58 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.8
Hotel allgemein
4.8
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.8

Einzelbewertungen

Uwe und Silke
Weiterempfehlung
4.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jul 19
Uwe und Silke
Weiterempfehlung
4.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jul 19
Als Badehotel geeignet, aber mit Abstrichen.
Das Hotel macht äußerlich einen guten Eindruck. Mit unserer Ankunft als Gruppe von 27 Personen war man ein wenig überfordert. Die Zimmerübergabe dauerte sehr lange. Als Badehotel ist es gut geeignet.

Das Essen war qualitativ gut und immer ausreichend. Auf die Kleiderordnung legte man überhaupt keinen Wert. Man traf im Speisesaal auf Leute mit Badehosen und freien Oberkörper. Das entspricht keine 4 Sterne.

Das Zimmer hatte alle laut Ausschreibung vorgegebenen Ausstattungsmerkmale. Allerdings war das Zimmer beim Bezug nicht ganz sauber; Spinnweben in den Zimmerecken, Schimmelbildung im Kühlschrank. Mängel wurden beseitigt. Nebenan im Nachbargebäude fanden Handwerksarbeiten mit Trennschleifer statt. Eine Nutzung der Terrasse war leider nicht möglich. Klimaanlage und D ... mehr
Das Hotel macht äußerlich einen guten Eindruck. Mit unserer Ankunft als Gruppe von 27 Personen war man ein wenig überfordert. Die Zimmerübergabe dauerte sehr lange. Als Badehotel ist es gut geeignet.

Das Essen war qualitativ gut und immer ausreichend. Auf die Kleiderordnung legte man überhaupt keinen Wert. Man traf im Speisesaal auf Leute mit Badehosen und freien Oberkörper. Das entspricht keine 4 Sterne.

Das Zimmer hatte alle laut Ausschreibung vorgegebenen Ausstattungsmerkmale. Allerdings war das Zimmer beim Bezug nicht ganz sauber; Spinnweben in den Zimmerecken, Schimmelbildung im Kühlschrank. Mängel wurden beseitigt. Nebenan im Nachbargebäude fanden Handwerksarbeiten mit Trennschleifer statt. Eine Nutzung der Terrasse war leider nicht möglich. Klimaanlage und Deckenventilator funktionierten gut.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
3.0
Frank
Weiterempfehlung
4.0
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Mai 19
Frank
Weiterempfehlung
4.0
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Mai 19
Für ein paar Tage in Ordnung
Durchschnittliches All-In Hotel, vergleichbar mit einem 3* All-In in Spanien usw. Das Hotel war für ein paar Tage Erholung nach der Rundreise völlig in Ordnung und zu empfehlen

einfachere Küche und eher sehr fettig. Man konnte aber immer etwas finden

Schöne ruhige Umgebung, allerdings kein direkter Meer Zugang auf Grund von Felsen und Strömung möglich

alles vorhanden was benötig wird, sehr sauber

Freundliches, eher zurückhaltendes Personal.

immer eine freie Liege an Pool oder Strand zu finden. Animation vorhanden, nicht aufdringlich

Durchschnittliches All-In Hotel, vergleichbar mit einem 3* All-In in Spanien usw. Das Hotel war für ein paar Tage Erholung nach der Rundreise völlig in Ordnung und zu empfehlen

einfachere Küche und eher sehr fettig. Man konnte aber immer etwas finden

Schöne ruhige Umgebung, allerdings kein direkter Meer Zugang auf Grund von Felsen und Strömung möglich

alles vorhanden was benötig wird, sehr sauber

Freundliches, eher zurückhaltendes Personal.

immer eine freie Liege an Pool oder Strand zu finden. Animation vorhanden, nicht aufdringlich

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Annegret
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Mar 19
Annegret
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Mar 19
Erholsame Tage am Strand
Nach unserer Rundreise in Costa Rica hatten wir dieses Strandhotel gebucht. Das Hotel ist außerhalb des Urlauberortes Tamarindo gelegen. Deutsche Urlauber sind hier eher die Ausnahme. Das Hotel wird vorwiegend von US-Amerikanern, Kanadiern und Einheimischen genutzt. Die Anlage ist weitläufig mit einem schönen Garten und direktem Strandzugang.

