94 Hotelbewertungen
90 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.1
Hotel allgemein
5.1
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.3
Essen & Trinken
4.9
Sport & Unterhaltung
5.2
Zimmer
5.6

Einzelbewertungen

Ines
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Freunde
im Nov 19
Ines
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Freunde
im Nov 19
Schönes Hotel mit einigen Macken.
Grundsätzlich schönes Hotel mit schönem Strand. Das Riff war nicht so toll, aber man konnte trotzdem gut schnorcheln wenn Flut war.

Das Essen war zwar qualitativ gut, aber die Auswahl nichts Besonderes und eher langweilig ohne grosse Abwechslung. Schade, im Rheeti Beach war es die Abwechslung die uns sehr gut gefallen hat. Das war auch der Grund wieso wir auf Reethi Faru gekommen sind. Das Personal leider war oft überfordert, wenn es viele Leute hatte. Bei der Hauptbar musste man zu lange warten, bis man eine Bestellung aufgeben konnte. (Bis 30 Min. für 3 Kaffee ) Nach einer Reklamation wurde es dann auch besser. Das Abendprogramm fängt unserer Meinung nach zu spät an, nach dem Essen, haben einige Leute die Bar besucht und gingen dann wieder, bevor das Programm anfing. ... mehr
Grundsätzlich schönes Hotel mit schönem Strand. Das Riff war nicht so toll, aber man konnte trotzdem gut schnorcheln wenn Flut war.

Das Essen war zwar qualitativ gut, aber die Auswahl nichts Besonderes und eher langweilig ohne grosse Abwechslung. Schade, im Rheeti Beach war es die Abwechslung die uns sehr gut gefallen hat. Das war auch der Grund wieso wir auf Reethi Faru gekommen sind. Das Personal leider war oft überfordert, wenn es viele Leute hatte. Bei der Hauptbar musste man zu lange warten, bis man eine Bestellung aufgeben konnte. (Bis 30 Min. für 3 Kaffee ) Nach einer Reklamation wurde es dann auch besser. Das Abendprogramm fängt unserer Meinung nach zu spät an, nach dem Essen, haben einige Leute die Bar besucht und gingen dann wieder, bevor das Programm anfing.

Die Fahrt zum Hotel war mit dem Wasserflugzeug sehr angenehm. Ausflüge haben wir nicht genutzt, deshalb kann ich das nicht beurteilen.

Wir hatten eine gute Lage auf der Insel. Das kann vermutlich nicht jeder behaupten mit der gleichen Zimmerkategorie. Sehr gute Zimmerausstattung und sehr gute Betten.

Alle immer sehr freundlich und hilfsbereit. Besonders möchte ich Nazeer erwähnen bei der Sunset Bar. Super freundlich und ruhig, auch bei viel Stress.

Haben wir nicht genutzt, deshalb kann ich es auch nicht bewerten. Jetski passt aber nicht unbedingt zum Konzept des Hotel`s

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Katja
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Nov 19
Katja
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Nov 19
Sehr schöne neuere Insel
Sehr schöne grüne Insel mit einem schönen Haus-Riff. Sehr schöne Zimmer mit guter Ausstattung. Gutes Essen und verschiedene Bars.

Wir hatten HP. Waren somit am Morgen und am Abend immer im Hauptrestaurant im Buffet. Uns hat das Buffet gut gefallen und es hat uns auch sehr gut geschmeckt. Es war abwechslungsreich und hatte für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Transfer von Male bis zur Insel mit dem Wasserflugzeug war ca. 45 Minuten. Sehr schönes Haus-Riff mit 8 Schnorcheleingänge rund um die Insel.

Deluxe Beach Villa Sehr schönes Zimmer, alles Vorhanden. Kühlschrank vorhanden und jeden Tag frisches Trinkwasser auf dem Zimmer. Bequemes grosses Bett. 2 x am Tag wurde das Zimmer gereinigt. Jede Beach Villa hat einen Sonnenschirm und 2 Liegestühle am Stra ... mehr
Sehr schöne grüne Insel mit einem schönen Haus-Riff. Sehr schöne Zimmer mit guter Ausstattung. Gutes Essen und verschiedene Bars.

