Einzelbewertungen

Harald
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 14
Harald
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 14
Es ist ein ruhiges und gutes Hotel
Das Personal ist immer sehr bemüht, auch wenn es mit den Englischkentnissen leichte Schwierigkeiten gibt. Wir sind 2 Wochen schon hier und es ist sehr sauber.

Im Restaurante Matini kann man bei der Famile W. sehr gut essen. Ausflüge buchen und Roller leihen. Das ist das einzige Restaurante vor Ort mit Kerzenlicht und sauberen Tischdecken. Viel Spaß im Urlaub

Das Frühstück ist typisch Thai, es gibt Obst und Salate, Reis, Nudeln, Toast, Kaffee, Säfte, Pfannekuchen, gebr. Eier, gekochte Eier. Und auf Wunsch machen Sie Extra ein Espresso oder diverse andere Sachen. Die muss man aber extra bezahlen.

Also man kann wirklich jedes Problem hier lösen. Die Menschen sind rund um die Uhr am sauber machen. Alle sind sehr nett und sehr höflich hier.

Die Zimmer ... mehr
Das Personal ist immer sehr bemüht, auch wenn es mit den Englischkentnissen leichte Schwierigkeiten gibt. Wir sind 2 Wochen schon hier und es ist sehr sauber.

Im Restaurante Matini kann man bei der Famile W. sehr gut essen. Ausflüge buchen und Roller leihen. Das ist das einzige Restaurante vor Ort mit Kerzenlicht und sauberen Tischdecken. Viel Spaß im Urlaub

Das Frühstück ist typisch Thai, es gibt Obst und Salate, Reis, Nudeln, Toast, Kaffee, Säfte, Pfannekuchen, gebr. Eier, gekochte Eier. Und auf Wunsch machen Sie Extra ein Espresso oder diverse andere Sachen. Die muss man aber extra bezahlen.

Also man kann wirklich jedes Problem hier lösen. Die Menschen sind rund um die Uhr am sauber machen. Alle sind sehr nett und sehr höflich hier.

Die Zimmer sind riesig mit einem großen Balkon. Einlegeböden sind etwas rar, aber wir bekamen 20 Kleiderbügel zu den 10 im Schrank. Ales wurde täglich gewechselt und sauber gemacht. Wir haben um ein ruhiges Zimmer gebeten und das hatten wir dann auch 3 Wochen lang.

Wir haben einmal den elektronischen Tresor kaputt gehabt und eine Wasserleitung zur Toilette wurde undicht. Alles wurde umgehend behoben. Man war immer bemüht und man sollte nicht immer erwarten, das alles sofort behoben wird.

Man kann ein super geiles Fitnessstudio benutzen ( mit oder ohne Klimaanlage) die Poolanlage ist immer gepflegt und Tagsüber ist auch immer jemand da. Es gibt ein Spielhaus für Kinder und der Strand ist sehr Flach abfallend . Vor dem Hotel ist der Strand nicht so doll, aber ein paar Meter weiter ist alles okay.

weniger
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
4.4
Service
4.5
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
5.0
Pool
5.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
5.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
4.4
Service
4.5
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
5.5
Margitta & Hubert
2.6
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mai 13
Margitta & Hubert
2.6
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mai 13
Thailand ja Takolaburi niemals wieder
Das Hotel sollte gründlich renoviert werden, die angebotenen Villen gleichen eher einer Gerümpelhalde da neben und hinter den Villen Abfallberge sowie ausgesonderte Klimageräte, Wasseraufbereiter, Kühlschränke und vieles mehr Ratten und viel Ungeziefer anlockt und man diese dann in den Innenräumen der Villen hat. Wir hatten leider das Vergnügen uns die Villa mit Ratten un Kakalacken zu teilen, wie man sich dann fühlt kann sich bestimmt jeder vorstellen. Wir wusten zwar,das dies nur ein 3-Sterne Hotel ist aber von Sonnenklar-TV wurde es sogut angepriesen das wir uns dafür entschlossen haben. Im nachhinein werden wir allen Freunden und Bekannten sowie alle die diese Weiterempfehlung lesen " abraten" , da es da weder eine Erholung noch ein Urlaubsfeeling gibt. Thailand ja aber nie wieder T ... mehr
Das Hotel sollte gründlich renoviert werden, die angebotenen Villen gleichen eher einer Gerümpelhalde da neben und hinter den Villen Abfallberge sowie ausgesonderte Klimageräte, Wasseraufbereiter, Kühlschränke und vieles mehr Ratten und viel Ungeziefer anlockt und man diese dann in den Innenräumen der Villen hat. Wir hatten leider das Vergnügen uns die Villa mit Ratten un Kakalacken zu teilen, wie man sich dann fühlt kann sich bestimmt jeder vorstellen. Wir wusten zwar,das dies nur ein 3-Sterne Hotel ist aber von Sonnenklar-TV wurde es sogut angepriesen das wir uns dafür entschlossen haben. Im nachhinein werden wir allen Freunden und Bekannten sowie alle die diese Weiterempfehlung lesen " abraten" , da es da weder eine Erholung noch ein Urlaubsfeeling gibt. Thailand ja aber nie wieder Takolaburi.

