Einzelbewertungen

Lisa
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jul 17
Lisa
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jul 17
Lage und Design 5, der Rest max 4 Sterne, leider
Das Byblos Art Hotel haben wir als Vielreisende das 2. Mal besucht, da es aussergewöhnlich ist vom Design aber...... Freundlichkeit am Empfang lässt stark zu wünschen übrig !!!!! Abreissen der Hotelformalität ohne echtes Interesse am Gast sowohl beim Ein-wie beim Auschecken hier maximal 2 Sterne !!!!!!!!! Alles erst auf Nachfrage , Koffertragen da kein Aufzug vom Hotelparkplatz ins Hotel , Nachfrage nach Karten für Aida wurde bejaht mit schwarz weiss Ausdruck !!!!!!! der Sitzplatzkategorien .....himmelschreiend !!!! also lieber im Vorfeld ins Internet und nachsehen als sich dieses Desinteresse anzutun. Karten sind vor Ort in der Arena auch gut zu bekommen. Zur Erinnerung 5 Sterne, small leading ...........Witz !!!! Wenn die perfekte Lage und das tolle Ambiente nicht wären .........
< ... mehr
Das Byblos Art Hotel haben wir als Vielreisende das 2. Mal besucht, da es aussergewöhnlich ist vom Design aber...... Freundlichkeit am Empfang lässt stark zu wünschen übrig !!!!! Abreissen der Hotelformalität ohne echtes Interesse am Gast sowohl beim Ein-wie beim Auschecken hier maximal 2 Sterne !!!!!!!!! Alles erst auf Nachfrage , Koffertragen da kein Aufzug vom Hotelparkplatz ins Hotel , Nachfrage nach Karten für Aida wurde bejaht mit schwarz weiss Ausdruck !!!!!!! der Sitzplatzkategorien .....himmelschreiend !!!! also lieber im Vorfeld ins Internet und nachsehen als sich dieses Desinteresse anzutun. Karten sind vor Ort in der Arena auch gut zu bekommen. Zur Erinnerung 5 Sterne, small leading ...........Witz !!!! Wenn die perfekte Lage und das tolle Ambiente nicht wären .........

Frühstück ok , Auswahl klein und fein .....ohne Abwechslung ...geht auch in Italien besser und grosser Unterschied innerhalb der Woche oder am Wochenende !!!! Für Essen und Trinken preislich extremst überzogen , da sind 5 Sterne in Abu Dhabi ein Schnäppchen heisst Flasche Lugana mittlere Qualität 75 Euro !! Spätnachmittags 2 Snack Salate mit Tramezzini, Flasche Wasser und 2 Gläser !!!! Weisswein 90 Euro!!!! also lieber abends gepflegt nach Verona oder an den Gardasee fahren und dort im schönsten Ambiente 3 Gang mit tollem Lugana geniessen und um 100 Euro los und nicht geärgert:)

Lage perfekt , da kurze Distanz nach Verona und Gardasee top gelegen. Dadurch und durch das Design an traumhafter Stelle bekommt das Byblos Art Hotel auch 6 Sterne an allen anderen Stellen starke Abzüge.

Schönes Design wie erwartet, hellhörig, Zug rauscht nachts öfter durchs Zimmer heisst Ohrenstöpsel nicht vergessen. Betten hart , wurde bemängelt dann Auflage eingelegt mit etwas Besserung !!!!! Zimmer sind gross mit fantastisch grossem Bad .

Der Service war beim Frühstück freundlich und kompetent, am Pool freundlich immer wieder nachgefragt, der "Kofferträger" stumm und genervt ......hätte eigentlich kein Trinkgeld verdient und der Empfang bemüht.......alles in Allem sehr sehr viel Luft an diesen Stellen nach oben. Die Putzhilfe freundlichst und sehr sauber.

Schön gelegener Pool, Wellness nicht genutzt dafür toller Standort für Tagesausflüge an den Gardasee. Im offenen Cabrio bei tollstem Wetter übersetzen mit der Fähre und auf den Spuren von James Bond am Westufer durch die Brasa Schlucht zur Schauderterrasse den Auspuff röhren lassen besser geht nicht !!!!! oder auch als Opernneulinge :) Aida zu lauschen und festzustellen, dass moderne Neuinszenierungen mit mega Stimmen tatsächlich 3 Stunden begeistern können :):):) und nicht nur der Auspuff des Sportwagens.........

