191 Hotelbewertungen
94 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.5
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
5.7
Service
5.4
Essen & Trinken
5.6
Sport & Unterhaltung
5.7
Zimmer
5.4

Einzelbewertungen

Morris
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 19
Morris
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 19
Wundervolle Tage im Le Paradis
Als Besucher des Le Paradis hat man die Möglichkeit die Hotelanlage des Dinarobin Beachcombers mitzubenutzen. Dort findet man unter anderem weitere Restaurants, Bars, Pools und Sportanlagen. Wir fanden dies sehr gut, da wir so eine breitere Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten hatten. Ein Shuttel fährt alle 15 Minuten zwischen den beiden Hotels hin und her.

Ingesamt stehen im Le Paradis und im Dinarobin 7 verschiedene Restaurants zur Verfügung. Le Paradis 1. Le Marlin - Sehr leckere Speisen, viele Fischvarianten, auch Fleisch vorhanden. (Französischer Koch) 2. La Palma - gute Italienische Speise, Themen-Abende wie zbsp. Hummer 3. Buffet Le Paradis - täglich wechselnde Themen. (Haben wir am Abend nie besucht) 4. La Ravanne - Traditionelles Restaurant mit lokalen gerichten. ... mehr
Als Besucher des Le Paradis hat man die Möglichkeit die Hotelanlage des Dinarobin Beachcombers mitzubenutzen. Dort findet man unter anderem weitere Restaurants, Bars, Pools und Sportanlagen. Wir fanden dies sehr gut, da wir so eine breitere Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten hatten. Ein Shuttel fährt alle 15 Minuten zwischen den beiden Hotels hin und her.

Ingesamt stehen im Le Paradis und im Dinarobin 7 verschiedene Restaurants zur Verfügung. Le Paradis 1. Le Marlin - Sehr leckere Speisen, viele Fischvarianten, auch Fleisch vorhanden. (Französischer Koch) 2. La Palma - gute Italienische Speise, Themen-Abende wie zbsp. Hummer 3. Buffet Le Paradis - täglich wechselnde Themen. (Haben wir am Abend nie besucht) 4. La Ravanne - Traditionelles Restaurant mit lokalen gerichten. Dinarobin 1. Il Gusto - Italienische Speisen, spannendes Entrée- und Dessert Buffet. 2. Unami - Japanische Speisen, super Sushi! 3. Buddet Dinarobin - täglich wechselnde Themen (Haben wir nie besucht.) Wir hatten Halbpension gebucht und konnten jeweils am Abend in den à la card Restaurants eine Vorspeise, ein Hauptgang und einen Dessert auswählen. Diese Menues wechselt jede Woche. Wenn man etwas anderes möchte, muss man mit einem Aufpreis rechnen. Zusätzlich hat man beim japanischen Restaurant (Halbpension) jeweils 865 Rupien pro Person (ca. 25 Euro) zur verfügung und kann entsprechend bestellen was man möchte. Die Restaurants können an einem separaten Desk reserviert werden. Frühstücksbuffet jeweil im Le Marlin und im Buffetrestaurant.

Das Hotel liegt in Le Morne auf einer länglichen Halb-Insel mit kilometerweiten weissen Sanstränden. Diese haben wir täglich für einen ausgiebigen Spatziergang genutzt. Von der Lobby des Le Paradis bis zur Lobby des Dinarobin sind es ingsgesamt 2 Kilometer Vom Flughafen sind es mit dem Taxi 1h 15min.

Ein sehr modernes Zimmer mit schöner Sicht über den offenen nach Osten gerichteten Garten. Man konnte von weitem das Meer gut erkennen. Dies hat uns posititiv überrascht, da wir ja kein Ocean View Zimmer gebucht haben. Die Ausstattung ist einfach gehalten und verfügt über ein paar schöne Details: zum einen war dies die Regendusche, zum anderen die USB Ports bei den Nachtischen. Das Personal reinigt täglich die Zimmer und am Abend wird mit einem weiteren Rundgang alles fürs Schlafen ready gemacht. Dies haben wir sehr geschätzt.