Das Essen war sehr gut, wenn auch nur lauwarm. Es gab eine Livecooking - Station bei der zum Frühstück Omelett, mittags und abends immer etwas Leckeres zubebreitet wurde. Im A- la Carte Restaurant fand ich das Thunfischtatar sehr lecker. Der Service war ausgezeichnet.

Die Anlage hat verschiedene Häuser mit je 6 Zimmern auf 2 Etagen. Ringsum ist es grün. Im Garten gibt es viele Pflanzen und Tiere zu entdecken wie Leguane, Streifen ... mehr
Nach unserer Rundreise in Costa Rica hatten wir dieses Strandhotel gebucht. Das Hotel ist außerhalb des Urlauberortes Tamarindo gelegen. Deutsche Urlauber sind hier eher die Ausnahme. Das Hotel wird vorwiegend von US-Amerikanern, Kanadiern und Einheimischen genutzt. Die Anlage ist weitläufig mit einem schönen Garten und direktem Strandzugang.

Das Essen war sehr gut, wenn auch nur lauwarm. Es gab eine Livecooking - Station bei der zum Frühstück Omelett, mittags und abends immer etwas Leckeres zubebreitet wurde. Im A- la Carte Restaurant fand ich das Thunfischtatar sehr lecker. Der Service war ausgezeichnet.

Die Anlage hat verschiedene Häuser mit je 6 Zimmern auf 2 Etagen. Ringsum ist es grün. Im Garten gibt es viele Pflanzen und Tiere zu entdecken wie Leguane, Streifenhörchen, Brüllaffen, Geckos, Waschbären... Es gibt eine Bar die jeweils nur ein paar Schritte vom Strand als auch vom Pool entfernt ist. Liegen sind am Strand oder Pool ausreichend vorhanden. Der Strand kann nur in der Nähe des angrenzenden Flusses zum Baden genutzt werden, da die Strömung sehr stark ist. Man kann die Surfer prima beobachten und auch lange Strandspaziergänge unternehmen. Nach Tamarindo sind wir am Strand etwa 30 min gelaufen. Schuhe sind empfehlenswert, da der Sand sehr heiß werden kann. In Tamarindo findet der Urlauber alles, was das Herz begehrt, Strandbars, Surfschulen, Strandverkäufer, Essen, Trinken, aber auch ein schattiges Plätzchen.

Die Zimmer sind groß und schon etwas älter. Hat uns nicht gestört. Das Zimmer wurde täglich gereinigt und es waren immer genügend Handtücher vorhanden. Dusche und Toilette waren abgetrennt und in einer Nische davor war das Waschbecken mit Spiegel, Föhn und sämtlichen Utensilien, die man für die Hygiene benötigt. Im Schrank gab es ein Bügeleisen und ein Bügelbrett, sowie Bademäntel und noch weitere Kissen und Decken. Ebenfalls im Schrank befindet sich der Safe. Im Zimmer ist ein Wasserkocher sowie Kaffee und Tee. Die Minibar ist inclusive. Es gibt einen Fernseher mit DW und sämtlichen einheimischen bzw. Internationalen Sendern. Das Bett ist sehr groß und war auch bequem. Das Zimmer verfügt ebenfalls über Klimaanlage und Ventilator.

Der Service im Restaurant war sehr gut. Die Speisen und Getränke ebenfalls. Das Essen ist meist nur mäßig warm und es gibt genügend Auswahl von Sushi bis Steak , Salate, Gemüse, frisches Obst, Kuchen Eis etc.. Leider lässt das Benehmen einiger US- Amerikaner im Restaurant zu Wünschen übrig. Nasse Badesachen nur mit Hose kaschiert.... oder gleich nur mit Handtuch über den Badesachen ... Es wurde von Personal darauf hingewiesen. Aber manche sind eben resistent .... Der Service an Poolbar war ebenfalls gut, jedoch sollte dort zu den hochfrequenten Zeiten mehr Personal eingestellt werden. Das Essen an der Poolbar hat uns nicht gefallen - Fastfood für die die es mögen. Alles mit Pappschalen und Plastikbesteck... muss nicht sein.

