1905 Hotelbewertungen
89 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.9
Hotel allgemein
4.9
Lage und Umgebung
4.9
Service
5.1
Essen & Trinken
4.6
Sport & Unterhaltung
4.9
Zimmer
4.8

Einzelbewertungen

Silke
2.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 19
Silke
2.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Oct 19
Vor 5 Jahren noch gut, jetzt enttäuschend !
Wir waren 2014 schon mal hier und fanden es damals sehr gut für unseren Urlaub. Sehr große Anlage mit viele Rutschen und mehrere Poolanlagen.

Leider hat sich das Hotel nach dem Wechsel des Besitzers nicht zum positiven geändert. Wir wussten schon am Mittag was es zum Abendessen gibt. Zum Frühstück gab es nur zwei Sorten Marmelade, eine Honigsorte, die Brotauswahl war gut, die gekochten Eier gab es nur in blau und der Kaffee schmeckte nach Pappe aber zum Glück gab es einen Kaffeeautomaten in der Lobbybar mit Latte Macciato. Am Mittag sowie Abendessen gab es jeden Tag Reis, Gemüsepfanne ,Fleischpfanne und Kartoffel in verschiedenen Varianten. Zwei mal hatten wir Krabben und einmal Thunfisch. An Obst gab es nur Melone, Weintrauben, eingelegte Bananen (weil sie sonst ausgetrocknet ... mehr
Wir waren 2014 schon mal hier und fanden es damals sehr gut für unseren Urlaub. Sehr große Anlage mit viele Rutschen und mehrere Poolanlagen.

Leider hat sich das Hotel nach dem Wechsel des Besitzers nicht zum positiven geändert. Wir wussten schon am Mittag was es zum Abendessen gibt. Zum Frühstück gab es nur zwei Sorten Marmelade, eine Honigsorte, die Brotauswahl war gut, die gekochten Eier gab es nur in blau und der Kaffee schmeckte nach Pappe aber zum Glück gab es einen Kaffeeautomaten in der Lobbybar mit Latte Macciato. Am Mittag sowie Abendessen gab es jeden Tag Reis, Gemüsepfanne ,Fleischpfanne und Kartoffel in verschiedenen Varianten. Zwei mal hatten wir Krabben und einmal Thunfisch. An Obst gab es nur Melone, Weintrauben, eingelegte Bananen (weil sie sonst ausgetrocknet wären ) und Datteln. Wir haben dann zum Geburtstag meines Mannes beim italienische Restaurant, was ein mal pro Aufenthalt gebucht werden kann, einen Tisch reserviert (man konnte nur von 19-20 Uhr essen ,da nach 20 Uhr nur Italiener essen durften). Leider sehr enttäuschend da es das selbe gab wie im Hauptrestaurant. Das einzige waren Pizza und frische Ananas als Zusatzspeise, sehr enttäuschend. Das beste am Essen war das Fladenbrot mit Knoblauch beim Mittagessen.

Sehr abgelegen ca. 2 Stunden von Hurghada und etwa 30min.von El Quseir entfernt.

Wir hatten ein Zimmer direkt an der Hauptbühne (103), vor 5 Jahren hatten wir Zimmer Nr.107 und waren zufrieden. Leider hat sich in den 5 Jahren nichts oder kaum etwas geändert, weder Zimmereinrichtung noch Badeinrichtung . Die Matratzen waren zerrissen und von Flecken übersäht, sehr ekelhaft. Duschkopf nicht verstellbar und rostig und der Lüfter im Bad funktionierte nur wenn die Balkontür auf war und sehr viel Wind durchs Zimmer pfiff. Die Duschstange wurde während unserer Abwesenheit am Strand gestrichen, leider ohne Hinweis für uns, mein Mann hatte immer die Angewohnheit seine nasse Badehose dort aufzuhängen, den Rest kann man sich ja denken aber da es Wasserfarbe war haben wir die Hose wieder sauber bekommen, ein Schild frisch gestrichen hätte geholfen. Fernseher sehr alt , Safe war vorhanden. Leider roch es direkt vor unserem Zimmer nach Kloake was wahrscheinlich dazu führt , dass die Fliegen sich dort sehr wohl fühlen. Ein Fliegengitter ist an der Balkontür angebracht , ich glaube, es ist auch die einzige Veränderung zu 2014.

