105 Hotelbewertungen
22 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
2.8
Hotel allgemein
2.8
Lage und Umgebung
4.5
Service
2.4
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
3.3
Zimmer
3.6

Einzelbewertungen

Larissa
3.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Oct 18
Larissa
3.0
Alter 36-40
verreist als Freunde
im Oct 18
Nie wieder!
Nie wieder !Service- Katastrophe. Essen immer das gleiche !SPA-sehr schön !Lage-gut .Animation-schlecht .Zimmer-ok

Nie wieder !Service- Katastrophe. Essen immer das gleiche !SPA-sehr schön !Lage-gut .Animation-schlecht .Zimmer-ok

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Silke
2.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Oct 18
Silke
2.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Oct 18
Keine Empfehlung, da sehr marode und unsauber.
Das einst qualitativ hochwertig erbaute Hotel ist sehr vernachlässigt. Marode Stellen findet man überall, im Zimmer, der Lobby, Restaurants, Pool.

Ein völlig überfüllter Restaurantbereich mit halligen Speisesälen, schafft unangenehme Atmosphäre. Die hektische Betriebsamkeit und ungastfreundliche Kellner lassen das Essengehen eher kurz ausfallen. Besteck und Gläser nicht sauber. Salatauswahl und Dessert waren gut, die Hauptspeisen sind qualitativ eher minderwertig, kaum gutes Fleisch.

Transfer dauerte nur 45 Minuten, abseits der Ortes direkt am Strand an der Bundesstraße gelegen.

Gute Ausstattung aber sehr abgewohnt. Nur kaltes Wasser am Waschbecken, einige Beleuchtung und die Abluftanlage im Innenband funktioniert nicht. Heißes Duschwasser ist in Stoßzeit ... mehr
Das einst qualitativ hochwertig erbaute Hotel ist sehr vernachlässigt. Marode Stellen findet man überall, im Zimmer, der Lobby, Restaurants, Pool.

Ein völlig überfüllter Restaurantbereich mit halligen Speisesälen, schafft unangenehme Atmosphäre. Die hektische Betriebsamkeit und ungastfreundliche Kellner lassen das Essengehen eher kurz ausfallen. Besteck und Gläser nicht sauber. Salatauswahl und Dessert waren gut, die Hauptspeisen sind qualitativ eher minderwertig, kaum gutes Fleisch.

Transfer dauerte nur 45 Minuten, abseits der Ortes direkt am Strand an der Bundesstraße gelegen.

Gute Ausstattung aber sehr abgewohnt. Nur kaltes Wasser am Waschbecken, einige Beleuchtung und die Abluftanlage im Innenband funktioniert nicht. Heißes Duschwasser ist in Stoßzeiten nicht verfügbar, Handtücher und Badevorleger fehlen teilweise. Betten äußerst hart und Kaffeemaschine ist ein Heißwasserkocher plus Instantpulver. Insgesamt unsauber, trotz täglicher Reinigung.

Aufmerksamkeit des Personals ist sehr schlecht. Keine Vorstellung des Hotels (was findet man wann und wo) beim Einchecken. Kein höfliches Zuvorkommen bei den Kellnern. Trotz viel Personal hat man nicht das Gefühl ein willkommener Gast zu sein. Eine unschöne Begegnung mit einem telefonierenden Angestellten rundet das negative Bild ab.

Die Poolanlage und der Aussenbereich sind eigentlich sehr schön, nur sieht man hier auch überall defekte Einrichtung. Fliesen im Pool fehlen teilweise. Animation war lediglich Poolball und man wurde schon früh mit lauter Musik beschallt. Der Strand war leider nicht sauber, Müll im Sand und kaputte Sonnenschirme auf den Stegen.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.0
Nadine
3.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Oct 18
Nadine
3.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Oct 18
Schönes Hotel mit Mängeln im Detail
Das Hotel ist schon älter und es wären hier einige Dinge zu erneuern bzw. zu renovieren. Die Anlage und das Hotel an sich sind aber sehr schön.

Das Buffet ist sehr schön angerichtet, abwechslungsreich und das Essen schmeckt sehr lecker.

Das Hotel ist in der Nähe eines Ortes. Zu Fuß allerdings ca. 30 Minuten.

An sich schöne Zimmer, allerdings in die Jahre gekommen und könnten renoviert werden.

Das Personal ist zu großen Teilen sehr freundlich. Auf Zack ist keiner und teilweise kann man ihnen beim Laufen die Schuhe besohlen. Sauber gemacht wird oberflächlich. In die Ecken darf man nirgends so genau schauen.

