1004 Hotelbewertungen
91 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.3
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.5
Essen & Trinken
5.2
Sport & Unterhaltung
5.1
Zimmer
5.1

Einzelbewertungen

MICHAEL
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Single
im Feb 20
MICHAEL
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Single
im Feb 20
Hotel ist zu empfehlen im landestypischem Stil
Sehr schönes Hotel im landestypischem Stil . Ob als Alleinreisender oder Familien geeignet.Erholung oder Spaß für jedermann.

Essen ist top ob beim Frühstück , Mittag oder Abendessen.Service ebenfalls und Getränke werden sofort nachgefüllt ohne zu bestellen. Es ist vielseitig zum Essen vorhanden. Ob Fleisch,Fisch usw in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Eis,Kuchen,Obst und sogar ein Schokobrunnen vorhanden. Alles zum Wohle der Gäste. Restaurant sauber und weisse Tischdecken auf den Tischen. Gute Atmosphäre .

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel beträgt ca eine Stunde.Es sind gute Ausflugsziele in der Nähe um Hammamet und Tunis zu erreichen.Ob Süd oder Nordhammamet ist sehr sehenswert.Medina usw. Hotel liegt direkt am Meer.

Die Zimmer sind gut ausgestattet.Ba ... mehr
Sehr schönes Hotel im landestypischem Stil . Ob als Alleinreisender oder Familien geeignet.Erholung oder Spaß für jedermann.

Essen ist top ob beim Frühstück , Mittag oder Abendessen.Service ebenfalls und Getränke werden sofort nachgefüllt ohne zu bestellen. Es ist vielseitig zum Essen vorhanden. Ob Fleisch,Fisch usw in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Eis,Kuchen,Obst und sogar ein Schokobrunnen vorhanden. Alles zum Wohle der Gäste. Restaurant sauber und weisse Tischdecken auf den Tischen. Gute Atmosphäre .

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel beträgt ca eine Stunde.Es sind gute Ausflugsziele in der Nähe um Hammamet und Tunis zu erreichen.Ob Süd oder Nordhammamet ist sehr sehenswert.Medina usw. Hotel liegt direkt am Meer.

Die Zimmer sind gut ausgestattet.Bad und Toilette sind getrennt.Schränke sind geräumig .Die Betten sind sauber und groß.Leider ist der Safe nur zur Miete zu haben.

Personal ist nett und zuvorkommend ob an der Rezeption,Restaurant oder Bar.Der Service ist top,denn ich hatte drei Probleme und wurden innerhalb von einer Stunde behoben.Das gute ist im Hotel es wird Deutsch gesprochen.

Es ist ein Wellnessbereich,Fitnessbereich und eine Poolanlage vorhanden.Wellnessbereich guter Service.Poolanlage in Ordnung .Es gibt ein Animationsteam.Die Shows am Abend normal . Verbesserungswürdig.Musik in der Lobby verbesserungswürdig. Musik wird über Youtube abgespielt und durch schlechtes Wlan kein guter Empfang der Musik bzw keine. Der Strand lädt bei ca 25 Grad nicht zum Baden ein durch Unsauberkeit.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Dominik
Weiterempfehlung
5.0
Alter 14-18
verreist als Freunde
im Feb 20
Dominik
Weiterempfehlung
5.0
Alter 14-18
verreist als Freunde
im Feb 20
Gutes Hotel mit netter Atmosphäre
Das Hotel ist an sich abwechslungsreich und gut, die Anlage ist groß und wirkt einladend. Man kann sich hier wohlfühlen, nur einige kleine Aspekte können stören.

Das Essen ist abwechslungsreich und qualitativ gut, leider hatten die Liveköche teils wenig drauf.

Zwar sind einige Sehenswürdigkeiten per Zug/Ausflug gut erreichbar, z.B. Tunis, Sousse, Hammamet, El Jem etc., trotzdem ist die Lage in Yasmine Hammamet nicht gut. Ein reiner Touristenort mit wenig Authentizität, dafür aber mit Meerzugang.