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
3.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
3.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Leon
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 16
Leon
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 16
Tolles Art-Hotel mit einzigartigem Service!
Wir waren leider nur eine Nacht im besagten Hotel, waren jedoch restlos begeistert vom Service. Ich war schon in sehr vielen, sehr guten Hotels - doch dieses Hotel hat nicht ohne Grund hinter den 5 Sternen noch L für Luxury stehen. Denn man merkt den Unterschied zwischen einem "normalen" 5* Hotel und diesem Hotel deutlich. Angefangen mit dem Service: Vom Service waren wir komplett überrascht. Der Check-In war sehr freundlich, aber das ist er ja in den meisten Hotels. Doch uns wurden gleich kostenlos noch kleine Gastgeschenke des Hotels angeboten (wir haben uns für eine schicke Handhülle entschieden). Nach dem Check-In wurden wir von der Rezeptzionistin höchstpersönlich auf unser Zimmer gebracht. Hier erklärte sie uns ausführlich alle Funktionen und Vorzüge des Zimmers. Nachdem sie herau ... mehr
Wir waren leider nur eine Nacht im besagten Hotel, waren jedoch restlos begeistert vom Service. Ich war schon in sehr vielen, sehr guten Hotels - doch dieses Hotel hat nicht ohne Grund hinter den 5 Sternen noch L für Luxury stehen. Denn man merkt den Unterschied zwischen einem "normalen" 5* Hotel und diesem Hotel deutlich. Angefangen mit dem Service: Vom Service waren wir komplett überrascht. Der Check-In war sehr freundlich, aber das ist er ja in den meisten Hotels. Doch uns wurden gleich kostenlos noch kleine Gastgeschenke des Hotels angeboten (wir haben uns für eine schicke Handhülle entschieden). Nach dem Check-In wurden wir von der Rezeptzionistin höchstpersönlich auf unser Zimmer gebracht. Hier erklärte sie uns ausführlich alle Funktionen und Vorzüge des Zimmers. Nachdem sie heraus gegangen war, klopfte ein netter Mitarbeiter des Hotels um uns Sekt (war in unserem Angebot von Secretescapes inklusive) und unsere Koffer zu bringen. Auch beim tollen Frühstück (s. Gastronomie) war der Service stets hervorragend und zuvorkommend. Weiter mit der Gastronomie: Beim Check-In wurden wir gleich eingeladen, dem 9-Gänge Menü, welches am Abend stattfinden sollte, beizuwohnen, doch wir lehnten dankend ab, da wir zuvorbei Holidaycheck gelesen haben, dass die Preise für die Gastronomie wohl ähnlich edel sein sollen wie da Hotel an sich. Außerdem hatten wir ja nur eine Übernachtung gebucht und wollten deshalb lieber den Spa Bereich am Abend genießen, als lange fein zu dinieren. Das Frühstück war dann aber wirklich total Klasse - alles war in ganz ganz kleinen Portionen angerichtet, dafür aber total vielfältig. Es gab ein Buffet. Die Gurken waren nicht in Scheiben, sondern Gehobelt (sehr interessant und außergewöhnlich!). Allgemein war alles da, was man sich für ein gutes Frühstück wünscht. nun zur Lage & Umgebung: Das Hotel liegt in der Nähe von Verona, aber wirklich nur in der Nähe. Doch auch für dieses "Problem" wird eine Lösung angeboten: Ein kostenloser Shuttle-Service in einem neuen VW-Bus steht jedem Gast zur Verfügung, welcher den Gast jeder Zeit nach Verona fährt und doch auch wieder abholt. Natürlich muss man den Shuttleservice anmelden, bei uns hat aber auch trotz Anmeldung 10 Minuten vorher einer Fahrt nichts im Wege gestanden. Sonst ist in der Nähe des Hotels eigentlich nichts. Aber die Hotelanlage an sich ist sehr sehr schön ausgestattet mit vielen, kleinen, liebevoll eingerichtete Eckchen und einem großen und zwei kleinen Pools. Und zu guter letzt zu den Zimmern: Die Zimmer sind (wie das ganze Hotel) sehr sehr verrückt eingerichtet! Wer das nicht mag, wird dadurch vielleicht abgeschreckt - mir hat das aber sehr gefallen. Normalerweise bin ich auch ein Fan eher schlichter, kubistischer Schwarz-Weiß Einrichtung aber die Einrichtung in dem Zimmer war dermaßen außergewöhnlich, dass sie mir auch gefallen hat! :) Das Zimmer hatte auch eine gute, normale Größe. Das Bad war im Vergleich zum Zimmer riesig!

