58 Hotelbewertungen
80 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.5
Hotel allgemein
4.2
Lage und Umgebung
5.3
Service
4.5
Essen & Trinken
3.2
Sport & Unterhaltung
4.1
Zimmer
3.9

Einzelbewertungen

Paulo
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Dec 18
Paulo
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Dec 18
Klassiker in Sesimbra.
Etwas in die Jahre gekommen aber ausgezeichnete Aussicht auf die Bucht von Sesimbra. Sehr hilfsbereites, freundliches und zuvorkommendes Personal. In der Nebensaison sehr zu empfehlen.

Leider für portugiesische Verhältnisse ein schwacher Kaffeevollautomat beim Frühstücksbuffet. Zuviel Einwegbehälter für Butter und Konfitüre. Die Bar hingegen entschädigt mit toller Aussicht und Getränken.

Direkt am Strand. Alles fußläufig erreichbar.

Blick auf den Ozean.

Sehr hilfsbereit und freundlich.

Schwimmbad, Sauna, Tischtennis und Fitnessraum sind im Hotel auch bei schlechtem Wetter zugänglich.

Etwas in die Jahre gekommen aber ausgezeichnete Aussicht auf die Bucht von Sesimbra. Sehr hilfsbereites, freundliches und zuvorkommendes Personal. In der Nebensaison sehr zu empfehlen.

Leider für portugiesische Verhältnisse ein schwacher Kaffeevollautomat beim Frühstücksbuffet. Zuviel Einwegbehälter für Butter und Konfitüre. Die Bar hingegen entschädigt mit toller Aussicht und Getränken.

Direkt am Strand. Alles fußläufig erreichbar.

Blick auf den Ozean.

Sehr hilfsbereit und freundlich.

Schwimmbad, Sauna, Tischtennis und Fitnessraum sind im Hotel auch bei schlechtem Wetter zugänglich.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Katrin
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 18
Katrin
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 18
Gemütliches Hotel mit Retro-Charme
Das Hotel hat einen ganz besonderen Charme, die Zeit ist da stehen geblieben und damit hebt es sich von anderen Anlagen ab. Wunderschön terrassenförmig am Hang gelegen, fast schon im Kolonialstil errichtet hat man von fast allen Einrichtungen des Hotels direkten Blick auf den Strand und das Meer. Es gibt einen älteren (da haben wir gewohnt) und einen neueren Bau des Hotels und man braucht einige Zeit um zu wissen, wie man - gerade im Altbau - von den Etagen zum Strand bzw. zur Rezeption etc. kommt, da dort die Aufzüge nicht durchgehend von der 9. Etage bis zur 0. Etage durchlaufen - man muss unterwegs umsteigen :-), oder man versucht es über die Wendeltreppchen. Der Garten des Hotels mit Pool ist sehr schön angelegt und bietet im Sommer mit seinen großen Bäumen auch ausreichend Schatten. ... mehr
Das Hotel hat einen ganz besonderen Charme, die Zeit ist da stehen geblieben und damit hebt es sich von anderen Anlagen ab. Wunderschön terrassenförmig am Hang gelegen, fast schon im Kolonialstil errichtet hat man von fast allen Einrichtungen des Hotels direkten Blick auf den Strand und das Meer. Es gibt einen älteren (da haben wir gewohnt) und einen neueren Bau des Hotels und man braucht einige Zeit um zu wissen, wie man - gerade im Altbau - von den Etagen zum Strand bzw. zur Rezeption etc. kommt, da dort die Aufzüge nicht durchgehend von der 9. Etage bis zur 0. Etage durchlaufen - man muss unterwegs umsteigen :-), oder man versucht es über die Wendeltreppchen. Der Garten des Hotels mit Pool ist sehr schön angelegt und bietet im Sommer mit seinen großen Bäumen auch ausreichend Schatten.

