10 Hotelbewertungen
90 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.6
Hotel allgemein
4.4
Lage und Umgebung
4.1
Service
5.3
Essen & Trinken
4.6
Sport & Unterhaltung
3.4
Zimmer
4.2

Einzelbewertungen

Christian
Weiterempfehlung
4.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Aug 19
Christian
Weiterempfehlung
4.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Aug 19
Hält (noch nicht) alles, was versprochen wird
Wir verbrachten 3 Nächte, Halbpension in einem Deluxe Sea View Room. Hier ein paar Punkte, die unten nicht abgefragt werden: Empfang/Check-In: Der Empfang und Check-In läuft flott, aber unpersönlich ab. Es werden alle Daten abgeklopft, aufgenommen und übergeben. Das übliche, aber ohne besondere Note oder etwas, das man in Erinnerung behalten würde. Gleiches gilt für den Check-Out. Allerdings muss man hier erwähnen, dass der spezifische Mitarbeiter sehr freundlich war. Hotel allgemein: Die QE 2 ist ein (teilweise) umgebautes Kreuzfahrtschiff. Und das ist auch (leider) momentan das Problem. Bis auf ein Großteil der Zimmer, der Gym und der Pool im Bauch des Schiffes, ein paar Restaurants und Bars und die in einem ehemaligen Kreuzfahrtterminal vor dem Schiff eingerichtete, übrigens sehr sch ... mehr
Wir verbrachten 3 Nächte, Halbpension in einem Deluxe Sea View Room. Hier ein paar Punkte, die unten nicht abgefragt werden: Empfang/Check-In: Der Empfang und Check-In läuft flott, aber unpersönlich ab. Es werden alle Daten abgeklopft, aufgenommen und übergeben. Das übliche, aber ohne besondere Note oder etwas, das man in Erinnerung behalten würde. Gleiches gilt für den Check-Out. Allerdings muss man hier erwähnen, dass der spezifische Mitarbeiter sehr freundlich war. Hotel allgemein: Die QE 2 ist ein (teilweise) umgebautes Kreuzfahrtschiff. Und das ist auch (leider) momentan das Problem. Bis auf ein Großteil der Zimmer, der Gym und der Pool im Bauch des Schiffes, ein paar Restaurants und Bars und die in einem ehemaligen Kreuzfahrtterminal vor dem Schiff eingerichtete, übrigens sehr schön gestaltete, neue Lobby ist das Schiff noch nicht fertig. teilweise sind Bereich noch gesperrt. Alle anderen öffentlichen Bereiche sind zwar begehbar aber mehr oder weniger lieblos hergerichtet. Wir hatten den Eindruck, dass man mit etwas mehr Geld und einem besseren Konzept wesentlich mehr aus dem Projekt herausholen hätte können. Für Dubai, die Stadt der Superlative, ist die QE 2 gut gemeint, aber nicht wirklich zu Ende gedacht. Umweltschutz: Wird immer wichtiger, deshalb hier ein paar Punkte dazu. Im Bad gibt es die üblichen Pflegeprodukte in kleinen Tübchen. Diese sind bei zwei Gästen pro Zimmer u.U. schon nach einem Tag leer. Das bedeutet natürlich sehr viel Müll. Das ginge bestimmt besser. Im Hauptrestaurant wurde die Buffetgröße anscheinend an die Gästezahl angepasst. Es war zwar immer alles da, aber nicht in solchen Mengen - das fanden wir gut. Besonderheiten: Ein umgebautes 50 Jahre altes Schiff. Das bedeutet z.B., dass man jeden hört, der am Zimmer vorbei geht, da die Zimmertüre (die ehemalige Kabinentüre) eben nicht so dicht schließt. Das merkt man auch an der Toilette und der Toilettenspülung im Zimmer - fast wie auf einem Schiff. Die Gäste kommen anscheinend von überall her. Wir faden, dass viele Inder und Briten als Gäste im QE 2 waren. Fazit: Wir waren drei Nächte auf der QE 2 und haben uns eigentlich sehr wohl gefühlt. Davor waren wir in anderen Hotels in Dubai. Natürlich kein Vergleich, aber wenn man das im Hinterkopf hat, dann kann man auf der QE 2 eine gute Zeit verbringen.

