16 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.8
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
4.5
Service
5.5
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
3.5
Zimmer
5.0

Einzelbewertungen

Stefan
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Freunde
im Apr 19
Stefan
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Freunde
im Apr 19
Schönes Hotel mit netten Menschen
Das Hotel liegt ziemlich weit draußen in Nirgendwo, aber an einem sehr schönen Strandabschnitt. Nach einer Rundreise kann man hier herrlich Relaxen.

Das offene Restaurant liegt direkt neben dem Strand und bietet Platz für sehr viele Gäste entweder unetr dem Dach oder auch im Freien. Das angebotene Essen war sehr schnackhat, äußerst reichlich. Leider enthielten die preisintensiven Cocktails fast keinen Alkohol udn eine Dose 0,3 l Bier kostete umgerechnet ca. 4 €. Sehr zu empfehlen waren die Leckeren Kokosnüsse. Das Frühstück war hauptsächlich asiatisch, also Reis und Nudeln, aber auch Toastbrot gab es, auch frisches Obst und Gemüsen wurden ständig nachgefüllt. Europäisches Frühstüch war auch nicht zu erwarten, schließlich waren wir gefühlt die einzigen Europäer. Alle vom Person ... mehr
Das Hotel liegt ziemlich weit draußen in Nirgendwo, aber an einem sehr schönen Strandabschnitt. Nach einer Rundreise kann man hier herrlich Relaxen.

Das offene Restaurant liegt direkt neben dem Strand und bietet Platz für sehr viele Gäste entweder unetr dem Dach oder auch im Freien. Das angebotene Essen war sehr schnackhat, äußerst reichlich. Leider enthielten die preisintensiven Cocktails fast keinen Alkohol udn eine Dose 0,3 l Bier kostete umgerechnet ca. 4 €. Sehr zu empfehlen waren die Leckeren Kokosnüsse. Das Frühstück war hauptsächlich asiatisch, also Reis und Nudeln, aber auch Toastbrot gab es, auch frisches Obst und Gemüsen wurden ständig nachgefüllt. Europäisches Frühstüch war auch nicht zu erwarten, schließlich waren wir gefühlt die einzigen Europäer. Alle vom Personal waren sehr nett zu uns und wir fühlten uns jederzeit willkommen.

Na reichlich 30 Minuten Fahrt über den Highway erreicht man vom Flughafen die an der vielbefahrenen Küstenstraße gelegene Hotelanlage. Zuvor ist ein großer Parkplatz gelegen ehe man über etliche Stufen quasi in den Rezeptionsbereich galangt. Das Hotel bietet einen preiswerten und zuverlässigen Flaughafentransfer an, den wir genutzt haben. Der Empfang verlief herzlich und das Einchecken mit ausreichenden Englischkenntnissen völlig problemlos. Die Hotelanlage, in dei kein Straßenlärm dringt, ist mit tropischen Pflanzen bewachsen, die gepflegt sind und wurden. Der Rasen könnte mehr Wasser vertragen, er war recht vertrocknet. Trotz der Lage in den Tropen und der Tatsache, dass pünktlich fast täglich gegen 14 Uhr Gewitter heranzog, hat es in den 9 Tagen unseres Aufenthalts nur einmal kurz geregnet, deshalb war wohl das Wasser etwas knapp. Das Hotel liegt direkt am Strand, der zeimlich breit ist und zum Wandern einlädt. Das ist aber unter tropischer Sonne bei 35 Grad und mehr nur mit Sonnenschutz und zusätzlicher Bekleidung zu empfehlen. Das Meer ist sehr warm und man merkt zwischen Luft udn Wasser keinen Unterschied. Wegen der Nesselquallen ist aber Baden wenig zu empfehlen. In Laufweite vom Hotel gibt es weder Supermärkte noch Restaurants, die Alkohol anbieten. Lediglich muslimische Gaststätten bieten Essen und einheimische alkoholfreie Getränke an. Ca. 30 Gehminuten in Richtung KK liegt an einem Fluss ein Seafoodrestaurant, das gute Fischgerichte aber auch anderes Essen anbietet. Von dort starten auch die Ausflugsboote nach Dinawan Isalnd. Wir haben gegen Gebühr uns mit dem Hotelshuttle zum nächst gelegenen 7/11 fahren lassen und dort eingekauft, außerdem den Shuttle nach KK (Kota Kinabalu) genutzt, um zu shoppen.

