202 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.3
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
5.6
Service
5.3
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.9
Zimmer
5.1

Einzelbewertungen

Heidi
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 17
Heidi
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 17
Traumhafte Landschaft
Sehr sauber, tolle Zimmer . Frühstück Büfet in Ordnung, Abends leider nur ein Menü ohne Auswahl bei Halbpension. Super Lage überaus freundliches Personal. Liegt direkt am Strand, zur Stadt sind es zu Fuß ca 10min gute Einkaufsmöglichkeiten.

Sehr sauber, tolle Zimmer . Frühstück Büfet in Ordnung, Abends leider nur ein Menü ohne Auswahl bei Halbpension. Super Lage überaus freundliches Personal. Liegt direkt am Strand, zur Stadt sind es zu Fuß ca 10min gute Einkaufsmöglichkeiten.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Margarete
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 17
Margarete
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 17
Tolle Lage, sehr sympathischer Besitzer
Ein schönes kleines Hotel in einer super Lage. Direkt am Strand ( feiner Kiesel), zum Ort Limenaria ca 15 Gehminuten am Meer entlang. Die Zimmer sind geräumig,die Bäder bisschen veraltet aber alles sauber. Frühstück in Buffetform, für jeden was dabei und immer reichlich. Ein sehr sympathischer Besitzer, (Mario) der sehr um seine Gäste bemüht ist. Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Ein schönes kleines Hotel in einer super Lage. Direkt am Strand ( feiner Kiesel), zum Ort Limenaria ca 15 Gehminuten am Meer entlang. Die Zimmer sind geräumig,die Bäder bisschen veraltet aber alles sauber. Frühstück in Buffetform, für jeden was dabei und immer reichlich. Ein sehr sympathischer Besitzer, (Mario) der sehr um seine Gäste bemüht ist. Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Ralf
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Oct 17
Ralf
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Oct 17
Urlaub im Grand Beach Thassos
Hotel direkt am Strand , die Lage hat uns gut gefallen. Zum Ort ca.15 min am Strand entlang. Die Eigentümer waren sehr zuvorkommend und nett. Alles in allem ein super Urlaub.

Wir hatten nur mit Frühstück gebucht und haben abends von der Karte gegessen waren immer zufrieden.

Flughafen zur Fähre ca.20 mln. Überfahrt 40 min. Vom Anleger zum Hotel 2 Stunden.

Zimmer waren sauber und gross genug , Badezimmer etwas klein werden aber nach der Saison vergrössert.

Der Service war sehr gut . Frühstück für griechische verhältnisse Top.

Hotel direkt am Strand , die Lage hat uns gut gefallen. Zum Ort ca.15 min am Strand entlang. Die Eigentümer waren sehr zuvorkommend und nett. Alles in allem ein super Urlaub.

Wir hatten nur mit Frühstück gebucht und haben abends von der Karte gegessen waren immer zufrieden.

Flughafen zur Fähre ca.20 mln. Überfahrt 40 min. Vom Anleger zum Hotel 2 Stunden.

Zimmer waren sauber und gross genug , Badezimmer etwas klein werden aber nach der Saison vergrössert.

Der Service war sehr gut . Frühstück für griechische verhältnisse Top.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Julia
Weiterempfehlung
5.0
Alter 19-25
verreist als Familie
im Sep 17
Julia
Weiterempfehlung
5.0
Alter 19-25
verreist als Familie
im Sep 17
Wunderschöner Urlaub mit ein paar Mängeln
Wir verbrachten eine wunderschöne Woche auf Thassos im Grand Beach Hotel in Limenaria. Obwohl einige Punkte an dem Hotel nicht ideal sind, war der Aufenthalt trotzdem sehr schön. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier wirklich angemessen.

