1337 Hotelbewertungen
82 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.8
Service
5.2
Essen & Trinken
4.6
Sport & Unterhaltung
4.4
Zimmer
4.9

Einzelbewertungen

Salu
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 18
Salu
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 18
Sehr schönes Plätzchen
Schönes Hotel mit tollem Ausblick. Animation für uns Deutsche durch Andrea super. Leckeres Essen, dürfte aber etwas wärmer sein.

Super! Wenn es doch nur wärmer wäre.... Wein war sehr lecker, auch der Kuchen am Nachmittag.

Direkter Strandzugang Nähe zum Ort, 2km, 5€ mit Taxi oder pro Person mit dem Hotelbus für 1,50€. Athos-Gelände gleich hinter Ouranopolis Anfahrt aus Thessaloniki ca. 2 Stunden.

Leider hatten wir ein noch nicht renrenoviertes Zimmer, mit Sitzbadewanne und Duschvorhang. Trotzdem drei Sterne, weil der Ausblick wunderschön war und auch der Balkon war toll. Da wir mit mehreren Personen gereist sind, können wir bestätigen... die renovierten Zimmer sind toll.

Gastrobereich war freundlich, die jungen Mädchen in der Mainbar können ... mehr
Schönes Hotel mit tollem Ausblick. Animation für uns Deutsche durch Andrea super. Leckeres Essen, dürfte aber etwas wärmer sein.

Super! Wenn es doch nur wärmer wäre.... Wein war sehr lecker, auch der Kuchen am Nachmittag.

Direkter Strandzugang Nähe zum Ort, 2km, 5€ mit Taxi oder pro Person mit dem Hotelbus für 1,50€. Athos-Gelände gleich hinter Ouranopolis Anfahrt aus Thessaloniki ca. 2 Stunden.

Leider hatten wir ein noch nicht renrenoviertes Zimmer, mit Sitzbadewanne und Duschvorhang. Trotzdem drei Sterne, weil der Ausblick wunderschön war und auch der Balkon war toll. Da wir mit mehreren Personen gereist sind, können wir bestätigen... die renovierten Zimmer sind toll.

Gastrobereich war freundlich, die jungen Mädchen in der Mainbar können das wohl nicht immer so zeigen ;-). Dafür jedoch Anna und ihr Kollege umso mehr. Alex und Nikos waren auch sehr nett.

Beachvolleyball am Nachmittag, morgens Streching und Wassergymanstik, Boule/Boccia, Darts.... Und alles durchgeführt von Andrea, der jeden Tag mit seinen netten Gesprächen und seiner durchweg positiven Ausstrahlung unseren Tag noch ein bisschen bunter machte. Andrea hat während unseren Aufenthalts nur noch alleine die deutsche Animation zu organisieren gehabt. Das hat er sehr gut gemacht.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
3.0
Sandra
3.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 18
Sandra
3.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 18
Bauweise und Optik okay aber Leistung schlecht
Das Hotel selbst rein optisch / von der Bauweise her ist im Vergleich zu den dort umliegenden Hotels eher schon ein "schöneres". Es wurde ja auch im Jahr 2017 neu renoviert. Vor Ort stellten wir aber fest das es auch noch unrenovierte Räume und Bereiche gab. Beispielsweise in einigen Unterkunftsgebäuden noch alte Bäder . Darin wurden wir eingecheckt und es war absolut unakzeptabel. Bekamen dann, nach Reklamation bei der Reiseleitung ( vor Ort) Schau ins Land, ein neues renoviertes Zimmer.

Ich beschreibe es mal so...… man kann hier satt werden .Es gab immer Fleisch, Fisch , Reis , Kartoffeln , Nudeln , Salat , Nachtisch. Ob es jedem schmeckt ist eine andere Sache. Würde ich dieses Essen beispielsweise mit dem in Ägypten vergleichen , muss ich sagen nein es hat nicht so gut gesc ... mehr
Das Hotel selbst rein optisch / von der Bauweise her ist im Vergleich zu den dort umliegenden Hotels eher schon ein "schöneres". Es wurde ja auch im Jahr 2017 neu renoviert. Vor Ort stellten wir aber fest das es auch noch unrenovierte Räume und Bereiche gab. Beispielsweise in einigen Unterkunftsgebäuden noch alte Bäder . Darin wurden wir eingecheckt und es war absolut unakzeptabel. Bekamen dann, nach Reklamation bei der Reiseleitung ( vor Ort) Schau ins Land, ein neues renoviertes Zimmer.

