Einzelbewertungen

Mohamed Ezzedine
Weiterempfehlung
4.0
Alter 36-40
verreist als Single
im Jul 19
Mohamed Ezzedine
Weiterempfehlung
4.0
Alter 36-40
verreist als Single
im Jul 19
Für den Preis kan man nicht meckern
Für das Preisverhältnis kann man nur weiter empfehlen. Zimmer sind sehr groß. Super sauber. Möbel leider etwa alt also Renovierungsbedürfnis. Personal an der Rezeption sind echt super nett und sehr hilfsbereit

Essen war nicht gut

Nicht zu Weit vom Flughafen. Ausflugsziele waren in der Näher

Super Groß und sauber. Aber Renovierungsbedürfnis

Personal an der Rezeption waren sehr hilfsbereit rund um die Uhr. Personal an der Bedingung könnten besser freundliche werden

Für das Preisverhältnis kann man nur weiter empfehlen. Zimmer sind sehr groß. Super sauber. Möbel leider etwa alt also Renovierungsbedürfnis. Personal an der Rezeption sind echt super nett und sehr hilfsbereit

Essen war nicht gut

Nicht zu Weit vom Flughafen. Ausflugsziele waren in der Näher

Super Groß und sauber. Aber Renovierungsbedürfnis

Personal an der Rezeption waren sehr hilfsbereit rund um die Uhr. Personal an der Bedingung könnten besser freundliche werden

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
anja
Weiterempfehlung
4.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 16
anja
Weiterempfehlung
4.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 16
für urlauber die tunis erkunden wollen
für übernachten mit frühstück okay aber nicht für badeurlaub geeignet(keine einkaufsmöglichkeiten und keine liegen am strand nur teilweise am pool beachclub vorhanden gehört nicht zum hotel und sehr teuer für sehr sehr wenig service

für übernachten mit frühstück okay aber nicht für badeurlaub geeignet(keine einkaufsmöglichkeiten und keine liegen am strand nur teilweise am pool beachclub vorhanden gehört nicht zum hotel und sehr teuer für sehr sehr wenig service

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
6.0
Andreas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Mai 16
Andreas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Mai 16
Rundum gutes Angebot am Mittelmeer
Toller Strand, toller Pool und Super Techno Disco, reichhaltiges Frühstück und Abendessen etwas abseits

Zimmer mit Balkon und Blick aufs Pool und Meer

Toller Strand, toller Pool und Super Techno Disco, reichhaltiges Frühstück und Abendessen etwas abseits

Zimmer mit Balkon und Blick aufs Pool und Meer

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Ute
2.4
Alter 46-50
verreist als Familie
im Oct 14
Ute
2.4
Alter 46-50
verreist als Familie
im Oct 14
Tunesien ist out
Heute macht man anscheinend in Tunsesien keinen Urlaub mehr! Ohne Französischkenntnisse kommt man in diesem Hotel kaum zurecht! Klimaanlage(?) ist laut, bringt nichts! Im Badezimmer undichte Becken-Rutschgefahr! Rauchen überall erlaubt-leider! Wenn man tolerant ist, kann man sich auch hier in der Sonne erholen (nur nicht den Popo in den defekten Strandliegen klemmen!)

Heute macht man anscheinend in Tunsesien keinen Urlaub mehr! Ohne Französischkenntnisse kommt man in diesem Hotel kaum zurecht! Klimaanlage(?) ist laut, bringt nichts! Im Badezimmer undichte Becken-Rutschgefahr! Rauchen überall erlaubt-leider! Wenn man tolerant ist, kann man sich auch hier in der Sonne erholen (nur nicht den Popo in den defekten Strandliegen klemmen!)

weniger
Hotel allgemein
2.7
Lage und Umgebung
3.5
Service
2.0
Essen & Trinken
2.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
1.3
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
2.0
Atmosphäre
2.0
Pool
0.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
2.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
2.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
2.7
Lage und Umgebung
3.5
Service
2.0
Essen & Trinken
2.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
1.3
Steffi
3.8
Alter 31-35
verreist als Single
im Feb 14
Steffi
3.8
Alter 31-35
verreist als Single
im Feb 14
Sanierungsbedürftiges Hotel
Hotel, das in die Jahre gekommen ist... Balkontüren schließen nicht wirklich. Im Sommer vermutlich kein Problem, im Winter fatal. Erst im vierten Zimmer war es einigermaßen erträglich. Das Zimmer war ok. Das Badezimmer fällt regelrecht auseinander. Scheinbar ist dem Personal beim Putzen die Mischbatterie der Dusche abgebrochen. Reparatur Fehlanzeige! Dusche kaputt. Das Hotel bräuchte mal ne Grundsanierung!

