763 Hotelbewertungen
79 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.5
Hotel allgemein
4.4
Lage und Umgebung
4.7
Service
4.9
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
4.5

Einzelbewertungen

Simon
3.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jan 20
Simon
3.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jan 20
Kurzurlaub ok, aber bloß nicht länger!!!
In die Jahre gekommenes Hotel, bei welchen der Service arg zu wünschen überlässt. Service Gedanke ohne Trinkgeld nicht vorhanden

Essen für einen kurzen Aufenthalt ganz ok. Mehr aber auch nicht

Wir waren in einen angeblich modernisierten Zimmer untergebracht. Nett gestaltet aber die Einrichtung ist alt. Freistehender Kühlschrank (alt und voll vereist!) macht mega Lärm Tag und Nacht. Hatten leider ein Zimmer direkt über der Bar, dort gab es Abends bis 0 Uhr Entertainment, dadurch sehr laut

Service darf man leider erst erwarten, wenn man vorher ordentlich Trinkgeld gegeben hat. Service Kräfte bis auf ein zwei Ausnahmen nicht sonderlich motiviert

Viel zu laute Animation!!!

In die Jahre gekommenes Hotel, bei welchen der Service arg zu wünschen überlässt. Service Gedanke ohne Trinkgeld nicht vorhanden

Essen für einen kurzen Aufenthalt ganz ok. Mehr aber auch nicht

Wir waren in einen angeblich modernisierten Zimmer untergebracht. Nett gestaltet aber die Einrichtung ist alt. Freistehender Kühlschrank (alt und voll vereist!) macht mega Lärm Tag und Nacht. Hatten leider ein Zimmer direkt über der Bar, dort gab es Abends bis 0 Uhr Entertainment, dadurch sehr laut

Service darf man leider erst erwarten, wenn man vorher ordentlich Trinkgeld gegeben hat. Service Kräfte bis auf ein zwei Ausnahmen nicht sonderlich motiviert

Viel zu laute Animation!!!

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.0
Alfred
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jan 20
Alfred
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jan 20
Traumstrand, Preis-Leistungsverhältnis passt
Gutes Strandhotel in zweiter Reihe mit Traumstrand, Preis-Leistungsverhältnis passt! Essen ok, Personal durchwachsen, ca. 7 Minuten bis zum Strand, großer Pool, immer ausreichend Liegen am Pool und Strand, Wetter im Januar nicht der HIT gewesen, nachfolgend mehr

Hauptrestaurant gute Auswahl, lange Essenszeiten, Getränke auch zum Selberzapfen, wer nicht zu lange warten will. Nicht so gut wie in der Türkei, aber voll in Ordnung. A-la-Carte wlchselt täglich zwischen Steak und Italiener, da gibt es immer 4 Hauptgerichte zur Auswahl (immer die gleichen). Wir waren nur beim Italiener, guter Lachs. Am Zimmer 4 l Schnaps in der Minibar, Bier, Wasser, Pepsi, auch dies AI, fanden wir gut. Toll fanden wir auch, dass es im Pool-Bereich und an der beach-Bar nur Mehrweg-Plastikbecher gibt und ... mehr
Gutes Strandhotel in zweiter Reihe mit Traumstrand, Preis-Leistungsverhältnis passt! Essen ok, Personal durchwachsen, ca. 7 Minuten bis zum Strand, großer Pool, immer ausreichend Liegen am Pool und Strand, Wetter im Januar nicht der HIT gewesen, nachfolgend mehr