Das Frühstück war sehr lecker und vielfältig. Es gab jeden Tag frisches Brot, Kuchen, Kekse und Croissants, verschiedene Marmeladen, Honig und Nutella, sowie Nüsse, getrocknetes Obst, griechischen Joghurt und Müsli. Es gab auch eine große Auswahl an Käse und Wurst, Feta, Eier, Spiegeleier und Eierspeise und abwechselnd Schinken-Käse-Toasts, Speck, kleine gefüllte saure Croissants oder Würstchen. Man konnte draußen auf der Terasse frühstücken, mit Blick aufs Meer. Im September sind auf Thassos sehr viele Wespen, was gerade beim Essen und auch ... mehr
Wir verbrachten eine wunderschöne Woche auf Thassos im Grand Beach Hotel in Limenaria. Obwohl einige Punkte an dem Hotel nicht ideal sind, war der Aufenthalt trotzdem sehr schön. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier wirklich angemessen.

Das Frühstück war sehr lecker und vielfältig. Es gab jeden Tag frisches Brot, Kuchen, Kekse und Croissants, verschiedene Marmeladen, Honig und Nutella, sowie Nüsse, getrocknetes Obst, griechischen Joghurt und Müsli. Es gab auch eine große Auswahl an Käse und Wurst, Feta, Eier, Spiegeleier und Eierspeise und abwechselnd Schinken-Käse-Toasts, Speck, kleine gefüllte saure Croissants oder Würstchen. Man konnte draußen auf der Terasse frühstücken, mit Blick aufs Meer. Im September sind auf Thassos sehr viele Wespen, was gerade beim Essen und auch am Strand sehr gestört hat. Leider war das in der Halbpension gebuchte Abendessen nicht empfehlenswert. Es besteht aus 3 Gängen. Vorspeise ist immer ein Salat, Brot und ein Aufstrich, ausreichend für 2 Personen und auch ok. Die Hauptspeisen waren leider fast alle nicht wirklich gut, vorrausgesetzt man mag Fisch sehr gerne, denn es gab oft Fischgerichte. 2x gab es vegetarische Gerichte, die wirklich gut waren, aber alle anderen Gerichte waren unschmackhaft angerichtet und haben uns auch nicht wirklich geschmeckt. Es gab nicht einmal Weinblätter, Gyros oder Mussaka, das einzige typisch griechische Gericht waren Tintenfische und einmal ein griechischer Salat zur Vorspeise. Also würde ich das Hotel auf jeden Fall nur mit Frühstück buchen und dann in der Ortschaft essen gehen oder sich in der Taverne was bestellen.

Der Transfer vom Flughafen Kavala bis zum Grand Beach Hotel hat ungefähr 2,5 Stunden gedauert, zuerst muss man mit dem Bus zum Fährhafen, dann mit der Fähre ungefähr 40 Minuten bis zum Hafen Thassos Stadt und von dort nochmal ungefähr 1,5 Stunden nach Limenaria. Das Hotel befindet sich nicht direkt in Limenaria, umgeben von ein paar Häusern aber doch in einer sehr ruhigen Lage. Als uns der Bus abgesetzt hat, mussten wir erstmal über eine sehr holprige Straße mit dem Koffer runter, aber man hat das Hotel dann gleich entdeckt. In wenigen Gehminuten (maximal 10 Minuten) erreicht man die Ortschaft Limenaria. Der Weg dahin ist wirklich sehr schön, direkt am Strand entlang und bei den zahlreichen Tavernen und Hotels vorbei. Limenaria an sich ist recht überschaubar, bietet aber trotzdem eine große Auswahl von Souvenirshops, Supermärkten und Tavernen. Das "Zentrum" befindet sich direkt am Meer, immer den Strand entlang und endet mit dem Hafen von Limenaria.

Unser Zimmer war im Erdgeschoss, mit einer kleinen Terasse vor dem Eingang. Das Zimmer an sich war sehr, sehr groß und geräumig. Es befanden sich eine Klimaanlage, ein TV, ein kostenloser Safe, eine Couch mit Tisch und ein Beistellbett im Zimmer, zusätzlich zum sehr großen Doppelbett. Auch das Badezimmer war sehr groß und sauber, es wurde jeden Tag geputzt und auf Wunsch gab es auch jeden Tag frische Handtücher. Es war auch sehr ruhig in der Nacht, man hatte überhaupt keine Lärmbelästigung von der Straße.

