Einzelbewertungen

Winfried
3.6
Alter 61-65
verreist als Freunde
im Mai 12
Winfried
3.6
Alter 61-65
verreist als Freunde
im Mai 12
Personal ist noch auf "urlaub"
Personal ist überfordert .mussten das Geschirr selbst entfernen "Speisesaal" nicht klimatisiert (nur auf Wunsch) Essen ist Krankenhauskantine Die meisten Getränkeautomaten funktionierten nur teilweise

Personal ist überfordert .mussten das Geschirr selbst entfernen "Speisesaal" nicht klimatisiert (nur auf Wunsch) Essen ist Krankenhauskantine Die meisten Getränkeautomaten funktionierten nur teilweise

weniger
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
4.5
Service
2.7
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
2.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
2.0
Geschmack & Qualität
2.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
2.0
Pool
5.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
3.0
Sauberkeit
2.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
4.5
Service
2.7
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Tanja
2.5
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 03
Tanja
2.5
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 03
Unser Hotel sah von außen sooooooooooooo gut aus, aber....
Von aussen sah unser Hotel sooooooooooooo schön aus, aber.. Das Hotel ist ca. 10 Jahre alt, ist ein Familienhotel und hat Appartment-Zimmer. Es sind viele Spanier da, auch Niederländer, Engländer und vereinzelt auch Deutsche. Die Zimmer wären eigentlich ganz schön gewesen, wenn es diese " Haustiere" (Ameisen ohne Ende) nicht jeden Tag gegeben hätte.. Sogar im Kleiderschrank machten sich diese Viecher breit. Es gab leider nur eine kleine Bar im Hotel, außen allerdings eine große Terasse, auch mit Musik. Allerdings war die Bar draußen selten von Personal belegt. Schade.

Ausflugsziele waren für uns Valencia (unbedingt anschauen, einfach toll!!), Oceanografico u. Museum Felipe in Valencia (war einfach genial. In dem Oceanogr. waren Meerestiere aus sämtlichen Ozeanen und Meeren vor ... mehr
Von aussen sah unser Hotel sooooooooooooo schön aus, aber.. Das Hotel ist ca. 10 Jahre alt, ist ein Familienhotel und hat Appartment-Zimmer. Es sind viele Spanier da, auch Niederländer, Engländer und vereinzelt auch Deutsche. Die Zimmer wären eigentlich ganz schön gewesen, wenn es diese " Haustiere" (Ameisen ohne Ende) nicht jeden Tag gegeben hätte.. Sogar im Kleiderschrank machten sich diese Viecher breit. Es gab leider nur eine kleine Bar im Hotel, außen allerdings eine große Terasse, auch mit Musik. Allerdings war die Bar draußen selten von Personal belegt. Schade.

Ausflugsziele waren für uns Valencia (unbedingt anschauen, einfach toll!!), Oceanografico u. Museum Felipe in Valencia (war einfach genial. In dem Oceanogr. waren Meerestiere aus sämtlichen Ozeanen und Meeren vorhanden. Auch Beluga-Wale, Pinguine, usw. Auf jeden Fall besuchen. Das Museum ist auch genial. Man kann viele Dinge selbst ausprobieren - interaktiv halt), und eine Fahrt zu den Grotten Vall D'Uixo, der längste unteriridsche Fluß in Europa. Danach ging es noch zu einer Likörfabrik. Diese 3 Fahrten lohnen sich auf jeden Fall !!! Unser Reiseleiter dieser drei Touren hieß Kees, und er hat sich wirklich Mühe gegeben, uns alles zu erzählen, was wichtig ist. Auch Geschichtliches über Peniscola oder Valencia hatte er viel zu erzählen. Unser Reiseleiter vor Ort hieß Fredi und war nach den ersten unangenehmen Vorfällen sehr bemüht um uns. Der Ort Peniscola ist sehr sehenswert, die alte Burg ist alles andere als langweilig. Unbedingt ansehen !!!

Das Essen war soweit ok. Es gab jeden Tag unterschiedliche Gerichte, nach ein paar Tagen wiederholte sich alles. Es gab aber von allem reichlich. Am besten war das Frühstück und der Nachtisch beim Abendessen. Im Restaurant war es sauber. Es gab sogar eine kleine abgetrennte Ecke, wo man mit Blick aufs Meer essen konnte. Sehr romantisch.... Für Kinder waren extra Kindersitze vorhanden, es waren viele spanische Familien mit bis zu drei Kindern im Hotel vertreten. Diese waren aber sehr ruhig im Vergleich zu den 80% spanischen Rentnern, die sehr laut waren. Essenzeiten waren sehr großzügig, man konnte bis zu 2 1/2 Stunden etwas zu Essen bekommen.

