6 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0

Einzelbewertungen

Peter
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Single
im Aug 17
Peter
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Single
im Aug 17
Tolles Hotel mit perfkter Lage direkt am See.
Tolles Hotel mit perfkter Lage direkt am See. Sowohl der Service als auch die Zimmer sind sehr gut. Jederzeit wieder. 100m von der Grenze zu Necada entfernt

Tolles Hotel mit perfkter Lage direkt am See. Sowohl der Service als auch die Zimmer sind sehr gut. Jederzeit wieder. 100m von der Grenze zu Necada entfernt

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Ulrike
Weiterempfehlung
5.6
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 15
Ulrike
Weiterempfehlung
5.6
Alter 41-45
verreist als Familie
im Aug 15
Hotel im Alcatraz Charme ,aber mit 4 Sternen !!!!
Grosses Hotel mit vielen Zimmern. Von aussen wirkt es komplett anders,als man es im inneren dann erwartet. Alles sehr sauber und top gepflegt. Frühstück im Preis mitenthalten. WIFI und parken kostet extra. Wir haben uns was parken angeht selber geholfen........ fussweit ein Parkhaus das günstiger ist und vorallem man nicht solange warten muss wie manch anderer .Extrem aufdringlicher Parkservice.

Wir haben aufgrund vieler Bewertungen die wir in andere Portale gelesen haben,dass Internet nicht benutzt ( soll wohl sehr sehr langsam sein, unverschäm. Preise ,ständige Unterbrechnung usw. ) Da wir 2 Nächte nur waren hats uns nichts weiter ausgemacht. Auch das parken muss wohl mega nervig sein. Deshalb sind wir in ein Parkhaus fussläufig ca. 5 minuten entfernt. Uns waren der Parkservic ... mehr
Grosses Hotel mit vielen Zimmern. Von aussen wirkt es komplett anders,als man es im inneren dann erwartet. Alles sehr sauber und top gepflegt. Frühstück im Preis mitenthalten. WIFI und parken kostet extra. Wir haben uns was parken angeht selber geholfen........ fussweit ein Parkhaus das günstiger ist und vorallem man nicht solange warten muss wie manch anderer .Extrem aufdringlicher Parkservice.

Wir haben aufgrund vieler Bewertungen die wir in andere Portale gelesen haben,dass Internet nicht benutzt ( soll wohl sehr sehr langsam sein, unverschäm. Preise ,ständige Unterbrechnung usw. ) Da wir 2 Nächte nur waren hats uns nichts weiter ausgemacht. Auch das parken muss wohl mega nervig sein. Deshalb sind wir in ein Parkhaus fussläufig ca. 5 minuten entfernt. Uns waren der Parkservice einfach zu aufdringlich und nervig. Haben live erlebt wie manche bis zu ner halben Std. auf ihr Auto warten mussten. Zur Info kurz vor Anreise haben wir um ein ruhiges Zimmer im obersten Stockwerk gebeten,was wir auch bekommen haben. Hat super geklappt.

Frühstück in der Mitte des Hottels im Erdgeschoss. Morgens noch sehr angenehm ruhig. Kurze Zeit später,..........war die Hölle los.Das wir froh waren feritg zu sein. Typisch amerik. Frühstück......diesmal keine Pappteller sondern wie gewohnt auf normalen Tellern.Als wir gingen sahs aus wie auf einem Schlachtfeld. Einige Gäste kamen im Schlafanzug ,Morgenmantel.........usw.... Atmosphäre am anfang gut............später nur noch nervig.

Alles in unmittelbarer Nähe. Für Amerika alles z.teil sehr eng bebaut. Lecker pizza essen, usw. alles in der Nähe.Hut auch zu Fuss zu erreichen.Drum herum alles extrem laut. Hat mich persönl. etwas an Ballermann (aber mit viel mehr Stil ) erinnert. Hotel hat eine sehr gute Lage.