Als wir angekommen sind, war die Rezeption geschlossen und eine Putzfrau hat uns gesagt, dass die Rezeption jetzt nicht mehr besetzt ist. Sie hat dann den Hotelinhaber Marios angerufen, der dann auch kam um uns einzuchecken. Marios ist wirklich sehr nett und bemüht, er hat uns gleich die Koffer aufs Zimmer gebracht und uns alles gezeigt, am letzten Tag hat er uns auch die holprige Straße zum Bus mit dem Auto hochgefahren. Ein Problem ist, dass die Rezeption sehr selten besetzt ist, also wenn man was Dringendes braucht, ist niemand da - auch kein Telefon, mit dem man jemanden erreichen könnte. Das Personal beim Frühstück ist auch sehr nett und bemüht, eher schlecht war der Service beim Abendessen (wir haben Halbpension gebucht). Abendessen bestand aus einem fixen Menü (Vorspeise - Hauptspeise - Nachspeise). Das Abendessen fand in der hoteleigenen Taverne direkt am Strand statt, was von der Location her wunderschön war! Jedoch ließ der Service viele Wünsche offen. "Kellner" waren immer Teenager, die uns relativ gelangweilt und uninteressiert bedient haben, man wurde nicht nach Getränken gefragt und uns wurde das Menü nicht erklärt, sondern das Essen einfach hingestellt ohne jegliche Erklärung. Wir mussten auch immer relativ lange warten, bis jemand zum Kassieren der Getränke kam. Alles in Allem ist das gesamte Hotelpersonal sehr nett und bemüht, jedoch könnte der Service beim Abendessen um einiges besser sein.

Soweit wir wissen gab es keine Freizeitangebote, jedoch war der Strand vor dem Hotel wirklich wunderschön. Der Strand zieht sich bis Limenaria, aber der Teil vor dem Hotel ist wirklich der Schönste vom ganzen Strand. Feiner Sand bis ins Wasser, und es waren immer genügend Liegen vorhanden. Als Hotelgäste musste man für die Liegen nicht bezahlen, das heißt, man hatte immer seine Sonnenschirm sowie die Liegen vorhanden. Die Kellner von der Taverne sind immer mal wieder durchgegangen und man konnte sich einen Kaffee oder sonst was direkt am Strand bestellen. Es war dort auch ideal um Strandspaziergänge zu machen, weil der Strand so weitläufig ist. Das Wasser war warm und sauber und wirklich traumhaft schön.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Regine
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Single
im Sep 17
Regine
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Single
im Sep 17
Für jedes „Plus“ leider ein „Aber“…
Für jedes „Plus“ leider ein „Aber“… Keine Bestnote, ich wünsche den Betreibern dennoch viel Glück, sie sind sehr bemüht.

Halbpension wird angeboten, lehnt der Besitzer aber ab, er würde am liebsten nur B+B anbieten. Abendessen ist definitv nicht zu empfehlen, einseitig, lieblos, geschmacklos, keine Auswahlmöglichkeit, immer die gleiche Vorspeise als Aufstrich, nur variierend in den Farben Frühstück ist reichhaltig, abwechslungsreich, sehr gut "Jugendherbergsfeeling“ da jeder Gast seinen Platz selber aufräumt und das Geschirr auf einem Wagen abstellt, Pfirsiche aus der Dose.

Südspitze von Thassos, sehr ruhig, im Angesicht des Berges Athos, mit angeschlossener Taverne, die sehr kinderfreundlich ausgestattet ist. Herumstehende abgemeldete Autos, Abfallberg nahe der Tav ... mehr
Für jedes „Plus“ leider ein „Aber“… Keine Bestnote, ich wünsche den Betreibern dennoch viel Glück, sie sind sehr bemüht.

Halbpension wird angeboten, lehnt der Besitzer aber ab, er würde am liebsten nur B+B anbieten. Abendessen ist definitv nicht zu empfehlen, einseitig, lieblos, geschmacklos, keine Auswahlmöglichkeit, immer die gleiche Vorspeise als Aufstrich, nur variierend in den Farben Frühstück ist reichhaltig, abwechslungsreich, sehr gut "Jugendherbergsfeeling“ da jeder Gast seinen Platz selber aufräumt und das Geschirr auf einem Wagen abstellt, Pfirsiche aus der Dose.