Beim Check-In wurden wir gleich eingeladen, dem 9-Gänge Menü, welches am Abend stattfinden sollte, beizuwohnen, doch wir lehnten dankend ab, da wir zuvorbei Holidaycheck gelesen haben, dass die Preise für die Gastronomie wohl ähnlich edel sein sollen wie da Hotel an sich. Außerdem hatten wir ja nur eine Übernachtung gebucht und wollten deshalb lieber den Spa Bereich am Abend genießen, als lange fein zu dinieren. Das Frühstück war dann aber wirklich total Klasse - alles war in ganz ganz kleinen Portionen angerichtet, dafür aber total vielfältig. Es gab ein Buffet. Die Gurken waren nicht in Scheiben, sondern Gehobelt (sehr interessant und außergewöhnlich!). Allgemein war alles da, was man sich für ein gutes Frühstück wünscht.

Das Hotel liegt in der Nähe von Verona, aber wirklich nur in der Nähe. Doch auch für dieses "Problem" wird eine Lösung angeboten: Ein kostenloser Shuttle-Service in einem neuen VW-Bus steht jedem Gast zur Verfügung, welcher den Gast jeder Zeit nach Verona fährt und doch auch wieder abholt. Natürlich muss man den Shuttleservice anmelden, bei uns hat aber auch trotz Anmeldung 10 Minuten vorher einer Fahrt nichts im Wege gestanden. Sonst ist in der Nähe des Hotels eigentlich nichts. Aber die Hotelanlage an sich ist sehr sehr schön ausgestattet mit vielen, kleinen, liebevoll eingerichtete Eckchen und einem großen und zwei kleinen Pools.

Die Zimmer sind (wie das ganze Hotel) sehr sehr verrückt eingerichtet! Wer das nicht mag, wird dadurch vielleicht abgeschreckt - mir hat das aber sehr gefallen. Normalerweise bin ich auch ein Fan eher schlichter, kubistischer Schwarz-Weiß Einrichtung aber die Einrichtung in dem Zimmer war dermaßen außergewöhnlich, dass sie mir auch gefallen hat! :) Das Zimmer hatte auch eine gute, normale Größe. Das Bad war im Vergleich zum Zimmer riesig!

Vom Service waren wir komplett überrascht. Der Check-In war sehr freundlich, aber das ist er ja in den meisten Hotels. Doch uns wurden gleich kostenlos noch kleine Gastgeschenke des Hotels angeboten (wir haben uns für eine schicke Handhülle entschieden). Nach dem Check-In wurden wir von der Rezeptzionistin höchstpersönlich auf unser Zimmer gebracht. Hier erklärte sie uns ausführlich alle Funktionen und Vorzüge des Zimmers. Nachdem sie heraus gegangen war, klopfte ein netter Mitarbeiter des Hotels um uns Sekt und unsere Koffer zu bringen. Auch beim tollen Frühstück (s. Gastronomie) war der Service stets hervorragend und zuvorkommend.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
michael
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Familie
im Jul 16
michael
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Familie
im Jul 16
Sommerurlaub
Stylisches Hotel mit unzähligen Designermöbelstücken übervoll ausgestattet. Traumhafte Küche, toller Pool und Garten.