Wir hatten das Hotel mit Frühstück gebucht, da ist sicher noch einiges ausbaufähig. es gab Rührei, Spiegelei, Speck, Bohnen und Würstchen als warme Variante sowie diverse Brot- und Brötchen-und Müsliangebote. Nicht mehr zeitgemäß ist das Angebot an abgepackten Portionen für Marmelade, Butter, Joghurt, Honig ... gerade im Hinblick der Vermeidung von Verpackungsmüll sollte da umgedacht werden. Wurst und Käse waren sehr übersichtlich... Tomaten und Gurken zum Frühstück wären auch schön gewesen - hier aber Fehlanzeige. Das Fehlen von Kaffeelöffeln wurde durch die Bereitstellung von einzelnen verpackten Plastikrührstäbchen kompensiert - das geht gar nicht in einem 4 Sterne Hotel. Verschiedene kaffeehaltige Getränke sowie Saft konnte man sich am Automaten ziehen. Das Hotel verfügt über eine Bar, die abends auch sehr lange geöffnet war, Sonnabends auch mit Live-Musik. Dort konnte man den Abend gut bei einem Glas Wein ober Bier ausklingen lassen.

Wunderschöne Lage, sehr zentral im Ort. Der Strand ist sofort erreichbar (Überquerung der wenig befahrenen Uferstraße erforderlich). Wir waren zum Gleitschirmfliegen da und haben die Umgebung und unsere Hotspots mit dem Auto erreicht.

Die Zimmer sind nicht übermäßig groß, verfügen aber über alles was man braucht einschließlich Klimaanlage. In den Betten haben wir gut geschlafen und konnten von da aus den Sonnenaufgang sehen. In den Zimmern macht sich der Charme des Hotels besonders bemerkbar, diesen sollte man auch in Zukunft unbedingt erhalten, Renovierungsarbeiten sollten behutsam durchgeführt werden, um dem Retro-Stil gerecht zu werden. Die Bäder sind auf alle Fälle Sanierungsbedürftig und Badewannen sicher nicht mehr Zeitgemäß. Jedes Zimmer verfügt über einen Balkon und man hat direkten Blick auf das Meer, zum Teil auch auf den schön angelegten Garten- und Poolbereich.

Zimmerreinigung, Rezeption und Service im Frühstücksraum waren in Ordnung.

Das Hotel verfügt über ein gut beheiztes Hallenbad mit Bahnlängen von ca. 20m - gut zum Schwimmen, Sauna, Tischtennis. Mehr haben wir nicht genutzt.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Älli
2.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Sep 18
Älli
2.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Sep 18
Nie wieder!
Das Hotel ist sicher kein 4 Sterne Hotel. Es ist unglaublich in die Jahre gekommen und die Einrichtung ist alt, ich würde auf die 60er Jahre tippen. Wir bekamen erst ein Zimmer im alten Teil des Hotels im 2. Stock - es war ein Schock im ersten Moment. Das Zimmer war alt, dunkel, muffig und feucht. Schimmel an der Decke und im Bad, abgeplatzer Putz und alles sehr sehr alt. Wir haben uns bei der Reiseleitung sofort beschwert und bekamen vom Hotel sofort ein neues Zimmer im 8. Stock, neuer Teil des Hotels. Der Mitarbeiter der uns dort hin brachte fragte, wo wir denn im Augenblick wären und sagte selber "Oh ja das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht". Das Hotel weiß somit selber um den Zustand und versucht trotzdem die Zimmer zu vergeben. Das Frühstück war auch nicht der Rede wert. Alles v ... mehr
Das Hotel ist sicher kein 4 Sterne Hotel. Es ist unglaublich in die Jahre gekommen und die Einrichtung ist alt, ich würde auf die 60er Jahre tippen. Wir bekamen erst ein Zimmer im alten Teil des Hotels im 2. Stock - es war ein Schock im ersten Moment. Das Zimmer war alt, dunkel, muffig und feucht. Schimmel an der Decke und im Bad, abgeplatzer Putz und alles sehr sehr alt. Wir haben uns bei der Reiseleitung sofort beschwert und bekamen vom Hotel sofort ein neues Zimmer im 8. Stock, neuer Teil des Hotels. Der Mitarbeiter der uns dort hin brachte fragte, wo wir denn im Augenblick wären und sagte selber "Oh ja das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht". Das Hotel weiß somit selber um den Zustand und versucht trotzdem die Zimmer zu vergeben. Das Frühstück war auch nicht der Rede wert. Alles völlig billig und abgepackt, das einzig frische sind Melonen. 2 Baustellen auf denen gerade laut gearbeitet wird. Das trägt nicht zur Erholung bei. Allerdings muss ich hervorheben dass das Personal mehr als freundlich war, warum ist allerdings klar und das die Bar im 8. Stock wirklich toll ist.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.0
sasome
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 18
sasome
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 18
Lage, Zimmer und Pool top, Essen und Angebote flop
Schönes Hotel, was aber seine besten Zeiten schon hinter sich hat (müsste halt mal renoviert werden). Von der Außen-Ansicht das schönste im Ort, Zimmer und Poolbereich waren sehr gut, Ausblick toll. Das Essen ist der Schwachpunkt, Frühstück ohne viel Auswahl und jeden Tag völlig gleich, Abendessen hat auch nicht richtig überzeugen können und nach 7 Tagen fing es dann wieder von vorne an.