Hotel, das in die Jahre gekommen ist... Balkontüren schließen nicht wirklich. Im Sommer vermutlich kein Problem, im Winter fatal. Erst im vierten Zimmer war es einigermaßen erträglich. Das Zimmer war ok. Das Badezimmer fällt regelrecht auseinander. Scheinbar ist dem Personal beim Putzen die Mischbatterie der Dusche abgebrochen. Reparatur Fehlanzeige! Dusche kaputt. Das Hotel bräuchte mal ne Grundsanierung!

weniger
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.3
Essen & Trinken
3.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
3.8
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
3.0
Pool
5.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.3
Essen & Trinken
3.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
3.8
Rainer
Weiterempfehlung
3.2
Alter 51-55
verreist als Single
im Sep 13
Rainer
Weiterempfehlung
3.2
Alter 51-55
verreist als Single
im Sep 13
Maschinenpistolen vorm Hotel
wer arges im schilde führt und als gast deshalb möglichst nicht wahrgenommen werden möchte , der befindet sich in diesem hotel am richtigen ort. solch eine anteilslosigkeit am gast habe ich selten erlebt, dass war schon fast einmalig in meiner hotelhistorie. die zimmer und hotel an sich sind ganz in ordnung , wohlfühlen kann man sich in diesem hotel nicht. bsp.: der fehlende schwarze tee zum frühstück wurde mit dem hinweis quittiert man solle kamillentee trinken und es wurde für den rest des urlaubs auch keiner besorgt. kaffee nach den essen im restaurant ? den kaffee gibts nur an der bar . dafür sind die getränkepreise gesalzen : eine flasche simpler tunesischer wein für 18 € ist für diese location zuviel. dafür wird das hotel von der strasse her gut bewacht : eine strassensperr ... mehr
wer arges im schilde führt und als gast deshalb möglichst nicht wahrgenommen werden möchte , der befindet sich in diesem hotel am richtigen ort. solch eine anteilslosigkeit am gast habe ich selten erlebt, dass war schon fast einmalig in meiner hotelhistorie. die zimmer und hotel an sich sind ganz in ordnung , wohlfühlen kann man sich in diesem hotel nicht. bsp.: der fehlende schwarze tee zum frühstück wurde mit dem hinweis quittiert man solle kamillentee trinken und es wurde für den rest des urlaubs auch keiner besorgt. kaffee nach den essen im restaurant ? den kaffee gibts nur an der bar . dafür sind die getränkepreise gesalzen : eine flasche simpler tunesischer wein für 18 € ist für diese location zuviel. dafür wird das hotel von der strasse her gut bewacht : eine strassensperre mit örtlicher polizei mit maschinenpistolen sorgt auch nicht gerade für urlaubsfeeling.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
2.8
Service
3.0
Essen & Trinken
2.3
Sport & Unterhaltung
3.3
Zimmer
3.8
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
2.0
Freundlichkeit
2.0
Variety Of Dishes
2.0
Freizeitangebot
3.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
2.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
3.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
2.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
2.0
Pool
4.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
3.0
Sauberkeit
2.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
2.8
Service
3.0
Essen & Trinken
2.3
Sport & Unterhaltung
3.3
Zimmer
3.8
Erhard
1.8
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jan 13
Erhard
1.8
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jan 13
Asyl haus
ich warne alle gäste ,nur einen fuss in diesem hotel ist das grauen in leibhaftigkeit.hier ist auch alles mies,nur flüchtlinge aus der kriesen region.hausen in diesem schuppen. heizung geht nicht hellhörig das es knallt ,flure stinken kein licht in den fluren hin und wieder eine,3 mal umgezogen.u.s.w-am wochenende disko .da macht keiner ein auge zu.nutten inder bar.ich könte ein roman schreiben.