Ich beschreibe es mal so...… man kann hier satt werden .Es gab immer Fleisch, Fisch , Reis , Kartoffeln , Nudeln , Salat , Nachtisch. Ob es jedem schmeckt ist eine andere Sache. Würde ich dieses Essen beispielsweise mit dem in Ägypten vergleichen , muss ich sagen nein es hat nicht so gut geschmeckt. Der Kuchen und die Nachtische waren sehr einfach / mittelmäßig. Das Frühstück bot Eier in versch. Formen , Käse , Auflage, Obst , Brot, Brötchen , Croissants , Marmelade, Schokocreme etc. War okay, aber jeden Tag gleich. Wer Kaffeeliebhaber ist sollte eher den Cappuccino wählen ;-) Der Speisesaal selbst ist groß und hell und bietet auf der linken und rechten Seite die Speisen in Buffetform an . Die Getränke ( bei All inkl. ) sind ja etwas andere . Liest man ja in der Hotelbeschreibung. Wir buchen fast immer all. inkl. und haben sowas noch nicht erlebt. Als Weintrinker ist man hier ganz schlecht aufgehoben ,der ist eher mittelmäßig. Wer Cocktails mag , soll wissen , es gibt immer nur einen Tagescocktail der vom Hotel bestimmt wird. Den bekommt man in einem Saftglas serviert , mit einem Eiswürfel. Kein Obst oder Sonstiges was einen Cocktail auch danach aussehen lässt. Auch die Menge an Alkohol darin kann man nur erahnen . Wer sich einen Cocktail aus der Karte bestellt und dafür 8 Euro bezahlt bekommt ein schönes Glas sogar mit Wunderkerze. Die sogenannte Mainbar ist für den heutigen Stand auch nicht gerade toll anzusehen, wobei man auch draußen sitzen kann . Ging nur leider nicht war zu kalt. Drinnen stehen Billardtische und der Animations Club ( nur für Franzosen ) macht in der Bar Programm ,was oftmals laut / störend war. Tische und Stühle drinnen alt und unmodern . Keine Wohlfühlatmosphäre . Auch hier muss man sich die Getränke selbst holen ( Schlange an der Bar ) .

Es liegt zwar am Strand aber man muß wissen , das es durch die Küstenstraße getrennt vom Strand liegt . Allerdings kann man den Strand über eine Brücke vom Hotel erreichen , ohne die Straße überqueren zu müssen . In der direkten Umgebung gibt es noch ein paar andere Hotels. Und den hoteleigenen Strand. Ca. 2 km entfernt liegt die Ortschaft Ouranopoulis. Klein und überschaubar. Paar Lokale und Einkaufsläden . Wer zweimal dort war, kennt alles. Wer also abends mal gerne nach dem Essen spazieren gehen möchte soll wissen das es hier eher schlecht ist. Es gibt zum Ort KEINE Fußwege , man läuft direkt an der Straße. Es pendelt aber ein Bus zum Ort . Taxi ist auch eine Möglichkeit. Wir hatten großes Pech mit dem Wetter ( 25.9-4.10. ) es war kalt, meist bedeckt und es regnete häufig. Da man in der Umgebung kaum Unternehmungsmöglichkeiten hat ,kann schnell lange Weile entstehen. Der Bustransfer vom Flughafen beträgt tatsächlich gute 2 Stunden. Die Hinfahrt war heftig , es ist ja sehr bergig, ging rauf und runter und um viele Kurven. Der Fahrer ist ganz schön schnell gefahren und mir war bei Ankunft am Hotel mega schlecht. Als Tipp wer das evtl. auch nicht so gut verträgt : Reisetablette einnehmen

