Einzelbewertungen

Sarah
2.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Aug 15
Sarah
2.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Aug 15
Ganz gute Lage
Das Hotel liegt in einem Viertel, in dem sich viele drogenabhängige befinden - das erkennt man jedoch nur nachts. Tagsüber gute und angenehme Lage, ein Bäcker ist direkt neben dem Hotel mit weitaus besseren Angeboten ( Frühstück für 9,70€ völlig überteuert für das was angeboten wird ) als im Hotel. Wlan funktioniert Einwandfrei und das Personal gibt sich Mühe englisch zusprechen und ist sehr freundlich. So das waren die positiven Punkte , zu den negativen, zimmer waren auf dem ersten Blick sauber, schaut man genauer hin ist es leider nicht der Fall. Sehr kleines Zimmer, reicht aber für 2 Nächte. Das Waschbecken im Bad war so klein dass man sich kaum Hände oder Gesicht waschen konnte, Spülung an der Toilette war defekt und uns wurde nicht wirklich weitergeholfen... Der kontaktierte Klempner ... mehr
Das Hotel liegt in einem Viertel, in dem sich viele drogenabhängige befinden - das erkennt man jedoch nur nachts. Tagsüber gute und angenehme Lage, ein Bäcker ist direkt neben dem Hotel mit weitaus besseren Angeboten ( Frühstück für 9,70€ völlig überteuert für das was angeboten wird ) als im Hotel. Wlan funktioniert Einwandfrei und das Personal gibt sich Mühe englisch zusprechen und ist sehr freundlich. So das waren die positiven Punkte , zu den negativen, zimmer waren auf dem ersten Blick sauber, schaut man genauer hin ist es leider nicht der Fall. Sehr kleines Zimmer, reicht aber für 2 Nächte. Das Waschbecken im Bad war so klein dass man sich kaum Hände oder Gesicht waschen konnte, Spülung an der Toilette war defekt und uns wurde nicht wirklich weitergeholfen... Der kontaktierte Klempner kam anscheinend nicht und so konnten wir nicht aus Klo ... Am Abreise Tag wurde uns aber dann doch ein Schlüssel eines leer stehenden Hotelzimmers gegeben um dort die Toilette zu nutzen - das kam aber nur zustande nachdem wir großen Druck ausgeübt haben. Das Zimmer mit der funktionierenden Toilette war größer aber auch nicht sauberer. In den Zimmern befand sich ein Wasserkocher für Kaffee und Tee . Jedoch waren die Tassen nicht gespült und der wasseekocher hat gestunken... Ich finden den Preis für das Hotel Ansich passend da die Metro wirklich nur 200m weiter weg ist- mc donalds und ein Casino sipeemarkt befinden sich auch in unmittelbarer Nähe - aber aufgrund der Sauberkeit und dem zu grinsen Komfort nicht weiterzuempfehlen ! Das Hotel ist sehr hellhörig und direkt an einer vielbefahrenen Straße , zum Glück hatte unser Zimmer eine Klima ( hat ein wenig Komisch gerochen aber ein Tod muss sterben )- wenn die Metro fährt spürt man das rüttel aber das ist nicht wirklich störend. Was auch sehr traurig war, keiner der Mitarbeiter wusste dass im August in Paris alle Parkplätze gratis sind . Zum Glück hatten wir Freunde aus Paris die uns in diesem Fall gut aufgeklärt haben und uns somit die Parkplatzkosten sparen könnten. Ach Achtung !! Metro Ticket 24h kostet samstags nur 3-4€ wenn man zB freitags Metro tivktes für 48h kauft zählt man sozusagen für Samstag den selben Preis wie für Freitag .