Wir hatten eine Suite mit Schlafsofa und seperatem Schlafzimmer ( Kingsize Bett ). Grosse Suite mit Kühlschrank,2 Fernseher, Pflegeprodukte, Fön. ein weiteres Waschbecken war bei uns im Schlafzimmer mitdrin. Alles sehr sauber. Bequemes Bett .Alles im sehr guten Zustand. Zimmer Nr. 828. Zimmer war sehr ruhig. obwohl Hotel fast ausgebucht war.

Personal war sehr freundl. Zimmerrreinigung war TOP. Wir hatten keine Beschwerde. An der Reception haben wir Waschpulver für die Waschmaschine auf unserem Stockwerk gekauft. Dort bekommt man auch Dollars in 25 cent Münzen getauscht. Bedienung fanden wir jetzt einfach.Selbst unser Sohn 14 Jahre fands einfach. Wir haben reichlich Wäsche gewaschen und den Trockner benutzt. Da wir auf unserer Reise insges. 4 Wochen unterwegs sind . Den Service fanden wir Spitze.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Michael
Weiterempfehlung
4.6
Alter 46-50
verreist als Paar
im Apr 13
Michael
Weiterempfehlung
4.6
Alter 46-50
verreist als Paar
im Apr 13
Großes Hotel mit wenigen Gästen
Bei dem Lake Tahoe Resort Hotel handelt es sich um das ehemalige Embassy Suites Resort. Im 1. Quartal 2013 gab es einen Eigentümerwechsel und in diesem Zusammenhang eine Umbenennung. Das Hotel hat ca. 400 Zimmer verteilt auf 3 große Atriumbereiche. Zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes waren max. 50 Gäste im Hotel, dies liegt sicherlich an der Reisezeit. Inklusive ist das Frühstück, Internet ist kostenflichtig, ebenso das Parken, wo trotz einer leeren Tiefgarage nur Valet Parking (25 Dollar pro Tag) angeboten wird.

Telefonkosten sind unverschämt hoch, wir haben für ein US-Telefonat von 25 Minuten 37 Dollar bezahlt. Die Umgebung mit dem Lake Tahoe ist traumhaft, man sollte unbedingt eine Tagestour um den See machen. Und abends ins "Boathouse" essen mit Blick auf den Sonne ... mehr
Bei dem Lake Tahoe Resort Hotel handelt es sich um das ehemalige Embassy Suites Resort. Im 1. Quartal 2013 gab es einen Eigentümerwechsel und in diesem Zusammenhang eine Umbenennung. Das Hotel hat ca. 400 Zimmer verteilt auf 3 große Atriumbereiche. Zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes waren max. 50 Gäste im Hotel, dies liegt sicherlich an der Reisezeit. Inklusive ist das Frühstück, Internet ist kostenflichtig, ebenso das Parken, wo trotz einer leeren Tiefgarage nur Valet Parking (25 Dollar pro Tag) angeboten wird.

Telefonkosten sind unverschämt hoch, wir haben für ein US-Telefonat von 25 Minuten 37 Dollar bezahlt. Die Umgebung mit dem Lake Tahoe ist traumhaft, man sollte unbedingt eine Tagestour um den See machen. Und abends ins "Boathouse" essen mit Blick auf den Sonnenuntergang über dem Lake Tahoe.

Da Frühstück im Hotelpreis enthalten ist, waren wir dort. Das Angebot ist ok, der übliche Standard. Im Restaurant waren wir nicht.

Das Hotel liegt in South Lake Tahoe unmittelbar an der Grenze zu Nevada. Kommt man aus dem Hotel, ist man nach 20 Metern in Nevada und den ersten Spielcasinos. Das Hotel liegt nah am Skilift, das ist im Winter sehr gut. Viel los ist im Ort nicht, es geht im Prinzip um den Wintersport und die Casinos. Mit Restaurants ist es schon schwierig, das Hotel hat eins, wo wir allerdings nicht waren.

Unser Zimmer bestand aus 2 Räumen, einen Wohn-und einen Schlafbereich. Also Platz genug, die Zimmer wirken etwas dunkel, was in erster Linie mit der Bauweise zu tun hat. Der Eingang in die Zimmer erfolgt aus einem überdachten Atrium, dort ist es auch schon dunkel.. Es gibt 2 Fernseher, einen Koffeemaker, leider keinen Safe.