Schönes Hotel, was aber seine besten Zeiten schon hinter sich hat (müsste halt mal renoviert werden). Von der Außen-Ansicht das schönste im Ort, Zimmer und Poolbereich waren sehr gut, Ausblick toll. Das Essen ist der Schwachpunkt, Frühstück ohne viel Auswahl und jeden Tag völlig gleich, Abendessen hat auch nicht richtig überzeugen können und nach 7 Tagen fing es dann wieder von vorne an.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Gerd
2.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Aug 18
Gerd
2.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Aug 18
Absolut nicht zu empfehlen !! Keine 4 Sterne !!!
Leider nicht zu empfehlen, absolut keine 4 Sterne, höchstens als 3 Sterne Hotel zu bewerten. Frühstück eintönig, immer die selbe billige Wurst und billiger Käse. Zimmer im alten Teil des Hotels schrecklich !

Wir hatten nur Frühstück gebucht. 14 Tage immer die selbe billige Wurst (2 Sorten) und 1 Sorte billigen Käse. Der Kaffee ungenießbar. wir haben dann nur noch Tee getrunken. Allerdings wenn man an der Bar einen Kaffee für 2,50.-€ bestellt ist dieser gut. Schon komisch. Abendessen haben wir nicht probiert. Auf der Karte sehr teuer. Wir sind mit dem Mietwagen ca. 10 km in einen anderen Ort gefahren wo man wunderbar Essen gehen kann und das zum halben Preis wie im Hotel oder in den Restaurants in Sesimbra wo man die Touristen doch schamlos ausnutzt.

Direkt am Strand, ... mehr
Leider nicht zu empfehlen, absolut keine 4 Sterne, höchstens als 3 Sterne Hotel zu bewerten. Frühstück eintönig, immer die selbe billige Wurst und billiger Käse. Zimmer im alten Teil des Hotels schrecklich !

Wir hatten nur Frühstück gebucht. 14 Tage immer die selbe billige Wurst (2 Sorten) und 1 Sorte billigen Käse. Der Kaffee ungenießbar. wir haben dann nur noch Tee getrunken. Allerdings wenn man an der Bar einen Kaffee für 2,50.-€ bestellt ist dieser gut. Schon komisch. Abendessen haben wir nicht probiert. Auf der Karte sehr teuer. Wir sind mit dem Mietwagen ca. 10 km in einen anderen Ort gefahren wo man wunderbar Essen gehen kann und das zum halben Preis wie im Hotel oder in den Restaurants in Sesimbra wo man die Touristen doch schamlos ausnutzt.

Direkt am Strand, aber Sesimbra ist nicht wirklich schön. Restaurants total überteuert. Wir sind mit Auto überall herumgefahren und haben schöneres entdeckt. Lissabon ist sehr schön und als Urlaubsort würde ich nach Cascais fahren.

