464 Hotelbewertungen
92 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.4
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
5.4
Service
5.2
Essen & Trinken
5.4
Sport & Unterhaltung
5.3
Zimmer
4.8

Einzelbewertungen

Rebe
4.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Sep 18
Rebe
4.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Sep 18
Durchzogen
Die Hotelanlage ist bezüglich der Infrastruktur toll. Es gibt verschiedene Pools. Man kann sich unter den Bäumen ausruhen, mit den Kindern herumtoben oder sich aktiv am Clubleben beteiligen. Wir waren mit einem Kleinkind unterwegs. Für diese Reise ist das Hotel sicher geeignet. Jedoch hat es einige Dinge, die unseren Aufenthalt getrübt haben und wir nicht mehr in dieses Hotel gehen würden. Dies können wir so sagen, da wir auch weitere Familienhotels auf Mallorca und Ibiza gebucht haben und die im Vergleich besser abschneiden.

Das Essen ist lecker und wird frisch zubereitet. Ich glaube, fast alle finden etwas Leckeres.

Wir hatten ein Mietauto und waren in etwa 1.5h (ohne Wartezeiten am Flughafen) vom Flughafen aus da. Mit dem Mietauto konnten wir locker andere Strände ... mehr
Die Hotelanlage ist bezüglich der Infrastruktur toll. Es gibt verschiedene Pools. Man kann sich unter den Bäumen ausruhen, mit den Kindern herumtoben oder sich aktiv am Clubleben beteiligen. Wir waren mit einem Kleinkind unterwegs. Für diese Reise ist das Hotel sicher geeignet. Jedoch hat es einige Dinge, die unseren Aufenthalt getrübt haben und wir nicht mehr in dieses Hotel gehen würden. Dies können wir so sagen, da wir auch weitere Familienhotels auf Mallorca und Ibiza gebucht haben und die im Vergleich besser abschneiden.

Das Essen ist lecker und wird frisch zubereitet. Ich glaube, fast alle finden etwas Leckeres.

Wir hatten ein Mietauto und waren in etwa 1.5h (ohne Wartezeiten am Flughafen) vom Flughafen aus da. Mit dem Mietauto konnten wir locker andere Strände besuchen und haben deshalb in weiser Voraussicht auch nur Halbpension gebucht. Die Bucht in unmittelbarer Nähe ist eher klein und leider auch schmutzig. Es hat nicht nur Aufgewühltes, sondern auch angegammelte Plastikbecher und anderer Abfall, der herumschwamm. Mit einem Kleinkind fährt man dann eben auch nicht weit ins Meer hinaus. Das fand ich sehr ärgerlich. Dank dem Mietauto könnten wir dem entfliehen und sind an andere Buchten gefahren.

Unser Zimmer gehörte aufgrund der Einrichtung zum 4-Sterne-Standard. Wir hatten ein Zimmer im Hauptgebäude, das veraltet war. Das finde ich sehr ärgerlich. Entweder man kann ein veraltetes Zimmer günstiger buchen oder dann muss allen der gleiche Standard geboten werden. Nebst dem konnte man die Balkontür nur mit grosser Mühe abschliessen. Es ist jemand zum Flicken gekommen, nachdem wir es bereits 2 Mal gemeldet haben. Jedoch ist es immer noch so stark verklemmt gewesen, dass es nur mein Mann schliessen konnte. Das Zimmer ist auf die Küche hin ausgerichtet gewesen und es war deshalb meistens sehr ruhig. Internetzugang konnte man für das Zimmer pro Woche für 10 Euros hinzukaufen. Ich fand es aber eine absolute Frechheit, dass dies dann nur für ein Gerät war und die Verbindung immer mal wieder unterbrochen wurde. Selbst den Safe musste man mit 12 Euros dazubezahlen. So etwas habe ich in einem 4-Sterne-Hotel in Europa noch nie erlebt. Leider war das Zimmer nicht ein einziges Mal nach dem Putzen sauber! Das finde ich echt eklig. Bei der Ankunft hatte es ca. 5 lange schwarze Haare und die waren nicht von der Putzfrau (blond). Die weiteren Male waren wieder solche Haare im Badezimmer auf dem Boden zu finden. Das Sofa haben wir verschoben, damit unser Kind nicht herausfällt. Den Dreck unter dem Sofa hat die Putzfrau einfach in die Ecken gewischt. Auf meinem Kissen fand ich auf der Seite wieder eines dieser langen schwarzen Haare. Eklig! Ich bin froh, dass mein Kind bereits gehen kann und nicht in diesem Dreck herumkriechen muss!

