Einzelbewertungen

Monika
4.4
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 11
Monika
4.4
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 11
Paradies für Kurzschläfer und Frühaufsteher
Wunderschöne Anlage von Bungalows inmitten üppiger Vegetation. Die Bungalows sind geschickt verschachtelt, dass man sich gegenseitig nicht stört. Ständig sind Gärtner am schneiden, fegen und gießen. Sehr gepflegte Anlage und sehr sauber. Vermietet wird nur mit Vollpension, d.h. Frühstücksbüffet, Mittagessen, Teezeit und Abendessen. Minibar ist kostenpflichtig - Apothekenpreise (erst auf Nachfrage Preistabelle erhalten). Das Hotel war zu unserer Zeit fest in türkischer Hand. Ein schweizer und 3 deutsche Paare sind uns begegnet sowie 2 deutsche alleinerziehende Mütter nebst Kindern. Durchschnittsalter insgesamt eher höher. Hoteleigener Strand, gut gepflegt. Liegen und Auflagen o.k. und im Überfluß. Während unseres Aufenthaltes nie richtig voll am Strand. Schön ruhig!

Auf dem gesam ... mehr
Wunderschöne Anlage von Bungalows inmitten üppiger Vegetation. Die Bungalows sind geschickt verschachtelt, dass man sich gegenseitig nicht stört. Ständig sind Gärtner am schneiden, fegen und gießen. Sehr gepflegte Anlage und sehr sauber. Vermietet wird nur mit Vollpension, d.h. Frühstücksbüffet, Mittagessen, Teezeit und Abendessen. Minibar ist kostenpflichtig - Apothekenpreise (erst auf Nachfrage Preistabelle erhalten). Das Hotel war zu unserer Zeit fest in türkischer Hand. Ein schweizer und 3 deutsche Paare sind uns begegnet sowie 2 deutsche alleinerziehende Mütter nebst Kindern. Durchschnittsalter insgesamt eher höher. Hoteleigener Strand, gut gepflegt. Liegen und Auflagen o.k. und im Überfluß. Während unseres Aufenthaltes nie richtig voll am Strand. Schön ruhig!

Auf dem gesamten Gelände laufen etliche Hühner, Zwerhühner, Puten und mindestens 4 Hähne frei umher. Niedlich anzusehen, stören auch nicht weiter - bis auf morgens ab zwischen 3.50 Uhr und 4.20 Uhr. Dann beginnt eine regelrechte Tyrannei eines Hahns, der sich berufen fühlt, sämtliche Hotelgäste aus dem Bett zu werfen. zum Glück habe ich auf Reisen vorsichtshalber die Sleepsoft Ohrstöpsel dabei. Jeden Morgen gegen 4 kurz hoch, Stöpsel rein und weitergeschlafen. Aber ohne Stöpsel hätte ich es nicht ertragen. Unten am Wasser ist einer Teich angelegt mit einer kleinen Insel darin. Hier leben viele Schildkröten. Wenn man sich ganz ruhig verhält, kann man Sie gut beobachten.

Ein Restaurant vorhanden mit einer riesigen Terraasse. Außer bei Regen sitzt man eigentlich immer draußen. Morgens immer im Beisein von ca. 20 Wespen, die allerdings nicht agressiv sind. Haben keinen Stich mitbekommen. Hatten uns sehr auf die Türkische Küche gefreut, aber nach 10 Tagen auch wieder auf das deutsche Essen. Als von Freitag bis Sonntag eine Tagung im Restaurant stattfand, wurde das Frühstücksbüffett auf der Terrasse angerichtet und stand dort dann 3 Stunden in der prallen Sonne. Sehr appetitlich! Tee, Kaffee (Nescafe) und Wasser ganztags gratis, zu den Mahlzeiten Softdrinks (Cola, Saft, Selter) inclusiv. Bier und Wein dann wieder zu erhöhten Preisen.

Das Hotel liegt direkt am Wasser in einer Bucht. Vom entferntesten Bungalow in 2 Minuten am Strand! Das Hotel liegt ca. 1 km von der Hauptstrasse entfernt - nur über einen Feldweg zu erreichen. Flughafen ca. 45 Min. mit dem Auto entfernt. Nach Bestellung an der Rezeption kommt tatsächlich bis zum Hotel ein Dolmusch und holt einen ab um nach Fethiye zu fahren. Unbedingt Türk.Lira bereithalten. Euros werden nach Fantasiekursen abgerechnet! Die Ausflüge vom Reiseveranstalter sind unverschämt teuer, hatten uns zuhause bereits für 3 Tage ein Auto in Fethiye gemietet. War total unkompliziert. Ausflug nach Tlos war am schönsten.