Wir sind abends angekommen, haben ein Zimmer erhalten (Nr. 710) wo wir mehr als entäuscht waren. Möbel völlig abgewohnt, nur noch als Sperrmüll zu bezeichnen, Das Bad schrecklich (60iger Jahre) alles alt, keine Ablagemöglichkeiten, Balkonmöbel ebenfalls Sperrmüll. Wir haben uns sofort an der Rezepzion beschwert wo man uns sagte es gibt keine besseren Zimmer. Am nächsten Morgen haben wir die Reiseleitung von DerTours in Portugal und Deutschland angerufen und ein anderes Zimmer ober Hotel verlangt. Am Nachmittag haben wir mit Druck der Reiseleitung doch ein besseres Zimmer bekommen. Aber entspannter Urlaub ist das nicht !

Nicht gut, wie oben beschrieben.

Wir waren nur einige Male am Pool, ruhig aber die Anlage wirkt eher ungepflegt.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0
Monika
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Jul 18
Monika
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Jul 18
Schöner Meerblick – niemals Halbpension
Das Hotel hat eine wunderbare Lage (Sackgasse Ende) im Fischer Örtchen Sesimbra.Von allen Zimmern hat man Meerblick -weiter oben umso schöner. Das Restaurant hat einen Panorama Blick und die Bar in der achten Etage einen herrlichen nahezu kubanischen Außen Sitz . Sesimbra liegt nicht weit von Lissabon entfernt und man kann auch wunderschöne Strände in der Umgebung anfahren. Die Bucht in Sesimbra selber ist sehr geschützt(keine Wellen) . Von den Zimmern des Hotels kann man auf den kompletten Strand sehen ...

Die Gastronomie ist der Schwachpunkt des Hotels. Niemals Halbpension buchen!!!!!!!!!!! Das Abendessen war eine Dauer Enttäuschung, vor allem im Hinblick darauf, wie gut und gemütlich und günstig man bei den vielen fußläufig zu erreichenden vielfältigen Restaurants im Ort hä ... mehr
Das Hotel hat eine wunderbare Lage (Sackgasse Ende) im Fischer Örtchen Sesimbra.Von allen Zimmern hat man Meerblick -weiter oben umso schöner. Das Restaurant hat einen Panorama Blick und die Bar in der achten Etage einen herrlichen nahezu kubanischen Außen Sitz . Sesimbra liegt nicht weit von Lissabon entfernt und man kann auch wunderschöne Strände in der Umgebung anfahren. Die Bucht in Sesimbra selber ist sehr geschützt(keine Wellen) . Von den Zimmern des Hotels kann man auf den kompletten Strand sehen ...

