6 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0

Einzelbewertungen

Ivan
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Mai 19
Ivan
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Mai 19
Preis-Leistung für diese Lage sehr gut
Gutes Preis-Leistung Verhältnis, denn alle Hotels in der Umgebung viel teurer sind. Aussenschwimmbad schön tief und kühl. Akzeptable nicht überhöhte Preise am Poolbar...

Gute Lage - kürzester Weg zum Strand - einfach durch Hotel W durchgehen. Zahlreiche Restaurants in der Nähe etc.

Lieber Deluxe Zimmer buchen, kostet zwar ein wenig mehr, ist aber frisch renoviert und schön groß.

Gutes Preis-Leistung Verhältnis, denn alle Hotels in der Umgebung viel teurer sind. Aussenschwimmbad schön tief und kühl. Akzeptable nicht überhöhte Preise am Poolbar...

Gute Lage - kürzester Weg zum Strand - einfach durch Hotel W durchgehen. Zahlreiche Restaurants in der Nähe etc.

Lieber Deluxe Zimmer buchen, kostet zwar ein wenig mehr, ist aber frisch renoviert und schön groß.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Jan
Weiterempfehlung
3.6
Alter 26-30
verreist als Single
im Nov 11
Jan
Weiterempfehlung
3.6
Alter 26-30
verreist als Single
im Nov 11
Niveau lässt leider nach (drittes Jahr in Folge)
Dieses "Hotel" besteht aus einer kleinen Parkanlage mit Pool in der sich mehrere Häuser befinden. Diese haben zwei Etagen und jeweils 4-8 Zimmer. Alle Zimmer haben Balkon oder Terrasse. Die Anlage als solches ist positiv zu erwähnen, da durch die offene Parkgestaltung das Flair durchaus schöner ist als in klassischen Hotels. Preislich betrachtet liegt das Hotel für Balinesische Verhältnisse im unteren mittleren Niveau. Bezahlt habe ich seit 2009 immer 500.000 Rupiah (ca. 42 €) für ein großes Zimmer ohne Frühstück (Frühstück kostet ca. 4 € mehr und ist es nicht Wert mitgebucht zu werden! (lieber für 50.000 woanders Frühstücken))

- Frühstück weglassen und für die gesparten 50.000 Rupien in einem der Cafés an der Jalan Raya Seminyak frühstücken. - Potato Head besuchen zum Pool ... mehr
Dieses "Hotel" besteht aus einer kleinen Parkanlage mit Pool in der sich mehrere Häuser befinden. Diese haben zwei Etagen und jeweils 4-8 Zimmer. Alle Zimmer haben Balkon oder Terrasse. Die Anlage als solches ist positiv zu erwähnen, da durch die offene Parkgestaltung das Flair durchaus schöner ist als in klassischen Hotels. Preislich betrachtet liegt das Hotel für Balinesische Verhältnisse im unteren mittleren Niveau. Bezahlt habe ich seit 2009 immer 500.000 Rupiah (ca. 42 €) für ein großes Zimmer ohne Frühstück (Frühstück kostet ca. 4 € mehr und ist es nicht Wert mitgebucht zu werden! (lieber für 50.000 woanders Frühstücken))

- Frühstück weglassen und für die gesparten 50.000 Rupien in einem der Cafés an der Jalan Raya Seminyak frühstücken. - Potato Head besuchen zum Pool schwimmen mit Meerblick - KuDeTa besuchen zum im Meer schwimmen. (Viele Liegen, auch vorm KuDeTa) - Massage bei Body Works - Die Alkhol Preise der offenen Sports Bar sind in Ordnung, sollte zur Zeit des Aufenthaltes ein Interessanter Sport Event stattfinden (Formel 1, Fußball o.ä.) kann man einen schönen gemütlichen Abend in der Hotel Bar mit Whiskey und Bintang verbringen :)

Die letzten 2 Jahre war das Frühstück absolut nicht mein Fall, und mMn auch nicht die 50.000 Rupien wert. Daher habe ich dieses Jahr auf das Frühstück verzichtet. Gegessen habe ich sonst nix, daher kann ich nichts dazu sagen.