Achtung !! Metro Ticket 24h kostet samstags nur 3-4€ wenn man zB freitags Metro Tickets für 48h kauft zahlr man sozusagen samstags auch den Freitagpreis Im August sind anscheinend alle Parkplätze kostenfrei Ansonsten gilt an wochenende ( sa + so ) wenn an dem zahlauzomaten ein Gelee Punkt ist darf man da an diesen Tagen gratis parken Studenten haben für alle Museen freien Eintritt und zahlen für viele Attraktionen studentenpreise "Supermärkte " die 24/24h geöffnet haben sind ca 30% Teuerer als die Ketten Supermärkte

Bäcker , Supermarkt , Metro , Parkhaus , McDonald's in unmittelbarer Nähe

Ausblick war die Hauswand eines Gebäude/ Zimmer klein für zwei Nächte ok , aber kein Safe kein Schrank- kaum Platz um etwas abzustellen ! Katastrophe als Frau - musste alle meine Kosmetika im Koffer lassen und immer auf Bedarf heraus suchen

Freundlich aber keine Meister in Sachen Problemlösung

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.5
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
2.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
3.0
Pool
0.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
3.5
Essen & Trinken
4.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Simone
3.3
Alter 26-30
verreist als Paar
im Oct 14
Simone
3.3
Alter 26-30
verreist als Paar
im Oct 14
Alt, schmutzig und abgewohnt
Vorab sei gesagt die Parksituation ist eine Katastrophe. Wir hatten das Glück das einer der 2 (!!!) Tiefgaragenplätze frei war. Diese kosten pro Tag 15 Euro, das ist für Paris in Ordnung. Die Parkplätze sind aber sehr eng. Die Kaution für die Fernbedienung für das Automatiktor liegt bei 50€. Die Gegend ist vorne heraus eher zwielichtig, nach hinten heraus aber sehr schön am Kanal gelegen mit hübschen Cafes und Restaurants. Schon im Eingangsbereich des Hotels empfängt einen ein modriger Geruch, der im gesamten Gebäude vorherrscht. In den Fluren sind Teppiche ausgelegt, die scheinbar noch nie einen Staubsauger gesehen haben. Im EG vor dem Fahrstuhl ist das Treppengeländer locker, also nicht anlehnen beim warten ;-) Die Dame an der Rezeption war sehr nett und hilfsbereit, der Check in ging sc ... mehr
Vorab sei gesagt die Parksituation ist eine Katastrophe. Wir hatten das Glück das einer der 2 (!!!) Tiefgaragenplätze frei war. Diese kosten pro Tag 15 Euro, das ist für Paris in Ordnung. Die Parkplätze sind aber sehr eng. Die Kaution für die Fernbedienung für das Automatiktor liegt bei 50€. Die Gegend ist vorne heraus eher zwielichtig, nach hinten heraus aber sehr schön am Kanal gelegen mit hübschen Cafes und Restaurants. Schon im Eingangsbereich des Hotels empfängt einen ein modriger Geruch, der im gesamten Gebäude vorherrscht. In den Fluren sind Teppiche ausgelegt, die scheinbar noch nie einen Staubsauger gesehen haben. Im EG vor dem Fahrstuhl ist das Treppengeländer locker, also nicht anlehnen beim warten ;-) Die Dame an der Rezeption war sehr nett und hilfsbereit, der Check in ging schnell und problemlos. Auch die anderen Mitarbeiter am Empfang waren sehr freundlich. Unsere Zimmer (wir hatten zwei superior DZ gebucht, haben aber nur eins bekommen und ein normales DZ) waren sehr sehr klein und staubig. Scheinen länger leer gestanden zu haben, denn der heftige Urinstein am Boden der Toilette und der Gestank aus dem Kanal der Dusche sind nach den ersten 2-3 Benutzungen verflogen. Leider lagen bzw. hingen überall (am Föhn, auf den Fliesen auf den Bettlaken, in den Schränken etc.) Haare unserer Vorgänger... Die Wände sind verkratzt, haben teilweise Löcher. Das Bett im DZ war 140cm, im angepriesenen Flat TV war kein deutscher TV Sender zu finden aber wir sind nicht zum fernsehen verreist ;-) Im superior DZ gab es 2 Einzelbetten, jeweils 90 cm breit. Dort konnten wir Arte auf deutsch empfangen. Was positiv zu erwähnen ist, es gibt kostenloses WLAN in sehr guter Qualität. Das versprochene Filmthema auf den Zimmern haben wir leider nicht gefunden. Alle 7 Minuten (auch nachts) fährt die Metro anscheinend direkt unterhalb des Hotels, sodass man Erdbeben im Zimmer hat (wir waren in der 4. Etage). Die Wände sind sehr sehr hellhörig, man hört jedes Geräusch von allen Seiten. Das Frühstück kostet 9 € pro Person und Tag was eine echte Unverschämtheit ist. Die Tische sind dreckig, das schmutzige Geschirr wird nicht weggeräumt, es gibt nur harte Brötchen, süße Sachen (Croissants, mini Schokobrötchen usw.) und fast nichts an Belag. Am 2. Tag kamen wir in den Speisesaal und alles war leer. Es musste erst ein Mitarbeiter von der Rezeption kommen und auffüllen. Die Dame die am "Buffet" stand war anscheinend nicht autorisiert Saft, Brötchen etc. nachzulegen!?! Nebenan gibts einen Bäcker, besser dort Frühstück besorgen. In der 2. Nacht um 3 Uhr gab es einen Feueralarm weil irgendwer im Zimmer geraucht hatte... Dieser konnte erst nach 5 Minuten Daueralarm abgeschaltet werden. Information gab es leider nur wenn man herunter gerannt ist. Am Morgen des Check Outs wurde wegen Kanalarbeiten das Wasser abgeschaltet, sodass nicht geduscht oder die Toilettenspülung betätigt werden konnten. Leider auch hierüber keine Information. Unser Fazit: Wenn man das Hotel nur zum schlafen bucht wie wir ist es ok, dennoch gibt es auch in dieser Preislage deutlich bessere Alternativen in der Umgebung.