Das Personal ist sehr nett, jedoch sind sie doch etwas überfordert. Am Abend ist das Zeitfenster für das Buffet von 19 bis 21 Uhr festgesetzt. Das ist für die Ferienzeit und in einem südlichen Land viel zu kurz angesetzt. Denn um 19 Uhr würden wir gerne erst vom Strand zurückkommen und bis alle geduscht haben und parat sind, muss man schon mit 1.5h rechnen. Ich finde es schade, dass man davon so eingeschränkt wird. In anderen Hotels ist die Zeit für das Buffet normalerweise von 19 bis 21.30 Uhr angegeben. Die Gläser sind zu 90% dreckig und auch das Besteck wird anscheinend nicht abgetrocknet, da es immer wieder mal verklebtes Besteck hat. So werden die Tische leider ebenfalls gereinigt. Es ist alles sehr oberflächlich gereinigt und liegt immer im Grenzbereich. Bei voller Hotelbesetzung ist es auch schwierig einen Platz zum Essen zu finden. Wir sind schliesslich zu dritt an einem 6er-Tisch gesessen.

Ich finde, es hat viele Angebote, obwohl wir nicht alles ausprobiert haben. Die Animatoren sind sehr motiviert und offen. Keiner hat je aufdringlich gewirkt. Am Abend gibt es mehr oder weniger lustige Angebote für die Kinder und jeweils eine Show. Die Loro-Show finde ich in Anbetracht des Tierwohls völlig daneben! Die Afrika- und Flamenco-Show sind sehr zu empfehlen. Die Shows der Animatoren sind eher dürftig, obwohl sie ihr Bestes geben. Es handelt sich leider dauernd um ähnliche Schritte, die einfach unterschiedlich aneinander gereiht werden. Die Poolanlagen sind wirklich toll! Besonders den Kinderpool haben sie perfekt gestaltet.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
2.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
2.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
1.0
Di Genova
3.0
Alter 56-60
verreist als Familie
im Sep 18
Di Genova
3.0
Alter 56-60
verreist als Familie
im Sep 18
Viel zu teuer 5 Tage 1000 € sehr schlecht Hotel
Das hotel ist eine schoene Anlage aber mein zimmer wurde nicht geputzt wir mussten ausswaerts essen gehen da meine Kinder inklusive ich vom Essen krank wurden unter anderen noch einige Familien ich hatte All inclusive bekam nicht mal ne Flasche Wasser in fie Minibar 1 Tag habrn wir an der Bar was getrunken und mussten brim Wasser noch Geld drauflegen mit All inclusive also wir haben das beste sus den Ferien gemacht haben nicht mehr im Hotel gegesden ihre shows sind auch Null eunmal und nie mehr

Das hotel ist eine schoene Anlage aber mein zimmer wurde nicht geputzt wir mussten ausswaerts essen gehen da meine Kinder inklusive ich vom Essen krank wurden unter anderen noch einige Familien ich hatte All inclusive bekam nicht mal ne Flasche Wasser in fie Minibar 1 Tag habrn wir an der Bar was getrunken und mussten brim Wasser noch Geld drauflegen mit All inclusive also wir haben das beste sus den Ferien gemacht haben nicht mehr im Hotel gegesden ihre shows sind auch Null eunmal und nie mehr

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.0
Jörg
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Sep 18
Jörg
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Sep 18
Schönes aber lautes Hotel
Das Hotel liegt in der Bucht Font de sa Cala in der Nähe von Cala Ratjada. Man hat nur wenige Gehminuten zu einer größeren und zu einer kleineren, ruhigeren Bucht. Das Hotel verfügt über Tennisplätze, Schwimmbecken, Minigolf, Restaurants und einer empfehlenswerten Tauchbasis eines Fremdanbieters (Dive&Fun Font de sa Cala). Wir waren zum Tauchurlaub da und wurden trotz durchschnittlichen Wetters nicht enttäuscht.