Wir hatten ein Dinawan Wing Zimmer gebucht, das gut ausgestattet ist, Kühlschrank, Badewanne, separate Dusche und separates WC aufwies, sauber und gepflegt war. Es war auch ziemlich groß. Gegen ein Upgrade zogen unsere volljährigen Kinder ins Zimmer neben uns. Die großen Terrassen waren mit klobigen, aber sehr bequemen Holzsesseln und einem Tisch bestückt. In den Betten haben wir alle sehr gut geschlagen, mit Moskitos mussten wir nicht kämpfen.

Unsere Wünsche wurden prompt und zur ZUfriedenheit erfüllt, Reklamationen wurden unterschiedlich bearbeitet. Unsere Kinder hatten mehrmals eine verstopfte Toilette, da war der Service jeweils glich vor Ort, die von mir Mitte des Urlaubs reklamierten 3 defekten Beleuchtungen, allerdings keine notwendigen Sachen, waren bis zur Abreise nicht repariert. Der von uns über die Rezeption gebuchte Tagesausflug nach Dinawan Island sehr schön und dort konnten wir endlich auch im Meer baden. Die Fahrt dorthin, die Insel lag einige km vor uns, betrug ca. 20 Min. mit dem Schnellboot. Nach unserem Auschecken wurden wir vom Personal zum Transferbus begleitet und dann winkten uns ca. 8 Leute vom Personal noch lange nach, bis wir außer Sichtweite waren.

Der Pool ist klein, da er aber fast ausschließlich von uns genutzt wurde , völlig ausreichend, sauber und gepflegt. Das Spa wurde von uns nicht genutzt. Da wir von einer Rundreise durch Sarawak angekommen waren, wollten wir auch eher relaxen. Wir hätten aber auch über das Hotel eine Fahrt mit der North Borneo Railway buchen können, das war uns aber zu preisintensiv.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
6.0
Selina
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Aug 18
Selina
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Aug 18
Eine sehr schöne Anlage, sehr nettes Personal
Eine sehr schöne Anlage mit einen schönen Strand abschnitt. Das ganze Team ist sehr freundlich und hilfsbereit . Wenn man mal nach Kota Kinabalu fahren möchte gibt es ein Shuttle vom Hotel ( 34 RM) p.P . Leider werden noch nicht so viel Ausflüge an geboten , wir haben den Canopy Walkway gemacht sehr schön ist zu empfehlen.

Es wurde beim Frühstück immer darauf geachtet das alles aufgefüllt wurde. Typisches Asiatisches Frühstück- sehr lecker. Auch beim Abendessen war der Service sehr zu vor kommend.

Vom Hotel bis zur Stadt Kota Kinabalu und zum Airport sind es ungefähr 25 bis 30 min.

Die Standard Zimmer sind nicht sehr groß aber völlig ausreichend mit Klimaanlage und einem Decken Ventilator. Es wurde immer täglich Kaffee und zwei kleine Flaschen Wasse ... mehr
Eine sehr schöne Anlage mit einen schönen Strand abschnitt. Das ganze Team ist sehr freundlich und hilfsbereit . Wenn man mal nach Kota Kinabalu fahren möchte gibt es ein Shuttle vom Hotel ( 34 RM) p.P . Leider werden noch nicht so viel Ausflüge an geboten , wir haben den Canopy Walkway gemacht sehr schön ist zu empfehlen.

Es wurde beim Frühstück immer darauf geachtet das alles aufgefüllt wurde. Typisches Asiatisches Frühstück- sehr lecker. Auch beim Abendessen war der Service sehr zu vor kommend.

Vom Hotel bis zur Stadt Kota Kinabalu und zum Airport sind es ungefähr 25 bis 30 min.

Die Standard Zimmer sind nicht sehr groß aber völlig ausreichend mit Klimaanlage und einem Decken Ventilator. Es wurde immer täglich Kaffee und zwei kleine Flaschen Wasser auf gefüllt.

Sehr nettes und hilfsbereites Personal. Auch nach dem wir bei der Ankunft ein persönliches Problem hatten wurde uns durch dem Manager sofort geholfen. Top super.