Wir möchten hier die Gelegenheit nutzen um verschiedene aus unserer Sicht sehr professionelle und freundlichen Service-Stuff namentlich zu erwähnen und unseren Dank auszusprechen. - Mahesh, Manoj und Ritesh / Le Marlin - Selven / Unami - Pavesh (aka Speedy Gonzales) und Parma / Bar Dinarobin Durch euch haben wir jeweils zusätzliche wunderschöne Momente erleben können. Vielen Dank hierfür!

Es stehen verschiedene Sportmöglichkeiten zur Verfügung. Tauchen, Glass-bottom-Boat, Wasserski, Surfen, Schnorcheln, Tennis, Ping Pong, Gym usw. Ist für jeden etwas vorhanden.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Lisa
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 19
Lisa
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 19
Gehobenes Hotel mit Luft nach oben
Wir haben unsere Flitterwochen hier verbracht und sind grundsätzlich überzeugt von dem Hotel. Es ist super schön gelegen und der Strand und das Wasser ist der Wahnsinn. Generell würden wir aber kein zweites Mal her kommen, da für uns das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht passt.

Wir hatten Al-inclusive gebucht und leider ist dies nicht vergleichbar mit anderen Hotels. Inklusive sind nur eine Handvoll Cocktails mit Rum (Mojitos) und ansonsten Longdrinks. Wir waren mit Gin-Tonic gut bedient allerdings wünscht man sich irgendwann auch mal eine Abwechslung. Das Frühstück ist sehr gut, hier gibt es sogar guten Aufschnitt und sehr leckere Brötchen, wie man es eigentlich nur aus Deutschland kennt. Das Essen im Blue Marlin ist sehr hochwertig und schön angerichtet. Im Haupterestaurant Le ... mehr
Wir haben unsere Flitterwochen hier verbracht und sind grundsätzlich überzeugt von dem Hotel. Es ist super schön gelegen und der Strand und das Wasser ist der Wahnsinn. Generell würden wir aber kein zweites Mal her kommen, da für uns das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht passt.

Wir hatten Al-inclusive gebucht und leider ist dies nicht vergleichbar mit anderen Hotels. Inklusive sind nur eine Handvoll Cocktails mit Rum (Mojitos) und ansonsten Longdrinks. Wir waren mit Gin-Tonic gut bedient allerdings wünscht man sich irgendwann auch mal eine Abwechslung. Das Frühstück ist sehr gut, hier gibt es sogar guten Aufschnitt und sehr leckere Brötchen, wie man es eigentlich nur aus Deutschland kennt. Das Essen im Blue Marlin ist sehr hochwertig und schön angerichtet. Im Haupterestaurant Le Brabant ist das Essen eher eintönig. Es gibt sehr viel Fisch und Huhn. Das Sushi beim Asia-Abend allerdings ist der Hammer! Hier gibt’s auch frisches Sashimi, was nur zu empfehlen ist. Leider wiederholt sich das Essen nach einer Woche, wodurch noch weniger Abwechslung vorhanden ist. Außer am Asia-Abend hat man das Thema des Buffets nicht erkennen können. Oft ist das Essen auch sehr kalt. An die Männer: unbedingt genug lange Hosen mitnehmen, hier wird sehr drauf geachtet und man wird weggeschickt, sollte man mit kurzer Hose auftauchen.

Der nächste Ort mit Supermarkt ist 10km entfernt und nur mit dem Taxi erreichbar. Die Halbinsel ist allerdings ein Traum, besonders die Lagune. Die Fahrt zum Hotel dauerte ca. 1h 15 min. Ausflüge sollten dringend über Einheimische gebucht werden (auf tripadvisor schauen) und nicht über die Veranstalter (sehr viel teurer). Hier sind die Wasserfälle und der Le Morne-Berg zu empfehlen.

Wir hatten ein Ocean Room gebucht und sind vollkommen zufrieden. Es ist sehr hell eingerichtet und neu renoviert. Das große Badezimmer mit Badewanne und großer Regendusche ist ein Traum. Die Ocean Rooms sind nach hinten zur Lagune ausgerichtet und daher etwas ruhiger gelegen.

