Einzelbewertungen

Melanie
1.8
Alter 31-35
verreist als Single
im Oct 15
Melanie
1.8
Alter 31-35
verreist als Single
im Oct 15
Finger weg von diesem Hotel
Dieses Hotel ist nicht zu empfehlen. Das Essen ist unter aller SAU vom Vortag. Es war lieblos angerichtet. Angestellte wurden nicht bezahlt, so das wir als Gäste es zu spüren bekommen hatten. Die Zimmer waren nicht sauber. Der Schimmel war erkenntlich. Das Klo war immer nass. Die Reiseleitung Frau M. ITS hatte versucht alles schön zu reden, ist nicht mal auf mich eingegangen. Ich selber werde nicht mehr über ITS buchen, wenn es dort so abgewickelt wird. Finger Weg von dem Hotel
Dieses Hotel ist nicht zu empfehlen. Das Essen ist unter aller SAU vom Vortag. Es war lieblos angerichtet. Angestellte wurden nicht bezahlt, so das wir als Gäste es zu spüren bekommen hatten. Die Zimmer waren nicht sauber. Der Schimmel war erkenntlich. Das Klo war immer nass. Die Reiseleitung Frau M. ITS hatte versucht alles schön zu reden, ist nicht mal auf mich eingegangen. Ich selber werde nicht mehr über ITS buchen, wenn es dort so abgewickelt wird. Finger Weg von dem Hotel

weniger
Hotel allgemein
1.3
Lage und Umgebung
2.5
Service
2.5
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.5
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
1.0
Einkaufsmöglichkeiten
2.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
2.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
2.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
2.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
2.0
Atmosphäre
1.0
Pool
2.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
1.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.3
Lage und Umgebung
2.5
Service
2.5
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.5
Zimmer
2.0
Jessica
3.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Oct 15
Jessica
3.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Oct 15
Dieses Hotel hat seine besten Jahre hinter sich
Eigentlich gibt es nur eine positive Sache zu diesem Hotel zu berichten, tolle Grünanlage!!! Ansonsten, Hammamet immer wieder gerne aber nicht in diesem Hotel!!! ... mehr
Eigentlich gibt es nur eine positive Sache zu diesem Hotel zu berichten, tolle Grünanlage!!! Ansonsten, Hammamet immer wieder gerne aber nicht in diesem Hotel!!!

Die Tischdecken waren extrem verschlissen und verdreckt. Statt neue aufzulegen wurden fleckige einfach gewendet was nur bedingt was gebracht hat, da zb Cola oder Suppen Flecken natürlich trotz wenden zu sehen waren. Die Kleidung vom Personal sah genauso verschlissen u verschmutzt aus.

Der Strand könnte wunderschön sein, wäre er nicht so vermüllt und würden sich da nicht die teils sehr hartnäckigen Strandverkäufer aufhalten.

TV gab es, allerdings war das Bild nur grün/rot. WC war der Boden immer feucht, schätze lag am Abflussrohr, das leicht locker war. Wandschrank war total verzogen das die Türen nicht richtig schlossen. Bett war groß und Matratze war auch okay. Balkontür hatte einen Schließmechanismus, der war allerdings defekt. Klimaanlage gab es, hat allerdings nach faulen Eiern gerochen wenn man die benutzt hat. Kein Kühlschrank oder Zimmersafe.

Check in fand nicht wirklich statt, Rezeptionist fand 1:00 morgens dafür zu spät und war müde. Check out war kurz und knapp. Keine gute Reise oder ähnliches.