Die Zimmer sind sehr geräumig und an sich auch modern und schlicht ausgestattet. Jedoch wurden sie nur vollständig renoviert, sodass das Bad etwas veraltet und abgenutzt war.

Etwas zu aufdringlich

Das Hotel ist an sich abwechslungsreich und gut, die Anlage ist groß und wirkt einladend. Man kann sich hier wohlfühlen, nur einige kleine Aspekte können stören.

Das Essen ist abwechslungsreich und qualitativ gut, leider hatten die Liveköche teils wenig drauf.

Zwar sind einige Sehenswürdigkeiten per Zug/Ausflug gut erreichbar, z.B. Tunis, Sousse, Hammamet, El Jem etc., trotzdem ist die Lage in Yasmine Hammamet nicht gut. Ein reiner Touristenort mit wenig Authentizität, dafür aber mit Meerzugang.

Die Zimmer sind sehr geräumig und an sich auch modern und schlicht ausgestattet. Jedoch wurden sie nur vollständig renoviert, sodass das Bad etwas veraltet und abgenutzt war.

Etwas zu aufdringlich

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Oskar
Weiterempfehlung
5.0
Alter 14-18
verreist als Freunde
im Feb 20
Oskar
Weiterempfehlung
5.0
Alter 14-18
verreist als Freunde
im Feb 20
Super Urlaub
Großzügig gestaltete, abwechslungsreiche Hotelanlage. Mit seinen 4 Etagen ist das Iberostar auch nicht mit den anderen Bettenburgen zu vergleichen.

Die Speisen waren reichhaltig, toll angerichtet und abwechslungsreich. Top!

Yasmine Hammamet, man kann es mögen oder halt nicht. Typisch tunesisch sind hier wenn dann nur die Einheimischen, die einen an jeder Straßenecke ansprechen. Sonst ist für Touristen hier vom Einkaufszentrum bis zum Freizeitpark alles gegeben. Erwähnenswert ist allerdings die gute Anbindung sowohl nach Tunis7 Karthago, wie auch nach Monastir/ Sousse.

Die Zimmer sind sehr großzügig eingerichtet. Vorallem im Bad merkt man allerdings schon das Alter das Hauses.

Vor allem im Restaurant äußerst aufmerksam. In der Lobby könnte man auf ... mehr
Großzügig gestaltete, abwechslungsreiche Hotelanlage. Mit seinen 4 Etagen ist das Iberostar auch nicht mit den anderen Bettenburgen zu vergleichen.

Die Speisen waren reichhaltig, toll angerichtet und abwechslungsreich. Top!

Yasmine Hammamet, man kann es mögen oder halt nicht. Typisch tunesisch sind hier wenn dann nur die Einheimischen, die einen an jeder Straßenecke ansprechen. Sonst ist für Touristen hier vom Einkaufszentrum bis zum Freizeitpark alles gegeben. Erwähnenswert ist allerdings die gute Anbindung sowohl nach Tunis7 Karthago, wie auch nach Monastir/ Sousse.

Die Zimmer sind sehr großzügig eingerichtet. Vorallem im Bad merkt man allerdings schon das Alter das Hauses.

Vor allem im Restaurant äußerst aufmerksam. In der Lobby könnte man auf ständiges Ansprechen seitens der "Verkäufer" verzichten.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Maria Luisa
3.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Feb 20
Maria Luisa
3.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Feb 20
Schlecht
Das Hotel ist veraltet und benötigt Renovation, die angestellten sehr Net und Familiär das essen sehr gut viel verschiedene Gerichte Europäisch und Tunisisch.

Fitness raum sehr schlecht alt und noch dazu alle Maschinen defekt, nicht zum empfehlen.

Das Hotel ist veraltet und benötigt Renovation, die angestellten sehr Net und Familiär das essen sehr gut viel verschiedene Gerichte Europäisch und Tunisisch.

Fitness raum sehr schlecht alt und noch dazu alle Maschinen defekt, nicht zum empfehlen.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
jacqueline und willy
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Dec 19
jacqueline und willy
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Dec 19
Top hotel!! Alles super!!!
Super service!! Gutes essen!! Wieder zuruck!! Alles prima!! Guttt!!schone zimmer gut essen schone anlagge war eine top ferieen!!