Stylisches Hotel mit unzähligen Designermöbelstücken übervoll ausgestattet. Traumhafte Küche, toller Pool und Garten.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Michael
Weiterempfehlung
5.5
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 15
Michael
Weiterempfehlung
5.5
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 15
Schönes Art-Hotel in wunderschöner Lage
Allein die Ankunft ist bei diesem Hotel schon imposant. Man fährt wie zu einem Schloss eine Auffahrt hinauf. Das gesamte Hotel ist in einem absolut schrägen Kunststil eingerichtet. Mal was anderes - mir hats gefallen. Frühstück war perfekt angerichtet, lässt keine Wünsche offen. Restaurant waren wir nicht, lt.Speisekarte aber sehr teuer - da gibts in der näheren Umgebung und natürlich in Verona wohl besseres fürs Geld. Schön ist der stündliche, kostenlose Shuttle-Service nach Verona - bis 19.30 Uhr, zumindest wars im Oktober so. Zimmer sehr gemütlich, etwas klein, aber durchaus ausreichend. Es gibt ein kleines , schön eingerichtetes SPA, sowie einen schön angelegten Aussenpool ( war im Okt. schon geschlossen ) . Service wirklich sehr aufmerksam und freundlich.

Allein die Ankunft ist bei diesem Hotel schon imposant. Man fährt wie zu einem Schloss eine Auffahrt hinauf. Das gesamte Hotel ist in einem absolut schrägen Kunststil eingerichtet. Mal was anderes - mir hats gefallen. Frühstück war perfekt angerichtet, lässt keine Wünsche offen. Restaurant waren wir nicht, lt.Speisekarte aber sehr teuer - da gibts in der näheren Umgebung und natürlich in Verona wohl besseres fürs Geld. Schön ist der stündliche, kostenlose Shuttle-Service nach Verona - bis 19.30 Uhr, zumindest wars im Oktober so. Zimmer sehr gemütlich, etwas klein, aber durchaus ausreichend. Es gibt ein kleines , schön eingerichtetes SPA, sowie einen schön angelegten Aussenpool ( war im Okt. schon geschlossen ) . Service wirklich sehr aufmerksam und freundlich.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.3
Service
5.5
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.3
Service
5.5
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.3
Stephan
Weiterempfehlung
5.2
Alter 31-35
verreist als Freunde
im Aug 15
Stephan
Weiterempfehlung
5.2
Alter 31-35
verreist als Freunde
im Aug 15
Ein wunderbares Haus mit grandioser Einrichtung
Das Byblos ist durch die Architektur sicherlich nicht jedermanns Sache. Wer jedoch offen für moderne Kunst ist, für den ist jeder Raum des gesamten Hauses ein Erlebnis. Das Haus wurde mit sehr viel Liebe zum Detail renoviert. Der Service ist hervorragend. Das Essen im Restaurant ebenfalls. Die Preise sind der Hotelkategorie entsprechend gehoben. Einziger Kritikpunkt wäre vielleicht der Frühstückssaal. Der ist etwas laut und überzeugt nicht so sehr wie die restliche Hotel-Anlage, daher haben wir am Pool gefrühstückt. Sehr zu empfehlen für Paare oder einen Wochenende-Erhohlungstrip.

Das Byblos ist durch die Architektur sicherlich nicht jedermanns Sache. Wer jedoch offen für moderne Kunst ist, für den ist jeder Raum des gesamten Hauses ein Erlebnis. Das Haus wurde mit sehr viel Liebe zum Detail renoviert. Der Service ist hervorragend. Das Essen im Restaurant ebenfalls. Die Preise sind der Hotelkategorie entsprechend gehoben. Einziger Kritikpunkt wäre vielleicht der Frühstückssaal. Der ist etwas laut und überzeugt nicht so sehr wie die restliche Hotel-Anlage, daher haben wir am Pool gefrühstückt. Sehr zu empfehlen für Paare oder einen Wochenende-Erhohlungstrip.

weniger
Hotel allgemein
5.7
Lage und Umgebung
2.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.7
Lage und Umgebung
2.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Farhid
Weiterempfehlung
4.7
Alter 41-45
verreist als Paar
im Aug 13
Farhid
Weiterempfehlung
4.7
Alter 41-45
verreist als Paar
im Aug 13
Empfehlenswert und aussergewöhnlch...
Eine wunderschöne alte Villa, kombiniert mit modernster Kunst auf einem Hügel in einem sehr schön angelegten Garten. Imposante Auffahrt und einmalige Ambiente!