weniger
Hotel allgemein
2.5
Lage und Umgebung
4.8
Service
5.0
Essen & Trinken
1.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.8
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
2.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
3.0
Pool
0.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.5
Lage und Umgebung
4.8
Service
5.0
Essen & Trinken
1.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.8
Stefan
2.6
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 14
Stefan
2.6
Alter 31-35
verreist als Paar
im Sep 14
Koffer wurde im Hotel aufgebrochen!
Da die Zimmer über keinen Safe verfügen, hatten wir unsere Wertsachen immer bei uns. Als ich eines Tages den Koffer aus Gewohnheit versperrt hatte, wurde dieser wohl interessant für das Hotelpersonal. Als wir abends heim kamen, war der Koffer aufgebrochen und durchwühlt. Ein bisschen Kleingeld war drinnen, das war aber offensichtlich nicht wertvoll genug, um es mitzunehmen.

Beim Frühstück durfte man nicht anspruchsvoll sein. War bei dem Preis und der Lage mitten in Paris aber auch nicht anders zu erwarten.

Die Lage ist auch schon der einzige Pluspunkt. Die Metro quasi vor der Haustür, bzw. in 5 min. ist man bei der nächsten Haltestelle Stalingrad, wo man umsteigen kann und auch Personal in der Station vorfindet. Auch der Bahnhof Gare du Nord ist in unmittelbarer Nähe ... mehr
Da die Zimmer über keinen Safe verfügen, hatten wir unsere Wertsachen immer bei uns. Als ich eines Tages den Koffer aus Gewohnheit versperrt hatte, wurde dieser wohl interessant für das Hotelpersonal. Als wir abends heim kamen, war der Koffer aufgebrochen und durchwühlt. Ein bisschen Kleingeld war drinnen, das war aber offensichtlich nicht wertvoll genug, um es mitzunehmen.

Beim Frühstück durfte man nicht anspruchsvoll sein. War bei dem Preis und der Lage mitten in Paris aber auch nicht anders zu erwarten.

Die Lage ist auch schon der einzige Pluspunkt. Die Metro quasi vor der Haustür, bzw. in 5 min. ist man bei der nächsten Haltestelle Stalingrad, wo man umsteigen kann und auch Personal in der Station vorfindet. Auch der Bahnhof Gare du Nord ist in unmittelbarer Nähe und bietet Anschluss zum Flughafen.

Zimmer war sehr klein, wurde aber ohnehin nur zum schlafen genutzt. Das Bad war sauber und schön. Die U-Bahn hörte man im 2 Minuten Takt auch im 2. Stock noch. Allerdings hinderte uns das nach einem ganzen Tag Sightseeing nicht wirklich am Einschlafen.