Es gibt das Lido als Hauptrestaurant. Hier kann man das Frühstück und Abendessen in Buffetform einnehmen. Alles ist da und es schmeckt auch gut. Für einen Absacker kann man The Golden Lion besuchen. Eine im Stil eine Pub gestaltete Bar.

Das QE 2 Hotel liegt recht gut, gegenüber den Souks (Laufzeit ca. 30min., mit dem Taxi vielleicht 15min.), zur Dubai Mall sind es mit dem Taxi ca 20min., der Flughafen ist in einer knappen halben Stunde mit dem Taxi zu erreichen. Es gibt aber nicht immer Taxis vor dem Hotel, diese könne aber gerufen werden.

Für eine ehemalige Schiffskabine sehr groß. Uns wurde gesagt, dass es sich früher hier um die Kabinen der ersten Klasse gehandelt hat. Deshalb wohl die Größe. Allerdings wurden die Kabinen renoviert. Dadurch wurde aus dem Schlafraum ein recht nichts sagender Raum, mit Standardhotelmöbeln und wenig, was das Zimmer wohnlich machen würde. Das Bad wurde anscheinend auch teilweise renoviert. Die sehr niedrige Toilettenschüssel muss alt sein (aber absolut i.O.), auch der Waschtisch sieht nicht mehr ganz so neu aus. Im Gegensatz sind die Wandfliesen und die Badewanne wohl neu. Alle Türen sind noch alt - was ein wenig an die "gute alte Zeit" erinnern lässt. Das Zimmer war einigermaßen sauber. Im Bad gab es nichts auszusetzen. Aber auf dem Teppichboden im Zimmer lagen von Anfang an an bestimmten Stellen Fussel. Die lagen den ganzen Aufenthalt dort. Leider sind die Möbel für ein ca. 1,5 Jahre altes Hotel schon arg abgenutzt - für ein 1,5 Jahre altes Hotel, d.h. alles ist noch gut in Schuss, man sieht der Möblierung aber an, dass hier wohl nicht die besten Materialen gewählt wurden.

Wirklich herausgerissen hat die Bewertung das Personal. Das ist durchweg absolut freundlich und zuvorkommend. Wir hatten in unserem Zimmer immer eine tolle Figur aus Handtüchern auf das Bett gezaubert bekommen. Im Restaurant und der Bar waren alle sehr um einen bemüht. Allerdings merkt man, dass man sich im 4* Bereich bewegt. Wenn man davor in einem der besseren 5*-Häuser Dubais war, merkt man schon den Unterschied.

Es gibt ein Gym, auf Deck 7 (das ist ganz unten um Schiff). Es ist recht gut mit Technogym-Geräten ausgestattet. Allerdings ist die Atmosphäre mehr als ausbaufähig - sehr kalt und unpersönlich. Und mitten im Gym ist der Mini-Pool, der ist zwar abgetrennt, man muss aber immer um ihn herumlaufen.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Iryna
Weiterempfehlung
4.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Mai 19
Iryna
Weiterempfehlung
4.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Mai 19
Ok Erfahrung, muss nicht nochmal sein!
Für eine Nacht kann man sicher mal bei der alten Dame vorbeischauen! Längere Aufenthalte würde ich nicht empfehlen aufgrund der beengten Verhältnisse und fehlenden Hotel Infrastruktur!

Frühstück war ok, sonst auswärts gegessen!

ok Lage im Hafen von Dubai

Klein, wenig Komfort

Ok, mehr aber auch nicht!

mini Pool, gym ok

Für eine Nacht kann man sicher mal bei der alten Dame vorbeischauen! Längere Aufenthalte würde ich nicht empfehlen aufgrund der beengten Verhältnisse und fehlenden Hotel Infrastruktur!