Die Zimmer sind zwar neu renoviert ( siehe oben ) aber recht klein im Vergleich zu unseren anderen Reisen . Auch das Bad ist recht klein und bietet leider sehr wenig Abstellflächen . Gerade mal 2 kleine Glasplatten am Spiegel bieten Abstellmöglichkeit , die nicht ausreicht. Einen Ankleidespiegel gibt es auch nicht, den ich als Frau sehr vermisst habe. Da es auch keine Gardrobenharken oder Leisten gibt, legt man die getragene Kleidung auf die Couch oder den Hocker . Schaut nach einigen Tagen recht unansehlich aus. Die Sauberkeit in den Zimmern allgemein ( hörten wir auch von anderen Gästen ) lässt zu wünschen übrig. Auf dem Fußboden Haare ( nicht mal unsere ) und Staub und Flusen . Der Duschabfluss war auch verstopft und der Toilettendeckel schaukelte hin und her. Auch dies haben wir bei der Reiseleitung reklamiert. Abfluss und Deckel wurde erledigt. Geputzt wurde weiterhin schlecht .

Über den Service im Speisesaal kann man nichts schlechtes sagen. Unser gebrauchtes Geschirr wurde abgeräumt. Getränke muss man sich aber an einer Theke selbst holen. Da bildet sich auch mal schnell eine Schlange :-( Oftmals gab es auch für Wein nicht das passende Glas , dann wurde er im Saftglas gereicht. Meiner Meinung nach ein NO GO !!! Das Personal spricht in der Regel überwiegend griechisch und Englisch. Mit Deutsch kommt man nicht grundsätzlich zurecht.

Wir haben uns an einem sonnigen Tag ein Boot ausgeliehen. Preis war okay. Der Bootsverleiher Akrathos sprach auch deutsch und gab uns gute Tipps für die Inselumrundung Amoulani . Alles andere kann ich nicht beurteilen , da wir uns nicht beteiligt hatten .

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
2.0
Sebastian
Weiterempfehlung
5.0
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Oct 18
Sebastian
Weiterempfehlung
5.0
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Oct 18
Zum Erholen perfekt geeignet
Zum Erholen perfekt geeignet, für einen Party- oder Remmidemmitrip unpassend, Für unsere Ansprüche war es wunderbar, wenngleich etwas Abwechslung und Einkaufsmöglichkeiten gefehlt haben.

Das Essen war lecker, auch zum Mittag und Abendbrot abwechslungsreich. Das Frühstück war immer leider das Gleiche, Im Speisessal war es doch recht laut, aber noch im Rahmen. Die Bars waren leider gerade am Abend überfordert und dem "Ansturm" nicht gewachsen. Die Getränke bei All-Inkl. waren Sirup mit Wasser und haben an allen Bars unterschiedlich geschmeckt, das Bier aber war gut. Alkoholische Getränke waren ok, mehr aber auch nicht. Eis (1 Stück um die 3€) und Sandwichs waren nicht mit im All-Inkl., was sich schon in der Reisekasse bemerkbar machen kann.

Das Hotel liegt knappe 2h vo ... mehr
Zum Erholen perfekt geeignet, für einen Party- oder Remmidemmitrip unpassend, Für unsere Ansprüche war es wunderbar, wenngleich etwas Abwechslung und Einkaufsmöglichkeiten gefehlt haben.

Das Essen war lecker, auch zum Mittag und Abendbrot abwechslungsreich. Das Frühstück war immer leider das Gleiche, Im Speisessal war es doch recht laut, aber noch im Rahmen. Die Bars waren leider gerade am Abend überfordert und dem "Ansturm" nicht gewachsen. Die Getränke bei All-Inkl. waren Sirup mit Wasser und haben an allen Bars unterschiedlich geschmeckt, das Bier aber war gut. Alkoholische Getränke waren ok, mehr aber auch nicht. Eis (1 Stück um die 3€) und Sandwichs waren nicht mit im All-Inkl., was sich schon in der Reisekasse bemerkbar machen kann.