Das Taman Ayu liegt nicht am Strand, der nächste Beach-Access ist zu Fuß in 5-10 Minuten erreichbar. Vom Flughafen braucht man circa 45-60 Minuten (je nach Verkehr) und die Fahrt sollte AUF KEINEN FALL MEHR ALS 150.000 Rupien kosten. Mit Taximeter eher sogar bei 100 - 125 tsd. (ca. 10 Euro) Dafür liegt es in guter Nähe zu einigen Interessanten Lokalen und Bars. In den letzten Jahren wurde die Gegend um das Taman Ayu (Seminyak) stark erweitert und auch dieses Jahr waren noch Baustellen und Schilder für neue Bauprojekte zu erkennen. Es gibt eine sehr gut designte neue Strandbar, das sogenannte "Potato Head" nur 5-10 Minuten vom Cottage entfernt. Einfach ein Stück die Straße runter, dann rechts eine lange Straße rein und man ist da. Das Potato Head hat sehr gute (leider auch teurere) Küche, einen großen Pool und ist absolut interessant gebaut. Die gleiche Straße weiter runter gibt es auch das KuDeTa, ebenfalls eine Strandbar mit Lounge-Charakter (auch europäische Preise), eignet sich super um von dort aus ins Meer zu gehen!!! Ansonsten gibt es noch Die Huu Bar, den Living Room und einige weitere kleinere Discotheken / Bars, die allerdings auch sehr sehr teuer sind (Huu Bar ein Schnaps circa 8-10 €, Bier circa 5 €) Die hohen Preise mögen auch an den sehr teuren Strandhotels liegen die an der Straße vom Taman Ayu liegen. (Jalan Sari Dewi bzw. Jalan Petitenget) Das Oberoi, The Legian, Das Samaya und auch das neue Seminyak Plaza liegen hier und sind allesamt 5* Hotels mit Zimmerpreisen ab 200 € aufwärts. Da Taxifahren auf Bali sehr preiswert ist, kann man auch vom Taman Ayu aus mit dem Taxi zur Jalan Double Six fahren (circa 5 Euro mit dem Taxi). Nach knapp 20 Minuten Fahrt (abhängig vom Verkehr) hat man dort weitere Restaurants, Bars und Discos die wesentlich preisgünstiger sind. Zum Shoppen fährt man am besten mit dem Taxi zum Seminyak Square (für 2 Euro Taxifahrt). Von dort aus kann man die langen Straßen Jalan Raya Kerobokan (wird zur Jalan Raya Basenkasa und dann zur Jalan Raya Seminyak) entlangeschlendern wo es hunderte von kleinen Läden gibt. Aber vorsicht, die Preise sind für viele Artikel total überteuert und meist in Deutschland niedriger. Unbedingt immer versuchen zu handeln. Auch bedenken, dass Ralph Lauren bestimmt keine 36 Shops auf Bali hat und demnach die meiste Ware gefälscht und dennoch recht teuer ist! Wer eine GUTE Massage sucht geht vom Taman Ayu in Richtung KuDeTa und The Legian. Dort gibt es in einer Kurve mit T-Kreuzung den Laden "Body Works" (kennt jeder Taxifahrer) welcher eine entspannte gute traditionelle Massage bietet.

Die Zimmer (war bereits in 3 verschiedenen) bestehen aus einem Schlafraum mit Doppelbett, kleinem Fernseher mit Satelliten TV (auch Deutsche Welle), einer Minibar (Preise i.O.) sowie einem Badezimmer mit getrenntem Raum für WC und Dusche/Bad. Allerdings ist der Hygiene Zustand in den letzten Jahren immer schlimmer geworden... Duschvorhang total verschimmelt, der Boden der Badewanne unansehlich. Das Waschbecken noch fleckig und mit Haaren. Das Klo war bei Ankunft mit einem Siegel versehen "Für sie frisch desinfiziert", als ich dann den Klodeckel hochgeklappt habe war Schmutz auf der Klobrille den ich erst mit einem feuchten Tuch abwischen musste. Keine Seife vorhanden, erst auf Nachfrage, Handtücher total ausgewaschen und abgenutzt. Bettwäsche auch nicht richtig sauber, komische Flecken auf der einen Seite des Lakens uvm. Auch die Einrichtung ist mitlerweile heruntergekommen und abgenutzt. Ich bin schon vieeeel in Asien unterwegs gewesen und erwarte keinen europäischen Standard, aber was das Taman Ayu dieses Jahr an Sauberkeit bot war das schlechteteste von 8 verschiedenen Hotels dieses Jahr. Eigentlich Schade, denn an für sich ist das Hotel nett gemacht, liegt gut und ist auch nicht allzu Teuer...

Das Personal an der Rezeption ist freundlich und bemüht und spricht akzeptabel englisch. Die Reinigung der Zimmer ist weitesgehend in Ordnung, es gibt jeden Tag 2 Flaschen Gratiswasser (Fürs Zähneputzen) und auf dem gemachten Bett liegt immer eine Blüte. In der 24 Std. offenen Rezeption gibt es einen kleinen Computer mit dem man kostenlos ins Internet gehen kann. Die Wäscherei ist sehr günstig, allerdings habe ich auch schon schlechte Erfahrung gemacht (T-Shirts hatten gelbe Flecken NACH dem waschen).