Frühstück war ok, sonst auswärts gegessen!

ok Lage im Hafen von Dubai

Klein, wenig Komfort

Ok, mehr aber auch nicht!

mini Pool, gym ok

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Gerald
Weiterempfehlung
6.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Mai 19
Gerald
Weiterempfehlung
6.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Mai 19
Schiff mit Stil
Da wir während des Ramadan hier waren, waren sehr wenige Gäste auf dem Schiff. Für uns gab es viel Platz in den Restaurants. Durch die HP haben wir auch abends gegessen, und wir durften uns mit zu den Tagesgästen setzen, die nur für das Abendessen an Bord kamen. Dabei wurden die Getränke bedient und das Essen, das in großer Auswahl war, durften wir vom Buffet nehmen. Die Zimmer sind sehr schön und das Personal äußerst höflich. Es war ein sehr schöner Urlaub!

Das Scxhiff liegt etwas außerhalb und man sollte ein bereit stehendes Taxi nehmen. Leider gab es zu unserer Zeit kein Shuttle, wie im Prospekt angegeben. :(

Da wir während des Ramadan hier waren, waren sehr wenige Gäste auf dem Schiff. Für uns gab es viel Platz in den Restaurants. Durch die HP haben wir auch abends gegessen, und wir durften uns mit zu den Tagesgästen setzen, die nur für das Abendessen an Bord kamen. Dabei wurden die Getränke bedient und das Essen, das in großer Auswahl war, durften wir vom Buffet nehmen. Die Zimmer sind sehr schön und das Personal äußerst höflich. Es war ein sehr schöner Urlaub!

Das Scxhiff liegt etwas außerhalb und man sollte ein bereit stehendes Taxi nehmen. Leider gab es zu unserer Zeit kein Shuttle, wie im Prospekt angegeben. :(

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Anna
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Apr 19
Anna
Weiterempfehlung
5.0
Alter 36-40
verreist als Paar
im Apr 19
Das Frühstück! Größter Grund wieder zu kommen
Super Nostalgie! Und eins der besten Frühstücke überhaupt. Zimmer selbst sind etwas altbacken und war nicht super sauber aber es ist ein Erlebnis

Super Nostalgie! Und eins der besten Frühstücke überhaupt. Zimmer selbst sind etwas altbacken und war nicht super sauber aber es ist ein Erlebnis

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Christian
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Apr 19
Christian
Weiterempfehlung
5.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Apr 19
Eine Nacht auf der QE2
Wenn man mal eine Nacht auf einem alten Kreuzfahrtschiff verbringen möchte, ist das der richtige Ort. Wenn man in bestimmte Richtungen schaut, kann man das Seefeeling spüren.

Das Frühstücksbuffet ist sehr umfangreich und die Location ist sehr schön. Durch die hochgedrehte Klimaanlage ist es aber zu kalt und die warmen Speisen kühlen auf dem Teller schnell ab.

Das Schiff liegt im Kreuzfahrthafen von Dubai, etwas abseits von der Stadt. Es gibt kostenlose Parkplätze vor dem Schiff, so dass man mit Auto gut anreisen kann. Die Umgebung ist aber leider etwas trist. Der Ausblick auf die Stadt vom Schiff ist aber sehr schön.

Die Zimmer sind die alten Kabinen vom Schiff, irgendwie in die Jahre gekommen. Die Klimaanlage lässt sich nicht wirklich steuern und so kann ... mehr
Wenn man mal eine Nacht auf einem alten Kreuzfahrtschiff verbringen möchte, ist das der richtige Ort. Wenn man in bestimmte Richtungen schaut, kann man das Seefeeling spüren.

Das Frühstücksbuffet ist sehr umfangreich und die Location ist sehr schön. Durch die hochgedrehte Klimaanlage ist es aber zu kalt und die warmen Speisen kühlen auf dem Teller schnell ab.

Das Schiff liegt im Kreuzfahrthafen von Dubai, etwas abseits von der Stadt. Es gibt kostenlose Parkplätze vor dem Schiff, so dass man mit Auto gut anreisen kann. Die Umgebung ist aber leider etwas trist. Der Ausblick auf die Stadt vom Schiff ist aber sehr schön.

