873 Hotelbewertungen
97 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.7
Hotel allgemein
5.7
Lage und Umgebung
5.6
Service
5.7
Essen & Trinken
5.6
Sport & Unterhaltung
5.2
Zimmer
5.3

Einzelbewertungen

Thomas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Aug 19
Thomas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Aug 19
Tolles Hotel an einem Traumstrand
Tolles Hotel an einem Traumstrand. Aufmerksam, stets sehr freundlich und hilfsbereit so haben wir die Zeit in diesem Hotel mit dem ganzen Angestelltenteam erlebt.

Tolles Hotel an einem Traumstrand. Aufmerksam, stets sehr freundlich und hilfsbereit so haben wir die Zeit in diesem Hotel mit dem ganzen Angestelltenteam erlebt.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Patrick
4.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Aug 19
Patrick
4.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Aug 19
Schön, aber leider ungeeignet f. Ruhesuchende
Schöne, gepflegte Anlage mit sehr guter Lage fernab vom Trubel in Cancún, TOP Personal, leider eher ungeeignet für Ruhesuchende...

Sehr breites Angebot; für jeden etwas dabei. Frisch und lecker, ansprechen dekoriert und auch zu jeder Zeit verfügbar. Auch als Vegetarier sind wir auf unsere Kosten gekommen; jedoch war die Fleisch-Vielfalt enorm - hier hätten es tatsächlich ein paar mehr vegetarische / vegane Alternativen sein dürfen!

Zentral in der Bucht von Akumal gelegen und in Dschungel Atmosphäre gebettet, bietet das Hotel eine schöne Ausgangslage für kurze Strandspaziergänge und kurzweilige Badetage. Bei Ausflügen wird das Hotel oft als eines der letzten angefahren, um Teilnehmer abzuholen und als erstes, um die Teilnehmer wieder abzuliefern. Für Leute, die ihren ... mehr
Schöne, gepflegte Anlage mit sehr guter Lage fernab vom Trubel in Cancún, TOP Personal, leider eher ungeeignet für Ruhesuchende...

Sehr breites Angebot; für jeden etwas dabei. Frisch und lecker, ansprechen dekoriert und auch zu jeder Zeit verfügbar. Auch als Vegetarier sind wir auf unsere Kosten gekommen; jedoch war die Fleisch-Vielfalt enorm - hier hätten es tatsächlich ein paar mehr vegetarische / vegane Alternativen sein dürfen!

Zentral in der Bucht von Akumal gelegen und in Dschungel Atmosphäre gebettet, bietet das Hotel eine schöne Ausgangslage für kurze Strandspaziergänge und kurzweilige Badetage. Bei Ausflügen wird das Hotel oft als eines der letzten angefahren, um Teilnehmer abzuholen und als erstes, um die Teilnehmer wieder abzuliefern. Für Leute, die ihren Tag ausschließlich am Strand verbringen, bestens geeignet.

Einfach und zweckmäßig eingerichtet, empfanden wir die vier Sterne schon als großzügig bemessen. Sauberkeit war in Ordnung. Am ersten Tag hatten wir eine Ocean View Junior Suite relativ zentral in Haus mit Blick auf den zweitgrößten Pool und die Poolbar erhalten. Nachdem wir in der ersten Nacht die Live Musik bis in die Abendstunden im Zimmer gehört haben und am nächsten Morgen von lauten Kindern, die im Pool spielten, geweckt wurden, haben wir um ein Zimmer in ruhigerer Lage gebeten. Der Zimmerwechsel verlief reibungslos! Wir waren daraufhin in Haus vier (quasi am Rande der Anlage) untergebracht. Da wir unseren Mittagsschlaf in klimatisierter Atmosphäre auf dem Zimmer genießen wollten, haben wir am dritten Tag dann festgestellt, dass das Nebenzimmer wohl renoviert wird, da ein konstantes Hämmern und Klopfen eine ganztägige Geräuschkulisse bot. Da wir keine Lust hatten, ein weiteres Mal die ausgepackten Koffer wieder einzupacken und noch ein weiteres Mal umzuziehen, entschlossen wir uns, die Füße still zu halten – schließlich dachten wir, dass klopfen würde sich auf wenige Tage reduzieren... Entgegen unserer Hoffnungen blieb die Baustellenkulisse bis zu unserem letzten Tag bestehen. Ein weiterer Punkt ist die Hellhörigkeit; Die Zimmertüren liegen sich gegenüber und fallen sehr laut ins Schloss, da sich beim Schließen der Türe die Klinke nicht herabdrücken lässt. Wenn man dann Nachbarn hat, die bereits um 5:30 Uhr aufstehen, um die ersten Liegen zu reservieren, dann kriegt man das also sehr deutlich mit. Wird beim Öffnen der Türe nicht binnen weniger Sekunden die Türe wieder ganz geschlossen, geht ein Alarm los, um darauf hinzuweisen, dass die Türe nicht richtig zu ist. Auch das haben wir teilweise früh morgens häufig vernommen.