Die Kommunikation mit dem Personal war sehr schwierig. In diesem Hotel hält man es nicht für notwendig Englisch sprechen zu können. Schon das Ansagen der Zimmernummer, um den Schlüssel zu bekommen, war schwierig. Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht. Beim Auschecken wollten sie dann plötzlich das Frühstück extra kassieren. Erst die Vorlage der Buchungsbestätigung, wo schwarz auf weiß "Breakfast included" stand, ersparte uns weitere Diskussionen.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Annabell
Weiterempfehlung
3.0
Alter 14-18
verreist als Paar
im Aug 14
Annabell
Weiterempfehlung
3.0
Alter 14-18
verreist als Paar
im Aug 14
Sehr unhygienisch
Das Hotel ist ziemlich klein ebenso wie die Zimmer und an manchen Stellen sind Möbel kaputt oder wände. Das Hotel ist frisch renoviert, dennoch war die Spüle unserer Toilette total beschädigt, zum Glück funktionierte sie noch. Außerdem waren die wände so dünn, man konnte vom Flur aus und von der Toilette alles durchhören. Ich frage mich, ob wir die einzigen waren, die gemerkt haben wie dreckig es eigentlich ist, vor allem im Bad. Auf Handtücher, auf dem Boden und unterm Kissenbezug waren viele schwarze Haare und der Waschbecken völlig verstaubt. Das war echt ziemlich eklig!! Trotzdem war das frühstück super lecker echt das beste vom Hotel. Personal war eigentlich ganz nett und hilfsbereit und die Metro gleich um die Ecke. Für paar Tage geht das, vor allem wenn man eh nur in der Stadt ist. ... mehr
Das Hotel ist ziemlich klein ebenso wie die Zimmer und an manchen Stellen sind Möbel kaputt oder wände. Das Hotel ist frisch renoviert, dennoch war die Spüle unserer Toilette total beschädigt, zum Glück funktionierte sie noch. Außerdem waren die wände so dünn, man konnte vom Flur aus und von der Toilette alles durchhören. Ich frage mich, ob wir die einzigen waren, die gemerkt haben wie dreckig es eigentlich ist, vor allem im Bad. Auf Handtücher, auf dem Boden und unterm Kissenbezug waren viele schwarze Haare und der Waschbecken völlig verstaubt. Das war echt ziemlich eklig!! Trotzdem war das frühstück super lecker echt das beste vom Hotel. Personal war eigentlich ganz nett und hilfsbereit und die Metro gleich um die Ecke. Für paar Tage geht das, vor allem wenn man eh nur in der Stadt ist. Ich würde euch trotzdem raten, eigene Handtücher und Kissen mitzunehmen..

Sehr viele Supermärkte und Bars oder döner und sogar Subway und außerdem ist ein schöner Hafen in der nähe

weniger
Hotel allgemein
2.3
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.3
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.3
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.3
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Annabell
Weiterempfehlung
3.0
Alter 14-18
verreist als Paar
im Aug 14
Annabell
Weiterempfehlung
3.0
Alter 14-18
verreist als Paar
im Aug 14
Könnte sauberer sein, ansonsten ok
Das Hotel ist klein, ebenso wie die Zimmer und das Badezimmer. Es ist schon etwas dreckig, auf dem Boden vom Badezimmer, auf den Handtüchern und unterm Kissenbezug waren schwarze, lange Haare. Dies bemerkten wir gleich an unserer Ankunft! Hatten zum Glück eigene Kissen dabei. Echt unhygienisch... Die Wände sind ziemlich dünn, man hört von der Toilette und vom Flur echt alles durch!! An unserem Balkon im 5 Stock lagen auf dem Boden Zigaretten. Das gute im Zimmer ist die Klimaanlage. Das Frühstück war echt das beste und ziemlich lecker!!! Das Personal ist nett und hilfsbereit gewesen. Parkplatz 15 Euro pro Tag. In der nächsten Ecke befand sich die Metro und der Ausgang von der Metro Riquet war wirklich direkt vor dem Hoteleingang. In der Umgebung sind nur Franzosen, eben keine Touristen. An ... mehr
Das Hotel ist klein, ebenso wie die Zimmer und das Badezimmer. Es ist schon etwas dreckig, auf dem Boden vom Badezimmer, auf den Handtüchern und unterm Kissenbezug waren schwarze, lange Haare. Dies bemerkten wir gleich an unserer Ankunft! Hatten zum Glück eigene Kissen dabei. Echt unhygienisch... Die Wände sind ziemlich dünn, man hört von der Toilette und vom Flur echt alles durch!! An unserem Balkon im 5 Stock lagen auf dem Boden Zigaretten. Das gute im Zimmer ist die Klimaanlage. Das Frühstück war echt das beste und ziemlich lecker!!! Das Personal ist nett und hilfsbereit gewesen. Parkplatz 15 Euro pro Tag. In der nächsten Ecke befand sich die Metro und der Ausgang von der Metro Riquet war wirklich direkt vor dem Hoteleingang. In der Umgebung sind nur Franzosen, eben keine Touristen. Ansonsten habt ihr Supermärkte, ein Dönerladen, Subway und einen schönen Hafen in der Nähe. Wenn ihr sowieso nur in der Stadt seit wie wir, ist das Hotel ok.