Die Gastronomie ist der Schwachpunkt des Hotels. Niemals Halbpension buchen!!!!!!!!!!! Das Abendessen war eine Dauer Enttäuschung, vor allem im Hinblick darauf, wie gut und gemütlich und günstig man bei den vielen fußläufig zu erreichenden vielfältigen Restaurants im Ort hätte essen können .Die Auswahl der Speisen war eine Katastrophe. Es gibt nur ein kleines Salat Büffet, bei dem sich manchmal zwei angemachte Salate abwechseln. Keine Dressings. Es gibt keine frisch angerichteten Speisen - sondern jeweils ein Nudelgericht - eine Beilage- einmal Gemüse und einmal Fisch und Fleisch und eine Suppe. Von den 14 Tagen konnte man die Suppe dreimal halbwegs genießen -ansonsten schlechter als jede Tüte und verwässert. Fisch und Fleisch werden nicht lecker gegrillt sondern immer vermengt als Gratin-Auflauf oder mit ausgefallenen Saucen und Beilagen. Auch hier hatten wir bei den 14 Tagen nur einmal Lamm in Rosmarinsoße und Truthahn in einer Traubensauce als Fleischgericht , was schmackhaft war.Gegrillten gebratenen Fisch gab es nie. Beilagen :Reis Kroketten oder Kartoffeln. Die Pastagerichte waren durchgängig unterstes Kantinen Niveau. Die Saucen gab es nicht extra ,sondern sie waren schon mit der Pasta vermengt, allerdings so reduziert ,dass man die Sauce nicht wieder finden konnte . Das Nachtischbüffet war gut – aber immer und immer wieder dasselbe. Es gab jeden Abend frische Ananas Melone und kleine Küchlein. Diese kleinen Kuchen waren sehr lecker und überdurchschnittlich gut, aber man kann sie nicht 14 Tage durchgängig essen. Ab und zu gab es eine Schokoladentorte und eine Käsekuchen, aber auch immer den selben Kuchen. Bei 14 Tagen Aufenthalt war die Auswahl zu gering. Das Büffet wird mit 23 € pro Person abgerechnet, was in keiner Weise dem Angebot gerecht wird . In der letzten Woche haben wir uns fast nur noch von Kartoffeln mit Butter und ein wenig Salat ernährt. Wir haben schon viele Hotels besucht und wissen ,dass die Bewertung des Essens immer sehr subjektiv ist. In diesem Fall kann man sagen ,dass der Koch nicht besonders gut kochen kann und die Auswahl absolut unterdurchschnittlich ist. Deshalb nochmals: niemals Halb Pension buchen !!! Das Frühstück ist nicht überragend -aber in Ordnung . Das angebotene Brot und die Brötchen sind lecker. Es gibt jeden morgen frische Früchte Cerealien - Rührei-Spiegelei und Bacon Joghurt und Käse Wurst Aufschnitt. Da allerdings keine besondere Auswahl.Wasser und Orangensaft werden angeboten und aus drei verschiedenen Kaffeeautomaten verschiedene Kaffeespezialitäten , die allerdings nicht sonderlich gut schmecken (aber das soll Geschmackssache sein) . Das Frühstück wird von 7-10 angeboten wobei die Stoßzeit zwischen kurz nach neun und 10:00 Uhr vollkommen überfüllt ist. Da kam es zu sehr beengten Zuständen -20 Leute vor einem warten und 20 Leute hinter einem warten und Alle starren auf frei werdende Tische und zu wenig Personal, das die frei werdenden Tische abräumt . Wir sind hinterher ( wie Viele)immer erst um kurz vor zehn gegangen , sodass sich die Frühstückszeit auf 10:30 Uhr verlängerte ,weil viele erst um diese Uhrzeit wieder einen Tisch gefunden haben . Wenn man morgens schon um einen dreckigen Tisch kämpfen muss ,gibt einem das kein gutes Gefühl .Gut sind die Getränkepreise des Hotels. Ein großes Glas Hauswein kostet 3€ - eine große Flasche Mineral Wasser 2,50 € eine große Cola zwei Euro und ein halber Liter Bier 5,50 €. Den bekommt man allerdings in den Restaurants schon ab 2,50 Euro. Sehr lästig ist der tägliche Abrechnungsmodus beim Ausgang. Nicht wie sonst üblich werden die gebrachten Getränke quittiert und auf das Zimmer geschrieben ,sondern man muss sich in Schlange stellen und diese Quittung selber einholen. Wenn man vorher die Kreditkarte hinterlegt hat ,kann man das auch später bezahlen -ansonsten wird jeden Tag einzeln abgerechnet. Bei Stoßzeiten steht man nach dem Essen Schlange ,was nicht schön ist . Das Restaurant hat einen schönen Panorama Blick und viele Fensterplätze. Die Beleuchtung abends ist allerdings eher ungemütlich und wenn es draußen dunkel ist , ist die Atmosphäre nicht besonders ansprechend. Das gilt auch für die Terrasse der schönen Bar. Diese liegt völlig im Dunkeln ohne Kerzen oder Lichterketten , was die Atmosphäre erheblich aufwerten würde .