Da wir direkt an der Hauptbühne untergebracht waren und auf dieser jeden Abend bis 22 Uhr und länger Programm war, bat ich am ersten Tag nach Ankunft um ein ruhiges Zimmer da wir Frühaufsteher sind und tauchen gehen. Leider war dies nicht möglich da angeblich alles ausgebucht war. Wir hätten auch einen Bungalow gegen Aufpreis genommen (waren sehr viele nicht belegt )doch diese sind nur für italienischen Gästen vorgesehen. Man hätte ja versuchen können wenn ein Urlauber abreist uns ein neues Zimmer anzubieten aber das geschah leider nicht, es hieß von dem Gästebetreuer Herrn Ali nur ,wir müssen ja nicht so zeitig ins Bett wir hätten doch schließlich Urlaub. Am Strand gab es nur Pappbecher, nur für italienische Gäste gab es Mehrwegbecher. Auch da haben wir beim Herrn Ali nachgefragt warum und bekamen die Antwort, es wir jetzt auf Pappbecher umgestellt weil angeblich so viele Gäste danach gefragt haben was wir leider nicht nachvollziehen können. Die ganze Welt will weg vom Einweggeschirr usw und dieses Hotel geht dahin zurück :( Die Tischdeckchen beim Frühstück werden nach Gebrauch nur abgeschüttelt und dann wieder hingelegt ohne den Tisch abzuwischen. Leider hatten wir des öfteren noch den Honig vom Vorgänger auf dem Tisch zu kleben. Besteck musste man sich oft selber besorgen weil dort zu wenig Leute sich zuständig fühlten. Die Stühle beim Mittagstisch sind die selben wie vor 5 Jahren und schon damals sind die Urlauber zusammen gebrochen, es ist unzumutbar dort zu essen. Internet gibt es nicht mehr kostenlos sondern wird in gestaffelten Preisen Angeboten z.B. 14 Tage für 20 Euro. Leider musste ich am Abreisetag zum Doktor weil mich Durchfall und Unwohlsein plagte , eine Apotheke gibt es leider nicht. Nachdem ich dem Arzt meine Probleme geschildert habe gab er mir drei verschieden Tablettensorten für Durchfall, Magen und Übelkeit. für diese insgesamt 30 Tabletten sollte ich 30 Euro zahlen. Als er merkte das ich das zu viel fand schnitt er die Tablettenpackung durch und gab mir dann die Hälfte wieder für15 Euro. Also 15 Tabletten für 15 Euro. Als ich nach der Rechnung fragte schüttelte er nur mit dem Kopf . Na ja wenigstens haben sie geholfen. Das positivste in diesem Hotel ist der Barkeeper Mahmoud von der Shorouk Lobby :)

Wir waren zum tauchen da und wurden von der Tauchbasis nicht enttäuscht. Das Riff ist nicht mehr das beste aber ok, leider wird auch nicht besser wenn die schnorchelnden Urlauber das Riff beschädigen. Es gibt auch Strafen von 50 Euro doch leider werden die nicht eingezogen, also völliger Quatsch die Zettel zum Schutz der Riffe auszugeben. Es gibt wohl auch ein Fitnessstudio was wir aber nicht genutzt haben. Die Poolanlagen haben wir nicht genutzt aber die Kinder die wir gesehen haben hatten wohl Spaß. Die Abendshows waren nicht sehr gut gemacht und die Musik meist überdreht.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
3.0
Martina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 19
Martina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 19
Für Taucher und Schnorchler zu empfehlen
Wir hatten ein Zimmer in der 3 Etage, die laute Musik von der Italienischen Disco schalte auch beim geschlossenen Fenster zu uns rein, an schlafen war da nicht zu Denken.Die Klimaanlage brummt auch recht laut.

Man findet immer etwas zu Essen

Ausflüge kann man Buchen in der Loby

Das Zimmer wird täglich gereinigt und sehr kreativ in falten von Handtücher. :-)

Es war ein Tauchurlaub und die Tauchbasis der Euro Divers ist super.