Der Bungalow besteht aus einem großen Raum mit Französischem Bett, Kommode und einem großen Kühlschrank. Das große LCD-TV (ZDF und RTL, sonst nur türkisch, russisch) hängt an der Wand. An jeder Seite vom Bett ein kleines Tischchen als Nachttisch. Kein Stuhl oder Hocker zum Setzen oder als Kleiderablage! Dahinter in einer offenen Nische zwei Kleiderschränke und ein Waschtisch (Unterfläche aus weiß lackiertem Holz, durch Nässe aufgesprungen). Davon ab geht das Bad, WC und Badewanne. Die Wanne konnte mangels Stöpsel nur als Duschwanne genutzt werden. Beim ersten Duschen kam die komplette Duschstange mit Brause entgegen, da man in alte Bohrlöcher versucht hatte, eine neue Stange zu befestigen. Im ganzen Bungalow stand uns lediglich ein 5-l Mülleimer im Bad zur Verfügung. Jeder Bungalow hat seine eigene Klimaanlage. Funktioniert super. Dafür ein dickes Lob. Die durchgehende Federkern- Matratze von ca. 160 cm Breite ließ uns gemeinsam viel schaukeln und "klongte" an bestimmten Stellen beim Umdrehen. Das gemeinsame, dicke Baumwolllaken zum Zudecken hinderte auch am Schlafen. Auf Anfrage überließ uns die Putzfrau ein zweites Laken. Lobenswert zu erwähnen: Vor zwei kleinen Fenstern im Schlafraum und vor dem runden Fenster im Bad sind Fliegengitter montiert, sodass man auch abends mit Licht im Zimmer mal das Fenster öffnen kann.

Verständigung mit dem Hotel ausschließlich über den Kellner Erhan (Ebenbild von Danny de Vito). Er ist der Einzige im Hotel, der einigermaßen englisch spricht. Gesamtes Personal aber sehr freundlich. Die Putzfrau belohnt einen nach einem guten Trinkgeld mit schön geschmücktem Bett und blitzsauberen Bungalow. Aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse auf türkisch ist das Beschweren hoch kompliziert bzw. überflüssig. Man muss einfach mit seinem Ärger leben. W-Lan funktioniert, aber sehr langsam. 2 Tage fiel Internet wegen Kabelschaden komplett aus.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Patrick
Weiterempfehlung
4.3
Alter 31-35
verreist als Paar
im Mai 11
Patrick
Weiterempfehlung
4.3
Alter 31-35
verreist als Paar
im Mai 11
Traumhafte Lage, leider keine Nachtruhe
Einsame Bungalowanlage im Grünen, überall wachsen Kräuter, Enten und Hühner laufen frei durch die Anlage. Leider auch ein Hahn, der ab 3:30 Uhr regelmäßig krähend durch die Anlage stolziert, sodass nicht an Nachtruhe zu denken ist. Daher reisen viele Gäste schnell wieder ab, denn die Reiseleitung ist so machtlos und ohnmächtig wie das Personal.

Oropax wegen des Hahnes nicht vergessen. Und vor dem Urlaub ausreichende Zielwurfübungen machen, um den Hahn mit den Flußkieselsteinen vertreiben zu können. Wer zu Hause allabendlich sein Bierchen, seinen Sekt oder seine Weinschorle gewohnt ist, dem sei vorher ein Entzug ans Herz gelegt. Zwei Wochen Alkoholgenuss wie zu Hause üben, und Sie sind arm wie eine Kirchenmaus - rät ihnen ein bekennender Nicht-Trinker, der gegen hohe Alkoholpreis ... mehr
Einsame Bungalowanlage im Grünen, überall wachsen Kräuter, Enten und Hühner laufen frei durch die Anlage. Leider auch ein Hahn, der ab 3:30 Uhr regelmäßig krähend durch die Anlage stolziert, sodass nicht an Nachtruhe zu denken ist. Daher reisen viele Gäste schnell wieder ab, denn die Reiseleitung ist so machtlos und ohnmächtig wie das Personal.