Die Zimmer sind die alten Kabinen vom Schiff, irgendwie in die Jahre gekommen. Die Klimaanlage lässt sich nicht wirklich steuern und so kann man ganz schnell frieren im Zimmer. Es gibt WLAN im Zimmer und die schönen QE2 Hausschuhe.

Check In lief schnell und ohne Probleme in einer Vorhalle ab. Im Frühstücksrestaurant sind die Kellner unauffällig, was aber bei einem Buffet auch okay ist.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Werner
3.0
Alter 56-60
verreist als Single
im Mar 19
Werner
3.0
Alter 56-60
verreist als Single
im Mar 19
Keine Option für Dubai
Weit entfernt von allem was in Dubai interessant ist. Morbides Erlebnis mit wenig Charme. Renovierungsarbeiten. Irgendwie depressiv.

Weit entfernt von allem was in Dubai interessant ist. Morbides Erlebnis mit wenig Charme. Renovierungsarbeiten. Irgendwie depressiv.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
5.0
Sabine
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mar 19
Sabine
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Mar 19
Gut geeignet für einen Dubai-Besuch
Ein geschichtsträchtiges Kreuzfahrt-Schiff, das nun fest im Port Rashhid von Dubai liegt. Es ist und wird noch renoviert. Vieles ist neu, aber es gibt auch Dinge, denen man das Alter ansieht. Lage im Hafen ist sehr gut, und jeder wird beim Essen satt.

Das Restaurant Lido ist ein sehr großes Restaurant im hinteren Teil des Schiffes. Der Speisen-Stil ist arabisch. Aber die Vielzahl der angebotenen Speisen ist sehr groß. Es kann jeder satt werden. Und wenn das vorbeitete Essen nicht nach Geschmack ist, gibt es noch eine Pasta-Station, an der man sich ein Nudelgericht machen lassen konnte. Beim Frühstück war hier die Eier-Station für gekochte Eier, Omlett und Spiegeleier. Es gab noch ein Restaurant, welches aber noch nicht geöffnet hatte.

Das Hotelschiff liegt im Port Ra ... mehr
Ein geschichtsträchtiges Kreuzfahrt-Schiff, das nun fest im Port Rashhid von Dubai liegt. Es ist und wird noch renoviert. Vieles ist neu, aber es gibt auch Dinge, denen man das Alter ansieht. Lage im Hafen ist sehr gut, und jeder wird beim Essen satt.

Das Restaurant Lido ist ein sehr großes Restaurant im hinteren Teil des Schiffes. Der Speisen-Stil ist arabisch. Aber die Vielzahl der angebotenen Speisen ist sehr groß. Es kann jeder satt werden. Und wenn das vorbeitete Essen nicht nach Geschmack ist, gibt es noch eine Pasta-Station, an der man sich ein Nudelgericht machen lassen konnte. Beim Frühstück war hier die Eier-Station für gekochte Eier, Omlett und Spiegeleier. Es gab noch ein Restaurant, welches aber noch nicht geöffnet hatte.

Das Hotelschiff liegt im Port Rashid, das ist relativ nah an der Altstadt/ den Souks. Zu Fuß zum Bekleidungssouk sind es ca. 25-30 Gehminuten. Die nächste Metro Station ist Al Ghubaiba, die auch Richtung Souk ist, aber man nur ca. 20 Min. zu Fuß geht. Die Station Al Fahida ist ca. 5 Min. weiter. Zum neuen Flughafen fährt man ca. 45 Min (je nach Tageszeit auch länger). Der alte Flughafen ist relativ nah. Schätzungsweise 20-30 MIn Fahrt. Mit der Metro oder mit dem Taxi kommt man an alle wichtigen Ausflugsziele. Z. B. zum Dubai-Frame benötigt ein Taxi 10 MIn.

