602 Hotelbewertungen
97 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.6
Hotel allgemein
5.6
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.5
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
5.1
Zimmer
5.4

Einzelbewertungen

Jens
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Mai 19
Jens
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Mai 19
Traumurlaub für Ruhe suchende - gigantischer Pool
Abgelegenes ruhiges Hotel. Ideal für Leute die Entspannung und Ruhe suchen. Toller Service. Gigantische Poolanlage.

Wir waren in allen Restaurants jeweils mindestens einmal essen. Der Japaner war nicht schlecht aber nur ein Ok. Alle anderen Restaurants waren grandios. Hatten ein Arrangement mit Vollpension und Massage, das hat sich gelohnt. Sicherlich für die örtlichen Verhältnisse enorm teuer, dafür aber Top Service und einwandfreie Qualität. Das Olive ist ein italienisches Spitzenrestaurant, auch die Büffets im Waterfront ein Traum. Außerhalb kann man erheblich günstiger essen gehen aber hat halt auch nicht mit diesen Service, Ambiente und solcher Qualität. Alleine das Frühstück ist der Wahnsinn: Crêpes, Omlette, Sushi, asiatisches und westliches Frühstück, eher ein Brunch. ... mehr
Abgelegenes ruhiges Hotel. Ideal für Leute die Entspannung und Ruhe suchen. Toller Service. Gigantische Poolanlage.

Wir waren in allen Restaurants jeweils mindestens einmal essen. Der Japaner war nicht schlecht aber nur ein Ok. Alle anderen Restaurants waren grandios. Hatten ein Arrangement mit Vollpension und Massage, das hat sich gelohnt. Sicherlich für die örtlichen Verhältnisse enorm teuer, dafür aber Top Service und einwandfreie Qualität. Das Olive ist ein italienisches Spitzenrestaurant, auch die Büffets im Waterfront ein Traum. Außerhalb kann man erheblich günstiger essen gehen aber hat halt auch nicht mit diesen Service, Ambiente und solcher Qualität. Alleine das Frühstück ist der Wahnsinn: Crêpes, Omlette, Sushi, asiatisches und westliches Frühstück, eher ein Brunch. Selbst für uns die schon viele Büffets gesehen haben hat das beeindruckt und köstlich war es außerdem:-)

Abgelegen. Ein paar Restaurants und ein kleiner Supermarkt in der Nähe ansonsten nicht viel. Für Leute die Nachtleben und Party suchen nicht das ideale. Wir wussten das und haben das Hotel auch genau aus diesem Grund gebucht. Vom Flughafen ca. 90 Minuten entfernt. Schöner sauberer Strand.

Sauber. Gibt es mit direktem Zugang zum Pool oder auch als Zimmer im 1. oder 2. OG. Riesige Badewanne, Dusche großes Zimmer. Aufdeckservice. Jeden Tag wurde bottled Wasser gratis aufgefüllt.

Aufmerksamkeit des Personals enorm. Egal ob im Restaurant oder alle anderen Mitarbeiter. Sehr freundlich

Spa, Strand und Pool. Der Pool ist riesig. Ein großes Pool Kanal System. Hauptpool, Kinder Pool, sehr sauber. Das Spa ist prima, die Preise allerdings sehr hoch. Ohne Arrangement hätten wir es daher nicht genutzt.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Eric
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Apr 19
Eric
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Apr 19
Absolutes Traumdomizil zum Entspannen
Traumhafte Anlage mit wunderschönem Strand und Poollandschaft. Familien und Adult only Bereiche vorhanden, Weltklasse Frühstück

Waren schon öfters in 4 und 5 Sterne Hitels und das, was das Marriott hier auffährt, war gigantisch. Tropische Früchte, Eierspeisen individualisierbar und v.a. auch Pancakes und Crêpe mit Mango/Kokos. Daneben eigens kreierte Smoothies und Säfte, Lachs und Sushi. Die Restaurants und Getränke in der Anlage sind leider nicht unbedingt günstig (Dosenbier 120 Baht, 1 Essen um die 500 Baht) man kann aber preiswerter sehr gut am Strand essen und trinken gehen. (2 Personen mit Getränken 400-500 Baht)