Wir hatten ein Zimmer in der 3 Etage, die laute Musik von der Italienischen Disco schalte auch beim geschlossenen Fenster zu uns rein, an schlafen war da nicht zu Denken.Die Klimaanlage brummt auch recht laut.

Man findet immer etwas zu Essen

Ausflüge kann man Buchen in der Loby

Das Zimmer wird täglich gereinigt und sehr kreativ in falten von Handtücher. :-)

Es war ein Tauchurlaub und die Tauchbasis der Euro Divers ist super.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Bernd
4.0
Alter 51-55
verreist als Single
im Oct 19
Bernd
4.0
Alter 51-55
verreist als Single
im Oct 19
Für Taucher + Schnorchler, nichts für Ruhesuchende
Die meisten Deutschen kommen wegen des tollen Riffs zum Tauchen oder Schnorcheln. Wer aber Ruhe sucht ist wegen der extrem lauten und 3.-klassigen Animation am Abend, wie auch dem lauten Stromgenerator fehl am Platz. Das Abendessen ist nur Durchschnitt und Service ist typisch für All Inklusiv wenig vorhanden, man ist stets bemüht. Das alles macht das Hotel aber auch charmant für die Stammgäste. Leider kein Vergleich mehr zu früher... vor der Vergrößerung vor 2007. Es wird Zeit, mal wieder etwas anderes zu sehen.

Ich kann nicht meckern, habe aber einen geringeren Anspruch. Frühstück ist völlig in Ordnung, Mittagessen und Kaffee sind prima, gerade das Knoblauch Fladenbrot. Zum Abendessen habe ich in meinen 20 Jahren aber schon deutlich besser gegessen. Beim Abendessen empfand ic ... mehr
Die meisten Deutschen kommen wegen des tollen Riffs zum Tauchen oder Schnorcheln. Wer aber Ruhe sucht ist wegen der extrem lauten und 3.-klassigen Animation am Abend, wie auch dem lauten Stromgenerator fehl am Platz. Das Abendessen ist nur Durchschnitt und Service ist typisch für All Inklusiv wenig vorhanden, man ist stets bemüht. Das alles macht das Hotel aber auch charmant für die Stammgäste. Leider kein Vergleich mehr zu früher... vor der Vergrößerung vor 2007. Es wird Zeit, mal wieder etwas anderes zu sehen.

Ich kann nicht meckern, habe aber einen geringeren Anspruch. Frühstück ist völlig in Ordnung, Mittagessen und Kaffee sind prima, gerade das Knoblauch Fladenbrot. Zum Abendessen habe ich in meinen 20 Jahren aber schon deutlich besser gegessen. Beim Abendessen empfand ich die laute Animation ab 20:15 aber extrem störend. Das Dinner bei den Italienern dagegen ist hervorragend und darf man 1x/Urlaub genießen.

Die Bungalows sind für die Italiener reserviert. Dafür hat der Vera Club vieles andere tolle erreicht, wie die Renovierung der alten Auffahrt, Belebung der Einkaufzeile, Nutzung des alten Restaurants und und und Die anderen Zimmer sind völlig okay. Extrem störend empfand ich die Lautstärke des Stromgenerators, den man in nahezu allen Zimmern vernehmen kann (besonders an den nahegelegenen), sogar am Strand bei ungünstigen Windverhältnissen. Ruhe suchende sind hier fehl am Platz.

Man ist bemüht. Aber es ist Ägypten und all inklusiv. Daher Erwartungen runterschrauben.

