754 Hotelbewertungen
81 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.5
Hotel allgemein
4.5
Lage und Umgebung
4.3
Service
4.5
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
4.1
Zimmer
4.4

Einzelbewertungen

Gerlinde
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 19
Gerlinde
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 19
Hotel mit hoher Weiterempfehlung
Das Hotel liegt in einem der ruhigeren Teile von Malta direkt am Strand mit einer kleinen Badebucht, die sehr gepflegt wird. Es gibt einen neuen und einen alten Teil des Hotels, wobei bei den Buchungsfotos nur der neue Teil gezeigt wird. Wir waren im alten Teil untergebracht, das Zimmer war sehr groß und hatte schönen Meerblick. Einzig das Restaurant entsprach nicht meinen Vorlieben. Es war sehr laut vom Stimmengewirr, und bei jeder Mahlzeit wurde zusätzlich Musik gespielt, sogar auf der Terrasse beim Frühstück.

Die ersten 2 Tage waren wir etwas enttäuscht, dass aber zufrieden mit der Auswahl und dem Geschmack der Speisen. Es gibt immer ein Buffett, die Auswahl ist nicht riesig aber völlig ausreichend. Es schmeckte alles weitgehend gut, manches auch sehr gut.

Die Lag ... mehr
Das Hotel liegt in einem der ruhigeren Teile von Malta direkt am Strand mit einer kleinen Badebucht, die sehr gepflegt wird. Es gibt einen neuen und einen alten Teil des Hotels, wobei bei den Buchungsfotos nur der neue Teil gezeigt wird. Wir waren im alten Teil untergebracht, das Zimmer war sehr groß und hatte schönen Meerblick. Einzig das Restaurant entsprach nicht meinen Vorlieben. Es war sehr laut vom Stimmengewirr, und bei jeder Mahlzeit wurde zusätzlich Musik gespielt, sogar auf der Terrasse beim Frühstück.

Die ersten 2 Tage waren wir etwas enttäuscht, dass aber zufrieden mit der Auswahl und dem Geschmack der Speisen. Es gibt immer ein Buffett, die Auswahl ist nicht riesig aber völlig ausreichend. Es schmeckte alles weitgehend gut, manches auch sehr gut.

Die Lage am nördlichsten Punkt der Insel in der Nähe des Hafens war interessant. Dieser Teil der Insel ist nicht so stark verbaut, was meinen Interessen an Natur sehr entgegenkommt. Vor dem Hotel gibt es einen kleinen, gepflegten Badestrand. Der Transfer vom Flughafen dauert ca. 1 1/2 Stunden, da das Hotel am entferntesten Teil der Insel liegt und alle anderen Hotels vorher angefahren werden.

Wir hatten ein großes Zimmer mit Meerblick, die Reinigung war in Ordnung. Die Betten sind etwas hart. Es gibt einen Kühlschrank, den man nutzen kann und einen Safe gegen eine kleine Gebühr (Schloss bekommt man an der Rezeption). Die Klimaanlage nutzten wir zu unserer Reisezeit nicht. Jalousien gibt es keine, aber dichte Vorhänge. Die Beleuchtung des Balkons wird zwischen 21 und 22 Uhr automatisch abgeschalten, man kann sie nicht selber ausknipsen.

Die Rezeption beantwortete alle Fragen freundlich und höflich. Gut Englisch sollte man können, da dies von allen gesprochen wird. Das übrige Personal wirkte nicht sonderlich motiviert, es wurde aber ordentlich gearbeitet.

