Einzelbewertungen

Helmut
Weiterempfehlung
5.6
Alter 46-50
verreist als Single
im Nov 15
Helmut
Weiterempfehlung
5.6
Alter 46-50
verreist als Single
im Nov 15
Unglaublich netter Service
Ich war in der absoluten Nebensaison auf Astypalaia (Ende November) und zu dieser Zeit einer von schätzungsweise 4 Touristen auf der Insel und der einzige Gast im Hotel Kalderimi. Die Gastfreundlichkeit, die ich während meines Aufenthaltes erlebt habe war unglaublich. Das Kalderimi liegt etwas erhöht auf halbem Weg vom Hauptort zum Livadi Strand. Das Hotel besteht aus einem Haupthaus und mehreren kleinen Häusern im für die Insel typischen Stil. Die Außenbereiche sind sehr gepflegt und liebevoll gestaltet. Die Liebe zu Details hat sich in meinem Häuschen/Studio fortgesetzt. Das Hotel war quasi bereits für den Winter geschlossen, die Besitzer haben extra für mich ein Studio wiedereröffnet. Das Studio (Girouli) war sehr groß, hatte eine kleine Küchenzeile, einen Essbereich, eine Sitzecke und ... mehr
Ich war in der absoluten Nebensaison auf Astypalaia (Ende November) und zu dieser Zeit einer von schätzungsweise 4 Touristen auf der Insel und der einzige Gast im Hotel Kalderimi. Die Gastfreundlichkeit, die ich während meines Aufenthaltes erlebt habe war unglaublich. Das Kalderimi liegt etwas erhöht auf halbem Weg vom Hauptort zum Livadi Strand. Das Hotel besteht aus einem Haupthaus und mehreren kleinen Häusern im für die Insel typischen Stil. Die Außenbereiche sind sehr gepflegt und liebevoll gestaltet. Die Liebe zu Details hat sich in meinem Häuschen/Studio fortgesetzt. Das Hotel war quasi bereits für den Winter geschlossen, die Besitzer haben extra für mich ein Studio wiedereröffnet. Das Studio (Girouli) war sehr groß, hatte eine kleine Küchenzeile, einen Essbereich, eine Sitzecke und eine nette Terrasse mit schönem Ausblick auf Meer (Einrichtung traditionell). Das Badezimmer war eher kleiner. Es gab einen Safe, TV etc. Der Service war unglaublich nett (Abholung vom Flughafen, netter Check In, eine Flasche Wein und Obst zur Begrüßung etc). Weil ich der einzige Gast war, wurde mir das Frühstück zum Zimmer gebracht. Das Frühstück war wirklich sehr gut und hätte für drei bis 4 Personen gereicht. Neben den üblichen Dingen, wie Kaffee, Brot, Butter gab es täglich griechischen Joghurt mit Honig und Nüssen, Kuchen, belegte warme Brote mit griechischem Käse etc. Da blieben keine Wünsche offen. Urlaubern, die auf der Suche nach einer noch etwas ursprünglicheren Insel ohne Massentourismus sind, kann ich Astypalaia und natürlich das Kalderimi sehr empfehlen. Besser geht es kaum.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.3
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.8
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.3
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.8