Super service!! Gutes essen!! Wieder zuruck!! Alles prima!! Guttt!!schone zimmer gut essen schone anlagge war eine top ferieen!!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Michaela
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Dec 19
Michaela
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Dec 19
Sehr zu empfehlendes Hotel , passt alles
Sehr schönes Hotel und zentral gelegen und sehr freundliches Personal , immer alles sehr sauber und das Essen ist ein Genuss .

Sehr schönes Hotel und zentral gelegen und sehr freundliches Personal , immer alles sehr sauber und das Essen ist ein Genuss .

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Beata Anna
4.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Dec 19
Beata Anna
4.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Dec 19
Weihnachten in Tunesien
Ich empfehle dieses Hotel den deutschen Gästen nicht weiter. Das Hotel ist nur gut (minus) und auf gar keinen Fall verdient es eine Award Auszeichnung.

Gut, aber nicht vergleichbar mit europäischen Standard.

Sehr lange Fahrt vom Flughafen ins Hotel :1 Stunde und 50 min. Sonst eine sehr gute Lage

Na ja.... 4 Sterne Iberostar sieht in anderen Ländern anders aus. Ich hatte ein Zimmer mit Meerblick gebucht. Das hat sich gelohnt. Die Heizung hat gut funktioniert.

Die Kellner waren sehr bemüht.

Ich empfehle dieses Hotel den deutschen Gästen nicht weiter. Das Hotel ist nur gut (minus) und auf gar keinen Fall verdient es eine Award Auszeichnung.

Gut, aber nicht vergleichbar mit europäischen Standard.

Sehr lange Fahrt vom Flughafen ins Hotel :1 Stunde und 50 min. Sonst eine sehr gute Lage

Na ja.... 4 Sterne Iberostar sieht in anderen Ländern anders aus. Ich hatte ein Zimmer mit Meerblick gebucht. Das hat sich gelohnt. Die Heizung hat gut funktioniert.

Die Kellner waren sehr bemüht.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Christa
Weiterempfehlung
6.0
Alter 70PLUS
verreist als Freunde
im Dec 19
Christa
Weiterempfehlung
6.0
Alter 70PLUS
verreist als Freunde
im Dec 19
Hotel absolut empfehlungswert
es ist ein wunderbares Hotel, sehr schön gelegen, sehr nettes Personal, sehr gepflegt und sauber, wunderbares, abwechslungsreiches Essen

es ist ein wunderbares Hotel, sehr schön gelegen, sehr nettes Personal, sehr gepflegt und sauber, wunderbares, abwechslungsreiches Essen