weniger
Hotel allgemein
2.3
Lage und Umgebung
2.4
Service
3.5
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
1.3
Zimmer
3.3
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
1.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
3.0
Pool
2.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
1.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
2.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
2.3
Lage und Umgebung
2.4
Service
3.5
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
1.3
Zimmer
3.3
Evelyn
2.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Mai 13
Evelyn
2.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Mai 13
Nie wieder
Wir hatten HP gebucht und waren sehr überrascht als uns abends immer das selbe vorgesetzt hat, so das wir uns am 3 Tag eine Kneipe suchten die ca.400m entfernt war und da gab es mehr als nur Reis und kalte Suppe ! Baden am Strand war nicht möglich da sehr viele Korallen waren und mehre Busse von Chinesentouristen parkten ! In der Anlage wird der Müll einfach hinter den Villen abgestellt so das alles ungepflegt wirkt. Wenn wir wieder nach Thailand reisen sollte ,nie wieder Takolaburi.

Wir hatten HP gebucht und waren sehr überrascht als uns abends immer das selbe vorgesetzt hat, so das wir uns am 3 Tag eine Kneipe suchten die ca.400m entfernt war und da gab es mehr als nur Reis und kalte Suppe ! Baden am Strand war nicht möglich da sehr viele Korallen waren und mehre Busse von Chinesentouristen parkten ! In der Anlage wird der Müll einfach hinter den Villen abgestellt so das alles ungepflegt wirkt. Wenn wir wieder nach Thailand reisen sollte ,nie wieder Takolaburi.