Hauptrestaurant gute Auswahl, lange Essenszeiten, Getränke auch zum Selberzapfen, wer nicht zu lange warten will. Nicht so gut wie in der Türkei, aber voll in Ordnung. A-la-Carte wlchselt täglich zwischen Steak und Italiener, da gibt es immer 4 Hauptgerichte zur Auswahl (immer die gleichen). Wir waren nur beim Italiener, guter Lachs. Am Zimmer 4 l Schnaps in der Minibar, Bier, Wasser, Pepsi, auch dies AI, fanden wir gut. Toll fanden wir auch, dass es im Pool-Bereich und an der beach-Bar nur Mehrweg-Plastikbecher gibt und keine Strohhalme (super!!). Eine Schau sind die frisch gepressten Säfte am Morgen (6Stück, auch AI) und das frische Obst überall (Papaya, Ananas, Bananen, Melonen, Passionsfrucht). In der beachbar gibt es ebenfalls ab 12 Uhr Essen, welches locker für Mittag und Nachmittag reicht, soweit man überhaupt Hunger hat. Eis gibt es auch in der beachbar und beim Abendessen.

Transfer zum Hotel so 40 Minuten. Rundum ist nichts von Bedeutung. Der Strand der Hit, km-langer Sandstrand mit ca. 50 Hotelanlagen zum Spazierengehen nach links und rechts (ohne Probleme), die Liegen mit Palmen umgeben, guter Schatten. Am Strand auch viele Verkäufer unterwegs, rechts am Strand gehen- ein Bretterbuden-Verkauf (sehr aufdringlich). In der karibischen Straße astronomische Preise (nur in einem Geschäft sind die Waren mit Preis ausgezeichnet), ansonsten entscheidet die Tagesstimmung des Verkäufers. Ein gleiches Produkt schwankt bis zu 80% zwischen den Händlern. Aber besser nichts kaufen, damit hier mal Realität einzieht. Der Strand super, feinster weißer Strand. Wir hatten mit dem Wetter nicht das große Los. Das Meer war nie ruhig, immer mäßig bis starker Wellengang, eher zum plantschen als zum Schwimmen, aber dafür hat man ja auch den Pool. Bei uns war auch ein stärkeres Erdbeben (nachts - die ganze Bude hat gewackelt), das Epizentrum war 200 km weg in Puerto Rico, darauf folgend war 5 Tage Starkwind, der ein Liegen am Strand für uns nicht möglich gemacht hat, am Pool ging es gut, gut umbaut. Das Erdbeben soll das Stärkste seit Jahren gewesen sein, wir waren im 4. Stock, war kein spaßiges Erlebnis, ist vermutlich auch ein Pulverfass! Unser Strandabschnitt ist super gewesen, also besser geht es fast nicht. Die Entfernung zum Strand ist überhaupt kein Problem, wenn man in den anderen Hotels im hinteren Bereich wohnt, geht man genau so lange. Abends sind kleine Plagegeister unterwegs, die auch Autan nicht stoppen konnte, war aber nicht zu schlimm. Am Strand immer Wind, zumeist bei uns, zu stark. Hell ist es dort von ca. 7 bis 18 Uhr, Sonne geht am Strand stehend, rechts auf, auch ganz nett. Wasser Pool und Meer so 24-25 Grad, Luft tags 24-29 Grad, nachts 22-25 Grad. frische Kokosnuss kostet 3 Dollar.

Zimmer sind groß und in gutem Zustand, zwar nicht neu, aber total ok. Wir hatten ein Zimmer Richtung Haupteingang. Im Garten davor steht das Aggregat für die Klimaanlage, welches 24 Stunden/Tag brummt, ein Schlafen mit offener Balkontür ist so nicht möglich. Balkon ist groß und es gibt auch Fliegengitter an der Tür, fanden wir gut. Denke, eine andere Seite wäre besser gewesen. Wir haben uns das gesamte Riu-Gelände angesehen. Ja, die anderen Hotels sind moderner, sehen besser aus und die Poollandschaften sind auch schöner (Pool-Bar), aber man muss auch sehen, dass diese ein Stück mehr kosten. Auch die Außenanlagen sind dort luxuriöser und es gibt mehr Spezialitätenlokale. Man kann für das Naiboa sagen, Preis/Leistung passt. Der Strand ist bei allen Hotels gleich. Wer mehr ausgibt-bekommt auch mehr, vollkommen in Ordnung so. Für alle 5 Hotels gibt es einen Rutschenpark und eine Pool-landschaft für Party´s. 2 x nachmittags und 2 x abends Rave- und Techno. Ich hätte mir auch einmal eine Rock-Party gewunschen, aber es war ok und hat uns auch gut gefallen. Es gibt immer ein Motto (Pink, white, neon, jungle - je nach Motto ist Verkleidung). Auch hier ist AI, nicht dagegen in der disco. WLAn ist in der ganzen Anlage gut, auch in der beach-bar, auch AI, toller Service!! Genauso ist der Safe im Zimmer kostenfrei, klasse!! Klimaanlage und Decken-Ventilator im Zimmer.