Prinzipiell ist alles vorhanden. Mir reicht es aber zu schnorcheln und zu tauchen, brauche daher auch keine Animation, die ich gerade durch die hohe Lautstärke und Unprofessionalität nicht benötige, ja sogar extrem negativ empfand. So findet die Abendanimation ab 20:15 vor dem Hauptrestaurant mit extrem lauter Kinderdisco statt. Abendessen ging bis 21 Uhr! Die weiteren Abendaufführungen der Animation war zudem 3.-klassig und kaum zumutbar. Die separate Animation der Italiener hinter der Sunset Bar dagegen ist hoch professionell und mega toll und lustig, auch wenn man kein italienisch spricht. Quad fahren machte riesigen Spaß, auch wenn die Quads aus deutscher Sicht nicht in bestem Zustand sind. Bei uns funktionierten die Vorderbremsen so gut wie gar nicht. Fitnessstudio ist neu gemacht, aber da geht kaum einer hin. Wäre es gemütlicher, so wie im Nachbarhotel, würde ich es sogar nutzen.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
ANDREAS
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Oct 19
ANDREAS
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Oct 19
Utopia Beach clup Oktober 2019
Sehr schöne Anlage wunderschönes Hausriff Das Personal Seher höflich und freundlich Essen auch sehr lecker waren schon sehr oft dort kommen immer wieder gerne die Animation ist auch sehr gut und sehr freundlich war ein sehr schöner Urlaub

Sehr schöne Anlage wunderschönes Hausriff Das Personal Seher höflich und freundlich Essen auch sehr lecker waren schon sehr oft dort kommen immer wieder gerne die Animation ist auch sehr gut und sehr freundlich war ein sehr schöner Urlaub

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Patrick
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 19
Patrick
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 19
Tolles Hotel mit schönem Riff und Hotelanlage
Sehr schönes Hotel mit tollem Hausriff und sehr guter Tauchbasis. Tolle Tauchplätze in der Umgebung. Tolle Hotelanlage mit Pools und schönem Strandabschnitt.

Für ägyptische Verhältnisse ist das Essen gut. Man ist nun mal in Ägypten nicht wie in Europa. Man findet jedoch immer etwas. Fisch, Rind, Reis, Kartoffeln. Inkl. Fladenbrote und Pizza als Snacks.

Viel los ist rund ums Utopia nicht....muss es aber auch nicht. Die Lage 5 Serne weil das Riff und die Bademöglichkeiten top sind.

Wir haben nicht so hohe Ansprüche ans Zimmer. Schönes kleines Zimmer, bequeme Betten, alles was man braucht. Es war stets sauber.

Top. Wir fahern nicht das erste und nicht das letzte mal ins Utopia. Die Mitarbeiter sind familiär, nett und erfüllen einem alle Wünsche.... mehr
Sehr schönes Hotel mit tollem Hausriff und sehr guter Tauchbasis. Tolle Tauchplätze in der Umgebung. Tolle Hotelanlage mit Pools und schönem Strandabschnitt.

Für ägyptische Verhältnisse ist das Essen gut. Man ist nun mal in Ägypten nicht wie in Europa. Man findet jedoch immer etwas. Fisch, Rind, Reis, Kartoffeln. Inkl. Fladenbrote und Pizza als Snacks.

Viel los ist rund ums Utopia nicht....muss es aber auch nicht. Die Lage 5 Serne weil das Riff und die Bademöglichkeiten top sind.

Wir haben nicht so hohe Ansprüche ans Zimmer. Schönes kleines Zimmer, bequeme Betten, alles was man braucht. Es war stets sauber.

Top. Wir fahern nicht das erste und nicht das letzte mal ins Utopia. Die Mitarbeiter sind familiär, nett und erfüllen einem alle Wünsche.

Wenn man taucht kommt man hier voll auf seine Kosten. Die Tauchbasis ist top. Ausserdem wird viel Anination geboten: Volleyball, Darts, etc.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Susanne
Weiterempfehlung
4.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 19
Susanne
Weiterempfehlung
4.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 19
UTOPIA - gerne wieder
Tolles Riff, direkt vom Strand erreichbar (kein Steg!). Hotel ist etwas in die Jahre gekommen, es wird aber ständig renoviert. Gastronomie ist ok, wäre aber zu verbessern. Personal sehr nett und besonders Ali, der Gästebetreuer ist sehr bemüht, dass sich alle wohl fühlen! Ein aktueller Plan der Anlage wäre hilfreich, damit sich die Gäste etwas rascher zurechtfinden.

ist ok und niemand muss verhungern. Allerdungs haben wir nach ca 15 mal Marsa Alam-Vergleich schon wesentlich besser und abwechslungsreicher gegessen! Unverständlich war auch, dass Obst am Buffet beinhaltet u. angeboten wurde, eine - aber schon mit braunen Flecken versehene Banane zahlungspflichtig gewesen wäre.