Egal, ob Rezeption, Restaurant, Room Service oder am Strand: das Personal war zu jedem Zeitpunkt sehr höflich, freundlich und zuvorkommend! Die Gastfreundlichkeit habe ich in kaum einem anderen Hotel ausgeprägter erlebt. Das war wirklich TOP! Hier und da hat man von dem ein oder anderen Mitarbeiter ein Zettelchen zugeschoben bekommen, dass man sich um eine namentliche Nennung von bei entsprechenden Bewertungsportalen freut; jedoch waren von der Masseurin, über Kellner, bis hin zur Köchin alle super, daher gibt es niemanden besonders hervorzuheben...

Entertainment / Animation war vorhanden und vielleicht die, die darauf Wert legen, auch mit Sicherheit eine gute Sache. Als Aqua ZUMBA Trainer war es schwer mit anzusehen, was die offensichtlich nicht dafür ausgebildeten Animateure da im Becken mit den Leuten angestellt haben und dies dann Aqua ZUMBA nannten. Jedoch auch hier immer alle freundlich und bemüht, dem Gast einen schönen Aufenthalt zu bescheren. Massage war gut und fachmännisch; der Raum hierfür nicht gerade der Brüller und mit der gebuchten Dauer nimmt man es auch nicht ganz so genau, aber an sich gut!

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Ramona
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jul 19
Ramona
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jul 19
Jederzeit wieder
Sehr schön gestaltete Anlage, freundliches Personal, viele Aufenthaltsmöglichkeiten, Platz für jeden vorhanden, ob ruhige Lage oder laute Unterhaltung

Sehr schön gestaltete Anlage, freundliches Personal, viele Aufenthaltsmöglichkeiten, Platz für jeden vorhanden, ob ruhige Lage oder laute Unterhaltung

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Sandy
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Jul 19
Sandy
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Jul 19
wunderschönes Hotel mit vielen tollen Menschen :)
Super schöne Anlage mit tollem Personal! Man wurde zu jeder Zeit höflich und freundlich behandelt. Alle waren sehr zuvorkommend. Essen ist spitze. Sowohl das Buffet-Restaurant als auch die vier kleinen Restaurants.

Super schöne Anlage mit tollem Personal! Man wurde zu jeder Zeit höflich und freundlich behandelt. Alle waren sehr zuvorkommend. Essen ist spitze. Sowohl das Buffet-Restaurant als auch die vier kleinen Restaurants.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Petra
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jul 19
Petra
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jul 19
Schönes Hotel mit tollen Schnorchelmöglichkeiten.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Schön gestaltete Anlage. Freundliches Personal. Leckeres Essen. Toll zum Schnorcheln.

Es gibt mehrer a la carte Restaurants und ein Buffet Restaurant .

Der Transfer von Cancun dauert ca. 1 Stunde. Die Lage des Hotels für Ausflugsziele wie Chichen Itza, Tulum und Cenoten ist ideal.

Unbedingt das Zimmer mit Dachterrasse buchen. Es lohnt sich 😄.

Das Yoga Angebot ist wirklich sehr gut . Mit Blick auf das Meer macht Yoga noch viel mehr Spaß!

Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Schön gestaltete Anlage. Freundliches Personal. Leckeres Essen. Toll zum Schnorcheln.

Es gibt mehrer a la carte Restaurants und ein Buffet Restaurant .

Der Transfer von Cancun dauert ca. 1 Stunde. Die Lage des Hotels für Ausflugsziele wie Chichen Itza, Tulum und Cenoten ist ideal.

Unbedingt das Zimmer mit Dachterrasse buchen. Es lohnt sich 😄.

Das Yoga Angebot ist wirklich sehr gut . Mit Blick auf das Meer macht Yoga noch viel mehr Spaß!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Yvonne
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Jul 19
Yvonne
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Jul 19
Immer wieder gerne, sehr erholsamer Strandurlaub!
Das war unser erster Mexiko Urlaub und dann sofort so ein Glücksgriff!! In dieses Hotel würden wir immer wieder kommen...Freundlichkeit, Sauberkeit, Strand, Anlage sowie Auswahl an Essen und Getränken ist einfach super!

Es gibt ein Hauptrestaurant, Beach Bar mit Snacks und Sushi Bar sowie diverse Getränke Bars und 4 a la carte Restaurants. Überall geht es ziemlich ruhig und entspannt zu. Essen wird ständig nachgefüllt, sehr sauber. Getränke zum Essen werden an den Tisch serviert, Wasser ständig nachgeschänkt.