Es gibt hier sehr viele Möglichkeiten für jedes Alter.

Das Hotel ist schon älter und es wären hier einige Dinge zu erneuern bzw. zu renovieren. Die Anlage und das Hotel an sich sind aber sehr schön.

Das Buffet ist sehr schön angerichtet, abwechslungsreich und das Essen schmeckt sehr lecker.

Das Hotel ist in der Nähe eines Ortes. Zu Fuß allerdings ca. 30 Minuten.

An sich schöne Zimmer, allerdings in die Jahre gekommen und könnten renoviert werden.

Das Personal ist zu großen Teilen sehr freundlich. Auf Zack ist keiner und teilweise kann man ihnen beim Laufen die Schuhe besohlen. Sauber gemacht wird oberflächlich. In die Ecken darf man nirgends so genau schauen.

Es gibt hier sehr viele Möglichkeiten für jedes Alter.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
3.0
Katharina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Oct 18
Katharina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Oct 18
Einige Kritikpunkte, aber im Großen und Ganzen gut
Nach den vielen negativen Kritiken hatten wir, da bei 100% gebucht und bei 34% angereist, wirklich ein ungutes Gefühl. Das negative zuerst: -Toiletten in öffentlichen Bereichen, besonders am Pool, sind wirklich sehr schmutzig. - in vielen Bereichen könnte man mit kleinen Handgriffen so viel verbessern. Z.B. im Restaurant. Es gibt genügend Kellner, die aber nicht so recht zu wissen scheinen, was eigentlich ihre Aufgabe ist. - Heute war die snackbar geschlossen und die Gözleme-Frau war auch nicht da. Keiner der Kellner, die englisch verstehen, konnte sagen, warum. - Das Essen ist ok, aber jetzt keine kulinarischen Highlights. - ohne Englisch-Grundkenntnisse sollte man wirklich nicht in dieses Hotel kommen, da jeder Angestellte fast nur Russisch und Türkisch versteht. Deutsch kann kein ... mehr
Nach den vielen negativen Kritiken hatten wir, da bei 100% gebucht und bei 34% angereist, wirklich ein ungutes Gefühl. Das negative zuerst: -Toiletten in öffentlichen Bereichen, besonders am Pool, sind wirklich sehr schmutzig. - in vielen Bereichen könnte man mit kleinen Handgriffen so viel verbessern. Z.B. im Restaurant. Es gibt genügend Kellner, die aber nicht so recht zu wissen scheinen, was eigentlich ihre Aufgabe ist. - Heute war die snackbar geschlossen und die Gözleme-Frau war auch nicht da. Keiner der Kellner, die englisch verstehen, konnte sagen, warum. - Das Essen ist ok, aber jetzt keine kulinarischen Highlights. - ohne Englisch-Grundkenntnisse sollte man wirklich nicht in dieses Hotel kommen, da jeder Angestellte fast nur Russisch und Türkisch versteht. Deutsch kann keiner... außer der Nachtrezeptionist. - Schirme auf dem Steg sind kaputt und es scheint einfach niemanden zu interessieren. - Zimmer werden täglich gereinigt, aber mit Handtüchern und ähnlichem muss man teils selbst nochmal nachhaken. Geputzt wird sehr nass und dass Haare zurück bleiben bzw Ecken nicht sauber werden, liegt an der Ausrüstung und nicht an den Zimmermädchen. - Chips sind nicht der Beschreibung entsprechend in der Minibar, dafür kann man sich Nüsse an den Bars holen. Positiv ist aber auch einiges. Die Kellner an den Bars sind wirklich bemüht. Besonderer Dank an Emre, der gern Rammstein hört und mit seinem guten Englisch eine Bereicherung war (ist) und an den Kölner Nachtrezeptionist, der uns freundlich empfangen hat (nachts um 00:30h). Ein großer Vorteil ist die 24h geöffnete Lobby-Bar und der Mitternachtssnack, der sich sehen lassen kann. Das habe ich in der Form noch in keinem Hotel erlebt. Animation dezent aber vorhanden. Wir sind noch ein paar Tage hier und gespannt, ob jemand gerne ein persönliches Feedback hören möchte (Zimmer 2407).

Was da ist, ist ok. Teilweise lange Schlangen bei frisch zubereiteten Gerichten und Service ausbaufähig.

Ruhige Lage, nächste Einkaufsmöglichkeit in Göynuk nach 25 Minuten zu Fuß zu erreichen. Der Weg ist war entlang der Straße auf einem Gehweg, aber angenehm zu laufen , da recht wenig befahren.