Wir hatten HP. Waren somit am Morgen und am Abend immer im Hauptrestaurant im Buffet. Uns hat das Buffet gut gefallen und es hat uns auch sehr gut geschmeckt. Es war abwechslungsreich und hatte für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Transfer von Male bis zur Insel mit dem Wasserflugzeug war ca. 45 Minuten. Sehr schönes Haus-Riff mit 8 Schnorcheleingänge rund um die Insel.

Deluxe Beach Villa Sehr schönes Zimmer, alles Vorhanden. Kühlschrank vorhanden und jeden Tag frisches Trinkwasser auf dem Zimmer. Bequemes grosses Bett. 2 x am Tag wurde das Zimmer gereinigt. Jede Beach Villa hat einen Sonnenschirm und 2 Liegestühle am Strand. Sehr schönes Open Air Badezimmer.

Sehr netter Service, sehr nettes Personal.

Wir haben den schönen SPA genutzt und haben einen Schnorchel Ausflug mit dem Tauch Center gemacht. Beides ist zu empfehlen. Das Fitnesscenter ist schön gelegen und für die Ferien ausreichend.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Mona
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 19
Mona
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 19
Perfekt
Wer Erholung, Sonne, Strand und Wassersportmöglichkeiten sucht, ist hier genau richtig. Das Paradies gibt es wirklich- das ist diese Insel.

Buffetessen im Main Restaurant, aber dafür alles was das Herz begehrt und einfach nur lecker. Es gibt eine Nudel Station, wo der Gast seine Nudelvariation selber wählen kann. Es gibt tägl. frisch gebratenen Fisch. Das Nachtischbuffet ist ein Traum.

Die Barfussinsel ist eine Eco Insel. Strom wird über Solar erzeugt. Warmwasser wird über eine Bio Gasanlage bereitgestellt. Plastik auf der Insel: Fehlanzeige. Das hat uns überzeugt.

Beach Villas mega groß mit eigenem Strandzugang und Liegen und Auflagen.Aussenwasserdusche und ein Riesen Bad. Kingsize Bett, Klimanlage, Wlan und Safe.

Das Personal ist immer mega fr ... mehr
Wer Erholung, Sonne, Strand und Wassersportmöglichkeiten sucht, ist hier genau richtig. Das Paradies gibt es wirklich- das ist diese Insel.

Buffetessen im Main Restaurant, aber dafür alles was das Herz begehrt und einfach nur lecker. Es gibt eine Nudel Station, wo der Gast seine Nudelvariation selber wählen kann. Es gibt tägl. frisch gebratenen Fisch. Das Nachtischbuffet ist ein Traum.

Die Barfussinsel ist eine Eco Insel. Strom wird über Solar erzeugt. Warmwasser wird über eine Bio Gasanlage bereitgestellt. Plastik auf der Insel: Fehlanzeige. Das hat uns überzeugt.

Beach Villas mega groß mit eigenem Strandzugang und Liegen und Auflagen.Aussenwasserdusche und ein Riesen Bad. Kingsize Bett, Klimanlage, Wlan und Safe.

Das Personal ist immer mega freundlich und zuvorkommend.

Ob Schnorcheln, Tauchen, Kanufahren oder Ausflüge - man kann hier alles machen. Einfach genial