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Helmut
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Nov 19
Helmut
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Nov 19
Schöner Herbsturlaub
Wir waren für 11 Nächte in diesem Hotel. Die Entscheidung war gut, da das Hotel gut und das Wetter hervorragend war. Mit bis zu 27°C tagsüber und 17°C in der Nacht hat man das Gefühl ein Stück Sommer zurück geholt zu haben. Auffallend und Bemerkenswert: • Das Hotel hat eine sehr gute Lage in Yasmine-Hammamet: direkt am feinsandigen Strand und am Anfang der (ca. 2 km langen) Fußgängerpromenade, die zum schönen Hafen führt. Das Hotel verfügt über eine große Poolanlage und einen kleinen Indoor-Pool. In der Nachsaison und insbesondere an Wochenenden ist das Hotel von Einheimischen (meist Großfamilien aus Tunis) stark frequentiert. Dann geht es oft recht laut und lebhaft zu. • Das Essen ist gut, schmackhaft und vielfältig. Allerdings stimmen Inhalt und dazugehörige Beschriftung nicht immer üb ... mehr
Wir waren für 11 Nächte in diesem Hotel. Die Entscheidung war gut, da das Hotel gut und das Wetter hervorragend war. Mit bis zu 27°C tagsüber und 17°C in der Nacht hat man das Gefühl ein Stück Sommer zurück geholt zu haben. Auffallend und Bemerkenswert: • Das Hotel hat eine sehr gute Lage in Yasmine-Hammamet: direkt am feinsandigen Strand und am Anfang der (ca. 2 km langen) Fußgängerpromenade, die zum schönen Hafen führt. Das Hotel verfügt über eine große Poolanlage und einen kleinen Indoor-Pool. In der Nachsaison und insbesondere an Wochenenden ist das Hotel von Einheimischen (meist Großfamilien aus Tunis) stark frequentiert. Dann geht es oft recht laut und lebhaft zu. • Das Essen ist gut, schmackhaft und vielfältig. Allerdings stimmen Inhalt und dazugehörige Beschriftung nicht immer überein. Wo „Lamm“ dransteht, ist auch mal „Hähnchen“ drin. Viele Salate, Kuchensorten und viel Obst runden die Angebote ab. Die angebotenen Weine müssten allerdings kälter serviert werden. • Das Personal ist sehr höflich und zuvorkommend. Die Reinigungsteams in den Zimmern machen ihre Sache liebevoll und gut. In der Bar kann man prompten Service durch Trinkgeld steigern. Trinkgelder helfen im Hotel in allen Lebenslagen. Sonderbar klingt hier der Tipp (der Reiseleitung), man möge doch gleich anfangs Trinkgeld geben. Das klingt so, als müsste der Gast die Existenz des Personals honorieren oder dessen Gehalt aufstocken. Normalerweise sollte man sich mit Trinkgeld nur für besondere Leistungen (im Nachhinein!!) bedanken. Jeder der bedenkenlos mit Trinkgeld um sich wirft, fördert die Bakschisch-Mentalität. • Ärgerlich ist, dass sich das Personal des Essraumes nicht an die Öffnungszeiten hält. Es wird abends fast immer 5 Minuten später geöffnet, wodurch Gäste in Bittstellerhaltung versetzt werden. Ein Grund ist nicht ersichtlich. Dies muss wohl dem Personal den besonderen Kick der Überlegenheit geben. • Die Touristengebühr (3 TND/Person/Tag für maximal 7 Tage) muss sofort nach dem Check-In beglichen werden. Man muss quasi an der Rezeption Geld wechseln um umgehend bezahlen zu können. • Der Safe im Zimmer würde saftige 3,90 TND/Tag kosten. Das sind überflüssige Kosten, die weder zeitgemäß noch nötig sind. Wann verstehen manche Hotelketten, dass ein Safe zum Standard gehört und gerade in 4*- Häuser kostenlos sein muss? Empfehlung: Safe nicht bezahlen! • WLAN ist (ungeschützt) kostenlos und in den Zimmern, der Bar und im Rezeptionsbereich verfügbar, das Internet fällt allerdings sehr häufig ganze Tage lang aus. Die Begründungen dafür sind unterschiedlich – je nachdem, wen man fragt. • Es gibt auch deutschsprachige TV-Programme: ZDF, ZDFinfo, die österreichischen RTL-Programme. Leider fehlt die ARD. Dafür gibt es verhältnismäßig viele russischen Programme. Es kommt vor, dass in den Zimmern kein TV-Empfang ist, während in der Bar der Fernseher läuft