Lage ist gut für Ruhesuchende! Punktet absolut durch Strand und Riff! Ausserhalb der Hotelanla ... mehr
Tolles Riff, direkt vom Strand erreichbar (kein Steg!). Hotel ist etwas in die Jahre gekommen, es wird aber ständig renoviert. Gastronomie ist ok, wäre aber zu verbessern. Personal sehr nett und besonders Ali, der Gästebetreuer ist sehr bemüht, dass sich alle wohl fühlen! Ein aktueller Plan der Anlage wäre hilfreich, damit sich die Gäste etwas rascher zurechtfinden.

ist ok und niemand muss verhungern. Allerdungs haben wir nach ca 15 mal Marsa Alam-Vergleich schon wesentlich besser und abwechslungsreicher gegessen! Unverständlich war auch, dass Obst am Buffet beinhaltet u. angeboten wurde, eine - aber schon mit braunen Flecken versehene Banane zahlungspflichtig gewesen wäre.

Lage ist gut für Ruhesuchende! Punktet absolut durch Strand und Riff! Ausserhalb der Hotelanlage ist - nichts. Vom Flughafen Marsa Alam dauert die Anfahrt ca 45 Min.

Zimmer gibt es anscheinend von sehr toll, bis ziemlich abgewohnt. Nach einem Zimmertausch waren wir sehr zufrieden mit unserem schönen Zimmer mit riesen Balkon und Meerblick (Block mit 3000er Nr.)

alle Angestellten waren durchwegs sehr nett und bemüht! Auch ohne Trinkgeld

Das Animationsteam ist sehr bemüht, aber nicht aufdringlich. Ansonsten kann man natürlich div. Ausflüge buchen. Sehr angenehm war, dass man nicht von diversen Anbietern (Massage, Ausflüge..) belagert wurde. Auch das haben wir schon anders erlebt!

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Heike
4.0
Alter 61-65
verreist als Single
im Sep 19
Heike
4.0
Alter 61-65
verreist als Single
im Sep 19
Urlaubshotel zum Schnorcheln,Tauchen und Schwimmen
weitläufige Hotelanlage, schöner Garten. Der Strand nicht überlaufen und das Riff zum Schnorcheln ideal. Die Angestellten überwiegend freundlich. Das einzige Manko war die Geräuschkulisse. Unglücklicherweise bezog ich erst ein Zimmer ( 253 ) vis a vis einem Kleinkraftwerk und am 3. Tag ein Zimmer ( 136 ) unter den Küchenaggregator. Erst das dritte Zimmer am 6. Tag im 3000 Block lies mich die Nacht durchschlafen. Auch wenn ich als hypersensibel wahrgenommen wurde--auf meine Nachtruhe wollte ich nicht verzichten. Gebucht als Superior mit Kundenwunsch ruhiges Zimmer. Deshalb würde ich das Hotel nicht noch einmal buchen.

Der Speisesaal hatte trotz der Grösse keine Kantinenatmosphäre und war hübsch eingedeckt. Zu Mittag im Strandrestaurant war auch alles in Ordnung, ein bisschen le ... mehr
weitläufige Hotelanlage, schöner Garten. Der Strand nicht überlaufen und das Riff zum Schnorcheln ideal. Die Angestellten überwiegend freundlich. Das einzige Manko war die Geräuschkulisse. Unglücklicherweise bezog ich erst ein Zimmer ( 253 ) vis a vis einem Kleinkraftwerk und am 3. Tag ein Zimmer ( 136 ) unter den Küchenaggregator. Erst das dritte Zimmer am 6. Tag im 3000 Block lies mich die Nacht durchschlafen. Auch wenn ich als hypersensibel wahrgenommen wurde--auf meine Nachtruhe wollte ich nicht verzichten. Gebucht als Superior mit Kundenwunsch ruhiges Zimmer. Deshalb würde ich das Hotel nicht noch einmal buchen.