Der Service ist sehr unterschiedlich. Die Reinigungskräfte sind gut und machen ihren Job. Auch das Barpersonal an ALLEN BARS ist top drauf, immer freundlich und man bekommt die Cocktails auch mit wenig Alkohol. Die Cocktails sind super mit frischen Zutaten, war echt gut. Im Restaurant sind die Mitarbeiter verhalten dienstbeflissen, erst wenn man extra Trinkgeld zahlt, und zwar täglich und am besten zu jeder Mahlzeit zahlt, scheint man in der Gunst zu steigen. Haben wir so krass noch nirgends erlebt. Wir sehen es aber so, erst Leistung, dann Extrageld und nicht umgekehrt. Das Rezeptionspersonal war extrem unmotiviert, eine Frage an dieselbigen wird als Angriff auf die zugesicherte Trägheit empfunden. z.B. Wir bekamen unser AI-Band am Folgetag erst auf Nachfrage, der Empfangs-Typ hatte keine Lust uns die am Anreisetag (wir waren die einzigen Gäste) auszuhändigen, und auch sonst möchte man lieber zusammenstehen mit den Kollegen und sich unterhalten, als mit Gästen zu tun zu haben. Erst nach einer Gästebefragung hatte ich den Eindruck, dass man das Wort "Service" etwas näher gebracht hatte. Der Empfangschef im a-la-carte-Restaurant scheint auch permanent auf einer Zitrone zu kauen, extrem unfreundlich, die Kellner hier alle nett und fleißig. Die Jungs in der beach-bar alle freundlich und fleißig! Die Beschallung am Pool könnte leiser sein, vor allem gegen Abend schreit sich der Animateur eine Stunde die Seele aus dem Leibe und das auch noch in ein Mikrofon und ruft jede Minute "oh my God" (scheint sehr gläubig zu sein :-)) Krass ist es auch, wenn man in der Pascha-Bar sitzt, auch hier ist die Musik viel zu laut und das Animationsteam am Pool ihren sound abspielt und man asynchron von beiden Seiten mit unterschiedlichen songs beschallt wird, also das ging mir gewaltig auf die Nerven.

Es gibt kein Amphie-Theater, die kleinen shows werden neben der Bar abgehalten. Animateure nett aber teilweise auch nervig, teilw. auch aufdringlich, vor allem Mr. Speaker am Pool der am späten Nachmittag mit seinem Geschreie nervt und permanent in sein Mikro brüllt.. Reiseleiter Alekz von TUI sehr nett, kompetent, freundlich, macht einen tollen Job! Die sportlichen Angebote sind sehr schlicht, aber man braucht es ja nicht zwingend um einen schönen Urlaub zu haben.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
3.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
3.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Silke
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Jan 20
Silke
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Jan 20
Immer wieder gerne
Die Ferien im Hotel Riu Naiboa, Punta Cana waren wieder traumhaft Insgesamt war das Hotel sehr sauber, sicher und wunderschön! Ich kann es nur empfehlen.

Der Service im Cohiba Restaurant ist ausgezeichnet. Gleiches gilt für Bars. Budas Bar, der Service ist ausgezeichnet, die Boleiro Bar Das Essen war abwechlungsreich und für ein 3,5 * Hotel gut. Natürlich gab es oft dasselbe wie z.B. Reis, Pommes, Nudeln, Kartoffeln, Fleisch, Fisch, Hähnchen, Burger, Pizza und und und.....) , ebenso gab es viele verschiedene frische Früchte und Eis. Zum Frühstück gab es noch frisch gemixte Säfte.

