Einzelbewertungen

Nathalie
1.7
Alter 31-35
verreist als Paar
im Oct 15
Nathalie
1.7
Alter 31-35
verreist als Paar
im Oct 15
Totaler Reinfall!
Das Hotel (und die ganze dazugehörige Anlage) war in einem desolaten Zustand und war überhaubt nicht wie auf der Ltur Seite beschrieben. Von den zwei Pools wurde einer geschlossen und umgebaut, das Frühstück würde ich nicht mal meinem Hund zum essen geben, von den angepriesenen Restaurants in der Anlage hatte nur eines offen und die Qualität des Essens war mieserabel. Auch der Shuttlebus in die Stadt welcher versprochen wurde war leider nicht verfügbar. Auch um eine Seife und das Toilettenpapier mussten wir uns (in einem 5 Sterne Hotel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) selber kümmern. Das hätte jedes Hostel besser hinbekommen. Bis jetzt waren wir mit unseren Buchungen auf Ihrer Seite sehr zufrieden, jedoch werden wir wohl in Zunkunft einen anderen Anbieter bevorzugen, der seine angepriesenen Hotels ... mehr
Das Hotel (und die ganze dazugehörige Anlage) war in einem desolaten Zustand und war überhaubt nicht wie auf der Ltur Seite beschrieben. Von den zwei Pools wurde einer geschlossen und umgebaut, das Frühstück würde ich nicht mal meinem Hund zum essen geben, von den angepriesenen Restaurants in der Anlage hatte nur eines offen und die Qualität des Essens war mieserabel. Auch der Shuttlebus in die Stadt welcher versprochen wurde war leider nicht verfügbar. Auch um eine Seife und das Toilettenpapier mussten wir uns (in einem 5 Sterne Hotel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) selber kümmern. Das hätte jedes Hostel besser hinbekommen. Bis jetzt waren wir mit unseren Buchungen auf Ihrer Seite sehr zufrieden, jedoch werden wir wohl in Zunkunft einen anderen Anbieter bevorzugen, der seine angepriesenen Hotels auch auf die Qualität überprüft.

weniger
Hotel allgemein
1.5
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.3
Essen & Trinken
1.3
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
4.3
Zustand des Hotels
1.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
1.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
2.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
1.0
Pool
1.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
1.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
2.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.5
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.3
Essen & Trinken
1.3
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
4.3
Susanne
Weiterempfehlung
5.3
Alter 51-55
verreist als Familie
im Aug 11
Susanne
Weiterempfehlung
5.3
Alter 51-55
verreist als Familie
im Aug 11
In ruhiger Lage
Etwas ausserhalb von Marrakech, in traumhafter, ruhiger Lage............inmitten einer riesigen Wohnanlage und Palmenhain. Mehrere Swimmingpools und Kinderbecken.Ideal zum entspannen nach einem anstrengenden Tag, in und um Marrakech. Supermarkt MARJANE in der Nähe.
Etwas ausserhalb von Marrakech, in traumhafter, ruhiger Lage............inmitten einer riesigen Wohnanlage und Palmenhain. Mehrere Swimmingpools und Kinderbecken.Ideal zum entspannen nach einem anstrengenden Tag, in und um Marrakech. Supermarkt MARJANE in der Nähe.

weniger
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.8
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
0.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
5.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.8
Marianne
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Feb 11
Marianne
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Feb 11
Nie wieder Palmeraie Golfhotel
Auf den ersten Blick eine schöne Anlage. Wenn man etwas dahinter schaut, sieht man, dass einiges im argen liegt. In unserem Zimmer war der Safe defekt. Haben dann gleich an der Rezeption reklamiert. Am dritten Tag kam dann endlich jemand, verschwand aber nach 5 Minuten mit der Bemerkung, er müsste an einen Computer und kam nie wieder. Am nächsten Tag haben wir nochmals reklamiert und bekamen die Antwort, dass jemand von außerhalb kommt. Gekommen ist in den ganzen 10 Tagen, die wir dort verbracht haben, niemand. Es ist sehr lästig, wenn man seine Sachen immer dabeihaben muss!! Beim Geld wechseln an der Rezeption muss man ebenfalls aufpassen wie ein Fuchs. Uns ist es zweimal passiert, dass wir weniger bekamen. Es fehlen dann halt mal 100-200 Drh. Das sind 10- 20 €.