Es gibt ein Spa bereich den ich leider nicht war genommen habe, deswegen kann ich da kein Feedback dazu geben. Der Pool ist nicht sehr groß. Minus punkte muss ich leider geben das die stromer Hunde Abends zur Abkühlung in den Pool springen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Stefanie
Weiterempfehlung
4.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Nov 17
Stefanie
Weiterempfehlung
4.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Nov 17
Nettes und freundliches Hotel zum Relaxen
Nettes Hotel für Ruhe und Entspannung suchende mit ein paar reparaturbedürftigen Kleinigkeiten. Freundliches und zuvorkommendes Personal

Das Frühstücksbuffett war ok ,wer die asiaische Küche liebt findet auf jeden Fall etwas. es gibt aber für jeden was.An der Bar war es auch sehr gut,man wurde schnell und freundlich bedient und die Cocktails waren vorzüglich.Hier nochmal ein grosses Lob an die Damen und Herren im Restaurant und an der Bar.

Das Hotel liegt etwas weit ab vom Schuss.Es gibt aber einen Shuttlebus der einen zu nächsten Stadt fährt.Der Strand war zu unserer Zeit Menschenleer was sehr gut war. Auf der anderen Strassenseite gibt es ein Restaurant mit sehr guten und billigen Essen. Wer Ruhe haben will ist hier richtig aufgehoben.

Die Zimmer waren or ... mehr
Nettes Hotel für Ruhe und Entspannung suchende mit ein paar reparaturbedürftigen Kleinigkeiten. Freundliches und zuvorkommendes Personal

Das Frühstücksbuffett war ok ,wer die asiaische Küche liebt findet auf jeden Fall etwas. es gibt aber für jeden was.An der Bar war es auch sehr gut,man wurde schnell und freundlich bedient und die Cocktails waren vorzüglich.Hier nochmal ein grosses Lob an die Damen und Herren im Restaurant und an der Bar.

Das Hotel liegt etwas weit ab vom Schuss.Es gibt aber einen Shuttlebus der einen zu nächsten Stadt fährt.Der Strand war zu unserer Zeit Menschenleer was sehr gut war. Auf der anderen Strassenseite gibt es ein Restaurant mit sehr guten und billigen Essen. Wer Ruhe haben will ist hier richtig aufgehoben.

Die Zimmer waren ordentlich und sauber.Wir hatten ein kleines Zimmer was aber volkommend ausreichend war.Klimaanlage hat gut funktioniert und einen Fernseher gab es auch.

Sehr freundliches Personal hatten immer ein offenes Ohr und haben alle Wünsche erfüllt. Der HotelmanagerCharles hat einen jeden Tag persönlich begrüsst.Auch das Personal im Restaurant und an der Bar war sehr freundlich und hat auch jeden Wunsch erfüllt.

Es gab zwar einen Pool aber der müsste mal renoviert werden.Einen Wellnessbereich gab es auch ser im Aussenbereich auch mal wieder verschönert werden könnte,aber drin ist es ok und die Damen sind freundlich und machen Ihre Sache gut. Ansonsten gab es kein Entertainment oder Fitness,was auch gut ist.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Peter
Weiterempfehlung
5.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Aug 17
Peter
Weiterempfehlung
5.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Aug 17
Sehr schöne Hotelanlage im Nirgendwo
Sehr schöne und weitläufige Hotelanlage mit eigenem Strand, das aber leider 'in the middle of nowhere' liegt. Weit und breit kein Restaurant und keine Einkaufsmöglichkeit. Nur kleines Lädchen in der Hotel-Lobby. Sonst aber sehr gut für Erholungssuchende. Außer dem Shuttle-Bus nach Kota Kinabalu bietet das Hotel keinerlei Ausflugsmöglichkeiten an, alle Ausflüge müssen in Kota Kinabalu selbst gebucht werden.

Sehr schönes, offenes Restaurant am Strand. Passables Frühstücksbufett mit überwiegend asiatischen Gerichten und viel frischem Obst. Zusätzlich frisch zubereitete Eierspeisen. Der Tee war o.k., der Kaffee allerdings grauenhaft, nachdem der passable Kaffeeautomat nach 1 Tag von den Gästen zu Tode gedrückt worden war. Das Abendessen (wir mussten mangels Alternativen ja dort esse ... mehr
Sehr schöne und weitläufige Hotelanlage mit eigenem Strand, das aber leider 'in the middle of nowhere' liegt. Weit und breit kein Restaurant und keine Einkaufsmöglichkeit. Nur kleines Lädchen in der Hotel-Lobby. Sonst aber sehr gut für Erholungssuchende. Außer dem Shuttle-Bus nach Kota Kinabalu bietet das Hotel keinerlei Ausflugsmöglichkeiten an, alle Ausflüge müssen in Kota Kinabalu selbst gebucht werden.