Ordentliches und leckeres Buffett. Leider extrem laut in Speisesaal. Viele Eltern lassen ihre Kinder machen was Sie wollen (furchtbar , Essen auf dem Boden, Geschrei). Halbpension Plus: Wir hatten Abendessen inkl. Getränke und waren bis auf den Lärm zufrieden.

In der unmittelbaren Nähe zum Strand. Einige Restaurants und Bars, sowie kleine Shops. Tauchbasis im ... mehr
Das Hotel liegt in der Bucht Font de sa Cala in der Nähe von Cala Ratjada. Man hat nur wenige Gehminuten zu einer größeren und zu einer kleineren, ruhigeren Bucht. Das Hotel verfügt über Tennisplätze, Schwimmbecken, Minigolf, Restaurants und einer empfehlenswerten Tauchbasis eines Fremdanbieters (Dive&Fun Font de sa Cala). Wir waren zum Tauchurlaub da und wurden trotz durchschnittlichen Wetters nicht enttäuscht.

Ordentliches und leckeres Buffett. Leider extrem laut in Speisesaal. Viele Eltern lassen ihre Kinder machen was Sie wollen (furchtbar , Essen auf dem Boden, Geschrei). Halbpension Plus: Wir hatten Abendessen inkl. Getränke und waren bis auf den Lärm zufrieden.

In der unmittelbaren Nähe zum Strand. Einige Restaurants und Bars, sowie kleine Shops. Tauchbasis im Eingangsbereich der Hotelanlage. Da mittlerweile jedes der 3 Strandhotels abends Party machen muß, abends ja nach Zimmerlage sehr laut.

Ordentlich, sauber und frisch renoviert. Zimmer mit Flachbildfernseher und Tresor.

Wir hatten schlechten Fernsehempfang, dies wurde reklamiert und unverzüglich abgestellt.

Tauchen gegen Gebühr (Dive&Fun Font de sa Cala) Tennis, Animation, Pool, Minigolf, Fitness usw. wurde aber von uns nicht genutzt, da wir Tauchen waren oder direkt im Meer schwimmen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Lucia
Weiterempfehlung
4.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 18
Lucia
Weiterempfehlung
4.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 18
Ein schöner Urlaub im Beach Club
Eine große, gepflegte Hotelanlage, direkt an der Bucht von Font de sa cala. Im allgmeinen ein schönes Hotel. Es gibt 2x Resrauranrs, ein mexikanisches & ein italienisches, bei beiden schmeckt das Essen gut. Auch das Essen im Speisesaal war immer gut und abwechslungsreich. Das einzige was uns nur extrem gestört hat, war die Lautstärke im Speisesaal, der meiner Meinung nach zu klein ist für die vielen Menschen. Das Hotel bietet viele Möglichkeiten um Sport zu machen, es gibt ein Fitnessstudio, mehrere Tennisplätze uvm. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und sauber, wir hatten einen schönen Ausblick auf die Garten-und Poolanlage. Das Klientel des Hotels war angenehm und gemischt, überwiegend Rentner.

Das Essen war abwechslungsreich und es war immer für jeden was dabei. Lei ... mehr
Eine große, gepflegte Hotelanlage, direkt an der Bucht von Font de sa cala. Im allgmeinen ein schönes Hotel. Es gibt 2x Resrauranrs, ein mexikanisches & ein italienisches, bei beiden schmeckt das Essen gut. Auch das Essen im Speisesaal war immer gut und abwechslungsreich. Das einzige was uns nur extrem gestört hat, war die Lautstärke im Speisesaal, der meiner Meinung nach zu klein ist für die vielen Menschen. Das Hotel bietet viele Möglichkeiten um Sport zu machen, es gibt ein Fitnessstudio, mehrere Tennisplätze uvm. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und sauber, wir hatten einen schönen Ausblick auf die Garten-und Poolanlage. Das Klientel des Hotels war angenehm und gemischt, überwiegend Rentner.