Das Hotel liegt knappe 2h vom Flughafen Thessaloniki entfernt, wer einen Mietwagen hat ist hier klar im Vorteil, mit dem Bus ist diese Strecke durch die berg- und kurvenreiche schon recht holprig und könnte schnell langweilig werden. Das Hotel selbst ist in den Hügeln quasi hereingebaut und die zum Teil recht steilen Wege vom Strand zur Anlage hoch könnten für den ein oder anderen zur Qual werden. Der Sandstrand, zuerreichen über die Straße oder Fußgängerbrücke, ist herrlich, hat aber viele kleine Steine, welche schnell mal weh tun können. Ausflüge, nun ja, es sind paar kleinere Orte in der Nähe. In der Nebensaison allerdings ist sehr wenig los. Alles ist erreichbar per Bus oder Taxi, wer allerdings einen Mietwagen hat, ist auch hier im Vorteil.

Das Zimmer (Suite) war gut, selbst zu dritt hatte man genug Platz. Des weiteren hatten wir 2 Bäder mit je einer Toilette und einer Dusche, so konnte man sich gut aufteilen. Balkon mir Blick direkt aufs Meer war absolut brilliant, man sollte allerding das Dach vom Supermarkt etwas verschönern. Im TV kam neben griechischen Sendern auch paar aus dem Ostblock sowie RTL/ZDF, ist ok, da man ja auch eher am Strand liegen sollte, statt auf dem Zimmer zu hocken.

Der Service war makellos, man sollte allerdings Englisch berherschen, sonst könnte es zu Verständigungsproblemen kommen. Der Zimmerservice war stets freundlich. Wenn man wollte, konnte man nur Handtücher wechseln lassen, War man nicht da, wurde das Zimmer immer komplett gereinigt. Bei uns war das immer gegen Mittag und zum Abendessen.

Basketball- und Fussballplatz oberhalb der Anlage waren gut mit einem prima Ausblick aufs Meer. Allerdings sollte man diese Anlage sowie die unterhalb vom Pool einmal von Grund auf warten oder mal einen neuen Anstrich verpassen. Der Pool war sauber, wir waren aber nur am Meer, da das viel besser war. Das Hotel bietet Animation fast ausschließlich für französiche Gäste, gut erkennbar am roten Armband. Der DJ hatte allerdings seinen Namen nicht verdient, da er nur Lieder vom Laptop abspielte und das auch noch lustlos. Wir hatten das Gefühl, dass alle Animateure am Ende der Saison auch keinen Bock mehr hatten und so haben sie sich auch verhalten.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Miroslav
Weiterempfehlung
6.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Oct 18
Miroslav
Weiterempfehlung
6.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Oct 18
schöne Anlage, trotz clubcharakter erholsam
Sehr schöne und gepflegte Anlage, es wird jeden Tag gereinigt, das Essen ist vielseitig so das mann immer etwas findet was einem schmeckt, Personal immer freundlich und entgegend kommend, haben uns hervoragend erholt.

