Einzelbewertungen

Grit
3.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 16
Grit
3.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 16
Würden wir leider nicht nochmal wählen......
Altbau in zentraler Lage...alles gut erreichbar.... Eingangsbereich optisch ansprechend..... Poolanlage ok..... Restaurant macht gepflegten Eindruck Frühstück ist englisch, also etwas eintönig, aber es findet wohl jeder was Abendessen hatte gute Auswahl....schmackhaft und vielseitig Personal z. T. freundlich Zimmer (wir hatten Standard) nicht zu empfehlen!!!!!

Frühstück war englisch: also Toast, Brötchen, Ei (Rüh-, Koch- oder Spiegelei) baked beans, Schinken, Rohkost, Joghurt, Cornflakes, Müsli, Wurst, Käse, Marmelade, Kuchen, Kaffee, Cappuccino, Kakao, Tee, Säfte, Wasser Abendessen in Buffetform: war ausreichend und vielfältig: Suppe, Pasta, 2 Sorten Fleisch, Fisch, Gemüseplatte, Salate, Obst, Brot, Kartoffeln, Kuchen

Zentrale Lage, Bus und Fähre gut zu erreichen so ... mehr
Altbau in zentraler Lage...alles gut erreichbar.... Eingangsbereich optisch ansprechend..... Poolanlage ok..... Restaurant macht gepflegten Eindruck Frühstück ist englisch, also etwas eintönig, aber es findet wohl jeder was Abendessen hatte gute Auswahl....schmackhaft und vielseitig Personal z. T. freundlich Zimmer (wir hatten Standard) nicht zu empfehlen!!!!!

Frühstück war englisch: also Toast, Brötchen, Ei (Rüh-, Koch- oder Spiegelei) baked beans, Schinken, Rohkost, Joghurt, Cornflakes, Müsli, Wurst, Käse, Marmelade, Kuchen, Kaffee, Cappuccino, Kakao, Tee, Säfte, Wasser Abendessen in Buffetform: war ausreichend und vielfältig: Suppe, Pasta, 2 Sorten Fleisch, Fisch, Gemüseplatte, Salate, Obst, Brot, Kartoffeln, Kuchen

Zentrale Lage, Bus und Fähre gut zu erreichen somit kam man schnell zu Busbahnhof nach Valetta und von dort an viele interessante Orte Einkaufscenter in der Nähe, Supermarkt "Tower" z.B. hatte ein sehr großes preiswertes Sortiment Steinstrand nicht allzuweit

Wir waren 4 Pers. und hatten zwei Doppelzimmer "Standard" im Hauptgebäude Das eine DZ war annehmbar: geräumig, Klimaanlage, Betten ok, Bad auch, aber die Möbel waren aus den 70er Jahren und seitdem wahrscheinlich nie umdekoriert Das andere Zimmer kann man gar nicht beschreiben: zwar auch geräumig, siehe oben, aber anstelle eines Bades war eine Bad Box ins Zimmer gestellt, 1 x 2 m, mit Wanne, Waschbecken und Klo....aber kein Fenster drin und überall Schimmel, klar, wo sollt die Feuchtigkeit vom Duschen auch hin? Beide Zimmer sehr hellhörig! die morgentliche Dienstbesprechung der Reinigungskräfte im Flur war für alle zu hören. Nicht zum Aushalten!!!!! Besser ein Zimmer Gartensicht oder Poolsicht wählen, denn das waren die Bilder für den Reisekatalog

Personal war freundlich, man kam mit englisch gut weiter Im Restaurant schneller Service beim Abräumen. Poolboy war auch "blickig" Rezeptionspersonal freundlich und hilfsbereit

Wir haben nur den Pool genutzt War alles sauber, aber auch schon älter, z.B. die Liegen und Schirme Im Eingangsbereich gab es ein kleine Bibliothek, aber hauptsächlich englische Bücher.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
2.0
Ali
2.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Apr 16
Ali
2.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Apr 16
Für Pfennigfuchser ohne große Ansprüche!
Die Hotellage ist bestens für Ausflüge geeignet, jedoch lässt die Qualiät der Mahlzeiten sowie die Bettenplanung zu wünschen übrig. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass das Hotel eine bessere gediehene Jugendherberge ist. Innerhalb des einwöchigen Urlaubs wurden mind. drei Schulklassen untergebracht.