Wir waren häufig am Strand. Die Angebote des Veranstalters am Pool haben wir genutzt und einen Katamaranausflug gebucht. Der war schön mit Sonnenuntergang und Essen und Getränken - jedoch das angebotene Schnorcheln war ein Flop starke Strömung keine Sicht, ungeübte sollten es definitiv lassen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Thomas
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Nov 18
Thomas
Weiterempfehlung
6.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Nov 18
Sehr gutes und grünes Hotel direkt am Pazifik.
Das Hotel liegt direkt am kilometerlangen Sandstrand und ist reichlich begrünt. Es fällt kaum auf wie groß es ist, da die einzelnen Wohneinheiten jeweils weit genug voneinander entfernt sind und es reichlich große Pflanzen dazwischen gibt. Die ganze Anlage ist sehr schön und gepflegt. Es ist ein wirklich familienfreundliches Hotel. Das Restaurant ist zum Pool hin offen, die Mahlzeiten werden als Buffet angeboten. Der Service ist sehr gut und die Angestellten bemühen sich sehr um die Gäste. Alle Gespräche werden auf englisch oder spanisch geführt, deutsch spricht dort keiner, auch nicht an der Rezeption. Wir haben es dort genossen, wenn wir gerade keine Ausflüge gemacht haben. Man kann es sich übrigens schenken im Ort nach Ausflügen etc. zu sehen, offensichtlich gibt es dort Preisabsprache ... mehr
Das Hotel liegt direkt am kilometerlangen Sandstrand und ist reichlich begrünt. Es fällt kaum auf wie groß es ist, da die einzelnen Wohneinheiten jeweils weit genug voneinander entfernt sind und es reichlich große Pflanzen dazwischen gibt. Die ganze Anlage ist sehr schön und gepflegt. Es ist ein wirklich familienfreundliches Hotel. Das Restaurant ist zum Pool hin offen, die Mahlzeiten werden als Buffet angeboten. Der Service ist sehr gut und die Angestellten bemühen sich sehr um die Gäste. Alle Gespräche werden auf englisch oder spanisch geführt, deutsch spricht dort keiner, auch nicht an der Rezeption. Wir haben es dort genossen, wenn wir gerade keine Ausflüge gemacht haben. Man kann es sich übrigens schenken im Ort nach Ausflügen etc. zu sehen, offensichtlich gibt es dort Preisabsprachen und es macht keinen Unterschied wo man etwas bucht. Die Ausflüge haben wir deshalb übrigens bei TAM-Excursiones gebucht, sie haben ihren Platz direkt am Pool. Susy nimmt sich Zeit für eine Beratung, wir haben dann alle Unternehmungen bei ihr gebucht. Empfehlen kann ich z. B. "Palo Verde", die "Hanging Bridges" und die Bootstour auf dem Rio Tempiste. Dort haben wir mehrere große Krokodile gesehen und auf vielen Ästen liegen prächtige bunte Leguane in der Sonne. Man muß mit etwa durchschnittlich 120 bis 150 US-Dollar pro Person und Tour rechnen. Ich habe hier auch meine Tauchausflüge mit dem "Pacific Coast Diving Center" ( 110 US-Dollar/Tour) gebucht. Egal wofür man sich entscheidet, die Strecken sind deutlich zu lang und unübersichtlich um sie selbst zu machen. Die organisierten Ausflüge waren sehr schön und eine gute Wahl. Die Fahrer sind sehr sicher und die Reiseleiter sind kompetent und haben wirklich etwas zu bieten. Eine Anmerkung, das Meer ist dort so stürmisch, daß wohl Surfer auf großen Wellen reiten können, schwimmen aber kaum möglich ist. Es gibt einen reellen Tidenhub und wirklich starke Strömung. Aber es macht Spaß in der Brandung zu sein. Es gibt nah zum Strand einen Fluß, der in eine Mangrovenlandschaft führt. Es soll dort hin und wieder Krokodile geben, wir haben aber keine gesehen. Die Animation ist angenehm unaufdringlich. Für viele Gäste sind sowieso die Waschbären, die abends am Pool auftauchen, eine gern gesehene Abwechslung. Tagsüber gibt's reichlich Leguane auf dem Gelände. Unser Zimmer war recht groß und hatte einen schönen Balkon mit einem schönen Blick auf mehrere üppige Palmen, in denen manchmal auch Kolibris herumschwirrten. Das Zimmer wurde jeden Tag gründlich geputzt und die Handtücher gewechselt.