Gutes Hotel und schön, wenn man nicht im Trubel der Stadt sein will. Hotel sollte als ein kleines Hotel eher zu dem "Small Leading Hotels of the wolrd" gehören, aber wahrscheinlich war der Einfluß der Modezaren, der Familie Byblos aus Verona einfach zu groß (Und ihr Geldbeutel auch!). Einrichtung ist eindeutig sehr sehr sehr aussergewöhnlich und gewöhnungsbedürftig. Manches einfach faszinierend und manches albern und absurd. Denke dies ist beabsichtigt. Zumindest redet man gerne darüber. Für Kinder und Behinderte Menschen ein ungeeignetes Hotel. Viele Treppen und Stufen und etwas beengt. Frühstück war relativ einfach. Eie ... mehr
Eine wunderschöne alte Villa, kombiniert mit modernster Kunst auf einem Hügel in einem sehr schön angelegten Garten. Imposante Auffahrt und einmalige Ambiente!

Gutes Hotel und schön, wenn man nicht im Trubel der Stadt sein will. Hotel sollte als ein kleines Hotel eher zu dem "Small Leading Hotels of the wolrd" gehören, aber wahrscheinlich war der Einfluß der Modezaren, der Familie Byblos aus Verona einfach zu groß (Und ihr Geldbeutel auch!). Einrichtung ist eindeutig sehr sehr sehr aussergewöhnlich und gewöhnungsbedürftig. Manches einfach faszinierend und manches albern und absurd. Denke dies ist beabsichtigt. Zumindest redet man gerne darüber. Für Kinder und Behinderte Menschen ein ungeeignetes Hotel. Viele Treppen und Stufen und etwas beengt. Frühstück war relativ einfach. Eier nur als Rühreipampe und Spiegeleier oder weitere Wünsche gegen Aufpreis(!!!) Frisches Brot wurde erst auf Nachfrage nachgefüllt, sonst nichts besonderes: Nur deutsche 3 Sterne Frühstück.

Haben wir nicht beansprucht. Poolbar war sehr freundlich und unsere Sonderbestellung wurde umgehend umgesetzt. Kaffee wurde mit Gebäck und das Getränk mit Nüssen sehr schön serviert.

Ca. 15 Minuten Autofahrt ausserhalb Veronas und am Rande eines kleinen Dorfes sehr versteckt gelegen. Bis zum Tor des Hotels hätte man nicht geglaubt, dass sich zwischen all den Weinreben und Steinmetzbetrieben ein "Leading Hotel of the World" befindet. Hotel bietet alle 30 Minuten ein Transfer nach Verona Innenstadt an, letzte Fahrt allerdings ist glaube ich um 22:30h. Also nichts für Opernbesucher. Mit dem eigenen Auto direkt in die Stadt und in die supermodernen Parkgaragen und Abends wieder ins Hotel.

Wir hatten ein Doppelzimmer in ausreichender Größe. Schön modern mit einem schönen Bad und im alten Gemäuer gut umgesetzt. Moderne TV Anlage mit SKY und Minibar gut bestückt. Gut Pflegeprodukte und modernes Bad. Vielleicht etwas hellhörig und die Hausdamen haben schon ab 7:30 angefangen über uns die Möbel zu verrücken. (Oder es war ein Gast!!!) Ansonsten Wohlfühlatmosphäre.

Service war zufriedenstellend. Die Rezeption war sehr nett und freundlich und unsere hinterlegten Opernkarten wurde auch nach einer kleinen Konfussion gefunden und überreicht. Sonstige Mitarbeiter freundlich und zurückhaltend. Etwas weniger zuvorkommend, wie man das von einem Leading Hotel erwartet. Manche Mitarbeiter haben weder gegrüßt noch gelächelt. Kleinlich muss man nicht sein, aber soetwas muss man in der Preislage erwarten können.