Das Essen war abwechslungsreich und es war immer für jeden was dabei. Leider gab es abends nur von 19-21 Uhr Essen, man musste sich abends immer beeilen rechtzeitig zum Essen zu kommen, bevor der Saal um spätestens 20 Uhr komplett voll war und dementsprechend der Lärmpegel hoch war, deshlab leider ein paar Sterne abzug von uns. Man kam sich manchmal vor, wie in einer Kantine abends und das war alles andere, als entspannt. Nach 21 Uhr gab es dann auch im gesamten Hotel nichts mehr zu essen. Getränke gab es bis 23 Uhr All inkl.

Nach font de sa cala, ist es von Palma 1 Std. Transfer Ausflüge werden viele angeboten, auch die Autovermietung hat super geklappt.

Wir hatten ein Doppelzimmer, die Größe war absolut ausreichend. Die Sauberkeit war o.k Die Einrichtung ist nur schon sehr veraltet und abgeweohnt.

Das Service Personal war immer sehr freundlich und aufmerksam.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.0
Klaus
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Aug 18
Klaus
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Aug 18
Super Hotel
Die Anlage ist sauber. Die Mitarbeiter super freundlich. Der Service war gut und wir würden weiterempfehlen und auch noch mal besuchen

Die Anlage ist sauber. Die Mitarbeiter super freundlich. Der Service war gut und wir würden weiterempfehlen und auch noch mal besuchen

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Stefan
4.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 18
Stefan
4.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 18
Leider nichts für uns.
Leider nichts für uns. Wir (Familie mit Kind) waren schon in anderen Familienhotels in Mallorca dort wurde überall mehr geboten. Der Strand konnte wegen Verschmutzung fast nicht genutzt werden. Die Zimmer waren veraltet und auch nicht immer gründlich gereinigt. Das Service Personal war zwar bemüht aber total überfordert. Daher holte sich der Großteil der Gäste ihre Getränke selbst. Das Essen war sehr gut jedoch eintönig. Kein Animateur beherrschte die Deutsche Sprache, was für meine Tochter schwierig war bei den Kids Animationen teilzunehmen. Im Kinderpool war einiges von den anliegenden Bäumen. Am Sportbecken jeden Tag die Überreste des Vorabends (leere Becher Strohhalme etc.). und Nadeln von den Bäumen. Alles in Allem war es nett. Aber die Erwartungen wurden nicht erfühlt.

... mehr
Leider nichts für uns. Wir (Familie mit Kind) waren schon in anderen Familienhotels in Mallorca dort wurde überall mehr geboten. Der Strand konnte wegen Verschmutzung fast nicht genutzt werden. Die Zimmer waren veraltet und auch nicht immer gründlich gereinigt. Das Service Personal war zwar bemüht aber total überfordert. Daher holte sich der Großteil der Gäste ihre Getränke selbst. Das Essen war sehr gut jedoch eintönig. Kein Animateur beherrschte die Deutsche Sprache, was für meine Tochter schwierig war bei den Kids Animationen teilzunehmen. Im Kinderpool war einiges von den anliegenden Bäumen. Am Sportbecken jeden Tag die Überreste des Vorabends (leere Becher Strohhalme etc.). und Nadeln von den Bäumen. Alles in Allem war es nett. Aber die Erwartungen wurden nicht erfühlt.

Die Qualität der Speisen war Spitze und wirklich lecker jedoch wenig abwechslungsreich.