Wir sind ca. 1 Stunde mit dem Taxi vom Flughafen zum Hotel gefahren. Wir sind eher „Strandurlauber“ d.h. Ausflüge unternehmen wir nicht wirklich. Hier sind wir allerdings nach Tulum zu den Maya Ruinen gefahren. Das sind ca. 20 min. mit den einheimischen Bussen. M ... mehr
Das war unser erster Mexiko Urlaub und dann sofort so ein Glücksgriff!! In dieses Hotel würden wir immer wieder kommen...Freundlichkeit, Sauberkeit, Strand, Anlage sowie Auswahl an Essen und Getränken ist einfach super!

Es gibt ein Hauptrestaurant, Beach Bar mit Snacks und Sushi Bar sowie diverse Getränke Bars und 4 a la carte Restaurants. Überall geht es ziemlich ruhig und entspannt zu. Essen wird ständig nachgefüllt, sehr sauber. Getränke zum Essen werden an den Tisch serviert, Wasser ständig nachgeschänkt.

Wir sind ca. 1 Stunde mit dem Taxi vom Flughafen zum Hotel gefahren. Wir sind eher „Strandurlauber“ d.h. Ausflüge unternehmen wir nicht wirklich. Hier sind wir allerdings nach Tulum zu den Maya Ruinen gefahren. Das sind ca. 20 min. mit den einheimischen Bussen. Man braucht sich nur am Straßenrand stellen, die kommen alle 5 min., für 3 Personen haben wir 9$ bezahlt.

Zimmer sind groß, sauber. Alles notwendige ist vorhanden...Minibar, Safe, Haartrockner, Bügelbrett, Bügeleisen usw. Balkon mit Whirlpool.

Alle sehr freundlich und hilfsbereit. Wir hatten nichts zu beanstanden.

Es gibt ein Wellnessbereich, Fitnessstudio, ein größerer und mehrere kleinere Pools, im Pool Bereich stehen Daybetten zur Verfügung, an Strand wird Volleyball angeboten, standup paddeling, sehr gut zum Schnorcheln.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Claudia
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jul 19
Claudia
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jul 19
Jederzeit wieder!
Das Hotel ist top gepflegt und verfügt über tolle Zimmer, welche alle einen Whirlpool aufweisen. Der Service ist umsichtig und stets freundlich. Jederzeit kann man einen Mitarbeiter ansprechen, der sofort alles in Ordnung bringt. Es gibt 4 Spezialrestaurants, die tolle Gerichte anbieten.

Top!! Wir haben im Ausland noch nie so gut gegessen. Es gab einfach alles.

Ruhig gelegen, Strand nicht überlaufen, Schildkröten legen deshalb am feinsandigen Strand ihre Eier ab. Wir waren im Juli dort, deshalb hatten wir Seegras am Strand, welches das Personal täglich abfischte. Außerhalb des Hotels ist wenig los, deshalb werden Touren angeboten. Wir kamen von einer Rundreise, deshalb genossen wir den Service des Hotels. Von Cancun ist das Hotel 2,5 Stunden entfernt. Ausflugsziel ... mehr
Das Hotel ist top gepflegt und verfügt über tolle Zimmer, welche alle einen Whirlpool aufweisen. Der Service ist umsichtig und stets freundlich. Jederzeit kann man einen Mitarbeiter ansprechen, der sofort alles in Ordnung bringt. Es gibt 4 Spezialrestaurants, die tolle Gerichte anbieten.

Top!! Wir haben im Ausland noch nie so gut gegessen. Es gab einfach alles.

Ruhig gelegen, Strand nicht überlaufen, Schildkröten legen deshalb am feinsandigen Strand ihre Eier ab. Wir waren im Juli dort, deshalb hatten wir Seegras am Strand, welches das Personal täglich abfischte. Außerhalb des Hotels ist wenig los, deshalb werden Touren angeboten. Wir kamen von einer Rundreise, deshalb genossen wir den Service des Hotels. Von Cancun ist das Hotel 2,5 Stunden entfernt. Ausflugsziele sind ca. 20km entfernt.

Wir hatten ein Penthouse, mit Dachterrasse und Whirlpool und eigenen Liegen. Die Zimmer sind großzügig eingerichtet, mit Balkon und Minibar, welche täglich aufgefüllt wurde. Wir haben gut geschlafen und uns sehr wohl gefühlt.

Alle Wünsche wurden erfüllt. Das Personal ist umsichtig und fleißig.

