13 Hotelbewertungen
33 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
2.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0

Einzelbewertungen

Astrid
1.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Aug 18
Astrid
1.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Aug 18
Schlechtes Hotel.
Sehr schmutzig. Vieles Beschädigt. Kaltes teilweise gar kein Wasser. Mießes Frühstück. Hätt keine 3 Sterne verdient.

Sehr schmutzig. Vieles Beschädigt. Kaltes teilweise gar kein Wasser. Mießes Frühstück. Hätt keine 3 Sterne verdient.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
2.4
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.3
Zustand des Hotels
1.0
Einkaufsmöglichkeiten
2.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
2.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Restaurants in der Nähe
2.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
1.0
Pool
0.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
3.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
3.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
2.4
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.3
Matze
1.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Aug 17
Matze
1.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Aug 17
Orpheus nie wieder
Das Hotel ist an sich echt schön. Leider liegt es inmitten von riesigen anderen Hotelkomplexen... An Ruhe ist daher trotz schöner Pool Landschaft nicht zu denken. Das Essen ist absolut nicht zu empfehlen weder Frühstück noch Abendessen. Zudem war das Zimmer absolut nicht sauber und das blieb auch die ganze Woche so.

Laut und zwischen enormen Hotelgiganten... Nessebar empfehlenswert ansonsten die üblichen Touri Trips

Das Hotel ist an sich echt schön. Leider liegt es inmitten von riesigen anderen Hotelkomplexen... An Ruhe ist daher trotz schöner Pool Landschaft nicht zu denken. Das Essen ist absolut nicht zu empfehlen weder Frühstück noch Abendessen. Zudem war das Zimmer absolut nicht sauber und das blieb auch die ganze Woche so.

Laut und zwischen enormen Hotelgiganten... Nessebar empfehlenswert ansonsten die üblichen Touri Trips

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Patrick
Weiterempfehlung
4.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Jul 17
Patrick
Weiterempfehlung
4.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Jul 17
Es ist okey
Das Gebäude und die Zimmer waren super. Es ist im gegendatz zu diesen riesen Komplexen sehr ruhig. Das Essen hingegen könnte def. besser sein.

Das Gebäude und die Zimmer waren super. Es ist im gegendatz zu diesen riesen Komplexen sehr ruhig. Das Essen hingegen könnte def. besser sein.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.4
Service
3.0
Essen & Trinken
3.5
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
3.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
2.0
Geschmack & Qualität
2.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
5.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.4
Service
3.0
Essen & Trinken
3.5
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.3
Sigrid
Weiterempfehlung
3.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Aug 16
Sigrid
Weiterempfehlung
3.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Aug 16
ruhige, nette Oase - keine Kinder
Ein einzigartiger Ruhepol im Trubel vom Sonnenstrand, kleines gemütliches Hotel, nahe zum Strand und vielen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Frühstück ist kein Buffet, man wählt aus 5 Früchstücksarten für nächsten Tag aus, kann aber auch individuelle Wünsche äußern, auch Früchte und Orangensaft kann man zusätzlich haben. Der Obstteller ist riesig. Die Frühstücksarten sind zwischen sehr üppig (engl.Frst.) oder eher einfach (mediterran). Das Personal ist flink, sehr freundlich und für Wünsche offen. Bei Schönwetter im romantischen Garten der auf griech. Ambiente gestaltet ist. Abendessen nahmen wir nicht im Hotel.

Supermärkte, Geschäfte, Lokale, Apotheke, Bäcker in unmittelbarer Nähe. Strand 5 Min. zu Fuß, zum Strand vom Htl.Majestic 10 Min., dort sind die Lie ... mehr
Ein einzigartiger Ruhepol im Trubel vom Sonnenstrand, kleines gemütliches Hotel, nahe zum Strand und vielen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Frühstück ist kein Buffet, man wählt aus 5 Früchstücksarten für nächsten Tag aus, kann aber auch individuelle Wünsche äußern, auch Früchte und Orangensaft kann man zusätzlich haben. Der Obstteller ist riesig. Die Frühstücksarten sind zwischen sehr üppig (engl.Frst.) oder eher einfach (mediterran). Das Personal ist flink, sehr freundlich und für Wünsche offen. Bei Schönwetter im romantischen Garten der auf griech. Ambiente gestaltet ist. Abendessen nahmen wir nicht im Hotel.