Restaur ... mehr
Auf den ersten Blick eine schöne Anlage. Wenn man etwas dahinter schaut, sieht man, dass einiges im argen liegt. In unserem Zimmer war der Safe defekt. Haben dann gleich an der Rezeption reklamiert. Am dritten Tag kam dann endlich jemand, verschwand aber nach 5 Minuten mit der Bemerkung, er müsste an einen Computer und kam nie wieder. Am nächsten Tag haben wir nochmals reklamiert und bekamen die Antwort, dass jemand von außerhalb kommt. Gekommen ist in den ganzen 10 Tagen, die wir dort verbracht haben, niemand. Es ist sehr lästig, wenn man seine Sachen immer dabeihaben muss!! Beim Geld wechseln an der Rezeption muss man ebenfalls aufpassen wie ein Fuchs. Uns ist es zweimal passiert, dass wir weniger bekamen. Es fehlen dann halt mal 100-200 Drh. Das sind 10- 20 €.

Restaurant gibt es genügend in der Anlage. Wir haben HP gebucht, sollten dann für das Essen und Getränke unterschreib en, was wir natürlich nicht gemacht haben. Nach einigem hin und her haben wir dann die Getränke in bar bezahlt, promt stand dieser Betrag auf unserer Rechnung. Dasselbe haben wir noch einige mal erlebt und wir müssen sagen, freiwillig muss man sich das nicht antun. Man hat immer das Gefühl, man wird vorne und hinten beschissen. Und das in einer Anlage, die ja nicht zu den billigen gehört. Die Preise fürs Essen und Trinken sind unserer Meinung nach völlig überzogen.

kostenloser Shuttleservice in die Stadt

Die Zimmer waren ordentlich und zweckmässig eingerichtet. Jeden Tag gab es 2 kleine Flaschen Wasser.

Der Service war freundlich, der englischen Sprache mächtig. Die Zimmer wurden relativ schnell gesäubert und jeden Tag neue Handtücher aufgehängt, was meiner Meinung überflüssig ist. Es wurden sogar die Bademäntel 2 x ausgewechselt (innerhalb von 10 Tagen) Es ist doch so, wenn man neue Handtücher möchte, schmeisst man sie auf den Boden.