Südspitze von Thassos, sehr ruhig, im Angesicht des Berges Athos, mit angeschlossener Taverne, die sehr kinderfreundlich ausgestattet ist. Herumstehende abgemeldete Autos, Abfallberg nahe der Taverne, wenig gepflegte Natur, sehr langer Transfer, Taverne mit durchsichtigen, milchigen Plastikplanen, sehr laute Musikbeschallung den ganzen Tag.

Sehr ansprechendes Äusseres, toskanischer Look, gute neue Betten, geschmackvolle Innenausstattung, kleines familiengeführtes Hotel, großer Balkon, Kühlschrank und Safe im Zimmer. Winziges Bad, quietschende Türen, „verzogene“ Schranktüren, keine Sichttrennung zwischen den Balkonen

Sehr großes Lob an die beiden Zimmerdamen, die auch das Frühstücksbuffet managten, sehr um Sauberkeit bemüht, sehr flexibel und bemüht, jeden Wunsch zu erfüllen. Laienhafte Bedienung in der Taverne durch wenig motivierte Teenager Rezeption immer freundlich und hilfsbereit aber ohne regelmäßigen Servicezeiten, Anwesenheit nach Belieben, wenn man Fragen hatte, war sie nicht besetzt

Sand/kiesel direkt vor dem Hotel, ausreichende Anzahl von Liegen und Schirmen, kostenlos für Hotelgäste, sehr sauberes und klares Wasser. Über Müll wird großzügig hinweg gesehen, keine Duschen am Strand (nur eine versteckt zwischen Kapelle und Parkplatz in der Hotelanlage), bei Wellengang wegen abfallender Kieselansammlung sehr schwer ins Meer zu kommen.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Edith
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 17
Edith
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 17
Traumhafte Strandlage in zentrumsnähe
Kleines sauberes Hotel in sehr guter Lage direkt an einem wunderschönen Strand das Preis_Leistungsverhältnis passt....super für 1 Woche ausspannen man wird nicht abgezockt.....WIFI unbegrenzt gratis und liegen und Schirme auch

Typisches griechische s essen wie man es gewohnt ist

..1std Anfahrt von der Fähre.... Ausflüge vom Veranstalter angeboten.....z.b. Jeep Safari..die sind normalerweise sehr lustig das war diese nicht da meist geschlossene Jeeps....Marmorsteinbruch hat mich nicht interessiert....Kloster war beeindruckend und der Ausblick vom höchstn Punkt traumhaft...danach das barbequ war einfach und sehr schmackhaft....den Honig an der Verkaufsstelle an der Straße eher nicht kaufen...der Preis ist 3x so hoch wie im Geschäft

Wunderschöne s großes renov ... mehr
Kleines sauberes Hotel in sehr guter Lage direkt an einem wunderschönen Strand das Preis_Leistungsverhältnis passt....super für 1 Woche ausspannen man wird nicht abgezockt.....WIFI unbegrenzt gratis und liegen und Schirme auch

Typisches griechische s essen wie man es gewohnt ist

..1std Anfahrt von der Fähre.... Ausflüge vom Veranstalter angeboten.....z.b. Jeep Safari..die sind normalerweise sehr lustig das war diese nicht da meist geschlossene Jeeps....Marmorsteinbruch hat mich nicht interessiert....Kloster war beeindruckend und der Ausblick vom höchstn Punkt traumhaft...danach das barbequ war einfach und sehr schmackhaft....den Honig an der Verkaufsstelle an der Straße eher nicht kaufen...der Preis ist 3x so hoch wie im Geschäft

Wunderschöne s großes renoviertes Zimmer mit Meerblick ohne extra Aufzahlung...die kleine Sitzbadewanne war beim Duschen a bissl gefährlich ist jedoch von anderen griechische n Hotels bekannt..... die Einrichtung war a bissl schlecht montiert.... mich stört es nicht es gab Klima und Fernsehen das funktioniert es leider nicht....was mir aber überhaupt nicht gefehlt hat

Der junge. Mann war sehr freundlich die Damen eher a bissl gestresst....