Angeboten wird viel an Besichtigungstouren und Inselfahrten. Aufgrund des Linksverkehres, einer enormen Unfallrate und SEHR viel Verkehr haben wir von einem Mietauto abgesehen, worüber wir im Nachhinein auch sagen können: es war richtig so. Die nächste Busstation ist in Minuten erreichbar, das Ticket kostet 1,50€ und man kann damit 1 1/2 Stunden fahren. Die Insel ist mit den öffentlichen Bussen ausgezeichnet erschlossen! Die Poolanlage ist wunderschön und sehr sauber. Den Spabereich haben wir nicht in Anspruch genommen, es soll aber traumhaft sein.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Martina
2.0
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Nov 19
Martina
2.0
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Nov 19
Absolut nicht zum weiter empfehlen.
Selten ein so schlechtes Hitel erlebt. Essen ist einfach ohne Worte. Jeden Tag das gleiche, ob Frühstück, Mitragessen oder Abendessen. Das Personal im Speisesaal und an der wurde wahrscheinlich auf Unfreundlichkeit und bitte nicht lächeln geschult. An der Rezeption und das Personal der Zimmerreinigung ist freundlich und machen einen guten Job. Das Hitel bietet nichts.! Kann das Hotel absolut nicht empfehlen. Malta selbst sehenswert.

Essen meiner Meinung sehr grenzwertig und absolut nicht abwechslungsreich.

Ruhige Lage! Mit dem öffentlichen Bus, alles gut zu erreichen.

Sauber, aber alt!

Sehr unfreundlich!

Fitnessraum, Poolanlage sind o.k

Selten ein so schlechtes Hitel erlebt. Essen ist einfach ohne Worte. Jeden Tag das gleiche, ob Frühstück, Mitragessen oder Abendessen. Das Personal im Speisesaal und an der wurde wahrscheinlich auf Unfreundlichkeit und bitte nicht lächeln geschult. An der Rezeption und das Personal der Zimmerreinigung ist freundlich und machen einen guten Job. Das Hitel bietet nichts.! Kann das Hotel absolut nicht empfehlen. Malta selbst sehenswert.

Essen meiner Meinung sehr grenzwertig und absolut nicht abwechslungsreich.

Ruhige Lage! Mit dem öffentlichen Bus, alles gut zu erreichen.

Sauber, aber alt!

Sehr unfreundlich!

Fitnessraum, Poolanlage sind o.k

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Sabrina
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Nov 19
Sabrina
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Nov 19
Schöner Aufenthalt
Das hotel ist in einer super Lage wenn man es ruhig haben möchte. Der Service ist freundlich und hilft wo er kann........

Das hotel ist in einer super Lage wenn man es ruhig haben möchte. Der Service ist freundlich und hilft wo er kann........

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Egon
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Oct 19
Egon
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Oct 19
Große Meerblickzimmer und gutes Buffetessen
Das Ramla Bay liegt etwas abseits von Mellieha an einer eigenen kleinen Bucht. Dadurch sind jedoch Restaurants, Bars und Shops nur mit dem Linienbus zu erreichen. Am Besten also als Verpflegung Halbpension buchen. Durch die Lage am nördlichsten Zipfel der Insel ist es meistens auch sehr windig und das Meer hat einen hohen Wellengang. Wer einen ruhigeren Sandstrand bevorzugt, der kann vom Hotel aus mit dem Linienbus in die wenige km entfernt gelegene Mellieha Bay fahren. Alle Ausflugsziele (Valetta, Marsaxlokk, Insel Gozo, Mdina und Rabat) sind in 1 bis max. 1,5h zu erreichen.

Das Frühstücksbuffet ist sehr vielfältig und lässt kaum einen Wunsch übrig. Sehr schön: die Frühstücksterasse. Wenn bei Regen diese jedoch gesperrt wird und man dadurch innen frühstücken muss, kann das zu S ... mehr
Das Ramla Bay liegt etwas abseits von Mellieha an einer eigenen kleinen Bucht. Dadurch sind jedoch Restaurants, Bars und Shops nur mit dem Linienbus zu erreichen. Am Besten also als Verpflegung Halbpension buchen. Durch die Lage am nördlichsten Zipfel der Insel ist es meistens auch sehr windig und das Meer hat einen hohen Wellengang. Wer einen ruhigeren Sandstrand bevorzugt, der kann vom Hotel aus mit dem Linienbus in die wenige km entfernt gelegene Mellieha Bay fahren. Alle Ausflugsziele (Valetta, Marsaxlokk, Insel Gozo, Mdina und Rabat) sind in 1 bis max. 1,5h zu erreichen.

