Einzelbewertungen

Uwe
Weiterempfehlung
5.4
Alter 46-50
verreist als Paar
im Feb 14
Uwe
Weiterempfehlung
5.4
Alter 46-50
verreist als Paar
im Feb 14
Wunderschön am Pantheon gelegenes Hotel
Ein luxuriöses Hotel direkt neben dem Pantheon mit sehr schönen Zimmern und einem aufmerksamen Service. Sehr nette Mitarbeiter an der Rezeption und im Frühstücksraum.
Ein luxuriöses Hotel direkt neben dem Pantheon mit sehr schönen Zimmern und einem aufmerksamen Service. Sehr nette Mitarbeiter an der Rezeption und im Frühstücksraum.

weniger
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.5
Service
6.0
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
4.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.5
Service
6.0
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.5
Stefanie
Weiterempfehlung
4.4
Alter 36-40
verreist als Familie
im Sep 12
Stefanie
Weiterempfehlung
4.4
Alter 36-40
verreist als Familie
im Sep 12
Schön gelegenes altes Hotel, aber mit Abstrichen
Das Hotel befindet sich unmittelbar am Pantheon – zwischen einem Restaurant und einem Geschäft. Der Eingang des Hotels ist auf den ersten Blick nicht so leicht zu finden, da das Hotel weder ein überdachtes Portal hat noch auch eine große Beschriftung an der Fassade. Die Fassade des Hotels ist an die der anderen Gebäude angepasst – allerdings könnte das Gebäude einen Fassadenanstrich gebrauchen. Im Hotel stellt man sofort fest, dass der äußere Schein trügt. Der Empfangsbereich bzw. die Rezeption ist sehr gepflegt! Das Gebäude selbst ist sehr verwinkelt und hat diverse Treppen und Stufen – es gibt aber einen kleinen Fahrstuhl.

WLAN Empfang gibt es nur im Empfangsbereich (24 Stunden für 10 EUR). Ansonsten ist man auf die Dienste seines Mobilfunkanbieters angewiesen. In dieser ... mehr
Das Hotel befindet sich unmittelbar am Pantheon – zwischen einem Restaurant und einem Geschäft. Der Eingang des Hotels ist auf den ersten Blick nicht so leicht zu finden, da das Hotel weder ein überdachtes Portal hat noch auch eine große Beschriftung an der Fassade. Die Fassade des Hotels ist an die der anderen Gebäude angepasst – allerdings könnte das Gebäude einen Fassadenanstrich gebrauchen. Im Hotel stellt man sofort fest, dass der äußere Schein trügt. Der Empfangsbereich bzw. die Rezeption ist sehr gepflegt! Das Gebäude selbst ist sehr verwinkelt und hat diverse Treppen und Stufen – es gibt aber einen kleinen Fahrstuhl.

WLAN Empfang gibt es nur im Empfangsbereich (24 Stunden für 10 EUR). Ansonsten ist man auf die Dienste seines Mobilfunkanbieters angewiesen. In dieser Preislage gibt es sicherlich andere Quartiere. Allerdings ist die Lage des Hotels (direkt am Pantheon) überaus gut. Es fällt schwer, eine Empfehlung zu geben!

Das Hotel bietet nur Frühstück an. Auf der ersten Etage gibt es einen kleinen Innenhof, wo das Frühstück serviert wird – entweder kann man unter dem Pavillon sitzen oder im Frühstücksraum (Achtung steile Stufen). Das Frühstücksbuffet ist übersichtlich – Marmelade, Honig, Brot, Toast, Croissants, 1 Sorte Schinken, 1 Sorte Käse, Wasser, Organgensaft, Milch, Kaffee und Obst. Ob man frische Eierspeisen (Spiegelei oder Rührei) hätte bestellen müssen, kann ich nicht sagen. Man sollte keine hohen Ansprüche an ein Frühstücksbuffet haben.

Wir haben ein Taxi vom Flughafen Fiumicino genommen – die Fahrt hat an einem Werktag um die Mittagszeit ca. 40 Minuten gedauert. Vom Hotel in Richtung Flughafen betrug die Fahrtzeit nur 30 Minuten. Allerdings war die Rückfahrt an einem Samstagmorgen. Die Taxifahrer bieten einen Festpreis von 48EUR ohne Trinkgeld an (Fahrt: Flughafen in die Innenstadt). Die Taxifahrer halten sich an diesen Preis. Wie bereits gesagt, liegt das Hotel direkt am Pantheon und ist damit ein guter Startpunkt, die Sehenswürdigkeiten von Rom zu besuchen. Taxis dürfen am Pantheon nur an einer Stelle halten. Das Stück bis zum Hotel ist aber ein Katzensprung. Rund um das Pantheon gibt es zahlreiche Restaurants, die sehr gut besucht sind. Abends sieht man die „fliegenden Händler“, die ihre Waren wie z.B. gefälschte Handtaschen, Taschenlampen, Lichter etc. an die Touristen verkaufen wollen. Sobald die Polizei kommt, sind diese Händler wie vom Erdboden verschluckt – aber sie kommen wieder. Abends sind auch ein paar Künstler / Musiker zu sehen.