Es gab Minigolf, Tennis, Bogenschießen, Kids Club, Amphitheater, Spielplatz und noch einiges mehr. Nix davon war nutzbar!!! Entweder runtergekommen durch nicht pflegen oder defekt. Animateure gab es, stand zumindest auf den T-Shirts aber ausser abends auf 2-3 Lieder mit Kindern tanzen konnte ich keine Aktion beobachten. Man wurde auch einfach von Ihnen ignoriert, nicht gegrüßt, nix!!! Habe 1x gefragt was denn mit Bogenschießen wäre. Bekam die knappe Antwort das der Bogen kaputt ist und weg war der Animateur.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.2
Service
4.0
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
2.5
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
4.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
3.0
Pool
4.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
1.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.2
Service
4.0
Essen & Trinken
2.5
Sport & Unterhaltung
2.5
Zimmer
3.0
Friederike-Sumiya
2.3
Alter 26-30
verreist als Familie
im Oct 15
Friederike-Sumiya
2.3
Alter 26-30
verreist als Familie
im Oct 15
Spießrutenlauf und Lebensmittelvergiftung
Das Hotel ist etwas heruntergekommen, der Strand aber schön Furchtbar ist das Essen (und wir sind keine Gourmets!), Höhepunkt war bei zwei von uns dreien eine Lebensmittelvergiftung. Doch das Schlimmste war die Dreistigkeit der Hotelangestellten, die Frauen an den Hintern griffen und frech grinsten, wenn sie dafür wütende Reaktionen ernteten, Generell kann eine Frau weder am Strand noch im (!) Hotel alleine unterwegs sein, überall sind bedrängende Männer. Auch auf den Damentoiletten! Mir ist ein Rätsel, weshalb so viele eindeutig nicht zum Hotel gehörende Tunesier innerhalb des Hotels herumstreunen dürfen! Es war schlichtweg ein Spießrutenlauf für mich, Service- oder Dienstleistungsgedanken hat auch keiner im Hotel, um sein Recht muss man jedesmal kämpfen oder es sich mit Trinkgeld ern ... mehr
Das Hotel ist etwas heruntergekommen, der Strand aber schön Furchtbar ist das Essen (und wir sind keine Gourmets!), Höhepunkt war bei zwei von uns dreien eine Lebensmittelvergiftung. Doch das Schlimmste war die Dreistigkeit der Hotelangestellten, die Frauen an den Hintern griffen und frech grinsten, wenn sie dafür wütende Reaktionen ernteten, Generell kann eine Frau weder am Strand noch im (!) Hotel alleine unterwegs sein, überall sind bedrängende Männer. Auch auf den Damentoiletten! Mir ist ein Rätsel, weshalb so viele eindeutig nicht zum Hotel gehörende Tunesier innerhalb des Hotels herumstreunen dürfen! Es war schlichtweg ein Spießrutenlauf für mich, Service- oder Dienstleistungsgedanken hat auch keiner im Hotel, um sein Recht muss man jedesmal kämpfen oder es sich mit Trinkgeld erneut erkaufen - als hätte man nicht bereits all inklusive bezahlt. NIE WIEDER dieses Hotel! In anderen tunesischen Hotels habe ich die Belästigungen und sexuellen Übergriffe (ebenfalls dieses Jahr) nicht erlebt.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.3
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
2.8
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
2.0
Freundlichkeit
1.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
2.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
2.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
1.0
Pool
5.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
1.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
3.3
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
2.8
Walter
2.1
Alter 66-70
verreist als Paar
im Sep 15
Walter
2.1
Alter 66-70
verreist als Paar
im Sep 15
Der schlechteste Urlaub in Tunesien.
3 mal das Hotelzimmer gewechselt.1 Zimmer stank und Bettwäsche hatte Urinflecke,handtücher sahen nicht besser aus.Total abgewirtschaftes Hotel.Empfangsbereich und bar verschlissene Sitzgelegenheiten.Hotel ist nichtmal 2.Sterne der landeskategorie wert.und keine4.Sterne.Speisesaal 7.30 Uhr unsauber, unter den tischen liegen noch Essenreste vom Abendessen,Besteck,tischdecken dreckig.Essen kalt und zum teil nicht erkennbar.am besten waren die salate und das brot. Strand war unsauber, Auflagen lagen im Sand und mußten vor dem Benutzen gesaübert werden, durch den Badegast. Nach Regen Waren die Auflagen 1 Tag nicht benutzbar. Strandbar nur alkoholfreie Getränke. Bier nur gegen Bares. Wir waren schon 4 mal in Tunesien aber dieser Dreckstall war das aller Letzte.nie wieder Tunesien unddas alles f ... mehr
3 mal das Hotelzimmer gewechselt.1 Zimmer stank und Bettwäsche hatte Urinflecke,handtücher sahen nicht besser aus.Total abgewirtschaftes Hotel.Empfangsbereich und bar verschlissene Sitzgelegenheiten.Hotel ist nichtmal 2.Sterne der landeskategorie wert.und keine4.Sterne.Speisesaal 7.30 Uhr unsauber, unter den tischen liegen noch Essenreste vom Abendessen,Besteck,tischdecken dreckig.Essen kalt und zum teil nicht erkennbar.am besten waren die salate und das brot. Strand war unsauber, Auflagen lagen im Sand und mußten vor dem Benutzen gesaübert werden, durch den Badegast. Nach Regen Waren die Auflagen 1 Tag nicht benutzbar. Strandbar nur alkoholfreie Getränke. Bier nur gegen Bares. Wir waren schon 4 mal in Tunesien aber dieser Dreckstall war das aller Letzte.nie wieder Tunesien unddas alles für ca.1600,€ all.in plus