ich warne alle gäste ,nur einen fuss in diesem hotel ist das grauen in leibhaftigkeit.hier ist auch alles mies,nur flüchtlinge aus der kriesen region.hausen in diesem schuppen. heizung geht nicht hellhörig das es knallt ,flure stinken kein licht in den fluren hin und wieder eine,3 mal umgezogen.u.s.w-am wochenende disko .da macht keiner ein auge zu.nutten inder bar.ich könte ein roman schreiben.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.5
Service
1.5
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.5
Zustand des Hotels
1.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
1.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
1.0
Pool
3.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
1.0
Kompetenz
1.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.5
Service
1.5
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.5
Gerlinde
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 12
Gerlinde
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 12
Wer es laut will
Sauberkeit wirkte manchmal wie ein Zufallsprodukt, einiges wirkt schon renovierungsbedürftig, die Lage ist am Meer, aber der Strand keine Sensation, auch dort wirkt alles ein bisschen heruntergekommen. Buffet- frühstück und Buffet-abendessen, Angebot hat gepasst, allerdings fast keine landestypischen Sachen. Unzumutbar die Disco im Haus, die ca. um 10:30 Uhr loslegt und dann bis 6 Uhr morgen dröhnt, die Bässe schwingen durch das ganze Haus.

Handys funktionieren, Wetter war für Oktober sehr freundlich und warm, wir waren am Abend noch im Pool schwimmen. Unerträglic der Discolärm, wir erlebten nur 3 Nächte, bei einer Nacht war Opferfest und die Disco zu, aber sonst nur unangenehm, Erholung ist da nicht vorhanden.

1 Restaurant, Preise landestypisch, Küche versucht sich e ... mehr
Sauberkeit wirkte manchmal wie ein Zufallsprodukt, einiges wirkt schon renovierungsbedürftig, die Lage ist am Meer, aber der Strand keine Sensation, auch dort wirkt alles ein bisschen heruntergekommen. Buffet- frühstück und Buffet-abendessen, Angebot hat gepasst, allerdings fast keine landestypischen Sachen. Unzumutbar die Disco im Haus, die ca. um 10:30 Uhr loslegt und dann bis 6 Uhr morgen dröhnt, die Bässe schwingen durch das ganze Haus.

Handys funktionieren, Wetter war für Oktober sehr freundlich und warm, wir waren am Abend noch im Pool schwimmen. Unerträglic der Discolärm, wir erlebten nur 3 Nächte, bei einer Nacht war Opferfest und die Disco zu, aber sonst nur unangenehm, Erholung ist da nicht vorhanden.

1 Restaurant, Preise landestypisch, Küche versucht sich eher international anzupassen.

Strand ist nicht weit, aber heruntergekommen, Flughafen ist so nahe dass die Flieger scon kurz vor der Landung sind, dementsprechend ist der Lärm. Tunis ist 35 km entfernt und sonst ist rundherum nichts, die Unterhaltung besteht aus der lärmenden Disco.

Zimmerausstattung hat halbwegs gepasst, kein Safe, kein Kühlschrank, Größe ok, im Zweibettzimmer am Balkon nur 1 Sessel.

Kellner freundlich, einige sprechen nur arabisch.