Wir hatten zwei Zimmer gebucht. Eines davon war ein Doppelzimmer als Einzelzimmernutzung. Das Zimmer lag im 2. Stock, direkt neben dem Fahrstuhl und zum Hinterhof. Man hat zwar die Gäste gehört, die den Fahrstuhl zu unterschiedlichen Tag- und Nachtzeiten benutzt haben, aber ansonsten war das Zimmer ruhig. Wie der Rest des Hotels, war das Zimmer sehr sauber, aber man hat gemerkt, dass es in die Jahre gekommen ist. Das Bett mit einer leichten Decke und guten Kissen war bequem. Die Klimaanlage hat sehr gut funktioniert. Über Nacht musste man aber die Anlage ausschalten oder auf die kleinste Stufe stellen, weil es ansonsten zu kalt geworden wäre. Im September 2012 waren es in Rom 27 bis 30 Grad. Das Badezimmer sieht auf den ersten Blick imposant aus, aber die Armaturen waren in diesem Zimmer stark abgenutzt und verkalkt. Das Silikon wies auch diverse Gebrauchsspuren auf. Das Fernsehprogramm, sofern man TV schauen wollte, war mager: drei deutschsprachige Programme (EuroSport, NTV und ZDF).

Das Personal an der Rezeption ist freundlich – gleiches gilt für das Personal beim Frühstück. Die Kommunikation mit dem Personal an der Rezeption sowie im Frühstücksbereich war auf Englisch und daher problemlos.

Keine Bewertung möglich, da dieses Hotel keinen Pool hat oder Sportmöglichkeiten anbietet.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Tim
4.6
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Jun 11
Tim
4.6
Alter 46-50
verreist als Freunde
im Jun 11
Durchwachsen
Sehr schön gelegen direkt am Pantheon. Alles sehr gut zu Fuss zu erreichen. Das Hotel ist sehr alt (ältestes Hotel in Rom), sehr verwinkelt alles. Es wird im Bereich Gänge, Rezeption alles sehr gepflegt gehalten. Frühstück ist überschaubar, aber gut, Service sehr gut und freundlich. Man kann in einer Art Innenhof frühstücken - das ist sehr angenehm. Für wäremempfindliche Gäste gibt es einen stark klimatisierten Innenbereich (Frostbeulengefahr). Die Sauberkeit im Zimmer lässt sehr zu wünschen übrig! DIe Klimaanlage ist völlig verdreckt, und unters Bett schaut man besser nicht. Das Badezimmer ist eine Zumutung und kann nur noch komplett saniert werden. Alles wackelt und ist Standard aus den 50ern. Der Abzug ist so verdreckt, dass praktisch keine Luft mehr abgesaugt wird. Badezimmer is ... mehr
Sehr schön gelegen direkt am Pantheon. Alles sehr gut zu Fuss zu erreichen. Das Hotel ist sehr alt (ältestes Hotel in Rom), sehr verwinkelt alles. Es wird im Bereich Gänge, Rezeption alles sehr gepflegt gehalten. Frühstück ist überschaubar, aber gut, Service sehr gut und freundlich. Man kann in einer Art Innenhof frühstücken - das ist sehr angenehm. Für wäremempfindliche Gäste gibt es einen stark klimatisierten Innenbereich (Frostbeulengefahr). Die Sauberkeit im Zimmer lässt sehr zu wünschen übrig! DIe Klimaanlage ist völlig verdreckt, und unters Bett schaut man besser nicht. Das Badezimmer ist eine Zumutung und kann nur noch komplett saniert werden. Alles wackelt und ist Standard aus den 50ern. Der Abzug ist so verdreckt, dass praktisch keine Luft mehr abgesaugt wird. Badezimmer ist winzig und niedrig durch eine abgehängte Decke. Es gibt zwar in jedem Zimmer kostenloses LAN, aber WLAN ist nur kostenpflichtig in der Lobby verfügbar. Mobilfunknetze sind in den dicken Mauern schlecht zu empfangen. Gästestruktur ist international, wohl eher nur Kurzaufenthalte. Gäste sehr angenehm. Hotel ist trotz zentraler Lage sehr ruhig nachts.

Mobilfunknetze sind sehr schlecht zu empfangen, WLAN nicht vorhanden in den Zimmern. Am ersten Tag war das Hotel überbucht, und wir sind im Schwesterhotel gleich nebenan untergebracht worden (Albergo del Senato). Das hat zwar nur 3***, aber die Zimmer, Bad etc. tiptop!!! Das hätte 4**** verdient! Wir können natürlich nur für ein Zimmer im Hotel eine Bewertung abgeben, aber auch da müssen die Verantwotlichen sehen, dass man sowas renovieren muss!