Sehr schöne und gepflegte Anlage, es wird jeden Tag gereinigt, das Essen ist vielseitig so das mann immer etwas findet was einem schmeckt, Personal immer freundlich und entgegend kommend, haben uns hervoragend erholt.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Daniel
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Single
im Oct 18
Daniel
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Single
im Oct 18
Traumhaftes Hotel
Eine schöne moderne Hotelanlage auf den Hügeln Ouranoupolis gelegen, mit einem atemberaubend schönen Ausblick aufs Meer. Für einen schönen erholsamen Badeurlaub ist diese Hotelanlage perfekt geeignet. Die Hotelmitarbeiter sind sehr zuvorkommend und durch die Vielsprachigkeit des Personals ist eine Verständigkeit kein Problem. Durch die Möglichkeit des Hotel Busshuttle gegen einer kleinen Gebühr von 1,50€ pro Fahrt erhält man die Möglichkeit ins nahegelegene kleine Fischerdörfchen Ouranoupolis zu fahren. Von dort aus besteht die Möglichkeit mit einer Schiffsfahrt die Mönchrepublik auf Athos anzuschauen, welche nur zu empfehlen ist. In Ouranoupolis selbst besteht die Möglichkeit eine der vielen Tavernen oder die kleinen einheimischen Restaurants zu nutzen um lecker Essen zu gehen und mal das ... mehr
Eine schöne moderne Hotelanlage auf den Hügeln Ouranoupolis gelegen, mit einem atemberaubend schönen Ausblick aufs Meer. Für einen schönen erholsamen Badeurlaub ist diese Hotelanlage perfekt geeignet. Die Hotelmitarbeiter sind sehr zuvorkommend und durch die Vielsprachigkeit des Personals ist eine Verständigkeit kein Problem. Durch die Möglichkeit des Hotel Busshuttle gegen einer kleinen Gebühr von 1,50€ pro Fahrt erhält man die Möglichkeit ins nahegelegene kleine Fischerdörfchen Ouranoupolis zu fahren. Von dort aus besteht die Möglichkeit mit einer Schiffsfahrt die Mönchrepublik auf Athos anzuschauen, welche nur zu empfehlen ist. In Ouranoupolis selbst besteht die Möglichkeit eine der vielen Tavernen oder die kleinen einheimischen Restaurants zu nutzen um lecker Essen zu gehen und mal das Essen außerhalb der Hotelanlage kennenzulernen. Im Groben und Ganzen kann man diese Urlaubsreise nur weiterempfehlen an jedem der gerne mal den Alltag vergessen und sich erholen möchte.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.6
Service
6.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
5.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
6.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.6
Service
6.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.3
Dietmar
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 18
Dietmar
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 18
Ein Hotel mit kleinen Mängeln
Essen ist gut. Im Zimmer fehlen Ablagen, besonders im Bad, und ein zwei Haken im Eingangsbereich wären schön. Im Bad muß vieles am Waschbecken plaziert werden. Die beiden Miniablagen sind viel zu klein. Die Anlage ist gut.

Essen ist gut. Im Zimmer fehlen Ablagen, besonders im Bad, und ein zwei Haken im Eingangsbereich wären schön. Im Bad muß vieles am Waschbecken plaziert werden. Die beiden Miniablagen sind viel zu klein. Die Anlage ist gut.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Cordula
Weiterempfehlung
4.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Oct 18
Cordula
Weiterempfehlung
4.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Oct 18
Hotel nicht im Oktober buchen
Schönes Hotel für Ruhesuchende. Mietwagen erforderlich, sonst ist man sehr eingeschrenkt. Schöner Strand. Parkmöglichkeiten vorhanden.

Essen war geschmacklich gut nur leider fast immer kalt. Schade ist, dass es keine Möglichkeiten gibt das Essen auf der Terrasse im Freiem einzunehmen.

2 Stunden vom Flughafen entfernt, da die Strecke sehr kurvig ist.

Betten sehr gut. Im Bad fehlen Ablagemöglichkeiten. Zimmer war sehr hellhörig.

Personal sehr freundlich und zuvorkommend.

Nur an einem Abend Entertainment. Ansonsten sehr eintönig am abend. Keine Musik o.ä.

Schönes Hotel für Ruhesuchende. Mietwagen erforderlich, sonst ist man sehr eingeschrenkt. Schöner Strand. Parkmöglichkeiten vorhanden.

Essen war geschmacklich gut nur leider fast immer kalt. Schade ist, dass es keine Möglichkeiten gibt das Essen auf der Terrasse im Freiem einzunehmen.

2 Stunden vom Flughafen entfernt, da die Strecke sehr kurvig ist.

Betten sehr gut. Im Bad fehlen Ablagemöglichkeiten. Zimmer war sehr hellhörig.

Personal sehr freundlich und zuvorkommend.

Nur an einem Abend Entertainment. Ansonsten sehr eintönig am abend. Keine Musik o.ä.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
5.0
Katharina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Oct 18
Katharina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Oct 18
Für einmaligen Urlaub war es schön
Das Hotel ist insgesamt gut. An manchen Stellen gibt es Verbesserungsvorschläge oder Anmerkungen. Es hat keinen deutschen vier Sterne Standard, aber drei würde es wohl erreichen. Für den Preis den wir gezahlt haben war es aber vollkommen in Ordnung. Wir konnten am Meer entspannen, aber die Lage eignet sich auch gut, um die Halbinsel etwas zu erkunden. Für unsere Reiseabsicht hat es also genau gepasst. Wir würden jedoch nicht ein zweites Mal herkommen, da wir die Insel nun gesehen haben und für einen reinen Badeurlaub wir das Hotel nicht empfehlen können, weil uns die Poolanlage nicht gefallen hat.

