200 Hotelbewertungen
82 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.1
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.9
Service
4.9
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
4.9
Zimmer
4.9

Einzelbewertungen

Heike
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Dec 18
Heike
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Dec 18
Für die Krabi Region unbedingt empfehlenswert
Das Hotel besteht aus mehreren in einer weitläufigen Anlage verstreuten Häusern, jedes mit ca. 6 Zimmern. Das Gelände ist ansteigend, sodass man auch von den hinten liegenden Häusern das Meer sehen kann. Die Anlage ist gepflegt, tropisch angelegt, direkt am Strand in eigener Bucht. In den Nachbarbuchten tobt inzwischen der Massentourismus, hier ist man vom Tageslärm verschont. Das Nightlife von Aonang ist bequem in 15min über einen nachts auch beleuchteten " monkeytrail" zu Fuss zu erreichen.

Es gibt vier verschiedene Gastronomien in der Anlage, die Qualität der Speisen war immer ausgezeichnet. Auch das Frühstück war enorm vielfältig und von hoher Qualität. zB gibt es Stationen für frische Eierspeisen, sowie Waffeln und Frenchtoast.

Die Fahrt von Krabbe Airport zum Ho ... mehr
Das Hotel besteht aus mehreren in einer weitläufigen Anlage verstreuten Häusern, jedes mit ca. 6 Zimmern. Das Gelände ist ansteigend, sodass man auch von den hinten liegenden Häusern das Meer sehen kann. Die Anlage ist gepflegt, tropisch angelegt, direkt am Strand in eigener Bucht. In den Nachbarbuchten tobt inzwischen der Massentourismus, hier ist man vom Tageslärm verschont. Das Nightlife von Aonang ist bequem in 15min über einen nachts auch beleuchteten " monkeytrail" zu Fuss zu erreichen.

Es gibt vier verschiedene Gastronomien in der Anlage, die Qualität der Speisen war immer ausgezeichnet. Auch das Frühstück war enorm vielfältig und von hoher Qualität. zB gibt es Stationen für frische Eierspeisen, sowie Waffeln und Frenchtoast.

Die Fahrt von Krabbe Airport zum Hotel-Schiffsanleger dauert ca. 40 Minuten. Von dort fährt ein Hotelschiff regelmässig im 30. min. Takt zum Hotel. Im Hotel lassen sich vielfältige Ausflüge wie Inselshopping , Tempelbesuche oder Trekkingausflüge organisieren.

Die Zimmer sind gross, hell, mit Mahagoni eingerichtet. Unseres hatte 2 Balkone, der Vordere zum Meer, mit 2 Sonnenliegen und Whirlpool, der Seitliche als Wohnzimmer, mit Tisch, Sesseln und Ottomane versehen.

Das Personal ist sehr freundlich und bemüht, für alle Bitten eine Lösung zu finden.

Die Wellnessoase ist eher hochpreisig, dafür gibt es ein kostenloses Fitnessangebot, von Aqua Aerobic, über Yoga und Thaiboxen zu diversen Geräten im Fitnesscenter. Uns hat die ABS Einheit mit Sarah von Cape Diem vor dem Frühstück immer besonders gut gefallen. Es gibt auch kostenlos Kanus und Stand-up Boards. Die Poloanlage ist gross, direkt hinter dem Strand, aber auch stark frequentiert.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Wolfgang
1.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Dec 18
Wolfgang
1.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Dec 18
Sehr schlechtes 5 Sterne Hotel, alt und verwohnt
Zimmer sind abgenutzt und im schlechten Zustand,die komplette Anlage enspricht keinem 5*Hotel,schlechtes Frühstück,unsaubere Anlage,erhebliche Sicherheitsmängel zb. offene Lampenabdeckungen ,wer da hängenbleibt bricht sich die Knochen,Löcher auf dem Gehweg,unbeleuchtete Treppenaufgänge,Zimmertüren lassen sich nicht richtig verschließen, extrem nerviger Bootsverkehr,unmotivertes Personal,schlechtes Essen,Gäste-WC unsauber

Zimmer sind abgenutzt und im schlechten Zustand,die komplette Anlage enspricht keinem 5*Hotel,schlechtes Frühstück,unsaubere Anlage,erhebliche Sicherheitsmängel zb. offene Lampenabdeckungen ,wer da hängenbleibt bricht sich die Knochen,Löcher auf dem Gehweg,unbeleuchtete Treppenaufgänge,Zimmertüren lassen sich nicht richtig verschließen, extrem nerviger Bootsverkehr,unmotivertes Personal,schlechtes Essen,Gäste-WC unsauber