Das Hotel wurde in den siebziger Jahren gebaut und hat eine interessante Architektur. Ein bisschen Retro -aber sehr schick und nicht abgewohnt. Alles Portugiesisch gehoben charmant .... Ruhige hohe Lage im Ort. Der Ort selber liegt zentral und bietet wunderschöne günstige Restaurants und nette Geschäfte. Ende Juli war dort sogar brasilianischportugiesischer Karneval. Fast wie in Rio ..

Die Zimmer sind relativ großzügig geschnitten, wenn gleich das Bad etwas klein ist. Es gibt ausreichend Stauraum in den Schränken und Platz für die Koffer. Wir waren mit unseren 13-jährigen Tochter und einem Erwachsenen Zustellbett in dem Zimmer und konnten uns trotzdem gut bewegen. Es ist noch Platz für einen Sessel ein Tisch und zwei Stühle. Raum bietet auch die großzügige Terrasse. Alles ist etwas älter aber gut gepflegt . Qualität der Betten ist hervorragend- auch die Kissen und für die kälteren Tage die richtige Zudecke waren sehr angenehm . Die Klimaanlage Anlage funktioniert gut und ist nicht laut. Es gibt noch einen Kühlschrank ,den man selber mit Getränken befüllen kann ,was sehr praktisch ist. Das Hotel liegt am Hang und hat verschiedene Ebenen. Rezeption liegt auf der neunten Etage .. in dieser Etage lag unser Zimmer ,was lästiges Fahrstuhlfahren ersparte . Der Pool ist auf der fünften Etage. Es ist ein großzügiger Garten mit Baumbestand angelegt ,so dass man immer ausreichend Natur Schatten hat. Der Pool ist rund und nicht allzu groß und durchgängig 1,70 tief - bietet einen herrlichen Blick direkt aufs Meer . Es gibt noch ein großes Hallenbad in der sechsten Etage ,das auch sehr gerne genutzt wird -dort liegt auch die Snackbar. Das Restaurant ist in der neunten Etage und die Hotelbar in der achten Etage-überall hat man einen schönen Blick .

Der Reinigungs Service war sehr gut. Das Bett wurde immer frisch bezogen und alles war sehr sauber. Das gesamte Hotel wird in allen Bereichen sehr sauber gehalten (auch sämtliche Toiletten)Hier liegt ein hoher Standard vor . Auch die Rezeption ist sehr gut besetzt -wenn man nicht gerade einen Anwärter erwischt. Geschultes und sprachkundiges Personal.Auch die Servicekräfte arbeiten zügig. Es fehlt aber eine zugewandte Freundlichkeit und Verbindlichkeit.

Hier vergeben wir fünf Punkte ,weil ich es die Möglichkeit , coasteering zu machen. Das wird nicht an vielen Orten der Welt angeboten. Die Agenturen, die man im Hafen findet, bitte jeden Tag unterschiedliche naturverbundene Freizeitaktivitäten an (auch Kanu fahren etc. )... und dieses besondere KüstenErlebnis. In Neoprenanzügen- Schutzwesten - Helm und Kletter Gurt -hangelt man sich an den Steilküsten entlang-schwimmt durchs Wasser und springt von bis zu 12 m hohen Klippen. Ein Begleitboot ist immer in der Nähe . Die Touren kosten zwischen 35 und 40 € und gehen bis zu 4 Stunden. Sind ein großartiges Erlebnis !!!

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Timo
3.0
Alter 41-45
verreist als Single
im Jul 18
Timo
3.0
Alter 41-45
verreist als Single
im Jul 18
Leider nicht zu empfehlen
Das Hotel besteht aus einem älteren (60er Jahre) und einem neueren Teil. Die Lage am Hang an sich ist ganz nett, da man schnell am Strand und an der Uferpromenade ist. Die Einrichtung der Zimmer und der Bäder ist eher alt und teilweise in schlechtem Zustand, das Essen war sehr schlecht, das Personal eher desinteressiert bis unfreundlich.