Es ist ein kleines nettes Hotel die Freizeit Gestaltung macht min sich selbst

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
6.0
Angela
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 17
Angela
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 17
Gutes Hotel mit kleinen Abstrichen
Schönes familiengeführtes Hotel am Rande von Limenaria mit kleinen Mängeln, Preis-Leistungs-Verhältniss ist in Ordnung

Das Frühstücksbüffet bestand aus verschiedenen Brotsorten, Mini Croissants, Zwieback, Kekse, Kuchen, Müsli, Wassermelone oder Trauben, Marmeladen, Honig, Eier, Rührei oder Spiegelei, kleine Würstchen oder Speck, Bohnen, Arme Ritter, Wurst, Käse, Quark oder Joghurt, Dosen Pfirsiche, Butter, Tomaten, Gurken und Oliven. Getränke wie Kaffee, Kakao oder Saft konnte man sich am Automaten ziehen. Teekannen standen ebenso bereit. Die Frühstück ist gut dennoch fehlte mir die Auswahl an Obst oder mal Brötchen. Beim Abendessen gab es immer ein 3 Gänge Menü. Die Vorspeise war immer Brot mit einer Creme und Salat. Als Hauptgericht gab es sowohl Fisch, Fleisch mit Beil ... mehr
Schönes familiengeführtes Hotel am Rande von Limenaria mit kleinen Mängeln, Preis-Leistungs-Verhältniss ist in Ordnung

Das Frühstücksbüffet bestand aus verschiedenen Brotsorten, Mini Croissants, Zwieback, Kekse, Kuchen, Müsli, Wassermelone oder Trauben, Marmeladen, Honig, Eier, Rührei oder Spiegelei, kleine Würstchen oder Speck, Bohnen, Arme Ritter, Wurst, Käse, Quark oder Joghurt, Dosen Pfirsiche, Butter, Tomaten, Gurken und Oliven. Getränke wie Kaffee, Kakao oder Saft konnte man sich am Automaten ziehen. Teekannen standen ebenso bereit. Die Frühstück ist gut dennoch fehlte mir die Auswahl an Obst oder mal Brötchen. Beim Abendessen gab es immer ein 3 Gänge Menü. Die Vorspeise war immer Brot mit einer Creme und Salat. Als Hauptgericht gab es sowohl Fisch, Fleisch mit Beilagen oder auch mal Auflauf oder Vegetarisch. Zum Dessert gab es Kuchen, Gebäck oder Pudding. Alles in allem war das Essen ok ... wir würden aber beim nächsten mal nur noch mit Frühstück buchen und zum Abendessen dann aus gehen, da wir so leider keine Auswahl hatten was wir essen möchten sondern immer ein vorgegebenes Menü bekamen. So kann es durchaus mal passieren das etwas dabei ist was man persönlich nicht mag.

Vom Flughafen Kavala geht es 15 Minuten mit dem Reisebus zur Fähre. Diese fährt 40 Minuten bis man Thasos erreicht. Von dort aus geht es mit dem Reisebus weiter zum Hotel. Da wir noch einige andere Hotels angefahren haben dauerte es noch mal 1 Stunde bis wir an unserem Hotel waren. An der Hauptstasse wurden wir raus gelassen und mussten eine schottrige Straße zum Hotel hinunter. Das Hotel liegt ruhig am Rande zur Stadt Limenaria. Am Strand entlang dauert der Fußweg in die Stadt max. 15 Minuten. Dort gibt es viele Tavernen, Bars & Shops. Auch ein Hafen von dem Bootstouren gemacht werden können ist vorhanden.