Vom Flughafen fährt man ca. 25-30 Minuten zu den Riu´s. Das Essen ist sehr gut und der Strand ist groß. Das Hotel liegt nicht direkt am Strand. Sie müssen ein paar Minuten zu Fuß gehen, um ... mehr
Die Ferien im Hotel Riu Naiboa, Punta Cana waren wieder traumhaft Insgesamt war das Hotel sehr sauber, sicher und wunderschön! Ich kann es nur empfehlen.

Der Service im Cohiba Restaurant ist ausgezeichnet. Gleiches gilt für Bars. Budas Bar, der Service ist ausgezeichnet, die Boleiro Bar Das Essen war abwechlungsreich und für ein 3,5 * Hotel gut. Natürlich gab es oft dasselbe wie z.B. Reis, Pommes, Nudeln, Kartoffeln, Fleisch, Fisch, Hähnchen, Burger, Pizza und und und.....) , ebenso gab es viele verschiedene frische Früchte und Eis. Zum Frühstück gab es noch frisch gemixte Säfte.

Vom Flughafen fährt man ca. 25-30 Minuten zu den Riu´s. Das Essen ist sehr gut und der Strand ist groß. Das Hotel liegt nicht direkt am Strand. Sie müssen ein paar Minuten zu Fuß gehen, um dorthin zu gelangen. Gäste können Mittags den Naiboa Beach Club genießen, das Mittagessen und Getränke serviert.

Die Zimmer werden täglich gereinigt, die Minibar wird jeden zweiten Tag gefüllt. Der Safe ist mit einem elektronischem Zahlencode einzustellen. Die Betten waren sehr bequem und die Klimaanlage funktionierte einwandfrei. Das Personal ist hilfsbereit und freundlich

Wir unterstreichen die Freundlichkeit des Hotelpersonals (Zacarias und Paulino an der Rezeption, Anderson und Luis an der Restaurantterasse und Omar und Francelin an der Bar) und die Animacion : Blue, Felix, Amara, Lucky Lucky, Yulisa und Francisco. Was mich am meisten gestört hat, war das regelmäßigen Anmachen durch einen Animateur. Sein Name war Willy. Meine Freundin wurde nach ihrer Handynummer gefragt und nicht in Ruhe gelassen und am Abend hat er Sie dann nach Geld gefragt (200-250 Dollar) um mit ihm die Nacht zu verbringen.Sie hat natürlich nein gesagt wurde man ab dem nächsten Tag nicht mehr beachtet. (Ich habe an mehreren Tagen beobachtet das er es bei anderen Frauen auch versucht hat). So etwas geht gar nicht.

In einem separaten Bereich des RIU-Komplexes findet viermal pro Woche eine RIU-Poolparty (18+) statt. Die Atmosphäre ist nicht wahrscheinlich. Es macht sehr viel Spaß. Neben dem Naiboa schließt sich der Aqua-Park an, der kostenlos für RIU-Gäste ist, es gibt dort alkoholfreie Getränke und Kaffee. Liegen sind ebenfalls ausreichend vorhanden. Der Pool wird täglich gereinigt. Handtücher können am Pool immer wieder gewechselt werden. WLAN im Hotel ist kostenfrei

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Thomas
Weiterempfehlung
3.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Dec 19
Thomas
Weiterempfehlung
3.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Dec 19
Traumstrand, gutes Hotel
Gutes, nicht direkt am Strand liegendes Hotel in einem RIU Resort / Preis-Leistung gut. Haben uns sehr gut erholt. Essen / Service gut. Sauberes Hotel zum Strandurlaub. Beliebt bei Nord-/ Südamerikanern und der größte Teil in unserer Reisezeit waren Russen (40-50%)

Gute Auswahl und schmeckt auch fast alles. Anderes Land andere Gewohnheiten und Geschmacksrichtungen. Als kleiner Kritikpunkt gibt es nur, dass es jeden zweiten Tag im Wechsel dasselbe zu essen gab. Wenig Abwechslung. Das Themenrestaurant wechselt im Tagesrhythmus (Italienisch/BQQ) und ist keine Reservierung nötig.

