Einzelbewertungen

Bernd
Weiterempfehlung
4.9
Alter 56-60
verreist als Single
im Mai 14
Bernd
Weiterempfehlung
4.9
Alter 56-60
verreist als Single
im Mai 14
Große herrliche Hotelanlage mit einfachen Zimmern
Das Hotel Holiday Calbis liegt am Stadtrand von Dalyan, 10 Minuten vom Stadtkern zu Fuß´entfernt. Die Hotelanlage, angefangen von der Rezeption, der Gartenanlage, den Pools und der Bar bis hin zum Restaurants sind ausnahmslos geschmackvoll und harmonisch angelegt. Das kann man von den Zimmern nicht behaupten, denn sie sind spartanisch eingerichtet: die Standardzimmer haben eine! Steckdose und diese befindet sich nicht im Bad. Keine TV, keine Minibar! Im Bad fallen beim Duschen kleine Fliesen von den Wänden und der Fön röchelt seine letzten Einsätze. Teilweise sind die Lampen nur vom Zimmereingang aus zu bedienen, d. h. man läuft im Dunkeln durch das Zimmer bevor man ins Bett geht. Die Zimmer mit den ungeraden Nummern aus dem Bereich 100 und 200 liegen zur Straße und sind wegen des Lärms n ... mehr
Das Hotel Holiday Calbis liegt am Stadtrand von Dalyan, 10 Minuten vom Stadtkern zu Fuß´entfernt. Die Hotelanlage, angefangen von der Rezeption, der Gartenanlage, den Pools und der Bar bis hin zum Restaurants sind ausnahmslos geschmackvoll und harmonisch angelegt. Das kann man von den Zimmern nicht behaupten, denn sie sind spartanisch eingerichtet: die Standardzimmer haben eine! Steckdose und diese befindet sich nicht im Bad. Keine TV, keine Minibar! Im Bad fallen beim Duschen kleine Fliesen von den Wänden und der Fön röchelt seine letzten Einsätze. Teilweise sind die Lampen nur vom Zimmereingang aus zu bedienen, d. h. man läuft im Dunkeln durch das Zimmer bevor man ins Bett geht. Die Zimmer mit den ungeraden Nummern aus dem Bereich 100 und 200 liegen zur Straße und sind wegen des Lärms nicht zu empfehlen. Die anderen Zimmer mit den geraden Nummern sind zum Pools gerichtet und bieten Ruhe. Das Personal ist recht freundlich und hilfsbereit. Mein Zimmerwechsel hat ohne Probleme geklappt. (201 -> 104). Die kleine Stadt Dalyan ist mit ihrer Umgebung ein Traum. Ein Fluß, ein See, herrliches Meer und Berge sind in unmittelbarer Nähe. Ausflüge sind mit den Booten oder Bussen überall zu erschwinglichen Preisen buchbar. Unbedingt hinfahren!

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.3
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.5
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
5.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
5.0
Pool
5.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
5.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
5.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.3
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.5
Klaus
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 13
Klaus
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 13
Schöner Urlaub im Hotel Holiday Calbis
Wenn man mal in einer nicht so überlaufenen Ecke der Türkei Urlaub machen möchte, dann sind die Gegend um Dalyan u. dieses Hotel eine großartige Empfehlung. Die Größe des Hotels (ca. 80 Zimmer) u. der traumhafte Garten drum herum garantieren zumindest VOR der Hauptreisezeit wahrhaftig Entspannung. Das Frühstück ist allerdings eher auf die englischen Gäste zugeschnitten u. wer traditionelle türkische Küche genießen möchte hat dazu in Dalyans unzähligen Restaurants mehr Gelegenheit.
Wenn man mal in einer nicht so überlaufenen Ecke der Türkei Urlaub machen möchte, dann sind die Gegend um Dalyan u. dieses Hotel eine großartige Empfehlung. Die Größe des Hotels (ca. 80 Zimmer) u. der traumhafte Garten drum herum garantieren zumindest VOR der Hauptreisezeit wahrhaftig Entspannung. Das Frühstück ist allerdings eher auf die englischen Gäste zugeschnitten u. wer traditionelle türkische Küche genießen möchte hat dazu in Dalyans unzähligen Restaurants mehr Gelegenheit.