beim Imbiss am Strand hängen die Sonnensegel in Fetzen, Einkaufsmöglichkeiten: nur der Schmuck- und Souvenirshop im Hotel. Fairerweise ist hinzuzufügen, dass nun im Oktober keine Saison mehr ist, daher auch keine Aussagen über Animations- oder Sportangebote.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Sandra
1.8
Alter 26-30
verreist als Single
im Oct 11
Sandra
1.8
Alter 26-30
verreist als Single
im Oct 11
Kein 4 Sterne - Prädikat: Nicht empfehlenswert!
Das Hotel ist sehr überschaubar und in die Jahre gekommen. U-förmig erbaut befinden sich in einem Teil Spa, Diskothek, Veranstaltungsräume und nur im anderen Teil die ca. 180 Zimmer. Diese sind so angelegt, dass man vom Balkon aus entweder Meer- oder Meer- und Poolblick hat. Das Hotel liegt direkt am Strand mit Liegen, Schirmen und Strandbar. Die Anlage ist grundsätzlich sauber aber sehr vernachlässigt und es ist keinerlei Enthusiasmus beim Personal erkennbar, dem Abhilfe zu schaffen. Das Hotel ist mit Halbpension buchbar, ich hatte jedoch ausschließlich mit Frühstück reserviert, was sich als gute Entscheidung erwies, da dies bereits grenzwertig war. Von den wenigen Touristen Anfang Oktober war die Mehrzahl französischsprachig, einige Italiener, auch Engländer, eine deutsche Studiengruppe ... mehr
Das Hotel ist sehr überschaubar und in die Jahre gekommen. U-förmig erbaut befinden sich in einem Teil Spa, Diskothek, Veranstaltungsräume und nur im anderen Teil die ca. 180 Zimmer. Diese sind so angelegt, dass man vom Balkon aus entweder Meer- oder Meer- und Poolblick hat. Das Hotel liegt direkt am Strand mit Liegen, Schirmen und Strandbar. Die Anlage ist grundsätzlich sauber aber sehr vernachlässigt und es ist keinerlei Enthusiasmus beim Personal erkennbar, dem Abhilfe zu schaffen. Das Hotel ist mit Halbpension buchbar, ich hatte jedoch ausschließlich mit Frühstück reserviert, was sich als gute Entscheidung erwies, da dies bereits grenzwertig war. Von den wenigen Touristen Anfang Oktober war die Mehrzahl französischsprachig, einige Italiener, auch Engländer, eine deutsche Studiengruppe machte dort kurz Halt, darüber hinaus war ich der einzige deutsche Gast. Alles dominierend waren jedoch die libyischen Gäste, die dort dauerhaft einquartiert zu sein schienen. Trotz der Herbstferien waren keine Kinder unter den Gästen. Der Altersdurchschnitt lag bei ca. 40 Jahren.

Da Alleinreisen in den Golf von Tunis zur besten Jahreszeit keine günstige Angelegenheit ist, hatte ich mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und war so enttäuscht und verärgert, dass ich bei meinem 21. Aufenthalt in Tunesien erstmals einen Hotelwechsel angestrebt habe. Dies war aus verschiedenen Gründen leider nicht möglich. Auch war kein Reiseleiter vor Ort, um die Mängel auch nur in allem Umfang vorbringen zu können. Ich kenne die Eigenheiten der Tunesier nur allzu gut, bin kein Nörgler und weiß ob der Einschränkungen zum Saisonende. Aber wenn ich einen derart hohen Reisepreis zahle, erwarte ich den gleichen Service und die gleiche Aufmerksamkeit, wie in der Hochsaison und wie sie bei einem tunesischen 4-Sterne-Hotel angebracht sein sollten. Andernfalls ist eine drastische Anpassung der Hotelkategorie von Nöten, die sich auch preislich wiederspiegeln muss. Unter den Bedingungen vor Ort ist das Hotel Phebus ein immenses Ärgernis und ich kann nur jedem davon abraten, sich dort seinen Urlaub zu vermiesen.