Ein großer Spa Bereich, aber die Anwendungen viel zu teuer. Golfplatz auf der Anlage, den wir auch gespielt haben.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Marianne
4.3
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 10
Marianne
4.3
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 10
Service-und Sauberkeitsprobleme
soviel unfähigkeit des Servicepersonals haben wir noch in keinem hotel erlebt. extrem langsam, unfreundlich, völlig chaotisch, obwohl ausreichen personal zur verfügung stand. man merkt, das keine schulung stattgefunden hat. ärgerlich war auch, dass für ein glas frischgepressten orangensaft Euro 6.-- und für ein kleines glas pfefferminztee Euro 3.-- verlangt wurde, obwohl orangenbäume dort wie "unkraut" wachsen. auf unsere anfrage, warum dies denn so teuer sei, antwortete man: wir sind ein 5 stern -hotel, wir müssen dies verlangen. die liegetücher am pool wurden morgens zusammengerollt ausgelegt und abends auf einen haufen gestapelt. am nächsten morgen wieder UNGEWASCHEN ausgelegt und dies 1 woche lang.
soviel unfähigkeit des Servicepersonals haben wir noch in keinem hotel erlebt. extrem langsam, unfreundlich, völlig chaotisch, obwohl ausreichen personal zur verfügung stand. man merkt, das keine schulung stattgefunden hat. ärgerlich war auch, dass für ein glas frischgepressten orangensaft Euro 6.-- und für ein kleines glas pfefferminztee Euro 3.-- verlangt wurde, obwohl orangenbäume dort wie "unkraut" wachsen. auf unsere anfrage, warum dies denn so teuer sei, antwortete man: wir sind ein 5 stern -hotel, wir müssen dies verlangen. die liegetücher am pool wurden morgens zusammengerollt ausgelegt und abends auf einen haufen gestapelt. am nächsten morgen wieder UNGEWASCHEN ausgelegt und dies 1 woche lang.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
2.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
3.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Solveig
3.4
Alter 41-45
verreist als Familie
im Apr 09
Solveig
3.4
Alter 41-45
verreist als Familie
im Apr 09
5 Sterne aber nur am Himmel
Das "Hotel" wird als Appartment-Anlage zum Palmeraie Golf Palace geführt und stellt eine kostengünstige Übernachtungsalternative zu diesem da. Die Anlage ist riesig und auch bei mehrmaligem Aufenthalt ( wir haben es als "Standortquartier" für eine individuelle Rundreise gebucht und hatte insgesamt 3 Aufenthalte mit insgesamt 9 Übernachtungen) erschließt sich die Anordnung der Villen nicht. In jeder der 2-etagigen Villen sind mehrere (ich glaube 14) Appartements unterschiedlicher Größe und Ausstattung. Insgesamt gibt es ca 80 solcher Villen. Die Anlage macht auf den ersten Eindruck einen gepflegten Eindruck, die Gartenanlage war wunderschön, es blühte alles und war sehr gepflegt. Aber der zweite Blick - da blieb einiges sehr im Argen. Die Gebäude sind zu schnell hochgezogen worden, bauliche ... mehr
Das "Hotel" wird als Appartment-Anlage zum Palmeraie Golf Palace geführt und stellt eine kostengünstige Übernachtungsalternative zu diesem da. Die Anlage ist riesig und auch bei mehrmaligem Aufenthalt ( wir haben es als "Standortquartier" für eine individuelle Rundreise gebucht und hatte insgesamt 3 Aufenthalte mit insgesamt 9 Übernachtungen) erschließt sich die Anordnung der Villen nicht. In jeder der 2-etagigen Villen sind mehrere (ich glaube 14) Appartements unterschiedlicher Größe und Ausstattung. Insgesamt gibt es ca 80 solcher Villen. Die Anlage macht auf den ersten Eindruck einen gepflegten Eindruck, die Gartenanlage war wunderschön, es blühte alles und war sehr gepflegt. Aber der zweite Blick - da blieb einiges sehr im Argen. Die Gebäude sind zu schnell hochgezogen worden, bauliche Mängel überall - defekte Elektroanlagen, Wasserhähne und einfach Pfusch am Bau... Eine Schalldämmung gab es nicht, man hörte jedes Geräusch aus anderen Zimmern. Über Ostern war die Anlage schätzungsweise nur zu 20% belegt, viele Marrokaner, die auch keine Rücksicht auf die Hellhörigkeit mitten iner Nacht legen. Die Putzkräfte erschienen einmal am Tag und waren mit ihrem Besen nach ca. 5 Minuten wieder weg - das bei einer Appartmentgröße von 120m². Die Ausstattung der Küche spottet jeder Beschreibung - 2 Töpfe (10 Liter u. 0, 5 Liter) 4 Mokkatassen und jeweils 4 Teller und Besteck. Keine Kelle o.ä. Die Ausstattung aller 3 verschiedenen Appartments ( wir hatte 3 verschiedene) war jedesmal gleich. Es gab Handtücher und saubere Bettwäsche, Handtücher wurden regelmäßig gewechselt, Betten gemacht. Der im Wohnzimmer befindliche Kamin konnte nicht benutzt werden, da es weder in der Rezeption noch im nahegelegenen Supermarkt Holz dafür gab. Check-in: man war freundlich aber nicht kompetent. Ohne Französischkenntnisse ist man relativ hilflos, da die Englichkenntnisse der Angestellten sehr eingeschränkt sind. Waren 2 Mal im Restaurant der Anlage essen, war ok. Haben das Hotel gewählt, weil wir wußten, dass wir alle Einrichtungen des Palmeraie Golf Palace kostenlos benutzen dürfen, was wir auch gemacht haben. Zum Schlafen ist das Village als kostengünstige Alternative mit Einschränkungen zu empfehlen (s. o. und s. u.)

Wir hatte Marrakech nur als Ausgangspunkt für Aufenthalte am Toubkal und in der Wüste gewählt. Da man sich kostenlos im Schwesternhotel Golf Palace aufhalten konnte, waren wir am Ende zufrieden. Man spart wirklich sehr viel Geld, genießt ein Luxushotel mit gutem Service und Essen und schläft wesentlich preisgünstiger. Unter diesem Gesichtspunkt ist das Village unter Beachtung o. g. Punkte zu empfehlen - für Familien oder Leute, die nur dort schlafen wollen und ansonsten ins Nachbarhotel gehen und dort schöne Stunden an beheizten Pools bei lecker Essen verbringen wollen. Insgesamt keine 5 Sterne Appartmentanlage.