Der Pool war für die Hotelgröße passend. Klein aber vollkommen ausreichend. Plantschen und springen ist nix. Also nur zum abkühlen und etwas den Kopf untertauchen. Aber schön gebaut und umgeben von hohen Bäumen. Etwas laut, da nebenan ein Sportflugplatz ist wovon Fallschirmspringer abspringen, also permanent Motorfluglärm und unterhalb des Hotels sind die Gleise die stark befahren sind. Fitnessraum befindet sich ausserhalb des Hotels, aber haben wir nur von draussen gesehen. Spa und Anwendungen haben wir in der Kürze der Zeit nicht benutzt.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Claudia
Weiterempfehlung
5.9
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Aug 13
Claudia
Weiterempfehlung
5.9
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Aug 13
Traum-Villa
Ein Traum mit viel gelungenem Stilbruch in einem zauberhaften Garten. Hervorzuheben ist der Shuttleservice nach Verona, der auch nach der Oper stattfindet, selbst wenn diese bis tief in die Nacht geht (1:30 Uhr). Zimmer sind in einem Topzustand und wirken nagelneu. Ebenso ist der Zimmerservice perfekt und schnell. Das Frühstück ist für italienische Verhältnisse top und bietet sogar Bioprodukte (allerdings alles Convience und lustig klein, aber der gute Wille zählt hier). Das gesamte Personal ist sehr aufmerksam und anscheinend aus tiefstem Herzen freundlich (Ausnahmen beim Frühstück bestätigen hier die Regel). Das Publikum lässt allerdings etwas zu wünschen übrig (viel Geld, viel unfreundlich, viel Überheblichkeit), aber da kann das Hotel ja nichts für.

Ein Traum mit viel gelungenem Stilbruch in einem zauberhaften Garten. Hervorzuheben ist der Shuttleservice nach Verona, der auch nach der Oper stattfindet, selbst wenn diese bis tief in die Nacht geht (1:30 Uhr). Zimmer sind in einem Topzustand und wirken nagelneu. Ebenso ist der Zimmerservice perfekt und schnell. Das Frühstück ist für italienische Verhältnisse top und bietet sogar Bioprodukte (allerdings alles Convience und lustig klein, aber der gute Wille zählt hier). Das gesamte Personal ist sehr aufmerksam und anscheinend aus tiefstem Herzen freundlich (Ausnahmen beim Frühstück bestätigen hier die Regel). Das Publikum lässt allerdings etwas zu wünschen übrig (viel Geld, viel unfreundlich, viel Überheblichkeit), aber da kann das Hotel ja nichts für.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.7
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
0.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.7
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Daniel
Weiterempfehlung
4.9
Alter 46-50
verreist als Familie
im Aug 12
Daniel
Weiterempfehlung
4.9
Alter 46-50
verreist als Familie
im Aug 12
Schöne Oase am Rande von Verona
Im allgemeinen ein schönes Anwesen, dass sehr schöne Renoviert wurde. Aufgrund den abstrakten Malereien und der Kunst von nackten Frauen, nicht empfehlenswert für Kinder! Deshalb auch die extrem hohen Kosten für ein Zustellbett! Keine Markenprodukte im Badezimmer nur Billige No-Name Produkte aus Spanien! Ebenfalls war im Deluxe Zimmer nur eine Duschwannen-Kombination vorhanden, was nicht gerade erwartet wird in einem Designerhotel. Parken sollte man hier nur in der Garage, da der offene Parkplatz gerne von randalierenden Lieferanten oder Reparateuren genutzt wird. Unser Auto wurde von unbekannten Handwerken beschädigt und wir haben bis heute nichts mehr vom Hotel gehört, um die Kosten zurück zu erstatten! Wir wollten dann auch nicht länger darüber sprechen und meldeten uns nicht mehr beim ... mehr
Im allgemeinen ein schönes Anwesen, dass sehr schöne Renoviert wurde. Aufgrund den abstrakten Malereien und der Kunst von nackten Frauen, nicht empfehlenswert für Kinder! Deshalb auch die extrem hohen Kosten für ein Zustellbett! Keine Markenprodukte im Badezimmer nur Billige No-Name Produkte aus Spanien! Ebenfalls war im Deluxe Zimmer nur eine Duschwannen-Kombination vorhanden, was nicht gerade erwartet wird in einem Designerhotel. Parken sollte man hier nur in der Garage, da der offene Parkplatz gerne von randalierenden Lieferanten oder Reparateuren genutzt wird. Unser Auto wurde von unbekannten Handwerken beschädigt und wir haben bis heute nichts mehr vom Hotel gehört, um die Kosten zurück zu erstatten! Wir wollten dann auch nicht länger darüber sprechen und meldeten uns nicht mehr beim Hotel.