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
2.4
Service
3.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
1.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
4.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
3.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
1.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
1.0
Pool
4.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
2.4
Service
3.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.0
Sabrina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Aug 15
Sabrina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Aug 15
First time Tunisia
Besonders toll DJ Simo inkl. Freundin Franzi :) ebenso Strand. Anlage und shisha sind gut. Der Fotograf ist gut. Ausflug Katamaran der Hit. ... mehr
Besonders toll DJ Simo inkl. Freundin Franzi :) ebenso Strand. Anlage und shisha sind gut. Der Fotograf ist gut. Ausflug Katamaran der Hit.

Katamaran Tour. die war ein Traum. Zeit mit Franzi. Fotoshooting. shisha am Abend

Das Essen ist gut. Viel Wiederholung aber immer anderst zubereitet. viele versch. Getränke.

Renovierungsbedürftig. nettes Personal. direkt am Strand. Gartenanlage top. Rutschen im Hotel :)

Meerblick war toll, vorallem der Blick in den Garten rein. Zimmer ist sehr gut.

Bier und Spezi versteht jeder. Die Kameltour von FTI ist nicht zu empfehlen. Es wurde nichts was versprochen wurde eingehalten. das Hotelpersinal ist freundlich. wir haben von einem anderen Hotel hierher gewechselt und sind mehr als zufrieden und begeistert :)

das Animationsteam ist nett. Vorallem großes dank an Simo und Vorallem an Franzi. dank ihr war der Urlaub noch besser. :)

weniger
Hotel allgemein
3.7
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.3
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
6.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
4.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
5.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
6.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
3.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
3.7
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.3
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
nicola
Weiterempfehlung
3.0
Alter 14-18
verreist als Paar
im Aug 15
nicola
Weiterempfehlung
3.0
Alter 14-18
verreist als Paar
im Aug 15
Traumhafter Entspannungsurlaub
Der Urlaub War wirklich schön vorallem die Angestellten im hotel waren immer freundlich. Allen voran Franzi, die uns sehr gut empfangen hat und immer gut unterhalten hat. Ebenso wie der Shishabar Angestellte Zied. Was uns nicht gefallen hat Waren die Strandverkäufer sonst War alles top.
Der Urlaub War wirklich schön vorallem die Angestellten im hotel waren immer freundlich. Allen voran Franzi, die uns sehr gut empfangen hat und immer gut unterhalten hat. Ebenso wie der Shishabar Angestellte Zied. Was uns nicht gefallen hat Waren die Strandverkäufer sonst War alles top.

Direkt am Strand und nach hinten direkte Einkaufsmöglichkeiten.Außerdem bietet das hotel gute Freizeitmöglichkeiten ( Quadtour, Piratenschiff Tour usw.)