Schöne Einrichtung, leider hängt die Tapete stellenweise ab und die Wand ist fleckig. Schade, da man so viel aus dem Ganzen machen könnte. Ausblick ist super!

Man muss sich eben selbst darum bemühen. Die meisten, denen man freundlich begegnet, sind auch zu einem freundlich. Manche sind leider auch weniger freundlich und haben scheinbar keine Lust.

Alles vorhanden, was man in so einem Hotel erwartet. Auch hier eben "russenlastig".

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Christian
3.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Oct 18
Christian
3.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Oct 18
Hotel mit viel ungenutztem Potenzial
Grundsätzlich sehr schöne Hotelanlage. Schön gebaut und schön eingewachsen. Die Anlage ist sehr weitläufig und hat einen toll angelegten Garten. Mehrere Pools, Haupthaus, Apartments, Kinderbereich, etc. Oberflächlich betrachtet ist alles sehr schön, man darf nur nicht auf die Details schauen. Man sieht überall Kleinigkeiten (oder auch „große Dinge“) die dringend saniert werden müssten. Als wir gebucht haben (ca. 8 Wochen vor Reiseantritt) war die Quote der Weiterenpfehlungen bei 100%, kurz vor Reiseantritt haben wie die ersten sehr schlechten Bewertungen entdeckt und wollten kurzfristig umbuchen, was aber nicht mehr möglich war. Im Hotel angekommen, konnten wir die sehr schlechten Bewertungen zunächst nicht nachvollziehen, es war nicht alles optimal, aber es war ok. Allerdings wurde es v ... mehr
Grundsätzlich sehr schöne Hotelanlage. Schön gebaut und schön eingewachsen. Die Anlage ist sehr weitläufig und hat einen toll angelegten Garten. Mehrere Pools, Haupthaus, Apartments, Kinderbereich, etc. Oberflächlich betrachtet ist alles sehr schön, man darf nur nicht auf die Details schauen. Man sieht überall Kleinigkeiten (oder auch „große Dinge“) die dringend saniert werden müssten. Als wir gebucht haben (ca. 8 Wochen vor Reiseantritt) war die Quote der Weiterenpfehlungen bei 100%, kurz vor Reiseantritt haben wie die ersten sehr schlechten Bewertungen entdeckt und wollten kurzfristig umbuchen, was aber nicht mehr möglich war. Im Hotel angekommen, konnten wir die sehr schlechten Bewertungen zunächst nicht nachvollziehen, es war nicht alles optimal, aber es war ok. Allerdings wurde es von Tag zu Tag schlechter. Morgen fliegen wir (zum Glück) nachhause und heute kann ich die schlechten Bewertungen gut verstehen. Wir waren 8 Tage hier. Unser Glück war eine große Tagung mit mehreren 100 Leuten von Coral Club, die in den ersten 5 Tagen unseres Aufenthalts hier statt gefunden hat. An diesen Tagen war es in den „normalen“ Hotelbereichen relativ leer und es war alles gut. Als die Tagung vorbei war, wurde es brechend voll und das Hotel und der Service sind regelrecht „zusammengebrochen“. Auch das Niveau der Hotelgäste ist nach der Tagung extrem zurück gegangen.

Nach „8 x das Gleiche“ freue ich mich morgen, zuhause in Deutschland, auf ein leckeres Schnitzel ;-) Dass ich z.B. die spanische Küche lieber mag als die Türkische, dafür kann das Hotel nichts. Das Buffet war groß, aber dennoch gab es immer „nur das gleiche“. Der Betrieb im Hotel ist von Tag zu Tag mehr geworden, das Buffet hingegen wurde von Tag zu Tag weiter reduziert. Erst wurde ein Teil des Buffets weg genommen, dann gab es kein frisch gebackenes Brot mehr, am Ende nicht mal mehr die Grillstation. An der Strandbar mittags musste man schon mal 15 Minuten anstehen, um zu erfahren, dass es erst in einer Stunde wieder was gibt. Immerhin, denn am letzen Tag hatte sie einfach komplett zu. Von den mehreren Restaurants, die es im Hotel gibt hatten wir leider nichts, da nur das Hauptrestaurant auf hatte. Soweit nicht schlimm, aber bezahlt haben wir für das volle Programm, einen Rabatt „weil die Hälfte geschlossen war“ gab es natürlich nicht. Das Geschirr und das Besteck war regelmäßig sehr dreckig. Die Kellner nahmen es entspannt, „dann halt die nächste Gabel“. Und unseren Pudding haben wir auch mal mit der Gabel gegessen, weil keine Löffel mehr da waren, ....immerhin besser als mit der Hand. Zudem gab es regelmäßig überhaupt gar keine Teller mehr. Insgesamt ging beim Essen „der Punk ab“ (und wir waren nicht mal in der Hauptsaison da). Man hätte ja durch Öffnung der weiteren Restaurants für Entspannung sorgen können, aber warum? Wenn man doch die Kosten sparen kann und gleichzeitig die Gäste voll zahlen lässt. Nach 5 Tagen war übrigens das „türkische Volksgetränk“ Raki leer. Wir sind keine Schnapsdrosseln, aber als „Verdauer“ nach dem Essen war dieses einheimische Getränk schon nett. Darf nicht passieren, nicht in einem 5-Sterne Hotel. Die Getränkeauswahl an den Bars war so lala. Es gab keine Karte, also konnte man nur „auf gut Glück“ irgendetwas bestellen. Die „Cocktails“ schmeckten alle gleich. ....war nichts Dolles.