Das Essen war ok. Man hat sich immer was gefunden, Frühstück ist bis auf ein oder zwei Gerichte immer gleich. Oft fehlte dem Essen einfach etwas Würze. Die Fleischqualität ist nicht di ... mehr
Das Hotel ist insgesamt gut. An manchen Stellen gibt es Verbesserungsvorschläge oder Anmerkungen. Es hat keinen deutschen vier Sterne Standard, aber drei würde es wohl erreichen. Für den Preis den wir gezahlt haben war es aber vollkommen in Ordnung. Wir konnten am Meer entspannen, aber die Lage eignet sich auch gut, um die Halbinsel etwas zu erkunden. Für unsere Reiseabsicht hat es also genau gepasst. Wir würden jedoch nicht ein zweites Mal herkommen, da wir die Insel nun gesehen haben und für einen reinen Badeurlaub wir das Hotel nicht empfehlen können, weil uns die Poolanlage nicht gefallen hat.

Das Essen war ok. Man hat sich immer was gefunden, Frühstück ist bis auf ein oder zwei Gerichte immer gleich. Oft fehlte dem Essen einfach etwas Würze. Die Fleischqualität ist nicht die beste und auch die Wurst zum Frühstück sah etwas unappetitlich aus. Leider halten die Wärmebehälter nicht sehr lange warm. Das könnte man verbessern. Lauwarmes Essen schmeckt einfach nicht so gut. Der Kuchen am Nachmittag besteht auch wirklich nur aus einem einfachen Vanillekuchen für alle Gäste. Wir haben nie etwas davon abbekommen, weil er gleich immer weg war. Da wäre auch ein bisschen Auswahl schön. Bei den Getränken dauert es etwas bis man kapiert an welcher Bar wann wo was im All-Inclusive ist. Der Kaffee ist leider überhaupt nicht genießbar. Auch der Wein war nicht sonderlich gut, das Bier war ok. Der Tagescocktail leider total lieblos in einem kleinen Plastikbecher zusammengemixt und der Ouzo hat billig geschmeckt. Softdrinks waren alle ziemlich süß. Man sollte sich von den Getränken also nicht zu viel erwarten. Die Hauptbar lädt leider weder von den Getränken noch von der Atmosphäre zum Verweilen ein. Dieser Teil des Hotels wurde noch nicht renoviert und ist sehr ungemütlich.

Einen Stern Abzug gibt es für die doch sehr lange Fahrt vom Flughafen aus. Wir hatten allerdings das Glück, dass unser Reiseveranstalter ein Taxi organsiert hat, wodurch die Fahrzeit "nur" noch 1,5 Stunden betrug. Die Strecke ist sehr kurvig, das sollte man beachten, wenn einem leicht übel wird beim Auto fahren. Mit dem Reiseveranstalter haben wir zwei Ausflüge gebucht, die sowohl preiswert als auch informativ waren (Markt & mehr und Athos Kreuzfahrt). Sehr empfehlenswert um die Halbinsel etwas zu erkunden. In näherer Umgebung ist nur ein kleines Dörfchen, keine großen Einkaufs- oder Sightseeing-Möglichkeiten. Allerdings kann man von dort aus einen schönen Wanderweg am Meer entlang bis zur Athos Grenze gehen. Da das Hotel auf einem Hügel liegt, muss man teilweise Treppensteigen oder Wege aufsteigen. Für Kinderwägen, Rollstühle oder Menschen mit Gehbehinderungen also eher beschwerlich.