Supermärkte, Geschäfte, Lokale, Apotheke, Bäcker in unmittelbarer Nähe. Strand 5 Min. zu Fuß, zum Strand vom Htl.Majestic 10 Min., dort sind die Liegen und Sonnenschirme um 50% ermäßigt. (2 Liegen, 1 Schirm 15 Lev sonst 30 Lev.) Hotelkarterl nicht vergessen!! Busstation auf der Hauptstr. 7 Min. (1,30 Lev generell ob 1 Station oder bis Nessebar), Bummelzug fährt direkt vorbei (3 Lev) Der Transfer dauerte 45 Minuten. Ausflugsziele gibts wenig, Nessebar aber unbedingt

Wir hatten eine Suite mit einem SZ und WZ, im 3. Stock. Bevorzugen würde ich eher den 2.Stock. Die 3. Etage ist das Dachgeschoß mit schrägen Wänden, sehr heiß und die Terasse ist hichsichtlich Sonne oder Regen ungeschützt. Außerdem sind die kleinen Fenster im WZ nicht abzudunkeln. Im Badezimmer wären bzgl. Dusche und Armaturen Renovierungsarbeiten nötig. Außerdem hört man im 3. St. die Entlüftungsanlage ziemlich laut, läßt sich nicht abstellen, das ist beim Schlafen schon störend. Es gibt 2 TV Geräte (WZ u.SZ) mit 2 deutschsprachigen Sendern (ARD und RTL) Handtuchwechsel tgl., Bettwäsche 1x wöchentl. Zimmerreinigung tgl. (außer SA.) Toilettartikel am Anfang und dann nach einigen Tagen nochmals. Bett ist gut, aber leider nicht geteilt und auch eine gemeinsame Zudecke, was ich persönlich als sehr störend empfinde.

Service war sehr freundlich egal ob Im Restaurant, an der Poolbar, an der Rezeption oder die Zimmermädchen. Ein großes Lob an alle. Es wurde auf alles unverzüglich reagiert, es gab immer einen freundlichen Gruß und ein freundliches Lächeln.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Weiterempfehlung
4.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Jun 16
Weiterempfehlung
4.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Jun 16
nettes kleines Hotel
Eigentlich schönes hotel + sehr freundliches personal + ruhiges hotel trotzdem gut erreichbar der party/ beach club meile (10-20min Fußweg) + nicht weit vom strand und promenade + zum Frühstück tee kaffee kakao säfte wasser kostenfrei und so viel man möchte + kostenloses duschgel/shampoo/seife wird tägl aufgefüllt +/- frühstück muss am vortag bestellt werden nicht all zu große auswahl aber man wird satt +/- schöne garten anlage aber deshalb auch mehr tierchen am pool +/- kliema anlage läuft kontinuierlich + zimmer immer angenehmkühl - umwelt?! - es wurde nicht richtig geputzt   Immer haare und sand auf dem boden so auf den ersten blick wirkte es immer sauber - auflagen der sonnenliegen sehr schmutzig und fleckig besteht aus stoff nicht sehr hygienisch - pool nicht sehr groß wer schwimmen m ... mehr
Eigentlich schönes hotel + sehr freundliches personal + ruhiges hotel trotzdem gut erreichbar der party/ beach club meile (10-20min Fußweg) + nicht weit vom strand und promenade + zum Frühstück tee kaffee kakao säfte wasser kostenfrei und so viel man möchte + kostenloses duschgel/shampoo/seife wird tägl aufgefüllt +/- frühstück muss am vortag bestellt werden nicht all zu große auswahl aber man wird satt +/- schöne garten anlage aber deshalb auch mehr tierchen am pool +/- kliema anlage läuft kontinuierlich + zimmer immer angenehmkühl - umwelt?! - es wurde nicht richtig geputzt   Immer haare und sand auf dem boden so auf den ersten blick wirkte es immer sauber - auflagen der sonnenliegen sehr schmutzig und fleckig besteht aus stoff nicht sehr hygienisch - pool nicht sehr groß wer schwimmen möchte hat leider pech gehabt - nur zwei zimmer müssen sich einen balkon teilen deshalb ist dieser sehr klein und ungemütlich schade die anderen zimmernachbarn hatten jeweils einen großen für sich - Kühlschrank sehr klein - keine Möglichkeit ein kleines licht anzumachen wenn man noch lesen möchte und der andere schlafen möchte immer nur komplett beleuchtung  schade -Nur 2 steckdosen im ganzen zimmer Und in der einen ist der röhrenfernsehr eingesteckt