Immer sehr aufmerksam und freundlich.

weniger
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
5.8
Service
4.3
Essen & Trinken
3.3
Sport & Unterhaltung
4.3
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
5.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
3.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
3.0
Atmosphäre
5.0
Pool
3.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
6.0
Freizeitmöglichkeiten
6.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
2.0
Kinderbetreuung
4.0
Größe Badezimmer
6.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
4.3
Lage und Umgebung
5.8
Service
4.3
Essen & Trinken
3.3
Sport & Unterhaltung
4.3
Zimmer
5.3
Janina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Jul 15
Janina
Weiterempfehlung
4.0
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Jul 15
Super Animateure, direkt am Strand
Es war eine richtig schöne Woche im Movie Gate. Die Animateure waren top und haben sich super um uns gekümmert. Es war immer lustig und bin froh diese vielen lieben Menschen kennengelernt zu haben ! Liebe Grüße besonders an Franzi und Simo
Es war eine richtig schöne Woche im Movie Gate. Die Animateure waren top und haben sich super um uns gekümmert. Es war immer lustig und bin froh diese vielen lieben Menschen kennengelernt zu haben ! Liebe Grüße besonders an Franzi und Simo

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Franka
2.2
Alter 36-40
verreist als Single
im Jun 15
Franka
2.2
Alter 36-40
verreist als Single
im Jun 15
Grausames Hotel
Obwohl ich durch die negativen Hotelbewertungen vorgewarnt war, war es vor Ort dann doch ein Schock. Es ist so wahnsinnig schade für das einst tolle Hotel, dass es so heruntergekommen ist. Die Anlage ist recht schön und besser gepflegt als in den Gebäuden. Die Zimmer sind schmuddelig und sehr verwohnt, Bettwäsche und Handtücher schmutzig, die Klimaanlage funktioniert nicht. Die Handtücher für den Strand sind zu klein, ebenfalls schmutzig und durch Hinterlegung einer Kaution erhältlich. Die Liegen am Strand sind teilweise defekt, oftmals ist sogar keine erhältlich, ganz zu schweigen von den Auflagen. Das Personal am Strand ist je nach Laune bereit, tätig zu werden. Das Restaurant ist mit Abstand das schmutzigste, was ich jemals in Tunesien erlebt habe. Die Tischdecken sind grundsätzlich sch ... mehr
Obwohl ich durch die negativen Hotelbewertungen vorgewarnt war, war es vor Ort dann doch ein Schock. Es ist so wahnsinnig schade für das einst tolle Hotel, dass es so heruntergekommen ist. Die Anlage ist recht schön und besser gepflegt als in den Gebäuden. Die Zimmer sind schmuddelig und sehr verwohnt, Bettwäsche und Handtücher schmutzig, die Klimaanlage funktioniert nicht. Die Handtücher für den Strand sind zu klein, ebenfalls schmutzig und durch Hinterlegung einer Kaution erhältlich. Die Liegen am Strand sind teilweise defekt, oftmals ist sogar keine erhältlich, ganz zu schweigen von den Auflagen. Das Personal am Strand ist je nach Laune bereit, tätig zu werden. Das Restaurant ist mit Abstand das schmutzigste, was ich jemals in Tunesien erlebt habe. Die Tischdecken sind grundsätzlich schmutzig, Besteck organisiert man sich am besten selbst, Getränke muss man sich ebenfalls selbst holen, diese schmecken nach Klorix oder irgendwelchen Reinigungsmitteln. Wie dieses Hotel mit 4 Sternen ausgestattet wurde, das ist ein einziges Rätsel. Die Speisen sind alles Andere als schmackhaft, es gibt so gut wie keine Abwechslung und zum Mittag- bzw. Abendessen fast immer das Gleiche. Das Personal im Restaurant ist unmotiviert, überfordert und bekommt kaum etwas auf die Reihe. Ständig herrscht Mangel an Tellern, an Tassen, an Löffeln, das Frühstück ist ein Witz, das Baguette sowie die Brötchen (wenn es dann einmal welche gab) sind nicht frisch. Auch wenn das Hotel mit einem sehr geringen Budget für die Küche auskommen muss, es muss dringend etwas getan werden, damit sich die Urlauber wohl fühlen. Wie bereits erwähnt, es ist schade um ein ehemals sehr gutes Hotel, dass es so heruntergekommen ist, da die Anlage durchaus Charme besitzt. Die Lobby wirkt wenig einladend, es gibt kaum Sitzmöglichkeiten, so dass viele mit ihrem Getränk in der Hand dort stehen. Sehr negativ und störend sind die überwiegend osteuropäischen Gäste, die permanent durch ihre Lautstärke, ihr unangemessenes Auftreten und Respektlosigkeit auffallen. Das Personal ist überfordert, es gibt nicht genug Gläser, Kaffee und Cappuccino müssen im Nebenraum zubereitet werden. Ein Kompliment muss ich dem Personal in der Bar machen, sie geben Ihr Bestes trotz aller Widrigkeiten, für die sie nichts können. Alles in Allem könnte ich keinem dieses Hotel empfehlen. Eine Renovierung der Zimmer und andere Arbeiten sollten ausgeführt werden sowie das Restaurant deutlich verbessert werden, dann hätte das Hotel eine Chance.