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Anja
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Oct 19
Anja
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Oct 19
Super tollen Urlaub gehabt wir kommen wieder
Ich habe noch nie irgendwas bewertet aber die insel bzw das Hotel reethi faru resort das uns sehr gut gefallen. Es gibt deutschsprachige Mitarbeiter an der Rezeption, und auch wenn man Tauchausflüge buchen möchte oder allgemein Fragen hat wird einem auch auf Deutsch geholfen. Wir waren die ersten zwei Wochen im Oktober 2019 in diesem Hotel, der Empfang war sehr herzlich und man hat sich sofort wohl gefühlt. Schwangeren Frauen oder Paare die ein Baby planen denkt an das ZYKA VIRUS. Erkundigt euch beim Arzt!! Das Zimmer wurde jeden Tag mit großer Sorgfalt gereinigt, mit frischen Handtüchern, frischen Badehandtücher bestattet und so weiter... Die wege die natürlich nur aus Sand bestanden wurden jeden Tag von den Blättern die übernacht heruntergefallen sind gereinigt. Um auf die Insel zu ... mehr
Ich habe noch nie irgendwas bewertet aber die insel bzw das Hotel reethi faru resort das uns sehr gut gefallen. Es gibt deutschsprachige Mitarbeiter an der Rezeption, und auch wenn man Tauchausflüge buchen möchte oder allgemein Fragen hat wird einem auch auf Deutsch geholfen. Wir waren die ersten zwei Wochen im Oktober 2019 in diesem Hotel, der Empfang war sehr herzlich und man hat sich sofort wohl gefühlt. Schwangeren Frauen oder Paare die ein Baby planen denkt an das ZYKA VIRUS. Erkundigt euch beim Arzt!! Das Zimmer wurde jeden Tag mit großer Sorgfalt gereinigt, mit frischen Handtüchern, frischen Badehandtücher bestattet und so weiter... Die wege die natürlich nur aus Sand bestanden wurden jeden Tag von den Blättern die übernacht heruntergefallen sind gereinigt. Um auf die Insel zu kommen sind wir in Malle gelandet, mit einem kleineren Flugzeug ca 20 Minuten auf einen kleineren Flughafen geflogen, und von da aus ca 50 Minuten mit einem Boot gefahren. Im Restaurant Grund in den umliegenden Bars waren die Mitarbeiter immer sehr freundlich, im Restaurant gab es immer frische Brot Angebote frischer Salat und vor allem gab es fast jeden Abend eine obstbar mit einem Mitarbeiter der einem das Obst frisch geschnitten hat das finde ich persönlich sehr gut desweiteren hat mir auch sehr gut gefallen dass der Alkohol in den Cocktails nicht einfach so rein geschüttet wurde wie ich es schon sehr oft in anderen Hotels erlebt habe sondern er wurde mit einem Messbecher abgemessen, somit waren die Cocktails immer sehr lecker und man konnte sie ohne weiteres trinken. Des Weiteren gibt es auch jeden Abend Angebote wie z.b. Karaoke oder einfach nur leichte Musik in der Cocktailbar oder Poolparty. Wir können dieses Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen und würden auch jederzeit wieder hierher reisen.

Es hat sich vieles immer und immer wiederholt, immer gebratener fisch der lecker war. Frisch gebackenes Brot und vor allem jeden tag frisches obst , wasser und honig melone weintrauben, mango usw....

Das Hotel liegt schön ruhig gelegen im Raa atoll eine std boots fahrt vom nächsten kleineren flughafen entfernt.

Wir hatten ein bungalow nr.352 eine mit der schönsten strandabschnitte. Die Jacuzzi Bungalows dagegen hatten keinen schönen strand , dort war der sand sehr vom meer abgetragen.

Der Service war gut immer aufmerksam, sobald man mal einen doller an den falschen gegeben hatte wurde es lässtig. Sie waren dann immer an unseren Kindern zugange. Was die zunehmend angenervt hat.