Es gibt 5 frühstücksvariationen dazu kann man omlett und obst bestellen leider muss man diese am vortag schon bestellen da man draußen in der garten anlage essen kann liegen blätter etc rum leider waren die Tischdecken nicht immer sauber positiv ist das man zum Frühstück reichlich zu trinken bestellen kann zum Abendessen kann ich leider nichts sagen da wir nur Frühstück gebucht hatten

Leider wurde nicht richtig geputzt flecken an der wc spülung noch vom vorgänger Matratze keinen zwischenbezug diese war auch fleckig balkon zu klein konnten nicht gut zu 2 da sitzen Ausstattung föh röhren tv safe an der Rezeption aber kostenfrei

Personsl ist sehr freundlich und hilfsbereit mit englisch kommt man dort gut weiter.

Keine Freizeitaktivitäten vom hotel angeboten die bezüge der pool liegen waren schmutzig Im pool tierchen und pollen

weniger
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.5
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
3.3
Zimmer
3.8
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
3.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.5
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
3.3
Zimmer
3.8
Daniel
2.5
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 15
Daniel
2.5
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 15
Hotel OK, Lage und Umgebung Katastrophal
Das Hotel liegt als kleine Oase inmitten großer Hotelanlagen. Leider wirkt die Anlage nicht sehr gepflegt. Zimmer ok. Kein Frühstücksbuffet. Auswahl muss am Frühstück für den Folgetag getroffen werden. Qualität ausreichend. Personal spricht i.d.R. kein Wort Englisch, was von einem Hotel meines Erachtens zu erwarten ist.

Das Hotel liegt als kleine Oase inmitten großer Hotelanlagen. Leider wirkt die Anlage nicht sehr gepflegt. Zimmer ok. Kein Frühstücksbuffet. Auswahl muss am Frühstück für den Folgetag getroffen werden. Qualität ausreichend. Personal spricht i.d.R. kein Wort Englisch, was von einem Hotel meines Erachtens zu erwarten ist.