weniger
Hotel allgemein
1.5
Lage und Umgebung
4.0
Service
2.3
Essen & Trinken
1.3
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.3
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
1.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
1.0
Strand
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
2.0
Pool
0.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
1.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
6.0
Hotel allgemein
1.5
Lage und Umgebung
4.0
Service
2.3
Essen & Trinken
1.3
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.3
Hannah
Weiterempfehlung
5.3
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Jun 15
Hannah
Weiterempfehlung
5.3
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Jun 15
IMMER wieder gerne.
Animation durch Simo und seine Freundin Franzi, Chico und Aymen war suuper. Genau das Richtige für einen Urlaub mit Freunden. frische Pizza bis nachts an der Poolbar. gemütliches Zusammensitzen mit anderen Menschen aus verschiedenen Kulturen. WiFi leider NUR in der Lobby

Leider war das WLAN nur in der Lobby, es wäre schön wenn man auch auf dem Zimmer WLAN hätte.

Durch die Einheimischen herrste für uns Europäer ein ungewohntes Bild im Speisesaal, jedoch: Andere Länder, Andere Sitten! Essen war jedoch super, vor allem die Pizza nachts an der Poolbar!

wurden mit dem Shuttle vom Flughafen zum Hotel gebracht ca 30min. DIREKTE STRANDLAGE!!!!

Das Doppelzimmer war sauber. Die Handtücher wurde täglich ausgetauscht und die Betten gemacht, nat ... mehr
Animation durch Simo und seine Freundin Franzi, Chico und Aymen war suuper. Genau das Richtige für einen Urlaub mit Freunden. frische Pizza bis nachts an der Poolbar. gemütliches Zusammensitzen mit anderen Menschen aus verschiedenen Kulturen. WiFi leider NUR in der Lobby

Leider war das WLAN nur in der Lobby, es wäre schön wenn man auch auf dem Zimmer WLAN hätte.

Durch die Einheimischen herrste für uns Europäer ein ungewohntes Bild im Speisesaal, jedoch: Andere Länder, Andere Sitten! Essen war jedoch super, vor allem die Pizza nachts an der Poolbar!

wurden mit dem Shuttle vom Flughafen zum Hotel gebracht ca 30min. DIREKTE STRANDLAGE!!!!

Das Doppelzimmer war sauber. Die Handtücher wurde täglich ausgetauscht und die Betten gemacht, natürlich wurde auch das Zimmer geputzt.

Die Herren an der Rezeption waren sehr Freundlichen und Hilfsbereit. Die Kellner waren stets höflich und zuvorkommend. Die Animateure Aymen, Chico, Mamadou, Malibou und Simo mit seiner Freundin Franzi waren suuuuuper nett und aufgeschlossen.