War ok aber zu teuer

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
6.0
Laura
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Oct 19
Laura
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Oct 19
Ein Traum im Paradies
Die Reise war von A bis Z gelungen. Direktflug inkl. Inlandflug und Speedboot verlief mehr oder weniger pünktlich und ohne irgendwelche Probleme. Die An- und Abreise im Hotel war freundliche und gut organisiert. Die Strandvilla war grosszügig, gut ausgestattet und eingerichtet. Die Minibar hätte noch etwas regelmässige aufgefüllt werden können. Der Strand und das Wasser waren wunderschöne. Die genutzte Freizeitangebote mit Yoga, Tennis, Tauchen, Stand-up Paddle und Schnorcheln waren hervorragend. Das Buffet am Morgen, Mittag und Abend war gut. Hätte jedoch noch abwegslungsreicher sein können. Da wir das All inklusive Plus Angebot hatten, konnten wir jedoch ohne Aufpreis 2x im Grill-Restaurant und 3x im Strandrestaurant speisen und somit war wirklich alles perfekt. Danke für die tolle Rei ... mehr
Die Reise war von A bis Z gelungen. Direktflug inkl. Inlandflug und Speedboot verlief mehr oder weniger pünktlich und ohne irgendwelche Probleme. Die An- und Abreise im Hotel war freundliche und gut organisiert. Die Strandvilla war grosszügig, gut ausgestattet und eingerichtet. Die Minibar hätte noch etwas regelmässige aufgefüllt werden können. Der Strand und das Wasser waren wunderschöne. Die genutzte Freizeitangebote mit Yoga, Tennis, Tauchen, Stand-up Paddle und Schnorcheln waren hervorragend. Das Buffet am Morgen, Mittag und Abend war gut. Hätte jedoch noch abwegslungsreicher sein können. Da wir das All inklusive Plus Angebot hatten, konnten wir jedoch ohne Aufpreis 2x im Grill-Restaurant und 3x im Strandrestaurant speisen und somit war wirklich alles perfekt. Danke für die tolle Reise

Buffet war etwas eintönig und Fleisch war nit gut (Poulet sowie Rind und Fleisch). Fisch

Ein Traum

Sehr sauber und grossflächig

Sehr freundlich und zuvorkommend

Hervorragend. Buchung unbedingt All inklusive Plus... Dann sind viele Touren

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Adriana
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Oct 19
Adriana
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Oct 19
Traumurlaub
Die Insel und das Hausriff sind wunderschön. Das Personal ist super freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind geschmackvoll und sehr gut eingerichtet. Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich.

Leckere Buffets, schön angerichtet und abwechslungsreich, sehr gute Qualität. Schöne Atmosphäre, die Kellner sind sehr aufmerksam und freundlich, ein besonderes Lob geht an "unseren" Kellner (Shijo co) er war immer sehr freundlich und hilfsbereit und hielt immer einen guten Tisch für uns bereit. Leider gibt es Gäste, die ihre Teller voll schöpfen und dann Resten liegen lassen. Sicher nicht immer einfach für das Personal mit dem "Luxus" umzugehen. Auch konnten wir leider beobachten wie Gäste, ein Ehepaar um die 50 Jahre ohne Kinder, Essen geklaut hat, d.h. sie haben die Teller voll ... mehr
Die Insel und das Hausriff sind wunderschön. Das Personal ist super freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind geschmackvoll und sehr gut eingerichtet. Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich.

Leckere Buffets, schön angerichtet und abwechslungsreich, sehr gute Qualität. Schöne Atmosphäre, die Kellner sind sehr aufmerksam und freundlich, ein besonderes Lob geht an "unseren" Kellner (Shijo co) er war immer sehr freundlich und hilfsbereit und hielt immer einen guten Tisch für uns bereit. Leider gibt es Gäste, die ihre Teller voll schöpfen und dann Resten liegen lassen. Sicher nicht immer einfach für das Personal mit dem "Luxus" umzugehen. Auch konnten wir leider beobachten wie Gäste, ein Ehepaar um die 50 Jahre ohne Kinder, Essen geklaut hat, d.h. sie haben die Teller voll beladen, einen Teil gegessen und einen Teil während dem Essen, versteckt unter dem Tisch, in eine Tasche verschwinden lassen, was für ein Armutszeugnis. Wer sich Urlaub auf den Malediven leisten kann hat es sicher nicht nötig Essen zu klauen. (Es hat genug Möglichkeiten sich dazwischen zu verpflegen, man darf auch vom Buffet etwas mitnehmen gegen Bezahlung oder dann bucht man all inclusive, wenn man weiss, dass zwei Mahlzeiten nicht reichen.) Aber wie heisst es so schön: bei den Reichen lernt man sparen.