weniger
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
2.0
Service
1.8
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
1.3
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
1.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
2.0
Strand
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
2.0
Pool
1.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
3.0
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
2.0
Service
1.8
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
1.3
Zimmer
4.0
Conny
Weiterempfehlung
5.2
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 15
Conny
Weiterempfehlung
5.2
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 15
Das 1. Mal 3 Sterne
Das Hotel hat etwa 30 Zimmer, davon 2 Luxus-Suiten, die sehr elegant, im griechischen Stil ( wie der Name des Hotels), ausgestattet sind mit 1Wohnraum mit Fernseher, 1 Schlafraum ebenfalls mit Fernseher, einem Badezimmer mit Eckbadewanne zum Duschen und einem Gäste-WC extra. Von beiden Zimmern kann man auf den Balkon gehen. Die Zimmer sehen so aus, wie auf den Fotos. Die beiden Suiten liegen zum Garten im 1. bzw. 2. Stock mit Blick auf die Bar, was aber keinesfalls störend ist, da es im Hotel sehr ruhig zugeht. Zustand und Sauberkeit ist sehr gut,es gibt nichts zu beanstanden. Täglich werden die Zimmer gereinigt. Die Putzfrauen sind den ganzen Tag am Wischen und Putzen . Inklusivleistungen sind WiFi, Frühstück oder HP , je nachdem, was man gebucht hat. Man kann auch vor Ort HP dazubuchen. ... mehr
Das Hotel hat etwa 30 Zimmer, davon 2 Luxus-Suiten, die sehr elegant, im griechischen Stil ( wie der Name des Hotels), ausgestattet sind mit 1Wohnraum mit Fernseher, 1 Schlafraum ebenfalls mit Fernseher, einem Badezimmer mit Eckbadewanne zum Duschen und einem Gäste-WC extra. Von beiden Zimmern kann man auf den Balkon gehen. Die Zimmer sehen so aus, wie auf den Fotos. Die beiden Suiten liegen zum Garten im 1. bzw. 2. Stock mit Blick auf die Bar, was aber keinesfalls störend ist, da es im Hotel sehr ruhig zugeht. Zustand und Sauberkeit ist sehr gut,es gibt nichts zu beanstanden. Täglich werden die Zimmer gereinigt. Die Putzfrauen sind den ganzen Tag am Wischen und Putzen . Inklusivleistungen sind WiFi, Frühstück oder HP , je nachdem, was man gebucht hat. Man kann auch vor Ort HP dazubuchen. Allerdings wird darum gebeten, das Frühstück oder auch HP für abends am Tage zuvor auszuwählen,d.h. , nach dem Frühstück erhält man die Karte und kann entweder auswählen zwischen 3 oder 4 verschiedenen Frühstückstellern oder Extras und am Abend wählt man für den nächsten Abend aus. Die Gästestruktur ist von bis. Erstaunlicherweise viele junge Leute , aber auch das mittlere Alter ist gut vertreten bis zu einigen Gästen im Rentenalter. Es waren deutsche Urlauber, aber auch Gäste aus Montenegro, Moldawien, Holland und vereinzelt einige russisch sprechende Damen .

Handykosten: für Anrufe nach Deutschland 22,61 Cent/Min., bei ankommenden Gesprächen 5,95 Cent/Min. Pro SMS 7,14 Cent/Min. Allgemein kann man 1:2 umrechnen- 2 Lewa = 1Euro. Ein Cocktail kostet zwischen 8 und 12 Lewa, die Bild-Zeitung( ist ja Manchem sehr wichtig) 2,50 Lewa, eine Busfahrt nach Nessebar 1,80 Lewa, die Bootsfahrt von Nessebar zurück zum Sonnenstrand 10 Lewa pro Person. Ist schöner als mit dem Bus zu fahren, da die Busse doch sehr voll sind. Einen Besuch nach Nessebar sollte man unbedingt einplanen, aber Vorsicht! Hier sind genug Betrüger unterwegs- kein Bargeld gegen Scheine tauschen, auch nicht, wenn einem die alte Omi fast leidtut ! Falschgeld ! Geld tauschen nur in den kleinen Büros, an denen eine Krone hängt. Schräg gegenüber dem Hotel Orpheus ist gleich eine Wechselstube. In Alt-Nessebar ist das Restaurant Emona sehr sehr gut. Man geht vom Hafen die Straße Mesembria immer entlang und kommt zu diesem wunderschönen Restaurant mit Blick aufs Meer und sehr gutem Essen. Sehr zu empfehlen! Am Sonnenstrand waren unsere Spitzenreiter Restaurant Terra, das italienische Restaurant gleich rechts auf der Flaniermeile, wenn man den Weg vom Hotel Orpheus kommt und das Restaurant Morris, was recht weit zu laufen ist am Hotel Neptun Beach. Aber man kann mit der Bimmelbahn fahren, allerdings muss man umsteigen, da die Bahn nur bis Nähe Hotel Kuban fährt. Die sonnensicherste Reisezeit ist Juli/August. Dann ist das Meer auch sehr angenehm. Wir waren ab 23.Juni, da war das Meer noch sehr kalt(für mich), das Wetter etwas durchwachsen mit Sonne zwar, aber ab dem frühen Nachmittag dichte Wolkendecke oder auch mal richtig Regen, mit Überschwemmungen der Straßen,was aber nicht wirklich ein Problem war. Ab Juli gehts aufwärts mit den Wassertemperaturen und auch mit der Lufttemperatur und der Sonnenintensität. Preise für 2Liegen und einen Sonnenschirm am Strand: 24 Lewa= 12 Euro, aber wenn man den Strand vor dem Hotel Majestic nutzt, kostet das Ganze die Hälfte, also 12 Lewa = 6 Euro. Man erhält vom Hotel Orpheus an der Rezeption einen Coupon.