Wir hatten Zimmernummer 200 mit traumhaften Meerblick in der 2ten Etage. Es war mit einem neuen Boxspringbett und neuen Möbeln (Nachttische, Kofferboard, Schreibtisch, Kleiderschrank) ausgestattet. Ein Safe sowie Kühlschrank und Fernseher (RTL & Sat1) sind vorhanden. Im Kleiderschrank befanden sich noch zwei Wolldecken für kühlere Tage. Auf dem Schreibtisch stand ein Tablett mit Wasserkocher, 2 Tassen, 2 Gläser, 2 Löffeln und Tee sowie löslicher Kaffee. Eine neue Klimaanlage war auch angebracht die per Fernbedienung funktionierte. Das Badezimmer war mit einer Dusche mit Duschvorhang (schöner wäre eine Kabine), Toilette und Waschbecken etwas klein. Den Fön musste ich erst mal suchen und fand ihn statt an der Wand befestigt (wie eigentlich das Modell angebracht werden sollte) in der Schublade im Schreibtisch. Der großzügige Balkon mit tollem Blick aus Meer ist mit einem Tisch und zwei Stühlen ausgestattet. Es gab eine Fliegenschutztüre was ich sehr gut fand denn so konnte man Nachts die Türe geöffnet lassen ohne das Mücken etc. herein kamen. Schön wäre wenn man eine Trennung durch Tücher oder ähnliches zum direkten Nachbarnalkon hätte. Auch ein Wäscheständer zum trocknen für die Badesachen wäre gut gewesen. Das wichtigste aber : Es war sauber !

Wir wurden am Tag der Ankunft von Mario empfangen. Dieser erklärte uns alles (Frühstücksbüffet von 8-10 Uhr / Abendessen von 19-21 Uhr). Feste Zeiten für die Rezeption gibt es nicht. Am Strand sind die Liegen und Schirme für die Hotelgäste gratis. Auch das WLAN im Hotel (reichte bis zum Strand) war frei. Die Damen welche sich um das Frühstück kümmern (auffüllen und Geschirr vom Wagen wegräumen) sowie die Zimmerreinigen sind freundlich und ordentlich. Es gibt jeden zweiten Tag unaufgefordert frische Handtücher, der Mülleimer wird geleert und frisches Toilettenpapier hingestellt. Möchte man aber mal durchgefegt bekommen wegen dem Sand auf den Fliesen, neue Gläser oder frische Laken muss man das Schild (Clean up my room) an die Türe hängen. Der Service beim Abendessen ist noch etwas ausbaufähig. Oft wurden wir gefragt ob wir fertig sind mit dem Essen obwohl noch gegessen wurde. Ab und an wurde der nächste Gang schon gebracht obwohl der vorige noch nicht beendet war. Dies war nicht so gemütlich sondern man fühlte sich etwas unter Druck schneller zu essen. Positiv wäre es auch wenn das Personal einen aufklären würde welche Menüs man an dem Abend bekommt. Dies geschah leider nur 2x. Am Abreisetag wurden wir von Mario mit dem Auto hoch zur Hauptstraße gebracht wo der Reisebus uns wieder zurück zum Flughafen brachte.

Das Hotel selber bietet keine großen Freizeitangebote an. Es gibt am Strand zwar ein Volleyballnetz aber keiner hat es genutzt. Sonntag Abend hat das Hotel in der Taverne einen griechischen Abend angeboten mit viel Musik und Tanz, was schön war. Ein paar griechische Musiker wären auch schön gewesen statt aus der Musikbox. Der Reiseveranstalter bietet natürlich Freizeitangebote an wie z.b eine Jeep Tour, Segeln, Bootstour etc. wir haben nur das Angebot eines Mietwagens genutz (4 Tage 140€ für einen Nissan Micra) obwohl man auch im Ort günstige Angebote für Mietwagen bekommt. Im Hafen von Limenaria haben wir für 25€ eine Bootstour gemacht. Diese ging von 9-16 Uhr und war super ! Wir bekamen ein kleines Frühstück an Board und sind dann die Küste entlang gefahren. Zwischendurch wurde an ein paar buchten angehalten und man konnte Schnorcheln, schwimmen oder angeln. In Aliki wurde dann eine längere Pause gemacht. Wer wollte wurde mit dem Beiboot an Land gebracht. In der Zwischenzeit bereitete das Bootsteam ein Mittagessen vor. Es gab Gegrilltes (Schwein oder Hähnchen) mit Salat, Brot und Tzatziki auch für Vegetarier gibt es alternativ zum Fleisch gegrillte Champignons. Dann ging es zurück Richtung Limenaria. Mit dem Mietauto kann man die Insel erkunden. Wir waren Montags auf dem Wochenmarkt von Prinos. Im Anschluss besuchten wir das sehr schöne kleine Bergdorf (Megalos Prinos) mit einer schönen Taverne. Absolut sehenswert. In Panagia gibt es ein kleines Oliven Öl Museum. Hier wird einem erklärt wie das Olivenöl gewonnen wird. Natürlich kann man es dort auch kaufen (5l Kanister 25€), ebenso wie Produkte (Seife, Creme etc) daraus. Der Ort selber ist aber auch sehr schön. In einer kleinen Töpferei haben wir ein paar schöne Erinnerungsstücke (handgefertigt und einzigartig) mitgenommen. Der Besuch in Giola am Felsenpool lohnt auch. Allerdings bitte feste Schuhe tragen denn man muss von der Hauptstraße zu Fuß runter laufen (ca. 20 Minuten). Erst eine Schotterpiste (die Jeeps oder Quads noch runter gefahren sind) und dann irgendwann über Stock und Stein. Der Weg lohnt sich denn der Pool mitten im Felsen ist wirklich toll. Badesachen nicht vergessen !