weniger
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.3
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.8
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
5.0
Pool
5.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.3
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.8
Daniela
Weiterempfehlung
5.5
Alter 31-35
verreist als Freunde
im Mai 13
Daniela
Weiterempfehlung
5.5
Alter 31-35
verreist als Freunde
im Mai 13
Modernes, schickes & sauberes Hotel - top
Schickes, modernes, sauberes und sehr schönes Hotel mit sehr gepflegter Grünanlage und herrlichen Pools. Einfach wohlfühlen und unter freiem Himmel das frische und gesunde Essen bei einem guten Cocktail genießen. Selbst die Sonnenliegen wurden jeden Morgen gereinigt. Die Zimmer waren absolut top. Das Bad 1a - vor allem die Begehbare Dusche. Der Service sehr zuvorkommend. Ich bin begeistert.
Schickes, modernes, sauberes und sehr schönes Hotel mit sehr gepflegter Grünanlage und herrlichen Pools. Einfach wohlfühlen und unter freiem Himmel das frische und gesunde Essen bei einem guten Cocktail genießen. Selbst die Sonnenliegen wurden jeden Morgen gereinigt. Die Zimmer waren absolut top. Das Bad 1a - vor allem die Begehbare Dusche. Der Service sehr zuvorkommend. Ich bin begeistert.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.8
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.8
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.8
Essen & Trinken
5.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.8
Mario
Weiterempfehlung
4.7
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mai 13
Mario
Weiterempfehlung
4.7
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mai 13
Schöne Anlage, aber mit kleinen Fehlern
Nette, ordentliche, gepflegte Anlage mit ca. 80 Zimmern. Ein herrlicher und sauberer Garten und zwei top gepflegte Pools. Zustand der Zimmer ist gepflegt und immer sauber. Der WiFi-Empfang klappt nicht immer. Frühstück entspricht wohl einer 3-Sterne Anlage, das in anderen Bewertungen angepriesene Omelett oder Bratei fehlte. Aber daheim benötigt man doch auch nicht mehr. Die HP, das große Thema. Dort wird man ganz schön veralbert. Leider nur HP hier buchbar. Wir raten davon definitiv ab (Mehr unter "Gastronomie" beschrieben). Daran sollte gearbeitet werden, denn Urlaub ist auch ein Geniessen. Das Hotel hat sich voll auf die englischen Gäste und auf Froschreisen eingestellt. Schade. Einige wenige Deutsche und Holländer gibt es aber auch. Fahrradausleih - Fehlanzeige.

Unbedingt kei ... mehr
Nette, ordentliche, gepflegte Anlage mit ca. 80 Zimmern. Ein herrlicher und sauberer Garten und zwei top gepflegte Pools. Zustand der Zimmer ist gepflegt und immer sauber. Der WiFi-Empfang klappt nicht immer. Frühstück entspricht wohl einer 3-Sterne Anlage, das in anderen Bewertungen angepriesene Omelett oder Bratei fehlte. Aber daheim benötigt man doch auch nicht mehr. Die HP, das große Thema. Dort wird man ganz schön veralbert. Leider nur HP hier buchbar. Wir raten davon definitiv ab (Mehr unter "Gastronomie" beschrieben). Daran sollte gearbeitet werden, denn Urlaub ist auch ein Geniessen. Das Hotel hat sich voll auf die englischen Gäste und auf Froschreisen eingestellt. Schade. Einige wenige Deutsche und Holländer gibt es aber auch. Fahrradausleih - Fehlanzeige.

Unbedingt keine HP buchen, das geht so garnicht. Die Froschreisen steuern wohl das Hotel, bezahlen aber auch mehr. Preis-Leistung ist in Ordnung, aber 2 Wochen ist hier schon fast zu viel. Es ist eine schöne Famielienanlage in Anonymität ohne Herzlichkeit, mit tollem Garten und schönen Pools. Wir suchen keine Fehler, wir beobachten nur und wir wollen auch kein Geld zurück. Vielen Dank nochmals der netten Dame in der Rezeption, die unseren Rücktransport zum Flughafen erst möglich gemacht hatte per Telefon. Hatte man uns vergessen? Nach 45 min. Wartezeit holte ein DALYAN-Städtetaxi uns endlich vom Hotel ab und wir schafften noch den Flieger.

Ein riesiges open air Restaurant schmückt die Anlage, die Seiten sind offen, aber Dach über dem Kopf. Das schönste: Blick in den so herrlich gepflegten Garten. Das Restaurant wirkt durch seine Größe etwas kühl, Gäste haben deshalb wohl auch Sonnentische außerhalb genutzt. Eine große Bar gibt es, dort wird auch gern etwas lauter gefeiert. Nun das große Minus, woran man hier noch arbeiten sollte: Deutsche können hier nur HP buchen. Das heißt: Mi, Fr, Sa, So gibt es Buffet. Aber nur, weil die Froschreisegruppe im Hotel speist. Sonst gibt es ein Tagesgericht, vorgeschriebenes Tellergericht an den Tisch, ohne Auswahl. Hier zeigt man dem Hotelgast - erst Frösche, dann Du! Auch bitte erst die Frösche am Buffet bedienen lassen, dann der Urlauber, sonst erntet man böse, böse Blicke. Der Koch gibt sich Mühe. Hier besser ohne HP buchen, wie auch immer. Viele gute Restaurants befinden sich 10 min. entfernt.