Die letzten beiden Jahre waren wir auf Reethi Beach, Reethi Faru ist genauso toll und hat unserer Meinung nach das schönere Riff und natürlich ist alles neuer von der Einrichtung her. Die Reise von Malé auf die Insel mit dem Wasserflieger dauert ca. 40 Minuten.

Wir hatten zwei Beach Villas, sehr gute Klimaanlage und schön eingerichtet. Traumhaftes offenes Badezimmer. Viele Geckos im Bad wie im Zimmer, haben uns überhaupt nicht gestört, das gehört einfach dazu:-) Unser Putzmann war immer sehr freundlich und hat sehr sauber gereinigt, vielen Dank!

Sehr guter Service von allen Angestellten. Nie wurden wir unhöflich behandelt, von allen wird man freundlich, hilfsbereit und respektvoll behandelt.

Das Personal der Tauchschule ist sehr freundlich und man fühlt sich sehr gut und sicher aufgehoben auf den Ausflügen. Wir haben 5 Schnorchel Ausflüge gemacht, waren tolle Erlebnisse. Auf einem Ausflug konnten wir ca. 50 Delfine sehen, die uns eine Zeitlang begleitet haben und einmal hatten wir das Glück und konnten Mantas sehen während dem Schnorcheln. Das "Spielzimmer" mit Tischfussball, Billard, Bibliothek usw. fanden wir super, hat Spass gemacht.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Pero
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 19
Pero
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 19
Reethi Faro Resort
Das Ressort ist wunderschön für Paare, Erholungsfaktor perfekt. Zimmer im Wasserbungalow auf erste Klasse. Reinigungspersonal könnte ein bisschen besser sein.

Die Atmosphäre war sehr gut. Das Essen war er indisch ausgerichtet. Für diese Kategorie von Hotel gehört ein erfahrener internationaler Koch im Hause. Das Essen ist allgemein verbesserungswürdig, man wird aber satt.

Lage sehr gut. Relativ einfache kleine Insel, Strand sehr gut bilderbuchmäßig Athol Riff wunderschön, Wasser perfekt

Wir hatten einen Wasserbungalow, Zimmer war traumhaft

Sehr freundliches und Entgegenkommen des Personal auf der Insel

Freizeitangebote vorhanden, Kosten teilweise etwas Preis-Leistungs-Verhältnis hoch

Das Ressort ist wunderschön für Paare, Erholungsfaktor perfekt. Zimmer im Wasserbungalow auf erste Klasse. Reinigungspersonal könnte ein bisschen besser sein.

Die Atmosphäre war sehr gut. Das Essen war er indisch ausgerichtet. Für diese Kategorie von Hotel gehört ein erfahrener internationaler Koch im Hause. Das Essen ist allgemein verbesserungswürdig, man wird aber satt.

Lage sehr gut. Relativ einfache kleine Insel, Strand sehr gut bilderbuchmäßig Athol Riff wunderschön, Wasser perfekt

Wir hatten einen Wasserbungalow, Zimmer war traumhaft

Sehr freundliches und Entgegenkommen des Personal auf der Insel

Freizeitangebote vorhanden, Kosten teilweise etwas Preis-Leistungs-Verhältnis hoch

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Anton
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Single
im Oct 19
Anton
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Single
im Oct 19
Reethi Faru
Die Strandbungalows verfügen über große helle Räume. Für ein Hotel dieser Kategorie sind der Raum und das halboffene Badezimmer geschmackvoll gestaltet. Der Zustand ist gut.

Reichhaltiges Angebot

Relativ neue Bungalows. Geschmackvoll eingerichtet.

In Ordnung.

Für Malediven sehr gut

Die Strandbungalows verfügen über große helle Räume. Für ein Hotel dieser Kategorie sind der Raum und das halboffene Badezimmer geschmackvoll gestaltet. Der Zustand ist gut.

Reichhaltiges Angebot

Relativ neue Bungalows. Geschmackvoll eingerichtet.

In Ordnung.

