26 Hotelbewertungen
67 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0

Einzelbewertungen

Lisa
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Feb 18
Lisa
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Feb 18
kein beheizter Pool
saubere Anlage, die Hanglage machte den Fußweg beschwerlich. Unzureichende Parkplätze in der näheren und weiteren Umgebung. Täglich wurden Autos abgeschleppt!

Wasserdruck der Dusche war unzureichend!

Nettes und hilfbereites Personal.

saubere Anlage, die Hanglage machte den Fußweg beschwerlich. Unzureichende Parkplätze in der näheren und weiteren Umgebung. Täglich wurden Autos abgeschleppt!

Wasserdruck der Dusche war unzureichend!

Nettes und hilfbereites Personal.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
2.0
Ausstattung
4.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
4.0
Eli & Tom
3.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Nov 17
Eli & Tom
3.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Nov 17
Schlaflos in Adeje
Ausblick von dem Balkon toll ... Zimmer sauber. Der Rest des Hotel eher bescheiden, es wurde immer noch und nach meiner Meinung ziemlich erfolglos renoviert. So sauber die Zimmer waren, so schmutzig waren die Wege und Treppen zu den Zimmern. Das ganze Hotel war extrem laut. Dir ersten drei Wochen konnten wir -keine- Nacht durchschlafen, da ständig irgendein Betrunkener durch die Anlage gröhlte oder gegen Türen schlug. Hochzeiten waren immer zwischen 1 Uhr und 3 Uhr Morgens. Echt super.

Für uns war die Lage i.O. Etwas abseits der Tourismusmeile, am Berg. Wir hatte für die unseren 4-Wöchigen Aufenthalt ein Mietauto. Mercadona und Hiperdino sehr nah, in der selben Strasse 2 kleine Supermärkte und eine Bäckerei.

Sauber, ordentliches Personal immer freundlich. Handtuch, ... mehr
Ausblick von dem Balkon toll ... Zimmer sauber. Der Rest des Hotel eher bescheiden, es wurde immer noch und nach meiner Meinung ziemlich erfolglos renoviert. So sauber die Zimmer waren, so schmutzig waren die Wege und Treppen zu den Zimmern. Das ganze Hotel war extrem laut. Dir ersten drei Wochen konnten wir -keine- Nacht durchschlafen, da ständig irgendein Betrunkener durch die Anlage gröhlte oder gegen Türen schlug. Hochzeiten waren immer zwischen 1 Uhr und 3 Uhr Morgens. Echt super.

Für uns war die Lage i.O. Etwas abseits der Tourismusmeile, am Berg. Wir hatte für die unseren 4-Wöchigen Aufenthalt ein Mietauto. Mercadona und Hiperdino sehr nah, in der selben Strasse 2 kleine Supermärkte und eine Bäckerei.

Sauber, ordentliches Personal immer freundlich. Handtuch, Bettwäsche alles gut. Küche sauber und ordentlich ausgestattet (Microwelle, Kühlschrank, Wasserkocher, Toaster etc.). TV eher schlecht, Bildqualität und Programmvielfalt bescheiden. Balkon mit super Ausblick auf das Meer, aber leider keinen Liege.

Zuerst das Personal in der Anlage und die Zimmermädchen waren immer super freundlich und hilfsbereit (daher auch noch zwei Sonnen). Die Rezeption und der Empfang waren unfreundlich und wenig hilfsbereit. Die Wegbeschreibung beschränkte sich auf "Raus, runter, rechts, rauf .. Zimmernummer folgen." Und da kam auch schon das erste Problem -Treppen über Treppen- keine klare Wegbeschreibung und zwei schwere Koffer. Ein paar Tage später hatten wir eine Frage an der Rezeption, nach einem Sportklub. Die Antwort war "kenn ich nicht, gibt es hier nicht". Ein Blick ins Netz hätte gereicht und er hätte uns die Adresse nenne können. Man hatte einfach keine Lust zu helfen und wir hatte das Gefühl zu stören. Danach haben wir die Rezeption nicht mehr belästigt. Als der Tag der Abreise kam, hatte sich auch nichts geändert. Die Frage, ob alles gut war oder auch nur der Wunsch einer gute Heimreise war wohl zuviel verlangt.. Aber auch hier gab es eine Ausnahme: eine Dame hatte uns am zweiten Tag freudlich bedient und so weit es ihr möglich war geholfen. Leider haben wir sie nur einmal angetroffen. Noch eines zur Erklärung, wir sprechen beide gut Spanisch, d.h. es war kein Verständigungsproblem und bei der Dame hat es auch geklappt, bei ihr fühlten wir uns willkommen.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Sabine Und Michael
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Nov 17
Sabine Und Michael
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Nov 17
Super Urlaub
Super Zimmer mit Meerblick,TV eher schlecht ansonsten alles OK. Alle sehr freundlich,Sprachen nur mäßig englisch, ausser Empfang. Da wir uns auskennen waren wir nur abends im Hotel.