Brauchten wir nicht, aber wir haben gelesen und gesehen, dass es Pilates, Yoga, Volleyball, Schnorcheln und Stand up Paddeling gibt. Wir haben das Spa genutzt für eine Massage und den gut eingerichteten Fitnessraum.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Jenni Marc
3.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Jul 19
Jenni Marc
3.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Jul 19
Erlebnisreiches Land in einem schwachen Hotel.
Dass dieses Hotel einen Holiday Check Award bekommen hat, können wir nicht nachvollziehen. Warum beschreiben wir in den nachfolgenden Kategorien. Die Gartenanlage ist top geflegt, der Strand ist sauber und wird täglich vom Seegras befreit. Das Seegras störte uns nicht. Dieser Teil am Hotelstrand ist Ziel für Schildkröten, die dort Ihre Eier legen. Das Schlüpfen von jungen Schildkröten konnten wir fast täglich beobachten und ihre ersten Schritte vom Strand in das Meer miterleben. Es ist lobenswert, dass das Hotel sich solche Mühe gibt, den Schildkröten das Leben einfach zu machen. Abends werden in dem Strandabschnitt alle Liegen gestapelt, um den Schildkröten das Eier legen zu erleichtern. Täglich konnten wir neue Nester entdecken. Hierbei sei allerdings gesagt, dass die Kollegen, die sich ... mehr
Dass dieses Hotel einen Holiday Check Award bekommen hat, können wir nicht nachvollziehen. Warum beschreiben wir in den nachfolgenden Kategorien. Die Gartenanlage ist top geflegt, der Strand ist sauber und wird täglich vom Seegras befreit. Das Seegras störte uns nicht. Dieser Teil am Hotelstrand ist Ziel für Schildkröten, die dort Ihre Eier legen. Das Schlüpfen von jungen Schildkröten konnten wir fast täglich beobachten und ihre ersten Schritte vom Strand in das Meer miterleben. Es ist lobenswert, dass das Hotel sich solche Mühe gibt, den Schildkröten das Leben einfach zu machen. Abends werden in dem Strandabschnitt alle Liegen gestapelt, um den Schildkröten das Eier legen zu erleichtern. Täglich konnten wir neue Nester entdecken. Hierbei sei allerdings gesagt, dass die Kollegen, die sich um die Nester und Schildkröten kümmern ganz klar den Eindruck vermitteln uns Gäste eigentlich gar nicht dabei haben zu wollen. Die Mitarbeiter wirken schon sehr genervt von den Gästen bei diesen wirklich sehenswerten Ereignissen. Unser Ziel war es einen erholsamen und sorgenlosen Urlaub zu erleben. Außerdem wollten wir bei unserem 2. Mexico Aufenthalt das Land noch mehr erkunden - dieses Mal mit unserem kleinen Sohn. Trotzdem möchten wir eigentlich von diesem Hotel abraten aufgrund unserer Erfahrungen. Wie schon beschrieben ist es schleierhaft, wie das Hotel an die vielen positiven Bewertungen und Auszeichnungen kommen konnte. Vielleicht sind wir jedoch auch durch unsere vielen Asienbesuche zu sehr verwöhnt worden. Für uns war das Hotel eine volle Entäuschung. Für knapp über 6T€ kann man einfach etwas besseres erwarten. Wir sind nicht die Gäste, die das Haar in der Suppe suchen, aber die Erfahrungen bei unserem Aufenthalt rät von einen weiteren Besuch oder sogar einer Weiterempfehlung dieses Hotels ab.