weniger
Hotel allgemein
3.8
Lage und Umgebung
4.7
Service
4.5
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.8
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.8
Lage und Umgebung
4.7
Service
4.5
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.8
Jean
Weiterempfehlung
4.3
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jun 11
Jean
Weiterempfehlung
4.3
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jun 11
Aussergewöhnlich schön, kulinarisch mittelmässig
Das hotel ist sagenhaft gut eingerichtet,das frühstück ist verhältnismässig armselig für ein 5sternehotel. das freundliche sehr junge personal zwar bemüht aber etwas überfordert, und zum abendessen fahren Sie besser nach verona, wo Sie günstiger und viel besser essen. Weiterempfehlung ausschliesslich aufgrund der aussergewöhnlichen ausstattung

Das hotel ist sagenhaft gut eingerichtet,das frühstück ist verhältnismässig armselig für ein 5sternehotel. das freundliche sehr junge personal zwar bemüht aber etwas überfordert, und zum abendessen fahren Sie besser nach verona, wo Sie günstiger und viel besser essen. Weiterempfehlung ausschliesslich aufgrund der aussergewöhnlichen ausstattung

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
4.3
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
3.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
1.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
4.0
Pool
6.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
1.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
4.3
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
5.5
Bianca
Weiterempfehlung
5.3
Alter 36-40
verreist als Paar
im Sep 08
Bianca
Weiterempfehlung
5.3
Alter 36-40
verreist als Paar
im Sep 08
Stylisches Fashion-Hotel für Kunstfans
Angeblich ist das Byblos Art Hotel derzeit auf Platz 3 weltweit unter den Fashion Hotels. Die Adelsresidenz aus dem 14. Jahrhundert liegt im Herzen der Weinregion Valpolicella, mit dem Auto nur eine Viertelstunde von Verona entfernt. Sie gehört dem Besitzer der italienischen Modelinie Byblos. Das Hotel bietet einen Shuttleservice. 60 unterschiedlich eingerichtete Zimmer verdanken ihren Flair berühmten Künstlern. In allen Zimmern liegen Beschreibungen aus, von wem Lampe, Stoffe, etc. sind. Ein neobarocker Touch mit quietschbunten Farben, wildem Stilmix und extremer Gemütlichkeit. Eine permanente Ausstellung moderner Künstler wie Vanessa Beecroft, Takashi Murakami und Cindy Sherman erfreut uns Gäste. Die Küche ist Gourmet, der Garten ein märchenhafter Park!

Angeblich ist das Byblos Art Hotel derzeit auf Platz 3 weltweit unter den Fashion Hotels. Die Adelsresidenz aus dem 14. Jahrhundert liegt im Herzen der Weinregion Valpolicella, mit dem Auto nur eine Viertelstunde von Verona entfernt. Sie gehört dem Besitzer der italienischen Modelinie Byblos. Das Hotel bietet einen Shuttleservice. 60 unterschiedlich eingerichtete Zimmer verdanken ihren Flair berühmten Künstlern. In allen Zimmern liegen Beschreibungen aus, von wem Lampe, Stoffe, etc. sind. Ein neobarocker Touch mit quietschbunten Farben, wildem Stilmix und extremer Gemütlichkeit. Eine permanente Ausstellung moderner Künstler wie Vanessa Beecroft, Takashi Murakami und Cindy Sherman erfreut uns Gäste. Die Küche ist Gourmet, der Garten ein märchenhafter Park!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.8
Service
5.0
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.8
Service
5.0
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.5