Für Malediven sehr gut

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Christin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Oct 19
Christin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Oct 19
Paradiesische Flitterwochen - gerne wieder
Wir haben im Reethi Faru Resort unsere Flitterwochen verbracht (Ende Oktober - Anfang November). Als wir auf der Insel ankamen wurden wir gleich sehr herzlich empfangen. Um unser Gepäck mussten wir uns gar nicht weiter kümmern, wir konnten sofort zur Rezeption durchgehen um einzuchecken. Dort gab es erst einmal ein Erfrischungstuch und einen leckeren kalten Eistee, was nach der langen Anreise einfach perfekt war. Das war auch der Zeitpunkt an dem wir unsere Schuhe ausgezogen haben, die wir auch erst bei Abreise wieder anzogen haben (sehr komisches Gefühl). Wir wurden dann mit allen Infos versorgt (insbesondere über die Zeitverschiebung - im Resort geht die Uhr eine Stunde vor Male-Zeit) und in unsere Unterkunft gebracht. Unterwegs haben wir noch einige weitere Informationen bekommen z.B. ... mehr
Wir haben im Reethi Faru Resort unsere Flitterwochen verbracht (Ende Oktober - Anfang November). Als wir auf der Insel ankamen wurden wir gleich sehr herzlich empfangen. Um unser Gepäck mussten wir uns gar nicht weiter kümmern, wir konnten sofort zur Rezeption durchgehen um einzuchecken. Dort gab es erst einmal ein Erfrischungstuch und einen leckeren kalten Eistee, was nach der langen Anreise einfach perfekt war. Das war auch der Zeitpunkt an dem wir unsere Schuhe ausgezogen haben, die wir auch erst bei Abreise wieder anzogen haben (sehr komisches Gefühl). Wir wurden dann mit allen Infos versorgt (insbesondere über die Zeitverschiebung - im Resort geht die Uhr eine Stunde vor Male-Zeit) und in unsere Unterkunft gebracht. Unterwegs haben wir noch einige weitere Informationen bekommen z.B. zur Lage des Spa-Bereichs oder der Restaurants. Die Zimmer waren sehr modern und hochwertig ausgestattet und haben eine Wohlfühlatmosphäre verbreitet und unser Gepäck war auch schon vor Ort. Wir waren drei Nächte in einer Watervilla und anschließend sechs Nächte in eine Jaccuzzi-Beach-Villa. Besonders gut gefallen hat uns die offene Dusche im Bad - da wird selbst die Dusche zu einem besonderen Erlebnis. In den Zimmern gab es eine kleine Minibar, an der man sich kostenlos einen Kaffee oder Tee machen konnte. Alles was benutzt wurde, wurde noch am gleichen Abend wieder aufgefüllt. Auch 2 l Trinkwasser werden pro Tag in die Zimmer verteilt. Grundsätzlich wurden die Zimmer morgens gereinigt und abends wurde dann auch noch mal nach dem rechten gesehen und ggf. Handtücher getauscht, das Bett noch einmal gerichtet oder eben die Hausbar aufgefüllt. Wer denkt, man könnte auf der Insel nichts unternehmen, der irrt. Die Tauchschule, das Wassersport Center, der Spa-Bereich und auch die abendlich wechselnden Unterhaltungsprogramme (Kinoabend, Karaoke, Livemusik, Disco, ...) bieten unendlich viele Möglichkeiten für Aktivitäten. Wem da langweilig wird, der ist auch ein bisschen selbst dran schuld. Wir waren zum Beispiel schnorcheln (Mantas, Schildkröten, Riff Safari) und haben auch an der Delphin-Safari teilgenommen. Die Eindrücke die wir dabei sammeln konnten sind unbeschreiblich schön und unvergesslich. An dieser Stelle muss man auch das besondere Engagement jedes einzelnen Mitarbeiters der Tauchschule bzw. des Wassersports hervorheben. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt, obwohl wir vorher noch nie schnorcheln waren. Besonderer Dank an dieser Stelle an Sabrina, Illy und Robert. Wer eine richtig gute Massage genießen möchte, darf auf keinen Fall verpassen den Spa-Bereich aufzusuchen. Uns hat es zweimal dorthin verschlagen und wir waren beide Male anschließend sehr entspannt und einfach begeistert, weil wir so eine gute Massage vorher einfach noch nie hatten. Es lohnt sich auf jeden Fall, denn auch hier sind die Mitarbeiter unglaublich freundlich und zuvorkommend. Vor der Massage gibt es ein Erfrischungstuch und auch einen Erfrischungseistee, den es dann auch im Anschluss an die Massage noch einmal gibt. Und hat man sich dann doch einmal einen Sonnenbrand