Die Fahrt zum Hotel dauerte 2,5h. In die Stadt Radjata mit der Bimmelzug kosten 5€ für Erwachsene 2€ für Kinder. Mit dem Taxi bezahlten wir ca. 7€. Die Bucht sah im Reiseprospekt grösser aus und das Wasser war nicht klar. 15,60€ Für die Liege am Tag.

Wir hatten keines der Renovierten Zimmer. Also war es veraltet. Der Safe kostet p.Tag 3€.

Das Personal war stehts bemüht aber leider überfordert.

Gegenüber anderen Häusern in Spanien leider schlecht.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
3.0
Martina und Nico
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 18
Martina und Nico
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 18
Beach Club Font de sa Cala... wir kommen wieder
Das Hotel ist sehr schön, groß aber nicht zu groß, gut übersichtlich. Es verfügt über einen Mexicaner und einer Pizzaria, wo man als All in Gast kostenlos speisen kann. Zimmer wurden täglich gereinigt, auch Handtücher ausgetauscht. Essen war sehr gut, für jedem etwas dabei, wer nörgelt, kann man nicht verstehen. Animateure nicht aufdringlich, Personal sehr nett. Einziges Manko, was ich gerne erwähnen möchte, ist das wir Mitte August dort waren und es gut 70 % nur Franzosen waren. Aber da kann das Hotel nichts für, ist aber als Deutscher schwieriger, Anschluß zu finden, zumindest wenn man nur mit einem Kind fliegt, da viel es meinem Sohn schwer, aber es waren schon ein paar Deutsche dazwischen

Essen konnte man dort sehr gut. Morgends und Abends gab es Buffet, da wir All in hatten ... mehr
Das Hotel ist sehr schön, groß aber nicht zu groß, gut übersichtlich. Es verfügt über einen Mexicaner und einer Pizzaria, wo man als All in Gast kostenlos speisen kann. Zimmer wurden täglich gereinigt, auch Handtücher ausgetauscht. Essen war sehr gut, für jedem etwas dabei, wer nörgelt, kann man nicht verstehen. Animateure nicht aufdringlich, Personal sehr nett. Einziges Manko, was ich gerne erwähnen möchte, ist das wir Mitte August dort waren und es gut 70 % nur Franzosen waren. Aber da kann das Hotel nichts für, ist aber als Deutscher schwieriger, Anschluß zu finden, zumindest wenn man nur mit einem Kind fliegt, da viel es meinem Sohn schwer, aber es waren schon ein paar Deutsche dazwischen

Essen konnte man dort sehr gut. Morgends und Abends gab es Buffet, da wir All in hatten ( empfehlenswert) konnten wir mittags ins Tex Mex oder in der Pizzeria essen, oder auch im Speisesaal Buffet, was wir aber nie genutzt haben, da die Restaurants auch eine gute Auswahl hatten und wir uns draussen sehr wohl gefühlt haben.

Lage war in meinem Augen sehr gut, in ein paar Metern war man an unserer Bucht, nicht groß, aber man hat immer einen Platz gefunden. Wasser war traumhaft, vorne war es etwas mehr aufgewühlt, aber wenn man rausfährt, mit dem Tretboot oder mit dem Stand Up Paddel war es klar klar türkis. Man kann natürlich auch rausschwimmen, schnorcheln oder mit der Luftmatratze.

wie gesagt, wurdem täglich gereinigt, zweckmäßig . Waren rundum zufrieden, hat vollkommen gereicht. Es gab Telefon, Fernseher und auch einen kleinen Kühlschrank. Wir hatten ein Zimmer im Block F, konnten auf die Tennisplätze und auf den California Pool schauen, es war eine ruhige Ecke.

Egal mit welchem Anliegen, es wurde einem immer freundlich geholfen. Fast jeder an der Rezeption spricht deutsch, war alles kein Problem

Am Hotel selber gab es eine Tauchschule, die wir auf das betteln meines Sohnes auch ausprobiert haben. Wir haben einen Schnupperkurs absoviert und es war sehr schön, direkt im Meer. Kostet natürlich extra (95 Euro a Person, aber lohnte sich). Am Strand konnte man sich Tretboote, Stand up Paddelboards und auch Kanus auf eigene Kosten mieten. Das Hotel verfügte wohl auch über ein Fitnesscenter, was wir aber nicht nutzten.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Martin
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Aug 18
Martin
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Aug 18
Schöner Familienurlaub mit wenigen Schwächen
Gut geeignet für den schönen Familienurlaub. Tolle Lage. Gepflegte Anlage. Der Strand ist wirklich sehr schön, und auch der Weg ist nicht weit.