Das Hotel hatte offenkundig mehr Mitarbeiter als Gäste, deshalb war man ständig von Mitarbeitern umgeben. Man war freundlich und bemüht, der Check-in klappte gut und schnell. Es gibt die Möglichkeit in der Zeit von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr in der Hotelbar kostenlos Getränke (Wein, Bier, Kaffee usw.) zu erhalten. Die Qualität der Mitarbeiter ist sicherlich noch zu verbessern, so waren wir am 1. Tag beim Concierge und wollten uns Tips für den nächsten Tag holen, was aber aussichtslos war, der junge Mann war völlig überfordert. Am 2. Tag war dann eine Dame dort, wir haben eine tolle Empfehlung erhalten für das Abendessen. Das "Boathouse" ist unbedingt zu empfehlen. Man sollte nur reservieren, es ist ziemlich voll. Da am Abend unsere Klimaanlage sher laut war, riefen wir bei der Rezeption an, innerhalb von 5 Minuten kam ein Mitarbeiter und löste das Problem.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Claudia
Weiterempfehlung
4.5
Alter 41-45
verreist als Paar
im Sep 12
Claudia
Weiterempfehlung
4.5
Alter 41-45
verreist als Paar
im Sep 12
Hotel ok, Zimmer altmodisch
Das Hotel liegt direkt an der Stateline (Grenze zu Nevada). Unser Zimmer lag hinten hinaus, war also recht ruhig. Die Zimmer sind sehr gross, aber sehr düster und altmodisch eingerichtet. Frühstück war inklusive und ok. An 2 Tagen war jedoch eine grosse Tagung mit vielen Teilnehmern und es war deshalb beim Frühstück sehr laut und hektisch. Abends ist immer Happy Hour mit Gratis Getränken und Snacks. Parkgebühr USD 25 pro Tag scheint für diese Region normal zu sein. Das Auto kann man nicht selber versorgen und holen, das läuft via den Parkservice.
Das Hotel liegt direkt an der Stateline (Grenze zu Nevada). Unser Zimmer lag hinten hinaus, war also recht ruhig. Die Zimmer sind sehr gross, aber sehr düster und altmodisch eingerichtet. Frühstück war inklusive und ok. An 2 Tagen war jedoch eine grosse Tagung mit vielen Teilnehmern und es war deshalb beim Frühstück sehr laut und hektisch. Abends ist immer Happy Hour mit Gratis Getränken und Snacks. Parkgebühr USD 25 pro Tag scheint für diese Region normal zu sein. Das Auto kann man nicht selber versorgen und holen, das läuft via den Parkservice.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.0
Essen & Trinken
3.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.5
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
3.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.0
Essen & Trinken
3.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.5
Simone
Weiterempfehlung
5.9
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jul 11
Simone
Weiterempfehlung
5.9
Alter 41-45
verreist als Familie
im Jul 11
Ausgezeichnetes Hotel mit sehr gutem Service
Auf unserer Kalifornienrundreise haben wir zwei Nächte im Embassy (gehört zur Hilton-Hotelgruppe) übernachtet. Leider viel zu kurz, denn Hotel und South Lake Tahoe gefielen unssehr gut. Das Hotel hat mehrere Hundert Zimmer und liegt direkt an der Staatsgrenze zu Nevada. Von außen wirkt es kleiner, aber es ist sehr weitläufig. Das Selbstparken auf dem riesigen Parkplatz ist kostenlos, das Valet-Parken kostet 27 Dollar. Ausnahmslos ausgesprochen freundliches Personal, alle sehr kundenorientiert. Die Suiten verfügen über zwei Zimmer, geteilt in Wohn- und Schafbereich. Viel viel Platz für 4 Personen. Flat-TV in beiden Räumen, Spielekonsole, Kühlschrank, Kaffeemaschine, AC, Spüle, 2. Waschbecken im Schlafzimmer, großzügiges Bad, Esstisch mit 4 Stühlen. Die Zimmer sind über Galerien errreichbar, ... mehr