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
1.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
1.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0
Frank
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Nov 18
Frank
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Nov 18
Landschaftlich zum Luftanhalten
Die Bucht ist der Wahnsinn. Das Hotel die Restaurants und der SPA auch wirklich toll. Es geht noch luxuriöser aber für den Preis absolut gut

Die Bucht ist der Wahnsinn. Das Hotel die Restaurants und der SPA auch wirklich toll. Es geht noch luxuriöser aber für den Preis absolut gut

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Nina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Single
im Nov 18
Nina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Single
im Nov 18
Ein Traum! Hier kann man sich erholen
Ein sehr schönes Resort, fernab von Verkehr und Hektik. Wer einen erholsamen Strandurlaub machen möchte ist hier genau richtig!!! :-)

Eines der besten Frühstücksbuffets, das ich in Thailand je hatte. Auch die Gerichte zum Lunch top und mit viel Liebe angerichtet wie auch das Speiseangebot am Abend. Hier verhungert niemand und zum Glück gibt es ein top ausgestattetes Fitti. :-)

Das Grand liegt "in einer einsamem Bucht", aber dennoch recht zentral in Ao Nang. Man erreicht das Resort mit einem Boot und die Fahrt ist schon ein kleines Highlight und abenteuerlich. Angekommen läuft man über den floating Steg zum Resort und wird dann mit einem Buggy zu seinem Zimmer oder Villa gefahren. Über einen kleinen Pfad - den MonkeyTrail - kann man auch zu Fuß ins Zentrum von Ao Na ... mehr
Ein sehr schönes Resort, fernab von Verkehr und Hektik. Wer einen erholsamen Strandurlaub machen möchte ist hier genau richtig!!! :-)

Eines der besten Frühstücksbuffets, das ich in Thailand je hatte. Auch die Gerichte zum Lunch top und mit viel Liebe angerichtet wie auch das Speiseangebot am Abend. Hier verhungert niemand und zum Glück gibt es ein top ausgestattetes Fitti. :-)

Das Grand liegt "in einer einsamem Bucht", aber dennoch recht zentral in Ao Nang. Man erreicht das Resort mit einem Boot und die Fahrt ist schon ein kleines Highlight und abenteuerlich. Angekommen läuft man über den floating Steg zum Resort und wird dann mit einem Buggy zu seinem Zimmer oder Villa gefahren. Über einen kleinen Pfad - den MonkeyTrail - kann man auch zu Fuß ins Zentrum von Ao Nang laufen. Der Weg führt durch den Nationalpark etwas am Felsen entlang. Ich würde schon feste Schuhe raten - keine Flip Flops. Der Weg ist aber machbar und ich habe gesehen, dass das Hotelpersonal auch vermehrt diesen Pfad nutzt. :-) Man kommt direkt am Strand raus, wo die Restaurants etc. beginnen. Ansonsten gibt es einen stündlichen Bootstransfer vom Hotel aus. Am besten bucht man diesen im Voraus!!!

Ein Traum!!! Hier fehlt es an nichts und einfach mal die Bilder anschauen - die sprechen für sich. :-) Betten super bequem, den Wasserkocher für Tee und Kaffee... den liebe ich! Dusche, Badewanne... alles top Zustand und absolute Wohlfühl-Atmosphäre.

Top Top Top!!! Hier merkt man definitiv die 5 STARS! :-) Das Personal reagiert schnell und ist stets freundlich, aber nicht zu aufdringlich.

Strand, Pool, Fitness, Spa, Wassersport... und auch ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in Krabi und Umgebung. Hier kommt jeder auf seine Kosten. Ich habe u.a. den Tiger Cave Tempel besucht - war echt super und die Treppenstufen schon eine Herausforderung. Außerdem Djungle Trekking geführt...auch top! :-)

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Karin
2.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Oct 18
Karin
2.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Oct 18
Große Enttäuschung
Entspricht auf keinen Fall einem 5 Sterne Hotel, nicht mal für thailändische Verhältnisse. Wir waren vor der Reise begeistert von der Lage des Hotels, was sich im Nachhinein allerdings als sehr große Einschränkung herausgestellt hat. Außerdem gibt es dort eine Riesengroße Baustelle und der Baulärm ist unerträglich.

Wir hatten nur das Frühstück das war ok, nichts besonderes und die Thailändischen Speisen sahen nicht sehr ansprechend aus. Von anderen Hotelgästen haben wir auch gehört das alles einfach nur sehr teuer ist aber nicht wirklich gut.