Sehr schönes, offenes Restaurant am Strand. Passables Frühstücksbufett mit überwiegend asiatischen Gerichten und viel frischem Obst. Zusätzlich frisch zubereitete Eierspeisen. Der Tee war o.k., der Kaffee allerdings grauenhaft, nachdem der passable Kaffeeautomat nach 1 Tag von den Gästen zu Tode gedrückt worden war. Das Abendessen (wir mussten mangels Alternativen ja dort essen) war in Ordnung, wenn auch geschmacklich nicht der Renner (alles etwas fade oder ungenießbar scharf). Die Preise sind für malaysische Verhältnisse gehoben (Monopol!). Hauptgerichte zwischen RM 20.- (ca. € 4.-) und RM 35.- (ca. € 7.-), Fischgerichte und 'internationale' Gerichte (Burger, Pizza, Lasagne) teurer. Dosenbier gibt es zu RM 16.- (ca. € 3.20), bis 20:00 Uhr 3 Dosen zu RM 40.- (ca. € 8.-). Eine kleine Flasche Wasser kostet RM 4.- (€ 0.80).

Das Beringgis Beach Resort liegt etwa 30 km südlich von Kota Kinabalu direkt am Strand. Großer Nachteil: es gibt weit und breit kein Restaurant und keine Einkaufsmöglichkeit, die zu Fuß erreichbar wären. Lediglich ein Shuttlebus nach Kota Kinabalu wird für RM 34.- (ca. € 7.-) angeboten (um 09:00, 12:00, 15:00 und 19:00 Uhr nach Kota Kinabalu und um 12:45, 15:45 und 17:45 Uhr zurück zum Hotel).

Schöne Große Zimmer (wir hatten Nr. 203) mit Fliesenboden, Klimaanlage, TV, Kühlschrank, Wasserkocher (+ Tee und Kaffee) und kostenlosem Zimmersafe. Kostenloses WLAN/Wifi hat im Zimmer sehr gut funktioniert. Gute große Betten und großes Badezimmer mit WC und Dusche. Die Sauberkeit (tägliche Reinigung) war o.k.

Sehr guter Service mit freundlichem Personal.

Zusätzlich zum recht sauberen Strand hat das Hotel einen kleinen Pool, der allerdings meist von asiatischen Gästen 'in voller Montur' in Beschlag genommen war. Am Strand selbst waren ausreichend Liegen für uns vorhanden, da diese offensichtlich tagsüber nur von europäischen Gästen benutzt werden. Der Strand ist vor allem bei Ebbe sehr breit und flach abfallend; leider hatten wir das Problem, dass viele Quallen ein Bad im Meer verhindert haben.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Sonja
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Mar 17
Sonja
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Mar 17
Hotel am Meer zum Entspannen und relaxen
Sehr schön angelegte Hotelanlage mit direktem Zugang zum Meer. Sehr weitläufige Hotelanlage mit gepflegter Gartenanlage.

Großes Frühstücksbuffet mit guter Auswahl

Direkte Lage am Meer um zu entspannen ideal. Ansonsten weit ausserhalb. Das Hotel bietet einen Shuttleservice in die Stadt an.

Die Zimmer sind sehr geräumig, aber schon etwas in die Jahre gekommen. Sehr hellhörig.

Sehr schön angelegte Hotelanlage mit direktem Zugang zum Meer. Sehr weitläufige Hotelanlage mit gepflegter Gartenanlage.

Großes Frühstücksbuffet mit guter Auswahl

Direkte Lage am Meer um zu entspannen ideal. Ansonsten weit ausserhalb. Das Hotel bietet einen Shuttleservice in die Stadt an.