Die Anlage ist abgelegen von der Stadt, um etwas außerhalb des Hotels „zu erleben“ muss man mind. 30 Minuten zu Fuß gehen oder Taxi oder Dolmusch fahren. Die Anlage an sich und der Strand sind aber wirklich sehr schön.

Die Zimmer sind geräumig. Wir hatten einen tollen Blick auf die Anlage und Meerblick. Unser Zimmer war aber auch schon etwas älter und hätte eine Renovierung nötig (Tapete löst sich teilweise extrem von der Wand, etc.). Beim Waschbecken im Bad gibt es leider nur Kaltwasser, bei den Duschen zu den Stoßzeiten (also kurz vorm Abendessen) übrigens auch :-(

Schlecht! Einzelne Kellner sind sehr nett. Insgesamt waren die meisten Bediensteten freundlich, aber nur freundlich reicht eben nicht. Den meisten Angestellten kann man „beim Laufen die Schuhe besohlen“. Am vorletzten Tag wollte man uns nicht die Strandhandtücher tauschen (da kaum noch welche da waren), ich habe sie dann zurück gegeben und meine Frau hat neue geholt. Zwei der vier Handtücher waren derart dreckig und haben gerochen, dass wir uns sicher sind, dass es keine frischen, sondern zurückgegebene waren. Keiner der Hotelangestellten spricht deutsch, das erwarte ich auch nicht, schließlich bin ich nur Gast. Aber es sprechen auch nur ganz wenige englisch, das erwarte ich schon. Als Hotel mit internationaler Ausrichtung, ist die Weltsprache Englisch ein Servicelevel, das Standard sein sollte, ....zumindest ein paar „Brocken“ sollte jeder können. Tatsächlich spricht man aber nur Türkisch oder Russisch (hier sind fast nur Russen, was uns aber nicht gestört hat, da wir unsere Ruhe haben wollten und kein Anschluss gesucht haben).