Die Bucht ist ist zwar schön das Panorama mit den Felsen ist toll allerdings fühlten wir uns dort sehr Isoliert. Wenn man nach Ao Nang möchte gibt es 2 nicht optimale Möglichkeiten, der Monkey Trail ist nicht ungefährlich die ... mehr
Entspricht auf keinen Fall einem 5 Sterne Hotel, nicht mal für thailändische Verhältnisse. Wir waren vor der Reise begeistert von der Lage des Hotels, was sich im Nachhinein allerdings als sehr große Einschränkung herausgestellt hat. Außerdem gibt es dort eine Riesengroße Baustelle und der Baulärm ist unerträglich.

Wir hatten nur das Frühstück das war ok, nichts besonderes und die Thailändischen Speisen sahen nicht sehr ansprechend aus. Von anderen Hotelgästen haben wir auch gehört das alles einfach nur sehr teuer ist aber nicht wirklich gut.

Die Bucht ist ist zwar schön das Panorama mit den Felsen ist toll allerdings fühlten wir uns dort sehr Isoliert. Wenn man nach Ao Nang möchte gibt es 2 nicht optimale Möglichkeiten, der Monkey Trail ist nicht ungefährlich die Stufen der Treppen sind ganz schmal, krumm und schief. Die Bretter sind teilweise kaputt man muss wirklich aufpassen zudem gibt es dort sehr viele Mosquitos, Schlangen und die Affen SIND aggressiv. Der Bootstransfer ist leider nur ein Mal pro Stunde und man muss rechtzeitig reservieren sonst sind alle Plätze weg. Bei uns gab es ab und zu noch ein Gewitter dann fährt das Boot nicht und man hat keine andere Möglichkeit dort hin zu kommen bis zum nächsten Transfer was wieder eine Stunde dauert. Außerdem ist man immer gezwungen 200 BHT pro Strecke für den Transfer in die Stadt zu zahlen der Pier liegt sehr außerhalb.

Wir haben wirklich viel Geld für unsern Aufenthalt dort bezahlt, da wir einen erholsamen Urlaub wollten. Unser erstes Zimmer war eine Katastrophe, der Balkon mit Jacuzzi voller Schmutz und Blätter und unser schöner Meerblick war kaum vorhanden, da dort alles zugewachsen ist und die Bäume nicht geschnitten werden außerdem hat das Zimmer sehr schlecht gerochen. Hinter unserem Zimmer hat das Hotel eine eigene Müllkippe die schrecklich aussieht und auch so riecht.

Aufgrund unserer Beschwerde bekamen wir gleich ein anderes Zimmer und wir dürfen uns eins aus dreien aussuchen. Was uns dann wirklich gefreut das gleich was passiert ist. Als wir uns dann entscheiden haben das Hotel aufgrund des Lärms der Baustelle und den Touristen die über den Monkey Trail in das Hotel kommen, zu verlassen hat an der Rezeption niemand reagiert. Erst bei der Abreise hat eine Mitarbeiterin an der Rezeption nachgefragt warum wir früher gehen möchten, es war dort keiner wirklich bemüht.

Was ganz toll war man kann eine Stunde kostenlos verschiedene Sachen wie Kanus oder stand Up Paddels ausleihen. Die 2 Pools sind schön am großen Pool spielen Sehr viele Kinder es gibt dort auch eine neue Wasserrutsche.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0
Franz
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Oct 18
Franz
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Oct 18
Sehr gutes Badehotel mit eigenem Strand
Sehr gutes Strandhotel der 5 sternkategorie (mit ausgezeichneten Preis/Leistungsverhältnis,) wiewohl nicht am oberen Ende dieser Liga

Gehobene Kategorie, gute Qualität, Preise für Thailand entsprechend der Kategorie..

Toplandschaft, defacto exklusiver Privatstrand mit Bootverbindung in Ortschaft

Große Zimmer - großes Bad, Terrasse mit Meerblick (Premium Deluxe Ocean facing); wir hatten ein für uns ideales Zimmer in Nähe des Relax Pools; es gibt allerdings auch welche bergseitig da hat man 4 Stockwerke vor sich - ohne Lift

Insgesamt sehr gut, wiewohl auch hier mit geringen Abstrichen...positiv täglich 4 Flaschen Wasser gratis am zimmer

Wassersport und übliches Ausflugsangebot

Sehr gutes Strandhotel der 5 sternkategorie (mit ausgezeichneten Preis/Leistungsverhältnis,) wiewohl nicht am oberen Ende dieser Liga

Gehobene Kategorie, gute Qualität, Preise für Thailand entsprechend der Kategorie..