Es gibt eine Bar in der Halle, den Speisesaal, eine Poolbar, die nicht besetzt war und eine Strandbar, die ebenfalls geschlossen war. Das Preisniveau hat 5 Sterne Niveau (3 Dinar für 1l Wasser, 5 Dinar für ein Bier). Ich hatte gottlob nur mit Frühstück reserviert und mich darauf gefreut, da ich im Mai im Hotel El Mouradi ein ausgezeichnetes Büffet hatte. Hier packte mich jedoch teilweise der Ekel, hatte das doch alles kaum 2,5 Sterne Niveau. Durch die geringe Gästeanzahl war die Atmosphäre geisterhaft, der Speisesaal insgesamt sehr dunkel, nur wenige Tische lieblos eingedeckt. Sämtliche Schüsseln und Platten waren schlicht aus dem Kühlschrank aufs Büffet verfrachtet worden ohne auch nur die Frischhaltefolie zu entfernen, die dann in den Suppentellern mit der Marmelade klebte und man sich erst mühsam mit 2 Händen Zugang zum Essen verschaffen musste, wenn die Sachen nicht sowieso in Plastikpäckchen dargeboten wurden. Es gab unkenntliche Grütze in Wärmebehältern, die als Milchreis und Pudding identifiziert werden konnten, die grüne Grütze ist mir bislang aber ein Rätsel geblieben. Aus den uralten Thermoskannen für heißes Wasser bröckelten nicht definierbare Teilchen in die Tasse, in den losen Teebeuteln lagen die Cornflakes. Der Tisch mit dem Müsli war genau mit einem Cornflakesspender bestückt, der völlig angelaufen und schief war. Nur einmal bereitete ein Koch Rührei zu, davon wollte man aber nicht nehmen, da die Teller, die dort bereit standen verdreckt waren. Die kleinen Hefeteilchen waren hart und trocken. Am Tisch für das Baguette gab es anfangs nicht einmal die obligatorische Stoffserviette fürs Brotschneiden. Abgeräumt wurde erst, wenn man den Platz verließ, die Tischreinigung erfolgte, indem mit einem Messer die Krümmel auf den Boden gekratzt wurden anstatt das Tuch zu wechseln und die Servierdame stand neben dem Büffet und trank Kaffee. Das war mein 21. Aufenthalt in Tunesien und ich bin mit der Mentalität der Menschen gut vertraut und nicht übermäßig anspruchsvoll aber nie habe ich ein so katastrophales Preis-Leistungsverhältnis erlebt. Bei der Hälfte des Reisepreises und 2 Sternen weniger hätte ich für all dies Verständnis. So aber habe ich mich massiv geärgert.

Es handelt sich um ein kleines Hotel am äußersten Rand der Hotelzone von Gammarth, direkt an der Straße nach Raoued gelegen, nach La Marsa ca. 10 km. Es gibt rund um das Hotel keinerlei touristische Infrastruktur, keine Läden o.ä. Direkt benachbart befindet sich das Hotel Regency, zu den weiteren Hotels geht man zu Fuß am Strand ca. 20 Min. Vor dem Hotel warten stets Taxen und es gibt eine Bushaltestelle. Nirgendwo wurde zuvor darauf hingewiesen, dass es sich um die direkte Einflugschneise des Flughafens handelte. Nun ist Tunis Carthage hinsichtlich des Flugaufkommens nicht Frankfurt am Main aber der Lärm war dennoch erheblich. Der zwangsläufige Vorteil: Transferzeit zum Flughafen ca. 25 Minuten. Die üblichen Ausflüge der Reiseveranstalter waren zwar im Ordner angepriesen aber nicht buchbar, da der Reiseleiter nicht einmal im Hotel erschien. Die nächsten Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in La Marsa, in ähnlicher Entfernung befindet sich das Einkaufszentrum mit einem großen Carrefour-Supermarkt.

Die Zimmer sind sehr geräumig (Doppelbett + Couch, Tisch, Stühle, TV (VOX, ZDF, RTL2, keine Minibar), der Balkon eher klein, keine Möglichkeit dort Dinge zum Trocknen aufzuhängen. Die Zimmer sind gefließt und wurden täglich gereinigt. Die sanitären Anlagen und Badezimmerarmaturen waren in erstaunlich gutem Zustand, umso trauriger, dass hier nur so oberflächlich gereinigt wurde. Der Duschvorhang lebte und wurde trotz großzügigen Trinkgelds erst nach 5 von 7 Tagen gewaschen, der Duschkopf war so porös, dass das Wasser zu allen Seiten spritzte. Durch den allmorgendlichen Handtuchklau war Duschen am späten Vormittag sowieso unmöglich. Die antiquierte verkabelte Fernbedienung funktionierte nicht, das Klo tropfte, die Badewanne leckte, so dass das Bad permanent unter Wasser stand, der Kalender stand noch auf August, was deutlich machte, wie lange keiner den Zustand dieses Zimmers in Augenschein genommen hatte. Auf den ersten Blick sauber und ok, auf den 2. Blick nicht mehr als 3 Sterne Niveau und Schluderei.

