Einzelbewertungen

Christian
Weiterempfehlung
5.1
Alter 41-45
verreist als Paar
im Jan 09
Christian
Weiterempfehlung
5.1
Alter 41-45
verreist als Paar
im Jan 09
Zentral gelegenes, sehr gutes Stadthotel
Waren 3 Nächte im El Panama. Idealer Ausganspunkt für Ausflüge innerhalb Panama Citys. In der Nähe befinden sich viele Restaurants aller Art. In der Gegend um das Hotel herum kann man sich gefahrlos bewegen.

Wenn man mit dem Taxi fahren will, sollte man nicht die Taxis direkt am Hoteleingang nehmen. Das sind meist neuwertige und gepflegt Autos, und die Fahrt kostet dementsprechend viel. Mit den Taxis unten auf der Hautstraße kann für weniger als den halben Preis fahren. Sind dann halt alte nicht so gepflegte Autos. Übrigens sollte man immer vor der Fahrt nach dem Preis fragen und diesen ggf auch herunterhandeln. Handy-Netz ist vorhanden (wie überall in Panama). Nur funktionieren die meisten deutsche Handys dort nicht. Hab im Internet gelesen daß ein sogenanntes Quad-Band-Handy n ... mehr
Waren 3 Nächte im El Panama. Idealer Ausganspunkt für Ausflüge innerhalb Panama Citys. In der Nähe befinden sich viele Restaurants aller Art. In der Gegend um das Hotel herum kann man sich gefahrlos bewegen.

Wenn man mit dem Taxi fahren will, sollte man nicht die Taxis direkt am Hoteleingang nehmen. Das sind meist neuwertige und gepflegt Autos, und die Fahrt kostet dementsprechend viel. Mit den Taxis unten auf der Hautstraße kann für weniger als den halben Preis fahren. Sind dann halt alte nicht so gepflegte Autos. Übrigens sollte man immer vor der Fahrt nach dem Preis fragen und diesen ggf auch herunterhandeln. Handy-Netz ist vorhanden (wie überall in Panama). Nur funktionieren die meisten deutsche Handys dort nicht. Hab im Internet gelesen daß ein sogenanntes Quad-Band-Handy nötig ist. Ich habe nur ein Tri-Band-Handy und konnte dies nicht nutzen.

Wir hatten im Hotel nur Frühstück. Dieses war gut und die Auswahl an Speisen war auch ausreichend. Abends sind wir immer außerhalb Essen gegangen. Dies lag aber nicht am Hotel. Die Restaurants im Hotel machten einen guten und gemütlichen Eindruck und die Preise waren ok. Wir wollten Abends halt einfach durch die Strassen schlendern. Zudem befinden sich in direkter Umgebung sehr viele Restaurants uns Bars.

Das Hotel liegt an der vielbefahrenen Hauptstraße Via Espana. Im Hotel (auch in den Zimmern) ist es aber sehr ruhig. Von dem Trubel auf den Straßen bekommt man innerhalb des Hotles gar nichts mit. Die Fahrt zum Flughafen dauert etwa 45 Min (je nach Stau-Situation).

Sehr geräumige Zimmer mit 2 Kingsize-Betten und einer Sitzecke. Auch sonst fehlt es den Zimmern an nichts. Klimaanlage, TV, Safe, Telefon, WLAN, Minibar (gegen Gebühr) und ein Bad/WC mit Dusche und Föhn. Die Zimmer waren sehr sauber. Die Handtücher wurden taglich gewechselt.

Das Personal an der Rezeption war sehr nett und sprach auch gut Englisch. Check-In war Problemlos. An der Bar und den Restaurants war das Personal zwar freundlich, aber die schnellsten waren sie bestimmt nicht. Beim Frühstück musste man schon mal warten bis einem der Kaffee eingeschenkt wurde, obwohl kaum Betrieb war. So war es auch an der Bar.