Der Speisesaal hatte trotz der Grösse keine Kantinenatmosphäre und war hübsch eingedeckt. Zu Mittag im Strandrestaurant war auch alles in Ordnung, ein bisschen legerer. Über das Essen kann ich nicht klagen, es war immer etwas leckeres dabei.

Transferzeit ca. 40 Minuten.Diverse Ausflüge wurden angeboten. Das Hotel liegt wunderbar am Meer mit viel Sand drumherum. Das Meer und der Fischreichtum haben die Umgebung vergessen lassen.

Hatte die Möglichkeit 3 Zimmer kennen zu lernen---alle 3 waren sehr sauber. Die Matratzen gut; Fliegengittertüren in jedem Zimmer. Das Fernsehprogramm eher vernichtent.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Uwe
3.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Sep 19
Uwe
3.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Sep 19
19 Besuch und leider sehr viel schlechter geworden
Es ist mittlerweile ein Club im Club da der Veraclub ein Teil des Hotels beansprucht. Das Utopia beach liegt in 2 Reihe hinter dem Veraclub (Italienischer Anbieter) Leider ist es nicht mehr das Utopia was ich kenne :( Es hat sich eher zum negativen entwickelt bei meinem 19 Besuch!

Es ist keine Frage, man findet immer etwas aber, ich bin zum 19 mal Gast gewesen und habe die Höhen und tiefen mit diesem Hotesl miterlebt. Auch hier merkt man, die alten Köche fehlen zum Großteil, warscheinlich auch. Es gibt jeden Tag, mittags wie abends Kartoffeln, Reis, Gulasch, gedünstetes Gemüse aber keine Haighlights wie es in den früheren Besuchen war. Es war einmal man siehe z.b die Bilder aus älteren Bewertungen von mir zu diesem Hotel. Orientalischer Abend, Essen am Strand, oder Essen am P ... mehr
Es ist mittlerweile ein Club im Club da der Veraclub ein Teil des Hotels beansprucht. Das Utopia beach liegt in 2 Reihe hinter dem Veraclub (Italienischer Anbieter) Leider ist es nicht mehr das Utopia was ich kenne :( Es hat sich eher zum negativen entwickelt bei meinem 19 Besuch!

Es ist keine Frage, man findet immer etwas aber, ich bin zum 19 mal Gast gewesen und habe die Höhen und tiefen mit diesem Hotesl miterlebt. Auch hier merkt man, die alten Köche fehlen zum Großteil, warscheinlich auch. Es gibt jeden Tag, mittags wie abends Kartoffeln, Reis, Gulasch, gedünstetes Gemüse aber keine Haighlights wie es in den früheren Besuchen war. Es war einmal man siehe z.b die Bilder aus älteren Bewertungen von mir zu diesem Hotel. Orientalischer Abend, Essen am Strand, oder Essen am Pool Abends, geht aber nicht mehr das dort die Animation steht. Leider zu einem 2 Sterne Hotel geschrumpft worden. Der Härtegrad wurde fast überschritten als man Plastikbescher vom Strand am Tisch zum Abendessen hatte oder Weingläser für Bier :( man muß dazu sagen, es ist wesentlich weniger Personal im Hotel. Mexikaner unterirdisch Orientalisch ist das essen sehr gut aber das Ambiente fürchterlich. Es findet in der Strandbar statt. Das Besteck wird aus den Papierservietten von mittags ausgewickelt und auf dem Tisch auch so präsentiert. Abends ist das Strandrestaurant ein dunkles Loch wo das Rauschen der Ventilatoren in bleibender Erinnerung bleibt! Wir waren vor einem Jahr dabei als das Orientalische Restaurant einen Testlauf hatte im schicha Tend, es war super. Klasse Ambiente und man fühlte sich wir in Ägypten. Ich weiß nicht warum das so abgewertet wurde :( Italierner, das Highlight des Urlaubs, nicht weil es so hervorragend war sondern man trifft vertraute Gesichter vom Personal, es ist wie in vergangenen Zeiten des Utopias. Das Ambiente ist natürlich besser als es früher im Utopia war aber es ist Standard wie es im Hotel sein sollte ;)