Es gibt ein Restaurant mit etwa 10 Tischen und die Poolbar. Außerdem kann man morgens auch draußen frühstücken, was wir immer vorgezogen haben. Der Kaffee kommt aus dem Espresso-Automaten, dementsprechend sind die Tassen nur halbvoll. Wer aber Kaffee mit Milch trinkt, bestellt Milch dazu und die Tasse ist voll. Jeden Morgen gibt es dieselbe Marmelade- Pfirsisch und Erdbeere, ein kleines Schälchen Butter und 4 kleine, frisch aufgebackene Brötchen . Dazu kann man dann einen Frühstücksteller wählen-kontinental, mediterran oder Farmerfrühstück. Auf jedem Teller ist ein hartgekochtes Ei und eine Schmelzkäse-Ecke , dann unterscheiden sich die Teller. Kontinental heißt, ein oder zwei kleine Croissants, manchmal mit Nugatcreme gefüllt, manchmal Natur. Farmerfrühstück war am Besten, da von Allem etwas dabei war. Salami, Schinken, zwei verschiedene Schnittkäsesorten und Tomaten und Gurke. Beim mediterranen Frühstück gab es noch Oliven dazu, ansonsten wie kontinental, nur ohne Croissants. Wer das alles nicht wollte, konnte zwischen frischem Omelett mit Käse, mit Pilzen oder gemischt wählen, oder einem Weissbrottoast mit Rührei und Lachs oder Spiegelei mit Schinken auf Weißbrot. Alles übrigens schön garniert. Das Abendessen können wir nicht beurteilen, weil wir immer außerhalb des Hotels gegessen haben. Aber wir haben die Karte mal studiert, Vorspeise,Hauptgang , Dessert und Suppe für umgerechnet 11 Euro, da kann man nicht meckern und kann sich aus diversen Vorschlägen das Menü zusammenstellen. Grund für die "Vorbestellung" für den nächsten Tag ist, dass so wenig wie möglich weggeworfen wird. Das ist sehr vernünftig.

Die Entfernung zum Strand beträgt etwa 100 m. Man geht aus dem Garten raus und den Weg zum Strand an den ersten Restaurants und Geschäften vorbei, bis man gleich im Gewühl ist an der " Flaniermeile" mit all seinen Ständen und Geschäften zum Shoppen sowie den Restaurants und den anderen Hotels in der 1. Reihe. In unmittelbarer Nähe sind die Hotels Bellevue, Condor, Majestic und Victoria Palace, wobei Majestic und Victoria Palace die "Kracher" von der Größe her sind. Wer es mag, mit viel Animation, lauter Musik und 1600 Betten, ist dort gut aufgehoben. Ausflüge kann man über die Reiseleitung buchen, aber auch an der Shoppingmeile oder man ergreift Eigeninitiative. Vor dem Hotel verläuft eine kleinere Strasse, die besonders von den Reisebussen genutzt wird,was mitunter unangenehm ist,wenn man am Pool liegt, da nur eine Hecke die Hotelanlage vom Fußweg trennt und die Busse gerne den Motor laufen lassen und etwas weiter vorn ist ein Taxistand. An der großen Hauptstrasse links sind diverse Bushaltestellen.

Die Zimmer sind unterschiedlich groß , wir hatten die Suite Deluxe gebucht und waren sehr zufrieden. Das Mobiliar war in einem Top -Zustand, nur die Matratze war mir persönlich zu hart. Aber das kann man ändern. Mobiliar ist wie auf den Fotos. Klimaanlage ist vorhanden, haben wir aber nicht genutzt. Nachts reichte es, die Balkontüren zu öffnen. Allerdings kann es mal etwas lauter sein, wenn Urlauber aus dem Nachbarhotel abgeholt werden, oder irgendwo die Lüftung losgeht. Badezimmer war ausreichend groß , es gibt allerdings keinen Duschvorhang an der Badewanne, deshalb kann das Badezimmer schon mal leicht unter Wasser stehen, aber der Abfluss im Boden ist vorhanden,nur Vorsicht beim Aussteigen aus der Wanne ! Sauberkeit ohne Beanstandungen.