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Brigitte und Susanne
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Sep 17
Brigitte und Susanne
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Sep 17
Ursprüngliches Griechenland, wir kommen wieder
Das Hotel Limenaria Beach ist wunderschön, aber etwas abseits gelegen . In ca. 10 Minuten ist Limenaria Stadt mit vielen Tavernen, Restaurants und Geschäften fußläufig zu erreichen. Vom Balkon aus hatten wir einen direkten Blick aufs Meer. Der Strand ist sehr weitläufig, die Wasserqualität ist sehr gut. Der Strand ist flach abfallend. Es sind ausreichend Liegen und Sonnenschirme vorhanden.

Frühstück war absolut ausreichend. Man sitzt auf einer wunderschönen Terasse mit Blick aufs Meer. Das Restaurant hat unter anderem sehr schöne Sitzplätze direkt oberhalb des Strandes. Man sitzt im Schatten unter unter Bäumen, nur ca. 10 Meter vom Wasser entfernt. Wir fanden die Qualität des Essens sehr gut.Wir wurden immer freundlich, nett und zuvorkommend bedient.Die Preise sind angemessen ... mehr
Das Hotel Limenaria Beach ist wunderschön, aber etwas abseits gelegen . In ca. 10 Minuten ist Limenaria Stadt mit vielen Tavernen, Restaurants und Geschäften fußläufig zu erreichen. Vom Balkon aus hatten wir einen direkten Blick aufs Meer. Der Strand ist sehr weitläufig, die Wasserqualität ist sehr gut. Der Strand ist flach abfallend. Es sind ausreichend Liegen und Sonnenschirme vorhanden.

Frühstück war absolut ausreichend. Man sitzt auf einer wunderschönen Terasse mit Blick aufs Meer. Das Restaurant hat unter anderem sehr schöne Sitzplätze direkt oberhalb des Strandes. Man sitzt im Schatten unter unter Bäumen, nur ca. 10 Meter vom Wasser entfernt. Wir fanden die Qualität des Essens sehr gut.Wir wurden immer freundlich, nett und zuvorkommend bedient.Die Preise sind angemessen.

sehr ruhig, aber zentrumsnah

Zimmer war ausreichend groß, renoviert, wunderschöner Balkon, Bad noch nicht renoviert, aber sehr sauber und zweckmäßig