Die Zimmer sind sehr geräumig, aber schon etwas in die Jahre gekommen. Sehr hellhörig.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Falk
Weiterempfehlung
4.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Dec 16
Falk
Weiterempfehlung
4.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Dec 16
Nicht schlecht aber es gibt einiges zu tun!
Wir wurden freundlich empfangen, mussten aber einen Moment warten, weil wir ein Zimmer mit Doppelbett gebucht hatten aber eins mit zwei Einzelbetten für uns vorbereitet war. Wir hatten ein Zimmer, welches dem Strand und dem Restaurant am nächsten war. Es nennt sich Dinawan Wing Room. Die Zimmer sind recht groß, aber man merkt schnell, dass sie schon in die Jahre gekommen sind. So wie die Zimmerdecke aussah, wurde nur an den notwendigen Stellen ausgebessert. Manche Stellen waren weißer als andere. Eine Gesamtrenovierung, eine Polsterreinigung und Gardinenwäsche wären zwingend notwendig. Das Bad an sich ist sehr schön. Mit großem Spiegel, Schminkspiegel, großer Dusche mit Regenwaldduschkopf, einer Badewanne und etwas abgetrennter Toilette. Bei den Bodenfliesen fehlen zum Teil die Fugen und a ... mehr
Wir wurden freundlich empfangen, mussten aber einen Moment warten, weil wir ein Zimmer mit Doppelbett gebucht hatten aber eins mit zwei Einzelbetten für uns vorbereitet war. Wir hatten ein Zimmer, welches dem Strand und dem Restaurant am nächsten war. Es nennt sich Dinawan Wing Room. Die Zimmer sind recht groß, aber man merkt schnell, dass sie schon in die Jahre gekommen sind. So wie die Zimmerdecke aussah, wurde nur an den notwendigen Stellen ausgebessert. Manche Stellen waren weißer als andere. Eine Gesamtrenovierung, eine Polsterreinigung und Gardinenwäsche wären zwingend notwendig. Das Bad an sich ist sehr schön. Mit großem Spiegel, Schminkspiegel, großer Dusche mit Regenwaldduschkopf, einer Badewanne und etwas abgetrennter Toilette. Bei den Bodenfliesen fehlen zum Teil die Fugen und auch sonst wurden nur schlechte Ausbesserungen vorgenommen. Das Bett ist groß und relativ hart. Der Deckenventilator lässt sich in verschiedene Geschwindigkeiten schalten. Die Klimaanlage war neu und funktionierte tadellos. Im Schrank ist ein kleiner Safe untergebracht. Da wir im Hotel nur gefrühstückt haben, können wir auch nur dies beurteilen. Dieses bestand fast nur aus asiatischen Speisen. Uns hat das nicht gestört. Es gab frisch gebratene Eier nach Wahl und jeden Morgen eine andere Suppe, die man sich selber zusammenstellen konnte. Diese war als einzige heiß. Die anderen warmen Speisen waren entweder lauwarm oder kalt. Wurst und Käse gab es nicht. Der Geschmack der Speisen war nicht so überwältigend. Auf unserer Rundreise haben wir da deutlich besseres erlebt. Der Strand war zu unserer Zeit vor und neben dem Hotel sauber. Geht man aber weiter, findet man angeschwemmten Müll. Das Meer hat „Badewannen“- Temperatur und ist sehr weit sehr flach. Deswegen zum Schwimmen eher ungeeignet. Die Strandmöbel (Stühle, Tische, Pfeiler, Pavillon) bräuchten einen neuen „Anstrich“. Dies würde das Gesamterscheinungsbild aufwerten. Der Garten der Anlage macht einen gepflegten Eindruck. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Man bekommt immer ein Lächeln geschenkt. Trotzdem wirken sie manchmal etwas unbeholfen. Von Dienstag bis Freitag waren ungefähr 10 Gäste in der Anlage,… eine herrliche Ruhe! Das wird in der Hauptsaison wahrscheinlich anders sein. Am Wochenende kommen Einheimische und veranstalten Sportwettkämpfe, Geburtstage und andere Events. Dann ist es lauter, aber ertragbar. Nach Kota Kinabalu fährt 4x am Tag ein Shuttlebus des Hotels. Pro Tour bezahlt man 17 RM pro Person. Dieses nahmen wir mehrmals in Anspruch und wurden auch immer pünktlich abgeholt. Die Fahrt dauert ca. 25 min. Wir möchten unbedingt wieder kommen und hoffen, dass das neue Management Renovierungsmaßnahmen vornimmt.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Raimund
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Sep 16
Raimund
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Sep 16
Gutes Mittelklassehotel freundliches Personal
Ein schönes Mittelklassehotel, schöne Gartenanlage, saubere Zimmer, sehr freundliches und hilfreiches Personal ! Pool war ok, mit dem HP 4-Gänge Menu waren wir sehr zufrieden ! Nervig, daß immer wieder Chinesen und/oder Koreaner für 2/3 Tage gebucht hatten, dann war vor allem die Lautstärke und die Poolbelegung ein Problem, ohne Rücksichtnahme ! Leider war in dem Sinne kein Strand vorhanden, an dem man sich groß verweilen konnte, das Schwimmen im Meer kritisch oder unmöglich, speziell unter dem Hinweis auf den Jellyfisch (Qualle) die für Menschen unangenehm werden können. Auch hatten wir in den 14 Tagen, dort eine Familienfeier, ein Family Day über 3 Tagen und einige Tagungen, was auch den Urlaubsgedanken verdrängt hat, aufgrund des Auflaufes. Wenn keine Feiern, Kurzurlauber da waren, war ... mehr
Ein schönes Mittelklassehotel, schöne Gartenanlage, saubere Zimmer, sehr freundliches und hilfreiches Personal ! Pool war ok, mit dem HP 4-Gänge Menu waren wir sehr zufrieden ! Nervig, daß immer wieder Chinesen und/oder Koreaner für 2/3 Tage gebucht hatten, dann war vor allem die Lautstärke und die Poolbelegung ein Problem, ohne Rücksichtnahme ! Leider war in dem Sinne kein Strand vorhanden, an dem man sich groß verweilen konnte, das Schwimmen im Meer kritisch oder unmöglich, speziell unter dem Hinweis auf den Jellyfisch (Qualle) die für Menschen unangenehm werden können. Auch hatten wir in den 14 Tagen, dort eine Familienfeier, ein Family Day über 3 Tagen und einige Tagungen, was auch den Urlaubsgedanken verdrängt hat, aufgrund des Auflaufes. Wenn keine Feiern, Kurzurlauber da waren, war es wirklich ein ruhiges Hotel, wo man wirklich ausspannen konnte.