Hinter dem El Panama befindet sich ein sehr schöner, großer und sauberer Pool. Liegen, Sonnenschirme und Handtücher sind gratis und es ist sehr ruhig. So kann man dort nach einer anstrengenden Tagestour gut entspannen. Auch ein riesiges Casino grenzt direkt an das Hotel an. Dort wimmelt es von Automaten und es gibt auch Spieltische für Poker usw. Wer will kann dort sein Geld verzocken. Es kostet keinen Eintritt und man kann auch mit kurzer Hose und T-Shirt rein. Uns wurde es dann aber bald zu kalt da drin, da die Klimaanlage scheinbar auf deutschen Winter programmiert war.

weniger
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
6.0
Service
3.5
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
6.0
Service
3.5
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
5.5
Eberhard
Weiterempfehlung
4.8
Alter 56-60
verreist als Single
im Mai 08
Eberhard
Weiterempfehlung
4.8
Alter 56-60
verreist als Single
im Mai 08
Komfortables Stadthotel
Das in den 60er Jahren als "Hilton" eröffnete neunstöckige "El Panama" ist seit langem der gesellschaftliche Treffpunkt Panama Citys und Anlaufpunkt internationaler Geschäftsleute, Konferenz-und Kongreßteilnehmer wie auch Touristen aus aller Welt. Die Atmosphäre dieses 300 -Zimmer-Hauses ist eher lebhaft, Ruhe und Erholung findet man jedoch im schönsten Hotelgarten der Stadt. Das "El Panama" besitzt alle Einrichtungen einer 5-Sterne-Herberge wie Business-Center mit günstigem Internetzugang, eine größere Ladenzeile, Taxi-und Ausflugsservice etc. Seit 2008 werden alle Zimmer nach und nach renoviert, ebenso die drei Aufzüge und zum Schluß auch die mittlerweile etwas beengt gewordene Lobby. Insgesamt ist die Traditionsherberge eine attraktive Wahl, nicht zuletzt weil auch die Preise (EZ/DZ ... mehr
Das in den 60er Jahren als "Hilton" eröffnete neunstöckige "El Panama" ist seit langem der gesellschaftliche Treffpunkt Panama Citys und Anlaufpunkt internationaler Geschäftsleute, Konferenz-und Kongreßteilnehmer wie auch Touristen aus aller Welt. Die Atmosphäre dieses 300 -Zimmer-Hauses ist eher lebhaft, Ruhe und Erholung findet man jedoch im schönsten Hotelgarten der Stadt. Das "El Panama" besitzt alle Einrichtungen einer 5-Sterne-Herberge wie Business-Center mit günstigem Internetzugang, eine größere Ladenzeile, Taxi-und Ausflugsservice etc. Seit 2008 werden alle Zimmer nach und nach renoviert, ebenso die drei Aufzüge und zum Schluß auch die mittlerweile etwas beengt gewordene Lobby. Insgesamt ist die Traditionsherberge eine attraktive Wahl, nicht zuletzt weil auch die Preise (EZ/DZ ab ca. 100 €) für ein zentral gelegenes Hotel dieser Klasse eher günstig sind.

Weitere komfortable Stadthotels in der Neustadt sind das relativ neue Marriott sowie das erst in 2008 eröffnete Wyndham. Wer gerne sein Geld verzockt, kann dies in Casinos im "El Panama" wie auch im "Wyndham" tun. Meine Buchungen für Hotels, die Kanalfahrt und Transfers nahm ich über die von einem Schweizer geführte Agentur Gapa Travel vor. Weiteres zu diesem schönen Land gerne auf Anfrage.

Sie finden im "El Panama" verschiedene Restaurants vor, ich nutzte lediglich den Coffeeshop, der 24 Stunden am Tag recht gute panamesische und internationale (amerikanisch beeinflußte) Gerichte serviert. Das Frühstücksbuffet fiel sehr üppig aus und konnte u. a. mit einer großen Auswahl tropischer Früchte überzeugen. Neben dem Pool gibt es ein gemütliches Open-Air Restaurant sowie eine (teure) Bar. Alle gastronomischen Betriebe sind allerdings bei größeren Konferenzen zu den Hauptessenszeiten überfüllt, Abhilfe bieten dann der Roomservice oder außerhalb gelegene Restaurants. Überzeugt hat mich eine kleine , etwas unscheinbare italienische Spaghetteria, die man linkerhand des Hotels auf der Via Espana nach etwa 500 Metern auf der rechten Straßenseite findet (ein paar Schritte nach dem weniger empfehlenswerten Manolo-Restaurant).