abgeholt, bekommt man hier auch Aloe Vera zum draufschmieren. Vielen Dank ihr Lieben, ihr seid wirklich spitze! Und auch der Gaumen kam nicht zu kurz. Wir hatten Halbpension gebucht und haben in der Regel im Hauptrestaurant gegessen. Hier gab es eine reichliche Auswahl an täglich wechselnden Speisen in Buffetform. Es gibt jeden Abend ein anderes Thema, nach dem angerichtet wird. Auch das Frühstücksbuffet ist sehr gut aufgestellt und wechselt täglich. Es wiederholt sich nach einigen Tagen, aber das hat uns gut gefallen, da wir so die Sachen die uns besonders gut geschmeckt haben, einfach nochmal essen konnten. Beim Frühstück hat man außerdem die Möglichkeit auf frische Spiegel-, Rühreier oder Omlette, ganz nach Wunsch des Gastes. Am Abend gab es an gleicher Stelle die Möglichkeit, sich Nudeln aller Art nach eigenem Geschmack zu bestellen. Alles war frisch zubereitet und auch hier ist besonders der Service hervorzuheben. Die Servicemitarbeiter sind sehr zuvorkommend und versuchen einem wirklich jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Sie begleiten einen zu seinem Tisch, rücken den Stuhl zurecht und es gibt auch immer einen kleinen Smalltalk. Die Servicekräfte sind ehrlich herzlich und nicht aufgesetzt, wie man es sonst auch durchaus mal erlebt. Wir hatten selten so viel Spaß beim Essen. An den Tagen, an denen wir in einem anderen Restaurant zu Abend essen wollten, konnten wir unser Abendessen im Hauptrestaurant auf mittags verlegen und so haben wir nicht mal die Mahlzeit, die ja sowieso schon bezahlt war, verloren. So kamen wir besonders auf den Geschmack von gegrillten Köstlichkeiten im Reethi-Grill (den wir nur jedem ans Herz legen können) und auch im Huvandhu Garden haben wir sehr gut gegessen. Der Reethi-Grill lohnt sich bei Halbpension besonders auch dann, wenn man doch mittags mal etwas essen möchte: hier gibt es dann leckere Pizza aus dem Steinofen - sehr empfehlenswert (Chicken Tandoori war unser Favorit). Insgesamt muss man aber auch jeden Mitarbeiter des Resorts besonders hervorheben, denn egal welche Frage oder welches Anliegen wir hatten, uns wurde wirklich immer geholfen: Schnell, freundlich und zuvorkommend. Der Tag der Abreise wurde auch sehr gut organisiert. Am Abend vorher haben wir die Rechnung sowie Informationen für den Tagesablauf am Abreisetag erhalten. Wir mussten zwar um 12 Uhr aus unserem Zimmer auschecken, haben aber ein Ersatzzimmer für den Rest des Tages bekommen, da wir erst am Abend abgereist sind. So hatten wir dennoch die Möglichkeit uns noch einmal auszuruhen oder frisch zu machen. Als es dann an die Abreise ging, wurden wir auch persönlich zum Boot gebracht und sehr herzlich verabschiedet. Danke auch hier an Sanjay und sein Team sowie die Boots-Crew. Wir durften auch als besonderes Highlight Halloween im Resort miterleben. Wir haben selten so gestaunt und waren sehr fasziniert und beeindruckt von der gesamten Aufmachung und insbesondere auch vom Abendbuffet. Das Abendbuffet war sehr detailreich "gruselig" gestaltet. Überall war aus Essen thematisch Halloween aufgegriffen. Das gesamte Resort wurde dekoriert, alle Büsche und Sträucher. Vor dem Hauptrestaurant und der Hauptbar war ebenfalls sehr aufwändig dekoriert, u. a. auch mit akustischer Untermalung. Ab 18 Uhr konnte man sich schminken lassen und auch alle Mitarbeiter des Resorts waren an diesem Abend für Halloween verkleidet oder geschminkt. Wir sind sonst eher gar keine Halloween-Typen, waren aber tief beeindruckt von der liebevollen Detailarbeit. Wenn Halloween schon so ein Fest ist, wie ist denn dann erst Weihnachten? Wir können daher insgesamt nur Danke sagen, für einen wundervollen und paradiesischen Aufenthalt auf dieser tollen Insel. Unsere Flitterwochen waren wirklich perfekt. Wir können das Resort nur jedem empfehlen, unabhängig davon ob einfach als Urlaubsziel oder für die Flitterwochen. Wenn ihr dort Flitterwochen machen wollt, solltet ihr unbedingt angeben, dass es eure Flitterwochen sind und auch eine Kopie der Eheurkunde mitnehmen. Wir haben dadurch sehr viele Gutscheine und vor allem auch ein 5-Gänge-Menü als Geschenk erhalten. Vielen Dank Reethi Faru - wir kommen gerne wieder!