Naja, das Bufftrestarant ist laut und und hektisch. Ständig klirrendes Geschirr und Gläser oder hektische herum laufende und völlig überforderte Kellner. Selten waren Tische eingedeckt, man wurde nicht platziert, stand häufig an leeren nicht eingedeckten Tischen und hoffte auf einen Kellner. Getränke dauerte oft lange. Tischwasser wurde zügig aufgefüllt. Genau wie auch der morgendliche Kaffee durch den wirklich guten Kellner Carlos. Jeden Tag gab es eigentlich das selbe Essen. Ausgewogen war das Angebot hier nicht. Jeoch konnte man ständig und viel essen, viel fittiertes und ungesundes Essen. Kaum authentische mexikanische Küche. Auch hier konnten Kinder nicht selbständig Ihr Essen zusammenstellen, da Sie gar nicht an die Behälter dafür kommen konnten. Diese standen zu hoch bzw. waren zu weit entfernt. Ohne fremde Hilfe ging hier nichts. Es gab 4 à la carte Restaurants, das brasilanische konnten wir einmal nutzen. Bei allen anderen Versuchen wurden wir immer abgelehnt bzw. auf eine Wartezeit von ca. 1h vertröstet. Wir haben es bis auf die letzten beiden Tage jeden Tag versucht. (14 Tage Aufenthalt) Es gibt keine Möglichkeit sich einen Platz im Restaurant zu reservieren, jedoch konnten wir bei unserem einmaligen Besuch beim brasilanischen Restaurant etwas anderes beobachten. Um 18 Uhr öffen die Spezialitäten Restaurants. 1,5 Stunden blieb ein Tisch für ca. 6 Personen frei. Andere Gäste wurden auf längere Wartezeiten vertröstet. Dann kamem irgendwann 4 Personen denen sofort der freie Tisch zugewiesen wurde. Zum Abendessen sollte als Mann nicht auf lange Hosen und Hemden verzichtet werden, genauso sollten Frauen schicker gekleidet sein. Dies hängt auch bei den Restaurants als Anforderung aus. Wir haben uns so wie viele an die Vorgaben gehalten und mussten dann wie viele im Buffet Restaurant overdressed Platz nehmen. Dort hätte auch Badelatschen, kurze Hose und Muskelshirt ausgereicht. Dies konnte man dort und auch in den à la carte Restaurants häufig beobachten. Schade, wir sind von einer Leistung ausgegangen, welche uns das Hotel gar nicht sicherstellen konnte. Nach mehrmaligen Versuchen ohne Beschwerden hat uns scheinbar die Empfangsdame des mexikanischen Restaurants bei einem führenden Hotelangestellten gemeldet. Der uns dann ansprach, wie wir das Hotel fänden und ob wir zufrieden sind. Dies haben wir dann verjeint. Wir sollten Ihm Vorschläge nennen, was wir dann auch machten, z.B. Reservierungen für die à la carte Restaurants zu machen . So ist gewährleistet, dass jeder Gast zumindest einmal ein Themenrestaurant besuchen könne.

Das Hotel liegt ca. 15 Minuten von Tulum entfernt und ca. 30- 40 Minuten von Playa del Carmen. Dort kann man hervorragend shoppen und die Restaurant besuchen. Akumel Stadt ist leicht zu erreichen, jedoch gibt es hiefür nicht wirklich Anlass. Dort gibt es kaum etwas sehenswertes.

Die Zimmer sind lieblos und spartanisch ausgestattet. Wir hatten ein Zimmer auf der mittlerer Etage. Die Gebäude sind zumeist 4-stöckig. Erdgeschoss verfügt über eine Terasse direkt zum Garten und Strand. Das obere Geschoss verfügt über eine Dachterasse. Jedoch konnten wir mit Kind diese Zimmerkategorie nicht buchen. Erdgeschoss wollten wir nicht, wegen eventueller Krabbeltiere. Also blieb uns nur ein Zimmer auf den mittleren Etagen. Jedes Zimmer besitzt auf Balkon oder Terasse einen Jacuzzi, welcher bei Benutzung wegen seiner Pumpen sehr laut und nervend ist. Die Dusche und Toilette verfügen über 3/4 hohe Glastüren, welche nicht abschließbar sind. Privatsphäre ist hier schwierig, da das Bad nicht über eine Abtrennung zum Wohnraum verfügt. Die Zimmer sind laut und hellhörig. Man hört alles aus den Zimmer über, unter und neben einen. Alle Zimmertüren für den Zugang der Zimmer lassen sich nur durch lautes Schlagen schließen. Hat man sie nicht richtig geschlossen wird man mit einem lauten, akustischen Signal darauf hingewiesen. Es war ein ununterbrochendes Türenknallen wahrzunehmen. Der Balkon ist klein und lädt nicht zum entspannen ein. Die Auflagen auf den Balkonmöbeln waren verschmutzt. Wir hatten 2 große Betten welche ca. 1 Meter auseinanderstanden. Beide Betten neigten zum zusammenbrechen. Die Gardinen hatten Stockflecken. Aus einer Wand ragte eine Gewindestange hervor. Die Decke im Bad neigte zum schimmeln, auch waren die Ecken der Zimmer oft mit Schimmelflecken versehen. Teilweise waren Fliesen auf dem Boden lose. Der Wasserhahn bzw. das Waschbecken waren auf deren Tisch soweit entfernt, dass ein Kind 3-8 Jahre sich dort nicht ohne Hilfe die Hände waschen könnte. Dies betrifft alle Sanitäranlagen im Hotel. In den Zimmern lagen 3 Bücher aus, die auch das Wellness Programm und die Hotelregeln und -vorzüge erklären sollten. Diese Bücher waren so abgenutzt und verdreckt, dass man diese gar nicht lange in der Hand halten wollte. Die Zimmer besitzen keinen Stuhl oder Tisch zum Arbeiten oder Schreiben. Alle hier aufgeführten Mängel sind auch bildlich vorhanden.