Die Lage war für uns gut. Etwas abgeschieden, aber Gaststätten, Trubel und Bootsanlegestellen sind in 10 min. zu Fuß erreichbar. Die Landschaft um das Hotel ist wunderschön, Berge, die Anbindung zum Strand, Möglichkeiten zum Wandern. Vorsaison bedeutet: nicht so heiss, ideal für Ausflüge und Wanderungen. Der Ort Dalyan ist hauptsächlich auf Engländer eingestellt, viele Lokalitäten haben sich darauf eingerichtet.

Größe der Doppelzimmer ist ausreichend. Leider ohne Mückenschutzfenster, aber mit Klimaanlage. Man muss aber auch im Mai mit Mückenstichen rechnen. Die Einrichtung ist einfach, aber ausreichend. Badezimmer ebenfalls ok. Kein TV im Zimmer, keine Minibar oder Kaffeemaschiene, aber gute 3-Sterne.

Ein großes Lob verdient das Reinigungspersonal. Zimmer werden sehr gut gesäubert. Negativ zu bewerten ist die fehlende Auflage auf Matratze, das Laken liegt nur auf Matratze ohne hygienischen Schutz. Das sollte auch im 3-Sterne Hotel die Regel sein. Gesprochen wird Englisch, kein Deutsch. Dies kann nur die freundliche Dame in der Rezeption. Die Freundlichkeit des Personals ist schon mächtig aufgesetzt, alle sind aber flott, sehr umsichtig ist die junge Dame. Eine Fehlersuche liegt uns fern, 10 min. eingeseift unter der Dusche stehend bei null Wasser von oben und das im dunklen Bad kann schon mal passieren. Auch ein Kabelbrand neben dem Getränkeautomaten zum Frühstück kommt mal vor, kann passieren. Nur gut, dass nichts passiert ist. Die allgemeine Herzlichkeit zum Wohlfühlen fehlte bei dieser sogenannten Familienanlage. Schade, dass wir nur durch googlen erfahren haben, wer hier das Hotel leitet.

Die zwei Pools sind super. Die Größe ist ausreichend und sehr sauber. Vorbildlich! Genügend Liegen mit Auflegern sind vorhanden. Der schöne Strand ist mit dem Bötchen durch die Flusslandschaften zu erreichen.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Petra
Weiterempfehlung
5.5
Alter 51-55
verreist als Familie
im Oct 12
Petra
Weiterempfehlung
5.5
Alter 51-55
verreist als Familie
im Oct 12
Erholung pur!
Wer sich erholen will und nicht tagtäglich und abends Party machen möchte, ist bei Gökmen Mihcioglu im Holiday Calbis sehr gut aufgehoben. Jederzeit wieder!
Wer sich erholen will und nicht tagtäglich und abends Party machen möchte, ist bei Gökmen Mihcioglu im Holiday Calbis sehr gut aufgehoben. Jederzeit wieder!

weniger
Hotel allgemein
5.8
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
6.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
5.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.8
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.5
Caroline & Hans
Weiterempfehlung
5.6
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jul 12
Caroline & Hans
Weiterempfehlung
5.6
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jul 12
Sehr schöner und entspannter Aufenthalt
Das Hotel Holiday Calbis besteht aus drei Gebäudetrakten mit jeweils zwei Etagen, Die Zimmer gehen in Richtung Pool- und zur Straßenseite. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit Blick zum Pool hin. Die Sauberkeit- und der allgemeine Zustand des Zimmers ist sehr gut und für ein drei Sterne Haus überdurchschnittlich. Die Einrichtung ist zweckmäßig und entspricht einem guten drei Sterne Hotel. Wir hatten Halbpension, das Frühstück- und Abendessen waren gut. Das Alter der Gäste zum Reisezeitpunkt war gemischt. Das Publikum ist überwiegend englisch, niederländisch und deutsch. Das Hotel vermittelt durch den sehr schönen und liebevoll gepflegten und angelegten Gartenbereich im gesamten Bereich viel Flair und man kann hier einen entspannten Urlaub verleben.

Das Hotel ist für Ruhesuche ... mehr
Das Hotel Holiday Calbis besteht aus drei Gebäudetrakten mit jeweils zwei Etagen, Die Zimmer gehen in Richtung Pool- und zur Straßenseite. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer mit Blick zum Pool hin. Die Sauberkeit- und der allgemeine Zustand des Zimmers ist sehr gut und für ein drei Sterne Haus überdurchschnittlich. Die Einrichtung ist zweckmäßig und entspricht einem guten drei Sterne Hotel. Wir hatten Halbpension, das Frühstück- und Abendessen waren gut. Das Alter der Gäste zum Reisezeitpunkt war gemischt. Das Publikum ist überwiegend englisch, niederländisch und deutsch. Das Hotel vermittelt durch den sehr schönen und liebevoll gepflegten und angelegten Gartenbereich im gesamten Bereich viel Flair und man kann hier einen entspannten Urlaub verleben.