Alle Mahlzeiten in Buffetform. Es gab immer eine große Auswahl an unterschiedlichen Speisen und Getränken. Das Restaurant war zu den Stoßzeiten immer recht voll, das legte sich aber nach recht kurzer Zeit und dann war es angenehm. Neben dem Pool zum Strand hin ist eine offene Bar. Dort gibt es die üblichen Getränke und Snacks American style (Pizza, Hot dogs usw.).

Direkt am Meer, wunderschön.

Großes Zimmer mit Balkon und tollem Blick. Manchmal wurden wir morgens durch "Houlermonkeys" (Brüllaffen) geweckt, die in den Bäumen saßen. Der Roomservice war jeden Tag sehr gründlich, täglicher Handtuchwechsel. Am Pool oder Strand gibt es jeden Tag ein sauberes Badelaken.

Alle sind sehr freundlich und bemühen sich wirklich um die Gäste und das auch, selbst wenn mal Hektik ausbricht, z. B. beim Einchecken von Reisegruppen.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Susanne
4.0
Alter 51-55
verreist als Single
im Mai 17
Susanne
4.0
Alter 51-55
verreist als Single
im Mai 17
Kombireise
Check in 2 Stunden später als geplant, Zimmer nicht fertig gewesen. Als ausländischer Kunde kaum beachtet. Personal hellhöriger auf Beschwerden nur in Sprache spanisch. Highlight: direkt am Strand.

Check in 2 Stunden später als geplant, Zimmer nicht fertig gewesen. Als ausländischer Kunde kaum beachtet. Personal hellhöriger auf Beschwerden nur in Sprache spanisch. Highlight: direkt am Strand.

weniger
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
3.2
Service
2.5
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.8
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
3.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
3.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
3.0
Sauberkeit
3.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
3.2
Service
2.5
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
3.8
Werner
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Single
im Mai 17
Werner
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Single
im Mai 17
Rundreise
Die Rundreise war gut organisiert, kompetenter Reiseleiter, eine gut harmonierende Gruppe, die sich ut auf einander eingespielt hatte. Super Landschaften nur der Zustand vom Pool hier fehlten Fliesen sehr großflächig

Die Rundreise war gut organisiert, kompetenter Reiseleiter, eine gut harmonierende Gruppe, die sich ut auf einander eingespielt hatte. Super Landschaften nur der Zustand vom Pool hier fehlten Fliesen sehr großflächig