Das Freizeitangebot im Hotel ist eigentlich sehr umfangreich. Warum eigentlich? Weil ein großer Teil nicht zur Verfügung stand. Von den Wasserrutschen eine defekt. Der „Freizeitpark für Kinder“ hatte leider auch nur einmal offen. Von der Animation hat man nichts mitbekommen (was uns nicht gestört hat, da wir keine Animation brauchen), die waren zum Glück nicht aufdringlich. Ansonsten gibt es diverse Geschäfte, Frisör, Fitness Raum, ein klasse Spa Center mit sehr gutem Türkisch Hammam und klasse Massagen und vieles mehr. Einmal wurde in Pool sogar ein „Wasserpark“ aufgebaut. Leider war er nur eine Stunde in Betrieb bevor er wieder abgebaut wurde, so kamen wir leider nicht in den Genuss ihn auszuprobieren.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.0
Christa
1.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 18
Christa
1.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 18
Zwei Fans verabschieden sich von diesem Haus!
Wir waren zum Vierten mal in diesem Hotel. Und LEIDER auch zum LETZTEN mal. Die Anzahl unserer Urlaube in diesem Haus spricht für sich. Als wir 2012 zum ersten mal dieses Hotel für unseren Urlaub wählten, war es ein wunderschönes Haus in dem einfach alles passte. Umso mehr enttäuscht es und tut schon fast weh mit ansehen zu müssen, wie dieses Hotel herunter gewirtschaftet wurde. Unser Urlaub begann schon mit einem Zimmerwechsel. Das Licht gleich am Eingang des Zimmers war defekt. Der Hahnen an der Badewanne funktionierte nicht und auch die Warmwasserfunktion am Waschbecken war schwergängig. Da wir gerne mal ein Tässchen Kaffee am Zimmer trinken und das zu selben Zeit und gerne zusammen tun, benötigt man natürlich 2 Tassen. Leider wurde jede BITTE sowohl auf Reparatur im Zimmer, als auch ... mehr
Wir waren zum Vierten mal in diesem Hotel. Und LEIDER auch zum LETZTEN mal. Die Anzahl unserer Urlaube in diesem Haus spricht für sich. Als wir 2012 zum ersten mal dieses Hotel für unseren Urlaub wählten, war es ein wunderschönes Haus in dem einfach alles passte. Umso mehr enttäuscht es und tut schon fast weh mit ansehen zu müssen, wie dieses Hotel herunter gewirtschaftet wurde. Unser Urlaub begann schon mit einem Zimmerwechsel. Das Licht gleich am Eingang des Zimmers war defekt. Der Hahnen an der Badewanne funktionierte nicht und auch die Warmwasserfunktion am Waschbecken war schwergängig. Da wir gerne mal ein Tässchen Kaffee am Zimmer trinken und das zu selben Zeit und gerne zusammen tun, benötigt man natürlich 2 Tassen. Leider wurde jede BITTE sowohl auf Reparatur im Zimmer, als auch uns eine zweite Tasse zu bringen, überhört. Nur das Licht wurde dann doch repariert. Wir baten dann um Zimmerwechsel was auch zum Glück funktionierte. In diesem Zimmer musste man nur darauf achten, dass man nicht unliebsame Gäste plötzlich im Zimmer hatte, da die Verriegelungsanlage nach Schließen der Tür nicht immer sofort funktionierte. Aber ansonsten waren wir mit diesem Zimmer zufrieden. Und nun zum Restaurant! Eine einzige Katastrophe!!!!!! Das Essen eher minderwertig. Jeden Tag die selben Speisen. Kein System am Buffet. Das Besteck, Gläser, Tassen waren unsauber. Die Tische vom Vorgänger verdreckt. Das Personal war sehr bemüht und freundlich, jedoch ist keiner der Mitarbeiter geschult und so herrschte eine „Servicewüste“! Vom genüsslichen Essen war keine Rede. Ganz im Gegenteil! Schnell essen und weg! Und nun zum Spa-Bereich! Ich sauniere sehr gerne. Aber hier ist mir der Spaß und die Freude am Saunieren vergangen. Die überwiegend russischen Gäste machen das Ganze zu einem unhygienischen und versifften Ort. Sie benutzen keine Handtücher, sondern setzen sich mit ihrer Badebekleidung auf‘s Holz. Was dem Ganzen noch die Krone aufsetzt.......Nach dem Saunagang wird nicht geduscht........NEIIIIIN!!! Der Korpus wird so verschwitzt wie er ist in das Tauchbecken gesteckt, in dem schon unzählige vorher drin suhlten. Einfach nur WIEDERLICH!!!!!! Zur Animation können wir nicht viel sagen, da wir uns am Abend meistens auf unseren Zimmer verkrochen haben. Die Musik, die aus den Lautsprechern von der Disco in unser Zimmer dröhnte war so laut, dass ich Ohropax benutzte, um zur Ruhe zu kommen. Was mir, als Tierfreund, den größten SCHOCK versetzte, und mich über den gesamten Urlaub belastete, sind die eingesperrten Hunde, die anscheinend zum Streicheln für Kinder gedacht sind. Sie werden in erbärmlichen Zuständen gehalten. Mir kommen schon beim Schreiben die Tränen, wenn ich mir dieses Bild vor Augen halte. Einfach nur furchtbar!!!!!!!!! Es ist in der Anlage ein sog. „Katzenrestaurant“ aufgebaut worüber ich mich im ersten Moment sehr freute. Aber was hilft das ganze Restaurant, wenn es nichts zu essen gibt. Mein Mann und ich, haben dann im nächst gelegenen Einkaufsmarkt Trockenfutter gekauft und hoffen, dass Urlauber, die nach uns kommen, ebenfalls ein Herz für Tiere haben. Hier auch ein AUFRUF an die Hotelleitung!!!!!! BITTE FÜTTERT DIESE KATZEN!!!!!! Und BITTE BITTE löst diesen sog. Streichelzoo auf. Gebt die Tiere in liebevolle Hände, soweit möglich!!!!!! Und jetzt , zum Abschluss meines Berichtes, kommt die Krönung. Am vorletzten Tag unserer ersehnten Abreise streikten die Köche. Es gab also so gut wie kein Essen! Wer Pommes mit Ketchup als sein Leibgericht nennt, war hier genau richtig. Aber man musste Zeit mitbringen, denn da standen die Gäste vor Hunger Schlange. Aber die hat man im Urlaub ja, ha ha ha!!!!!!!!!! Nach unseren Recherchen bekam das Küchenpersonal schon seid 2 Monaten keinen Lohn. Der Weißwein war schon Tage zuvor ausgetrunken. Die Kellner servierten uns in ihrer Verzweiflung einen alten, bereits „gekippten“ Wein und versuchten das Ganze mit ein paar Späßchen wett zu machen. Wer gerne Essigwasser trinkt hätte daran die größte Freude gehabt. Wir leider nicht!!!!! Mit viel Humor, den wir Gott sei Dank haben, und Mitleid mit dem Personal, liesen wir diesen Urlaub über uns ergehen. Und kommen nun zum Schluß......Schade um dieses an sich sehr schön gestaltete Hotel, dass wir nie mehr betreten werden!!!!!! Es steckt so viel Potenzial drin, da die Räumlichkeiten und die Anlage gegeben wären!!!!!!!! Sooooo schade!!!!!!!!