Das Essen ist wirklich gut - es könnte nur am Buffet etwas abwechslungsreicher sein. Super gefallen haben uns die Themenabende. Da war das Essen klasse! In den beiden Poolbars/Restaurants ist das Essen auch in Ordnung - wenn auch nicht ganz überragend. Hier sollte man nur auf die Zeiten achten.

Wir fanden die Lage klasse. Vor allem die Bucht am Meer. Auch wenn hier gelegentlich etwas Seegras im Wasser war. Es ist sehr ruhig. Und zum nächsten Ort sind es nur etwa 5-8 Minuten mit dem Taxi (8-10 Euro). Der Flughafen ist mit dem Bus in etwa 90-120 Minuten zu erreichen.

Das Zimmer war wirklich gut. Auch sehr sauber und g ... mehr
Gut geeignet für den schönen Familienurlaub. Tolle Lage. Gepflegte Anlage. Der Strand ist wirklich sehr schön, und auch der Weg ist nicht weit.

Das Essen ist wirklich gut - es könnte nur am Buffet etwas abwechslungsreicher sein. Super gefallen haben uns die Themenabende. Da war das Essen klasse! In den beiden Poolbars/Restaurants ist das Essen auch in Ordnung - wenn auch nicht ganz überragend. Hier sollte man nur auf die Zeiten achten.

Wir fanden die Lage klasse. Vor allem die Bucht am Meer. Auch wenn hier gelegentlich etwas Seegras im Wasser war. Es ist sehr ruhig. Und zum nächsten Ort sind es nur etwa 5-8 Minuten mit dem Taxi (8-10 Euro). Der Flughafen ist mit dem Bus in etwa 90-120 Minuten zu erreichen.

Das Zimmer war wirklich gut. Auch sehr sauber und gut ausgestattet.

Der Service war sehr nett und zuvorkommend. Alle unsere Wünsche wurden uns erfüllt. Einziger kleiner Kritikpunkt in unseren Augen - das Personal außerhalb der Rezeption spricht leider fast kein Englisch (Deutsch wäre in meinen Augen zu viel verlangt)

Wir haben die Animation nicht genutzt. Es war aber einiges geboten. Die Pools sind klasse auch für Kinder. Einzig an einigen Pools sind viele Liegen reserviert, und es ist nur schwer möglich eine zu bekommen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Birte
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Jul 18
Birte
Weiterempfehlung
6.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Jul 18
Sehr schönes Hotel in toller Lage
Hotel in schöner ruhiger Lage, Strand sehr nah, mit tollem Ambiente und sehr leckerem Essen. Für Familien besonders geeignet.

Das Essen morgens und abends, wir hatten Halbpension plus, das beinhaltet abends die Getränke aus dem Automaten wie Wein und Wasser, war immer sehr lecker, sehr reichhaltige Auswahl. Es gab abends die Möglichkeit, ein klimatisiertes Lokal zu wählen oder eins mit Terrasse mit Blick auf den Pool, meistens haben wir dort trotz Wärme gesessen und den Ausblick genossen. Es gab 2 mal die Woche einen Themenabend, einmal italienisch und einmal mallorquinisch, beide sehr lecker und dekorativ. Das Buffet umfasste diverse Salate als Vorspeise, Obst und süße Nachspeisen in reichhaltiger Auswahl, Eis in Packungen, mehrere Fleisch- und Fischspeisen, auch immer je ein ... mehr
Hotel in schöner ruhiger Lage, Strand sehr nah, mit tollem Ambiente und sehr leckerem Essen. Für Familien besonders geeignet.