Die Zimmer sind ja Kabinen und unsere Kabine im Deck 2 war ca 15-18qm groß, das Bad war mit Marmor-Fliesen ausgelegt und ca. 4-5 qm groß. Die Kabine war eine Zweibett-Kabine und ist mit einen dicken Teppichboden ausgelegt. WC-Schüssel und Waschbecken waren sehr niedrig, die Badewanne relativ kurz. Die Betten sehr bequem aber etwas kurz. Mein Mann ist 1,82 groß und die Füße kamen ans Bettende. Ausgestattet ist das Zimmer mit einem Telefon, Kühlschrank, Kaffee/Tee-Station, einem sehr guten Föhn. Leider ist im Bad nur eine Steckdose für Rasierer oder elektr. Zahnbürste. Der Föhn oder das Glätteisen haben dort nicht funktioniert. Die 3 Steckdosen in der Kabine sind leider auch nicht in Spiegelnähe, so dass man sich beim föhnen nicht sehen kann. An der Schmalseite unterhalb der Bullaugen ist eine Holzplatte als Schreib- und Ablagefläche. Darunter sind 2 Schubladen und der Kühlschrank. Davor war 1 Stuhl zum sitzen. Ein 2. Stuhl hätte im Zimmer auch Platz gefunden, aber leider nicht vorhanden. Ein Kofferbock war auch im Zimmer. Ein kleiner Teil neben dem Bad war als Kleiderschrank eingerichtet. Dort war eine lange Kleiderstange mit Bügeln, 2 Schubladen und Regalfächer sowie der kleine Safe. Die Handtücher wurden täglich gewechselt. Die Kabine war stets sauber. Da das Schiff noch im Umbau ist, kann man nicht über alle Treppen oder Aufzüge überall hin kommen. Man muss noch viele Umwege gehen. Leider ist die Ausschilderung nicht so optimal. Einmal war ein Event von Mercedes, da wurde der Haupt-Zugang zum Restaurant gesperrt. Das haben wir erst gemerkt als wir vor der Absperrung standen. Es war vorher kein Schild.

Das Personal war allesamt sehr hilfsbereit und freundlich. Man hat uns behandelt als wären wir dort Stammgäste. Einer der Consiergen konnte deutsch, sonst spricht man Englisch.

Es gibt einen Pool, der aber zur Zeit noch umgebaut wird. Es gibt ein Fitness-Raum, den wir aber nicht getestet haben. Es gibt noch eine Spielhölle und einen Spa. Der Spa ist sehr gut, Preis/Leistung ok. Ganz oben gibt es einen Duty Free-Shop, in der Lobby einen kleinen Shop für alles mögliche und ein kleines Kaffee. Eine schöne Bar, auch mit alkoholischen Getränken, ein Theater, einen großen Veranstaltungsraum, einen Jachtclub und ganz sicher einiges was wir nicht gesehen haben.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Eberhard
Weiterempfehlung
5.0
Alter 70PLUS
verreist als Single
im Feb 19
Eberhard
Weiterempfehlung
5.0
Alter 70PLUS
verreist als Single
im Feb 19
Ein Stück England in Dubai
Die 2008 vom Passagierverkehr außer Dienst gestellte und zehn Jahre später nach einer umfassenden Renovierung als Hotelschiff wiedereröffnete "Queen Elizabeth II" ist sicher nicht die luxuriöseste neue Unterkunft Dubais, mit Sicherheit aber eine der ungewöhnlichsten. Der sich mittlerweile in Regierungsbesitz befindliche ehemalige Atlantik-Liner, einst ein Symbol britischer Seemannsherrlichkeit, zieht heute Touristen aus aller Welt - darunter auch sehr viele arabische Gäste - an und ist dabei preislich doch einigermaßen im Rahmen geblieben (z.B. Superior Kabine 116 €/ÜF). Gottseidank wurde das Schiff nicht kaputt saniert, im Gegenteil, die alte Baustruktur, vor allem sichtbar in den etwas engen Kabinenfluren, den altmodischen Treppenaufgängen, Theatern und Salons etc. ist nach wie vor ... mehr
Die 2008 vom Passagierverkehr außer Dienst gestellte und zehn Jahre später nach einer umfassenden Renovierung als Hotelschiff wiedereröffnete "Queen Elizabeth II" ist sicher nicht die luxuriöseste neue Unterkunft Dubais, mit Sicherheit aber eine der ungewöhnlichsten. Der sich mittlerweile in Regierungsbesitz befindliche ehemalige Atlantik-Liner, einst ein Symbol britischer Seemannsherrlichkeit, zieht heute Touristen aus aller Welt - darunter auch sehr viele arabische Gäste - an und ist dabei preislich doch einigermaßen im Rahmen geblieben (z.B. Superior Kabine 116 €/ÜF). Gottseidank wurde das Schiff nicht kaputt saniert, im Gegenteil, die alte Baustruktur, vor allem sichtbar in den etwas engen Kabinenfluren, den altmodischen Treppenaufgängen, Theatern und Salons etc. ist nach wie vor präsent und zeigt auch, daß die QE 2 nie wirklich ein supermodernes, sondern eher immer schon ein "oldfashioned" Schiff mit Patina gewesen ist. Anfangs verirrt man sich in den verschiedenen Decks oft, auch scheinen die Lifttafeln zu Beginn widersprüchlich, aber meist steht auf jedem Deck ein dienstbarer Geist bereit, um einen wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Architektonisch sehr gelungen fand ich das separate, als Zugang zum Schiff dienende Rezeptionsgebäude, dieses ist höchst komfortabel und in warmen gemütlichen Farben mit Auszügen der ehemaligen Schiffsbücherei, einem Café, ausladenden und plüschigen Sitzgelegenheiten sowie zahllosen Schiffsmodellen ausgestattet und lohnt alleine einen ausgiebigen Aufenthalt. Taxis werden von den tüchtigen Concierge-Mitarbeiter gerufen, zu Fuß kommt man von diesem abgelegenen Teil Dubais eher schlecht weg. Weitere aktuelle Bewertungen habe ich zu den Hotels "Grand Excelsior Bur Dubai" und "Avani Deira Dubai" eingestellt.