Ca. 25 km von Kota Kinabalu gelegen, abseits, draußen keinerlei Möglichkeit etwas zu essen oder groß einzukaufen,bleibt nur der Weg nach Kota Kinabalu. Fahrt zum Hotel nach Verkehrslage ca. 30 - 45 Minuten. Ausflugzsziele waren eher weiter wie z.B. Mount Kinabalu oder Riverboat Tour, Lok Kawi Wildlife Park eher näher.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Larissa
Weiterempfehlung
5.1
Alter 41-45
verreist als Single
im Apr 14
Larissa
Weiterempfehlung
5.1
Alter 41-45
verreist als Single
im Apr 14
Die Seele baumeln lassen
Das Hotel ist sehr schön gestaltet. Der feine weiße Sandstrand ist einfach traumhaft. Perfekt zum Erholen, allerdings etwas abgelegen. Damit ideal für einen kurzen Badeaufenthalt nach einer Rundreise oder auch für Familien mit kleineren Kindern.

Das Hotel ist sehr schön gestaltet. Der feine weiße Sandstrand ist einfach traumhaft. Perfekt zum Erholen, allerdings etwas abgelegen. Damit ideal für einen kurzen Badeaufenthalt nach einer Rundreise oder auch für Familien mit kleineren Kindern.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.6
Service
6.0
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
2.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
5.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.6
Service
6.0
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.3
Matthias
Weiterempfehlung
4.8
Alter 46-50
verreist als Paar
im Feb 13
Matthias
Weiterempfehlung
4.8
Alter 46-50
verreist als Paar
im Feb 13
Nettes Strandhotel, aber nur für Kurzaufenthalt
Ein hübsches, preiswertes Strandhotel südlich von Kota Kinabalu. Empfehlenswert die Zimmer im Dinawan-Flügel. Für einen kurzen Aufenthalt, um KK und die Umgebung zu erkunden, gut geeignet, für einen längeren Aufenthalt eher nicht zu empfehlen, da es dann doch nicht den Ansprüchen genügen mag.