Das Hotel befindet sich direkt am Strand. Man muß nur über die Straße und schon ist man da. Der öffentliche Strand hatte von Kies bis Sand alles zu bieten. Auch das Wasser war sauber. Direkt vorm Hotel gabe es Strandliegen und Schirme zu mieten. Das Hotel liegt ziemlich mittig zwischen Peniscola (Altstadt) und Benicarlo. Man kann beides zu Fuß erreichen. Es färht allerdings alle 25 Min. ein Bus für 0,80 Cent in beide Richtungen. Es gibt auf der Hauptstraße " Papa Luna" viele kleine Lädchen, wo man Wasser und sonstige Lebensmittel (für Appartments braucht man das ja) zu kaufen. Ist natürlich teurer als in einem Supermarkt. Diesen gibt es allerdings in Benicarlo. Am besten fährt man Mittwochs, dann ist dort auch ein großer Markt. In Peniscola ist am Montag Markttag. Klein und niedlich direkt im Zentrum. Ausflugsziele waren für uns Valencia (unbedingt anschauen, einfach toll!!), Oceanografico u. Museum Felipe in Valencia (war einfach genial. In dem Oceanogr. waren Meerestiere aus sämtlichen Ozeanen und Meeren vorhanden. Auch Beluga-Wale, Pinguine, usw. Auf jeden fall besuchen. Das Museum ist auch genial. Man kann viele Dinge selbst ausprobieren - interaktiv halt), und eine Fahrt zu den Grotten Vall D'Uixo, der längste unteriridsche Fluß in Europa. Danach ging es noch zu einer Likörfabrik.

Die Zimmer wären eigentlich ganz schön gewesen, wenn es diese " Haustiere" (Ameisen ohne Ende) nicht jeden Tag gegeben hätte.. Sogar im Kleiderschrank machten sich diese Viecher breit. Unsere Zimmertür ging nur einen 30cm breiten Spalt auf, dann hing sie fest. Auch die Matratzen waren alles andere als bequem. Aber nach zwei Tagen " gewöhnt" man sich dran ! Unsere Zimmer hatten zwei Wohnräume mit kleiner Küche (Geschierr u. Besteck war vorhanden), eine Klimaanlage, Fernseher, zwei Toiletten, Telefon, Safe und den Balkon leider nach hinten in die Wildnis gerichtet. Was allerdings auch seinen Vorteil hatte. Man hatte am Nachmittag bis Abends Sonne !

Das Personal war teils unfreundlich, teils nett. Deutsch konnte niemand, aber mit Englisch konnte man sich sehr gut verständigen. Das Zimmerpersonal und die Bedienungen im Restaurant waren die freundlichsten Personen im ganzen Hotel. Nach unserer Beschwerde, bei unserem Reiseleiter vor Ort, über Ameisen und " wasserverlierenden" Kühlschrank, wurde uns am späten Abend noch eine liebe Putzkraft zu Verfügung gestellt, die noch alles von den Tieren befreite und nochmal saubermachte. Das war schon soweit ok.

Vielleicht lag es an der Zeit, in der wir gefahren sind, denn viel war an Unterhaltung nicht geboten worden. Sportangebote gab es keine, stand aber auch nicht im Prospekt. Pool-Lärm haben wir nicht gehört, hatten unser Zimmer auf der anderen Seite. Es gab einen Pool für Kinder und Erwachsene, der täglich gereinigt wurde.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.0
Volker Treichel
Weiterempfehlung
3.4
Alter 51-55
verreist als Paar
im Apr 03
Volker Treichel
Weiterempfehlung
3.4
Alter 51-55
verreist als Paar
im Apr 03
Super 3 Sterne Hotel mit tollem Service
3 Wochen Urlaub im Aquasol (Peniscola) war einfach klasse. Zimmer und Service waren wie im Internet beschrieben. Anzusehen bei www.zthotels.net und dann unter aquasol. Jederzeit würden wir, 53 und 48 Jahre hier Urlaub machen.

Beste Reisezeit ist Ende April bis Mitte Mai und Ab September.

Die Küche war sehr reichhaltig und sehr gut und es gab in diesem 3 Wochen kaum Wiederholungen.

Hotel liegt etwa 150 m vom Strand entfernt, ca. 2,5 - 3 km von der eigentlichen Innenstand. Da alle Hotels ineinander übergehen, merkt man von der Entfernung nicht viel. Peniscola ist eine Reise wert. Strand ist etwa 7 km lang, und wird jeden Tag gereinigt. Vom feinen Sandstrand bis zu 0,5 mm großen Standkörnern ist alles vertreten.

Die Zimmer sind wie oben beschrieben ... mehr
3 Wochen Urlaub im Aquasol (Peniscola) war einfach klasse. Zimmer und Service waren wie im Internet beschrieben. Anzusehen bei www.zthotels.net und dann unter aquasol. Jederzeit würden wir, 53 und 48 Jahre hier Urlaub machen.

Beste Reisezeit ist Ende April bis Mitte Mai und Ab September.

Die Küche war sehr reichhaltig und sehr gut und es gab in diesem 3 Wochen kaum Wiederholungen.

Hotel liegt etwa 150 m vom Strand entfernt, ca. 2,5 - 3 km von der eigentlichen Innenstand. Da alle Hotels ineinander übergehen, merkt man von der Entfernung nicht viel. Peniscola ist eine Reise wert. Strand ist etwa 7 km lang, und wird jeden Tag gereinigt. Vom feinen Sandstrand bis zu 0,5 mm großen Standkörnern ist alles vertreten.

Die Zimmer sind wie oben beschrieben in einem guten bis tollen Zustand. Aquasol ist ein Aparthotel, d.h. Küche (voll eingerichtet), Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad und Gästetoilette befinden sich in so einem Apartment.

Es gab keinerlei Service und Sprachprobleme. Hilfsbereitschaft war vorbildlich. Animation leider nur in spanich, Bar war toll.

Anfang des Jahres war nur wenig SportAnimation, dafür in der Hochsaison alles vorhanden.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
3.5
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
3.5