Haben 2 Mal in der Anlage gegessen, war ok. Karte bot jedoch nicht allzu große Auswahl.

In der Palmeraie Marrakechs gelegen, das heißt ca. 15 Minuten Fahrzeit zur Altstadt. Regelmäßige Shuttlebusse dorthin, wenngleich vom Golf Palace ausgehend. Dorthin entweder mit Shuttle oder eigenem Auto (ca 2 km). Preise für Taxi in die Altstadt von 10 - 25 Euro, je nach Verhandlungsgeschick und Tageszeit. Zum Flughafen ca. 25-30 Minuten. Gute Verkehrsverbindung/Strassen. Supermärkte: einer in unmittelbarer Nähe ca 5 Minuten, ein anderer riesiger Shoppingkomplex ca 8 Minuten mit dem Auto. Linienverkehr habe ich keinen entdecken können.

Insgesamt hatten wir 3 Mal ein Appartement für insgesamt 9 Nächt gebucht. Wir waren 4 Personen und hatten uns für die 2-Bedroom-Appartments entschieden. Wir hatten also 2 Schlafzimmer, 1 Wohnzimmer, 1 Küche und 1 Badezimmer und eine separate Toilette. In den Schlafzimmern breite Betten, Nachttische und Einbauschränke, welche groß genug waren. Safe im Schrank, wenngleich nicht immer festinstalliert. Wohnzimmer mit Kamin (konnten ihn leider nicht benutzen s. o.); haben mit Klimaanlage geheizt (es war sehr kalt von 18 - 9 Uhr). Ein Sofa und Sessel waren da sowie ein Fernsehapparat (3 deutsche Sender). Badezimmer mit Wanne und Fön. Räume sehr hoch und kühl - im Sommer bestimmt gut temperiert. Im Winter muß man heizen - Klimaanlage heizt gut und ist leise. Küche oben schon kurz beschrieben - wenn man aus Deutschland mit dem Flugzeug anreist, ist man dann völlig aufgeschmissen. Da wir aber mit Auto unterwegs waren, haben wir nötiges Zubehör einkaufen können, bzw. dabeigehabt (Abwaschlappen, Geschirrspülmittel, extra Topf, größere Tassen...). Für ein Ferienappartement ist die Ausstattung gerade der Küche überhaupt nicht ausreichend, für ein Hotel fehlten die dazugehörigen Alternativen.

Freundlich waren die Damen und Herren am Empfang, wenngleich irgendwie von der Arbeit, die das Einschecken mit sich bringt, genervt. Überhaupt hatte ich den Eindruck, dass die Gäste störend empfunden wurden, vor allem wenn man sich wegen schwerer Elektroprobleme (Licht ging im 1. Appartement nicht), an sie wandte. Man hat dann zwar rasch für Abhilfe gesorgt, indem man uns zeigte, wo der Sicherungskasten ist, doch von professionellen Hotelangestellten erwarte ich einfach mehr. Im 2. Appartement konnten wir wegen eines tiefen dauerhaften Brummtons kein Auge schließen - das sind die Schwingungen, die die Klimaanlagenentlüftung oben auf dem Dach hervorruft - dieses Problem war bekannt, entschuldigt wurde sich nicht. Erst nach Drohung, dieses Verhaltens via Internet bekannt zu machen, erhielten wir dann als 3. Appartment eins, wo es nicht brummte und der Strom ging.