Ein hübsches, preiswertes Strandhotel südlich von Kota Kinabalu. Empfehlenswert die Zimmer im Dinawan-Flügel. Für einen kurzen Aufenthalt, um KK und die Umgebung zu erkunden, gut geeignet, für einen längeren Aufenthalt eher nicht zu empfehlen, da es dann doch nicht den Ansprüchen genügen mag.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.3
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
5.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.3
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.3
Simone
1.7
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Oct 11
Simone
1.7
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Oct 11
Altes und völlig abgewohntes Hotel
Das Hotel ist defintiv schon sehr alt und total runtergewirtschaftet. Das Hotel liegt direkt an einer Hauptstraße, welche man hört, wenn man sein Zimmer in diese Richtung bekommt. Das Hotel besteht aus einer großen Gartenanlage, welche meiner Meinung nach nicht sehr gepflegt aussah. Im Gegenteil, es standen verschiedene Blumentöpfe rum, aber die Pflanzen darin sahen auch schon mal besser aus. Die Anlage hat Bungalows sowie Doppelzimmer mit Klimaanlage, Deckenventilator, Safe, Balkon. Die Zimmer, die wir bekommen hatten, waren total verwohnt. Es roch total muffig/schimmelig im Zimmer, Badezimmer, Schränken sowie im Hotelflur. Es gab ein Frühstück nur draußen im Restaurant (direkt am Strand). Auch das Abendessen konnte man nur im Restraurant draußen zu sich nehmen. Was die Gäste angeht, so ... mehr
Das Hotel ist defintiv schon sehr alt und total runtergewirtschaftet. Das Hotel liegt direkt an einer Hauptstraße, welche man hört, wenn man sein Zimmer in diese Richtung bekommt. Das Hotel besteht aus einer großen Gartenanlage, welche meiner Meinung nach nicht sehr gepflegt aussah. Im Gegenteil, es standen verschiedene Blumentöpfe rum, aber die Pflanzen darin sahen auch schon mal besser aus. Die Anlage hat Bungalows sowie Doppelzimmer mit Klimaanlage, Deckenventilator, Safe, Balkon. Die Zimmer, die wir bekommen hatten, waren total verwohnt. Es roch total muffig/schimmelig im Zimmer, Badezimmer, Schränken sowie im Hotelflur. Es gab ein Frühstück nur draußen im Restaurant (direkt am Strand). Auch das Abendessen konnte man nur im Restraurant draußen zu sich nehmen. Was die Gäste angeht, so haben wir nicht viele davon gesehen. Ich gehe davon aus, dass es sich um ein "Durchgangshotel" handelt. Das Hotel ist absolut nicht behindertengerecht. Der Hoteleingang/Lobby befindet sich in der 1. Etage! Man hat keine Möglichkeit mit einem Rollstuhl in die Empfangshalle zu kommen, da die Treppe mindestens 10 % schräg nach oben geht. Auch in der Anlage gibt es keine Möglichkeit sich alleine mit einem Rollstuhl zu bewegen geschweige in den Zimmern.

Das Hotel ist meiner Meinung ein "Durchgangshotel". Für 2-3 Tage könnte man es dort aushalten. Aber für 3 Wochen Urlaub ist das Hotel absolut nicht zu empfehlen. Es ist nicht behindertengerecht !! Mit dem Rollstuhl kommt man alleine nicht zurecht. Der Strand ist zum erholen nicht schön. Die Handyerreichbarkeit war in Ordnung. Wir waren im Oktober dort und hatten gutes Wetter. Wenn es geregnet hatte, dann am Abend/Nacht. Mückenschutz ist für diese Anlage dringend zu empfehlen !! Das Preisleistungsverhältnis für dieses Hotel ist meiner Meinung total überzogen! Nachdem wir umbuchen konnten und im Süden der Insel unterkommen konnten, erklärte man uns auch, dass der Norden von Borneo eher was für Rucksacktouristen sei. Wer Badeurlaub machen möchte etc., dem sei der Süden von Borneo (Kutching) zu empfehlen.

Laut Katalogausschreibung gibt es zwei Restaurants in dieser Anlage. Eines am Eingang des Hotels (dort man kann man klimatisiert und drinnen essen) und direkt am Strand, wo man nur draußen Essen kann. Als wir am nächsten Tag drinnen frühstücken wollten, teilte uns das Personal mit, dass wir im Restaurant am Strand essen müssten. So mussten wir das Frühstück/Abendessen immer draußen zu uns nehmen. Das Abendessen/Roomservice war gut. Es gab eine große Karte mit verschiedenen Gerichten. Es hingen zwar Deckenventilatoren von der Decke und es gab Standventilatoren, dennoch hätte ich gerne meine Essen drinnen gegessen. Zumal man des öfteren beim Frühstück sich das Obst etc. mit Fliegen über Fliegen teilen musste, da alles, gerade bei den warmen Temperaturen, draußen stand. Am Abend wurde man von Mücken zerstochen. So machte das Essen wirklich keinen Spaß. Bis zur unserer vorzeitigen Abreise/Umbuchung in ein anderes Hotel hatten wir dann nur noch den Roomservice genutzt. Auch am letzten Tag wurde es uns ermöglicht, sogar das Frühstück auf das Zimmer zu bekommen. Was uns überraschte, als wir abfuhren und auf unseren Bus warteten, sahen wir, dass das Personal mittags im Restaurant drinnen gegessen hatte.....