Die QE 2 hält auf mehreren Decks insgesamt 15 Restaurants bereit, u.a. das rustikale englische Pub "Red Lion" sowie das auch von mir zum Frühstück benützte riesige Deck-Restaurant mit Hafenblick. Leider fallen die Preise für jegliche Gastronomie sehr hoch aus (einfache Tellergerichte ab 100 AED, 1 Pint Bier ab 50 AED) und auch die teilweise eisigen Temperaturen sind äußerst gewöhnungsbedürftig und sollten jeden empfindlich Reagierenden dazu anhalten, warme Kleidung mitzunehmen. Das Frühstücksbuffet wird ab 6 Uhr vorgehalten und bot eine unglaubliche Auswahl an Kaltem und Warmem, asiatische und arabische Gaumen werden dabei genauso berücksichtigt wie der europäische oder amerikanische. Der Service war ordentlich, angesichts der großen Räumlichkeit und der dabei zu laufenden weiten Wege jedoch nicht perfekt. Sehr angenehm fand ich im Rezeptionsgebäude das Café mit leckeren Kuchen/Torten und kalten Speisen, jedoch ist auch hier das Preisniveau jenseits von Gut und Böse und kaum nachvollziehbar (z.B. Sandwich "Caprese 75 AED, Stück Kuchen AED 50).

Die QE II liegt fest vertäut im Hafen von Port Rashid, in unmittelbarer Nähe ankern auch die großen Passagierdampfer der einschlägigen Reedereien (AIDA, Costa, MSC etc.). Der Airport Dubai ist etwa 20 Fahrminuten entfernt, die Kosten für ein local Taxi betragen etwa 65 AED, bei Einstieg am Flughafen kommen 25 AED Airport-Grundgebühr dazu. Die Innenstadt Dubais (Creek) ist nach etwa 15 Minuten erreicht (AED 20), die nächstgelegene U-Bahn Station ist Al Ghubaiba (Taxi ab Schiff ca. 12-15 AED). Von Al Ghubaiba sind es mit der Green Line noch 2 Stopps bis zur Metro-Station Burjuman, dort ist auch der Umstieg zur Red Line möglich und damit die günstige Weiterreise zu allen Highlights der Stadt.