Dies ist ein großer Knackpunkt in diesem Hotel. Fakt ist: mit Trinkgeld läuft alles besser. Der Empfang bei Anreise war schwach. Ein kaltes Tuch und es ging zum bürokratischen Teil über. Kein Begrüßungsgetränk. Die Zimmer wurden in Kürze erklärt, jedoch gibts hier nicht viel zu erklären. Die Minibar soll 2 mal täglich aufgefüllt werden hieß es. Dies war fast nie so. Einmal hat es 3 Tage gedauert bis sich das Inventar in der Minibar wieder aktualisiert hatte. Bei unseren Nachbarn, die ein kleines Kind hatten, hat sich das Abwasser des Jacuzzi oberhalb des Balkons über die Deckenlampe (Elektrizität) auf Ihren Balkon ergossen. Dies meldeten wir an der Rezeption, genau wie auch das unser Fernseher nicht funktionierte. Man sagte uns, man wolle sich sofort drum kümmern und wirkte nicht überrascht bei der Beschreibung der Mängel. Bei Abreise ca. 9 Tagen nach Reklamierung wurde noch immer nichts unternommen. Die Zimmer wurden saubergehalten, mehr aber auch nicht. Es gab viele Mitarbeiter die unmotiviert wirkten. Diese konnten auch nicht mit Trinkgeld motiviert werden. Im Buffetrestaurant (Kantine) gab es ein paar wenige nette Bedienungen. Beim Check out fragte man uns ob wir zufrieden mit unserem Aufenthalt im Hotel waren. Das haben wir verneint. Aber die Gründe hiefür wollte die Rezeption überhaupt nicht erfahren.

Es gab ein Anmation Team, das sehr engagiert, aber nicht aufdringlich war. Stand up Paddeling, Boot fahren, Volleyball, Wassergymnastik und so vieles mehr wurde angeboten. Hier war nervig, dass es hieß das reservierte Liegen nach 60 Minuten Nichtbenutzung von einer dafür zuständigen Person geräumt wird. Ab 7 Uhr war eine Vielzahl von Liegen bereits mit Privatgegeständen bzw. den vom Hotel gestellten Handtüchern reserviert. Die Person, die dafür zuständig war machte auch hier Unterschiede. Bei Personen, die scheinbar gut bekannt waren wurden die Sachen nicht entfernt und ein Auge zugedrückt. Auch wurde sehr viel im Pool getrunken und sogar gegessen. Auch hier wurden die Gäste nicht auf ihr Fehlverhalten hingewiesen. Viele Gäste waren besoffen im Pool und haben dort auch weitergetrunken, in der Nähe der spielenden Kinder im Hauptpool. Besonders postiv erwähnen möchten wir Karsten, bei dem wir 2 Ausflüge gebucht haben! Er hat uns hierbei gut beraten und unsere Ausflüge waren zwar recht teuer, aber auch toll! (Cobá und Kantun-Chi). Insgesamt waren wir fast täglich unterwegs, oft auf eigene Faust und haben uns dabei nie unsicher gefühlt. Abend wurde im Hotel immer eine Veranstatung durchgeführt. Meistens diese typischen Länder Wettbewerbe - recht einfallslos. Aufgrund der Liegenreservierungen und den dadurch aufkommenden Zeitdruck und indirekten Urlaubsstress und auch die vielen Besoffenen und Nahrungsmittel zu sich nehmenden Gäste am Hauptpool ist auch diese Kategorie eher schlecht bewertet.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Alexandra und Marius
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jul 19
Alexandra und Marius
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jul 19
Tolles & extrem sauberes Hotel mit super Personal!
Wir sind begeistert von diesem sauberen und sehr gepflegten Hotel. Das Personal ist immer freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist wunderbar abwechslungsreich und auch schmackhaft und der Strand mit so vielen Fischen und Schildkröten. Einfach traumhaft. Hier legen die Schildkröten ihre Eier und wenn man Glück hat, kann man dieses Ereignis beobachten genau wie das Schlüpfen der Kleinen. Es gibt Ranger, welche immer darauf achten, dass man die Schildkröten nicht stört und das finden wir super! Wie überall versammeln sich die Menschen in Mengen und möchten so nahe es geht an die Schildkröten ran. Wer sich hier beschwert, dass die Ranger einen zurückrufen, den kann ich nicht verstehen. So etwas zu beobachten ist genial und welche Frau möchte im Kreissaal 100 Leute um sich haben, welche einem ... mehr
Wir sind begeistert von diesem sauberen und sehr gepflegten Hotel. Das Personal ist immer freundlich und hilfsbereit. Das Essen ist wunderbar abwechslungsreich und auch schmackhaft und der Strand mit so vielen Fischen und Schildkröten. Einfach traumhaft. Hier legen die Schildkröten ihre Eier und wenn man Glück hat, kann man dieses Ereignis beobachten genau wie das Schlüpfen der Kleinen. Es gibt Ranger, welche immer darauf achten, dass man die Schildkröten nicht stört und das finden wir super! Wie überall versammeln sich die Menschen in Mengen und möchten so nahe es geht an die Schildkröten ran. Wer sich hier beschwert, dass die Ranger einen zurückrufen, den kann ich nicht verstehen. So etwas zu beobachten ist genial und welche Frau möchte im Kreissaal 100 Leute um sich haben, welche einem im Weg stehen. Es gibt immer leider ignorante Menschen überall. Wir finden es super, dass das Hotelpersonal daran achtet, dass die Natur nicht zu extrem gestört wird von den Gästen. Wer seinen Urlaub ruhiger und nicht mit Massen von Menschen verbringen möchte und auch kulinarischen Anspruch hat, dem können wir dieses Hotel wärmstens empfehlen. Probleme sofort an der Rezeption ansprechen - es gibt nichts, was man hier nicht lösen konnte. Einziger Tip: nicht Flüge über die USA buchen. Durch die langen Passkontrollen und einige weitere unsinnige Kontrollen auf den Flughäfen, wird es sehr stressig. Wir haben dadurch unseren Flug verpasst und mussten über Umwege nach Hause fliegen, da es keine Direktflüge mehr gab.