Eigene Bettwäsche, auf jeden Fall Kissen und evtl. Desinfektionsmittel wegen dem Badezimmer. Hatte ich leider nicht dabei

weniger
Hotel allgemein
2.3
Lage und Umgebung
5.5
Service
4.3
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.5
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
2.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
1.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
2.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.3
Lage und Umgebung
5.5
Service
4.3
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.5
Daniel
Weiterempfehlung
3.7
Alter 19-25
verreist als Paar
im Mai 14
Daniel
Weiterempfehlung
3.7
Alter 19-25
verreist als Paar
im Mai 14
Top gelegen für Städtetrip, etwas hellhörig
Wir waren im Mai 4 Nächte im Hotel Le Canal. Zuerst mal das Positive: Das Hotel ist perfekt gelegen an einer Metrostation, ca. 50m Fußweg. Das Frühstück ist sehr reichhaltig: Croissant, Käse, Wurst, Eier, Müsli, Obst, Gemüse, Kaffee und Tee. Alles in Buffetform. Was wir nicht so toll fanden: Hellhörige Zimmer: man konnte die Nachbarn doch recht deutlich sprechen hören. Auch kann man die Metro und den Verkehr auf der Straße recht deutliche hören. Vielleicht war das aber auch nur in unserem Zimmer so... Später Check-In: wir kamen etwa mittags im Hotel an, mussten aber noch bis ca. 15 Uhr warten, bis wir in das Zimmer konnten. Zumindest konnten wir die Koffer im Hotel lassen und uns schon mal die Umgebung anschauen. Fazit: Geeignet für einen Wochenendtrip nach Paris. Nichts für Leute die sc ... mehr
Wir waren im Mai 4 Nächte im Hotel Le Canal. Zuerst mal das Positive: Das Hotel ist perfekt gelegen an einer Metrostation, ca. 50m Fußweg. Das Frühstück ist sehr reichhaltig: Croissant, Käse, Wurst, Eier, Müsli, Obst, Gemüse, Kaffee und Tee. Alles in Buffetform. Was wir nicht so toll fanden: Hellhörige Zimmer: man konnte die Nachbarn doch recht deutlich sprechen hören. Auch kann man die Metro und den Verkehr auf der Straße recht deutliche hören. Vielleicht war das aber auch nur in unserem Zimmer so... Später Check-In: wir kamen etwa mittags im Hotel an, mussten aber noch bis ca. 15 Uhr warten, bis wir in das Zimmer konnten. Zumindest konnten wir die Koffer im Hotel lassen und uns schon mal die Umgebung anschauen. Fazit: Geeignet für einen Wochenendtrip nach Paris. Nichts für Leute die schlecht schlafen bei Lärm.

weniger
Hotel allgemein
2.8
Lage und Umgebung
4.8
Service
2.0
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.5
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
2.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
3.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.8
Lage und Umgebung
4.8
Service
2.0
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.5
Frank
4.4
Alter 46-50
verreist als Familie
im Apr 14
Frank
4.4
Alter 46-50
verreist als Familie
im Apr 14
Auf bestelltes Zimmer achten
Gebucht waren 3 Tage Suite, bekommen haben wir DZ mit Zustellbett aus dem die Tochter gefallen ist. am 2ten Tag sollte die Suite beziehbar sein, war am Abend aber schon anderweitig vergeben - das scheint System zu haben. Immerhin Preisnachlass am Ende aber halt nicht bekommen was gebucht war. Übrigens, das Frühstück war extra, 9Euro/Person