Das Essen (Frühstück und Abendessen) war leider wirklich schlecht. Der Kaffee war ungenießbar. Essen wurde teils lauwarm aufbewahrt, war ungewürzt oder verkocht etc.

Hanglage mit schönem Blick von Restaurant und Bar; Strandnähe, kurzer Weg zur Uferpromenade

Die Ausstattung des Zimmers war schlicht, die Möbel alt und abgenutzt. Die Betten waren in Ordnung.

Das Personal war weitgehend desinteressiert, der Service i ... mehr
Das Hotel besteht aus einem älteren (60er Jahre) und einem neueren Teil. Die Lage am Hang an sich ist ganz nett, da man schnell am Strand und an der Uferpromenade ist. Die Einrichtung der Zimmer und der Bäder ist eher alt und teilweise in schlechtem Zustand, das Essen war sehr schlecht, das Personal eher desinteressiert bis unfreundlich.

Das Essen (Frühstück und Abendessen) war leider wirklich schlecht. Der Kaffee war ungenießbar. Essen wurde teils lauwarm aufbewahrt, war ungewürzt oder verkocht etc.

Hanglage mit schönem Blick von Restaurant und Bar; Strandnähe, kurzer Weg zur Uferpromenade

Die Ausstattung des Zimmers war schlicht, die Möbel alt und abgenutzt. Die Betten waren in Ordnung.

Das Personal war weitgehend desinteressiert, der Service im Restaurant war unaufmerksam, der Restaurantleiter unfreundlich, die Rezeption auch bei einfachen Wünschen (Check-Out am Vorabend wegen frühen Aufbruchs) nicht in Willens zu helfen.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
1.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
1.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Fred
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Freunde
im Jun 18
Fred
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Freunde
im Jun 18
Sehr schönes Hotel, das in die Jahre gekommen ist
Das Hotel ist wunderschön gelegen mit herrlicher Aussicht. Das Personal war sehr freundlich, die Serviceleistungen (Bar, Restaurant, Rezeption) ebenfalls. Landestypisch als 4-Sterne-Hotel geführt, kann es m.E. die Anforderungen besonders hinsichtlich der Ausstattung der Zimmer und der Qualität der Mahlzeiten (Eintönigkeit und Vielfalt) nicht erfüllen.

Das Abendessen wurde in guter Qualität zubereitet, war vielfältig (z.B. immer Fisch im Angebot) allerdings oftmals kalt. Das Frühstücksangebot war in Ordnung nur sehr monoton (10 Tage haargenau das gleiche Angebot!).

Top Lage mit einmaliger Aussicht, Sesimbra bietet vieles für einen angenehmen Aufenthalt.

Kleine Zimmer, aber ausreichend. In die Jahre gekommene Ausstattung, sehr hellhörig. Reinigung der Zimmer ... mehr
Das Hotel ist wunderschön gelegen mit herrlicher Aussicht. Das Personal war sehr freundlich, die Serviceleistungen (Bar, Restaurant, Rezeption) ebenfalls. Landestypisch als 4-Sterne-Hotel geführt, kann es m.E. die Anforderungen besonders hinsichtlich der Ausstattung der Zimmer und der Qualität der Mahlzeiten (Eintönigkeit und Vielfalt) nicht erfüllen.

Das Abendessen wurde in guter Qualität zubereitet, war vielfältig (z.B. immer Fisch im Angebot) allerdings oftmals kalt. Das Frühstücksangebot war in Ordnung nur sehr monoton (10 Tage haargenau das gleiche Angebot!).

Top Lage mit einmaliger Aussicht, Sesimbra bietet vieles für einen angenehmen Aufenthalt.

Kleine Zimmer, aber ausreichend. In die Jahre gekommene Ausstattung, sehr hellhörig. Reinigung der Zimmer war i.O.

Freundliches und hilfsbereites Personal.

Sehr schöne und gepflegte Poolanlage. Fitnessraum, Hallenpool, Sauna usw. vorhanden. Animation wurde (wohltuend) nicht vermisst!