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
4.0
Anja
3.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 18
Anja
3.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 18
Keine Weiterempfehlung!
Wir erlauben uns eine Einschätzung auf Grund von bisher 26 Türkeiurlauben. Das Hotel liegt wunderbar am Fuße des Taurus, nach 30 min Fußweg erreicht man eine wunderbare Berglandschaft mit kristallklaren Wasserläufen, engen Schluchten, anstrengenden Bergpfaden des lykischen Weges durch schönste Bergwälder. Die Hotelanlage ist weitläufig, mit Altbestand an verschiedensten Bäumen, alles grün, sehr schön. der Strandabschnitt ist ungewöhnlich lang, ca. 1-1,1 km. Alle Strandliegen werden auf ca. 150 m im Abstand von 20 cm aufgestellt, was den Vorteil hat, dass sich dort 70% der Hotelgäste niederlassen ( 30% an den Pools) und man den "Rest" des Strandes fast für sich allein beanspruchen kann, insofern man nicht zu faul ist, sich 2 Liegen an den freien Strand zu tragen. Die Steine am Strand und i ... mehr
Wir erlauben uns eine Einschätzung auf Grund von bisher 26 Türkeiurlauben. Das Hotel liegt wunderbar am Fuße des Taurus, nach 30 min Fußweg erreicht man eine wunderbare Berglandschaft mit kristallklaren Wasserläufen, engen Schluchten, anstrengenden Bergpfaden des lykischen Weges durch schönste Bergwälder. Die Hotelanlage ist weitläufig, mit Altbestand an verschiedensten Bäumen, alles grün, sehr schön. der Strandabschnitt ist ungewöhnlich lang, ca. 1-1,1 km. Alle Strandliegen werden auf ca. 150 m im Abstand von 20 cm aufgestellt, was den Vorteil hat, dass sich dort 70% der Hotelgäste niederlassen ( 30% an den Pools) und man den "Rest" des Strandes fast für sich allein beanspruchen kann, insofern man nicht zu faul ist, sich 2 Liegen an den freien Strand zu tragen. Die Steine am Strand und im Meer sind landschaftsspezifisch und stellen aus unserer Sicht keine Beeinträchtigung dar, zumal dem aufmerksamen Badegast die Sandanschwemmungen an den Badestegen auffallen werden, welche auch Kindern Badespaß garantieren. Die zwei Pools sind groß mit ausreichend Liegen und Schatten. das Hotel ist ca 15 Jahre alt, Zustand wie 30 Jahre alt!

Sehr Schlecht, habe bisher in der Türkei nie schlechter gegessen. Schmutzige Stühle, ebenso Geschirr, Gläsermangel. Glücklich schätze sich, wer einen Kaffeelöffel "erbeutet",,,es gibt sonst Holzstäbchen als Ersatz,,,. Eine Mahlzeit hat in der Regel etwas mit Ruhe und Kultur gemein, dort findet ein Wettkampf mit Massenstart statt. Ein Bahnhof ist eventuell gemütlicher.

Jeep mieten, Hochgebirge erleben, Antike Orte wie Arykanda besuchen, Dolmus fahren, in die Berge steigen, in Flüssen schwimmen, Wälder und Schluchten bewandern, einsame stille Buchten genießen, auf Steilküstenfelsen laufen, alles möglich, wenn man es will!