Das Hotel liegt relativ weit von der Stadt entfernt, es wird aber ein Shuttle für 100 Baht pro Person und Weg angeboten. Vorteil der Lage ist aber, das ... mehr
Traumhafte Anlage mit wunderschönem Strand und Poollandschaft. Familien und Adult only Bereiche vorhanden, Weltklasse Frühstück

Waren schon öfters in 4 und 5 Sterne Hitels und das, was das Marriott hier auffährt, war gigantisch. Tropische Früchte, Eierspeisen individualisierbar und v.a. auch Pancakes und Crêpe mit Mango/Kokos. Daneben eigens kreierte Smoothies und Säfte, Lachs und Sushi. Die Restaurants und Getränke in der Anlage sind leider nicht unbedingt günstig (Dosenbier 120 Baht, 1 Essen um die 500 Baht) man kann aber preiswerter sehr gut am Strand essen und trinken gehen. (2 Personen mit Getränken 400-500 Baht)

Das Hotel liegt relativ weit von der Stadt entfernt, es wird aber ein Shuttle für 100 Baht pro Person und Weg angeboten. Vorteil der Lage ist aber, dass keine Hotels in der Nachbarschaft sind. Man war im März teilweise ganz allein im Meer! Unberührte Natur, man sieht viele Krebse beim Strandspazierang

Sehr schönes Zimmer, hätten Pool Access, was perfekt war und den Aufpreis wert war. Wenn es kurz regnet und man ist am Strand, geht man aufs Zimmer und springt noch in den Pool, sobald es aufhört. Täglich fährt ein kleines Schiff in der Anlage herum und verkauft Grtränke direkt vor dem Zimmer.

Ganz toller Service, Putzfrauen kommen vor Feiersbend nochmal rein und fragen, ob noch was fehlt. Lunchpaket für die Abreise war super und wurde uns um 5 Uhr morgens ins Zimmer gebracht. Es bestand aus Kuchen, Croissant, César Wrap, yoghurt und Früchte.

Squash, Tennisplätze, Muay Thai Box Kurse (500 Baht), Kinderbetreuung wer es braucht, Tischtennis, Tischkicker etc. Daneben gab es noch weitere Kurse, Yoga, Kochkurse etc gegen Gebühr.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Christa
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Apr 19
Christa
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Apr 19
Marriott in Khao Lak ist nicht zu toppen!
Wie heißte es doch so schön, man trifft sich immer zweimal im Leben und es war das zweite Mal, diesmal gleich mit Verwandtschaft! Das Ambiente des JW Marriott ist traumhaft und war wieder mit langfristiger Erholung verbunden.

Das Frühstücksbuffet ist qualitativ sehr hochwertig und lässt absolut keine Wünsche offen!!! Es besteht aus einem reichlichen Angebot für europäische Gäste und ebenso reichhaltigen Angebot für asiatische Gäste. Das Frühstück kann im geschlossenen klimatisierten Restaurant oder im freien Teil eingenommen werden aber immer mit Blick auf das Meer. Das Brot-, Wurst- und Käseangebot ist erstklassig. Alle Säfte werden frisch gepresst (Melone, grüne und rote Äpfel, Mango, Ananas, Karotte, Banane usw.). Eierspeisen werden frisch nach Wunsch zubereitet.

... mehr
Wie heißte es doch so schön, man trifft sich immer zweimal im Leben und es war das zweite Mal, diesmal gleich mit Verwandtschaft! Das Ambiente des JW Marriott ist traumhaft und war wieder mit langfristiger Erholung verbunden.

Das Frühstücksbuffet ist qualitativ sehr hochwertig und lässt absolut keine Wünsche offen!!! Es besteht aus einem reichlichen Angebot für europäische Gäste und ebenso reichhaltigen Angebot für asiatische Gäste. Das Frühstück kann im geschlossenen klimatisierten Restaurant oder im freien Teil eingenommen werden aber immer mit Blick auf das Meer. Das Brot-, Wurst- und Käseangebot ist erstklassig. Alle Säfte werden frisch gepresst (Melone, grüne und rote Äpfel, Mango, Ananas, Karotte, Banane usw.). Eierspeisen werden frisch nach Wunsch zubereitet.

Das Hotel befindet sich direkt an einem wunderschönen Sandstrand. Mit dem Auto sind es vom Flughafen Phuket ca. 1 h - 1,5 h Fahrzeit, je nach Tageszeit. Neben dem Hotel, gibt es ein paar kleine Restaurants, die direkt am Strand liegen.