Toplandschaft, defacto exklusiver Privatstrand mit Bootverbindung in Ortschaft

Große Zimmer - großes Bad, Terrasse mit Meerblick (Premium Deluxe Ocean facing); wir hatten ein für uns ideales Zimmer in Nähe des Relax Pools; es gibt allerdings auch welche bergseitig da hat man 4 Stockwerke vor sich - ohne Lift

Insgesamt sehr gut, wiewohl auch hier mit geringen Abstrichen...positiv täglich 4 Flaschen Wasser gratis am zimmer

Wassersport und übliches Ausflugsangebot

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Sven
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Oct 18
Sven
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Oct 18
Wundervolle Tage
Hotel liegt in Traumhafter Lage Für Strandurlaub aber auch füt aktiven Urlaub ist das hotel geignet Die Anlage ist wirklich sehr schön. Uns hat vor allen das wirklich traumhafte Frühstück mit der traumhaften Aussicht auf das das Meer gerfallen eins ist zu beachten Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit aber wer kaum oder kein englisch kann wird es schwer haben sich mit der Rezeption und den personal zu verständigen( einzige Möglichkeit google übersetzter dann geht das schon)

Frühstück einfach traumhaft sehr gutes essen .was meiner Freundin seher gefallen hat auch thailändische suppen zum probieren

Die umgebumg ist wirklich traumhaft

sind wie auch beschrieben teils atwas abgewohnt aber sehr sauber, Aber man schläft ja eigendkich nur im Zimmer .< ... mehr
Hotel liegt in Traumhafter Lage Für Strandurlaub aber auch füt aktiven Urlaub ist das hotel geignet Die Anlage ist wirklich sehr schön. Uns hat vor allen das wirklich traumhafte Frühstück mit der traumhaften Aussicht auf das das Meer gerfallen eins ist zu beachten Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit aber wer kaum oder kein englisch kann wird es schwer haben sich mit der Rezeption und den personal zu verständigen( einzige Möglichkeit google übersetzter dann geht das schon)

Frühstück einfach traumhaft sehr gutes essen .was meiner Freundin seher gefallen hat auch thailändische suppen zum probieren

Die umgebumg ist wirklich traumhaft

sind wie auch beschrieben teils atwas abgewohnt aber sehr sauber, Aber man schläft ja eigendkich nur im Zimmer .

guter freundlicher Service aber nur in englischer sprache ohne englisch kenntisse wird es schwer aber wo zu gibt es google

Kajak fahren Hotel Gäste eine Stunde pro Tag kostenlos dann 500Bat

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Rainer
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Mar 18
Rainer
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Mar 18
Sehr schönes Resort
Sehr schön gelegen mit eigenem Strand. Was nervt sind die Langtailboote, die den ganzen Tag vor dem Hotel herumdüsen. Da wäre wohl ein Schalldämpfer angebracht.Die Anlage selbst ist sehr sehr schön.
Sehr schön gelegen mit eigenem Strand. Was nervt sind die Langtailboote, die den ganzen Tag vor dem Hotel herumdüsen. Da wäre wohl ein Schalldämpfer angebracht.Die Anlage selbst ist sehr sehr schön.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Tanita
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Nov 17
Tanita
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Nov 17
Ganz klare Empfehlung. Wunderschönes Resort
Wir waren Anfang November für 2 Wochen im Centara Grand Beach Krabi zu unserem Honeymoon. Vorausgeschickt werden muss an dieser Stelle, dass wir beide für eine internationale Hotelkette der gehobenen Kategorie arbeiten und aufgrund unseres Jobs bereits viele Luxushotels besucht haben. Einige der hier bereits abgegebenen Bewertungen sind einfach nur hanebüchen und frech. Man kann in einem Luxushotel zb nicht die Preise eines 7 Eleven erwarten (schon gar nicht in einem Land wie Thailand, wo ALLES so viel günstiger ist als zu Hause und man selbst in Hotels noch vergleichsweise günstig davon kommt). Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen,was für mich davon zeugt, dass diese Personen nur das berühmte Haar in der Suppe suchen,