Selten zuvor bin ich in Tunesien so schlecht behandelt worden, da halfen auch alle Trinkgelder nichts. Beim Ankommen wurde ich schlicht ignoriert, man grüßte erst, als ich dies ausdrücklich tat, man wies mir unwirsch den Weg zum Zimmer, Hilfe mit dem Gepäck gab es gar nicht. Meiner Bitte um Handtücher, um sich doch wenigstens die Hände waschen zu können begegnete man allenfalls mit weit aufgerissenen Augen und der Frage, ob das denn nun wirklich sofort sein müsse. Der Geldwechsel an der Rezeption erfolgte nach dem Willkür-Prinzip, ohne den Wechsekurs in jeglicher Form auch nur nachzuweisen und selbst einen Beleg musste ich erst ausdrücklich erbitten. Nachdem meine Rückfluginformation ausstand, musste ich ganze 5x nachhaken, bis man schließlich verifizierte, ob bzw. dass eine Nachricht von Vtours für mich hinterlegt worden war und meine Bitte um einen nächtlichen Wegruf nahm man nur widerwilligst auf - immerhin: Man kam dem nach. Ich habe ausschließlich auf Französisch kommuniziert, so dass ich über die Deutschkenntnisse nichts sagen kann.

Von der im Katalog angepriesenen Unterhaltung gab es nicht die geringste Spur. Nicht einmal der obligatorische Kamelrittverkäufer war Anfang Oktober mehr präsent. Die Diskothek wurde nur von den Tunesiern genutzt, man hat davon rein gar nichts mitbekommen. In der Lobby lief Musik und ein Fernseher und damit hat sich das Unterhaltungsprogramm auch erschöpft. Es gibt einen Minimarkt im Hotel aber nie habe ich darin und darum jemanden wahrgenommen. Der Tennis/Fußballplatz ist verwittert und der zugewachsene Eingang zum Areal lässt darauf schließen, dass die letzte Nutzung weit zurückliegt. Die Poolanlage ist in Ordnung, alles soweit sauber. Allerdings werden Liegen etc. nicht zusammengeräumt am Abend, weswegen sie verwittert und beschädigt sind. Platz war zu dieser Jahreszeit ausreichend vorhanden. Am Pool gab es die üblichen kleinen Schäden, für Kinder bergen diese große Verletzungsrisiken. Außerdem stand eigentlich immer schmutziges Geschirr überall herum, dass aber niemand wegräumte, da die Poolbar geschlossen war und sich kein Kellner zeigte. Einmal während einer Woche wässerte ein Gärtnerteam den Rasen. Zu allem Übel kamen freilaufende Hunde vom Strand auf die Anlage (zwar zahm aber dennoch). Das Inventar am Strand war auch sehr in Mitleidenschaft gezogen, um die Pflege dieser Dinge, die Sauberkeit am Strand etc. kümmerte ich zu dieser Zeit überhaupt niemand mehr. Das Wasser war aber sauber, der Strand ist feinsandig und flachabfallend und mit etwas mehr Pflege kann es ein sehr schöner Ort sein und man kann in alle Richtungen weite Strandspaziergänge machen. Wassersportangebote gab es dort (bedingt durch die Jahreszeit???) nicht, nur die allzeit präsenten Kameltreiber. Duschen und Toiletten gibt es am Pool.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
3.0
Karin & Natalie
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jul 10
Karin & Natalie
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jul 10
Man sollte schon einmal in Tunesien gewesen sein
Schöne große Zimmer, großes Bad, tägl. Handtuchwechsel, Viele ungenutzte Anlagen im Hotel,(Restaurants, Saal) Ansprechende Aussenanlage, Liegewiese am Pool grün und nicht versandet

Wer Ruhe sucht und individuelle Ausflüge unternehmen möchte, ist hier richtig. Wer Action und Unterhaltung sucht, sollte woanders suchen. Man sollte auch mit den Gepflogenheiten des Landes und seinen Eigenarten bereits etwas vertraut sein, besonders als Frau ohne männliche Begleitung, wobei uns seitens der Angestellten größter Respekt entgegenbebracht wurde und diese immer auf unsere Sicherheit und Zufriedenheit bedacht waren, aber die waren ja nicht ständig um uns herum.