Zum Schlafen OK. Wir brauchen das Zimmer nur zum schlafen. wir hatten ein Zimmer was Renoviert sein sollte, Ich verstehe unter Renovierung mehr als nur ein Austausch des Fernsehers vom Röhrenfernseher aus den 90zigern, zum kleinen Flat tv. Rausreisen der Badewanne und eine kleine Montage einer Glaswand, als Bodentiefe Dusche, wobei der Duschkopf bei Menschen ab 180cm als Mikrofon benutzt werden könnte ( wurde von der höhe nicht verändert) und ein neues Türschloss ( das alte hängt noch innen an der Wand) Das schlimmste war, das die Haarklammer meiner Vorgängerin noch im Bett lag :(

Da das Alte Personal fast komplett ausgewechselt wurde ( ist jetzt im Vera Club) haben sich die neuen bemüht. Mittagessen : Die neuen jungen Kellner haben sich bemüht und es war in Ordnung. Abendessen : Hinter dem Tresen herrschte Ahnungslosigkeit wenn man ein Colabier oder Diesel bestellt hat aber ansonnsten gut. Am Abend die Hotelbar : Super Service, immer ein Lächeln und klasse zuvorkommend! Gästemanager : Dieser Mann ist wie Münchhausen auf der Kugel und wird auch sein Kommentar unter diese Bewertung setzen. Man darf in seinem Urlaub alle Restaurants 1x besuchen, Mexikaner, Orientalisch, Italienisch. Da uns der Italiener gefallen hat, wollten wir wissen ob wir ihn noch einmal besuchen können und die Aussage war ja, für 20 Euro pro Kopf. Unsere Aussage darauf war, das es ja sehr teuer wäre. In diesem Moment schoß der Gästemanager mit deiner Münchhausener Kugel durch die Lobby, was wir uns vorstellen würden, in anderen Hotels würde schon eine Pizza beim Italiener 20 Euro kosten. Da bei den Italienern die Preisniveau so hoch wäre, könnte er es nicht an uns verschenken. und wo er schon alles gewesen wäre, im Oman und im Steigenberger Hotel. An diesem Punkt muß man sagen, es ist in Ordnung, wenn das Hotel den Italiener für dieses Geld vermarkten will ABER es ist nicht in Ordnung so dreist Angelogen zu werden, so unqualifiziert und frech! Nach diesen Gespräch, wurde man natürlich nicht mehr beachtet von ihm! Man war ja nicht seiner Meinung.

Der Strand wurde in 2 Teile getrennt, was von den Beachboys auch so kommuniziert wird. Links Internationale Gäste, rechts Vera Club, Italienische Gäste die auch ihre eigene Animation am strand haben und auch diesen Teil des Strandes ausgiebig Italienisch beschallen von Musil über Vera club angebote über das Mikrofon bis hin zum Hauseigenen Ver club Jingle der ausgibig jeden Tag hoch und runter läuft. Auf der Italienischen Seite wird auch jeden Tag am strand alles von den Beachboys Reserviert.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
3.0
Susanne
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 19
Susanne
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Sep 19
Absolute Weiterempfehlung, wir kommen wieder!
Wer ein supermodernen Fünf-Sterne-Palast erwartet, ist hier falsch. Das Utopia Beach ist aber ein Hotel mit interessanter Architektur, wo wie uns sehr wohl gefühlt haben. Und das Hausriff ist sowieso ein Grund wieder zu kommen.

Am Essen gibt es nichts zu bemängeln. Frühstück und Abendbrot haben wir im Hauptrestaurant meinstens auf der Terrasse eingenommen. Mittagessen gabs an den verschiedenen Bars oder im Strandrestaurant. Abends haben wir gern in der Sunset Bar mit leckeren Cocktails den Tag ausklingen lassen.