Landestypisches Frühstück...Lebensmittel waren nur spradanisch vor Fliegen geschützt und lagen z.T. nicht kühl...wie bspw. Wurst und Käse.

Als Ausgangspunkt für Ausflüge jeglicher Art gut geeignet, da egal in welche Richtung gelaufen wird Busverbindungen möglich sind. Gleichfalls ist auf gleiche Weise die Promenade zu erreichen.

landestypische, für Nordeuropäer eher spardanische Ausstattung. Sehr dünne Wände, sodass jedes Geräusch wahrnehmbar ist und die Nach ... mehr
Die Hotellage ist bestens für Ausflüge geeignet, jedoch lässt die Qualiät der Mahlzeiten sowie die Bettenplanung zu wünschen übrig. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass das Hotel eine bessere gediehene Jugendherberge ist. Innerhalb des einwöchigen Urlaubs wurden mind. drei Schulklassen untergebracht.

Landestypisches Frühstück...Lebensmittel waren nur spradanisch vor Fliegen geschützt und lagen z.T. nicht kühl...wie bspw. Wurst und Käse.

Als Ausgangspunkt für Ausflüge jeglicher Art gut geeignet, da egal in welche Richtung gelaufen wird Busverbindungen möglich sind. Gleichfalls ist auf gleiche Weise die Promenade zu erreichen.

landestypische, für Nordeuropäer eher spardanische Ausstattung. Sehr dünne Wände, sodass jedes Geräusch wahrnehmbar ist und die Nachtruhe nur mittels Oropax möglich war.

Fragen wurden trotz schlechter Englischkenntnisse geduldig beantwortet. Der georderte Telefonweckdienst erfolgt bei Bedarf pünktlich.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Terez
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Single
im Dec 15
Terez
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Single
im Dec 15
Der Zufall hat mich zu diesem Hotel geführt
Sehr schönes Hotel im alten Stil, die Treppe in der Eingangshalle ist sehr beeindruckend. Alles ist bequem zu Fuß erreichbar.

Englisches Essen im Restaurant

Einkaufen, Restaurants und die Fähre sind bequem zu erreichen

Einfach aber ausreichend, ich war den ganzen Tag unterwegs und zum schlafen war es angenehm

Sehr schönes Hotel im alten Stil, die Treppe in der Eingangshalle ist sehr beeindruckend. Alles ist bequem zu Fuß erreichbar.

Englisches Essen im Restaurant

Einkaufen, Restaurants und die Fähre sind bequem zu erreichen

Einfach aber ausreichend, ich war den ganzen Tag unterwegs und zum schlafen war es angenehm

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Matthias
Weiterempfehlung
5.4
Alter 51-55
verreist als Single
im Sep 15
Matthias
Weiterempfehlung
5.4
Alter 51-55
verreist als Single
im Sep 15
Historisches Flair und optimale Ausgangslage
Verkehrszentral gelegen in Sliema nahe Bussen und Fähre mit namensgerechtem imperialen Flair ist es durch die vielen Betriebsjahre etwas abgenutzt unter der glänzenden Oberfläche aber durchaus gut gepflegt und als Start- und/oder Ende- Basis eines längeren Urlaubs sehr geeignet.

Verkehrszentral gelegen in Sliema nahe Bussen und Fähre mit namensgerechtem imperialen Flair ist es durch die vielen Betriebsjahre etwas abgenutzt unter der glänzenden Oberfläche aber durchaus gut gepflegt und als Start- und/oder Ende- Basis eines längeren Urlaubs sehr geeignet.

weniger
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.7
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.7
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.3
3.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Mar 15
3.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Mar 15
hatte 19xx wohl 3 Sterne,leider wurde wenig renov.
Schöne Eingangshalle, gepflegt mit Blumen. .alles sehr sauber, schöner Garten, schöne Lounge, schöne Bar abends, Zimmer sind für heutige Verhältnisse unakzeptabel alt und abgewohnt. Vorsicht rein englisches Frühstück nur Toastbrot, Rührei, Schnittkäse, Marmelade, jeden Tag identisch, für zwei Nächte akzeptabel, sonst evt nur Übernachtung buchen, Personal extrem unfreundlich im Frühstücksaal