Die Umgebung ist eher dürftig da es ein Resort liegt, der Strand aber einfach toll. Das Hotel ist ca. 2 Minuten vom herrlichen Strand entfernt. Auf dem Weg befindet sich die Karibische Straße mi ... mehr
Gutes, nicht direkt am Strand liegendes Hotel in einem RIU Resort / Preis-Leistung gut. Haben uns sehr gut erholt. Essen / Service gut. Sauberes Hotel zum Strandurlaub. Beliebt bei Nord-/ Südamerikanern und der größte Teil in unserer Reisezeit waren Russen (40-50%)

Gute Auswahl und schmeckt auch fast alles. Anderes Land andere Gewohnheiten und Geschmacksrichtungen. Als kleiner Kritikpunkt gibt es nur, dass es jeden zweiten Tag im Wechsel dasselbe zu essen gab. Wenig Abwechslung. Das Themenrestaurant wechselt im Tagesrhythmus (Italienisch/BQQ) und ist keine Reservierung nötig.

Die Umgebung ist eher dürftig da es ein Resort liegt, der Strand aber einfach toll. Das Hotel ist ca. 2 Minuten vom herrlichen Strand entfernt. Auf dem Weg befindet sich die Karibische Straße mit sämtlichen Shoppingbüdchen (allerdings sehr teuer). Eine Disco schließt auch am Hotel und der Karibischen Straße an. Haben diese aber nicht genutzt und auch in der Nacht nie etwas gehört.

Zimmer waren sauber und wurden täglich gereinigt. Die Türen sind leider sehr hellhörig und man hat viele Gespräch vom Flur mitbekommt aber ansonsten sind die Zimmer sehr gut ausgestattet. Minibar wurde jeden 2. Tag mit Wasser, Cola und Bier aufgefüllt! Zusätzlich gab es eine Minibar mit Rum auf dem Zimmer! Wir hatten ein Zimmer mit Balkon zum Eingang des Hotels. Klimaanlage und Ventilator vorhanden! Safe kostenfrei nutzbar!

Die Mitarbeiter des Hotels waren stets sehr freundlich, hilfsbereit und gut gelaunt! Einige Sprachen sogar Deutsch, ansonsten konnte man sich immer auf Englisch mit ihnen verständigen!

täglich Animation vom Hotel (Yoga, Botscha, Dart, Volleyball) angeboten. Die Kinder haben auch ihr "eigenes" Programm und führen die bei der Abendanimation auf.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Armin
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Dec 19
Armin
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Dec 19
Immer wieder gern
Sehr schönes familiäres Hotel mit eigenem Flair. Tolles Personal und sehr saubere Zimmer. Toller Pool mit toller Poolbar.

Ca. 300 Meter bis zum schönsten Strand.

Tolles Personal. Freundlich und hilfsbereit

Sehr schönes familiäres Hotel mit eigenem Flair. Tolles Personal und sehr saubere Zimmer. Toller Pool mit toller Poolbar.

Ca. 300 Meter bis zum schönsten Strand.