In der Anlage gibt es 2 Pools, einer sollte beheizt sein, war es aber nicht. Da es über Ostern noch sehr kühl ist, konnten wir somit nicht in den Pool. Waren stattdessen im Palmeraie Golf Palace, dort war der Pool beheizt.

weniger
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.5
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.5
Mohamed
Weiterempfehlung
5.2
Alter 41-45
verreist als Familie
im Nov 08
Mohamed
Weiterempfehlung
5.2
Alter 41-45
verreist als Familie
im Nov 08
Entspannung und Erholungspur
Palmeraie Village ist eine Sehr schöne Anlage sehr Ruhig und Grün ,Konfortable Appartement, Wunderschön Pool. Die Weite von der Stadt war kein Probleme für uns. Der Shuttelbus war immer da. Wir kommen wieder.
Palmeraie Village ist eine Sehr schöne Anlage sehr Ruhig und Grün ,Konfortable Appartement, Wunderschön Pool. Die Weite von der Stadt war kein Probleme für uns. Der Shuttelbus war immer da. Wir kommen wieder.

weniger
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
4.3
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.7
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
5.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
5.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
4.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
6.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
4.3
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.7
Zimmer
6.0
Helga
2.6
Alter 61-65
verreist als Paar
im Jan 08
Helga
2.6
Alter 61-65
verreist als Paar
im Jan 08
Leider falsches Hotel gewählt.
Bei Ankunft bei der Rezeption konnte keiner Deutsch, nur schlecht Englisch oder Französisch. Falsche Zimmerverteilung. Bei Umzug 1 1/2 Stunden Wartezeit auf Umzugscaddy, kommt erst nach massiver, persönlicher Intervention. Schlechte Beschildung der ausgedehnten Anlage. 5 Lampen funktionieren nicht oder sind zum Teil nicht vorhanden. Diverse Elektrogeräte ohne Funktion. Nach Reklamation Schäden nur teilweise beseitigt. Obwohl Anlage noch kein Jahr alt, viele Mängel z. B. Küchennebenraum nicht installiert. Badfliesen abgefallen, Mörtel an den Fliesen, Sanitär bzw. Elektrodeckel schlampig eingepaßt, ein Deckel bei Elektromongage abgefallen, aber nicht repariert. Elektroinstallation offen, dahinter Elektrokabel wirr durcheinander. Da sich dies in einem Kleiderschrank befand war dieser nicht b ... mehr
Bei Ankunft bei der Rezeption konnte keiner Deutsch, nur schlecht Englisch oder Französisch. Falsche Zimmerverteilung. Bei Umzug 1 1/2 Stunden Wartezeit auf Umzugscaddy, kommt erst nach massiver, persönlicher Intervention. Schlechte Beschildung der ausgedehnten Anlage. 5 Lampen funktionieren nicht oder sind zum Teil nicht vorhanden. Diverse Elektrogeräte ohne Funktion. Nach Reklamation Schäden nur teilweise beseitigt. Obwohl Anlage noch kein Jahr alt, viele Mängel z. B. Küchennebenraum nicht installiert. Badfliesen abgefallen, Mörtel an den Fliesen, Sanitär bzw. Elektrodeckel schlampig eingepaßt, ein Deckel bei Elektromongage abgefallen, aber nicht repariert. Elektroinstallation offen, dahinter Elektrokabel wirr durcheinander. Da sich dies in einem Kleiderschrank befand war dieser nicht benutzbar. Wassereinbruch durch Baddecke (Elektroboiler). Frühstück musste im Freien eingenommen werden bei 5 ° C Außentemperaturen. Kaffee und Tee wurden beim Einschenken schon kalt. Tassen und Teller waren kalt. Kein geschlossener Frühstücksraum zur Verfügung. Spatzen picken und scharren im Frühstücksessen. Zimmerdienst zum Teil erst 15. 00 Uhr. Kostenloser Shuttlebus zum Teil erst nach dreimaligen Nachfragen erschienen. Safe war keiner vorhanden, bei Nachfrage wurde er gebracht, man konnte in locker unterm Arm befördern. Die Villen sind an und für sich recht schön, auch die Anlage selbst, waren aber z. T. noch Baustellen und man hat den Verdacht, dass es noch Jahre dauert bis wirklich alles fertig ist. Wir hatten einen schönen Garten, Liegen mußten wir uns holen. Polster für die Gartenstühle verdreckt. Man konnte Palmeraie Village nur mit Frühstück buchen, ohne Halbpension, es war aber leider kein Supermarkt in der Anlage. Palmeraie Village nicht zu empfehlen, dagegen Palmeraie Golf Palace und Golfplatz sehr gut. Ist natürlich eine Geldfrage ! Haben es bedauert, dort nicht gebucht zu haben.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
2.3
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
1.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
1.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
2.3
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0