Das Hotel ist für Ruhesuchende und Individualisten und Menschen die Hotelburgen (Massentourismus) nicht mögen sehr gut geeignet. Wer nicht unbedingt die direkte Standlage braucht, ist hier bestens aufgehoben. Der Ort Dalyan ist ein sehr ursprünglicher (Naturschutzgebiet) und sehr attraktiver kleiner Ort. Die Ausflugsmöglichkeiten sind sehr vielfältig und es werden sehr schöne Touren mit Booten und Bussen angeboten. Wir sind ohne große Erwartung in diesen Urlaub gestartet und kommen mit sehr schönen und positiven Eindrücken und Erlebnissen nach Deutschland zurück.

Das Frühstück und das Abendessen werden im Open-Air Restaurant eingenommen. Das Frühstück war gut und ausreichend. Man konnte sich morgens leckere Omelettes zubereiten lassen. Es waren immer zwei Wurstsorten, Käse, Joghurt, Tomaten, Gurken, Marmelade, Honig und frisches Obst am Buffet ausgelegt. Der Orangensaft ist aus Automaten. Wie er schmeckt, können wir nicht sagen, da wir ihn nicht getrunken haben. Der Kaffe ist „Nestcafe“ aus dem Glas, der aber bei richtiger Anwendung, zwei Löffel, genießbar ist. Zudem gibt es noch eine Auswahl an Tee und frische Milch. Die Speisen am Abend haben sich in den sieben Tagen nie so wirklich geändert. Jedoch war das Essen landestypisch, sehr schmackhaft und lecker. Die Atmosphäre im Speisesaal ist zwanglos und sehr gemütlich. Die Getränke muss man sich an der Bar selbst holen. Eine Flasche Wasser 1,5l kostet 2TL (1€). Man erhält bei Ankunft eine Chipkarte worauf die Getränke und Speisen verbucht werden. Man erhält immer eine Durchschrift von dem was man gekauft hat. Die Abrechnung läuft daher ohne Probleme und man braucht nicht immer Bargeld mit sich rum zu tragen.

Entfernung zum sehr schönen Ort Dalyan ca`10 Minuten zu Fuß. Die Lage des Hotels ist für Ruhesuchende und Individualurlauber gut, da man wunderbar spazieren gehen kann und wunderschöne Ausflüge mit dem Boot oder Bus buchen kann. Die Landschaft ist traumhaft schön. Zum Strand braucht man ca`40 min mit dem Boot und 25 min mit dem Dolmus. Der „Hafen“ und die Promenade sind ebenfalls wunderschön und romantisch. Die Lokale direkt am „Hafen“ sind etwas leiser und gepflegt. Die Leute im Ort sind sehr zuvorkommend und freundlich. Man wird freundlich angesprochen und hat nicht das Gefühl an jedem Geschäft und Restaurant bedrängt oder belästigt zu werden

Die Größe des Zimmers war ausreichend, funktionell und der Hotelkategorie entsprechend. Wir hatten einen schönen Balkon mit sauberen Sitzmöbeln und der Balkon war ausreichend groß. Das Badezimmer war auch ausreichend groß und sehr sauber. Es gibt eine Lüftung im Bad. Die Matratzen sind sehr gut und man kann hier gut seinen Schlaf finden. Der Safe ist sehr klein und mit Schlüssel. Der Safe ist kostenpflichtig: 21,36 TL (10,50 €) pro Woche. Die Klimaanlage funktioniert sehr gut und man kann sie selbst einstellen und regulieren. Die Möglichkeit um Handtücher und Badesachen aufzuhängen ist auf dem Balkon möglich und ist gestattet. Es besteht keine Möglichkeit Badetücher für den Strand/Pool zu mieten.

Das Personal an der Rezeption ist freundlich und spricht Englisch und Deutsch. Die Zimmerreinigung war sauber. Die Atmosphäre im Speiseraum war legere und gemütlich. Der Hotelmanager, sowie das gesamte Personal waren sehr freundlich. Der Hotelmanager, der sehr gut Deutsch spricht, unterhält sich auch gerne mal mit seinen Gästen oder gibt auch mal gute Tipps für Ausflüge in der Umgebung von Dalyan.