Schöne Eingangshalle, gepflegt mit Blumen. .alles sehr sauber, schöner Garten, schöne Lounge, schöne Bar abends, Zimmer sind für heutige Verhältnisse unakzeptabel alt und abgewohnt. Vorsicht rein englisches Frühstück nur Toastbrot, Rührei, Schnittkäse, Marmelade, jeden Tag identisch, für zwei Nächte akzeptabel, sonst evt nur Übernachtung buchen, Personal extrem unfreundlich im Frühstücksaal

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Johannes
Weiterempfehlung
4.6
Alter 31-35
verreist als Single
im Mar 15
Johannes
Weiterempfehlung
4.6
Alter 31-35
verreist als Single
im Mar 15
"Grand Budapest Hotel" in Sliema
Das Hotel weicht sehr von dem ab, was man allgemein von den modernen Hotels a la RIU und Co gewohnt ist. Es hat mich vielmehr an den Film "Grand Budapset Hotel" erinnert. Im 19. Jahrhundert als Gutsherrensitz erbaut, später Gentlemens Club, im Krieg Larzarett und dann schließlich Hotel. Wer also ein Haus mit Geschichte und Charakter bevorzugt (und dafür in Kauf nehmen kann, dass das Mobiliar auch schon ein paar Jahrzehnte hinter sich hat und das Hotel eben nicht den gewohnten Luxus moderner Ketten bietet) ist hier genau richtig. Die Gäste sind zum großen Teil Briten in reiferem Alter, die den Abend in der Lobby oder an der Bar mit Scrabble, Ale oder Wein verbringen. Auch eine größere Gruppe Sprachschüler war im Hotel untergebracht, von denen man aber wenig sah und hörte.

Das ... mehr
Das Hotel weicht sehr von dem ab, was man allgemein von den modernen Hotels a la RIU und Co gewohnt ist. Es hat mich vielmehr an den Film "Grand Budapset Hotel" erinnert. Im 19. Jahrhundert als Gutsherrensitz erbaut, später Gentlemens Club, im Krieg Larzarett und dann schließlich Hotel. Wer also ein Haus mit Geschichte und Charakter bevorzugt (und dafür in Kauf nehmen kann, dass das Mobiliar auch schon ein paar Jahrzehnte hinter sich hat und das Hotel eben nicht den gewohnten Luxus moderner Ketten bietet) ist hier genau richtig. Die Gäste sind zum großen Teil Briten in reiferem Alter, die den Abend in der Lobby oder an der Bar mit Scrabble, Ale oder Wein verbringen. Auch eine größere Gruppe Sprachschüler war im Hotel untergebracht, von denen man aber wenig sah und hörte.

Das Frühstück ist nicht umfangreich, aber gut. Man sollte jedoch Englisches Frühstück mögen. Es gibt in der Regel: Toast, Baked Beans, Bacon, gebratene Tomaten, Rührei; diverses Brot und Brötchen, Wurst- und Käse-Aufschnitt, Marmeladen, Müsli, Tee, Kaffee und ein Obstschale. Das Abendessen besteht aus 3 Vorspeisen, 3 Hauptspeisen (Meist Fisch, Rindfleisch oder Schweinefleisch, und Huhn) und eine Kuchenplatte zum Nachtisch. Bis auf Sonntags hat es mir gut geschmeckt - nur an diesem Tag muss der Koch wohl frei gehabt haben. Beim nächsten Mal würde ich allerdings auf das Abendessen verzichten. In Laufweite an der Promenade gibt es diverse Restaurants. Sowohl Frühstück wie auch Abendessen sind in Buffetform.

Die Lage ist ideal, um die Insel zu erkunden. Das Hotel ist mitten in Sliema auf dem höchsten Punkt gelegen. Man erreicht also zu Fuß schnell jeden Teil der Halbinsel. Ein Supermarkt ist nicht weit entfernt, ebenso ist man in 10 Minuten an der Fähre nach Valetta. Der Bus hält nur ein paar Meter entfernt. Ich habe den Urlaub vor allem genutzt um die Insel zu erkunden, gerade dafür ist das Hotel sehr gut geeignet.