Die meisten Kellner sind sehr zuvorkommend, jedoch muss man manchmal auch etwas länger warten. Die minibar wurde manchmal nicht aufgefüllt. Auf Nachfrage bei der Rezeption hin wurde uns gesagt, dann sollten wir den Room Service anrufen, der allerdings extra kostet. Ein No-Go! Die Damen an der Rezeption haben teilweise keine Ahnung und erzählen einem falsche Sachen. So wurde uns gesagt, dass man keine Getränke von der Bar mit an den Strand nehmen darf (es würde extra kosten), was totaler Schwachsinn ist. Die Bar hat dafür sogar extra Plastik-Becher vorgesehen und wir mussten nichts extra zahlen.

Hier gibt es tatsächlich alles, was das Herz begehrt! Diverse Wasseraktivitäten sind alle inklusive.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Jessica
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 19
Jessica
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 19
Wunderschönes Hotel in atemberaubender Umgebung
Das Hotel bietet eine weitläufige und schön angelegte Anlage. Die Gebäude sind nicht mehr die neusten (hier und da sieht man, dass die Einrichtung älteren Jahrgangs ist), aber alles ist tip top gepflegt und es gibt keinen Grund zur Beschwerde. Die 6 Restaurant bieten alles was das Herz begehrt – super lecker und reichhaltig – Buffet, mauritianisch, Seafood und italienisch. Wir hatten ein Standardzimmer und obwohl wir „nur“ Garten-Blick gebucht haben, hatten wir sogar Meer-Blick. Das Zimmer und der Balkon sind riesig, vor allem der Balkon mit einen super bequemen Kuschel-Sofa ist ein Highlight. Die Zimmer sind absolut sauber und werden zweimal am Tag vom Personal kontrolliert und gesäubert. Highlight ist der wunderschöne Strand. Hier werden, teilweise gratis, alle möglichen wassersportarten ... mehr
Das Hotel bietet eine weitläufige und schön angelegte Anlage. Die Gebäude sind nicht mehr die neusten (hier und da sieht man, dass die Einrichtung älteren Jahrgangs ist), aber alles ist tip top gepflegt und es gibt keinen Grund zur Beschwerde. Die 6 Restaurant bieten alles was das Herz begehrt – super lecker und reichhaltig – Buffet, mauritianisch, Seafood und italienisch. Wir hatten ein Standardzimmer und obwohl wir „nur“ Garten-Blick gebucht haben, hatten wir sogar Meer-Blick. Das Zimmer und der Balkon sind riesig, vor allem der Balkon mit einen super bequemen Kuschel-Sofa ist ein Highlight. Die Zimmer sind absolut sauber und werden zweimal am Tag vom Personal kontrolliert und gesäubert. Highlight ist der wunderschöne Strand. Hier werden, teilweise gratis, alle möglichen wassersportarten angeboten – aber auch ein ruhiges Fleckchen kann man ohne Probleme finden, da das Bootshaus abgelegen vom Liegebereich ist. Von der Lage her ist das Hotel vor allem für Naturliebhaber zu empfehlen – direkt am Le Morne mit wunderschönen Meerblick und man erreicht alle Sehenswürdigkeiten im Süden super schnell.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
masvma
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Sep 19
masvma
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Sep 19
Schön - kleines Aber - gute Lage - Essen toll
Alles in allem gut. Würde es weiterempfehlen. Pingelig sollte man aber nicht sein. Highlights: - Essen hervorragend! - Strandliegen tipptopp - Handtuch Service prima - Housekeeping gut bis sehr gut - Wassersportangebot aussergewöhnlich toll! Mängel: - Zimmer eher alt und beide Duschköpfe verschimmelt! Wurde teilweise behoben, auf jeden Fall bemüht um Besserung. - täglich frischer Vogelkoot auf allen Stühlen in jedem Restaurant! Die Restaurants sind außenseitig und offen ohne Wände angelegt, daher frei zugänglich für Vögel. Würden die Essensreste auf den abgeräumten Tellern nicht so lange auf den Service-Tischen stehen bleiben, wäre es wahrscheinlich kein so großes Problem.

Überragend!!!