Oropax wegen des Hahnes nicht vergessen. Und vor dem Urlaub ausreichende Zielwurfübungen machen, um den Hahn mit den Flußkieselsteinen vertreiben zu können. Wer zu Hause allabendlich sein Bierchen, seinen Sekt oder seine Weinschorle gewohnt ist, dem sei vorher ein Entzug ans Herz gelegt. Zwei Wochen Alkoholgenuss wie zu Hause üben, und Sie sind arm wie eine Kirchenmaus - rät ihnen ein bekennender Nicht-Trinker, der gegen hohe Alkoholpreise bereits deshalb nichts einzuwenden hat, weil dadurch die Selbstdisziplin außerordentlich gefördert wird.

Das Essen ist großartig, die Küche ausschließlich landestypisch. Überraschend hohe Getränkepreise: Wasser und Limonade 0,33 l je 3,50 €, Bier 4,00 €, Raki 4 cl 7,50 €, Cuba Libre 0,2 l 12,50 € - letzterer offenbar am kubanischen Durchschnittsnettolohn orientiert. Nach den Weinpreisen haben wir uns dann nicht mehr zu fragen getraut. Unsere MasterCard Gold hatte für zwei Wochen Getränke kaum genug Deckung... Dennoch gibt es die volle Punktzahl, denn die Qualität der Speisen ist wirklich hervorragend. Und die hohen Getränkepreise führen dazu, dass der Mitteleuropäer den Alkohol schnell stehen lässt, was für die Gesundheit außerordentlich zuträglich ist. Das ist sicher auch der Hintergrund der hohen Preise, und nicht etwa der Umstand, dass der nächste Supermarkt 50min. Busfahrt entfernt ist und der hoteleigene Minimarkt an Flüssigem nur Sonnenmilch im Ausschank hat...

Für Ruhesuchende eine tolle Lage - wenn der jegliche Nachtruhe vernichtende Hahn nicht wäre, der ab 3:30 Uhr in Eins bis zum Frühstück durchkräht, sich dann kurz erholt und anschließend zur Mittagspause erneut seine Balzkunst zum Besten gibt. Der nächste Supermarkt ist etwa 50min. mit dem Bus entfernt.

Mäßige Ausstattung. Toll ist nur der Korb mit Flußkieselsteinen, den die Hotelleitung in allen Bungalows platziert hat, damit sich die Gäste gegen den dauerkrähenden Hahn, der frei durch die Anlage stolziert, bis zur eiligen Abreise zur Wehr setzen können. Dafür gab's in dieser Bewertung eine Extrasonne.

Nette Kellner. Bringen uns jedes Getränk mit einem freudigen Lächeln. Das kann u.U. an den Preisen liegen. Wasser und Limonade 0,33 l je 3,50 €, Bier 4,00 €, Raki 4 cl 7,50 €, Cuba Libre 0,2 l 12,50 € - letzterer offenbar am kubanischen Durchschnittsnettolohn orientiert. Nach den Weinpreisen haben wir uns dann nicht mehr zu fragen getraut.

Pool toll, am aufgeschütteten Strand gibts Tretboote und Kanus. Keine Unterhaltung und Animation außer das bei allen Gästen bis zur schnellen Abreise gern geübte "verscheuch' den krähenden Hahn vor deinem Bungalow" - Spiel. Die Hotelleitung hat hierzu eigens in jedem Bungalow in ihrer Ohnmacht liebevoll einen Korb mit schweren Flußkieselsteinen bereit gestellt - quasi als 'First Aid - Kit' für den Erhalt der Nachtruhe.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.0
Werner
Weiterempfehlung
4.4
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 10
Werner
Weiterempfehlung
4.4
Alter 51-55
verreist als Paar
im Oct 10
Traumhafte Anlage in einer bucht, aber...
traumhafte anlage in einer bucht. wer ruhe sucht ist hier genau richtig. achtung, nur einheimische küche. wer was anderes erwartet ist fehl am platz. wanderwege ja, aber sonst sehr einsam gelegen. wer das mag super, sonst nicht empfehlenswert. ist aber sein geld wert, wer über pauschalreisen bucht, nicht aber über direkt buchung hote, hierfür viel zu teuer... überteuert.

traumhafte anlage in einer bucht. wer ruhe sucht ist hier genau richtig. achtung, nur einheimische küche. wer was anderes erwartet ist fehl am platz. wanderwege ja, aber sonst sehr einsam gelegen. wer das mag super, sonst nicht empfehlenswert. ist aber sein geld wert, wer über pauschalreisen bucht, nicht aber über direkt buchung hote, hierfür viel zu teuer... überteuert.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
2.8
Service
4.3
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
4.0
Pool
4.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
2.8
Service
4.3
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.3