Tolles Personal. Freundlich und hilfsbereit

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Simone
2.0
Alter 46-50
verreist als Single
im Dec 19
Simone
2.0
Alter 46-50
verreist als Single
im Dec 19
Leider kein karibisches Feeling
Das Zimmer war prima, immer sauber und die Klimaanlage kann man nach Belieben an- und ausschalten. Geschlafen habe ich hervorragend, das Bett war wirklich superbequem. Leider ist das Publikum teilweise ein Alptraum. Sehr viele Russen und Franzosen, welche sich sowohl am Pool wie auch am Strand unmöglich aufführen. Und erst Im Restaurent..... ich war entsetzt!!!! Von Tischmanieren habe die echt noch nie etwas gehört. Einfach eklig! Die Russen betrinken sich schon am frühen Morgen bis zum Umfallen und pöbeln dann andere Gäste an und erschrecken natürlich auch die Kinder. Ich habe zwar keine Kinder, aber trotzdem fand ich dieses Benehmen völlig daneben. Am Allerschlimmsten war jedoch, dass zwei Mal der Pool für jeweils 2 Tage gesperrt wurde, weil jemand seinen Darm nicht unter Kontrolle ... mehr
Das Zimmer war prima, immer sauber und die Klimaanlage kann man nach Belieben an- und ausschalten. Geschlafen habe ich hervorragend, das Bett war wirklich superbequem. Leider ist das Publikum teilweise ein Alptraum. Sehr viele Russen und Franzosen, welche sich sowohl am Pool wie auch am Strand unmöglich aufführen. Und erst Im Restaurent..... ich war entsetzt!!!! Von Tischmanieren habe die echt noch nie etwas gehört. Einfach eklig! Die Russen betrinken sich schon am frühen Morgen bis zum Umfallen und pöbeln dann andere Gäste an und erschrecken natürlich auch die Kinder. Ich habe zwar keine Kinder, aber trotzdem fand ich dieses Benehmen völlig daneben. Am Allerschlimmsten war jedoch, dass zwei Mal der Pool für jeweils 2 Tage gesperrt wurde, weil jemand seinen Darm nicht unter Kontrolle hatte, um das mal einigermassen salonfähig auszudrücken "würg". Das Buffet ist sehr vielfältig, aber es ist eben bis auf ein paar Kleinigkeiten immer das Gleiche. Ausnahme war Heiligabend und Silvester, da haben sich die Köche so richtig ins Zeug gelegt und uns Gästen wirklich etwas Besonderes geboten.

Das Buffet ist sehr vielfältig, aber es ist eben bis auf ein paar Kleinigkeiten immer das Gleiche. Ausnahme war Heiligabend und Silvester, da haben sich die Köche so richtig ins Zeug gelegt und uns Gästen wirklich etwas Besonderes geboten. Wenn man gerne im Freien essen möchte, darf man nicht empfindlich sein, was Taubenkacke angeht. Alle Stühle sind (bitte entschuldige den Ausdruck) zugeschissen und wenn man als Einzelperson zwischendurch kurz rein geht, um sich noch etwas zum Trinken zu holen, hocken bei der Rückkehr zum Tisch gleich mehrere Vögel auf dem Tisch und dem Teller und bedienen sich. Die ganzen streunenden Katzen, welche ständig um die Tische schleichen, sind auch nicht gerade toll.

In einer guten halben Stunde war ich schon im Hotel. Am Flughafen Punta Cana mangelt es leider an Hinweisschildern, wo man überhaupt hin muss. Bin fast eine Stunde orientierungslos hin- und hergeirrt, um den Schalter zu finden, welcher mir die richtige Bus-Nr. mitteilen konnte.

Das Zimmer war prima, immer sauber und die Klimaanlage kann man nach Belieben an- und ausschalten. Geschlafen habe ich hervorragend, das Bett war wirklich superbequem.

Am Allerschlimmsten war jedoch, dass zwei Mal der Pool für jeweils 2 Tage gesperrt wurde, weil jemand seinen Darm nicht unter Kontrolle hatte, um das mal einigermassen salonfähig auszudrücken "würg".