Das Frühstücksbuffet ist sehr vielfältig und lässt kaum einen Wunsch übrig. Sehr schön: die Frühstücksterasse. Wenn bei Regen diese jedoch gesperrt wird und man dadurch innen frühstücken muss, kann das zu Stosszeiten sehr eng zugehen und hat dann eher den Charm einer großen Firmenkantine. Beim Abendbuffet muss man vor allem das vielfältige Salatbuffet hervorheben. Auch positiv: jeden Abend gab es zumindest ein Fischgericht.

Das Ramla Bay Resort ist leider etwas abseits gelegen. Dadurch hat das Hotel einerseits einen (wenn auch kleinen) eigenen Strandabschnitt, andererseits sind die nächsten Bars, Restaurants, Shops etc. einige km weit weg in Mellieha gelegen. Tagsüber ist das kein Problem, weil man mit dem Linienbus in wenigen Minuten reinfahren kann, Abends zum Füße vertreten ist das etwas umständlich.

Unser Meerblickzimmer im alten Hoteltrakt war angenehm groß und angemessen eingerichtet. Sehr positiv ist uns der eigene Wasserkocher und der kleine Kühlschrank aufgefallen. Die guten Matratzen sind auch für Rückengeschädigte sehr gut geeignet.

Vor allem das Servicepersonal im Restaurant ist uns sehr positiv aufgefallen. Trotz der Hektik während dem Frühstücksbuffet haben die Bediensteten stets versucht, alle Sonderwünsche zu erfüllen.

Sehr positiv ist uns der hoteleigene Strandabschnitt und der kleine Wellnessbereich aufgefallen. Unbedingt die Wasserschuhe mitnehmen, da der Strandabschnitt sehr felsig ist. Wer einen Sandstrand bevorzugt, der sollte mit dem Linienbus in die nahegelegene Mellieha Bay reinfahren. Auch die kleine finnische Sauna ist Abends einen Besuch wert.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Lars
2.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Oct 19
Lars
2.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Oct 19
Bitte nicht!
Große Hotelanlage im abgelegenen Norden der Insel Malta an einer schmalen Bucht. Umgebung des Hotels wirkt eher vernachlässigt. Gegenüber liegt ein weiteres Hotel.

Speisen meist englischer Art. Meist gar nicht schlecht, aber oft etwas gewöhnungsbedürftig.

Das Hotel liegt sehr einsam und abgelegen. Für Urlaub mit Kindern nicht so gut.

Offene Toiletten und Bäder. Nicht so gut für Menschen, die sich beim Toilettengang nicht zuschauen lassen wollen. Dafür ist die Aussicht auf der dem Mittelmeer zugewandten Hotelseite ansprechend.

Das Personal ist grundsätzlich freundlich, oft aber überfordert. Die Hotelanlage ist teilweise extrem verwahrlost.

Freizeitangebote sind theoretisch gegeben, jedoch nicht immer verfügbar (Restaurants/Bootsverleih ... mehr
Große Hotelanlage im abgelegenen Norden der Insel Malta an einer schmalen Bucht. Umgebung des Hotels wirkt eher vernachlässigt. Gegenüber liegt ein weiteres Hotel.

Speisen meist englischer Art. Meist gar nicht schlecht, aber oft etwas gewöhnungsbedürftig.

Das Hotel liegt sehr einsam und abgelegen. Für Urlaub mit Kindern nicht so gut.