Das Essen morgens und abends, wir hatten Halbpension plus, das beinhaltet abends die Getränke aus dem Automaten wie Wein und Wasser, war immer sehr lecker, sehr reichhaltige Auswahl. Es gab abends die Möglichkeit, ein klimatisiertes Lokal zu wählen oder eins mit Terrasse mit Blick auf den Pool, meistens haben wir dort trotz Wärme gesessen und den Ausblick genossen. Es gab 2 mal die Woche einen Themenabend, einmal italienisch und einmal mallorquinisch, beide sehr lecker und dekorativ. Das Buffet umfasste diverse Salate als Vorspeise, Obst und süße Nachspeisen in reichhaltiger Auswahl, Eis in Packungen, mehrere Fleisch- und Fischspeisen, auch immer je einmal frisch gebraten vor Ort. Zusätzlich ein KInderbuffet mit Pommes und anderen Speisen in Kinderhöhe. Es fehlte uns an nichts, außer dass die Säfte wie wohl üblich nur süßer Sirup waren, darauf haben wir lieber verzichtet. Die Brötchen morgens waren auch recht hart und einfach, aber auch damit konnten wir leben. Croissants gab es nur mit süßer Beschichtung. Der Speisesaal füllte sich Richtung Mitte Juli immer mehr, das war schon manchmal ein Hindernislauf zwischen den ganzen Gästen, darunter sehr viele kleine Kinder. Für Paare ohne Kinder empfehle ich das Hotel daher nicht. Es waren neben vielen Deutschen auch viele Franzosen und Belgier und Spanier da. Leider war das Abräumen der Tische manchmal schneller als das Neudecken, es wurden auch schon mal gerade hingestellte volle Telller abgeräumt, wenn keiner am Tisch saß, da sollte man lieber einzeln holen gehen. Die Verständigung mit den Kellnern war nicht immer einfach, die meisten waren aber sehr freundlich.

Anfahrt zum Hotel dauerte ca. 1,5 Stunden, da keine weiteren Hotels angefahren wurden. Font de sa Cala ist ein kleiner Ort mit nur 4 Hotels gehobener Kategorie und eigener Badebucht, die in wenigen Fußminuten erreichbar und in Sichtweite ist. Ich würde den Ort ggü z.B. Cala Ratjada immer vorziehen, wenn man abends keine Lokale zur Unterhaltung benötigt, da deutlich ruhiger. Mit Mietwagen konnte man die Ziele an der Ostküste in etwa 1 Stunde erreichen, wie die Höhlen von Porto Cristo oder Alcudia, Palma ist etwa 1,5 Stunden entfernt. Es gab eine Direktbusverbindung vom Hotel nach Palma morgens um 8.50 und abends zurück. Auch weitere Ziele wie Cala Ratjada waren mit Bus oder Bimmelbahn erreichbar, mehrfach täglich, auch mit Taxi, teilweise soll dies günstiger sein. In der mit Mietwagen erreichbaren Nähe waren viele schöne Strände, wie Cala Mesqudia, den wir besucht haben, wie an der Nordsee mit Dünen sieht es da aus, und ein paar Orte wie Pollenca oder Port de Pollenca oder Arta, der Markt dort gefiel uns sehr, zu erreichen. Die Westküste war uns für einen Ausflug im Sommer bei 30 Grad zu weit weg, Valdemossa und Soller hätten wir uns sonst noch gern angesehen.

Die Zimmer wurden in den letzten Jahren renoviert, hatten eine moderne Einrichtung mit 2 je 1 m breiten Einzelbetten nebeneinander, einen modernen Flachbildfernseher an der Wand, Kühlschrank im Schrank und Safe. Safe kostete 10 € pro Woche, haben wir nicht genutzt. Wlan ebenfalls 10 € pro Woche auf dem Zimmer, sonst in der Bar und Lobby kostenfrei. Bad war in Ordnung, aber Spiegel schon etwas abgenutzt, Laminat wurde über Fliesen gelegt, gab etwas nach. Tüten gab es im Badezimmereimer nur ganz kleine für Hygieneartikel, diese wurden auch nicht immer nachgefüllt, wenn alle. Die Zimmer wurden täglich gereinigt, manchmal aber erst nachmittags, gewischt wurde nur alle paar Tage, deshalb war oft noch Sand auf dem Boden vorhanden. Bettwäsche gab es einmal neu in 10 Tagen, ist ausreichend. Handtücher wurden nach Bedarf erneuert, völlig in Ordnung.