Habe noch nie eine so ruhigen Atmosphäe im Speisesaal erlebt! Keine Schlangen vorm Buffett, keine Probleme mit dem N ... mehr
Schöne große Zimmer, großes Bad, tägl. Handtuchwechsel, Viele ungenutzte Anlagen im Hotel,(Restaurants, Saal) Ansprechende Aussenanlage, Liegewiese am Pool grün und nicht versandet

Wer Ruhe sucht und individuelle Ausflüge unternehmen möchte, ist hier richtig. Wer Action und Unterhaltung sucht, sollte woanders suchen. Man sollte auch mit den Gepflogenheiten des Landes und seinen Eigenarten bereits etwas vertraut sein, besonders als Frau ohne männliche Begleitung, wobei uns seitens der Angestellten größter Respekt entgegenbebracht wurde und diese immer auf unsere Sicherheit und Zufriedenheit bedacht waren, aber die waren ja nicht ständig um uns herum.

Habe noch nie eine so ruhigen Atmosphäe im Speisesaal erlebt! Keine Schlangen vorm Buffett, keine Probleme mit dem Nachlegen der Speisen Qualität und Quantität (landestypisch )absolut ausreichend, abwechslungsreich, lediglich die Auswahl an Wurst und Käse beim Frühstück hätte größer sien können. Wir haben die Küche im laufenden Betrieb besichtigen dürfen, alles top! Preise restauranttypisch, nicht überteuert, Trinkgeld geben ist auch in Deutschland selbstverständlich. Im Durchschnitt haben wir abends für 1 Fl.wasser und 1 kleine Fl. Wein 11 TD (5,50€) bezahlt. Mittags haben wir die Strandbar genutzt,( hatten HP) abwechslungsreiche kleine Karte, nette Atmosphäre

Direkte Strandlage Keine Einkaufsmöglichkeiten, sind 2mal zum nächsten Supermarkt mit dem Taxi (10 TD hin und zurück) gefahren und haben uns mit Wasser und Keksen eingedeckt Unterhaltungsmöglichkeiten auch nur mit Taxi erreichbar, waren wir aber auch nicht dran interessiert Guter Ausgangspunkt für Fahrten nach Tunis, Kartago und Sidi Bou Said, auch mit dem Bus, man muss nur Mut haben und sich auf Ungewohntes einlassen!

Sehr groß, mit Sofa und Fernsehen, kein Kühlschrank, Klimaanlage nicht unbedingt intakt, war aber immer noch kühler als in Deutschland! Ansprechend möbliert, gute Matratzen. Kleiner Balkon, reichte aber für 2 Personen und hatte einen schönen Blick aufs Meer. Großes Bad, hat auch alles funktioniert, auch der Föhn. Hatten Anfangs Ameisen im Zimmer, die waren aber nach 2 Tagen verschwunden.

Sehr freundlich und sehr bemüht, es ist hilfriech, wenn man etwas Französisch kann. Wir waren die einzigen Deutschen und wurden "auf Händen getragen" Zimmerreinigung ohne Beanstandungen, tägl. Handtuchwechsel, Trinkgeld ist eigentlich selbstverständlich Zusätzliche Serviceleistungen wurden nicht in Anspruch genommen, Beschwerden hatten wir keine

Strand: Sauber, der Dreck, der rumlag (Kippen, Bierdeckel etc. wird ja von den Benutzern selbst verursacht, wenn hier jeder mal etwas mitdenken würde, wäre se optimal. Man kann nun wirklich nicht von den Mitarbeitern verlangen, dass sie abends jede Kippe aufsuchen. Schirme standen weit auseinander, also kein Ölsardinenfeeling. Habe zum ersten Mal erlebt, dass nicht morgens um 8 alle Schirme bestzt waren, das allein war schon sehr erholsam. es gab immer genügend Liegen und Schirme, Auflagen wurden uns vom Bademeister gebracht und waren kostenlos. Pool: Sauber, sogar die Liegewiese war grün und nicht total versandet. Wir haben den Pool nur einmal genutzt, als es am strand zu windig war. Am Nachmittag war es dort immer sehr voll, da viele Einheimische zum Baden kamen (gegen Eintritt= zusätzliche Einnahmequelle ). dann war es auch sehr laut, war nicht unser Ding, wir haben es lieber ruhig. Freizeitangebote fehlten, es gab einen Animateur, der aber völlig überfordert war. Hat uns aber nicht gestört, da wir auf Animation auch keinen Wert legen. Ach ja, es gab eine Hoteldisco, die hatte ab 00.00 geöffnet,( zu spät für uns) die auch von Gästen außerhalb des Hotels besucht wurde und wohl recht gut frequentiert war

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0