weniger
Hotel allgemein
1.8
Lage und Umgebung
1.6
Service
2.3
Essen & Trinken
1.3
Sport & Unterhaltung
1.3
Zimmer
3.8
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
2.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
1.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
1.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
1.0
Pool
2.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
1.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
2.0
Kinderbetreuung
1.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
1.8
Lage und Umgebung
1.6
Service
2.3
Essen & Trinken
1.3
Sport & Unterhaltung
1.3
Zimmer
3.8
Fritz
Weiterempfehlung
4.9
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mai 13
Fritz
Weiterempfehlung
4.9
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mai 13
Sehr schöner Urlaub
Kurze Info zur Ausgangslage. 1. Meine Frau ist gehbehindert und wir wollten absolute Ruhe. Wir haben uns trotz schlechter Einträge für dieses Hotel entschieden, weil wir eine Villa mit direktem Poolzugang bekommen haben. Wir wurden in keinster Weise enttäuscht. Die Villa war sehr sauber, die Reinigung und Wäschetausch optimal. Das ganze Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Kein aufgesetztes Grisen, sondern herzlich. Meine Frau war in den letzten Urlauben durch ihre Behinderung nie im Pool, hier aber mehrfach täglich. Am Strand wurden Thaimassagen angeboten. Das haben wir mehrmals genossen. Einziger Wermutstropfen war, dass durch die Erderwärmung das Meer zu warm ist und die Korallen bis auf 15m Wassertiefe praktisch abgestorben sind und dadurch das Wasser trüb ist. Schnorcheln machte ... mehr
Kurze Info zur Ausgangslage. 1. Meine Frau ist gehbehindert und wir wollten absolute Ruhe. Wir haben uns trotz schlechter Einträge für dieses Hotel entschieden, weil wir eine Villa mit direktem Poolzugang bekommen haben. Wir wurden in keinster Weise enttäuscht. Die Villa war sehr sauber, die Reinigung und Wäschetausch optimal. Das ganze Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Kein aufgesetztes Grisen, sondern herzlich. Meine Frau war in den letzten Urlauben durch ihre Behinderung nie im Pool, hier aber mehrfach täglich. Am Strand wurden Thaimassagen angeboten. Das haben wir mehrmals genossen. Einziger Wermutstropfen war, dass durch die Erderwärmung das Meer zu warm ist und die Korallen bis auf 15m Wassertiefe praktisch abgestorben sind und dadurch das Wasser trüb ist. Schnorcheln machte kaum Sinn. Wenn es die Gesundheit meiner Frau zulässt kommen wir wieder.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.4
Service
5.0
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
6.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.4
Service
5.0
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.3
Karin
2.3
Alter 61-65
verreist als Paar
im Apr 13
Karin
2.3
Alter 61-65
verreist als Paar
im Apr 13
Kein Hotel zum Wohlfühlen und Empfehlen - nie wieder
Wir hatten knappe 3 Wochen gebucht, sind aber nach 10 Tagen ausgezogen, es war unmöglich nachdem auch noch Wasser von oben nach 2 Regentagen ins Zimmer kam und kurz vor dem Tropfen war. Die ganze Kleidung war feucht. Ebenso das Bett. Meistens hatten sich auch irgendwelche Käfer unter der Decke versteckt. Der Boden war mit Betonfarbe gestrichen, der abblätterte und lose dran hing. Das Bad, die Dusche und die Armaturen sahen so aus, wie auf den Bildern, die teilweise von Gästen schon eingestellt wurden. Wir haben leider vor unserer Buchung nicht nachgesehen (hätten wahrscheinlich auch nicht geglaubt, dass es sowas gibt). Auch bei Gesprächen mit anderen Gästen konnten wir feststellen, dass die meisten unsere Ansicht teilten. Wir sind absolute Thailandfans und waren schon mehrmals (auch Rundre ... mehr
Wir hatten knappe 3 Wochen gebucht, sind aber nach 10 Tagen ausgezogen, es war unmöglich nachdem auch noch Wasser von oben nach 2 Regentagen ins Zimmer kam und kurz vor dem Tropfen war. Die ganze Kleidung war feucht. Ebenso das Bett. Meistens hatten sich auch irgendwelche Käfer unter der Decke versteckt. Der Boden war mit Betonfarbe gestrichen, der abblätterte und lose dran hing. Das Bad, die Dusche und die Armaturen sahen so aus, wie auf den Bildern, die teilweise von Gästen schon eingestellt wurden. Wir haben leider vor unserer Buchung nicht nachgesehen (hätten wahrscheinlich auch nicht geglaubt, dass es sowas gibt). Auch bei Gesprächen mit anderen Gästen konnten wir feststellen, dass die meisten unsere Ansicht teilten. Wir sind absolute Thailandfans und waren schon mehrmals (auch Rundreisen) dort in verschiedenen Hotels auch "nur" 3 Sterne, aber sowas haben wir noch nie gesehen. Wir sind dann, ebenso wie ein anderes Paar ins Diamond umgezogen, -ein tolles Hotel-.Beim check-out gab es noch Schwierigkeiten, da auf der Rechnung noch Sachen aus der Minibar verrechnet wurden, die wir nie hatten. Wurde dann vom Zimmermädchen bestätigt. 2 von 3 Internetbesuchen waren plötzlich auf der Rechnung mit einem Zettel, der nicht unterschrieben war, weil wir immer die 100 Bth. bar bezahlt haben. Wurde dann aber geklärt. Das Hotel ist 16 km von Khao Lak entfernt und es gibt nicht einmal ein Shuttel-Service, was eigentlich selbstverständlich sein sollte. Im anderen Hotel wurde ein Shuttel-Service an den Markttagen kostenlos angeboten.

weniger
Hotel allgemein
1.5
Lage und Umgebung
2.4
Service
2.8
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
1.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
2.0
Strand
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
2.0
Atmosphäre
3.0
Pool
3.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
2.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
2.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
1.5
Lage und Umgebung
2.4
Service
2.8
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
3.0
Kerstin
3.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Apr 13
Kerstin
3.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Apr 13
Thailand - ja , Takolaburi - nie wieder!
Ein in die Jahre gekommenes Hotel, Sehr renovierungsbedürftig. Sehr abgelegen, der Minimarkt in der Nähe hat geschlossen. Von vier Restaurants in der Nähe hatte nur noch eins geöffnet, welches aber auch bald schließt. Frühstück im Hotel sehr einseitig mit sehr wenig Auswahl an allem!!! Das Bad ist sehr marode. ich sag nur Augen zu und durch. Die Ausflüge vom Reiseleiter Mr. L. vermittelt waren sehr gut. Besonders gut war der Tempelausflug mit unserem Tourguide Dirk. SEhr kompetent und mit Freude bei der Sache. Mein Fazit: Thailand - ja, Takolaburi - nie wieder !!!