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.8
Service
4.8
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
5.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
5.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.8
Service
4.8
Essen & Trinken
4.8
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.3
Hans
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jan 17
Hans
Weiterempfehlung
5.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Jan 17
Occidental Tamarindo
Im Januar 2017 waren wir im Occidental Tamarindo, Urlaub all inkl. wir waren sehr zufrieden mit dem Hotel, Große helle Zimmer mit Balkon, das Essen war vielfältig und schmackhaft, jeden Tag gab es zusätzliche kulinarische Angebote ( Fisch und Meeresfrüchte, Grillfleisch, Sushi, Pasta etc.) . Wer am Büffet nichts fand, war nie am Büffet. Das Personal aller Bereiche war umsichtig, freundlich und stets um das Wohl der Gäste bemüht; die Hotelanlage ist gut organisiert , ob im Hotelbereich, am Pool oder am Meer als Gäste fühlten wir uns gut aufgehoben, in unserem Zimmer oder im Außenbereich stets wurde auf Sauberkeit geachtet Kinderbetreuung und-beschäftigung konnte in Anspruch genommen werden Live Musik wurde nachmittags ab 14Uhr an einigen Tagen geboten, Die Getränke in den Bars liebevoll ... mehr
Im Januar 2017 waren wir im Occidental Tamarindo, Urlaub all inkl. wir waren sehr zufrieden mit dem Hotel, Große helle Zimmer mit Balkon, das Essen war vielfältig und schmackhaft, jeden Tag gab es zusätzliche kulinarische Angebote ( Fisch und Meeresfrüchte, Grillfleisch, Sushi, Pasta etc.) . Wer am Büffet nichts fand, war nie am Büffet. Das Personal aller Bereiche war umsichtig, freundlich und stets um das Wohl der Gäste bemüht; die Hotelanlage ist gut organisiert , ob im Hotelbereich, am Pool oder am Meer als Gäste fühlten wir uns gut aufgehoben, in unserem Zimmer oder im Außenbereich stets wurde auf Sauberkeit geachtet Kinderbetreuung und-beschäftigung konnte in Anspruch genommen werden Live Musik wurde nachmittags ab 14Uhr an einigen Tagen geboten, Die Getränke in den Bars liebevoll zubereitet, immer erfrischend und gut gemixt, Das Hotel ist nicht neu, jedoch konnte kein größerer Reparaturstau festgestellt werden, (im Pool wurden nach 21Uhr Fliesen repariert), man konnte sehen das man hier stets am Ball blieb. W-LAN war inkl. aber ziemlich oft überlastet auch musste man sich ständig neu einloggen, da sollte man von Seiten der Hotelleitung nach besseren Lösungen suchen. Dies nur als Anmerkung. Aber auch ein Kritikpunkt sollte nicht unerwähnt bleiben. Das Animationsprogramm tagsüber im Poolbereich ...........war nervig....laut,lauter und sehr laut, es beschränkte sich Gott sei Dank auf meist 1,5 Std. vormittags 11Uhr und 1,5 Std. nachmittags 15Uhr. Es war auch keine interessierte Massenbewegung zu erkennen, also sollte man das doch einfach weglassen oder einschränken Trotzdem war es ein schöner Urlaub im Hotel Occidental Tamarindo, da die positiven Eindrücke überwogen und wer im Januar/Februar schon mal Sommerurlaub haben will kann den hier gut verbringen. Wir würden auf jeden Fall hier nochmal Urlaub machen.

weniger
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
5.4
Service
5.5
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.8
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
5.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
6.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
5.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
5.3
Lage und Umgebung
5.4
Service
5.5
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.8
Manfred
6.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Dec 16
Manfred
6.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Dec 16
Zu laut
Ein herrliches Hotel...Fast perfekt. Leider nicht empfehlenswert, weil ab 10.oo uhr eine totale, sehr laute Beschallung. ..Ob am Pool oder am Strand. ..Das hat nichts mit Erholung zu tun. Die Beschwerden bei der Rezeption von mehreren Urlaubern hielten nicht lange an. NIE WIEDER Einfach schade

Ein herrliches Hotel...Fast perfekt. Leider nicht empfehlenswert, weil ab 10.oo uhr eine totale, sehr laute Beschallung. ..Ob am Pool oder am Strand. ..Das hat nichts mit Erholung zu tun. Die Beschwerden bei der Rezeption von mehreren Urlaubern hielten nicht lange an. NIE WIEDER Einfach schade