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
0.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
0.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Alex
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Dec 19
Alex
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Dec 19
Sehr gutes Riu Hotel
Sehr Nettes Personal , Kellner & Animateure. Zimmer war immer sauber. Das Personal liest Wünsche von den lieben ab zu mindestens bei mir und meiner Frau war es so. Ich würde im Riu Naiboa mit All Inclusive Empfehlen , und den Wasser Park in der Nähe. Kurzer Weg zum Strand , mit Beachclub Naiboa. Sehr schöner Strand. Mein Tipp geht auch mal außerhalb der Hotel Anlage das sind sehr liebe und nette Einheimische Leute die leben auch sehr arm machen und helfen wo sie können. Ich habe mir auch andere Riu Hotels in der Umgebung angeschaut da haben mir viele Gäste gesagt das das Hotel Riu Naibo das bessere Hotel ist was Animation & Personal angeht. Bei Abschied sind bei mir auch ein paar Tränen geflossen. Ich komme auf jeden Fall wieder ins Naiboa.

Sehr Nettes Personal , Kellner & Animateure. Zimmer war immer sauber. Das Personal liest Wünsche von den lieben ab zu mindestens bei mir und meiner Frau war es so. Ich würde im Riu Naiboa mit All Inclusive Empfehlen , und den Wasser Park in der Nähe. Kurzer Weg zum Strand , mit Beachclub Naiboa. Sehr schöner Strand. Mein Tipp geht auch mal außerhalb der Hotel Anlage das sind sehr liebe und nette Einheimische Leute die leben auch sehr arm machen und helfen wo sie können. Ich habe mir auch andere Riu Hotels in der Umgebung angeschaut da haben mir viele Gäste gesagt das das Hotel Riu Naibo das bessere Hotel ist was Animation & Personal angeht. Bei Abschied sind bei mir auch ein paar Tränen geflossen. Ich komme auf jeden Fall wieder ins Naiboa.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Uwe
3.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Nov 19
Uwe
3.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Nov 19
Niveau schlecht
Das Niveau hat stark nachgelassen. Vorallem wenn am Wochenende die Einheimischen Gäste über das Hotel herfallen. Das einzig Posidive war das freundliche Personal. Nie wieder RIU Naiboa

30 Minuten

Gut geschlafen

Die Animadion war einfach nur laut.

Das Niveau hat stark nachgelassen. Vorallem wenn am Wochenende die Einheimischen Gäste über das Hotel herfallen. Das einzig Posidive war das freundliche Personal. Nie wieder RIU Naiboa

30 Minuten

Gut geschlafen

Die Animadion war einfach nur laut.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
4.0
Ingo
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Freunde
im Oct 19
Ingo
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Freunde
im Oct 19
Überall lächelndes Karibikfeeling
Schönes gemütliches Hotel mit supernetten Personal und phantastischen Strand. Ich werde das Hotel im März auf jeden Fall wieder buchen

Auswahl war ok. Man hat immer etwas gefunden. Zum Frühstück gab es frisch gepresste Säfte. Mittags an der Beachbar konnte man auch super essen. Die Speisen standen in einem durch eine Glastür abgetrennten klimatisierten Bereich. Das Ribeye-Steak im Steakhouse war leider viel zu dünn geschnitten daher ähnlich einer Schuhsohle. Alles in allem trotzdem alles ok. Fast vergessen. Getränke waren top. Größtensteils Markenalkoholika

Das Hotel liegt in 2.er Reihe. Der Weg zum Strand durch die Garten-Poolanlage und die karibische Straße ca. 5-10 Minuten. Die Fahrt vom oder zum Flughafen ca. 30 Minuten.

Die Größe der Zimmer war für ... mehr
Schönes gemütliches Hotel mit supernetten Personal und phantastischen Strand. Ich werde das Hotel im März auf jeden Fall wieder buchen

Auswahl war ok. Man hat immer etwas gefunden. Zum Frühstück gab es frisch gepresste Säfte. Mittags an der Beachbar konnte man auch super essen. Die Speisen standen in einem durch eine Glastür abgetrennten klimatisierten Bereich. Das Ribeye-Steak im Steakhouse war leider viel zu dünn geschnitten daher ähnlich einer Schuhsohle. Alles in allem trotzdem alles ok. Fast vergessen. Getränke waren top. Größtensteils Markenalkoholika

Das Hotel liegt in 2.er Reihe. Der Weg zum Strand durch die Garten-Poolanlage und die karibische Straße ca. 5-10 Minuten. Die Fahrt vom oder zum Flughafen ca. 30 Minuten.