24 Stunden Essen! Es gibt super Essen in diesem Hotel. Das Buffet-Restaurat ist sehr abwechslungsreich und mit viel Auswahl. Die Tische wurden schnell wieder eingedeckt und an jeder Ecke wurde sauber gemacht. Zum Frühstück gab es einen Bereich mit frischgepressten Säften und Smoothies und frischen Eierspeisen. Am Abend wurde selbstgemachte frische Pasta und Pizza angeboten, Kinderbuffet und viele weitere Speisen. Wir haben alle 4 a la Carte Restaurants ausprobiert und alle sind gut. Uns hat das peruanische mit der Fusionsküche am besten gefallen. Der Service ist hier sehr gut und die Speisen werden schön präsentiert. Wir hatten nie Probleme einen Platz zu bekommen, haben 1 mal nur 20 Minuten auf einen Tisch gewartet. Diese Wartezeit kann man schön an den Bars verbringen. Es gibt 24 Stunden Zimmerservice. Diesen haben wir ein mal ausprobiert. Es war lecker und die Wartezeit war angemessen. Die Sushibar mit dem Meerblick ist top. Wir und vier allem unser Sohn sind Sushi-Fans und haben uns deshalb auch für dieses Hotel entschieden. Es war immer lecker und frisch. Also wer hier meckert, den verstehe ich überhaupt nicht. Habe einige Meinungen gelesen und frage mich, ob die Leute in einem anderem Hotel waren.

Hotel ist abgelegen an einem tollen Strand gelegen. Viele Menschen reisen extra an diesen Strand und zahlen Eintritt, damit sie die Schildkröten beobachten können. Davon merkt man an dem hoteleigenem Strandabschnitt jedoch nichts. In der Nähe kann man gut einkaufen gehen, falls jemandem etwas ausgegangen ist z.B. die Sonnencreme. Das Hotel ist im Dschungel eingebettet, somit hat man hier eine Vielfalt an Flora und Fauna. Trotzdem kommt man mit dem Collectivo günstig nach Tulum oder Playa del Carmen.

Die Zimmer sind groß und werden sehr sauber gehalten. Jeden Tag wird die Minibar und die Kosmetika aufgefüllt. Die Betten sind bequem und die Aussicht auf das Meer ist traumhaft. Wir hatten im Gebäude 3 unser Zimmer, was wir für die perfekte Lage hielten, da wir es nirgends weit hatten und trotzdem unserer Ruhe geniessen konnten. Leider ist die Luftfeuchtigkeit dort sehr hoch, somit spürt man das auch im Zimmer. Die Sachen sind nie richtig trocken und man riecht es auch. Das muss man jedoch wissen und auch akzeptieren, wenn man sich für Yucatan entscheidet. Unsere Putzfee hat uns jeden Tag etwas anderes Schönes aus Handtüchern gebastelt. Die Ausstattung ist zwar recht spartanisch (ohne viel Deko) aber trotzdem ausreichend. Ganz ehrlich, wie viel Zeit verbringt man schon im Zimmer?