Ein in die Jahre gekommenes Hotel, Sehr renovierungsbedürftig. Sehr abgelegen, der Minimarkt in der Nähe hat geschlossen. Von vier Restaurants in der Nähe hatte nur noch eins geöffnet, welches aber auch bald schließt. Frühstück im Hotel sehr einseitig mit sehr wenig Auswahl an allem!!! Das Bad ist sehr marode. ich sag nur Augen zu und durch. Die Ausflüge vom Reiseleiter Mr. L. vermittelt waren sehr gut. Besonders gut war der Tempelausflug mit unserem Tourguide Dirk. SEhr kompetent und mit Freude bei der Sache. Mein Fazit: Thailand - ja, Takolaburi - nie wieder !!!

weniger
Hotel allgemein
2.3
Lage und Umgebung
3.0
Service
3.5
Essen & Trinken
2.8
Sport & Unterhaltung
2.7
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
2.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
3.0
Pool
4.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
3.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
2.3
Lage und Umgebung
3.0
Service
3.5
Essen & Trinken
2.8
Sport & Unterhaltung
2.7
Zimmer
4.0
Tino
Weiterempfehlung
4.5
Alter 26-30
verreist als Paar
im Apr 13
Tino
Weiterempfehlung
4.5
Alter 26-30
verreist als Paar
im Apr 13
Gutes Hotel mit kleinen Abstrichen
Mittelgroßes Hotel mit Haupthaus und Villen. Uns hat das Hotel eigentlich gut gefallen - teilweise ist es aber schon etwas in die Jahre gekommen und so manches könnte (vor allem für uns Deutsche) wohl erneuert werden. Dennoch wurden die Anlage und die Zimmer immer sauber gehalten. Handtücher wurden jeden Tag gewechselt und es gab auch frische Handtücher für Strand und Pool. In der Lobby und dem Restaurant ist ein kostenloser W-Lan-Zugang verfügbar und das hat auch super funktioniert. Die Gästestruktur war wild gemischt - einige Deutsche, viele Japaner und Chinesen. Das lag aber auch daran, dass zu unserer Reisezeit Neujahr in Thailand war.

Per deutschen Handy würde ich nicht telefonieren - das ist wahnsinnig teuer. SMS schreiben geht - bei unserem Anbieter 39 Cent/SMS. Manche ... mehr
Mittelgroßes Hotel mit Haupthaus und Villen. Uns hat das Hotel eigentlich gut gefallen - teilweise ist es aber schon etwas in die Jahre gekommen und so manches könnte (vor allem für uns Deutsche) wohl erneuert werden. Dennoch wurden die Anlage und die Zimmer immer sauber gehalten. Handtücher wurden jeden Tag gewechselt und es gab auch frische Handtücher für Strand und Pool. In der Lobby und dem Restaurant ist ein kostenloser W-Lan-Zugang verfügbar und das hat auch super funktioniert. Die Gästestruktur war wild gemischt - einige Deutsche, viele Japaner und Chinesen. Das lag aber auch daran, dass zu unserer Reisezeit Neujahr in Thailand war.

Per deutschen Handy würde ich nicht telefonieren - das ist wahnsinnig teuer. SMS schreiben geht - bei unserem Anbieter 39 Cent/SMS. Manche haben sich eine thailändische Simkarte gekauft - das ist günstiger und hat auch funktioniert. Im Hotel sind die Getränke ziemlich teuer. Wir haben außerhalb immer was gekauft - es sagt niemand was im Hotel. Das Wetter war toll - fast täglich Sonne, aber selbst bei Gewitter noch 30 Grad. Das Meereswasser ist dadurch auch warm - Achtung es gibt Quallen!