Das Hotel liegt ca. 20 km vom Flughafen Kota Kinabalu entfernt. Das heißt, Fluglärm inbegriffen. Und das nicht zu wenig !!! Das Hotel liegt (am hinteren Ende der Anlage) direkt am Strand. Dieser war aber zum schwimmen nicht zu empfehlen. Es fuhren tagsüber Autos am Strand entlang und von Sauberkeit konnte auch keine Rede sein. Die Stadt Kota Kinabalu ist ca. 26 km vom Hotel entfernt. Ob ein Shuttlebus fährt, kann ich nicht sagen, das unser Reiseveranstalter uns bei unserer Ankuft leider keinerlei Informationen hinterlegt hatte. Und wir waren auch nicht so lange in diesem Hotel, damit wir das rausfinden konnten. Aber ein Taxi zu bekommen ist auch kein Problem.

Die Zimmer, die wir bezogen hatten waren jeweils ein Doppelzimmer zur Einzelnutzung. Die Zimmer waren groß mit Klimaannlage, Deckenventilator, TV, Safe, Minibar (der Kühlschrank, mit Inhalt ! war aber abgetaut), Wasserkocher, Kaffeebar, Telefon. Für einen Rollstuhl war das Zimmer überhaupt nicht geeignet. Man kam nicht nur durch die Badezimmertür, der Kleiderschrank war auch nicht zu öffnen. Die Zimmer rochen total muffig, waren total abgewohnt, die Möbel waren nicht sauber. Das Badezimmer war völlig verschimmelt und roch dementsprechend muffig (in der Dusche dicker Schimmelfleck), Dusche völlig verschimmelt, Luftabzug völlig zugestaubt, Abfluss völlig verdreckt, Verfugung an der Wanne löste sich total auf. Der Föhn an der Wand war nicht vorhanden, da abgerissen, Die Wandhalterung für die Handtücher hing gefährlich aus der Wand raus. Das Rollo (es gab ein großes Fenster im Bad) hing aus der Verankerung. Der Fliesenboden im gesamten Zimmer/Badezimmer war total glatt. Sogar mit Gummischuhen musste man im Bad aufpassen nicht auszurutschen, da es wirklich lebensgefährlich glatt war !!!! Meine Freundin ist sogar mit ihren Krücken zweimal auf dem glatten (trockenen) Boden ausgerutscht. Die Kaffeetassen bei der Kaffeebar waren nich richtig gespült, die Kaffeelöffel waren auch nicht richtig sauber. Der Balkon war auch total abgewohnt, schimmelig. Alles in allem handelt es sich um ein altes Hotel und das spiegeln auch die Zimmer wieder.

Die Ankunft in dem Hotel war schon ein Abenteuer. Man war total überrascht, dass meine Freundin mit einem Rollstuhl angereist war. Dementsprechend bekamen wir auch ganz andere Zimmer (Erdgeschoss), zumal der Rollstuhl angemeldet war. Meine Freundin musste dann durch den Seiteneingang (Umkleidekabinen, Küche v. Personal). Ich wollte im Hotel Euros wechseln. Dies war NICHT möglich, da das Hotel nicht genug Geld gehabt hatte!!! Keine Frage, das Personal war stets sehr freundlich, aber in diesen Momenten half mir das leider auch nicht weiter. Mit Englisch kam man schon gut weiter. Die Zimmerreinigung wurde durchgeführt. Was die Bettwäsche anging so dachte man, es hätte schon jemand drin geschlafen (völlig zerknittert), die Handtücher rochen total muffig und meine Freundin hatte dann auch noch Tiere in ihren Handtüchern. Man hatte echt keine Lust, im Bett zu schlafen noch sich mit den Handtüchern abzutrocknen....

Freizeitangebote gab es überhaupt nicht. Der Pool war recht klein. Wir hatten machmal das Gefühl, dass wir alleine in dieser Hotelanlage wären. Einkaufsmöglichkeiten gab es auch nicht.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.0