Es gibt zwei sehr schöne und sehr saubere Pools. Die Liegen im Schatten werden jedoch leider morgens schon sehr früh mit Handtüchern „vorreserviert“. Es spielt hierbei keine Rolle welcher Nationalität, ob deutsch, englisch, niederländisch oder andere. Am zweiten Pool ist es sehr ruhig. Manchmal finden hier jedoch kurze und etwas lautere Animationen durch die Froschreisegruppe statt. Dies hat uns jedoch nicht gestört oder eingeschränkt.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.5
Service
5.5
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.5
Service
5.5
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.5
Rolf
Weiterempfehlung
5.8
Alter 56-60
verreist als Paar
im Oct 11
Rolf
Weiterempfehlung
5.8
Alter 56-60
verreist als Paar
im Oct 11
Tolle Anlage -nur zu empfehlen-
Das Hotel verfügt über ca. 80 Zimmer, die sich auf drei Gebäude verteilen. In der Anlage sind noch 2 Villen buchbar. Zur weiteren Einrichtung gehören eine Rezeption, W-Lan im Rezeptionsbereich, ein gebührenfreier Internet-Zugang und TV-Raum, große Bibliothek sowie ein Restaurantbereich. In der gepflegten Gartenanlage befinden sich zwei Pool-Bars, zwei Süsswasserpools, ein Volleyballfeld und Sonnenterassen mit Sonnenschirmen, Liegen und Auflagen die hier den Kunden kostenlos zur Verfügung stehen. Das Hotel kann mit Frühstück oder HP gebucht werden. Der überwiegende Teil der Gäste kommt aus England, es besteht eine Kooperation mit Frosch-Reisen (Sportreiseveranstalter).

Wir waren jetzt schon mehrmals in Dalyan und das zu unterschiedlichen Reisezeiten. Als beste Reisezeit haben wir ... mehr
Das Hotel verfügt über ca. 80 Zimmer, die sich auf drei Gebäude verteilen. In der Anlage sind noch 2 Villen buchbar. Zur weiteren Einrichtung gehören eine Rezeption, W-Lan im Rezeptionsbereich, ein gebührenfreier Internet-Zugang und TV-Raum, große Bibliothek sowie ein Restaurantbereich. In der gepflegten Gartenanlage befinden sich zwei Pool-Bars, zwei Süsswasserpools, ein Volleyballfeld und Sonnenterassen mit Sonnenschirmen, Liegen und Auflagen die hier den Kunden kostenlos zur Verfügung stehen. Das Hotel kann mit Frühstück oder HP gebucht werden. Der überwiegende Teil der Gäste kommt aus England, es besteht eine Kooperation mit Frosch-Reisen (Sportreiseveranstalter).

Wir waren jetzt schon mehrmals in Dalyan und das zu unterschiedlichen Reisezeiten. Als beste Reisezeit haben wir den Mai und Oktober empfunden. Es kommt natürlich auch darauf an, was man vorhat. Aber im Juni bei 38° (Ortszeit 10.00 Uhr) müssen wir uns nicht mehr geben. In Dalyan gibt es sehr viele Kneipen und Bar's, hauptsächlich von Engländern bevölkert. Jede Kneipe ist mit gefühlten 3-4 Fernsehern ausgestattet die alle überwiegend englischen Fussball zeigen. Als Cafe ist Gerda's Cafe zu empfehlen-dort ist alles in "deutscher" Hand, echter Filterkaffee und selbst gebackenen Kuchen. Abendliche Anlaufstelle für uns war immer die Tequila Bar. Dort kann man sehr gut draußen sitzen und fast alle Urlauber flanieren dort vorbei und Ibrahim (Besitzer) ist immer für ein Späßchen gut.

In der Anlage liegt das von allen Seiten offene Restaurant, dort wird das Frühstück bzw. die Halbpension eingenommen. Allerdings war es im Oktober morgens recht frisch, um nicht zu sagen kalt und da liegt der Nachteil des offenen Restaurants, dass auch nicht geschlossen werden kann. Wir hatten Halbpension gebucht, die als Buffet angeboten wurde. Allerdings gab es nur 4x die Woche "offenes" Buffet, an den anderen 3 Tagen wurden das Essen auf Tellern serviert. Dies scheint damit zusammen zuhängen, da an diesen Tagen die Gäste von Frosch-Reisen organisierte Ausflüge machen und erst spät im Hotel eintreffen und am Essen nicht teilnehmen. Da auch fast alle Engländer nur mit Frühstück buchen und Abends im Ort Essen gehen, kam es dann vor, dass wir mit lediglich 3 oder 4 Mann beim Abendessen saßen. Es wird landestypisch gekocht, uns hat es sehr gut geschmeckt. Die Preise an der Poolbar sind als normal zu bezeichnen, teilweise günstiger wie im Ort.

Das Hotel liegt am Ortsrand von Dalyan, in 10 Minuten ist man aber zu Fuß im Zentrum. Dort gibt es mehrere Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Ausflüge kann man im Hotel (Boot-Trip), am Hafen oder bei verschiedenen Veranstaltern im Ort buchen. Den Strand kann man entweder per Boot oder per Dolmusch erreichen. Wer nur Strandurlaub sucht ist hier leider falsch. Der Flughafen Dalaman ist lediglich 25 Minuten von Dalyan entfernt und mit Taxen oder dem Dolmusch sehr gut erreichbar.

Die Zimmer waren recht groß, alle mit Balkon, teilweise zur Poolseite, teilweise in Richtung Hinterland. Die Möblierung ist neu, die Nasszelle war ebenfalls groß. Alles wurde sehr sauber gehalten, es gab keine Beanstandungen.