Es gibt verschiedene Restaurants in denen man sehr gut essen kann. Im Hauptrestaurant wird alles in Buffetform dargereicht. Das Buffet ist vielfältig, täglich wechselnd und es ist für jeden was dabei. Geschmacklich und qualitativ konnten wir uns nie beklagen, insbesondere der täglich frisch gegrillte Fisch hat es uns angetan. In den anderen Restaurants kann man a la Card bestellen und hier ist besonders der Reethi Grill hervorzuheben, bei welchem man auf jeden Fall einmal zu Abend essen sollte.

Es gibt die Möglichkeit mit dem Wasserflugzeug oder einem Inlandsflug und anschließend Speedboot von Male aus anzureisen. Wir haben uns für den Inlandsflug mit Speedboot-Transfer entschieden, welcher sehr gut organisiert und durchgeführt wurde. Wir würden uns beim nächsten Mal aber für das Wasserflugzeug entscheiden, weil es einfach schneller geht und ohne weiteren Umstieg ist.

Die Zimmer waren sehr geräumig, modern eingerichtet und auf die Umgebung abgestimmt. Das Bad ist groß und mit einer Außendusche versehen. Alles ist recht neu eingerichtet und lädt zum Wohlfühlen ein. Es gibt keine kleine Zimmerbar mit Kaffee, Tee und 2 l Wasser pro Tag, welche kostenlos genutzt werden kann. Durch die installierte Klimaanlage konnte auch das Raumklima so reguliert werden, dass der Schlaf in der Nacht trotz hoher Außentemperatur sehr erholsam war.

Erstklassiger Service. Wir wurden immer ernst genommen und alle unsere Fragen und Anliegen wurden zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt. Hier gibt es wirklich nichts zu meckern. Insgesamt war der Auftritt des Service IMMER sehr herzlich und zuvorkommend.

Von Tauchen über Schnorcheln, verschiedene Wassersportangebote sowie Sport-Center mit Badminton- und Tenniscourt ist alles möglich. Abends gibt es zudem ein täglich wechselndes Unterhaltungsprogramm in der Hauptbar (Kinoabend, Karaoke, Live-Musik, Disco, etc.)

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Florian
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Oct 19
Florian
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Oct 19
Einfach ein Traum
Die Malediven selber sind schon der Wahnsinn. Mit diesem Hotel macht man nichts falsch! Ich würde sofort wieder buchen. Die besten Ferien die ich je gemacht habe.

ein Paradies, um die ganze Insel. Vieles zu entdecken und zu tun obwohl die Insel klein ist

Die Malediven selber sind schon der Wahnsinn. Mit diesem Hotel macht man nichts falsch! Ich würde sofort wieder buchen. Die besten Ferien die ich je gemacht habe.

ein Paradies, um die ganze Insel. Vieles zu entdecken und zu tun obwohl die Insel klein ist

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0