Die Größe der Zimmer war für mich als Alleinreisender völlig ausreichend. Mit mehreren Personen könnte es etwas knapp werden. Ausstattung war top. Safe inkl. Minibar wurde wenn nötig täglich befüllt. Im Bett habe ich bestens geschlafen aber das ist ja von Person zu Person unterschiedlich. Ich mag es eher härter.

Einfach nur ansteckende gute Laune!!! Nicht einmal ein Miesepetergesicht entdeckt. Zu dusselig Wifi einzurichten. Lady von der Rezeption steht mit einem Lächeln und Rat und Tat zur Seite. Gracias

Als einziges Freizeitangebot habe ich das Casino genutzt. Es ist im Schwesterhotel Riu Macao. Fußweg keine 5 Minuten. Wenns regnet gibt es einen Shuttletransport zum Casino. Ab ca.21:00 Uhr gab es einen Pokertisch. Cashgame 1/3 Blinds. Wurde fast jeden Abend von mir genutzt. Kein Vergleich zu Las Vegas aber eine nette ungezwungene Atmosphäre. Die Kartendealer waren nicht ganz so sattelfest hatten aber einen sehr erfahrenen Angestellten des Casinos zur Unterstützung an ihrer Seite. Roulette, Blackjack und etliche Automaten standen auch zur Verfügung. Ist aber nicht meine Sache. Die Poolanlage war auch Klasse. Sehr schön mit der darübergelegenen Poolbar.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Petra
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Single
im Oct 19
Petra
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Single
im Oct 19
Wenig zu erleben
Wer seinen Fokus vorwiegend auf Sand, Strand und Meer legt, ist hier richtig. Da das Hotel keine direkte Strandlage hat, gibt es keinen Pool am Strand, aber einen netten Beachclub. Der Beachclub öffnet allerdings erst um 10.00 Uhr. Das Personal ist freundlich und nicht aufdringlich, die Zimmerreinigung hervorragend. Das Zimmer ist ein wenig in die Jahre gekommen. Angenehm ist die kostenlose Minibar auf dem Zimmer. Leider gab es nicht jeden Abend warmes Wasser zum Duschen. Schade ist, dass man die anderen Riu-Hotels nicht mitnutzen kann...

ca. 400 m zum Strand. Wählt man ein anderes Riu, hat man aber teilweise ähnliche Strecken zum Zimmer zurückzulegen. Leider gibt es nichts in der Umgebung. Spazieren gehen kann man eigentlich nur am Strand oder durch die Anlagen der Riu-Hotels. ... mehr
Wer seinen Fokus vorwiegend auf Sand, Strand und Meer legt, ist hier richtig. Da das Hotel keine direkte Strandlage hat, gibt es keinen Pool am Strand, aber einen netten Beachclub. Der Beachclub öffnet allerdings erst um 10.00 Uhr. Das Personal ist freundlich und nicht aufdringlich, die Zimmerreinigung hervorragend. Das Zimmer ist ein wenig in die Jahre gekommen. Angenehm ist die kostenlose Minibar auf dem Zimmer. Leider gab es nicht jeden Abend warmes Wasser zum Duschen. Schade ist, dass man die anderen Riu-Hotels nicht mitnutzen kann...

ca. 400 m zum Strand. Wählt man ein anderes Riu, hat man aber teilweise ähnliche Strecken zum Zimmer zurückzulegen. Leider gibt es nichts in der Umgebung. Spazieren gehen kann man eigentlich nur am Strand oder durch die Anlagen der Riu-Hotels. Ausflüge auf eigene Faust sind ebenfalls nicht machbar, da dort keine Busse verkehren. Man kann nur organisierte Ausflüge buchen oder für 5 Euro (hin und zurück Busshuttle) ins Shoppingcenter fahren. Das lohnt sich aber auch nicht wirklich.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0