Sehr freundliches Personal, dass allerdings wenig Deutsch spricht, mit Englisch kommt man aber weiter. Der Besitzer, war lange in Deutschland, hält sich gewöhnlich tagsüber in der Anlage auf und ist für jeden Ansprechpartner. An der Rezeption wird ebenfalls Deutsch gesprochen. Die Zimmerreinigung war total in Ordnung, Beschwerden hatten wir keine vorzubringen.

Die Hotelanlage muss man gesehen haben. Tolle Gartenanlage mit zwei großen Pool's die räumlich getrennt sind. Alles ist sehr grün und sehr gepflegt, Liegestühle und Schirme sind ausreichend vorhanden. Es findet keine Animation statt, lediglich die Gäste von Frosch-Reisen "müssen" sich bewegen. Am Pool war es sehr sauber, Duschen und Toiletten waren vorhanden. Wer will kann den ganzen Tag im Hotel zubringen, der Strand ist nur per Boot oder Bus erreichbar. Der Internetzugang ist kostenlos, es gibt eine wirklich große Bibliothek mit deutschen und englischen Büchern. Ein Fernseherzimmer ist ebenfalls vorhanden.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Christina
Weiterempfehlung
4.5
Alter 56-60
verreist als Single
im Aug 11
Christina
Weiterempfehlung
4.5
Alter 56-60
verreist als Single
im Aug 11
In Ordnung
Das Hotel ist im Allgemeinen in Ordnung. Es wird mit HP angeboten. Es ist von der Größe her durhaus überschaubar und wirkt durch den schönen großen Garten sogar weitläufig. Es war im August ausgebucht. Ein großer Teil der Gäste (die man allerdings nur beim Abendessen sah) war mit Frosch- Reisen da. Diese Gäste blieben unter sich. Sehr viele alleinreisende Frauen. Die anderen Gäste waren zum großen Teil aus GB, NL, D und TR, meist Familien. Im Prospekt stand, dass das Hotel nicht für Kinder geeignet ist- es waren aber doch viele Kinder da. Obwohl auf dem Infoblatt im Zimmer von "light cleaning" gesprochen wurde, war die Sauberkeit gut.

Es gibt eine riesenauswahl an ausgelesenen Büchern- mehr als ich je in einem Hotel gesehen habe- ein ganzes zimmer voll. Die meisten allerding ... mehr
Das Hotel ist im Allgemeinen in Ordnung. Es wird mit HP angeboten. Es ist von der Größe her durhaus überschaubar und wirkt durch den schönen großen Garten sogar weitläufig. Es war im August ausgebucht. Ein großer Teil der Gäste (die man allerdings nur beim Abendessen sah) war mit Frosch- Reisen da. Diese Gäste blieben unter sich. Sehr viele alleinreisende Frauen. Die anderen Gäste waren zum großen Teil aus GB, NL, D und TR, meist Familien. Im Prospekt stand, dass das Hotel nicht für Kinder geeignet ist- es waren aber doch viele Kinder da. Obwohl auf dem Infoblatt im Zimmer von "light cleaning" gesprochen wurde, war die Sauberkeit gut.

Es gibt eine riesenauswahl an ausgelesenen Büchern- mehr als ich je in einem Hotel gesehen habe- ein ganzes zimmer voll. Die meisten allerdings in englisch. Der internet- Zugang war kostenlos, aber ständig von den Kiddies belegt.

Das Frühstück war in Ordnung, das Abendbüffet auch- ohne highlights, aber das kann man bei der Kategorie nicht erwarten. Einmal gab es ein BBQ, Die Getränkepreise waren ebenfalls in Ordnung, der Wein allerdings für den Preis ziemlich schlimm. Da gibt es Besseres. Mittags konnte man Snacks am Pool bekommen, wenn man das Hotel nicht verlassen wollte. Gestört hat mich die herumstreunende Katze, die, als ich beim Frühstück noch einmal zum Büffet ging, sich über meinen Teller hermachte. Hm, darf nicht sein. Der Speisebereich war ganz offen und schön luftig, erinnerte von der Bauweise an die Tropen. Das Dach war witzig konstruiert!

Dalyan, das muss man wissen, liegt nicht am Strand, die Fahrt dorthin mit den Taxibooten muss man einkalkulieren Sowohl zeitlich als auch preislich) Das Calbis liegt ziemlich außerhalb von Dalyan, man läuft zum Ort gut 10 Minuten, zum Fluss (wunderschöner Spazierweg) ebenfalls. Drumherum ist nichts außer anderen Wohngebäuden, das nächste Restaurant ist das Kervansaray ungefähr auf der Hälfte des Weges nach Dalyan Town. Übrigens recht gut und typisch!