Pool, Aportangebor mit den Animateuren, Super Sound von Simo lud nicht nur zum Entspannen sondern auch zum Spaß ein.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Annerose
1.7
Alter 31-35
verreist als Paar
im Mai 15
Annerose
1.7
Alter 31-35
verreist als Paar
im Mai 15
Alptraumurlaub statt Traumurlaub
Wir haben uns auf einen kleinen Traumurlaub gefreut und lange dafür gespart. Für 4 Sterne haben wir gezahlt und 0 Sterne bekommen. Wir dachten nach den ganzen negativen Bewertungen, wir geben dem Hotel eine Chance, weil ja bekanntlich jedermanns Geschmack anders ist. LEIDER wurden ALLE unsere Befürchtungen bewahrheitet! Überall war Dreck, Müll, Zerstörung, Unfallgefahr, Sicherheitsrisiken und LAUTE Osteuropäer! Unser Fazit: Schließt dieses Hotel (Bruchbude!!!), nehmt es aus ALLEN Katalogen raus und entzieht mit sofortiger Wirkung SÄMTLICHE Sterne! Das einzig wirklich gute war der Park und der Strand. Wobei der Strand mangels Lifeguards, Glasscherben und Warnflagge auch nur mit Vorsicht zu genießen war. Schade, dass man in den Bewertungskategorien keine 0 Punkte vergeben kann. Denn ... mehr
Wir haben uns auf einen kleinen Traumurlaub gefreut und lange dafür gespart. Für 4 Sterne haben wir gezahlt und 0 Sterne bekommen. Wir dachten nach den ganzen negativen Bewertungen, wir geben dem Hotel eine Chance, weil ja bekanntlich jedermanns Geschmack anders ist. LEIDER wurden ALLE unsere Befürchtungen bewahrheitet! Überall war Dreck, Müll, Zerstörung, Unfallgefahr, Sicherheitsrisiken und LAUTE Osteuropäer! Unser Fazit: Schließt dieses Hotel (Bruchbude!!!), nehmt es aus ALLEN Katalogen raus und entzieht mit sofortiger Wirkung SÄMTLICHE Sterne! Das einzig wirklich gute war der Park und der Strand. Wobei der Strand mangels Lifeguards, Glasscherben und Warnflagge auch nur mit Vorsicht zu genießen war. Schade, dass man in den Bewertungskategorien keine 0 Punkte vergeben kann. Denn mangelhaft (also 1 Punkt) wäre noch VIEL zu viel. Außerdem ist dieses Hotel ALLES, aber mit Sicherheit NICHT behindertengerecht. Ich verstauchte mir den Fuß, als eine Stufe abbrach!

Wenn man als Gast angebrüllt wird und mit solchen desaströsen Zuständen konfrontiert wird, ist das KEIN gutes Hotel und hat in keinem Fall 4 Sterne verdient. Ich würde diesem Hotel sofort 4 Sterne abziehen und es aus sämtlichen Katalogen entfernen! Zudem alles mit dem Credo "Vorsaison" abgekanzelt wurde... Na logo, 40 Jahre alte Möbel sind vom letzten Winter durchgesessen und kaputt. Holz ist vom letzten Winter marode und kaputt... verarschen kann ich mich alleine! Außerdem ist es ein Unding, wenn eine komplette Schulklasse von 35 Kindern in ein "Familienhotel" kommt. Sorry, aber das geht echt nicht. Wir haben nicht viel erwartet, aber DAS haben wir nicht erwartet und schon 3 mal nicht nötig!