Wir waren schon in vielen Hotels auf der Welt. Dieser Service übertrifft alles, auch ohne Trinkgeld. Alle sind stets freundlich, lächeln und grüßen immer. In den Restaurants wurde man am Tisch bedient, am Strand wurden einem die Getränke und morgens sogar Obst an die Liege gebracht. Die Gärtner haben durchgehend alles gepflegt. An der Rezeption wurde einem immer schnell geholfen und kleine Mängel wurden binnen von wenigen Stunden behoben. Wer hier meckert, den kann ich nicht verstehen.

Es ist nicht das typische All Inclusive- Hotel, was wir für sehr gut empfinden. Es gibt leichte Animation (Volleyball, Standup Paddling, Yoga und kleine Workshops). Diese ist nicht aufdringlich und sehr nett. Abends gab es immer Live Musik, welche wir wegen unseres Kindes aber nie gehört haben. Wir haben sogar in einem extra Raum unsere Sportkurse machen können nach Absprache mit dem Chefanimateur. Super! Für uns ist es das richtige Hotel, ruhig aber nicht zu langweilig.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Christina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Jun 19
Christina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Jun 19
Es bleiben keine Wünsche offen
Dieses wunderschöne Hotel ist ruhig gelegen am traumhaften Strand von Akumal. Wir wurden mit den Worten „welcome home“ begrüßt und es dauerte tatsächlich nicht lange, bis wir uns wie zuhause gefühlt haben.

Sehr umfangreiches und abwechslungsreiches Essen im Buffetrestaurant. Das Essen ist immer frisch und unglaublich lecker, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Trotz dessen, dass der Speisesaal relativ groß ist, herrscht eine angenehme Atmosphäre. Es gibt eine Snackbar, an der man 24h lang Speisen und Getränke erhält. Qualitativ auch alles sehr gut. Des Weiteren gibt es eine Sushi Bar, die wunderbar ist! Das Hotel verfügt über weitere Restaurants, in denen man zu Abend essen kann. Das Rodizio, ein brasilianisches Steakhouse ist geschmacklich zu empfehlen. Das K‘ooben, ein G ... mehr
Dieses wunderschöne Hotel ist ruhig gelegen am traumhaften Strand von Akumal. Wir wurden mit den Worten „welcome home“ begrüßt und es dauerte tatsächlich nicht lange, bis wir uns wie zuhause gefühlt haben.

Sehr umfangreiches und abwechslungsreiches Essen im Buffetrestaurant. Das Essen ist immer frisch und unglaublich lecker, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Trotz dessen, dass der Speisesaal relativ groß ist, herrscht eine angenehme Atmosphäre. Es gibt eine Snackbar, an der man 24h lang Speisen und Getränke erhält. Qualitativ auch alles sehr gut. Des Weiteren gibt es eine Sushi Bar, die wunderbar ist! Das Hotel verfügt über weitere Restaurants, in denen man zu Abend essen kann. Das Rodizio, ein brasilianisches Steakhouse ist geschmacklich zu empfehlen. Das K‘ooben, ein Gourmetrestaurant, dagegen weniger.

Das Hotel ist ruhig gelegen, für Ausflüge relativ zentral. Leider benötigt man für Ausflüge auf eigene Faust immer eine Transportmöglichkeit, allerdings kommt man mit den Collectivos günstig nach Playa Del Carmen bzw. nach Tulum.

Sehr geräumige Zimmer, mit Mini-Bar die täglich 2 mal befüllt wird (alles inklusive), Jacuzzi auf dem Balkon und, was am wichtigsten ist, alles sehr sauber, da das Zimmer 2 mal täglich gereinigt wird. Das Zimmer verfügt außerdem über eine Klimaanlage, die leicht zu bedienen ist, einen Fön, Dusche und WC. Für die Steckdosen benötigt man einen Adapter, der notfalls aber kostengünstig im Lobby-Shop erworben werden kann.

Es bleiben keine Wünsche offen! Angefangen vom gekühlten feuchten Handtuch, welches einem beim Check-in gereicht wird, über den Begrüßungscocktail und die Begleitung ins Zimmer, bis hin zur Bedienung an den Bars. Alles wunderbar! Natürlich kommt es vor, dass es an der ein oder anderen Stelle, je nach Andrang, mal einen Moment länger dauert, aber das Personal ist sehr darauf bedacht dass sich der Gast rundum wohl fühlt. Das größte Lob geht an die Jungs, die stellenweise Tag und Nacht gegen das Seegras gekämpft haben!

Es wird Stand-Up-Paddeling angeboten, welches inklusive ist. 2 mal täglich kann man Beach-Volleyball spielen, es gibt Zumba, Yoga, Abendunterhaltung. Alles nicht zu aufdringlich, was mir persönlich sehr gut gefallen hat.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0