Direkt an der Via Espana im Zentrum der Neustadt gelegen. Viele Geschäfte aller Art, Banken, Hotels, Restaurants, Casinos und auch Straßenhändler z. B. für Kunsthandwerk der Cuna-Indianer sind nur ein paar Schritte entfernt. Zum Meer mit dem Miramar-Center und einem tollen Ausblick auf die Skyline von Punta Paillita läuft man etwa 10 Minuten, zum Flughafen Tocumen (28km) ist das Taxi ca. 30-40 Minuten unterwegs. Die zentrale Lage bedingt nachts eine gewisse Lärmbeeinträchtigung, zumindest die Fenster meines Zimmers verfügten leider über keine Schalldämmung.

Teilweise sind die Unterkünfte bereits renoviert, kleinere Lärmbelästigungen müssen tagsüber bis zum Ende der Arbeiten in Kauf genommen werden. Ich bewohnte ein sehr komfortables Standardzimmer (40 qm) mit phantastischem Blick auf die Stadt. Der penibel saubere Raum bestand aus weißem Fliesenboden, zwei sehr guten Betten, weißem Wandschrank mit 8m Länge (!), TV, Bügeleisen und -brett, individuelle, leise Klima, kleiner Sitzecke, Schreibtisch und Radiowecker. Das Bad war nicht allzu groß und besaß Wanne mit Duschkopf, einen sehr großen Spiegel - zusätzlich Make-up-Spiegel -, leistungsstarken Fön , Kaffeemaschine ohne Kaffee/Teebeutel , Hand-/Badetücher sowie einige Pflegeprodukte . Wie bereits erwähnt, war der Straßenverkehr vor allem nachts etwas störend, die poolseitigen Unterkünfte sind sicherlich ruhiger.

Der Service ist weitgehend kompetent und durchaus bemüht, ein 5-Sterne Standard, wie etwa in Asien, wird jedoch nicht erreicht. Alles geht etwas gemächlicher vor sich, auch mit der Freundlichkeit hapert es ein wenig. Allerdings habe ich diesen Eindruck in allen weiter von mir besuchten Hotels Panamas gemacht. Die Serviceleistungen als solche - Zimmerpflege, Restaurantservice, Rezeption - waren allerdings ohne Fehl und Tadel.

Das Schönste am ganzen Hotel ist der von Palmen und anderen tropischen Pflanzen eingerahmte riesige Pool. Hier kann man sich auf bequemen Liegen bestens erholen. Einige Sonnenschirme stehen zur Verfügung, Badetücher werden im Spa ausgegeben, in dem sich auch ein gut ausgestatteter Fitnessraum befindet. Einen Tennisplatz bietet das Hotel, soviel ich weiß, auch.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.5
Service
4.5
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
4.5
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.5
Service
4.5
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
4.5
Georg
2.8
Alter 41-45
verreist als Paar
im Dec 07
Georg
2.8
Alter 41-45
verreist als Paar
im Dec 07
´Runtergewirtschaftetes, lautes Hotel
Hotel mit bekanntem Namen jedoch ziemlich runtergewirtschaftet und besser ausserhalb frühstücken

Wäre alles ok wenn der Preis angemessen wäre - auf dem Niveau einer Jugendherberge z. B. Aber typisch für Panama ist die Vollmundigkeit und die Dreistigkeit für mäßige Qualität Spitzenpreise zu verlangen. Ohne natürlich vorher darauf hinzuweisen daß noch 10% Tax, 5 % Steuer und 10 % Service bzw. Tipp aufgeschlagen werden. Zumindest in den Touristenecken. Das wird schnell zur Überraschung. Panama verliert wegen seiner derzeitigen Immobilienblase den überblick über die Realitäten und man hält sich für eines der besten Erstwelt-Länder und dabei sind sie für viele Dinge noch nicht mal ansatzweise vorbereitet, z. B. den Tourismus

betrifft nur das Frühstück - praktisch nur diver ... mehr
Hotel mit bekanntem Namen jedoch ziemlich runtergewirtschaftet und besser ausserhalb frühstücken