Die Pool Access Zimmer haben einen direkten Zugang zum Pool von der Terrasse aus. Die Zimmer im Wing 1-Bereich, sind ruhig und mit einem wundervollen Garten umgeben. Die faszinierende Vielfalt an Fauna und Flora direkt vor der Terrasse hat uns wirklich beeindruckt und immer mit einem Blick auf die wunderschöne Poolanlage denn die lädt regelrecht zum Schwimmen ein. Eine Umrundung des Pools ist ca. 3,2 km lang, die wir jeden Abend auch nutzten. Ausstattung: Wanne und Dusche, Handtücher, Bademantel, Shampoo, Duschgel, Fön, Hausschuhe, Strandtasche, Schirm, Wasserkocher, täglich frisches Wasser, Kaffee und Tee. Inklusive sehr gutes WLAN, es reicht bis zum Strand.

Der ausgezeichnete Service macht seinem Ruf alle Ehre. Das Personal ist unglaublich freundlich, liebevoll und zaubert einem stets ein Lächeln ins Gesicht. Der gesamte Aufenthalt lockt einen zum Wiederkommen.

Ein sehr gut ausgestattetes Fitnessstudio, teilweise mit Blick auf den Pool steht zur Verfügung. Mit einem Raum in welchem Kursangebote stattfinden. Ebenso gibt es einen Raum in dem Billard und ähnliches angeboten wird. Wir nutzten einmal die Fahrräder und fuhren zum nahegelegenen Tempel.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Inga
3.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Apr 19
Inga
3.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Apr 19
Enttäuschung statt Begeisterung
Großes Resort der Marriott-Gruppe in sehr schöner Strandlage mit vielfältigem Unterhaltungsangebot für Familien. Separate Bereiche für Erwachsene am Strand, Pool und im Restaurant. Das Hotel wirkt auf den ersten Blick luxuriös, ist aber sehr in die Jahre gekommen und bietet keinesfalls das, was man von einem 5* Haus der Marriott- Gruppe erwarten würde. Wenn die Servicequalität stimmen würde, dann könnte man über so manchen altersbedingten Mangel in der Ausstattung hinwegsehen. Leider ist der aber nicht so. Kennzeichnend dafür: für den Shuttlebus ins Dorf verlangt man hier 100 Baht pro Person und Weg !!

Frühstücksangebot ist sehr reichhaltig, aber die guten Bewertungen sind für mich völlig unverständlich! Absolute Massenabfertigung, die wir so - sind schon ein wenig herumgekommen ... mehr
Großes Resort der Marriott-Gruppe in sehr schöner Strandlage mit vielfältigem Unterhaltungsangebot für Familien. Separate Bereiche für Erwachsene am Strand, Pool und im Restaurant. Das Hotel wirkt auf den ersten Blick luxuriös, ist aber sehr in die Jahre gekommen und bietet keinesfalls das, was man von einem 5* Haus der Marriott- Gruppe erwarten würde. Wenn die Servicequalität stimmen würde, dann könnte man über so manchen altersbedingten Mangel in der Ausstattung hinwegsehen. Leider ist der aber nicht so. Kennzeichnend dafür: für den Shuttlebus ins Dorf verlangt man hier 100 Baht pro Person und Weg !!

Frühstücksangebot ist sehr reichhaltig, aber die guten Bewertungen sind für mich völlig unverständlich! Absolute Massenabfertigung, die wir so - sind schon ein wenig herumgekommen - noch nie erlebt haben. Personal völlig überfordert und ohne jegliches Gespür für die Wünsche der Gäste. Haben nur das Frühstück im Hotel eingenommen, da wir es gebucht und somit bezahlt hatten. Für das Abendessen musste vorab reserviert werden, was uns zu unflexibel war. Gute, günstige Essensmöglichkeiten sind fussläufig erreichbar .

Tolle Lage direkt am feinsandigen Strand.

Landestypische Ausstattung, ehemals luxuriös, aber inzwischen doch sehr in die Jahre gekommen. Polster zerschlissen , Schranktüren teils defekt, Tür zur Terrasse ließ sich nicht abschließen, Terrassenlicht defekt, ließ sich nicht abschalten .