Es gab ein Hauptrestaurant und mehrere Bars. Allerdings waren die Bars nur teilweise oder garnicht besetzt. Das lag aber wahrscheinlich auch daran, dass tagsüber nur ca. 20 deutsche Gäste im Hotel waren. In der Hauptsaison ist das bestimmt anders. Die Sauberkeit war ok - für die Region und die Wetterbedingung darf man natürlich keine polierten Oberflächen erwarten. Wir hatten Halbpension gebucht. Morgens bedienten wir uns am Buffet (die Auswahl hätte größer sein können) und abends gab es immer ein Menu. Allerdings hat uns das Essen außerhalb besser geschmeckt.

Vom Flughafen aus sind es circa 1,5 Stunden fahrt mit dem Minibus. Das Hotel ist etwas abgelegen. Es liegt direkt am Strand und ist nur durch eine kleine Straße getrennt, auf der fahren aber kaum Autos. In ca. 5 min ist man zu 3 einheimischen Restaurants an der Straßenecke gelaufen - das Essen dort ist günstig und lecker. Am Strand entlanng dauert es etwas länger. Wenn man ins Zentrum nach Khao Lak fahren möchte tut man das am besten mit dem offenen Taxi oder dem Moped. Fahrdauer ca. 15 min. Ausflüge haben wir über die Reiseleitung vor Ort gebucht - es war alles ganz toll und einfach!

Wir hatten eine Villa mit eigenem Poolzugang und waren sehr glücklich darüber. Wir hatten ein großes Wohn- / Schlafzimmer mit großen Bett, Holzmöbeln, TV, Klimaanlage, Minibar, Wasserkocher und Safe. Das Bad war toll - eine Regendusche unter freien Himmel und täglich geputzt.

Generell wird die Freundlichkeit im Hotel groß geschrieben. Vor allem das Personal an der Rezeption gibt sich viel Mühe. Viele Mitarbeiter sprechen gut Englisch, sodass man eigentlich immer verstanden wurde - egal ob im Restaurant oder von den Zimmermädchen. Unsere Villa war immer sauber geputzt. Unsere Beschwerden wurden angenommen, mit der Reiseleitung besprochen und so schnell wie möglich für Abhilfe gesorgt. Natürlich muss mann selber auch etwas hartnäckig bleiben.

Strand und Pool waren sauber und wurden auch gereinigt. Liege und Sonnenschirme waren ausreichend vorhanden und standen kostenlos zur Verfügung. Freizeitangebot war vorhanden, haben wir aber nicht genutzt.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Jan
2.6
Alter 41-45
verreist als Familie
im Apr 13
Jan
2.6
Alter 41-45
verreist als Familie
im Apr 13
Thailand gerne wieder, Takolaburi nie wieder
Wir waren im Apri/Mai im Takolaburi und hatten uns auf ein, laut Internetauftritt, schönes Hotel mit gutem Service und Freizeitangebot gefreut. Jetzt sind wir "leider" klüger. Zu unserer Reise hatten wir Halbpension gebucht, welche auch zum Abendessen ein Buffet versprach. Diese Buchung wurde vom Hotel schlichtweg ignoriert. Auf Nachfrage wurde uns gesagt, dass es bei Halbpension immer nur diesen "Einheitsfraß" gebe, der übrigens nicht schmeckte und teilweise so scharf gewürzt war, dass unsere Tochter nichts davon essen konnte. Und das es in Thailand nicht nur Reis gibt, haben wir in einem Straßenrestaurant erlebt, in dem wir unser Abendessen ab dem 4. Tag eingenommen haben. Zum Thema Strand kann ich nur sagen, dass Badeschuhe Pflicht sind. Nicht nur wegen der Korallen, sondern auch wegen ... mehr
Wir waren im Apri/Mai im Takolaburi und hatten uns auf ein, laut Internetauftritt, schönes Hotel mit gutem Service und Freizeitangebot gefreut. Jetzt sind wir "leider" klüger. Zu unserer Reise hatten wir Halbpension gebucht, welche auch zum Abendessen ein Buffet versprach. Diese Buchung wurde vom Hotel schlichtweg ignoriert. Auf Nachfrage wurde uns gesagt, dass es bei Halbpension immer nur diesen "Einheitsfraß" gebe, der übrigens nicht schmeckte und teilweise so scharf gewürzt war, dass unsere Tochter nichts davon essen konnte. Und das es in Thailand nicht nur Reis gibt, haben wir in einem Straßenrestaurant erlebt, in dem wir unser Abendessen ab dem 4. Tag eingenommen haben. Zum Thema Strand kann ich nur sagen, dass Badeschuhe Pflicht sind. Nicht nur wegen der Korallen, sondern auch wegen der Glasscherben, die dort rumliegen. Der eigentlich Hoteleigene Strand wird nicht gepflegt bzw. gesäubert. Stattdessen parken dort die Busse von chinesischen Reisegruppen. Angepriesen wird ein feinsandiger, weißer Strand!!!!! Die angebotenen Freizeitaktivitäten des Hotels finden quasi nicht statt. Segeln, Tauchen, Billard, Kanuverleih, Fahrradverleih und Beachvolleyball werden angepriesen, aber man kann diese Aktivitäten nicht buchen. Das ehemalige Beachvolleyballfeld wird mittlerweile als Parkplatz mißbraucht, da man es als solches nicht erkennen kann. Das Hotel an sich macht eher einen baufälligen Eindruck. Auf die teilweise vorhandenen Löcher im Holzboden des Restaurants werden Tische gestellt, dass sich die Gäste nicht verletzen können. Schon während des Frühstücks war ein deutlicher Geruch nach Kloake wahrnehmbar, was auf eine beschädigte, bzw. nicht vorhandene Kanalisation schließen lässt.