Wir fühlten uns im ganzen Urlaub sehr gut aufgehoben. Bei der Anreise wurden wir von Marios, dem Chef persönlich, vom Bus abgeholt. Während unserem Aufenthalt war er immer als Ansprechpartner verfügbar . Am Abreisetag lief aufgrund unserer Reiseleitung leider etwas falsch .Der Chef persönlich kümmerte sich dann um ein Transfer mit dem Taxi zur Fähre. Was dann ohne Probleme klappte. Bei der Abreise wurde von uns eine kleine Tasche mit sämtlichen EC Karten im Zimmer vergessen. Am darauffolgenden Tag rief der Chef uns in Deutschland an und teilte uns dieses mit. Die EC Karten wurden uns dann per Post, auf Kosten des Hotels, nach Deutschland geschickt. An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön für die Ehrlichkeit des Zimmermädchens und des Chefs !!!! Vielen lieben Dank für die schnelle und unproblematische Hilfe !!!!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Achim und Ingrid
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 17
Achim und Ingrid
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 17
Sofort wieder dort hin
Wir waren jetzt das 2.Mal dort (DZ mit Frühstück). Die Zuvorkommen- und Freundlichkeit des Personals und der Hotelinhaber (Mario und seine Frau) sind bemerkenswert. Das Zimmer war sehr gut. Die Handtücher wurden bereits am dritten Tag ausgetauscht und auch das Bett frisch bezogen. Das Frühstück läßt keine Wünsche offen und es wird immer nachgelegt. Ein kleiner Wehrmutstropfen war die etwas kleine Dusche. Dennoch Das Preis-, Leistungsverhältnis (incl. Zimmersafe, Klimaanlage, Gepäcktransport von und zum Bus) ist ebenfalls hervorzuheben.

Das Frühstück läßt keine Wünsche offen. Die Angebote des Hotelrestaurants sind breitgefächert. Die von uns genossenen Speisen der Karte waren gut bis sehr gut.

Das Hotel liegt wenige Schritte entfernt direkt am Meer mit einem schönen ... mehr
Wir waren jetzt das 2.Mal dort (DZ mit Frühstück). Die Zuvorkommen- und Freundlichkeit des Personals und der Hotelinhaber (Mario und seine Frau) sind bemerkenswert. Das Zimmer war sehr gut. Die Handtücher wurden bereits am dritten Tag ausgetauscht und auch das Bett frisch bezogen. Das Frühstück läßt keine Wünsche offen und es wird immer nachgelegt. Ein kleiner Wehrmutstropfen war die etwas kleine Dusche. Dennoch Das Preis-, Leistungsverhältnis (incl. Zimmersafe, Klimaanlage, Gepäcktransport von und zum Bus) ist ebenfalls hervorzuheben.

Das Frühstück läßt keine Wünsche offen. Die Angebote des Hotelrestaurants sind breitgefächert. Die von uns genossenen Speisen der Karte waren gut bis sehr gut.

Das Hotel liegt wenige Schritte entfernt direkt am Meer mit einem schönen Strand. Dort werden Liegen und Sonnenschirme für die Hotelgäste zur freien Benutzung angeboten. In wenigen Minuten ist man in die Stadt Limenaria gelaufen. Oben an der Straße gibt es eine Bushaltestelle.

DZ mit Balkon und direktem Blick auf den Strand und das Meer, sowie Zimmersafe und Klimaanlage. Sehr geräumig, nicht abgewohnt, sehr gutes Bett mit jeweils zwei Kissen!! Ein kleiner Wehrmutstropfen war die etwas kleine Dusche.

Die Handtücher wurden bereits am dritten Tag ausgetauscht und auch das Bett frisch bezogen. Jeden Tag wird das Zimmer gereinigt. Beim Frühstück wird immer nachgelegt.

In wenigen Minuten ist man in die Stadt Limenaria gelaufen. Das Hotel hat ein ganz tolles Kinderparadies, Billardtisch und Kicker, großer Flachbettbildschirm zum Schauen der jeweiligen Sportveranstaltung. Für uns braucht es keinen Pool, das Hotel liegt wenige Schritte entfernt direkt am Meer mit einem schönen Strand. Dort werden Liegen und Sonnenschirme für die Hotelgäste zur freien Benutzung angeboten.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Vera
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Freunde
im Sep 17
Vera
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Freunde
im Sep 17
Erholsamer Urlaub bei netten Leuten
Tolle strandlage. Die Zimmer mit Meerblick haben einen traumhaften Ausblick. Sehr ausgiebiges Frühstücksbuffet. Nettes, freundliches Personal.

Tolle strandlage. Die Zimmer mit Meerblick haben einen traumhaften Ausblick. Sehr ausgiebiges Frühstücksbuffet. Nettes, freundliches Personal.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0