Auf Reklamation bezüglich Terrassentür und -licht wurde einfach nicht reagiert . Zimmerservice in Ordnung. Check in erst um 15 Uhr möglich, früherer Check-In wurde sofort abgelehnt.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
3.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
3.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Marcel
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Apr 19
Marcel
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Apr 19
Ganz tolles Hotel!!!
Das JW Marriott Khao Lak ist ein wunderschönes Hotel am feinsandigen, flachabfallenden, palmengesäumten und sauberen Khuk Khak Strand. Es hat seine 5 Sterne zu recht. Alle anderen Hotelgäste hatten ein dementsprechendes Benehmen, egal aus welchem Teil der Erde sie kamen. Auch bei uns gab es mehrere geschlossene Veranstaltungen, die aber nie unsere Ruhe störten oder den Erholungswert beeinträchtigten.

Das unglaubliche Frühstücksbuffett lies wirklich keine Wünsche offen. Mehr kann man dazu nicht sagen... Lediglich die Cocktails haben nicht unseren Geschmack getroffen. Zu den drei Restaurants kann ich nichts sagen, wir haben sie nicht genutzt. Wir saßen lieber mit den Füssen im Sand vom Hotel links in den kleinen leckren Restaurants. Hervorheben möchten wir das Wonderful at pinky ... mehr
Das JW Marriott Khao Lak ist ein wunderschönes Hotel am feinsandigen, flachabfallenden, palmengesäumten und sauberen Khuk Khak Strand. Es hat seine 5 Sterne zu recht. Alle anderen Hotelgäste hatten ein dementsprechendes Benehmen, egal aus welchem Teil der Erde sie kamen. Auch bei uns gab es mehrere geschlossene Veranstaltungen, die aber nie unsere Ruhe störten oder den Erholungswert beeinträchtigten.

Das unglaubliche Frühstücksbuffett lies wirklich keine Wünsche offen. Mehr kann man dazu nicht sagen... Lediglich die Cocktails haben nicht unseren Geschmack getroffen. Zu den drei Restaurants kann ich nichts sagen, wir haben sie nicht genutzt. Wir saßen lieber mit den Füssen im Sand vom Hotel links in den kleinen leckren Restaurants. Hervorheben möchten wir das Wonderful at pinky beach, wir haben aber in allen anderen stets lecker und preiswert gegessen oder Cocktails genossen. Auch rechts am Hotel im Phen war es sehr gut. Ausserdem bieten die etwas abseits gelegenen Restaurants, z.b. Blue Mist, einen kostenlosen Abholservice an. Man muss also auch bei 14 Tagen nie im selben Restaurant essen.

Für uns perfekt. Wer die Lagebeschreibung in den Katalogen nicht lesen kann und sich dann wundert, dass es abseits ist, tut mir leid. Es gibt hier KEINE Party, kein Lärm, keine unnötige Immison durch Licht. Aber es gibt auch für 2 Wochen fussläufig erreichbar süsse kleine Restaurants in erster Strandreihe oder etwas zurück gesetzt und zwei kleine Supermärkte sowie Massageangebote. Ausserdem gibt es vom Hotel täglich mehrere Shuttel-Verbindung nach Khao Lak und zum Bang niang Market; Sehr schade war nur, dass diese pro Fahrt und Person um die 100 THB kosten. Wir haben noch mit einem Taxi-Fahrer (vom Hotel am Strand links in der kleinen Hütte) , Mr. Somsak Kaewmoosik, einen Halbtages-Auflug zum Khuk Khak Temple, Schmetterlinsgarten, Big Buddha an der 4005, dem Sonntagsmarkt in Takuapa und zurück über die eiserne Brücke zum Ban Nam Khen Tsunami Memorial Center unternommen. Er spricht perfekt englisch und ist tief verwurzelt in der Region mit viel Insiderwissen (ca. 2000THB).