Es gab jeden Tag die gleichen Sachen zu Essen. Wir haben uns 7 Tage nur von Pfannkuchen, Spiegelei, Reis und Kalbragout ernährt, weil der Rest nicht genießbar war. Die Honigmelonen waren angegammelt, sodass ich 2 Tage Durchfall hatte. Es gab nie Eis als Dessert, nur den täglich gleichen Süßkram. Auch beim Alacart gab es keine 4-Sterne-Entsprechende Struktur. Jeder fing an wie er wollte, ein ständiges Kommen und Gehen. Statt einer Vorspeise gab es eine Hauptspeise mit einem völlig unpassenden Wein. Der Speisesaal 007 stinkt extrem nach Kassenpisse, weil dort eine Mutter ihre Kitten hat. An der sogenannten Snackbar gibt es nichtmal eine Spülmaschine und auch dort war das Essen kaum genießbar. Pfannnkuchen, Pannini und Pizza schmeckten nach Pappe mit Pappebelag und Tomatennote. Ständig war alles schmutzig, u.a. war Geschirr, Besteck und sogar sämtliche Tischdecken fleckig und speckig. Man sah darauf die Speisekarte von Monaten! Stilles Wasser im AI enthalten bekamen wir erst auf Aufforderung nach 3 Tagen. Sämtliche Getränke waren entweder warm und ohne Kohlensäure oder beides in Kombination. Draußen gäbe es vom Platz her die Möglichkeit zu grillen, wurde aber nicht gemacht, dafür entdeckten wir einen total heruntergekommenen und mind. 10 Jahre alten Grill, der schon von selbst 'läuft' vor Schimmel. Brot und Brötchen haben wir Baseballbrot genannt, das war SO hart, dass man damit hat Fenster einschmeißen können. Die 2 vorhandenen Cocktails waren aus der Retorte und so schmeckten sie auch. Für die "guten" musste man trotz AI-Ultra TEUER bezahlen! Wie gesagt, es war IMMER schmutzig! Egal wo man hinsah! Selbst die Tische wackelten ständig.

Das Hotel liegt im größten Slum von Hammamet. Kaum verlässt man die Lobby sieht man nichts weiter als Unrat, stinkende umgekippte Mülltonnen und kaputte Fußwege. Zum Strand kommt man direkt vom Hotel aus, was das einzige Gute war. Fast das gesamte Hotel ist geschlossen, ungenutzt und sogar unbenutzbar. Katzen laufen überall umher und sogar in den Speisesaal und die Zimmerflure hinein um Fressen zu erbetteln. Wenn man mal draußen aß und nicht wie Fuchs&Hase aufpasste, stahlen die Katzen einem sogar die Pizza vom Tisch.

Die Zimmer wurden nur ungenügend geputzt und waren trotz Reinigung nach wie vor schmutzig. Es gab keinen Safe im Zimmer, der Safe war in einem Hinterzimmer der Rezeption für JEDEN zugänglich und die Türchen hätte man so öffnen können! Wir hatten eine kaputte Matratze die erst nach 5maliger Aufforderung am 5. Tag gewechselt wurde, das hieß für uns 5 Tage Rückenschmerzen. Auch eine Garderobe hatten wir nicht und eine Belüftung fehlte ganz für Bad und WC. Apropo, das WC war sehr klein und das Bad ebenfalls. Außerdem begrüßte uns zum Einzug der Kot eines Vorgastes im WC... Auch hier war das gesamte Mobiliar einfach nur verramscht. Bei uns kommt sowas auf den Sperrmüll. Die Bettwäsche war ständig voller fremder Haare und fleckig und die Tagesdecke total verdreckt. Wir waren schon oft in Tunesien, aber hier gab es nichtmal eine Minibar! Wir mussten dem Handtuchwechsel täglich hinterherrennen und bekamen zum Dank gelbfleckige löchrige Handtücher. Die Flecken möchte ich nicht näher beschreiben, aber ich vermute, dass da nicht nur Schminke drauf war... (braune Streifen...). Das Wasser in der Wanne lief nicht richtig ab und lief dann am Duschvorhang vorbei quer durchs Zimmer Richtung Türe.