Wir sind vom Flughafen Hurghada angereist. Der Transfer dauerte ohne Anfahrt anderer Hotels 2 Stunden. In der näheren Umgebung gibt es nichts weiter, was für uns aber kein Problem dargestellt hat. Ist halt nicht so zugebaut wie in Hurghada. Wir konnten direkt ... mehr
Wer ein supermodernen Fünf-Sterne-Palast erwartet, ist hier falsch. Das Utopia Beach ist aber ein Hotel mit interessanter Architektur, wo wie uns sehr wohl gefühlt haben. Und das Hausriff ist sowieso ein Grund wieder zu kommen.

Am Essen gibt es nichts zu bemängeln. Frühstück und Abendbrot haben wir im Hauptrestaurant meinstens auf der Terrasse eingenommen. Mittagessen gabs an den verschiedenen Bars oder im Strandrestaurant. Abends haben wir gern in der Sunset Bar mit leckeren Cocktails den Tag ausklingen lassen.

Wir sind vom Flughafen Hurghada angereist. Der Transfer dauerte ohne Anfahrt anderer Hotels 2 Stunden. In der näheren Umgebung gibt es nichts weiter, was für uns aber kein Problem dargestellt hat. Ist halt nicht so zugebaut wie in Hurghada. Wir konnten direkt vom Hotel auf Kamelen in die Wüste. Tolles Erlebnis!

Wir hatten ein normales Doppelzimmer gebucht und bekamen ein Familienzimmer mit zwei Räumen und großer Terrasse. Wir haben mit gut funktionierender Klimaanlage gut geschlafen. Ein kleiner Kühlschrank war vorhanden. Jeden Tag gab es zwei Flaschen Wasser.

Sehr guter Service in allen Bereichen! Hervorzuheben ist der Gästebetreuer Ali. Ein sehr netter Mensch. Er war immer in allen Bereichen des Hotels unterwegs und immer auf das Gästewohl bedacht. Bei der Abreise wurden wir 22:00 Uhr abgeholt. Obwohl 12:00 Uhr check out ist, konnten wir den ganzen Tag noch am Strand genießen. Wir bekamen unser Zimmer ohne Zuzahlung als "Duschzimmer" und konnten uns somit für den Rückflug fertig machen.

Wir hatten 3 Massagen gebucht, welche nicht so zufriedenstellend waren. Die diversen Pools haben wir nicht genutzt, da das Meer mit dem tollen Riff zum Schnorcheln anziehender war. Die zweistündige Kamelsafari, welche am Strand angeboten worden ist, ist absolut empfehlenswert! Abendlich war eine Show der Animation und auch tagsüber konnte wer wollte sich bei Zumba, Wassergymnastik und co. die Zeit vertreiben.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Olaf
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Freunde
im Sep 19
Olaf
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Freunde
im Sep 19
Gutes Tauch- und Schnorchelhotel
Gut gepflegtes Hotel zum schnorcheln und tauchen, ansonsten sehr einsam. Animationsteam hat bei 3 Besuchen 3 x gewechselt.

Getränke sind verbesserungswürdig

Ausflugsziele sind nicht wie gewohnt vorhanden. Vom Flughafen Marsa Alam ca. 50 min und vom Flughaften Hurghada ca 3 - 3,5 Stunden.

Doppelbett (jedoch in der Anlage sehr selten), Fernseher, Bad mit Dusche

es gab keine nenneswerten Probleme

nur tauchen, schnorcheln, Quadtouren und Animation, Fitnessbereich war vorhanden jedoch nicht voll nutzbar durch defekte Geräte

Gut gepflegtes Hotel zum schnorcheln und tauchen, ansonsten sehr einsam. Animationsteam hat bei 3 Besuchen 3 x gewechselt.

Getränke sind verbesserungswürdig

Ausflugsziele sind nicht wie gewohnt vorhanden. Vom Flughafen Marsa Alam ca. 50 min und vom Flughaften Hurghada ca 3 - 3,5 Stunden.

Doppelbett (jedoch in der Anlage sehr selten), Fernseher, Bad mit Dusche

es gab keine nenneswerten Probleme

nur tauchen, schnorcheln, Quadtouren und Animation, Fitnessbereich war vorhanden jedoch nicht voll nutzbar durch defekte Geräte

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0