Sehr gepflegte grosse Zimmer; die Aussttatung würde ich als landestypisch bezeichnen mit viel Holz; Natülich ist nach 10 Jahren mit ein wenig Abnutzung zu rechnen aber wir haben uns sofort wohl gefühlt. Auch beim routinemassigen abwischen der Oberflächen vor Nutzung war alles blitzeblank. Wir hatten das Glück ein Zimmer mit zwei zusammengeschobenen Queen-Betten zu bekommen, sodass wir mit unserer 3 jährigen Tochter alle erholt darin schlafen konnten. Ausserdem würden wir auf alle Fälle wieder ein Zimmer mit Poolzugang nehmen. Unser Kind fand das, das Tollste im ganzen Urlaub ;-)

Wir hatten in den zwei Wochen nur mit äusserst freundlichem und professionellem, gut englisch sprechendem Personal zu tun. Das fing beim Einchecken schon an, wir wollten aufgrund der Lage das Zimmer wechseln. Der Zimmer Service kam zweimal, einmal putzen und das kostenlose Trinkwasser auffüllen und abends zum pull down Service, bei Bedarf nochmals mit Trinkwasser und durchwischen. Im Frühstücksrestaurant war es zu Stosszeiten etwas stressig für die Servicecrew, das hat man ihnen dann schon mal angemerkt. In den zwei Wochen haben wir zweimal mitbekommen, wie dort alle Kissen und Polster neu bezogen wurden. Die phänomenale Poolanlage war sehr gepflegt und roch auch nicht nach Chlor oder anderen Chemikalien. Es waren täglich mehrere Reinigunsmitarbeiter darin unterwegs. Und nicht zu vergessen die ganzen fast unsichtbaren Damen, die alle Blättchen und Blüten von den Wegen und Rasenflächen verschwinden liessen.

Der Fitnessraum ist besser ausgestattat wie in vielen deutschen Fitnesstudios! Alles neue Geräte und sehr sauber. Im Trainingsraum wurden zusätzlich täglich verschieden Kurse von Yoga über Muay thai Boxen usw. angeboten. Die Angebote an stand up paddel oder bodyboards waren ausreichend. Im Speziellen die bodyboards waren super bei den teils doch sehr grossen Wellen. Ansonsten bekamen wir gemütlich um 10.00 Uhr immer noch drei frei Liegen direkt im Sand, meist sogar in der ersten Reihe. Schatten war ausreichend vorhanden. Für die Kinder gab es einen eigenen Kinderpool mit einer Rutsche, die aber für unsere Kleine zu steil war. Ein Sonnensegel und noch ein oder zwei Wasserspielsachen würden dort noch fehlen. Dafür war das indoor Angebot für Kinder sehr abwechslungsreich. Auch der Spielbereich mit Klettergerüst und Bällebad war süss hergerichtet, roch uns aber zu sehr nach Putzmittel.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Ralf
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Apr 19
Ralf
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Apr 19
Strandhotel mit risigem Pool.
Super Lage - direkt am Strand und ein riesiges Hotel mit einem risigen Pool durch die gesamte Hotelanlage! In der Nähe (direkt neben dem Hotel am Strand) sind viele einheimische Restaurants. Ausgestattet mit mehreren Restaurants und einem sehr gutem Speiseangebot und einem hervorragendem Service.

Super - im Hotel und in der Nähe des Hotels.

Direkt am Strand.

Großzügige und sehr gut ausgestattete Zimmer.

Hervorragender und zuvorkommender Service.

Alles mögliche :-).

Super Lage - direkt am Strand und ein riesiges Hotel mit einem risigen Pool durch die gesamte Hotelanlage! In der Nähe (direkt neben dem Hotel am Strand) sind viele einheimische Restaurants. Ausgestattet mit mehreren Restaurants und einem sehr gutem Speiseangebot und einem hervorragendem Service.

Super - im Hotel und in der Nähe des Hotels.

Direkt am Strand.

Großzügige und sehr gut ausgestattete Zimmer.

Hervorragender und zuvorkommender Service.

Alles mögliche :-).