Sehr schöne Lage, prima Strand, schwimmen im Meer super

Manc ... mehr
Alles in allem gut. Würde es weiterempfehlen. Pingelig sollte man aber nicht sein. Highlights: - Essen hervorragend! - Strandliegen tipptopp - Handtuch Service prima - Housekeeping gut bis sehr gut - Wassersportangebot aussergewöhnlich toll! Mängel: - Zimmer eher alt und beide Duschköpfe verschimmelt! Wurde teilweise behoben, auf jeden Fall bemüht um Besserung. - täglich frischer Vogelkoot auf allen Stühlen in jedem Restaurant! Die Restaurants sind außenseitig und offen ohne Wände angelegt, daher frei zugänglich für Vögel. Würden die Essensreste auf den abgeräumten Tellern nicht so lange auf den Service-Tischen stehen bleiben, wäre es wahrscheinlich kein so großes Problem.

Überragend!!!

Sehr schöne Lage, prima Strand, schwimmen im Meer super

Manche Zimmer nagelneu, manche eher alt aber sehr gepflegt! (Siehe oben) Betten bequem und super Wäscheservice

Kellner im Restaurant nicht wirklich bemüht; Housekeeping umso mehr; Rezeption ok

Wirklich gut

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
SaWa
3.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jul 19
SaWa
3.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Jul 19
Schönes Hotel, schlechter Service
Ein Schönes Hotel, mit schlechtem Restaurant-Service und miserabler FTI-Reiseleiterin. Trotzdem sind die Zimmer Top eingerichtet und werden immer sauber gehalten

Die Auswahl im Hotel Paradise ist außer Morgens beim Frühstück nicht so groß. Es gibt jeden Tag mittags sowie abends grundsätzlich Pommes, Nudeln und Fisch. Keine täglich wechselnden Themenabende, selbst bei Fisch ist meistens nur 1 Sorte da- auch traurig wobei die Leute in Mauritius doch vom Fischfang leben. Im Großen und Ganzem ist die Gastronomie mit Hotels in Ländern wie DomRep, Kuba, Jamaika, Mexiko, Malediven, usw. nicht vergleichbar. Dort ist die Vielfalt wesentlich größer und es gibt täglich wechselnde Gerichte bzw. Themen

Außerhalb der Hotelanlage des Paradise und Dinarobin befindet sich nur der Be ... mehr
Ein Schönes Hotel, mit schlechtem Restaurant-Service und miserabler FTI-Reiseleiterin. Trotzdem sind die Zimmer Top eingerichtet und werden immer sauber gehalten

Die Auswahl im Hotel Paradise ist außer Morgens beim Frühstück nicht so groß. Es gibt jeden Tag mittags sowie abends grundsätzlich Pommes, Nudeln und Fisch. Keine täglich wechselnden Themenabende, selbst bei Fisch ist meistens nur 1 Sorte da- auch traurig wobei die Leute in Mauritius doch vom Fischfang leben. Im Großen und Ganzem ist die Gastronomie mit Hotels in Ländern wie DomRep, Kuba, Jamaika, Mexiko, Malediven, usw. nicht vergleichbar. Dort ist die Vielfalt wesentlich größer und es gibt täglich wechselnde Gerichte bzw. Themen

Außerhalb der Hotelanlage des Paradise und Dinarobin befindet sich nur der Berg Le Morne. Drumherum gibt es nichts, keine Promenade oder ähnliches, noch nicht mal ein Supermarkt.

Die Zimmer sind groß und schön eingerichtet, jedoch etwas hellhörig. Diese werden 2 Mal täglich gereinigt. Der Roomservice ist Top. Wir hatten ein Tropical-Room. Dieser Unterscheidet sich kaum von den Beachfront-Suiten, da alle Gebäude ziemlich gleich sind. Wir mußten lediglich 20-30 Meter weiter zum Strand gehen, da alle Gebäude U-förmig angelegt sind in der Anlage, trotzdem hat jedes Gebäude einen Meerblick. Also ruhig die günstigere Zimmerkategorie bei Buchung auswählen !!