Mein Zimmer dürfte etwa 16m² groß gewesen sein. Alle Zimmer sind über 3 Meter hoch mit entsprechenden hohen Türen. Das Mobiliar dürfte aus den 60ern sein, war allerdings dafür gut in Schuss. Das Bad muss zum Teil in jüngerer Zeit renoviert worden sein. Insgesamt etwas in die Jahre gekommen, aber sauber. Ich hatte ein Zimmer mit Blick auf den Innenhof, herrlich ruhig. Allerdings: Da sich vom zentralen Treppenhaus zwei große Flure in beide Richtungen abzweigen in denen sich keine weiteren unterteilenden Türen befinden (Zudem Fließenboden und hohe Wände) wandert der Schall entsprechend gut. Die alten Holztüren isolieren ebenfalls kaum, so dass man Geräusche aus den Fluren deutlich hört.

Tägliche Zimmerreinigung, freundliches Personal

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Theo
Weiterempfehlung
4.0
Alter 66-70
verreist als Familie
im Sep 14
Theo
Weiterempfehlung
4.0
Alter 66-70
verreist als Familie
im Sep 14
Spätsommer in Sliema / Malta
Das Hotel hat Charakter ist aber in die Jahre gekommen und muss dringend renoviert werden. Die Lage ist zentral mitten in Sliema. Die Entfernung zum Meer beträgt zirka 10 Minuten zu jeder Seite der Bucht. Die Liegen und Tische am Pool müssen unbedingt mal gereinigt werden. Das Frühstück ist bescheiden. Die Getränke und Speisen am Pool sind preiswert.

Das Hotel hat Charakter ist aber in die Jahre gekommen und muss dringend renoviert werden. Die Lage ist zentral mitten in Sliema. Die Entfernung zum Meer beträgt zirka 10 Minuten zu jeder Seite der Bucht. Die Liegen und Tische am Pool müssen unbedingt mal gereinigt werden. Das Frühstück ist bescheiden. Die Getränke und Speisen am Pool sind preiswert.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.5
Essen & Trinken
3.8
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
4.0
Pool
4.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.5
Essen & Trinken
3.8
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Oliver
Weiterempfehlung
4.2
Alter 41-45
verreist als Paar
im Sep 14
Oliver
Weiterempfehlung
4.2
Alter 41-45
verreist als Paar
im Sep 14
Stadthotel
Hellhörige Zimmer, improvisierte Badkabine im Zimmer, viele Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe (10 Min. zu Fuß), Frühstück typisch englisch

Hellhörige Zimmer, improvisierte Badkabine im Zimmer, viele Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe (10 Min. zu Fuß), Frühstück typisch englisch

weniger
Hotel allgemein
4.5
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.5
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
2.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.5
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.5
Katalin
3.2
Alter 31-35
verreist als Single
im Jun 14
Katalin
3.2
Alter 31-35
verreist als Single
im Jun 14
Außen hui und innen pfui
Leider habe ich von einem 3 Sterne Hotel mehr erwartet. Die Zimmer waren von der Größe her in Ordnung. Relativ altes Mobiliar, der Zustand war noch halbwegs in Ordnung. Leider mangelte es hier sehr an der Sauberkeit. Der Boden war dreckig, die Badewanne sehr grau und dreckig, die Duscharmaturen rostig und verkalkt. Es war nur möglich in Badelatschen duschen zu gehen. WLAN gibt es frei, aber ist durch Überlastung sehr selten zu erhalten. Dadurch dass es eine EF Unterkunft ist, sind sehr viele Jugendliche im Hotel untergebracht. Dementsprechend ist die Lautstärke in den Gängen und auch Nachts. Das Frühstück ist halt typisch englisch, mit Sausages, Tomaten, Toast und Eier.... wer das nicht so mag, für den gibt es noch ein paar Cornflakes und Toast, eine Sorte Käse und Wurst war auch dabei. ... mehr
Leider habe ich von einem 3 Sterne Hotel mehr erwartet. Die Zimmer waren von der Größe her in Ordnung. Relativ altes Mobiliar, der Zustand war noch halbwegs in Ordnung. Leider mangelte es hier sehr an der Sauberkeit. Der Boden war dreckig, die Badewanne sehr grau und dreckig, die Duscharmaturen rostig und verkalkt. Es war nur möglich in Badelatschen duschen zu gehen. WLAN gibt es frei, aber ist durch Überlastung sehr selten zu erhalten. Dadurch dass es eine EF Unterkunft ist, sind sehr viele Jugendliche im Hotel untergebracht. Dementsprechend ist die Lautstärke in den Gängen und auch Nachts. Das Frühstück ist halt typisch englisch, mit Sausages, Tomaten, Toast und Eier.... wer das nicht so mag, für den gibt es noch ein paar Cornflakes und Toast, eine Sorte Käse und Wurst war auch dabei.