Frühstück ist übersichtlich, aber sehr gut. Es fehlt an nichts, und ich persönlich brauche jetzt nicht fünfhundert Sorten Käse. Es fehlt wirklich an nichts - natürlich verglichen mit richtig grossen Hotels ist der Platz für ein Megabuffet nicht vorhanden.

Ca. 45 Minuten zum Flughafen FCO. Vorsicht, Hotel bietet einen völlig überteuerten Chauffeursservice an! Es gibt in Rom eine durch die Stadt geregelte Taxiflatrate von 40 Euro (Stand Juni 2011) zum Flughafen FCO. Einige schlitzohrige Taxifahrer versuchen unwissende Touristen übers Ohr zu hauen - daher VORHER den Taxifahrer auf die vorgeschriebene Flatrate hinweisen! Er MUSS die Gäste für dieses Entgeld zum Flughafen fahren. 40 Euro natürlich für alle Fahrgäste zusammen, nicht pro Person! Man kann vom Hotelstandort aus fast alles bestens zu Fuss erreichen, auch den Vaticano. Es gibt dutzende Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten im direkten Umfeld zum Hotel. Wenn man in die entfernteren Bereiche möchte, sind Taxis überall ums Hotel und das Pantheon herum jederzeit zu bekommen. Fahrtpreise im Vergleich zu Deutschland fast schon lächerlich niedrig. Wer sich selber motorisieren möchte: Eine lustige Vespa ausleihen und durch den Verkehr und die engen Gassen tuckern. Trotz Verkehrchaos ist das völlig entspannt, ich habe in 5 Tagen keinen einzigen Auffahrunfall gesehen. Man hupt, winkt und fährt - fertig. Tipp: Bei Bici & Baci (im Internet zu finden) kann man sehr gute Vespas inkl. Helm ausleihen nahe dem Terminale (Bahnhof). Ohne Mampf kein Kampf! Es gibt sehr viele Restaurants im Umfeld des Hotels, die nicht immer supertoll aussehen, aber man ist manchmal völlig geplättet, was die auftischen. Wirklich sehr schön angerichtet, sehr lecker und gar nicht so teuer. Es lohnt aber auch, sich in Richtung Colloseum zu gehen, und dort etwas bergauf in die ansteigenden Gassen zu gehen, Dort findet man tolle kleine Restaurants, in denen man feudal speisen kann (die Rechnung ist dann allerdings ebenfalls nicht von Pappe). Eisdielen und Eislabors finden sich allüberall und stellen grandioses Eis her - wer da anfällig ist, sollte die Waage nicht aus den Augen lassen, sonst ist man schockiert am Ende des Urlaubs. Sicherheit: Rund um den Kernbereich (und der ist gross!!) sind überall erhöht sitzende Polizeiposten, die auch nachts dort wachen und alles im Auge haben. Man kann sich dort auch als Frau nachts in den engen Gassen völlig sicher bewegen. Man ist niemals ohne Aufsicht. Es sind immer ein bis zwei Polizeiposten in direkter Sichtnähe (übrigens auch geschickt zu Fragen nach dem Weg). Polizei ist omnipräsent, und so wird man auch nirgends belästigt (ausser von fliegenden, afrikanischen Händlern, die einem ständig völlig sinnlosen Kram andrehen wollen). Kaum nähert sich eine Streife, verdünnisieren die sich. Lustiges Katz- und Mausspiel.

Zumindest unsere Badezimmer war dringend renovierungsbedürftig. Lüftung so verdreckt, dass nichts mehr abgesaugt wurde. Alles wackelte und das winzige Bad stand regelmässig unter Wasser nach den Duschen. Hier muss dringend renoviert werden. Mit 4**** hat das nix zu tun! Möbel waren ok, Matratzen schaukeln ganz schön, wenn man sich da reinplumpsen lässt, muss man aufpassen, dass man nicht an der Zimmerdecke landet. Safe ist vorhanden, kostenlos, aber sehr klein. Ein iPad bekommt man da nicht hinein. TV mit intergriertem Internetbrowser ist kostenlos vorhanden. WLAN fehlt in den Zimmer völlig - heute ein Standard bei 4**** Leider Teppichboden - unters Bett sollte man nicht schauen! Dreckig! Die Kimaanlage muss dringend greinigt werden, die ist völlig verdreckt!