Es gibt 4 Restaurants, die eigentlich keine Wünsche of ... mehr
Wir waren Anfang November für 2 Wochen im Centara Grand Beach Krabi zu unserem Honeymoon. Vorausgeschickt werden muss an dieser Stelle, dass wir beide für eine internationale Hotelkette der gehobenen Kategorie arbeiten und aufgrund unseres Jobs bereits viele Luxushotels besucht haben. Einige der hier bereits abgegebenen Bewertungen sind einfach nur hanebüchen und frech. Man kann in einem Luxushotel zb nicht die Preise eines 7 Eleven erwarten (schon gar nicht in einem Land wie Thailand, wo ALLES so viel günstiger ist als zu Hause und man selbst in Hotels noch vergleichsweise günstig davon kommt). Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen,was für mich davon zeugt, dass diese Personen nur das berühmte Haar in der Suppe suchen,

Es gibt 4 Restaurants, die eigentlich keine Wünsche offen lassen ob der Auswahl. Auch das Frühstück war sehr lecker und vielfältig. Klar ist es teurer im Hotel zu essen als im Ort, aber wer öfter als 1 Mal im Jahr verreist, sollte sich darüber im Klaren sein. Auch wegen der außergewöhnlich abgeschiedenen Lage, kommt es zu diesen vermeintlich überteuerten Preisen, da die Lebensmittel nicht über Land angefahren, sondern per Boot zum Resort transportiert werden müssen. Auch hier sollte der gesunde Menschenverstand vor Enttäuschung bewahren.

Das Hotel ist wunderschön und traumhaft in einer eigenen Bucht inmitten eines Nationalparks gelegen. Mich persönlich haben die Geräusche der Boote die in der Tat öfter mal vorbeifahren in die nächste Bucht nicht sonderlich gestört. Das Hotel ist in der Tat, wie hier bereits von anderen Gästen beschrieben bei ANREISE nicht über Land zu erreichen. Man wird von einem Pier abgeholt und per Speedboot zum Resort gebracht. Der Steg ist in der Tat etwas wackelig, aber das Personal ist sehr hilfsbereit. Um nach Ao Nang mit vielen Restaurants, Bars und kleinen Geschäften zu kommen gibt es zwei Möglichkeiten: 1) Speedboot Transfer: wird vom Hotel kostenlos angeboten und fährt stündlich. Dauer ca 15 Min. Es entspricht der Wahrheit, dass man dann nicht mitten in Ao Nang ankommt und man dann noch ein Tuk Tuk nehmen muss (ca 7 min Fahrtzeit). Allerdings wird man, wie hier schon bemängelt hierbei nicht arm (ca 1,25€ pro person und Strecke) und ich finde, wenn man in Thailand ist, muss man das auch mal gemacht haben. Es stehen auch immer ausreichend Tuk Tuks und Taxis am Pier bereit. 2) Wenn man gut zu Fuß ist, nimmt man den Monkeytrail, ein Weg der über Treppen einmal über den Berg führt, quer durch den Dschungel. Der Weg wird 24 Stunden bewacht und beleuchtet. Je nachdem wie fit man ist, ist man hier ca 10 Minuten unterwegs und ist dann direkt in Ao Nang. Je nach Uhrzeit die man nach Ao Nang möchte, kann man bei Ebbe sogar am Strand entlang rüber nach Ao Nang laufen, was wir zahlreiche Male gemacht haben. Und dann zurück per Speedboot oder Monkeytrail Man ist also NICHT darauf angewiesen, die angeblich überteuerten Preise im Hotel zu zahlen sondern jeder hat die Möglichkeit, im Ort zu essen. Und schon gar nicht stimmt es, dass das Hotel nur per Boot zu erreichen ist. Man ist hier nicht gestrandet. Man wird auf allen Plattformen und der Hotel Homepage über die außergewöhnliche Lage des Resorts in Kenntnis gesetzt. Wer dieses Hotel bucht und sich hinterher darüber beschwert ist selbst schuld. Gerade ältere Menschen die nicht gut zu Fuß sind, sollten sich IM VORFELD überlegen, ob dies das richtige Resort für sie ist.