Der Pool ist angenehm groß und angenehm tief. Leider etwas zu tief um noch richtig stehen zu können :) Nette Poolbar und schöne Gartenliegen um den Pool herum. mMn ist der Pool allerdings nix für Kinder da zu gefährlich. Die Sport Bar des Hotels ist nicht teuer und gemütlich für ein Feierabend Bier. Gibt auch einen Billard Tisch.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
1.0
Martina
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Dec 10
Martina
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Dec 10
Freundliches, gepflegtes Hotel abseits vom Strand
Idealer Ausgangspunkt zur Erkundung der Insel Bali. Grüne, ruhige Oase mit herrlichen schattenspendenden Bäumen im eher hektischen Süden Balis. Freundliches, sehr bemühtes Personal. Für Badeurlaub nicht geeignet, da der Strand 10 min. zu Fuß entfernt ist (z.T. Weg an einer belebten Hauptstrasse).

Idealer Ausgangspunkt zur Erkundung der Insel Bali. Grüne, ruhige Oase mit herrlichen schattenspendenden Bäumen im eher hektischen Süden Balis. Freundliches, sehr bemühtes Personal. Für Badeurlaub nicht geeignet, da der Strand 10 min. zu Fuß entfernt ist (z.T. Weg an einer belebten Hauptstrasse).

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.2
Service
5.8
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
4.0
Pool
5.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
2.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.2
Service
5.8
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Bernd
Weiterempfehlung
3.3
Alter 41-45
verreist als Paar
im Nov 10
Bernd
Weiterempfehlung
3.3
Alter 41-45
verreist als Paar
im Nov 10
Qualität runter, Preise rauf
Nach einem Jahr ist die Qualität des Taman Ayu leider gesunken, obwohl wir ungefähr 5% mehr bezahlen mussten. Das Hotel liegt in Seminyak an einer viel befahrenen Durchgangsstrasseund ist ungefähr 1 Km vom Stand entfernt. Das Restaurant des Taman Ayu liegt direkt an der Strasse und es ist dementsprechend laut. Hinter dem Restaurant befindet sich die Rezeption. Dahinter beginnt der wunderschöne, gepflegte tropische Garten mit den Zimmern, Villen und dem Pool. Somit liegen die Zimmer ganz im Gegensatz zum Restaurant sehr ruhig. Die Ruhe wird nur leider oft durch Gäste des 5.Kontinents, die meist sehr rücksichtslos und laut sein können gestört. Der pool ist ausreichend gross und gepflegt. Es gibt nur ab und zu einen engpass an Liegen. Sodass hier nicht immer freie liegen zur Verfügung steh ... mehr
Nach einem Jahr ist die Qualität des Taman Ayu leider gesunken, obwohl wir ungefähr 5% mehr bezahlen mussten. Das Hotel liegt in Seminyak an einer viel befahrenen Durchgangsstrasseund ist ungefähr 1 Km vom Stand entfernt. Das Restaurant des Taman Ayu liegt direkt an der Strasse und es ist dementsprechend laut. Hinter dem Restaurant befindet sich die Rezeption. Dahinter beginnt der wunderschöne, gepflegte tropische Garten mit den Zimmern, Villen und dem Pool. Somit liegen die Zimmer ganz im Gegensatz zum Restaurant sehr ruhig. Die Ruhe wird nur leider oft durch Gäste des 5.Kontinents, die meist sehr rücksichtslos und laut sein können gestört. Der pool ist ausreichend gross und gepflegt. Es gibt nur ab und zu einen engpass an Liegen. Sodass hier nicht immer freie liegen zur Verfügung stehen. Der Zimmerservice ist bemüht, aber lange nicht mehr so aufmerksam wie in den Vorjahren. Es wird nicht immer gründlich gereinigt. Das Tablett mit den Kaffeeutensilien, das wir weggeschoben hatten, da darunter wohl seit Wochen nicht gewischt war, wurde einfach wieder an seinen Platz gestellt, ohne darunter zu säubern. Der Kaffee, das schampoo, die Seife wurde an verschiedenen Tagen vergessen aufzuföllen. Nachdem wir das personal darauf aufmerksam gemacht haben, wurde dies natürlich sofort erledigt. Das Zimmer selbst ist an verschiedenen Stellen dringend renovierungsbedürftig gewesen Vom Restaurant ist dringend abzuraten. Wir haben neben dem Frühstück, das noch ok war, 3 mal im Restaurant gegessen, bzw. Essen aufs Zimmer kommen lassen. Jedes mal hatten wir danach Durchfall!! Wenn die diversen Mängel abgestellt sind, wovon ich doch in nächster Zukunft zu Gunsten des Hotels ausgehe, kann man das Hotel (jedoch NICHT das Restaurant) wieder empfehlen.