Auf unserer Kalifornienrundreise haben wir zwei Nächte im Embassy (gehört zur Hilton-Hotelgruppe) übernachtet. Leider viel zu kurz, denn Hotel und South Lake Tahoe gefielen unssehr gut. Das Hotel hat mehrere Hundert Zimmer und liegt direkt an der Staatsgrenze zu Nevada. Von außen wirkt es kleiner, aber es ist sehr weitläufig. Das Selbstparken auf dem riesigen Parkplatz ist kostenlos, das Valet-Parken kostet 27 Dollar. Ausnahmslos ausgesprochen freundliches Personal, alle sehr kundenorientiert. Die Suiten verfügen über zwei Zimmer, geteilt in Wohn- und Schafbereich. Viel viel Platz für 4 Personen. Flat-TV in beiden Räumen, Spielekonsole, Kühlschrank, Kaffeemaschine, AC, Spüle, 2. Waschbecken im Schlafzimmer, großzügiges Bad, Esstisch mit 4 Stühlen. Die Zimmer sind über Galerien errreichbar, von denen aus man einen herrlichen Blick auf die Architektur des Hauses hat. Gläserne Fahrstühle befördern bis in den 9. Stock. Unsere Suite lag im 5. Stockwerk. Wir blickten auf das gegenüberliegende Hotel, die Berge und hatten seitlichen Blick auf den Lake Tahoe. Alles war sehr sauber. Im Preis inbegriffen war ein opulentes Frühstück vom Buffett und diversen nach Wunsch zubereiteten warmen Speisen. Zwischen 17 Uhr30 und 19 Uhr 30 lud das Hotel zur "Happy Hour". Dann gab es freie Getränke (Cocktail, Bier, Wein, Soft-Drinks) und Snacks (diverse Kräcker mit Dips, Salzgebäck und Popcorn). Das war eine feine Sache. An der Rezeption erhielten wir eine Gäste- Badekarte für ein privates Strandbad am Lake Tahoe (10 Minuten zu Fuß). Das Bad war sehr ordentlich mit Picknickplätzen, Restaurants, Spielplätzen und Möglickeiten Boote zu mieten. Der reguläre Eintritt hätte uns 20 Dollar gekostet. Den Hotel-Pool haben wir deshalb nicht genutzt, das Schwimmen im See war herrlich. In der Nähe des Hotels finden sich zahlreiche Restaurants, Cafes, Läden, Casinos, das Hard Rock Cafe, viele Unterhaltungsmöglichkeiten, alles zu Fuß bequem zu erreichen. Ein Top-Hotel, in das wir jederzeit gerne wieder fahren würden.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.8
Service
6.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
6.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.8
Service
6.0
Essen & Trinken
5.8
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Gabriele
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Feb 11
Gabriele
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Feb 11
Ideales Wintersporthotel
Das Embassy Suites Hotel in South Lake Tahoe liegt direkt an der Stateline zu Nevada. Auf der Nevada-Seite stehen vier große Kasinohotels, in denen man sich vergnügen kann. Das Embassy Suites Hotel ist das letzte Hotel auf der Kalifornien-Seite. Von dort sind es ca. 200 m zur Gondel. In der Umgebung gibt es genügend Restaurants, die auch zu Fuß erreichbar sind. Für den Skiurlaub ist ein Auto allerdings unabdingbar, da die Skigebiete am Lake Tahoe nicht verbunden und relativ klein sind. Speziell im Skigebiet Heavenly stehen die Gondel und mehrere Lifte bereits bei verhältnismäßig geringen Windstärken. Unser Empfang an der Rezeption war mittelprächtig. Eine gelangweilte Angestellte spulte ihren Standardspruch in Rekordzeit ab. Anders die Herren vom Bell Service. Das Gepäck wurde super schne ... mehr
Das Embassy Suites Hotel in South Lake Tahoe liegt direkt an der Stateline zu Nevada. Auf der Nevada-Seite stehen vier große Kasinohotels, in denen man sich vergnügen kann. Das Embassy Suites Hotel ist das letzte Hotel auf der Kalifornien-Seite. Von dort sind es ca. 200 m zur Gondel. In der Umgebung gibt es genügend Restaurants, die auch zu Fuß erreichbar sind. Für den Skiurlaub ist ein Auto allerdings unabdingbar, da die Skigebiete am Lake Tahoe nicht verbunden und relativ klein sind. Speziell im Skigebiet Heavenly stehen die Gondel und mehrere