Offene Toiletten und Bäder. Nicht so gut für Menschen, die sich beim Toilettengang nicht zuschauen lassen wollen. Dafür ist die Aussicht auf der dem Mittelmeer zugewandten Hotelseite ansprechend.

Das Personal ist grundsätzlich freundlich, oft aber überfordert. Die Hotelanlage ist teilweise extrem verwahrlost.

Freizeitangebote sind theoretisch gegeben, jedoch nicht immer verfügbar (Restaurants/Bootsverleih etc.). ;itarbeiter des Hotels halten oft die vereinbarten Termine nicht ein.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
1.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
1.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.0
Melli
Weiterempfehlung
4.0
Alter 26-30
verreist als Familie
im Oct 19
Melli
Weiterempfehlung
4.0
Alter 26-30
verreist als Familie
im Oct 19
War schön.
Sehr ruhig und abgelegen. Wer seine Ruhe möchte ist genau richtig. Ehr für Paare geeigenet, als für Familien mit Kind. Im Altbau die Sanitäranlagen in der Lobby sind eine Katastrophe, dreckig und sehr Renovierungsbedürftig. Was jedoch total großartig ist das, dass Hotel seinen eigenen kleinen Strand hat, soweit ich sehen konnte war dies auch das einzige Hotel, was dies ermöglicht. Die Anlage ist wunderschön, es macht Spaß sich mit einen Cocktail ans Wasser zu legen.

Abwechslungsreiche Küche. Restaurant war in einer tollen Atmosphäre, mit direkten Meerblick. Essen war gut.

Es ist wirklich sehr weit entfernt, gerade vom Flughafen aus. Aber es ist wunderschön ruhig und ein Schattelservice bringt einen in die großen Städte für wenig Geld.

Wir waren in dem alt ... mehr
Sehr ruhig und abgelegen. Wer seine Ruhe möchte ist genau richtig. Ehr für Paare geeigenet, als für Familien mit Kind. Im Altbau die Sanitäranlagen in der Lobby sind eine Katastrophe, dreckig und sehr Renovierungsbedürftig. Was jedoch total großartig ist das, dass Hotel seinen eigenen kleinen Strand hat, soweit ich sehen konnte war dies auch das einzige Hotel, was dies ermöglicht. Die Anlage ist wunderschön, es macht Spaß sich mit einen Cocktail ans Wasser zu legen.

Abwechslungsreiche Küche. Restaurant war in einer tollen Atmosphäre, mit direkten Meerblick. Essen war gut.

Es ist wirklich sehr weit entfernt, gerade vom Flughafen aus. Aber es ist wunderschön ruhig und ein Schattelservice bringt einen in die großen Städte für wenig Geld.

Wir waren in dem alten Teil des Hotels. Es ist wirklich mehr als Renovierungsbedürftig. Die Zimmer waren abgewohnt aber sauber. Wir haben für 2 Erwachsene und ein Kind gebucht. Nur leider war kein weiterer Balkonstuhl vorhanden, noch eine Tasse für das Kind. Man konnte wirklich gut schlafen, jedoch bestand das Doppelbett aus 2 zusammengestellen Einzelbetten und irgendwie befanden sich die Matratzen auf einer Holzvorrichtung, etwas merkwürdig alles.

Konnte da jetzt nichts beanstaden.

Kann nicht wirklich viel dazu sagen, da wir mehr außerhalb waren. Jeden Abend hat ein Musiker gespielt, klang sehr gut. Für Kinder sind die Pools leider nichts.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.0
Susanne
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 19
Susanne
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 19
Fantastisch 👍🏼😉 Traumlage! Personal / Essen top
Tolle Hotelanlage 😊 bestehend aus Alt- und Neubau, die ganz verschieden aber beide super sind! Es gab wirklich garnichts zu beanstanden! Ist zwar sehr gross aber es verteilt sich alles sehr gut! Die 3 Pools sind ein Traum, die kleine Badebucht mit Sandstrand und Liegefläche auf den Felsen sind wunderschön mit tollem Blick auf Gozo und Comino! Das Essen ist abwechslungsreich und verdammt lecker! Sämtliches Personal ist sehr freundlich! Von hier aus sind alle Unternehmungen problemlos möglich!