Betten gut!!! Zimmer groß (was ein bis zwei "Scheine" bei der Ankunft wie immer regeln können) Bad: nicht auf die Silikonfugen schauen, Schimmel inklusive. alles recht intensiv "gealtert".

Die Zimmermädchen machen ihren Job, dafür täglich einen Obolus. Alles Andere können Sie bis auf wenige Ausnahmen als schlecht betrachten.

WIr waren nur am Strand und im Land unterwegs, deshalb keine Angaben möglich.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Jonny
3.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Oct 18
Jonny
3.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Oct 18
Außen hui, innen pfui
Tolles Hotel, leider ist der Service sehr schlecht. Das Personal ist sehr bemüht aber ungelernt und genügt nicht 5 Sterne. Die Lage sowie die Hotelanlage sind phantastisch, leider machen die Betreiber nichts draus. Alles ist auf die russischen Gäste ausgerichtet.

Tolles Hotel, leider ist der Service sehr schlecht. Das Personal ist sehr bemüht aber ungelernt und genügt nicht 5 Sterne. Die Lage sowie die Hotelanlage sind phantastisch, leider machen die Betreiber nichts draus. Alles ist auf die russischen Gäste ausgerichtet.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Bettina
1.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Oct 18
Bettina
1.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Oct 18
Leute bucht dieses Hotel nicht
Nie wieder fahren wir in dieses hotel.die Anlage ist eigendlich sehr schön aber die mängel.katastrophe.Keine Organisation .als wir im Hotel ankamen musste erstmal ein freies zimmer gesucht werden.als wir dann ein zimmer hatten.schock alte kaputte möbel ,es funktionierte das licht im bad nicht keine bettwäsche fürs kind war da. Wir mussten dreimal zu rezeption um bettwäsche zu bekommen.das licht wurde gar nicht repariert das wurde einfach ignoriert.nach zwei tagen bekamen wir auch entlich das zimmer was wir gebucht hatten.mit meerblick aber auch das war nicht besser von der Einrichtung her und da wird auch nichts repariert den im zweiten zimmer war das licht im flur dekekt.dieses Hotel bedarf einer Grundsanierung.das schlimmste kommt ja noch. Mein kind freute sich aufs rutschen aber Fehlan ... mehr
Nie wieder fahren wir in dieses hotel.die Anlage ist eigendlich sehr schön aber die mängel.katastrophe.Keine Organisation .als wir im Hotel ankamen musste erstmal ein freies zimmer gesucht werden.als wir dann ein zimmer hatten.schock alte kaputte möbel ,es funktionierte das licht im bad nicht keine bettwäsche fürs kind war da. Wir mussten dreimal zu rezeption um bettwäsche zu bekommen.das licht wurde gar nicht repariert das wurde einfach ignoriert.nach zwei tagen bekamen wir auch entlich das zimmer was wir gebucht hatten.mit meerblick aber auch das war nicht besser von der Einrichtung her und da wird auch nichts repariert den im zweiten zimmer war das licht im flur dekekt.dieses Hotel bedarf einer Grundsanierung.das schlimmste kommt ja noch. Mein kind freute sich aufs rutschen aber Fehlanzeige,die Rutschen sind in so einen schlechten zustand das mann um sein leben fürchten muss .total durchgrostete träger wo die rutschen aufliegen.ACHTUNG LEBENSGEFAHR.als ich den Reiseleiter am letzten tag darauf ansprach sagte er mir die rutschen seien jetzt gesperrt wurden.lüge denn ich nahm es mir nicht daraufin nochmal nachzusehen ob es wirklich gesperrt wurde .das war nicht der fall.über das essen möchte ich gar nicht erst reden 🤢.mann hat das gefühl das Hotel ist am ende,das esssen reichte teilweise nicht aus.es gab auch nur ein Restaurant .die keinen Restaurants in der anlage waren geschlossen .es gab auch kein kinderbuffet .das schärfste was ich je erlebt habe das die pools während der badezeit gechlort wurden.da wurde einfach ohne abmessung der kanister ins wasser geschüttet.😳ich dachte ich seh nicht richtig.animation war zwar vorhanden aber die animateure hatten keine lust das war alles lahm und mit den kinder wurde gar nichts gemacht auser minidico am abend und alles nur aud russisch.das war bist jetzt der schlechteste urlaub den wir je in der türkei hatten.dieses hotel verdient keine 5 sterne mehr.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0
Ümit
1.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Oct 18
Ümit
1.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Oct 18
Schrott-Deluxe zu einem hohen Preis! Nie wieder!
Worst Case Szenario!!! Fast ausschließlich nur Russen (ca. 95%). Fleischgerichte sind ein Highlight welche man 1-2 die Woche erleben "kann". Das Essen ist sehr sehr spärlich bis gänzlich nicht da.