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Miriam
Weiterempfehlung
4.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Nov 19
Miriam
Weiterempfehlung
4.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Nov 19
Ganz nettes Hotel mit Steigerungspotential
Für das Geld, was wir für eine Woche Anfang November bezahlt haben, habe ich wesentlich mehr erwartet. Das Hotel an sich hat viel Potential, wofür man aber noch etwas Arbeit und Fleiß hinein stecken muss. Für eine Woche war das Hotel völlig in Ordnung, aber länger wäre ich da nicht gerne geblieben (PS: evtl. sind wir aus ägyptischen und türkischen Hotels etwas verwöhnt :-) ) Einer der Aufzüge war "defekt". Wenn er hielt, gab es immer eine Stufe von 2-3 cm, was eine schlimme Stolpferfalle ist. Generell gab es wenige Barrierefreiheit. Der Aufzug, die Badewanne, lange Wege, viele kleine Kanten im Außenbereicht. Der Teppich in den Fluren müsste mal ausgetauscht werden. Es gibt viele kaputte Lücken darin. Er wurde anscheinend in der ganzen Woche nie gesaugt, was irgendwann auch etwas eklig au ... mehr
Für das Geld, was wir für eine Woche Anfang November bezahlt haben, habe ich wesentlich mehr erwartet. Das Hotel an sich hat viel Potential, wofür man aber noch etwas Arbeit und Fleiß hinein stecken muss. Für eine Woche war das Hotel völlig in Ordnung, aber länger wäre ich da nicht gerne geblieben (PS: evtl. sind wir aus ägyptischen und türkischen Hotels etwas verwöhnt :-) ) Einer der Aufzüge war "defekt". Wenn er hielt, gab es immer eine Stufe von 2-3 cm, was eine schlimme Stolpferfalle ist. Generell gab es wenige Barrierefreiheit. Der Aufzug, die Badewanne, lange Wege, viele kleine Kanten im Außenbereicht. Der Teppich in den Fluren müsste mal ausgetauscht werden. Es gibt viele kaputte Lücken darin. Er wurde anscheinend in der ganzen Woche nie gesaugt, was irgendwann auch etwas eklig aussah. Gegenüber der Aufzüge gibt es größere Blumentöpfe. 4 Tage! steckte dort ein Zigarettenstummel und lagen dort benutzte Q-Tips.

Das Frühstück hat noch Steigerungspotenzial. Es gibt zwar relativ viel Auswahl, aber einiges sah unappetitlich aus und was Brotwaren angeht, hatte man hauptsächlich nur Weißbrot und nicht einmal Brötchen. Es gab mehrere Marmeladensorten, aber keine Schälchen für die Marmelade. Crepes wurden frisch zubereitet. Das Mittag- und Abendessen waren okay. Es gab abends auch anderes als mittags. Die Auswahl ist ganz in Ordnung. Viel arabisches, zudem aber auch Pommes, Kartoffelgratin (das war nicht lecker), Reis .. Es wurde immer eine Sorte Fisch und Fleisch frisch gegrillt. der Lachs z.B. war echt lecker, aber man war mehr mit dem auspulen der Gräten beschäftigt, als mit Essen. Das Rindfleisch war meist zäh, das Hähnchen dagegen sehr lecker. Zudem gibt es viel Auswahl an Salat und "Dips". Auch kleine belegt Baguettescheibchen wurden angeboten. Zudem Pizza (die war nicht so lecker) und eine Pastastation, wo man sich das Pastagericht zusammenstellen kann (das war klasse!) Die Süßspeisen waren mein Highlight, man könnte diese zwar noch etwas schöner präsentieren (im Hinblick darauf, dass es ein 4* Hotel ist), aber sie schmeckten. Zudem gab es vier Eissorten (Schoko, Vanille, Zitrone und die 4. hab ich vergessen), die aber in der normalen Verpackung waren. Es gab nur einen Eislöffel und zur "Säuberung" diesem nur eine kleine Schüssel mit Wasser, die den ganzen Abend über benutzt wurde. Das sah dann irgendwann auch etwas eklig aus. Es gab nur saisonales Obst, was ich prinzipell sehr begrüße (aufgrund des Klimas), was jedoch für mich "schlecht war". Gegen Äpfel und Birnen bin ich allergisch. Es gab dann noch eine Art Grapefruit, die extrem bitter war und Mandarinen mit grünen Schalen, die extrem sauer waren. Das Restaurant an sich ist ganz schön gestaltet. Helle hohe Decken. Das Warmessen, die Salate, das Kaltessen und die Süßspeisen einigermaßen gut angerichtet. Es war aber meiner Meinung nach zu voll gestopft. Die Tische und Stühle standen viel zu nah beieinander, sodass man sich mit seinem vollen Teller durch die Tische schlängeln musste.