Die Lage ist sehr zentral in Sliema, 700 m zum Felsstrand, 700m zur Fähre nach Valetta, ca. 2,5 km zu St. Julians. Es gibt in Sliema eine Shopping Meile, dort sind auch einige gute Restaurants. Die Strandpromenade lädt zum Bummeln ein. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr ist auch sehr gut. Ab Sliema fahren viele Busse in verschiedene Richtungen, die man super nutzen kann. Für 1,50 € Tagesticket lohnt sich das auf jeden Fall !

Das Zimmer ist von der Größe her ausreichend. Das Mobiliar ist alt und teilweise auch sehr abgenutzt. Es gibt eine Klimanlage und einen Minifernseher, der überhaupt nicht funktionsfähig war. Die Betten bestanden aus Holzpritschen mit einer Federkernmatratze, die sehr hart war. Das Bad war sehr dreckig, die Armaturen sehr rostig, die Badwanne grau und die Fliesen schmutzig. Es gab ein Minifenster zum öffnen, was in einen großen Luftschank ging.

Die Freundlichkeit des Personals ist absolut in Ordnung und es gab auch bei der Verständigung keine Probleme. Die Reinigung der Zimmer wurde täglich vorgenommen, auch gab es täglich frische Handtücher.

Es gibt einen Pool der im hinteren Teil des Hotels liegt. Er ist soweit sauber, es gibt viele Liegestühle und auch Sonnenschirme.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
2.0
Dietmar
3.5
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 14
Dietmar
3.5
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 14
Kleinod mit Macken
Gebucht war ÜN mit Frühstück. Da wir englisches Frühstück nicht mögen, hatten wir unser eigenes Müsli dabei. Kaffe kann man haken. Geschirr immer sehr verschmutzt! Personal im Speiseraum überlastet. Badezimmer aus dem letzten Jahrhundert, Duschen nur mit Schuhen möglich. Sauberkeit lässt sehr zu wünschen übrig, Wäschewechsel ok. Personal freundlich. Ab Mitte Juni sollte man dieses Hotel nur als junger Sprachschüler buchen. Das Hotel nimmt mehr Sprachschüler von EF auf, als die Kapazität der Räumlichkeiten (auch Pool und Außenanlagen) zulässt. Nachts Gerenne und Gewisper auf den Fluren, die sowieso sehr hellhörig sind. Wir hatten ein "ruhiges Gartenzimmer" mit Aufpreis gebucht. Wir hatten zwar keinen Straßenlärm, dafür aber eine Hotel interne Lärmbelästigung durch die offene Lobby und das ... mehr
Gebucht war ÜN mit Frühstück. Da wir englisches Frühstück nicht mögen, hatten wir unser eigenes Müsli dabei. Kaffe kann man haken. Geschirr immer sehr verschmutzt! Personal im Speiseraum überlastet. Badezimmer aus dem letzten Jahrhundert, Duschen nur mit Schuhen möglich. Sauberkeit lässt sehr zu wünschen übrig, Wäschewechsel ok. Personal freundlich. Ab Mitte Juni sollte man dieses Hotel nur als junger Sprachschüler buchen. Das Hotel nimmt mehr Sprachschüler von EF auf, als die Kapazität der Räumlichkeiten (auch Pool und Außenanlagen) zulässt. Nachts Gerenne und Gewisper auf den Fluren, die sowieso sehr hellhörig sind. Wir hatten ein "ruhiges Gartenzimmer" mit Aufpreis gebucht. Wir hatten zwar keinen Straßenlärm, dafür aber eine Hotel interne Lärmbelästigung durch die offene Lobby und das Treppenhaus, auch bevor die Sprachschüler einfielen.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.4
Service
4.0
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.3
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
4.0
Pool
3.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.4
Service
4.0
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.3