Wäre alles ok wenn der Preis angemessen wäre - auf dem Niveau einer Jugendherberge z. B. Aber typisch für Panama ist die Vollmundigkeit und die Dreistigkeit für mäßige Qualität Spitzenpreise zu verlangen. Ohne natürlich vorher darauf hinzuweisen daß noch 10% Tax, 5 % Steuer und 10 % Service bzw. Tipp aufgeschlagen werden. Zumindest in den Touristenecken. Das wird schnell zur Überraschung. Panama verliert wegen seiner derzeitigen Immobilienblase den überblick über die Realitäten und man hält sich für eines der besten Erstwelt-Länder und dabei sind sie für viele Dinge noch nicht mal ansatzweise vorbereitet, z. B. den Tourismus

betrifft nur das Frühstück - praktisch nur diverse Eierspeisen. Nach langer Warterei am " Eierstand " dann die gewünschten Spiegeleier oder das Omlett gefüllt mit geschmacklosen Käse oder Grünzeug. Die 5 Boxen in denen sich auch was zu futtern hätte finden sollen waren in aller Regel leeeeer. Später haben wir dann außerhalb gefrühstückt oder unser eigenes Zeug mitgebracht. Immerhin gabs Früchte - Ananas, Melone und saure Papaya - jeden Tag ohne Wechsel.

die Lage ist mitten in der Einkaufszone - vilee Autos, viel Lärm, viel Gestank Die besseren Lagen sind unterdessen anderswo

teilweise zerschlissenes Interieur - haben 2x das Zimmer zurückgewiesen. Was nun nicht bedeutet das das akzeptierte Zimmer ok war. War bloß nicht so zerschlissen wie die anderen. Größe war ok. Lärm aber massiv.

allgemei langsamer Service. Die Reception versteht ihre eigene Technik nicht. In unserem Falle waren sich die Receptionisten ganz sicher dass meine Frau separat ein eigenes Zimmer unter ihrem Namen gebucht hatte - also doppelt zahlen war angesagt. Es dauerte einige Zeit die Mitarbeiter davon zu überzeugen dass meine Frau überhaupt keinen Komputer angefasst hatte und somit auch nicht gebucht haben konnte - nur als Beispiel !

Wasser im Pool war zu schmutzig um den Pool zu nutzen. Das dürfte aber an den Gästen liegen die natürlich völlig verschwitzt den pool mit ihrer Dusche verwechselt haben. Ansonsten lautes Kindergeschrei...

weniger
Hotel allgemein
2.5
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.5
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Kathrin
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Aug 07
Kathrin
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Aug 07
El Panama in Panama City - ein guter Zwischenstopp
Insgesamt besitzt das Hotel mehr als 340 Zimmer auf 8 oder 9 Stockwerken und ist scheinbar das älteste vor Ort, aber sehr gut gepflegt. Der Blick aus den oberen Zimmern ist toll. Alles ist sehr sauber. Wir hatten für € 80,- ein DZ mit Frühstück (auf der Hinreise 2 Nächte, auf der Rückreise 1 Nacht). Die Gäste sahen sehr nach Südamerikanern und einigen Amerikanern aus. Die Poolanlage ist sehr nett und vergleichsweise gross; es gibt auch viele Zimmer, die direkt am Pool liegen.

In der Lobby befinden sich Münztelefone und ein Aeroperlas Schalter. Direkt unterhalb des Hotels an der Hauptstrasse ist ein McDonalds sowie ca. 500 m die Hauptstrasse vom Hotel weg ist ein Supermarkt. Ausserdem ist direkt unterhalb des Hotel in den Arkaden auch eine Cigarren Bar.

Das Frühstücksb ... mehr
Insgesamt besitzt das Hotel mehr als 340 Zimmer auf 8 oder 9 Stockwerken und ist scheinbar das älteste vor Ort, aber sehr gut gepflegt. Der Blick aus den oberen Zimmern ist toll. Alles ist sehr sauber. Wir hatten für € 80,- ein DZ mit Frühstück (auf der Hinreise 2 Nächte, auf der Rückreise 1 Nacht). Die Gäste sahen sehr nach Südamerikanern und einigen Amerikanern aus. Die Poolanlage ist sehr nett und vergleichsweise gross; es gibt auch viele Zimmer, die direkt am Pool liegen.

In der Lobby befinden sich Münztelefone und ein Aeroperlas Schalter. Direkt unterhalb des Hotels an der Hauptstrasse ist ein McDonalds sowie ca. 500 m die Hauptstrasse vom Hotel weg ist ein Supermarkt. Ausserdem ist direkt unterhalb des Hotel in den Arkaden auch eine Cigarren Bar.