Sehr freundlich, sehr hilfsbereit, sehr bemüht und kompetent! Spricht man kein Italienisch, kommt man gut mit Englisch durch! Wäscherei - perfekter Service zu einem wirklich günstigen Preis! Hemd morgens abgeholt, abends um 10 perfekt gebügelt gebracht. Beschwerden hatten wir nicht, denke aber, das wird grosszügig geregelt.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Claudia
Weiterempfehlung
5.7
Alter 19-25
verreist als Familie
im Mar 08
Claudia
Weiterempfehlung
5.7
Alter 19-25
verreist als Familie
im Mar 08
Ideale Basis für Stadtbesichtigung
Topp Lage direkt am Pantheon, wir konnten alle wichtigen Sehenswürdigkeiten ohne Probleme zu Fuß erreichen! Das Zimmer war sehr schön, vor allem das Bad übertraf alle Erwartungen (Ausstattung, Sauberkeit - alles super)! Auch das Frühstücksbuffet ist mehr als ausreichend: frische Säfte, Kaffee, Müsli, Brötchen, Gebäck, Cremes, Gemüse, Eier. Der Raum, in dem das Buffet serviert wird, ist zwar etwas klein und dunkel, aber sauber und gepflegt. Abends hat man in der Umgebung eine Riesenauswahl an Restaurants, da auch die bekannte Piazza Navona nur wenige Schritte entfernt ist (allerdings sind die Preise auch -entsprechend der Lage- hoch bis sehr hoch). Einziger kleiner Nachteil war, dass keine Bushaltestelle in der unmittelbaren Nähe war. Diesen benötigt man aber wirklich nur zum Koffertranspor ... mehr
Topp Lage direkt am Pantheon, wir konnten alle wichtigen Sehenswürdigkeiten ohne Probleme zu Fuß erreichen! Das Zimmer war sehr schön, vor allem das Bad übertraf alle Erwartungen (Ausstattung, Sauberkeit - alles super)! Auch das Frühstücksbuffet ist mehr als ausreichend: frische Säfte, Kaffee, Müsli, Brötchen, Gebäck, Cremes, Gemüse, Eier. Der Raum, in dem das Buffet serviert wird, ist zwar etwas klein und dunkel, aber sauber und gepflegt. Abends hat man in der Umgebung eine Riesenauswahl an Restaurants, da auch die bekannte Piazza Navona nur wenige Schritte entfernt ist (allerdings sind die Preise auch -entsprechend der Lage- hoch bis sehr hoch). Einziger kleiner Nachteil war, dass keine Bushaltestelle in der unmittelbaren Nähe war. Diesen benötigt man aber wirklich nur zum Koffertransport zum Bahnhof - alles andere ist zu Fuß machbar!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.7
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.7
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.5
Katharina
Weiterempfehlung
5.9
Alter 19-25
verreist als Paar
im Mai 06
Katharina
Weiterempfehlung
5.9
Alter 19-25
verreist als Paar
im Mai 06
Top Hotel in top Lage
kleines Hotel im netten Rahmen, Zimmer sind nett gemacht, mit Sprudelbadewanne *gg* und im kleinen ital. stil

TOP TIPP für ROM: Eintrittskarte für das Kollosseum gleich beim Forum Romanum kaufen (Hügel, Zugang Stadion) Dieser Eintritt gilt für beides!

Frühstück durchwegs toll, andere Gastronomie haben wir nicht genutzt; Frühstücksbuffet, Tische auch im freien, wir haben dies eigentlich täglich gemacht

direkt vorm Pantheon, ideal um das Pantheon morgens auch ohne Menschenmengen zu erleben, man ist super schnell bei allen möglichen Sehenswürdigkeiten, wir haben nicht einmal ein öffentliches Verkehrsmittel benützt

für ein Städtehotel sehr groß, badezimmer wie bereits erwähnt mit sprudelwanne. Suite hätte auch einen direkten blick auf das pantheon!... mehr
kleines Hotel im netten Rahmen, Zimmer sind nett gemacht, mit Sprudelbadewanne *gg* und im kleinen ital. stil

TOP TIPP für ROM: Eintrittskarte für das Kollosseum gleich beim Forum Romanum kaufen (Hügel, Zugang Stadion) Dieser Eintritt gilt für beides!

Frühstück durchwegs toll, andere Gastronomie haben wir nicht genutzt; Frühstücksbuffet, Tische auch im freien, wir haben dies eigentlich täglich gemacht

direkt vorm Pantheon, ideal um das Pantheon morgens auch ohne Menschenmengen zu erleben, man ist super schnell bei allen möglichen Sehenswürdigkeiten, wir haben nicht einmal ein öffentliches Verkehrsmittel benützt

für ein Städtehotel sehr groß, badezimmer wie bereits erwähnt mit sprudelwanne. Suite hätte auch einen direkten blick auf das pantheon!

Super freundlich, alles Top, man ist ja nicht viel im Hotel bei Städtereisen :-), aber Taxireservierung hat super funktioniert und war mit 20 euro sehr günstig!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.5
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.5
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0