Nicht so schön wie auf dem Bild, aber in Ordnung. Das Bad ist recht neu und groß. Safe kann gemietet werden. Telefon und TV gab es nicht.. Problematisch fand ich die Zimmerschlösser- man musste mit dem Schlüssel abschließen. Und wenn ein Feuer ausbricht? Der Balkon war schön groß.

Ich war zufrieden. Die Kellner im Restaurant und an der Bar sprachen englisch, Ebru an der Rezeption deutsch. Freundlich waren alle!

Beide Pools waren gepflegt und recht tief. Liegen waren zwar genügend vorhanden, die Schattenplätze aber arg umkämpft. Habe ich sie übersehen oder gibt es einfach keine Toiletten am Pool und an der Bar? Gut gefallen hat mir, dass es KEINE nervige Musik am Pool gab, sondern herrliche Ruhe. Nur im Barbereich lief ein Radiosender. Schön waren auch die Hängematten am Pool und im Garten. Es gibt keinerlei Animation, abends an der Bar tote Hose, aber der Ort Dalyan bietet ja sehr vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten, z.B. die Jazz- Bar mit Live- Musik oder das Albatros, ebenfalls mit guter Musik, allerdings Konserve. Viele Bars sind auf den englischen Geschmack zugeschnitten.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Ute
Weiterempfehlung
5.3
Alter 41-45
verreist als Single
im Jul 11
Ute
Weiterempfehlung
5.3
Alter 41-45
verreist als Single
im Jul 11
Ein toller Urlaub in Dalyan!
Ein schönes kleines Hotel mit freundlichem Personal. Alles ist sauber, renoviert und die Gartenanlage ist sehr gepflegt. Die Palmen und blühenden Büsche bilden einen tollen Kontrast zu den umliegenden Bergen. Zwei große Pool mit ausreichend Liegen sorgen dafür, dass auch in der Hochsaison kein Gedränge entsteht. Die Gäste sind meist Engländer, aber es gibt auch einige Deutsche. Am besten man reist mit einer Gruppe (Ich bin mit Frosch-Reisen dort gewesen.)

Unbedingt die Wanderung zum Wasserfall und das Wildwasser-Rafting mitmachen! Das macht wirklich Riesenspaß!

Ich hatte Halbpension. Morgens gab es ein klassisches Frühstück mit verschiedenen Brotsorten, Eier, Käse, Wurst, Marmelade, Honig, Schokocreme etc. sowie Joghurt , Früchte und Zerealien. Dazu gabe es Nes ... mehr
Ein schönes kleines Hotel mit freundlichem Personal. Alles ist sauber, renoviert und die Gartenanlage ist sehr gepflegt. Die Palmen und blühenden Büsche bilden einen tollen Kontrast zu den umliegenden Bergen. Zwei große Pool mit ausreichend Liegen sorgen dafür, dass auch in der Hochsaison kein Gedränge entsteht. Die Gäste sind meist Engländer, aber es gibt auch einige Deutsche. Am besten man reist mit einer Gruppe (Ich bin mit Frosch-Reisen dort gewesen.)

Unbedingt die Wanderung zum Wasserfall und das Wildwasser-Rafting mitmachen! Das macht wirklich Riesenspaß!

Ich hatte Halbpension. Morgens gab es ein klassisches Frühstück mit verschiedenen Brotsorten, Eier, Käse, Wurst, Marmelade, Honig, Schokocreme etc. sowie Joghurt , Früchte und Zerealien. Dazu gabe es Nescafé, Tee, Saft, Wasser oder Milch bzw. Kakao.Völlig ausreichend meiner Meinung nach! Abends gab es wahlweise ein Fleisch- oder Fischgericht und dazu eine große Auswahl an Salaten, Gemüse und Beilagen. Meist landestypisch. Zum Nachtisch Melone, Pudding oder ähnliches. Alles war lecker, frisch und ansprechend angerichtet. Die Preise an der Bar sind völlig ok. Alles was man außerhalb der Essenszeiten konsumiert (Snacks, Drinks) wird auf eine kleine Plastikkarte gebucht, die man am Ende des Urlaubs bezahlt. Ich habe dann auch erst am letzten Tag Trinkgelder in die Kassen an Bar und Rezeption verteilt, da man ja vorher selten Bargeld in der Hand hat.

Am Ortsrand, nur 5 Minuten zum Ortskern mit dem schönen kleinen Hafen (am Fluss) und netten Bars und Geschäften. Es gibt viele tolle Ausflugsmöglichkeiten (Wildwasser-Rafting, Kajak fahren, Wasserfall-Wanderung, antike Stadt besichtigen, Bootsfahrt zum nahegelegenen See). Zum sagenhaft schönen Naturstrand geht es ab dem Hafen mit dem Boot ca. eine halbe Stunden lang durch die atemberaubende Schilflandschaft des Naturschutzgebiets. Ein Erlebnis für sich! Mit etwas Glück bekommt man auch die berühmten Riesenschildkröten zu sehen.