Das Frühstücksbuffet bietet eine grosse Auswahl und ist sehr lecker (leider konnten wir das nur einmal geniessen...). Im Bar-Grill-Restaurant 'Las Palmas' kann man für einen sehr fairen Preis lecker und gut Fleisch essen ($ 12, 50 für ein sehr leckeres 12 oz. NY Steak). Auch eine Flasche Wein aus Chile ist mit $ 12 für ein Hotel sehr zivil und war zudem noch gut. Salat gibt es zu allen Hauptspeisen vom Buffet. Nur die Getränke an der Poolbar sind recht teuer, auch wenn man keinen Alkohol nimmt.

Das Hotel liegt direkt in Panama City im Banken bzw. Hotel Viertel (wie die meisten anderen auch). Der Preis von und zum int. Flughafen (Tocumen) beträgt $ 27. Die Fahrt dauert je nach Tageszeit zwischen 20 (nachts) und 90 Minuten (rush hour). Zum nat. Flughafen sind es ca. $ 10 und ca. 15 min. Fahrzeit. Direkt nebenan ist ein grosses Casino, ein Salsa Bar-Restaurant, wenn man links aus dem Hotel geht gelangt man zu vielen Restaurants, Internet Cafes und die Hauptstrasse ca. 500 m runter zu einem grossen Supermarkt (REY). Direkt unter dem Hotel an der Hauptstrasse ist ausserdem ein McDonalds sowie weitere Restaurants und Geschäfte. Ein Taxi zum Multiplaza Shopping Center kostet $ 3-5.

Wir hatten beide male Zimmer mit Blick (Panoramafenster!) auf Panama City und das Meer (723 & 724) ohne Balkon oder Terrasse. Eine Minibar gab es nicht auf dem Zimmer, aber room service. Kaffeemaschine inkl. Kaffee war vorhanden, ein Safe im Schrank, Telefon natürlich auch. Die Klimaanlage war relativ leise und funktionierte bestens. Fernsehprogramme (keine deutschen, dafür aber amerikanische) gab es einige, doch die Bildqualität war nicht immer die beste. Die Betten waren sehr gut - nicht durchgelegen (einmal zwei - double queen -, einmal ein - king - Bett). Im Bad hatten wir einmal eine grosszügige Duschkabine und einmal eine Badewanne mit Vorhang. Fön war vorhanden, ausserdem Shampoo, Conditioner, Duschgel, Körper- und Gesichtsseife, Wattepads und -stäbchen, Duschhaube, Schuhputzschwamm und Nähzeug, einmal ein Bademantel und Schlappen. Im Bad ist ein großer Spiegel und im Zimmer noch ein körperhoher. Die Sauberkeit war sehr gut. Die Hellhörigkeit ist schlecht zu beurteilen, Lärm von der Strasse lässt sich in Panama City im Hotel Viertel schlecht vermeiden, hält sich im 7. Stock aber in Grenzen. Geruchsbelästigungen hatten wir keine. Das Zimmer war ein normales und für € 80, 00 mit Frühstück ein sehr guter Griff.

Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt und alle sprechen sehr gut Englisch. Vor dem Hotel befinden sich immer Taxis, was besonders nachts bzw. früh morgens sehr von Vorteil ist.

Es gibt einen klimatisierten Fitnessraum mit zwei Laufbändern, zwei Crosstrainern, ca. drei weiteren Geräten, sowie Umkleiden, einer Sauna und einem Massageraum. Der Pool ist für Panama-Verhältnisse sehr gross, mit Bademeister. Am Pool befindet sich eine Pool-Bar und viele Liegen darum herum, Handtücher gibt es vor Ort. Leider gibt es nicht einen Sonnenschirm am Pool, unter den man seine Liege schieben könnte. In der Lobby befindet sich ein kleines Business-Center, wo man auch Internet (15 min.: $ 1, 50; 30 min: $ 2) nutzen kann, es gibt einen Souvenier-Shop, einen Schmuckladen, einen Friseur und einen Direktzugang zum benachbarten Fiesta Casino. Das Hotel bietet ausserdem unzählige Konferenz-, Tagungs- und Festräume.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0