Wir waren im Hotel Movie-Gate in Hammamet. Es gab KEINEN Service im Hotel. Wir mussten alles selbst besorgen. Mit Reklamationen wurde NICHT gut umgegangen. !!!! Am letzten Tag wurden wir von der Gästebetreuerin angebrüllt vor anderen Gästen, dass es uns verboten sei mit anderen Gästen zu sprechen !!!! Ist SO ein Verhalten 4 Sterne? Wir sagen, NEIN!Außerdem wurde sämtlicher Service (wenn vorhanden!) nur auf die Osteuropäer ausgerichtet, da diese mit $$-Scheinen rumwedelten... Wir haben 7 mal bei der Rezeption auf unterschiedliche Mängel hingewiesen. Nichts wurde notiert, nichts wurde verändert. Erst nach 5 Tagen mit Rückenschmerzen bekamen wir ENDLICH eine neue Matratze! Stromausfälle und ein Wasserrohrbruch in einem Nachbarzimmer war dann noch die absolute Krönung. Nachdem wir dann um einen Termin beim Direktor baten, wurde uns zum Termintag gesagt, dieser sei gar nicht da und man könne uns nicht helfen. Auch von der Reiseleitung fühlten wir uns im Stich gelassen. Angeblich sei dort angerufen worden und niemand hätte Zeit gehabt. Handtuchwechsel wurden auch erst nach mehrfacher Aufforderung gemacht und dann waren die Handtücher gelbbraun vor Dreck und noch mit Überresten von Kot und Schminke verunreinigt! Auch haben die Zimmermädchen absolut NICHT gut geputzt. Das ganze Zimmer war dreckig und auch nachdem wir das 7. mal uns beschwert haben, wurde es nicht besser! Im Außenbereich wurde ebenfalls nur larifari gefegt. Wie erwähnt stürzte ich ja die Holztreppe herab, dies haben wir sofort reklamiert und repariert wurde sie trotzdem nicht. Die Schmerzen im Fuß habe ich nach wie vor... Auch als wir versuchten bei der Rezeption uns bemerkbar zu machen, weil die Osteuropäer ständig auf den Zimmerfluren brüllten und die Türen knallten, wurden wir ignoriert. Außerdem hatten wir für ein Zimmer mit Meerblick gezahlt, aber wir hatten außer Bäume und einer kaputten Luftmatratze nur 2cm Meerblick. Als wir dies anmerkten meinte man lapidar, das Hotel sei ausgebucht.

Die Pools waren lebensgefährlich. An den Ansaugrohren fehlten die Abdeckungen und die Rände waren so scharf, dass man sich schnitt. Man wurde mit den Haaren unweigerlich angesagt, sodass ich beim Schwimmen immer einen Dutt hatte. Der Spielplatz und die Minigolfanlage waren kaputt, gefährlich und wackelig. Hier ist Lebensgefahr für Kinder angesagt. Auch war kaum Animation angesagt und wenn, war diese auf die Osteuropäer ausgelegt und täglich dasselbe. Nur im absoluten Einzelfall wurden auch andere Gäste mal animiert. Das ist uns 7 Tagen einmal passiert. Tennis war im Übrigen teurer als in Deutschland mit 60TDN auf einem völlig maroden Tennisplatz. Die Strandhandtücher waren ebenfalls fleckig und kaputt. Alle Anderen Freiteitangebote fielen aus, mangels vorhandenem oder vollständigem Material (Bogenschießen z.B.). Am Strand gab es übrigens auch keine Warnfahne und weder an Strand noch an Pool waren Rettungsschwimmer oder Rettungsringe, was eine Gefahr darstellt. In den Abendshows gab es jedesmal die gleiche Musik und die die gleichen Tänze, keinerlei Wechsel. Am Pool hat uns jemand übrigens das Handtuch geklaut, wir bekamen dann ein 'neues' kaputtes Handtuch. Zum Außenbereich ist noch zu sagen, dass an der Holztreppe alles lose ist und die Schrauben rausschauen, ich bin dort gestürzt. Die Außenduschen funktionieren nicht und stinken nach Fäkalien, außerdem sind viele Stolperfallen im Außenbereich, wie Löcher, kaputte Fliesen, Schläuche auf dem Weg gespannt usw. Auch am Relaxxpool ist eine solche Sturzgefahr. Selbst die Strandliegen sind defekt und durchgelegen und auch die Sauberkeit dort lässt zu wünschen übrig. Eine weitere Gefahr sehen wir durch die Gläser und das Porzellangeschirr, hier besteht durch Scherben eine erhöhte Unfallgefahr. Es gibt zwar einen Innenpool, dieser ist aber aufgrund Überchlorung nicht geeignet für Personen mit Hauterkrankungen und die Außenpools sind eiskalt. Bei dem Strand-WC fehlte übrigens die Spülung.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
1.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
1.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
2.0