!!! Bloß nicht über FTI buchen !!! Eine Veranstalter- Mappe mit wichtigen Rufnummern oder Tipps für Ausflüge ist im Hotel nicht vorhanden. Lediglich von TUI liegt eine beim Concierge. Die Reiseleitung „Vima“ ist unter aller Sau. Diese Frau hat 2 Gesichter- nett und freundlich damit man bei Ihr Ausflüge bucht- hat man jedoch wichtige Fragen, ist sie hysterisch, beleidigt einen als Lügner und zeigt einem dass man nicht zu Ihren betreuten Gästen gehört. Selbst bei Fragen zum Check-Out hat sie keinen Plan und verweist an die Mitarbeiter an der Rezeption die dort nur englisch sprechen. Hier sollte FTI solche unfähigen und untaugliche Reiseleiter austauschen. Wir waren schon in vielen luxuriösen Hotels in vielen Ländern dieser Welt, aber sowas ist uns noch nicht vorgesetzt worden. Wir hatten All Inclusive gebucht, dazu zählt jedoch nur die Nutzung der Restaurants und der Hauptbar in der Nähe der Rezeption. Die Minibar im Zimmer sowie die Strandbar gehören nicht zum AI und kosten extra !! Vorsicht hierbei und nicht denken alles wäre bezahlt !! Im Hauptrestaurant Le Brabant wo es das Buffet gibt ist der Service eher schlecht. Die ältere Generation der Kellner ist stinkend faul, stehen zu dritt gelangweilt im Speiseraum mit verschränkten Händen auf dem Rücken und sehen nicht, daß die Gäste noch keine Getränke am Tisch haben bzw. dass leere Teller schon abgeräumt werden können. Die jüngere Generation ist zwar wesentlich tüchtiger und aufmerksamer, jedoch halten diese oftmals nicht genügend Abstand bzw Diskretion den Gästen gegenüber ein, wenn sie knapp 2 Meter hinter einem wachen. Die Chef-Kellner in schwarzen Anzügen sind Tiermörder. Es hatte sich ein liebes und hungriges Streuner-Kätzchen am Restaurant aufgehalten. So hatten meine Frau und ich ein bisschen Essen zur Seite gelegt um das Kätzchen vom Restaurant wegzulocken, damit dieses nicht bei anderen Gästen bettelt und nicht ins Restaurant läuft. Trotzdem wurde es 2 Tage später eingefangen und von diesen Leuten „entsorgt“. Wir waren zum Vergleich auch im Dinarobin essen. Dort ist das Service-Personal wesentlich jünger, freundlicher und engagierter bei ihrer Tätigkeit. Vorbildlich & Respektabel wie Reibungslos und Top der Service im Schwesternhotel ist !!

Schnorcheln, Segeln, Katamaran, Wasserski. Der Golfplatz rund um die beiden Hotels ist Top, jedoch kostet das Golfen und dies nicht zu billig.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Vincent
Weiterempfehlung
5.0
Alter 14-18
verreist als Familie
im Jul 19
Vincent
Weiterempfehlung
5.0
Alter 14-18
verreist als Familie
im Jul 19
Paradis Beachcomber Mauritius
Tolles Familienhotel mit unglaublichem Sportangebot und kulinarischen Highlights am Fuße des Le Morne mit einem paradiesischen Strand. Wir waren im Juli dort, was eigentlich der Winter ist. Dennoch ist diese Reisezeit komplett zu empfehlen. Von 2 Wochen gab es wenige kleine Schauern am Nachmittag, ansonsten pure Sonne und Temperaturen von 24-27 Grad. Das Wasser ist herrlich zum Schwimmen, sehr klar und im Juli 25 Grad.

Sehr gute Küche, wöchentlich abwechselnde Themen und Speisen von höchster Qualität. Da man alle Einrichtungen vom Dinarobin mit nutzen darf, kann man auch frühs oder abends dort essen. Somit kann man aus insgesamt 8 Restaurants wählen, lediglich das japanische Umani kostet extra. Der einzige Kritikpunkt besteht darin, dass weder Tafelwasser oder Wein inklusive sin ... mehr
Tolles Familienhotel mit unglaublichem Sportangebot und kulinarischen Highlights am Fuße des Le Morne mit einem paradiesischen Strand. Wir waren im Juli dort, was eigentlich der Winter ist. Dennoch ist diese Reisezeit komplett zu empfehlen. Von 2 Wochen gab es wenige kleine Schauern am Nachmittag, ansonsten pure Sonne und Temperaturen von 24-27 Grad. Das Wasser ist herrlich zum Schwimmen, sehr klar und im Juli 25 Grad.