Bestenfalls fliegt man den Flughafen Enfidha an, von da aus sind es glaube ich 30 min zum Hotel, von Tunis 60 min, von Monastir 80 min (bei freier Bahn, die wir an dem Abend auch hatten). Das Hotel liegt relativ am westlichen Anfang von Hammamet-Yasmin. Yasmin liegt im äußersten Westen vom "alten" Hammamet. Die Medina (Innenstadt) von Yasmin ist künstlich angelegt, aber sehr schön gemacht. Es gibt Geschäfte verschiedener Art (viele mit Festpreis), Restaurants, Cafés und sogar ein Kino. Man läuft je nach Tempo 5 - 10 min dahin. Zum Hafen läuft man ca. 20 min. Dort gibt es auch schöne Restaurants, wo man günstig essen kann. Lediglich der Weg dahin ist unschön. Kaputte Gehwege, Müll etc. aber das ist leider normal für Tunesien. Gegenüber der Medina gibt es das "Joys", dass mit Kleidungsgeschäften hierzulande vergleichbar ist. Noch wenige Minuten weiter gibt es eine Mall, wo man auch allerlei schöne Souvenire kaufen kann, aber auch Getränke, Süßigkeiten, sonstiges Essen, Hygieneartikel usw. Wie oben erwähnt ist Tunis, somit auch Karthago und Sidi Bou Said 60 min entfernt. Wir haben das auf eigene Faust erkundet. Nach Tunis mit einer Kombi aus öffentlichen Taxen und der sog. Louage (Kombi aus Bus und Taxi). Kann man machen, ist aber etwas abenteuerlich, zudem hatten wir einen gebürtigen Tunesier (mein Schwiegervater) dabei. Wie man mit nur englisch dabei vorankommt, weiß ich nicht. Für Sidi Bou Said haben wir vom Hotel ein Taxi für den ganzen Tag gemietet. 90,- € insgesamt. Bei 4 Leuten ist der Preis dann okay.. Sind gegen 11 Uhr vom Hotel los und waren dann bis 18.30 in Sidi Bou Said, wo er uns auch herumgefahren hat. Sousse liegt etwas nördlich von Monastir und dementsprechend weit weg von Hammamet. Wir wären dort auch gerne hin, weil dort vor kurzem eine große moderne Mall eröffnet hat und es dort ein Hard Rock Café gibt. Aufgrund der Kürze des Urlaubs und des weiten Weges, sind wir leider nicht dorthin. Somit liegt Hammamet zwar mittig von Tunis und Sousse, aber eben doch immer etwas "weiter weg"

Wir hatten ein Zimmer mit Meerblick. Ob sich der Aufpreis lohnt, muss jeder für sich entscheiden. Meine Schwiegereltern hatten ein "Basic"Zimmer, hatten dabei aber auch seitlichen Meerblick aber direkt vor dem Zimmer eine Straße und gegenüber ein eher weniger schönes Hotel. Wir hatten Blick auf den Pool, die schöne Anlage und eben das Meer. Die Zimmereinrichtung ist fast makellos. Ein großes Bett mit meinem Geschmack zu harten Matratzen (sie waren aber ganz neu, legen sich vermutlich also noch ein). TV, 2 bequeme Stühle, ein Tisch, Nachttische, kleine Kommode und ein großer Kleiderschrank mit super Stauraum. Im Schrank waren etwas schmuddlige Flecken.. Es gab nur 2 Steckdosen. Je eine über dem Nachttisch. Der Balkon ist schön groß. Das Badezimmer ist schön groß und hell mit großem Spiegel und Fön. Was man wissen muss: Es gibt nur eine Badewanne mit Dusche. Für ältere Menschen etwas hinderlich. Zudem waren in der Badewanne auch komische Flecken, die ich nicht definieren konnte. Die Toilette ist mit einem Bidet in einem extra Raum, jedoch gibt es da kein Waschbecken, sodass man nach der Toilette erstmal ins normale Badezimmer muss, um dann seine Hände zu waschen. Die Spülung muss man dauerhaft gedrückt halten, und das Wasser aus der Dusche kam nur mit schwachem Druck raus, sodass man fast doppelt solange braucht, wie zuhause. Es gibt noch einen Kühlschrank im Zimmer, der aber leer ist. (Man kann sich Wasserflaschen an den Bars holen und mit auf das Zimmer nehmen)