Superlecker, grosse Auswahl! Das Frühstück ( im Hotizon ) ist einfach ein Traum...nichts, was es nicht gibt! Verschiedenste Brote, Brötchen, Kuchen, Kekse, Müslies, Joghurts, Käse, Wurst, Marmeladen, Cremes, Salate, Säfte, Heissgetränke, warme Sachen ( Würstchen, wechselnde Beilagen ... mehr
Tolle Hotelanlage 😊 bestehend aus Alt- und Neubau, die ganz verschieden aber beide super sind! Es gab wirklich garnichts zu beanstanden! Ist zwar sehr gross aber es verteilt sich alles sehr gut! Die 3 Pools sind ein Traum, die kleine Badebucht mit Sandstrand und Liegefläche auf den Felsen sind wunderschön mit tollem Blick auf Gozo und Comino! Das Essen ist abwechslungsreich und verdammt lecker! Sämtliches Personal ist sehr freundlich! Von hier aus sind alle Unternehmungen problemlos möglich!

Superlecker, grosse Auswahl! Das Frühstück ( im Hotizon ) ist einfach ein Traum...nichts, was es nicht gibt! Verschiedenste Brote, Brötchen, Kuchen, Kekse, Müslies, Joghurts, Käse, Wurst, Marmeladen, Cremes, Salate, Säfte, Heissgetränke, warme Sachen ( Würstchen, wechselnde Beilagen wie Kroketten / Kartoffeln, Spiegel- / Rührei ), abwechselnd Pancakes, Waffeln, Crêpes o.ä.. Es gibt einfach alles und es ist nichts in Plastik verpackt! Man kann drinnen oder draussen auf der Terrasse essen und es ist trotz vieler Menschen nicht zu voll oder zu laut! Da wir nur Frühstück hatten, sind wir entweder abends zur Poolbar gegangen und haben dort wirklich gute Pizza gegessen oder uns an o.g. Kiosk ( am anderen Hotel ) einen kleinen Snack geholt. Einmal waren wir zum Abendbuffet im Horizon ( für Erwachsene 20€, Kinder 10€ ). Nicht günstig aber es hat sich wirklich gelohnt! Auch hier ist für jeden Geschmack eine grosse Auswahl vorhanden. Suppen, Salate, Meeresfrüchte, Fleischgerichte, Fischgerichte wie Thunfischsteaks, Beilagen wie Pommes, Nudeln, für Kinder Burger und Nudelgerichte, warmes Gemüse, Käse, Kuchen, Obst, verschiedenste Puddings...einfach unglaublich! Ansonsten gibt es insgesamt 3 Restaurants im alten und 3 im neuen Teil und alle Karten hörten sich toll an!

Wunderschöne Lage! Von jedem Pool, dem kleinen Strand und den Meerblickzimmern hat man eine tolle Sicht auf Comino und Gozo. Einen Ort gibt es nicht aber 5 Minuten entfernt ( an dem Hotel auf der anderen Seite der Bucht! ) ist die Bushaltestelle, von der 7 Buslinien jeweils alle 30 Minuten für wenig Geld ( Ticket 1,50€ und gilt 2 Std. ) überall auf der Insel hinfahren. Z. B. fährt man nur 5 Minuten nach Mellieha zum Strand und dort hat man dann auch ein süsses Städtchen! Es gibt im Hotel einen fantastisch ausgestatteten Supermarkt ( allerdings recht teuer !) und vor dem gegenüberliegenden Hotel so etwas wie einen Kiosk, der aber auch so ziemlich alles anbietet wie ein Supermarkt! Dort kann man ausserdem leckerste Kleinigkeiten essen...Salat, Burger, Pommes, Sandwiches und echt gute Wraps 👍🏼