Völliger Chaos und Absturz!!! Ich bin in vielen 5 Sterne Hotels gewesen, aber hierfür würde ich nicht einmal 2 Sterne geben! Fleichgerichte? Rar bis Keine! Fischgerichte? Innerhalb einer Woche nichts großartiges bis auf 1-2 Fische mit vielen Gräten die kein Spaß mehr gemacht sie zu essen. Besteck? Muss angefragt werden oder man hat Glück und es gibt welches. Bei jeder Mahlzeit hatte ich Probleme Besteck zu finden und Teller-Probleme gab es "immer"!!! Insgesamt gab es fast ausschließlich Gemüse-Gerichte bis zum würgen. Das Buffet war sehr oft leer das Menschen aufs Essen warten mussten ... mehr
Worst Case Szenario!!! Fast ausschließlich nur Russen (ca. 95%). Fleischgerichte sind ein Highlight welche man 1-2 die Woche erleben "kann". Das Essen ist sehr sehr spärlich bis gänzlich nicht da.

Völliger Chaos und Absturz!!! Ich bin in vielen 5 Sterne Hotels gewesen, aber hierfür würde ich nicht einmal 2 Sterne geben! Fleichgerichte? Rar bis Keine! Fischgerichte? Innerhalb einer Woche nichts großartiges bis auf 1-2 Fische mit vielen Gräten die kein Spaß mehr gemacht sie zu essen. Besteck? Muss angefragt werden oder man hat Glück und es gibt welches. Bei jeder Mahlzeit hatte ich Probleme Besteck zu finden und Teller-Probleme gab es "immer"!!! Insgesamt gab es fast ausschließlich Gemüse-Gerichte bis zum würgen. Das Buffet war sehr oft leer das Menschen aufs Essen warten mussten. Die Möbel sind verdreckt und werden nicht gesäubert. Trinken gibt es nur aus einem Limo-Automaten und bei Anfrage vom Kellner auch Softdrinks. Wir sind extra raus gefahren um was gescheites zu essen... wie kann so etwas in einem 5 Sterne Hotel möglich sein???

Die Lage und die Umgebung sind nicht so atemberaubend. Zur Stadt braucht es von hier aus ca. 50Min. Mit einem Bus und 1-2€ pro Person kommt man dennoch günstig hin. Drum herum ist fast nichts. Der Strand lässt was zu wünschen übrig. Direkt zum Strand hin führt ein Wasserrohr zum Meer welches sehr schäbig aussieht. Die Liegen sind verdreckt und heruntergekommen. Strand sehr kieselig und schmutzig. Das Wasser ist sehr unklar.

Sehr schmutzig und verdreckt. Die Kaffee-Tassen wurden einfach nur schnell im Bad ausgewaschen und wieder zurückgelegt. Daher hatten wir auch Kaffee-Reste in der Tasse nachdem wir das Zimmer wieder betreten hatten. Nicht funktionierende Steckdose an der Wand. Im Bad gibt es am Waschbecken nur kaltes Wasser (schön wenn man was waschen möchte oder rasieren tut). Zudem gibt es keine Klobürste! Schimmel am Spiegel im Bad. Es wird lediglich das Bett gemacht und der Boden wird gewischt, alles andere bleibt gefühlt aus. Staub fast überall wiederzufinden.

Beschwert wegen Zimmer, aber keine Reaktion. An der Rezeption wegen Essen beschwert, keine Reaktion. Kaputte Kinderwagen welche für 10€ ausgeliehen werden können, die nicht einmal richtig fahren (ich übertreibe hier nicht!). Kinderpark mit einer Betreuung. Es gibt mehrere Attraktionen welche immer "nacheinander" laufen. Das bedeutet das ein Karussell und die Lokomotivbahn nicht gleichzeitig laufen können. Also muss gewartet werden und vor allem wenn viele Kinder anwesend sind.

Bin da neutral. Es gab hin und wieder Freizeitaktivitäten wie z.B. Spiele-Automaten, Fitness-Raum, Massage, billige Wasser-Animation und Theater für Kinder und paar abgesagte Aufführungen. Insgesamt "ok", aber nicht ausreichend!

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0