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Regina und Jürgen
Weiterempfehlung
4.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Nov 16
Regina und Jürgen
Weiterempfehlung
4.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Nov 16
Gute große Hotelanlage
Den negativen Bewertungen müssen wir widersprechen, denn nach der Rundreise kam uns die nette Hotelanlage gelegen, da wir bereits zuvor in guten Hotels bzw. Lodges untergebracht waren. Wochentags war es ringsum sehr ruhig, jedoch am Wochenende war es dann durch die Anreise vieler Einheimischer etwas belebter. Mit dem Zimmer waren wir zufrieden, insbesondere mit den großen Betten mit je 4 Kopfkissen. Auch die Außenanlagen sind gepflegt. Es wuden sogar die Strandliegen täglich gesäubert. Das Essen war abwechslungsreich und schmackhaft. Wir haben eine erholsame Woche verlebt. Besonders empfehlenswert ist der Tagesausflug (buchbar bei der Reiseagentin direkt am Pool) nach Nicaragua. Der Ort Tamarindo mit vielen kleinen Lädchen ist zu Fuß in 30 Minuten erreichbar.

große Bette ... mehr
Den negativen Bewertungen müssen wir widersprechen, denn nach der Rundreise kam uns die nette Hotelanlage gelegen, da wir bereits zuvor in guten Hotels bzw. Lodges untergebracht waren. Wochentags war es ringsum sehr ruhig, jedoch am Wochenende war es dann durch die Anreise vieler Einheimischer etwas belebter. Mit dem Zimmer waren wir zufrieden, insbesondere mit den großen Betten mit je 4 Kopfkissen. Auch die Außenanlagen sind gepflegt. Es wuden sogar die Strandliegen täglich gesäubert. Das Essen war abwechslungsreich und schmackhaft. Wir haben eine erholsame Woche verlebt. Besonders empfehlenswert ist der Tagesausflug (buchbar bei der Reiseagentin direkt am Pool) nach Nicaragua. Der Ort Tamarindo mit vielen kleinen Lädchen ist zu Fuß in 30 Minuten erreichbar.

große Betten

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.4
Service
4.3
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.3
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
2.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
3.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
2.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
2.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
4.0
Pool
4.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
4.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.4
Service
4.3
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.3
Elvira
2.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Sep 16
Elvira
2.0
Alter 51-55
verreist als Familie
im Sep 16
Einmal Barcelo playa langosta und nie wieder !!!
Auf den ersten Blick eine sehr einladende Hotelanlage mit 2- bis 4-geschossigen Wohnhäusern eingebettet in eine sehr gepflegte Gartenanlage mit direktem Zugang zum Strand. Von der Rezeption aus blickt man auf eine großzügig angelegte Poollandschaft mit integriertem Kleinkinderbecken sowie Whirlpool. Neben 2 Restaurants, Poolbar, Discothek, Fitnesscenter und Spa ist eigentlich alles voranden. Allerdings ist kein deutschrachiger Ansprechpartner vor Ort und auch mit Englisch kommt man nicht immer zurecht. Die 4* entsprechen auf gar keinen Fall dem internationalen Standards.

Das Angebot an Speisen war umfangreich und ausreichend. Man hatte genug Auswahl. Die Qualität der Speisen war einfach, aber gut. Im Laufe von 10 Tagen gab es einmal Essen auf Bestellung. ( Sollte wohl a la car ... mehr
Auf den ersten Blick eine sehr einladende Hotelanlage mit 2- bis 4-geschossigen Wohnhäusern eingebettet in eine sehr gepflegte Gartenanlage mit direktem Zugang zum Strand. Von der Rezeption aus blickt man auf eine großzügig angelegte Poollandschaft mit integriertem Kleinkinderbecken sowie Whirlpool. Neben 2 Restaurants, Poolbar, Discothek, Fitnesscenter und Spa ist eigentlich alles voranden. Allerdings ist kein deutschrachiger Ansprechpartner vor Ort und auch mit Englisch kommt man nicht immer zurecht. Die 4* entsprechen auf gar keinen Fall dem internationalen Standards.