Das Personal an der Rezeption war meistens freundlich, aber es kam auch vor, dass sie einen genervt angeschaut haben, wenn man z.B. Geld wechseln wollte. Man bekommt nur eine Zimmerkarte, auf Nachfrage gab es dann die zweite, aber ich finde, bei 2 Erwachsenen Personen, sollte man direkt 2 Karten bekommen (so kenne ich das auch aus anderen Hotels). Der Service im Restaurant war überwiegend gut. Besonders der Kellner Kamel war ein Engel, was den Service angeht. Es war leider etwas abhängig, wo man saß, weil jeder Kellner anscheinend seinen eigenen Bereicht hat. Einmal saßen wir ziemlich lange auf dem Trockenen, bis jemand kam und uns nach Getränken fragte. Die Tische wurde relativ schnell abgeräumt, aber nicht schnell neu gedeckt. Frühstück gab es bis 10 Uhr, wenn man 9 Uhr kam, hatte man Schwierigkeiten einen gedeckten Tisch zu finden, sodass wir uns irgendwohin setzten und uns das Besteck selber holten. Löffel muss man sich übrigens auch selber suchen. Wenn man einen brauchte, musste man ihn sich bei den Suppenlöffeln holen. Klein Löffel für Kaffee und Kakao habe ich dort nie gesehen. Der Koch an der Pasta-Station war super freundlich und auch für Späße zu haben. Der Service in der Bar und auf deren Terrasse war überwiegend schlecht. Wir saßen an einem Abend 50 min im erweiterten Bereich und der Kellner, der etliche Male an uns vorbeilief, ignorierte und konsequent. Ein Paar wenige Tische weiter wurde bedient und als sich jemand auf der anderen Seite von uns setzte, kam keine 5 min später der Kellner und brachte ihm etwas, dabei lief er immer wieder an uns vorbei.. Auf der Terrasse lief es in etwa genauso ab. Nur wenn man in den Sesseln nahe der Bar saß, wurde man einigermaßen bedient, aber auch da gibt es Steigerung nach oben. Die Reinigung der Zimmer war okay. An einem Tag wurden aber sowohl Handtücher als auch Toilettenpapier vergessen, sodass wir dann an der Rezeption anrufen mussten. Nach 20 min brachte uns jemand die Sachen. Die Lifeguards waren hilfsbereit. Wenn man zum Strand kam, haben sie Liegen und Matten besorgt.

Die Pools wirkten auf den Bildern wesentlich größer als sie es sind. Da war ich etwas enttäuscht. Gut, zu der Zeit war kaum jemand im Außenpool, aber ich frage mich, wie das in den Schulferien aussieht. Der Innenpool war auch recht klein, aber mit einer super angenehmen Wassertemperatur. Dazu ausreichend Liegen. Der Fitnessraum ist eine Katastrophe. Von 3 Cardiogeräten war ein komplett kaputt. Die Hälfte der Hanteln ist kaputt und auch die Gerätetürme sind teilweise defekt. Zudem sehr schmuddelig alles. Das Spa ist solala. Die Massage, die ich bekam war klasse! Aber der "Flur" des Spas ist gleichzeitig der Durchgang zum Innenpool und Fitnessraum, wodurch keine wirkliche Wohlfühlatmosphäre zustanden kommt. Ein Spa sollte etwas separiert von dem anderen sein. Es gibt einen Mann der Hennatattoos malt. Es war ganz nett und den Preis kann man handeln. Er macht seine Arbeit sehr gut. Es gibt noch "Spielgeräte": Airhocky (2 Dinar für wenige Minuten), ein Kickertisch der schon etwas mitgenommen ist und 2 Billiardtische, die wir nicht genutzt haben. Von der Animation haben wir nicht so viel mitbekommen. Einmal eine Quizshow, die mehr schlecht als recht war und einen tunesischen Bauchtanzabend (war okay). Die Abendshow wurden in einer recht kleinen Halle veranstaltet.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0