Einzelbewertungen

Christina
Weiterempfehlung
4.5
Alter 61-65
verreist als Single
im Jul 15
Christina
Weiterempfehlung
4.5
Alter 61-65
verreist als Single
im Jul 15
In Ordung für den Preis
Das Hotel Flora ist ein kleines, überschaubares Haus. Es besteht aus mehreren 2stöckigen Komplexen, die sich um die Poolanlage gruppieren. Es wird nur all- inclusive angeboten. Ich war die einzige Deutsche unter vielen Engländern und einigen türkischen Urlaubern. Das Hotel ist in die Jahre gekommen, ist aber in einem ordentlichen Zustand. Sehr schön fand ich die Lobby, die mit geschmackvollen Sitzgelegenheiten, einem Kamin und einigen antiken Dekorationen ausgestattet war. Lustig war die Handysammlung, da kam so manche Erinnerung auf...

Der zugeteilte Wlan- Code funktionierte nicht, aber die Rezeption half gerne weiter. Das Preis/ Leistungsverhältnis ist ausgezeichnet, dafür kann man ja nun wirklich ein paar Abstriche machen. Tipp: einfach mal die eine oder andere Mahlzeit ausfa ... mehr
Das Hotel Flora ist ein kleines, überschaubares Haus. Es besteht aus mehreren 2stöckigen Komplexen, die sich um die Poolanlage gruppieren. Es wird nur all- inclusive angeboten. Ich war die einzige Deutsche unter vielen Engländern und einigen türkischen Urlaubern. Das Hotel ist in die Jahre gekommen, ist aber in einem ordentlichen Zustand. Sehr schön fand ich die Lobby, die mit geschmackvollen Sitzgelegenheiten, einem Kamin und einigen antiken Dekorationen ausgestattet war. Lustig war die Handysammlung, da kam so manche Erinnerung auf...

Der zugeteilte Wlan- Code funktionierte nicht, aber die Rezeption half gerne weiter. Das Preis/ Leistungsverhältnis ist ausgezeichnet, dafür kann man ja nun wirklich ein paar Abstriche machen. Tipp: einfach mal die eine oder andere Mahlzeit ausfallen lassen und sich in Gümbet ein schönes Restaurant suchen- die auswahl ist rieseig. Mir gefiel es im "Family Door" gut, liegt zwar an der Straße, hat aber superleckere indische Gerichte für kleines Geld (Bodrum ist einen Tacken teurer als der Rest der türkischen Küste!)

All- inclusive beinhaltete Frühstück, Mittagessen, Kaffe/Tee mit Keksen und Abendessen. Die Getränkeauswahl war für den Preis absolut ok., ein namenloses Bier, durchaus trinkbarer Wein und ein paar Spirituosen, die man zu Longdrinks mixen konnte (habe ich nicht probiert) Cocktails gab es keine, kann man bei dem Preis ja wohl auch nicht erwarten. Zu den Hauptmahlzeiten gab es mehrere landestypische Vorspeisen und Suppe sowie 2 warme Hauptspeisen mit Beilagen. Absolut ausreichend und in Ordnung! Da für den englischen Geschmack gekocht wird, ist Nachwürzen angesagt, Gewürze standen zur Verfügung.

Das Hotel liegt außerhalb der lauten Zone von Gümbet. Bodrum ist bequem mit dem Dolmus in einer halben Stunde zu erreichen (bei der Rückfahrt das Dolmus "Bardakci" nehmen) Der Strand ist in 2 Minuten erreicht, und zwar der ruhigere Teil von Gümbet. Läuft man Richtung Westen, kommt man an den rummeligen Hauptstrand von Gümbet mit gefühlten Millionen von Kneipen und Restaurants. Hier passt zwischen die eng gestellten Liegen keine Zeitung mehr, jedenfalls in der Hochsaison. Da ist der Strand beim Flora wesentlich angenehmer. Wenn man in einer der Strandbuden etwas konsumiert, kann man die Liegen am Strand kostenlos benutzen.

Auf der Homepage des Hotels sieht man neu renovierte Zimmer, so eines hatte ich allerdings nicht. Das Zimmer war schon älter, aber durchaus in Ordnung, das Bad tatsächlich noch mit Duschvorhang- war mir egal, alles andere war ok. Da ich unten wohnte, hatte ich statt Balkon eine klitzekleine Terasse mit sage und schreibe 2 Minihockern. Zum Trocknen der Wäsche gab es einen Ständer, der war aber nach der 3. Nacht plötzlich verschwunden- naja...

Das Personal ist ausschließlich auf englische Gäste eingestellt, Deutschkenntnisse waren so gut wie nicht vorhanden. Dies wurde aber durch Freundlichkeit mehr als ausgeglichen. Die Zimmerreinigung war gut, Beschwerden hatte ich keine. Der Safe kostete 2,50 € pro Tag und war an der Rezeption stationiert.- ein etwas altertümliches Modell, das mit dem Masterkey und dem individuellen Schlüssel bedient wurde. Für den Preis hätte ich mehr Bequemlichkeit erwartet. Außer (z.T. sehr lauter) Musik am Pool gab es keine Animation.

Die Poolanlage ist recht nett, Liegen gab es immer ausreichend, allerdings fehlte mir schon mal der Sonnenschutz. Auf der oberen Terasse stand ein Ping- Pong- Tisch, ansonsten gab es kein weiteres Angebot. Bücher in mehreren Sprachen standen in der Lobby zur Verfügung und Zeitungen gab es im klitzekleinen supermarkt direkt am Hotel. Allerdings habe ich keine deutschen Zeitungen gesehen, noch nicht mal die mit den Riesenbuchstaben war zu erwerben- wer sollte sie hier auch kaufen? Gümbet ist fest in englischen Händen.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0