Das Angebot an Speisen war umfangreich und ausreichend. Man hatte genug Auswahl. Die Qualität der Speisen war einfach, aber gut. Im Laufe von 10 Tagen gab es einmal Essen auf Bestellung. ( Sollte wohl a la carte Charakter haben, schmeckte auch besser, aber mehr auch nicht) Die Atmosphäre im Restaurant wechselte. Waren weniger Gäste, dann lief alles ruhig, entspannt und angenehm. Am Wochenende war das Hotel wohl so ziemlich mit Ticos belegt und da herrschte der Ausnahmezustand. Der Geräuschpegel war extrem hoch. Es herrschte beim Personal Hektik und Stress. Alles hatte dann mehr den Charakter eines Schnellrestaurants. Sehr unangenehm. Einer der Servicechefs schimpfte auch des öfteren ziemlich auffällig mit dem Personal und verbreitete durch sein hektisches Auftreten eine ebenfalls sehr unangenehme Atmosphäre.

Die Lage mit direktem Zugang zum Pazifik war optimal. Die Fahrt von San José dauerte etwa 5 Stunden mit einer Pause in Limonal. Tamarindo konnte man gut zu Fuß in etwa 15 Minuten erreichen. Die Umgebung außerhalb der Hotelanlage.....Natur,Flora und Fauna - ein Erlebnis! Straßen in katastrophalem Zustand, einige schöne Häuser und Villen, allerdings auch sehr viele Bauruinen, einiges, was man im Urlaub eigentlich nicht sehen möchte. Darum bleiben die meisten wohl in der Hotelanlage oder am Strand.

Wir hatten 2 Doppelzimmer superior gebucht. Auf den ersten Bilck wirkten beide okay, bei genauerem Hinsehen mußten wir jedoch feststellen dass sie sehr abgewohnt und eigentlich in einem renovierungsbedürftigen Zustand waren. In einem der Zimmer funktionierte die Klimaanlage nicht richtig, mit der Folge, dass es dort unbeschreiblich muffig roch. Die Zimmer waren ausgestattet mit jeweils 2 Kingsizebetten, Kaffeemaschine mit 2 Kaffeebechern (allerdings wurde beinahe regelmäßig in einem Zimmer vergessen Kaffee und Zubehör aufzufüllen), Minibar mit täglicher Befüllung von eigentlich je 2 Flaschen Wasser und 2 Flaschen Cola, ggf. 1 Dose Pfirsichlimonade o.ä. (auch hier wurde beinahe regelmäßig eines der Zimmer vergessen bzw nicht vollständig aufgefüllt), Flachbildschirmfernseher (allerdings nur 1 deutscher Sender DW), Bügelbrett und Bügeleisen. In einem Zimmer befand sich sogar eine Personenwaage! Dafür waren im anderen Zimmer keine Bademäntel und diese wurden auch in den 10 Tagen unserer Anwesenheit trotz Erinnerung nicht nachgereicht. Jedes der Zimmer verfügte über einen Safe, wobei sich in einem Zimmer ein etwas älteres Model befand.....leicht zu "knacken", also haben wir nur einen Safe gemeinsam benutzt. Die Zimmer waren am großen separaten Waschtisch mit Kosmetikspiegel und Fön ausgestattet. Haarschampo und Conditionier war ausreichend vorhanden. Duschgel ging zur Neige, wurde aber nicht wieder aufgefüllt. Handtücher fehlten bis zu 2 Tagen. Da wir 2 Zimmer hatten, konnten wir improvisieren.

Wir fühlten uns von Anfang an überhaupt nicht willkommen! Offenbar konnten die meisten,wenn überhaupt dann nur sehr schlecht englisch. Wir hatten das Empfinden Fragen, Wünsche, ja sogar Beschwerden wurden einfach ignoriert. Man wollte uns nicht verstehen!

Das Wellness Angebot ist hervorragend. Die Massagen waren super! Sind wirklich zu empfehlen! Die Poolanlage ist im Grunde recht schön, allerdings - wie so Vieles, renovierungsbedürftig. Der Beckenrand wurde zwar während unseres Aufenthaltes gestrichen, doch am Beckenboden lagen sehr viele gelöste Fliesen. Was das Entertainment betrifft, so war es uns schon nach dem 3. Tag über !!! Ab 10 h morgens bis Abend "Beschallung" ...von Zumba über Wassergymnastik bis hin zur abendlichen Lifemusik....einfach zu viel!!!

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
1.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
1.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
1.0