Gebucht waren 3 Tage Suite, bekommen haben wir DZ mit Zustellbett aus dem die Tochter gefallen ist. am 2ten Tag sollte die Suite beziehbar sein, war am Abend aber schon anderweitig vergeben - das scheint System zu haben. Immerhin Preisnachlass am Ende aber halt nicht bekommen was gebucht war. Übrigens, das Frühstück war extra, 9Euro/Person

weniger
Hotel allgemein
4.7
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.8
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.7
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.8
Franz
4.1
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 13
Franz
4.1
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 13
Zimmer wie Zigarettenschachtel
Das Zimmer war sehr klein und die Toilette unbenutzbar. da kein Platz für die Füsse war. Es wurde jeden Tag gereinigt und das Frühstück war auch in Ordnung

Das Zimmer war sehr klein und die Toilette unbenutzbar. da kein Platz für die Füsse war. Es wurde jeden Tag gereinigt und das Frühstück war auch in Ordnung

weniger
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
4.8
Service
4.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.3
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
5.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
4.8
Service
4.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.3
Marius
Weiterempfehlung
4.8
Alter 19-25
verreist als Paar
im Mar 13
Marius
Weiterempfehlung
4.8
Alter 19-25
verreist als Paar
im Mar 13
Mit Abstrichen zu empfehlen
Sauber und ordentlich war das Zimmer. Es wurde täglich gereinigt und Kleidung wurde sogar gefaltet aufs Bett gelegt. Es gab einen Wasserkocher und einen Flachbildschirm. Die Klimaanlage heizt das Zimmer sehr schnell auf. Leider ist das Bad nicht beheizt, weshalb man sich nicht gerne dort lange, ausser unter der heißen Dusche aufhalten möchte.Einkaufsmöglichkeiten sind in der unmittelbaren Nähe. Vom Flughafen Charles de Gaulle braucht man mit dem Zug Ca 45 min. Als wir aus der Metro, Haltestelle Riquet ausgestiegen sind, konnten wir das Hotel nicht verfehlen. Es liegt direkt am Ausgang. Das Frühstück fanden wir mehr als ausreichend. Vor allem die Brötchen sind total lecker. Keine weichen, labberigen Dinger, sondern schöne härtere Brötchen. Sonst gab es auch alles was man sich wünscht und Ka ... mehr
Sauber und ordentlich war das Zimmer. Es wurde täglich gereinigt und Kleidung wurde sogar gefaltet aufs Bett gelegt. Es gab einen Wasserkocher und einen Flachbildschirm. Die Klimaanlage heizt das Zimmer sehr schnell auf. Leider ist das Bad nicht beheizt, weshalb man sich nicht gerne dort lange, ausser unter der heißen Dusche aufhalten möchte.Einkaufsmöglichkeiten sind in der unmittelbaren Nähe. Vom Flughafen Charles de Gaulle braucht man mit dem Zug Ca 45 min. Als wir aus der Metro, Haltestelle Riquet ausgestiegen sind, konnten wir das Hotel nicht verfehlen. Es liegt direkt am Ausgang. Das Frühstück fanden wir mehr als ausreichend. Vor allem die Brötchen sind total lecker. Keine weichen, labberigen Dinger, sondern schöne härtere Brötchen. Sonst gab es auch alles was man sich wünscht und Kaffee, cappuccino... aus dem Automaten, der ok war. Die Mitarbeiter am Empfang waren sehr nett und hilfsbereit. Insgesamt sieht das Hotel mehr nach Jugendherberge aus, jedoch fanden wir das nicht schlimm, wir haben für drei Sterne auch kein Luxushotel erwartet. Dass unser Zimmer zur Straße lag, hat uns überhaupt nicht gestört,dafür aber dass es insgesamt hellhörig ist. Jedoch können wir das Hotel für einen Städteurlaub weiter empfehlen.

weniger
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.7
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.5
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
4.0
Freizeitmöglichkeiten
2.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.7
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.5
Mona
Weiterempfehlung
4.2
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 12
Mona
Weiterempfehlung
4.2
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 12
Für eine Städtereise gut genug
Wir haben ein Doppelzimmer inkl. Frühstück gebucht. Viele Gäste haben wir nicht gesehen, da wir kaum im Hotel waren. Aber die die wir gesehen haben waren im Alter zwischen 30 und 40, viele Franzosen und ein paar Deutsche. Auf unserem Gang waren 6 Zimmer - gefunden haben wir 6 Etagen, lt. Fahrstul soll es 9 Etage geben, diese haben wir allerdings auch von außen nicht finden können...