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Simone
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Apr 19
Simone
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Apr 19
Traumhochzeit!
Wir waren im April in diesem schönen Hotel. Unser Wunsch war eine Hochzeit zu zweit am Strand von Khao Lak. Das Marriott hatte das für uns am besten passende Angebot. Alle Pakete sind variabel und man kann sich alle so zusammenstellen wie man es sich wünscht. Die Kommunikation im Vorfeld verlief immer reibungslos und alle Fragen werden zeitnah beantwortet. Nach unserer Ankunft wurden wir sehr freundlich, mit kalten Tüchern und einem Getränk empfangen. Wir hatten ein Zimmer in Wing 1, dem ruhigeren Bereich gewählt. Das Zimmer ist angenehm groß und sehr komfortabel eingerichtet. Besonders in dem tollen Bett haben wir hervorragend geschlafen. Die Anlage an sich ist sehr groß aber das verläuft sich, man hatte nie das Gefühl das irgendwo voll war, auch nicht in dem schönen Pool der sich durch ... mehr
Wir waren im April in diesem schönen Hotel. Unser Wunsch war eine Hochzeit zu zweit am Strand von Khao Lak. Das Marriott hatte das für uns am besten passende Angebot. Alle Pakete sind variabel und man kann sich alle so zusammenstellen wie man es sich wünscht. Die Kommunikation im Vorfeld verlief immer reibungslos und alle Fragen werden zeitnah beantwortet. Nach unserer Ankunft wurden wir sehr freundlich, mit kalten Tüchern und einem Getränk empfangen. Wir hatten ein Zimmer in Wing 1, dem ruhigeren Bereich gewählt. Das Zimmer ist angenehm groß und sehr komfortabel eingerichtet. Besonders in dem tollen Bett haben wir hervorragend geschlafen. Die Anlage an sich ist sehr groß aber das verläuft sich, man hatte nie das Gefühl das irgendwo voll war, auch nicht in dem schönen Pool der sich durch die Anlage schlängelt. Auch am schönen Strand bekommt man zu jeder Zeit eine freie Liege. Wenn man nach links läuft kommt man zu einigen kleinen Restaurants, nach rechts ist man nach ein paar Metern ganz allein und kann herrlich spazieren gehen. Das Frühstück befindet sich in einem Restaurant am Strand und nur da merkt man die Größe der Anlage. Zeitweise geht es da natürlich etwas hektisch zu aber das hat uns nicht gestört. Man hat die Möglichkeit in einem getrennten Bereich drinnen oder draußen zu sitzen, mit Blick aufs Meer. Das Frühstück an sich hat uns in der Qualität und Auswahl sehr gut gefallen. Auch der Service war immer auf zack und hatte immer ein Lächeln auf den Lippen. Das hätten wir uns auch abends im Beach Restaurant so gewünscht. Wir waren da zwei mal um einen Cocktail zum Sonnenuntergang zu genießen. Leider hat es sehr lange gedauert bis jemand um uns die Karte zu bringen. Der Cocktail selbst war sehr lecker. Allerdings kam auch danach niemand mehr um uns zu fragen ob wir noch etwas trinken möchten. Die etwas größeren Gruppen wurden jedoch immer sehr schnell bedient. Da das an beiden Abenden der Fall war, besteht da noch Verbesserungsbedarf. Wir waren für einen Nachmittag im Spa und das war ein sehr schönes Erlebnis. Die Massagen waren perfekt auf unsere Bedürfnisse abgestimmt und das Ambiente war echt toll! Unser großer Tag an sich war dann ein einziger Traum. Perfekt bis ins kleinste Detail. Ich kann wirklich sagen das es der schönste Tag in meinem Leben war. Einfach noch besser als ich es mir vorgestellt habe. Ich möchte mich dafür ganz herzlich bei allen beteiligten Mitarbeitern bedanken! Für den aufwändigen, traumhaften Blumenschmuck, die tolle Trauung durch Thomas, die netten, aufmerksamen Kellner beim Dinner und den unfassbar netten Chefkoch der ein wahnsinnig leckeres Essen für uns gezaubert hat! Mein besonderer Dank geht an Ivana für die perfekte Organisation der ganzen Hochzeit und an die liebe Alexandra Wulf. Die ganze Kommunikation im Vorfeld lief über sie. Zu jeder Zeit war sie für mich da und hat geduldig meine Fragen beantwortet und mir meine Ängste genommen. Am Tag selbst war sie die ganze Zeit für mich da und hat geholfen und sich gekümmert wo es nur ging! Ich kann nicht genug Dankeschön dafür sagen! Ihr alle, auch die vielen Menschen im Hintergrund habt mir einen Tag beschert, den ich nie wieder vergessen werde! Ich kann das JW Marriott auf jeden Fall weiterempfehlen und wir werden wiederkommen!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Sibylle
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Apr 19
Sibylle
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Apr 19
Tophotel direkt am Strand.
Super Hotel mit einem Pool durchs ganze Hotel und einem riesigen Hauptpool. Direkte Strandlage! Einheimische Restaurants zu Fuß erreichbar.