Das Schiff unterhält auf ca. 8 Decks ca. 225 Kabinen und Suiten, die kleinsten Räume sind nach eigenem Augenschein doch sehr beengt, sodaß ich, wenn es die Kreditkarte zulässt, dringend zu einer etwas teuereren Kategorie raten würde. Ich hatte einen ca. 30 qm großen Superior-Room gebucht und war, als das Zimmer um 15 Uhr noch immer nicht bezugsfertig war, auf eine noch höhere und geräumigere Kategorie upgegraded worden. Meine Kabine umfasste einen sauberen, dunkelblauen Teppich, ein extrem großes Kingsize-Bett mit 1 Zudecke/4 Kissen, komfortablen Schreibtisch mit riesigem Flatscreen (deutsche Welle), Sitzecke mit 2 Polstersesseln, ausreichende, auch vom Bett aus bedienbare Beleuchtung einschl. Leselampen, großes, originales (!) Bullauge mit Hafenblick, effizient kühlende Aircon, separaten Garderoben-und Ankleideraum mit Schränken, viel Stauraum, Haarföhn und Safe, ebenfalls separates, geräumiges Badezimmer mit WC, Bidet, etwas enger Wanne mit Duscharmaturen, Waschtisch mit Kosmetikspiegel, Shampoos/Seife sowie hochwertigen Hand--und Badetüchern. Leider fehlte es der gesamten Unterkunft an maritimem Dekor, alles war funktional und sachlich und erinnerte so eher an ein steriles Radisson-Zimmer denn eine Schiffskabine. Leider fand ich das Zimmer auch stark unterkühlt, die Aircon konnte zwar mit Hilfe eines Technikers "off" gestellt werden, eine Grundkühlung war jedoch immer gegeben und lief praktisch 24 Stunden lang durch.

Alle Mitarbeiter, mit denen ich Kontakt hatte, sei es am Empfang oder in den gastronomischen Betrieben, arbeiteten freundlich und zuvorkommend. Das Wort Gästeorientierung wird bei den überwiegend asiatischen und afrikanischen Kräften groß geschrieben und bei jeder Frage steht man sofort und umfassend zur Stelle. WIFI ist im ganzen Hotel frei verfügbar, für jegliche sonstige Services wendet man sich am besten an die zahlreichen Concierge-Mitarbeiter im Rezeptionsbereich. Von diesen Helfern werden auch die local taxis gerufen, auch Notfalladressen wie Ärzte/Apotheken sind diesen Mitarbeitern gut bekannt.

In einem der untersten Decks findet man nach längerer Suche und dem Benützen eines speziellen Liftes einen kleinen Hallenpool, den man besser in Tageslichtumgebung verbaut hätte und nicht hier im kaum zugänglichen Bauch des Schiffes. Gemütlich ist es hier weiß Gott nicht und längere Zeit aufhalten möchte man sich hier schon gar nicht. Etwas freundlicher der daneben gelegene, gut ausgestattete Fitness-Bereich.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Sophie
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Single
im Jan 19
Sophie
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Single
im Jan 19
Großartiges altes Schiff
Das ist was besonderes. Ein schönes altes Schiff und Legende als Hotel. Man hat auch alles authentisch gelassen. Deswegen ist es aber auch etwas angestaubt. Der Wellnessbereich ist nicht zu empfehlen. Das Museum ist ein Highlight. Lage ist nicht zentral

Das ist was besonderes. Ein schönes altes Schiff und Legende als Hotel. Man hat auch alles authentisch gelassen. Deswegen ist es aber auch etwas angestaubt. Der Wellnessbereich ist nicht zu empfehlen. Das Museum ist ein Highlight. Lage ist nicht zentral