Sehr gute Küche, wöchentlich abwechselnde Themen und Speisen von höchster Qualität. Da man alle Einrichtungen vom Dinarobin mit nutzen darf, kann man auch frühs oder abends dort essen. Somit kann man aus insgesamt 8 Restaurants wählen, lediglich das japanische Umani kostet extra. Der einzige Kritikpunkt besteht darin, dass weder Tafelwasser oder Wein inklusive sind. Eine Flasche Wasser kostet ca. 2,50€, ein Glas Wein um die 8€.

Eher einsam auf der Le Morne Halbinsel. In der Nähe gibt es noch einige Resorts, wie das Dinarobin, das man kostenlos mit nutzen kann und zudem es alle 15 min einen Shuttle gibt. Für Ausflüge im Südwesten liegt das Hotel ideal, da Chamarel und der Black River Gorge National Park recht nah sind.

Wir hatten einen normalen Tropical-Room. Dieser war sehr großzügig, frisch renoviert und in der obersten Etage mit einem herrlichen Blick über die Anlage, den Strand und das Meer. Room-Service kommt 2 mal täglich, auch 1l Wasser pro Person gibt es gratis.

Der Service ist sehr unterschiedlich. An einem Abend wird einem der Teller zum Tisch getragen, an einem anderen muss man 20 Minuten auf einen Kaffe warten. Einige Angestellte an der Rezeption wirken recht unfreundlich und versuchen einen abzuwimmeln. Auch hier gibt es das genaue Gegenteil, in Form von Melanie, der Guest-Relation-Chefin. Sie hat immer ein offenes Ohr, begrüßt einen lächelnd und schafft es, alle Probleme zu lösen!

Unglaublich viele kostenlose Wassersportaktivitäten, von Stand Up Paddle über Wasserski bis zum Katamaran. Top! Auch das Gym ist sehr gut.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Janina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jul 19
Janina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jul 19
Einfach paradi(e)sisch
Wir haben dort einen wundervollen Urlaub verbracht und würden jederzeit wieder an diesen traumhaften Ort zurückkehren.

Wunderbare Restaurants mit leckeren und abwechslungsreichen Speisen. Wir hatten nichts zu beanstanden. Insbesondere die Desserts im Le Brabant Buffet-Restaurant sind ein Genuss für die Sinne. Viele sehr nette und aufmerksame Kellner, die einem jeden Wunsch von den Augen ablesen.

Das Hotel befindet sich am Fuße des Berges Le Morne Brabant (UNESCO Weltkulturerbe) und ist somit landschaftlich wunderschön gelegen.

Wir hatten ein Ocean Beachfront Room, der sehr modern und komfortabel eingerichtet war. Auch die Terrasse war schön möbliert und bot einen tollen Blick auf den Indischen Ozean.

Toller Service - alle Mitarbeiter des Hotels ... mehr
Wir haben dort einen wundervollen Urlaub verbracht und würden jederzeit wieder an diesen traumhaften Ort zurückkehren.

Wunderbare Restaurants mit leckeren und abwechslungsreichen Speisen. Wir hatten nichts zu beanstanden. Insbesondere die Desserts im Le Brabant Buffet-Restaurant sind ein Genuss für die Sinne. Viele sehr nette und aufmerksame Kellner, die einem jeden Wunsch von den Augen ablesen.

Das Hotel befindet sich am Fuße des Berges Le Morne Brabant (UNESCO Weltkulturerbe) und ist somit landschaftlich wunderschön gelegen.

Wir hatten ein Ocean Beachfront Room, der sehr modern und komfortabel eingerichtet war. Auch die Terrasse war schön möbliert und bot einen tollen Blick auf den Indischen Ozean.

Toller Service - alle Mitarbeiter des Hotels sind sehr zuvorkommend und freundlich. Man fühlt sich dort direkt wohl.