Mehrere Hotelrestaurants und einheimische Restaurants innerhalb von 5 Minuten erreichbar.

Lage am Strand ist top!

Große Zimmer mit Poolzugang.

Perfekt!

Super Hotel mit einem Pool durchs ganze Hotel und einem riesigen Hauptpool. Direkte Strandlage! Einheimische Restaurants zu Fuß erreichbar.

Mehrere Hotelrestaurants und einheimische Restaurants innerhalb von 5 Minuten erreichbar.

Lage am Strand ist top!

Große Zimmer mit Poolzugang.

Perfekt!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Robert
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Apr 19
Robert
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Apr 19
Gutes Hotel, mit Potenzial im Service
Schönes Hotel mit kleinen Fehlern im Service. Wir waren als Pärchen dort und haben das Hotel sehr genossen. Die Poollandschaft ist wirklich atemberaubend und wir können das Hotel weiter empfehlen. Wobei es in der Umgebung aus Preis-Leistungssicht bessere gibt.

Geschmacklich war das Essen ok. Wir hatten Frühstück gebucht, dieses bietet eine riesige Auswahl, ich empfehle die Wahl des Adultbereiches, da der restliche Bereich wirklich an eine Mensa erinnert. Es sind sehr viel Familien unterwegs im Hotel, welche zum Teil andere Esskulturen haben, so sitzt das Kleinkind am Nachbartisch auch einfach in Windel ohne Kleidung auf dem Tisch... Sei es drum.

Das Hotel liegt ein Stück entfernt vom eigentlichen "Zentrum" somit muss man entweder einen Roller oder ein Taxi nehmen, um ... mehr
Schönes Hotel mit kleinen Fehlern im Service. Wir waren als Pärchen dort und haben das Hotel sehr genossen. Die Poollandschaft ist wirklich atemberaubend und wir können das Hotel weiter empfehlen. Wobei es in der Umgebung aus Preis-Leistungssicht bessere gibt.

Geschmacklich war das Essen ok. Wir hatten Frühstück gebucht, dieses bietet eine riesige Auswahl, ich empfehle die Wahl des Adultbereiches, da der restliche Bereich wirklich an eine Mensa erinnert. Es sind sehr viel Familien unterwegs im Hotel, welche zum Teil andere Esskulturen haben, so sitzt das Kleinkind am Nachbartisch auch einfach in Windel ohne Kleidung auf dem Tisch... Sei es drum.

Das Hotel liegt ein Stück entfernt vom eigentlichen "Zentrum" somit muss man entweder einen Roller oder ein Taxi nehmen, um zu den Hauptbars und Restaurants zu kommen. Es gibt in der Umgebung aber auch ein paar Restaurants und anderem das NOMs, welches in direkter Nachbarschaft mit einem kostenlosen Shuttle perfektes Thaiessen aufbietet. Jedoch auch für höhere Preise für Thaiverhältnisse.

Die Zimmer waren sauber, aber abgewohnt. Dunkle Stellen an den Balkontüren, an de Silikonfugen oder Abnutzungen am Holz (Tisch, Schrank, Badezimmer) sind leider überall zu finden. Das stört nicht wirklich, sondern nur optisch. Dagegen stört die Klimaanlage wirklich sehr. Diese bietet zwar diverse Einstellungsmöglichkeiten, leider reagiert sie darauf aber kein Stück. Dadurch war es bei eingestellten 29 Grad, gerade mal 20 Grad im Zimmer. Wir haben das aber nicht gemeldet, was unser Fehler war.