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Michael
Weiterempfehlung
4.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jun 18
Michael
Weiterempfehlung
4.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jun 18
Charming 70ties Retro-Hotel
Ein Revival der 70 Jahre im besten Retro Sinne mit Charme und aussergewöhnlicher Architektur! Dies war auch unser Reisegrund, da bereits mit den Eltern vor 45 Jahren besucht.

Frühstück fast nur wie kontinental, eher 3 Sterne verdient, kaum frisches Obst oder Eierspeisen. Falls Rührei, dann mitnichten warmgehalten. Dafür gute Kaffeeauswahl zum Auswählen in vielen guten Varianten.

In dem wunderschönen fast tropischen Garten verweilt man gern. Fühlt sich wie zuhause, wenn man dort einen grossen Garten hat. Leider ist die Umgebung links vom Hotel mit einem Neubau verschandelt, der in den Bauarbeiten steckengeblieben ist. Eine absolute Bausünde, die das schöne, architektonisch so tolle Hotel abwertet. Ebenso wie die Strasse unterhalb des Gartens mit Kopfsteinpflaster, di ... mehr
Ein Revival der 70 Jahre im besten Retro Sinne mit Charme und aussergewöhnlicher Architektur! Dies war auch unser Reisegrund, da bereits mit den Eltern vor 45 Jahren besucht.

Frühstück fast nur wie kontinental, eher 3 Sterne verdient, kaum frisches Obst oder Eierspeisen. Falls Rührei, dann mitnichten warmgehalten. Dafür gute Kaffeeauswahl zum Auswählen in vielen guten Varianten.

In dem wunderschönen fast tropischen Garten verweilt man gern. Fühlt sich wie zuhause, wenn man dort einen grossen Garten hat. Leider ist die Umgebung links vom Hotel mit einem Neubau verschandelt, der in den Bauarbeiten steckengeblieben ist. Eine absolute Bausünde, die das schöne, architektonisch so tolle Hotel abwertet. Ebenso wie die Strasse unterhalb des Gartens mit Kopfsteinpflaster, die die Geräuschkulisse sehr hoch werden lässt, wenn Autos und Motorräder mitnichten 30 km h fahren, sondern mit fast 60 km h darüber donnern.

Heimelige 60/70er Jahre Atmospäre. Nur das Bad ein absolutes No Go für 4 Sterne. Dagegen absolut sauber gehalten. Ausstattung nicht mehr zeitgemäss, retro ist schön, muss jedoch gepflegt sein.

Nettes Personal an der Rezeption. Im Restaurant hält man sich mit Freundlichkeit sehr zurück. bzw. geht persönlich überhaupt nicht auf die Gäste ein. Eher ein Kantinenbetrieb ohne Persönlichkeit. Sehr schade, aber vielleicht will jeder nur den traumhaften Blick aufs Meer vom Restaurant geniessen, da braucht es keinen small talk mit den Kellnern.

Schöne Poolanlage, jedoch wegen des kühlen Wetters nicht nutzbarer Aussenpool. Der Innenpool hat eine zu kalte Atmosphäre und wirkte nicht gepflegt, daher nicht genutzt. Entertainment könnte man nutzen, wenn es noch die bezaubernde Diskothek aus den 70er Jahren unterhalb des Aussenpools gegeben hätte. So war nach dem Abendessen sog. tote Hose und keinerlei Flair oder Stimmung. Am Aussenpool hätte man viel Partymöglichkeiten gehabt mit Abendstimmung, Lichterketten etc. Alles leider nicht vorhanden oder vorgesehen.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Taisija
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Mai 18
Taisija
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Mai 18
Schöne Hotel
Das ist sehr schöne und ruhige Hotel . Es liegt direkt am Strand. Wirklich sehr sehr schöne Lage. Ideal für Familien und Paaren
Das ist sehr schöne und ruhige Hotel . Es liegt direkt am Strand. Wirklich sehr sehr schöne Lage. Ideal für Familien und Paaren

Direkt am Strand

Schön aber klein

Sehr freundlich

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0