weniger
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
3.8
Service
4.0
Essen & Trinken
1.5
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
2.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
1.0
Pool
4.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
2.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
3.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
3.0
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
3.8
Service
4.0
Essen & Trinken
1.5
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Susanne
Weiterempfehlung
5.2
Alter 41-45
verreist als Paar
im Apr 09
Susanne
Weiterempfehlung
5.2
Alter 41-45
verreist als Paar
im Apr 09
Klein und hübsch
Es handelt sich um ein gutes, einfaches 3* Hotel, wird im Moment renoviert und dann auf jeden Fall sehr schön. Schön angelegter tropischer Garten, sehr gepflegt, kleine Villen mit Privatgarten, schön gemacht. WICHTIG: das Hotel ist NICHT in Kuta sondern in Kerobokan/Petitenget!!! Dieser Ort ist schön und ruhig und kein Vergleich mit dem hektischen und völlig überlaufenen Kuta! Deshalb möchte ich dies hier extra betonen!!!

Es handelt sich um ein gutes, einfaches 3* Hotel, wird im Moment renoviert und dann auf jeden Fall sehr schön. Schön angelegter tropischer Garten, sehr gepflegt, kleine Villen mit Privatgarten, schön gemacht. WICHTIG: das Hotel ist NICHT in Kuta sondern in Kerobokan/Petitenget!!! Dieser Ort ist schön und ruhig und kein Vergleich mit dem hektischen und völlig überlaufenen Kuta! Deshalb möchte ich dies hier extra betonen!!!

weniger
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
5.3
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.8
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
5.0
Pool
5.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
5.3
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.8
Rainer
3.3
Alter 46-50
verreist als Paar
im Dec 08
Rainer
3.3
Alter 46-50
verreist als Paar
im Dec 08
Sauber, aber stark renovierungsbedürftig
Leider ist die Anlage recht herunter gekommen, Alles ist stark erneuerungsbedürftig. Nur etwas für leute mit wenigen Ansprüchen und viel Toleranz.

Wir haben unsere Ausflüge mit Wayan Subrata gemacht. Ein Auto, ein Fahrer, und ein Reiseführer. Das ganze zu bezahlbaren Preisen. Der Mann ist wirklich Top. Er spricht sehr gut deutsch und wenn man ein wenig Interesse zeigt und ihn ausfragt, erfährt man auch wesendlich mehr über Land und Leute als üblich. Er ist überpünktlich (nicht selbstverständlich) und es gab auch keine Stops zum Einkaufen "bei extra guten Händlern" Fragen sie ihren Reiseleiter.

Landestypisches Restaurant, man muss indonesische Küche aber mögen. Die Speisen frisch und schmackhaft, die Getränke leider teilweise nicht. Angebotene Drinks konnten wegen fehl ... mehr
Leider ist die Anlage recht herunter gekommen, Alles ist stark erneuerungsbedürftig. Nur etwas für leute mit wenigen Ansprüchen und viel Toleranz.

Wir haben unsere Ausflüge mit Wayan Subrata gemacht. Ein Auto, ein Fahrer, und ein Reiseführer. Das ganze zu bezahlbaren Preisen. Der Mann ist wirklich Top. Er spricht sehr gut deutsch und wenn man ein wenig Interesse zeigt und ihn ausfragt, erfährt man auch wesendlich mehr über Land und Leute als üblich. Er ist überpünktlich (nicht selbstverständlich) und es gab auch keine Stops zum Einkaufen "bei extra guten Händlern" Fragen sie ihren Reiseleiter.

Landestypisches Restaurant, man muss indonesische Küche aber mögen. Die Speisen frisch und schmackhaft, die Getränke leider teilweise nicht. Angebotene Drinks konnten wegen fehlender zutaten nicht geliefert werden.

das Hotel liegt etwas weg vom Trubel um Kuta und trotz der Hauptstrasse davor sehr ruhig. Wer etwas erleben will sollte weiter richtung Süden gehen, wer aber wegen der balinesischen Lebensart hier kommt ist am rechten Fleck.

Unser Zimmer, besonders das Bad, war wirklich nur mit balinesischer Gelassenheit zu genießen. Allerdings ist aller sehr sauber, das Personal ist bemüht aus der überalterten Situation das Beste zu machen. Jeden Tag neue Handtücher und Bettwäsche trösten nur wenig wenn Bett und Toilette auseinander fallen. Man kann dem Hotel nur wünschen dass es bald in die Kur kommt, in den Villen und den teureren Zimmern hat man wohl schon angefangen. Wer nur ein günstiges dach über dem Kopf braucht ist hier gut aufgehoben.

Das Personal ist sehr bemüht, manchmal fehlt es etwas an Professionalität, wer sich auf die balinesische Lebensart einlässt gewinnt schnell Freunde.

Freier Internetzugang mit w-lan oder Rechner vor Ort, der Strand ist nicht zu gebrauchen weil sehr schmutzig, der Pool reicht gerade zur Abkühlung.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.0