weniger
Hotel allgemein
1.8
Lage und Umgebung
2.2
Service
3.3
Essen & Trinken
2.3
Sport & Unterhaltung
1.8
Zimmer
4.3
Zustand des Hotels
1.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
1.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
1.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
3.0
Pool
4.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
1.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
1.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
1.8
Lage und Umgebung
2.2
Service
3.3
Essen & Trinken
2.3
Sport & Unterhaltung
1.8
Zimmer
4.3
Kerstin
Weiterempfehlung
5.3
Alter 46-50
verreist als Paar
im Apr 13
Kerstin
Weiterempfehlung
5.3
Alter 46-50
verreist als Paar
im Apr 13
Schönes, ruhiges Hotel, empfehlenswert
Sehr ruhiges, schönes Hotel dierekt am Strand, das Personal ist sehr bemüht. Uns hat es sehr gut gefallen. Der Strand direkt am Hotel ist nicht so empfehlenswert (viele Korallen), aber ca. 100 m links ist ein schöner Sandstrand.

Sehr ruhiges, schönes Hotel dierekt am Strand, das Personal ist sehr bemüht. Uns hat es sehr gut gefallen. Der Strand direkt am Hotel ist nicht so empfehlenswert (viele Korallen), aber ca. 100 m links ist ein schöner Sandstrand.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.8
Service
5.5
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.8
Service
5.5
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Knorr Ralf
4.0
Alter 41-45
verreist als Single
im Apr 13
Knorr Ralf
4.0
Alter 41-45
verreist als Single
im Apr 13
Augen durch geht nicht immer
Mit vielen Augen zudrucken gut was nicht gut ist ist das im Zimmer das Holz an den Wänden und im Schrank arbeiten zu verfaulen Was der Schrank betrifft nicht viele Kleiderbügel also vom Koffer leben Die Anlage ist Sauber was richt ist der Kanal wo an der Seite geht mit wenig Wasser Das Hotel liegt sehr abseits da braucht mann ein Taxi Bus gibt es nicht leider 12 Euro pro fahrt mein Frühstück was gut auch wenn ich mal was anders wollte Der Stand ist noch mit Müll anzufinden auch Glasscherben Badeschuhe ist Pflicht Zum Glück hab ich Frühstück gebucht das Abendessen nur Reis ne in der nähe befindet sich eine Gaststätte sehr gut auch der Preis

Mit vielen Augen zudrucken gut was nicht gut ist ist das im Zimmer das Holz an den Wänden und im Schrank arbeiten zu verfaulen Was der Schrank betrifft nicht viele Kleiderbügel also vom Koffer leben Die Anlage ist Sauber was richt ist der Kanal wo an der Seite geht mit wenig Wasser Das Hotel liegt sehr abseits da braucht mann ein Taxi Bus gibt es nicht leider 12 Euro pro fahrt mein Frühstück was gut auch wenn ich mal was anders wollte Der Stand ist noch mit Müll anzufinden auch Glasscherben Badeschuhe ist Pflicht Zum Glück hab ich Frühstück gebucht das Abendessen nur Reis ne in der nähe befindet sich eine Gaststätte sehr gut auch der Preis

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.6
Service
4.8
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
2.8
Zimmer
4.8
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
3.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
4.0
Pool
4.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
3.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.6
Service
4.8
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
2.8
Zimmer
4.8