Lifte bereits bei verhältnismäßig geringen Windstärken. Unser Empfang an der Rezeption war mittelprächtig. Eine gelangweilte Angestellte spulte ihren Standardspruch in Rekordzeit ab. Anders die Herren vom Bell Service. Das Gepäck wurde super schnell ausgeladen und in die Suite gebracht, die Skier im Skiraum verstaut. Auch die Herren vom Valet-Parking waren immer fix und freundlich. Das Valet-Parking ist mit 25 USD nicht billig, es hat aber den Vorteil, dass das Auto in der Garage steht. Wir haben auf dem nebenan gelegenen Kasino-Parkplatz gesehen, wie es aussieht, wenn über Nacht ein Blizzard mit viel Schneefall über den Ort fegt. Die Zimmer des Embassy Suites Hotels sind Suiten. Die Suiten bestehen aus zwei großen Zimmern und einer kleinen Kitchenette. Das Bad ist ausreichend groß, hat eine Duschwand, Shampoo und Lotion wurden täglich nachgereicht. Die Handtücher hatten eine vernünftige Qualität. Die Zimmerreinigung war in Ordnung. Die Matratzen waren gut, die Laken werden alle 4 Tage gewechselt. Im Schlafzimmer gab es noch einen zweiten Waschtisch mit einem zweiten Föhn. Schlaf- und Wohnzimmer waren jeweils mit einem großen Fernseher ausgestattet. Das Wohnzimmerfenster ist zum Innenhof des Hotels gelegen. Da der Flur daran vorbei führt, hatten wir die Gardinen stets geschlossen. Leider haben die Suiten keinen Safe. Diesen kann man kostenfrei an der Rezeption erhalten. Der Internetzugang kostet 13 USD für 24 Stunden. In diesem Hotel ist das Frühstücksbuffet inklusive. Dies ist wirklich sehr gut und es fehlt an nichts. Omeletts und Spiegeleier werden nach Wunsch zubereitet. Von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr gab es Freigetränke sowie Popcorn und Salzbrezen. Die Getränkeauswahl war auf sechs Cocktails, vier Biersorten und Wein begrenzt. Softdrinks, Kaffee und Tee gab es in der Selbstbedienung. Das Hotel hat noch ein schönes Schwimmbad, eine Sauna und einen Fitnessraum. So schön das Schwimmbad aussieht, so unhygienisch ist es auch. Im Whirlpool saßen ständig Leute mit Cocktails. Andere saßen mit Winterstiefeln und voll bekleidet im Nassbereich, der vom Atrium voll einsehbar ist. Das Schwimmbad ist stark gechlort. Wir haben das Schwimmbad deshalb nicht genutzt und auch nicht die dahinter liegende Sauna und den Fitnessraum. Zum Hotel gehört das Echo Restaurant, in dem wir jeden zweiten Tag gegessen haben. Das Restaurant hat freundliches Personal und gutes Essen zu vernünftigen Preisen. Gerne sind wir auch in die Stateline Brewery gegangen, die im Haus nebenan untergebracht ist. Freitags und Samstags sollte man überall reservieren, da an diesen Tagen sehr viele Wochenendgäste im Ort sind. Zum Schluss noch ein Tipp für Autofahrer: Es lohnt sich, im Winter ein Fahrzeug mit Vierrad-Antrieb zu buchen. Sobald die Straßen schneebedeckt sind, herrscht rund um den Lake Tahoe Kettenpflicht. An den Straßen wird dann eine Chain-Control eingerichtet. Hier kommt man nur mit Ketten oder einem Vierrad-Antrieb durch. Da die Autoverleiher keine Ketten im Angebot haben, muss man im Fall der Fälle welche kaufen, sollen ca. 75 USD kosten. An der Straße stehen dann Leute, die gegen Bezahlung die Ketten aufziehen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.5
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
5.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
5.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
6.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
6.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
5.0
Pool
2.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
5.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.5
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.5