Das Personal ist insgesamt sehr nett und freundlich. Hauptsächlich erfolgt die Verständigung auf englisch, aber der Hotelmanager spricht deutsch und kann aus der Patsche helfen, wenn das Englisch versagt. Ebenso an der Rezeption sprechen die Mädchen englisch, aber eine - Kami, spricht sehr gut Deutsch. Der Barkeeper übrigens auch. Zur Zimmerreinigung kann ich nichts Negatives sagen, ebenso zu Beschwerden, weil wir keine hatten.

Freizeitangebote gibt es nicht, deshalb haben wir auch dieses Hotel gewählt. Keine Animation, keine Disco, kein Kinderclub, bei dem die Animateure lauter sind als die Kinder. Wenn wir Trubel wollen, gehen wir "nach draußen ". Die Liegestühle sind in sehr gutem Zustand, die Auflagen auch. Allerdings war das Wasser im Pool viel zu kalt, aber das störte uns nicht, da wir lieber am Strand sind.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Winnie
Weiterempfehlung
5.8
Alter 41-45
verreist als Paar
im Aug 14
Winnie
Weiterempfehlung
5.8
Alter 41-45
verreist als Paar
im Aug 14
Schöner Urlaub
Wir waren Anfang August für 10 Tage Gäste dieses Hotels. Uns hat der Aufenthalt sehr gefallen. Das Hotel ist wohltuend klein und wird sehr persönlich geführt. Die Zimmer und deren Ausstattung sind sehr gut . Auf dem Balkon sind Tisch und Stühle vorhanden, selbst Blumenkästen! Am Pool haben wir uns sehr wohlgefühlt. Ordentliche Holzliegen und -schirme. Sehr schönes Ambiente zum Essen mit Loungemöbeln und diverse Sitzecken. Es gibt Gott sei Dank kein Buffett. Das Frühstück und Abendessen (4-Gänge) wird serviert. Danke Stefan, du hast uns sehr gut bekocht. Das gesamte Personal ist sehr nett und freundlich. Bei jeder Angelegenheit oder Frage wird umgehend geholfen. Der Weg zum Strand ist kurz. Trotz der vielen großen Hotels direkt nebenan und der Straßenlage haben wir viel Ruhe gefunden. Das ... mehr
Wir waren Anfang August für 10 Tage Gäste dieses Hotels. Uns hat der Aufenthalt sehr gefallen. Das Hotel ist wohltuend klein und wird sehr persönlich geführt. Die Zimmer und deren Ausstattung sind sehr gut . Auf dem Balkon sind Tisch und Stühle vorhanden, selbst Blumenkästen! Am Pool haben wir uns sehr wohlgefühlt. Ordentliche Holzliegen und -schirme. Sehr schönes Ambiente zum Essen mit Loungemöbeln und diverse Sitzecken. Es gibt Gott sei Dank kein Buffett. Das Frühstück und Abendessen (4-Gänge) wird serviert. Danke Stefan, du hast uns sehr gut bekocht. Das gesamte Personal ist sehr nett und freundlich. Bei jeder Angelegenheit oder Frage wird umgehend geholfen. Der Weg zum Strand ist kurz. Trotz der vielen großen Hotels direkt nebenan und der Straßenlage haben wir viel Ruhe gefunden. Das Personal ist stets bemüht, für eine relaxte Stimmung zu sorgen. Wir sagen danke an alle Mitarbeiter und kommen bestimmt wieder. W. und E.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.8
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.8
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
6.0
Susanne
Weiterempfehlung
5.8
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 14
Susanne
Weiterempfehlung
5.8
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 14
Eine Oase der Ruhe!
Eine Oase der Ruhe am Sonnestrand! Haben uns sehr wohlgefühlt und dieses gemütliche Hotel sehr genossen. Unsere Kellner Maria war mit ihrer herzlichen Art und ihrer Fröhlichkeit der Sonnenschein des Hotel. Aber auch die sehr fürsorglichen und netten Barkeeper möchte ich hervorheben. Ein Kompliment an den sehr netten Manager!! Wir hatten Halbpension, am Abend gab es 4 Gänge Gaumenfreude vom Chefkoch Stefan. (plus 3kg "Danke Stefan") Fazit: Perfekter Urlaub wir kommen sicher wieder!!! Susi und Herbert PS:. auch vielen Dank für den wunderschönen Urlaub von unserer älteren und gebrechlichen Tante!