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Thomas
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Jul 18
Thomas
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Jul 18
Mehr Nostalgie als Komfort auf der alten Dame
Die «Queen Elizabeth 2» war für Cunard Lines von 1969 bis 2008 als Kreuzfahrtschiff im Betrieb. Seit 2008 liegt Sie im Hafen von Dubai. Das Schiff wurde mit großem Aufwand renoviert und im Originaldekor belassen. Der Besuch lohnt sich um die verschiedenen Salon, Bars und Memorabilien zu bestaunen. Die offizielle Eröffnung findet im Oktober statt, doch wird das Schiff seit April 2018 bereits als Hotel betrieben. Wir profitierten Mitte Juli von einem Spezialangebot. Die Lobby befindet sich am Anlagequai und ist zugleich ein Museum, welches interessant aufgemacht ist. Die von uns zugewiesene Standard Kabine #1007 war eng und schlicht eingerichtet. Das Doppelbett war nur einseitig zugängig, daher gibt es auch nur ein Nachtisch. Falls jemand nachts auf muss, bleibt nichts anderes übrig als ... mehr
Die «Queen Elizabeth 2» war für Cunard Lines von 1969 bis 2008 als Kreuzfahrtschiff im Betrieb. Seit 2008 liegt Sie im Hafen von Dubai. Das Schiff wurde mit großem Aufwand renoviert und im Originaldekor belassen. Der Besuch lohnt sich um die verschiedenen Salon, Bars und Memorabilien zu bestaunen. Die offizielle Eröffnung findet im Oktober statt, doch wird das Schiff seit April 2018 bereits als Hotel betrieben. Wir profitierten Mitte Juli von einem Spezialangebot. Die Lobby befindet sich am Anlagequai und ist zugleich ein Museum, welches interessant aufgemacht ist. Die von uns zugewiesene Standard Kabine #1007 war eng und schlicht eingerichtet. Das Doppelbett war nur einseitig zugängig, daher gibt es auch nur ein Nachtisch. Falls jemand nachts auf muss, bleibt nichts anderes übrig als den Partner zu wecken. Der graue Vorhang blieb geschlossen, das durch die angelaufenen Scheiben eh keine Sicht möglich war. Ein Flachbildfernseher war gegenüber dem Bett angebracht. somit muss man sich auf Bett legen um fern zu schauen. Ein kleines Pult ohne Stuhl jedoch mit einem Hocker versehen, eine Kommode und eine Sitzbank gehören zur Ausstattung. Das für die beiden Koffer kein Platz war, haben wir die Sitzbank als Ablage benutzt. Internet funktionierte einwandfrei. Ein Wasserkocher zum Zubereiten von Tee/Kaffee steht auf dem Zimmer. Das Badezimmer ist ebenfalls bieder mit einer Wanne ausgestattet. Die in Dubai übliche grosse Auswahl von Toilettenartikel fehlte. Seife und Shampoo sind vom Seifenspender was ökologisch Sinn macht, aber eben nicht gerade zum Prestige des 5-Sterne Schiff passen. Im Badezimmer sieht man, dass gewisse Renovationsarbeiten nicht ganz dem deutschen Qualitätsbegriff entsprechen. Das Schiff verfügt über 13 Restaurants und Bars. Das Frühstück Buffetrestaurant ist reichhaltig und wird zum Preis von AED 99.- angeboten (€ 25.-), das Abendessen kostet zirka € 50.- und unlimitierte Getränke sind zum Preis von € 25.-pro Stunde erhältlich. Ein Convenience Store ist 24 Stunden geöffnet und Getränke werden zu den üblichen Preisen wie man sie in der Stadt findet angeboten. Im Hafen gibt es keine alternativen Restaurants, man ist auf ein Taxi angewiesen. Taxis müssen angefordert werden und waren nicht vorhanden. Das Schiff ist an sich eine Attraktion, doch für einen Dubai Aufenthalt bieten sich günstigere und komfortablere Unterkünfte an, die zentral gelegen sind. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit und spricht Englisch.

Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Die Preise sind an der Obergrenze.

Im Hafen. Falls man irgendwo hin will, muss ein Taxi geufen weden.

Die Standardkabine ist eng. Der Einstieg ins Bett ist nur einseitig möglich. Das Badzimmer ist sauber, aber bieder.

Aufmerksamer Service.

War im Juli im Aufbau und nicht verfügbar

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0