Uns hat vor allem das Wassersportangebot zugesagt, welches im Bootshaus angeboten wird. Ein Muss ist vor allem die Glasbodenboot-Tour bei der wir Meeresschildkröten und zahlreiche bunte Fische beobachten konnten. Einfach fantastisch!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Frauke
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Jun 19
Frauke
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Jun 19
Einzigartige Lage am Fuss des le Morne.
Tolles weitläufiges Hotelresort mit viel Erholungsfaktor für Familien, Paare und Singles. Viele Liegen verfügbar. Tolles inkludiertes Wassersport Angebot.

Tolles weitläufiges Hotelresort mit viel Erholungsfaktor für Familien, Paare und Singles. Viele Liegen verfügbar. Tolles inkludiertes Wassersport Angebot.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
thomas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Single
im Jun 19
thomas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Single
im Jun 19
Traumurlaub im Paradis
Eine Traumlage am Berg ist der Hingucker. Der Strand ist ein Traum und der Golfplatz direkt vor der Tür ist hervorragend zu spielen.

Eine Traumlage am Berg ist der Hingucker. Der Strand ist ein Traum und der Golfplatz direkt vor der Tür ist hervorragend zu spielen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Andre
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Jun 19
Andre
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Jun 19
Kommen definitiv wieder - bereits das 2. Mal !
Der Name ist Programm wirklich Paradies - Perfekt Entspannung und ganz viele Aktivitäten möglich, wenn man genug von Strand hat. Die Lage ist genial

Der absolute Wahnsinn - es gibt diverse Restaurants zum Auswählen - dadurch dass man sich vorher immer eine „Reservierung“ für den Abend macht ist es nie voll und man kommt immer ganz entspannt zum Buffet oder a la carte Essen - die Küche ist meisterhaft und wirklich hochwertig und abwechslungsreich

Die Lage in Le Morne ist traumhaft - auf Mauritius geht immer ein recht starker Wind und hier ist man durch den Berg im Windschatten außerdem kommt der Wind landseitig, so dass man nie Sand am Strand ins Gesicht bekommt. Landschaftlich kann man sich nie satt sehen türkisfarbenes Wasser und eine grüne Insel mit vielen Palmen. ... mehr
Der Name ist Programm wirklich Paradies - Perfekt Entspannung und ganz viele Aktivitäten möglich, wenn man genug von Strand hat. Die Lage ist genial

Der absolute Wahnsinn - es gibt diverse Restaurants zum Auswählen - dadurch dass man sich vorher immer eine „Reservierung“ für den Abend macht ist es nie voll und man kommt immer ganz entspannt zum Buffet oder a la carte Essen - die Küche ist meisterhaft und wirklich hochwertig und abwechslungsreich

Die Lage in Le Morne ist traumhaft - auf Mauritius geht immer ein recht starker Wind und hier ist man durch den Berg im Windschatten außerdem kommt der Wind landseitig, so dass man nie Sand am Strand ins Gesicht bekommt. Landschaftlich kann man sich nie satt sehen türkisfarbenes Wasser und eine grüne Insel mit vielen Palmen. Der Stand ist durch ein Riff geschützt so dass es auch keine Brandung gibt . Wir waren im Juni - was für Mauritius der Winter ist (!) die Temperaturen liegen zwischen 24-26 Grad was super angenehm ist ohne das es feucht oder schwül ist - Es kann aber sein, dass es zwischendurch auch mal ein paar Tage Regen gibt - meist dann kurze Schauer und Wolken - wer auf ganz blauen HImmel steht kann enttäuscht sein in dieser Zeit - für mich aber die beste Reisezeit und preislich sehr attraktiv

Wir hatten die Tropical Suite - Größe ist völlig ausreichend und okay - die Zimmer sind zwischenzeitlich etwas in die Jahre gekommen aber immer noch sehr gut und sauber - sehr großes Bad und schöne Terrasse in jedem Zimmer. Service ist super - immer Handtücher, Wasser etc.

Unaufdringlich und hilfsbereit

Alles was man möchte.... wir haben neben den freien Wassersportangeboten und dem Fitness Studio den tollen Golfplatz und die Tauchbasis genossen - beides preislich sehr fair

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0