Ja, hier und da ist es etwas in die Jahre gekommen und abgewohnt,aber das tut dem Gesamterlebnis aus unserer Sicht überhaupt keinen Abbruch,weil die ganze Aussenanlage und Location im Vergleich zur unmittelbaren Konkurrenz drumherum einfach allen die Show stiehlt. Unser Zimmer war immer sauber! Die Jalousie hatte nicht funktioniert, dies wurde aber sofort behoben, Wir hatten aufgrund der Tatsache, dass wir unsere Flitterwochen dort verbracht haben nichts dem Zufall überlassen wollen und haben bereits im Vorfeld eine Wunsch Zimmernummer geäußert, über die wir auf You Tube ein Video gesehen hatten (Zimmernummer 1125 - man hat dort einen unglaublichen Blick, sehr emppfehlenswert!!). Dem Zimmerwunsch wurde entsprochen und uns hat bei Anreise ein wunderschönes Welcome Package, bestehend aus einer Flasche Prosecco, einem „Happy Honeymoon“ Kuchen, und einem Obst- und Knabber Korb willkommen geheißen. Die Strapazen der Anreise, waren also direkt vergessen.

Das Team ist unglaublich nett, hilfsbereit und zuvorkommend. Ja, nicht jeder spricht dort perfekt englisch (was auf manchen Plattformen bemängelt wurde), aber wenn beide Seiten sich etwas Mühe geben mit der Verständigung, ist es überhaupt kein Problem. Wer perfekt englisch sprechendes Personal haben möchte, sollte sich überlegen in den USA Urlaub zu machen und sich nicht zwingend Richtung Asien zu begeben. Auch Touristen sind herzlich dazu eingeladen, sich in ihrem Reiseland ein wenig anzupassen ;-)

Es werden jede Menge Ausflüge angeboten. Das Resort hat als wir dort waren damit begonnen, zusätzlich zu den klassischen Anbietern, eigene Ausflüge anzubieten, mit deren eigenen Speedbooten. Ich muss sagen, ich würde jedem der Gäste zu den Centara Ausflügen raten, da sie etwas individueller und luxuriöser sind als die Ausflüge, die man dann in Ao Nang bei irgendwelchen Anbietern buchen kann. Selbstverstädlich sind die Cenara Ausflüge etwas teurer als die der Massenanbieter, aber es steht ja jedem frei, das zu wählen was einem eher zusagt, Ich perönlich hätte keine Lust gehabt, mit einem völlig überfüllten Tourikutter durch die Gegend zu schippern, aber das ist glaube ich Geschmackssache. In der Hauptsaison gibt es jetzt auch Animation, die aber sehr dezent und nicht nervig betrieben wird. Ansonsten gibt es noch alle möglichen Wassersport Aktivitäten: Tauchen, Paddle Boarding, Kanus können ausgeliehen werden. Allesfür 1 Std kostenlos. Auch das Spa haben wir natürlich angetestet. Das ist natürlich im Vergleich zu den Massagen im Ort extrem teuer (fast deutsche Preise), ABER auch hier war es uns einfach lieber, nicht mit 20 Fremden in einem Raum massiert zu werden, sondern schon unseren eigenen Raum und Privatsphäre zu haben. Auch hier Geschmackssache. Der Pool, an dem wir die meiste Zeit verbracht haben ist traumhaft schön. Er wurde gerade erst renoviert. Es gibt auch einen Kinderpool und einen Whirlpool, sowie einen Infinity Pool, alles in eine Anlage verpackt. Des weiteren gibt es auch einen Relaxation Pool, etwas abseits des Hauptpools. Es gibt zwar auch hier die überall verbreiteten und nervigen Poolliegen- Reservierer, aber es gibt ausreichend Liegen, sodass man eigentlich immer ein schönes Plätzchen bekommt.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Yvonne
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Freunde
im Sep 17
Yvonne
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Freunde
im Sep 17
Schönes Resort an traumhaftem Strand
Schöne Hotelanlage an einem fantastischen Strand. Waren im September dort und der Strand war nahezu leer. Große, sehr saubere Zimmer mit tollen Betten und traumhafter Aussicht. Sehr gutes Buffetfrühstück, das keine Wünsche offen läßt. Wir hatten Clublevel, das nicht so wahnsinnig viel mehr gekostet hat, doch den Vorteil von Getränken, Nachmittagstee und Abendsnacks bietet. Zuvorkommendes und sehr freundliches Personal. Ein schöner Aufenthalt!

Schöne Hotelanlage an einem fantastischen Strand. Waren im September dort und der Strand war nahezu leer. Große, sehr saubere Zimmer mit tollen Betten und traumhafter Aussicht. Sehr gutes Buffetfrühstück, das keine Wünsche offen läßt. Wir hatten Clublevel, das nicht so wahnsinnig viel mehr gekostet hat, doch den Vorteil von Getränken, Nachmittagstee und Abendsnacks bietet. Zuvorkommendes und sehr freundliches Personal. Ein schöner Aufenthalt!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0