Die Mitarbeiter sind freundlich, aber man spürt einfach, dass es eine riesige Anlage ist. Dadurch fallen viele Punkte hinten runter, bspw. die Bedienung am Pool. Diese dauerte an jedem Tag sehr lang bis die Getränke da waren, obwohl hier drei Mitarbeiter arbeiteten. Bei den erhöhten Preisen für Getränke im Verhältnis zu Bars außerhalb des Hotels ist das nicht einem solchen Hotel entsprechend. Auch geschmacklich waren die Cocktails leider nicht sehr gut. Cocktails gab es in Longdrinkgläsern, Bier in Cocktailgläsern, alles nicht so wild, aber bei 10€ für einen Cocktail einfach nicht passend.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Elke
3.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Mar 19
Elke
3.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Mar 19
Keine 5 Sterne!
Die Werbung mit dem Slogan, dies sei das luxuriöseste Hotel Thailands, ist leider weit gefehlt. Die Lage mit breitem Sandstrand ist sehr gut. Das Hotel auf den ersten Blick schön, hält aber einer genaueren Betrachtung nicht Stand. Masse statt Klasse, Service minimalisiert, Renovierungsstau. Bei der Ankunft erhält man keine näheren Informationen über das Hotel. Es wird ein Lageplan ausgehändigt. Weitere Informationen kann man sich über TV mit ständig unterbrechender Werbung einholen. Echt amerikanisch! Ärgerlich trotz bereits im voraus komplett bezahlter Pauschalreise wird ein Deposit von täglich! 2000 TBT über die Kreditkarte abgebucht. Wofür bitte diese Höhe? Man kann sich dem nur entziehen, indem man in bar zahlt. Somit hat man keine Möglichkeit, über das Hotelzimmer abrechnen zu lassen ... mehr
Die Werbung mit dem Slogan, dies sei das luxuriöseste Hotel Thailands, ist leider weit gefehlt. Die Lage mit breitem Sandstrand ist sehr gut. Das Hotel auf den ersten Blick schön, hält aber einer genaueren Betrachtung nicht Stand. Masse statt Klasse, Service minimalisiert, Renovierungsstau. Bei der Ankunft erhält man keine näheren Informationen über das Hotel. Es wird ein Lageplan ausgehändigt. Weitere Informationen kann man sich über TV mit ständig unterbrechender Werbung einholen. Echt amerikanisch! Ärgerlich trotz bereits im voraus komplett bezahlter Pauschalreise wird ein Deposit von täglich! 2000 TBT über die Kreditkarte abgebucht. Wofür bitte diese Höhe? Man kann sich dem nur entziehen, indem man in bar zahlt. Somit hat man keine Möglichkeit, über das Hotelzimmer abrechnen zu lassen. Wir reisen weltweit viel, haben so etwas aber noch nicht erlebt.

Zum Frühstück erstmal jeden Morgen anstellen, Erfassungsbogen ausfüllen, dann wird ein Tisch zugewiesen. Auswahl der Speisen sehr reichhaltig, Qualität mäßig. Fruchtfliegen jeden Morgen incl. Kantinenatmosphäre, laut. Servicepersonal aber stets freundlich und bemüht.

Die Fahrt zum Hotel dauert ca 1:15 h. Die Lage ist abgeschieden, dadurch aber ruhig. Schöner breiter Sandstrand, auch Wellen, Wasser eher trübe, keine Schnorchelmöglichkeiten. Die Liegen stehen so eng beieinander, wie ich es noch nie erlebt habe, zudem in 5 Reihen hintereinander! Man muss sich glücklich schätzen, nach dem Frühstück überhaupt freie Liegen zu finden. Am Strand relativ gute einheimische Restaurants mit günstige Preisen. Nächster Ort Khao Lak, etwa 10 min mit dem Shuttle Bus des Hotels, selbstverständlich kostenpflichtig in diesem 5 Sternehotel!

Geräumig, in die Jahre gekommen, abgenutzte Möbel. Aber landestypische und damit ansprechend. Schön die Balkonnutzung mit Blick auf die Poollandschaft. Gute Boxspringbetten. Zimmerservice 1x tgl., meist erst gegen Mittag, mäßig was die Reinlichkeit betrifft.

Ist für ein 5 Sternehotel schlecht. Massenbetrieb par excellence. Am Strand kein guter Service, man holt sich seine Getränke und Essen selbst. Benutztes Geschirr vom Vorgänger wird nicht abgeräumt. Schirme spannt man sich mit Mühe selbst auf. Der Zustand der Liegenauflagen und Schirme ist schlecht: Auflage z. T. schmutzig, Schirme kaputt.

Gut ausgestatteter Fitnessraum. Schöne, ausgesprochen weitläufige Poollandschaft. Kajak und SUP am Strand möglich, Bretter haben schon bessere Zeiten gesehen. Service hier nicht vorhanden. Entgegen der Anzeige kein Windsurfen, Katamaran. Keine Abendveranstaltung.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
3.0