Die Zimmer haben Klimaanlage, Balkon und sind nett, sauber und zweckmäßig. Das Bad hat eine gute Größe und war ebenfalls frisch renoviert! Es gibt eine Safe für 10 Euro die Woche aber keinen Fernseher. Den gibt es nur im Internetraum. Dort kann man jederzeit kostenlos online gehen.

Das Personal ist freundlich, hilfsbereit und spricht deutsch und englisch. Die Zimmer waren sehr sauber und die Atmosphäre familiar und entspannt. Beschwerden hatte ich keine.

Ich war mit Frosch-Aktivreisen dort und hatte daher jeden Tag eine große Auswahl an Sportangeboten, von denen ich wählen konnte. Wer auf eigenen Faust reist hat es vermutlich schwerer sich in Dalyan sportlich zu betätigen. Die beiden Pools sind sauber und gepflegt, aber stark gechlort. Liegestühle gibt es reichlich. Der lange Natursandstrand, zu dem man ca. eine halbe Stunde mit den Boot fährt, ist sehr schön und sauber. Kein Müll oder ähnliches lag herum. Auch das Wasser ist super! Abends ist es an der Poolbar sehr nett. Wer mehr Action möchte findet im Ort viele nette Bars mit Live-Music.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Sandra
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Single
im Mai 11
Sandra
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Single
im Mai 11
Sehr zu empfehlen
sehr schönes kleines persönliches Hotel am Ortsrand von Dalyan, alles frisch renoviert und sehr sauber. Der Garten ist so mit Liebe gestaltet und wird jeden Tag gepflegt. Die Zimmer sind sehr sauber. Alles da was man braucht.

Wenn ich dieses Hotel ohne den Sportreiseveranstalter buchen würde, würde ich ein großes Doppelzimmer zu zweit buchen und Abendessen lieber im Ort gehen. Dort sind zig super schön gelegene Restaurants und das Preis- Leistungsverhältnis ist gut. Mückenschutz vor Ort kaufen, der von hier nützt nix.

Frühstück eher mittelmäßig. Jeden MOrgen das gleiche, keinen Kaffee, nur Instant (igitt). Abendessen auch eher mittelmäßig. Keine Auswahl. Nur ein warmes Gericht abends trotz Buffets....

etwas außerhalb vom Ortskern gelegen, aber nur 10 MI ... mehr
sehr schönes kleines persönliches Hotel am Ortsrand von Dalyan, alles frisch renoviert und sehr sauber. Der Garten ist so mit Liebe gestaltet und wird jeden Tag gepflegt. Die Zimmer sind sehr sauber. Alles da was man braucht.

Wenn ich dieses Hotel ohne den Sportreiseveranstalter buchen würde, würde ich ein großes Doppelzimmer zu zweit buchen und Abendessen lieber im Ort gehen. Dort sind zig super schön gelegene Restaurants und das Preis- Leistungsverhältnis ist gut. Mückenschutz vor Ort kaufen, der von hier nützt nix.

Frühstück eher mittelmäßig. Jeden MOrgen das gleiche, keinen Kaffee, nur Instant (igitt). Abendessen auch eher mittelmäßig. Keine Auswahl. Nur ein warmes Gericht abends trotz Buffets....

etwas außerhalb vom Ortskern gelegen, aber nur 10 MInuten zu Fuß bis dort. Der Ort ist zwar touristisch erschlossen, aber nicht überlaufen. Kann aber auch an der Reisezeit gelegen haben. Abends gibt es genug im Ort, wo man noch etwas trinken gehen kann. Die Umgebung ist sehr schön. Die Natur ist herausragend. Zum Wandern und Fahrradfahren sehr zu empfehlen. Der Strand ist mir Booten vom Ort aus zu erreichen, was schon die Anfahrt dort hin zu einem HIghlight macht.

Die Größe des Doppelzimmers war soweit gut, da ich alleine drin gewohnt habe. Zu zweit wäre es mir zu eng gewesen. Alles tip top sauber, neues Bad und Klimananlage war vorhanden.

Das Servicepersonal ist sehr freundlich aber nicht gerade kundenfreundlich orientiert. Ich denke, es liegt daran, dass sie nur ihren Job dort machen. Anfragen über einige Getränke, wie z.b. mal einen türkischen MOkka abends an der Bar wurden nur verneint. Weinauswahl : entweder rot oder weiß und Schluss. Die Cocktails an der Bar erinnern an eine Retrobar (mit Schirmchen und Püscheln aus Glitter als Deko) und keinen Schimmer, wie man Cocktails überhaupt zubereitet (dafür aber 7 Euro nehmen) Da geht auf jeden Fall noch ganz viel mehr

Freizeitangebote waren 1a, aber ich war mit einem Sportreiseveranstalter vor Ort. Sind 2 Pools vorhanden. Tip top gepflegt, wie alles andere dort auch.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0