Wir waren im alten Gebäudeteil mit Landblick und Balkon ( Doppelzimmer mit Zustellbett, Zimmer 269 ) untergebracht und hatten nach einigen Bewertungen hier die grössten Befürchtungen aber das ist völligster Quatsch! Schön eingerichtete Zimmer...hell, sauber und die Badezimmer sehen sehr neu aus! Schränke riechen zwar leicht muffig aber die Kombination aus schwüler Wärme und Holz lässt es vermutlich nicht anders zu! Es gibt Klimaanlage / Heizung! Landblick bedeutet, dass man nicht den Blick zu den Pools und der Badebucht hat, sondern zu einer anderen Bucht, die eher nicht zum schwimmen geeignet ist, da es nur Felsen gibt. Trotzdem ist die Aussicht auf's Wasser gegeben 👍🏼 Allerdings waren wir auf Level 2. Wie es bei 1 aussieht, kann ich nicht beurteilen aber da würde man auf der Meerblickseite vermutlich auch kein Wasser sehen 😄 Es gibt aber doch tatsächlich auch ca. 12-Landblick-Zimmer, die wirklich kein Wasser sehen können, da das Hotel am Ende einen Knick macht ( die ungeraden Zimmernummern ab 73, also ab 173, 273 usw.). Im Zimmer gibt es Tv ( ARD, ZDF ), Wasserkocher, Becher, Löffel, Kaffee, Tee, Milch, Zucker, einen kleinen Kühlschrank, Fön und im Bad Shampoo, Seife, Tücher usw.! Auf dem Balkon sind Tisch und Stühle. Wir haben relativ weit hinten gewohnt, wo genau unter uns die Klimaanlage des Hotels untergebracht war. Uns hat das monotone Surren nicht gestört aber sollte man vielleicht wissen. Sobald die Balkontür geschlossen war, hört man davon im Zimmer eh garnichts mehr!

Personal insgesamt top 👍🏼 Putzfrauen sehr gründlich und immer mit einem netten "Good Morning" unterwegs! An der Rezeption sind alle sehr freundlich und hilfsbereit! Englisch sollte man sprechen können, da man mit Deutsch nicht sehr weit kommt. Servicekräfte sind ebenfalls sehr nett und zurückhaltend! Sobald man sitzt, wird das Besteck gebracht. Fertige Teller werden in kürzester Zeit abgeräumt. Spreche hier allerdings nur vom Frühstück, da das unsere Verpflegung war.

Es ist alles da! 3 wunderschöne Pools, die direkt an den Felsen zum Meer liegen und eine tolle Sicht auf Gozo und Comino haben! Es gibt mehr als genug Sonnenschirme und Liegen. Bei kühlerem Wetter kann man auch in's Hallenbad! Auf dem ganzen Gelände gibt es Toiletten und Duschen mit Warmwasser! Fitnessraum, Spa kann ich nicht beurteilen! Wunderschöne kleine Badebucht mit Sandstrand, Liegen, Sonnenschirmen und Beachbar! Hier kann man auch Tret- und Ruderboote, Speedboote und Sup mieten. Sehr schön ist auch die terrassenförmig angeordnete Liegefläche mit Schirmen und Liegen in den Felsen. Von dort kann man über eine Leiter in's Wasser und schnorcheln. Am Hotel gegenüber ist der Anleger für Inselrund- / Speedbootfahrten und Schiffstouren zur Blauen Lagune und den Grotten. Die Tour zur Blauen Lagune unbedingt machen! Dort ist es zwar tierisch überlaufen aber so ein türkises kristallklares Wasser hat man noch nie gesehen. Ausserdem hält das Boot 2x unterwegs in einsamen Buchten, wo man schnorcheln, tauchen und vom Boot in wunderschönes Wasser springen kann.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Fenja
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Oct 19
Fenja
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Freunde
im Oct 19
Urlaub unter Freunden
Allgemein ist das Hotel eine sehr gute Wahl gewesen. Die Zimmer sind gut ausgestattet und es wurde immer top geputzt. Das Essen könnte etwas mehr gewürzt und vielfältiger sein. Ich empfehle es für einen entspannten Mädelsurlaub oder für Pärchen. Die Angestellten waren alle sehr freundlich.