Eine Oase der Ruhe am Sonnestrand! Haben uns sehr wohlgefühlt und dieses gemütliche Hotel sehr genossen. Unsere Kellner Maria war mit ihrer herzlichen Art und ihrer Fröhlichkeit der Sonnenschein des Hotel. Aber auch die sehr fürsorglichen und netten Barkeeper möchte ich hervorheben. Ein Kompliment an den sehr netten Manager!! Wir hatten Halbpension, am Abend gab es 4 Gänge Gaumenfreude vom Chefkoch Stefan. (plus 3kg "Danke Stefan") Fazit: Perfekter Urlaub wir kommen sicher wieder!!! Susi und Herbert PS:. auch vielen Dank für den wunderschönen Urlaub von unserer älteren und gebrechlichen Tante!

weniger
Hotel allgemein
5.7
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.8
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
5.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
5.7
Lage und Umgebung
5.8
Service
5.8
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.5
Zimmer
6.0
Dirk
Weiterempfehlung
3.8
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Sep 04
Dirk
Weiterempfehlung
3.8
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Sep 04
Klein, aber fein
Bei dem Hotel Orpheus handelt es sich um ein auffallend kleines Hotel mit ca. 30 Zimmern. Es ist in zweiter Reihe zum Strand gelegen und fällt auf, weil rundherum riesige Hotels stehen. Das Hotel hat drei Etagen. Insgesamt ein guter gepflegter Eindruck. Saubere und moderne Zimmer mit Klimaanlage, deutschen TV und bequemen Betten.

Neben den weiter oben angesprochenen Touren waren wir noch in Nessebar, einer kleinen Fischerstadt, in der sich allerdings die Gastronomie schon recht weit verbreitet hat. Aber immer noch nett und einen Besuch wert. Wir sind mit dem öffentlichen Bus für 0,5 Leva hin und für 8 Leva mit dem Schiff zurückgefahren. Die Rückfahrt war mindestens genauso gut wie die Segeltour. Einkaufen kann man dort überall recht günstig Silberwaren, T-Shirts, Gürtel, Koffe ... mehr
Bei dem Hotel Orpheus handelt es sich um ein auffallend kleines Hotel mit ca. 30 Zimmern. Es ist in zweiter Reihe zum Strand gelegen und fällt auf, weil rundherum riesige Hotels stehen. Das Hotel hat drei Etagen. Insgesamt ein guter gepflegter Eindruck. Saubere und moderne Zimmer mit Klimaanlage, deutschen TV und bequemen Betten.

Neben den weiter oben angesprochenen Touren waren wir noch in Nessebar, einer kleinen Fischerstadt, in der sich allerdings die Gastronomie schon recht weit verbreitet hat. Aber immer noch nett und einen Besuch wert. Wir sind mit dem öffentlichen Bus für 0,5 Leva hin und für 8 Leva mit dem Schiff zurückgefahren. Die Rückfahrt war mindestens genauso gut wie die Segeltour. Einkaufen kann man dort überall recht günstig Silberwaren, T-Shirts, Gürtel, Koffer und wer es mag, Messer, Waffen, etc. Die dort feilgebotenen Waffen sind allerdings oftmals in Deutschland verboten und könnten bei der Einfuhr Probleme bereiten, trotz gegenteiliger Behauptung der örtlichen Verkäufer. Die Handy- Benutzung ist sehr teuer.