Unser Zimmer war relativ klein aber modern und sauber. Auch das Bad war klein, wodurch meist nur eine Person sich darin aufhalten konnte. Was mich sehr gestört hat ist, dass fast keine Ablagemöglichkeiten vorhanden sind (nur zwei kleine Glasablagen) und man somit seine Hygieneartikel auf den Boden stellen muss. Dieser ist aber nach dem duschen meist nass, da es eine offene Dusche ist, deren Abfluss etwas zu schlecht läuft (evtl. verstopft?). Außerdem befindet sich im Zimmer keine Garderobe, weshalb sich getragene Wäsche oder Jacken auf der Couch sammelt. Der Kühlschrank funktioniert zwar, sieht aber etwas eklig aus. Stammt wohl aus der Zeit vor der Renovierung. Das Bett fanden wir bequem, ist eher weich als hart. Der Balkon ist super und bietet auch eine Möglichkeit seine nassen Sachen zu trocknen. Leider ist das Hotel bzw. der Komplex in dem wir waren sehr hellhörig. Man hörte in der Nacht stets die Koffer rollen oder Gespräche und am Morgen die Putzwägen der Reinigungsdamen. Bei uns war das Hotel schon nicht mehr so voll, aber in den Hochzeiten könnte dies durchaus unangenehm werden.

Alle waren sehr freundlich sowohl an der Rezeption als auch im Restaurant. Es konnten widererwarten viele Deutsch bzw. verstanden die gängigsten Fragen verstehen und beantworten.

Wie gesagt, um das Hotel herum gab es eigentlich nichts spannendes, was fußläufig schnell erreichbar ist. Die üblichen Angebote für Wassersport gab es am Strand schon. Die Strandanlage ist schön und gepflegt. Die Poolanlage leider nicht. Nur ein großer rechteckiger Kasten, der eher an Schwimmbahnen als an Plantschpools erinnert. Auch für Kinder gibt es nur ein Becken, das nicht so tief ist. Jedoch keine Rutsche oder ähnliches. Auch hier ist die Atmosphäre eher ungemütlich, da keine Pflanzen oder ähnliches vorhanden. Liegen waren ok und auch ausreichend vorhanden. Tennisplatz und Volleyballfeld vorhanden, aber etwas heruntergekommen. Genauso wie der Kinderspielplatz, der etwas versteckt unterhalb des Pools liegt.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Marc
Weiterempfehlung
4.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Oct 18
Marc
Weiterempfehlung
4.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Oct 18
Erholsamer Urlaub
Wir verbrachten 7 Tage in dem Hotel und finden es und die Umgebung wunderschön. Der Service an der Rezeption sowie an den Bars war super und hilfsbereit. Einzigste Manko ist leider das Essen. Sehr wenig Abwechslung und dafür das es ein Griechisches Hotel ist erwartet man auch Griechische Spezialitäten z.b Gyros oder Bifteki, leider Fehlanzeige. Die Zimmer werden alle 3 Tage komplett grund gereinigt ansonsten jeden Tag nur aufgeräumt, Was aber für ein 4 Sterne Hotel nicht schlimm ist. Wir kommen aufjedenfall wieder.

2 Stunden von dem Flughafen

Wir verbrachten 7 Tage in dem Hotel und finden es und die Umgebung wunderschön. Der Service an der Rezeption sowie an den Bars war super und hilfsbereit. Einzigste Manko ist leider das Essen. Sehr wenig Abwechslung und dafür das es ein Griechisches Hotel ist erwartet man auch Griechische Spezialitäten z.b Gyros oder Bifteki, leider Fehlanzeige. Die Zimmer werden alle 3 Tage komplett grund gereinigt ansonsten jeden Tag nur aufgeräumt, Was aber für ein 4 Sterne Hotel nicht schlimm ist. Wir kommen aufjedenfall wieder.

2 Stunden von dem Flughafen

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Florin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Sep 18
Florin
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Sep 18
Wunderbare Urlaub in einen tollen Lage,l
Sehr gutte Hotel mit ein Top Personal, tolle schwimbad Ansicht, guttes Essen, allgemein alles perfect für einen traum Urlaub.

Sehr gutte Hotel mit ein Top Personal, tolle schwimbad Ansicht, guttes Essen, allgemein alles perfect für einen traum Urlaub.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0