Allgemein ist das Hotel eine sehr gute Wahl gewesen. Die Zimmer sind gut ausgestattet und es wurde immer top geputzt. Das Essen könnte etwas mehr gewürzt und vielfältiger sein. Ich empfehle es für einen entspannten Mädelsurlaub oder für Pärchen. Die Angestellten waren alle sehr freundlich.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Sören
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Oct 19
Sören
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Oct 19
Soweit, so gut
Besteht aus einem alten und einem neuen Teil, große Zimmer, familienfreundlich, mehrere Pools und große Auswahl beim Essen

Vielfältige Auswahl an kalten und warmen Speisen, für jeden etwas dabei, super Pizza am Pool

Liegt am Nordende der Insel, 45 min Fahrt vom Flughafen, gute Sicht auf die Nachbarinseln

Im alten Teil oberflächlich renoviert, aber ok

Freundlich zurückhaltend, die Damen an der Rezeption oft leider sehr knapp mit Auskünften

Tretboote und Kajaks sind im Preis mit inbegriffen, Möglichkeit, Bootstouren zu machen oder auch sein eigener Kapitän zu sein. Tauchausbildung Kleines Fitnessstudio, 3 Salzwasser-Pools, direkter Zugang zum Meer und ein kleiner Strand

Besteht aus einem alten und einem neuen Teil, große Zimmer, familienfreundlich, mehrere Pools und große Auswahl beim Essen

Vielfältige Auswahl an kalten und warmen Speisen, für jeden etwas dabei, super Pizza am Pool

Liegt am Nordende der Insel, 45 min Fahrt vom Flughafen, gute Sicht auf die Nachbarinseln

Im alten Teil oberflächlich renoviert, aber ok

Freundlich zurückhaltend, die Damen an der Rezeption oft leider sehr knapp mit Auskünften

Tretboote und Kajaks sind im Preis mit inbegriffen, Möglichkeit, Bootstouren zu machen oder auch sein eigener Kapitän zu sein. Tauchausbildung Kleines Fitnessstudio, 3 Salzwasser-Pools, direkter Zugang zum Meer und ein kleiner Strand

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Ute
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 19
Ute
Weiterempfehlung
6.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 19
Das Hotel ist sehr zu empfehlen.
Tolle Hotelanlage 😊 bestehend aus Alt- und Neubau, die ganz verschieden sind. Besonders hat uns im Altbau die Terrasse beim Speisesaal gefallen. Wir konnten fast immer draußen essen. Das Essen war abwechslungsreich und gut. Die 3 Pools, sowie kleine Badebucht mit Sandstrand und Liegefläche auf den Felsen sind wunderschön mit tollem Blick auf Gozo und Comino! Das Personal ist sehr freundlich! Von hier aus kann man alle Unternehmungen problemlos starten. Bushaltestelle ganz in der Nähe.

Tolle Hotelanlage 😊 bestehend aus Alt- und Neubau, die ganz verschieden sind. Besonders hat uns im Altbau die Terrasse beim Speisesaal gefallen. Wir konnten fast immer draußen essen. Das Essen war abwechslungsreich und gut. Die 3 Pools, sowie kleine Badebucht mit Sandstrand und Liegefläche auf den Felsen sind wunderschön mit tollem Blick auf Gozo und Comino! Das Personal ist sehr freundlich! Von hier aus kann man alle Unternehmungen problemlos starten. Bushaltestelle ganz in der Nähe.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0