Wir haben lediglich die Poolbaar genutzt. Kleine Speisen wurden im Hotel auch angeboten aber von uns nicht gegessen. Die Preise waren wie auch in anderen Gaststätten für unsere Verhältnisse echt billig. 0,5 Liter Bier vom Faß = 1 Leva. Abendessen mit großem Salat vorweg und Brot, Hauptgang und zwei bis drei Getränken = ca. 15 Leva. Da kann man nicht meckern. Im Hotel wurde allerdings abends weiter nichts angeboten (an Veranstaltungen), hängt vermutlich mit der Größe zusammen.

Das Hotel liegt ca. 3-4 Minuten vom Strand entfernt, Entfernung ca. 200 Meter. Auf dem Weg zum Strand kommt man an einem kleinen Supermarkt vorbei, in dem das Wesentliche erworben werden kann. Direkt längst zum Strand ist auch die "Vergnügungsmeile" gelegen; also jede Menge Speisemöglichkeiten im Restaurant, am Imbiss oder bei MC Donalds (bulgarischer Art). Dazu kommen noch die Hotelbars, Discos, Cocktailbars, etc. Die Entfernung zum Flughafen Bourgas beträgt ca. 30 Minuten Fahrtzeit mit dem Bus. Der Sonnenstrand ist ca. 7 km lang und zwischen 50 und 150 Meter breit. Der helle Sand ist fast ohne Steine. Das Meer ist relativ sauber. Normale Algenbildung. Am Strand entlang gibt es fast überall Badeaufsichten. Der Liegestuhl kostet dort z.Z. ca. 3 Euro für den ganzen Tag. Es ist immer der volle Tagespreis zu entrichten. Sonnenschirme sind auch reichlich vorhanden. Wir haben zwei Ausflüge im Hotel gebucht. Einmal eine "Trabi-tour" ins Hinterland. Die kann ich nur weiter empfehlen. War wirklich gut, hat Spass gemacht. Preis: 39 Lewa (ca. 20 Euro). Anschließend haben wir noch eine ganztägige "Segeltour" gebucht für 60 Lewa. Das war der pure Nepp. Nicht weiter zu empfehlen. Wir waren 75 Minuten auf dem Wasser. Davon ist das Segelboot trotz guter Windverhältnisse ca. 60 Minuten mit dem Motor gefahren. Der "einsame Strand" lag um die Ecke von großen Hotels. Das angebotene Essen war so lala. Auf die Mängel, insbesondere der Segeldauer angesprochen hat der Veranstalter das alles beiseite gewischt und uns dumm stehen lassen. :-((

Die Zimmer waren wirklich gut. Gute Betten. Guter Service. Im Zimmer bequeme Sitzgelegenheiten, Schränke und Nachttische. Fernseher, Klimanlage, Balkon, Zimmerbar und direkt angrenzendes kleines Bad mit Toilette. Im Bad Handtücher, kleine Flaschen mit Shampoo, Lotion, Seife, etc. Der roomservice war gut, immer alles tiptop. Habe allerdings am ersten Tag auch direkt fünf Euro Tipp hingegeben.

Das Hotelpersonal war stets freundlich. Jeden zweiten Tag wurden die Betten neu bezogen und die Handtücher auf jeden Fall gewechselt. Wer wollte, konnte auch öfters wechseln. In der Zimmerbar wurden von uns auch andere Sachen gekühlt - kein Problem. Die Poolbar war auch gut. Die Liegen am Pool waren umsonst. Handtuchtourismus gab es dort kaum. Das Frühstück war für die dortigen Verhältnisse ok. Eine defekter Brauseschlauch wurde abends bemängelt, am nächsten Mittag war er wieder ok. Zur Sprache: einige wenige Wörter Deutsch, aber mit Englisch, kein Problem.

Ein Pool, ca. 80 cm tief. Drumherum ca. 20 neuwertige Liegen. Im Pool zwei Tische. Also nicht unbedingt ein Familienhotel für kleinere Kinder. Nur wenige Kilometer weiter ist jedoch ein sog. Auqaland existent. Dieses hatte alles zu bieten, was das abenteuerlustige Wasserrattenherz begehrt. Jede Menge Rutschen und Wasserspassgeräte.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.5
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.5
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.5
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.5