Service an der Reception war freundlich und meist kompetent, einer konnte meist deutsch sprechen. Erst am Tag der Abreise konnte uns gesagt werden, ob wir noch 3 Stunden länger im Zimmer bleiben könnten, dies hat aber kostenlos geklappt, auch wenn die Zimmerkarte plötzlich um 12 nicht mehr ging. Abreisen nach uns sollten dann 30 € zahlen für Spät-Check Out, das wäre mir zuviel.

Freizeitangebote gab es viele, wie Animation rund um den Pool, wie z.B, Aquagymnastik oder Poolvolleyball, was mein 14 jähriger Sohn und ich genutzt haben. Einiges wie Tennis war nur den All In-Gästen vorbehalten oder mit Zahlung. Es gibt einen Fitnessraum, Tischtennisplatten, Minigolf, einen Rutschenpool für kleinere Kinder, alles, was man an Sportmöglichkeiten im Hotel so braucht oder nicht, wir haben wenig davon genutzt. Animation war nicht aufdringlich, man hatte die Möglichkeit, zu einem anderen ruhigeren Pool ohne Musik zu wechseln. Liegen waren trotz Verbot oft morgens schon alle belegt, mit Glück bekam man noch einzelne Liegen. Ein paar lagen im wunderschöner Lage mit Meerblick. Eine Tauchschule war in direkter Lage unter dem Hotel, mit deutscher Leitung, hätten wir fast genutzt, Schnuppertauchen für 98 €, Dauer ca 40 Minuten Tauchgang. Wir waren meistens an den Pools, aber die Badebucht lag auch sehr schön, Liegen dort kosteten ca. 15 € 2 Stück, haben wir nicht genutzt. Abends gab es im Hotel eine Minidisko und ab 21.45 bis 22.30 ein abwechslungsreiches Showprogramm, wie z.B. König der Löwen, Flamenco, Akrobatik, bei dem auch mal die Minis an Gästen mit eingebunden wurden. Diese wurden von engagierten Profis aufgeführt. Die Animateure waren sehr engagiert und motiviert und haben die Minidisko und die Einleitung der Disko für die Großen gemacht. Und natürlich das Tagesprogramm für MInis bis Maxis bis 15 Jahre.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Mone
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jul 18
Mone
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jul 18
Traumurlaub in einem Traumhotel
Tolles Hotel.... Kann nur positives berichten. Essen super und sehr vielseitig - Personal im ganzem Hotel ausgezeichnet.

Das Essen ist ein Traum .

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert ca. 1 Stunde 20 Minuten. Die Anlage befindet sich in einer ruhigen Gegend ist aber überhaupt nicht von Nachteil. Auto und Fahrradverleih befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ein Bummelzug fährt ca. jede Stunde nach Cala Rajada.

Sind okay

Im ganzen Hotel ist das Personal spitze.

Können wir leider nicht bewerten da wir keine genützt haben.

Tolles Hotel.... Kann nur positives berichten. Essen super und sehr vielseitig - Personal im ganzem Hotel ausgezeichnet.

Das Essen ist ein Traum .

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel dauert ca. 1 Stunde 20 Minuten. Die Anlage befindet sich in einer ruhigen Gegend ist aber überhaupt nicht von Nachteil. Auto und Fahrradverleih befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ein Bummelzug fährt ca. jede Stunde nach Cala Rajada.

Sind okay

Im ganzen Hotel ist das Personal spitze.

Können wir leider nicht bewerten da wir keine genützt haben.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0