In der Lobby gibt es freies W-Lan, auf den Zimmern ist es kostenpflichtig. Unbedingt beim Bäcker nebenan das Mandelcroissant, das traditionelle Baguette und das Brioche probieren! Super lecker! Für die Himbeertörtchen lieber weiter bis zur Station Poisonnière (Linie 7- direkt vom Hotel) fahren. Der öfentliche Nahverkehr ist verhältnismäßig teuer.

Die Cafés in der Umgebung haben wir nich ... mehr
Wir haben ein Doppelzimmer inkl. Frühstück gebucht. Viele Gäste haben wir nicht gesehen, da wir kaum im Hotel waren. Aber die die wir gesehen haben waren im Alter zwischen 30 und 40, viele Franzosen und ein paar Deutsche. Auf unserem Gang waren 6 Zimmer - gefunden haben wir 6 Etagen, lt. Fahrstul soll es 9 Etage geben, diese haben wir allerdings auch von außen nicht finden können...

In der Lobby gibt es freies W-Lan, auf den Zimmern ist es kostenpflichtig. Unbedingt beim Bäcker nebenan das Mandelcroissant, das traditionelle Baguette und das Brioche probieren! Super lecker! Für die Himbeertörtchen lieber weiter bis zur Station Poisonnière (Linie 7- direkt vom Hotel) fahren. Der öfentliche Nahverkehr ist verhältnismäßig teuer.

Die Cafés in der Umgebung haben wir nicht genutzt. Das Frühstück im Hotel war für 8 Euro eher spärlich. Es gab nur zwei Sorten Wurst und 3 Sorten Käse, Baguettebrötchen. Es waren zwei winzige Körbchen mit Mini-Croissants und Mini-Schokocroissants, manchmal auch Mini-Apfeltaschen oder Mini-Rosinenschnecken. Es gab Fruchtjoghurt und Naturjoghrt, Choco-Rice-Chips und Choco-Chips, einmal sogar super leckeres Müsli, Marmelade, Nutella und ich glaub das war es auch schon. Ansonsten natürlich Kaffee, heiße Milch, kalte Milch, heißes Wasser, zwei Sorten Saft - aber alles in winzigen Ausführungen (1 l Saft pro Sorte). Was man ihnen aber lassen muss, es war alles lecker und auch immer sauber. Allerdings kann es passieren, wenn man um 7 Uhr (Frühstücksbeginn) im Frühstücksaal erscheint, dass dann die Tische noch nicht gedeckt sind, aber der Kaffee und die Brötchen sind dann schon da.

Wir sind in Orly gelandet. Von hier fährt man etwas länger als eine Stunde zum Hotel. Mit der U-Bahn, die direkt vor dem Hotel ist braucht man 15 Minuten bis ins Zentrum und direkt ins Louvre. Direkt nebenan gibt es einen Supermarkt, einen Bäcker, einen Obst- und Gemüsehändler sowie einige Bars und Cafés. Das Hotel liegt an einer stark befahrenen Straße. Wir haten jedoch ein Zimmer zur Seitenstraße raus, weshalb wir die Straße kaum gehört haben.

Die Zimmer sind, ohne Umschweife, winzig. Auch das Badezimmer ist winzig. Die Sauberkeit war in Ordnung, auch wenn es durch die Winzigkeit immer etwas muffig gerochen hat. Ein Flachbildfernseher ist vorhanden, allerdings nur ein deutsches Programm - was aber bei einer Städtereise ok ist. Außerdem gibt es einen Wasserkocher, zwei Tassen, div. Tee und Kaffee...

Das männliche Personal war durch und durch nett. Englisch haben alle gesprochen, zwei von ihnen sogar deutsch. Die Dame vom Frühstück war eher ruhig und zurückhaltend. Das Zimmer wurde täglich gereinigt und die Handtücher wurden immer frisch gewechselt.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0