Super Zimmer mit Meerblick,TV eher schlecht ansonsten alles OK. Alle sehr freundlich,Sprachen nur mäßig englisch, ausser Empfang. Da wir uns auskennen waren wir nur abends im Hotel.

weniger
Hotel allgemein
3.8
Lage und Umgebung
2.8
Service
4.3
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.3
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
4.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
4.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
5.0
Verkehrsanbindung
2.0
Sprachkenntnisse
2.0
Geschmack & Qualität
4.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
5.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
3.0
Hotel allgemein
3.8
Lage und Umgebung
2.8
Service
4.3
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.3
Wolfgang
2.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Feb 17
Wolfgang
2.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Feb 17
Baustelle, dreckig, heruntergewohnz
Hotel liegt ziemlich schlecht, zwei Rampen hoch/runter zum Strand. Zum Zeitpunkt der Reise wurden Bauarbeiten durchgeführt, entsprechend hat es auf dem Weg zum Zimmer ausgesehen.

Hotel liegt ziemlich schlecht, zwei Rampen hoch/runter zum Strand. Zum Zeitpunkt der Reise wurden Bauarbeiten durchgeführt, entsprechend hat es auf dem Weg zum Zimmer ausgesehen.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
3.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
2.0
Service
3.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Robert
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Dec 16
Robert
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Dec 16
Nichts für Langzeiturlauber
Neptuno Apartment Nr. 175 Teneriffa vom 12.12.16 bis 15.02.2017 Wir waren ca. 2 Monate Gast in der Apartmentanlage Neptuno. Wir hatten das Apartment Nr. 175 von der Vermittlerin Maria Bern gemietet. Es handelt sich scheinbar um ein privates Apartment in der Anlage Neptuno. Die Anlage liegt auf halber Höhe an einem Berghang. Alles was z.b. bei Mecadona oder sonst wo eingekauft wird, muss auf den Berg transportiert werden. Die Anlage liegt ziemlich Abseits vom touristischem Geschehen, das kann ziemlich langweilig werden. In der Anlage befinden sich sehr viele Stufen die täglich bewältigt werden müssen. Der Koffertransport zum und aus dem Apartment war für uns ziemlich anspruchsvoll. Unser Apartment war bei der Ankunft sauber und in einem guten Zustand. Das Bad war sauber, aber es war zusehe ... mehr
Neptuno Apartment Nr. 175 Teneriffa vom 12.12.16 bis 15.02.2017 Wir waren ca. 2 Monate Gast in der Apartmentanlage Neptuno. Wir hatten das Apartment Nr. 175 von der Vermittlerin Maria Bern gemietet. Es handelt sich scheinbar um ein privates Apartment in der Anlage Neptuno. Die Anlage liegt auf halber Höhe an einem Berghang. Alles was z.b. bei Mecadona oder sonst wo eingekauft wird, muss auf den Berg transportiert werden. Die Anlage liegt ziemlich Abseits vom touristischem Geschehen, das kann ziemlich langweilig werden. In der Anlage befinden sich sehr viele Stufen die täglich bewältigt werden müssen. Der Koffertransport zum und aus dem Apartment war für uns ziemlich anspruchsvoll. Unser Apartment war bei der Ankunft sauber und in einem guten Zustand. Das Bad war sauber, aber es war zusehen das hier schon viel, viel Wasser die Wanne runter gelaufen war.(Es ist sichtlich in die Jahre gekommen). Die Küchenecke war nur mit dem wirklich allernötigstem Geschirr ausgestattet. Da wir mehr als 2 Monate vor Ort bleiben wollten, haben wir uns beim Chinesen, auf unsere Kosten mit dem für uns erforderlichen Küchenequipment eingedeckt. Wir wussten das es im Apartment keinen Backofen gibt, aber wir haben ihn dann doch schmerzlich vermisst. Das Apartment war ausreichend möbliert, die Betten und das Große Schlafsofa im Wohnzimmer waren gut. Im Wohnzimmer befand sich ein 80cm Fernseher mit 3 deutschen Programmen. Die Bildqualität war auf allen Programmen so grottenschlecht, das man Kopfschmerzen vom hinsehen bekam. In anderen Apartments der Anlage musste Fernsehen mit 1 € pro Stunde bezahlt werden. Mehr Abzocke geht nicht!! In der Anlage gibt es eine Waschmaschine, dort kostet eine Füllung 5 €. Für Reinigung, saubere Bettwäsche und saubere Handtücher waren wir selbst zuständig. Die Sauberkeit in der Anlage und die Freundlichkeit des Personals fanden wir ausreichend. Die Anlage ist in die Jahre gekommen, aber man bemüht sich mit Farbeimer und auswechseln der defekten Bodenfliesen alles in Ordnung zu halten. Über das Leben am Pool können wir keine Aussage machen. Da wir für den gesamten Aufenthalt einen Motorroller gemietet hatten, waren wir bei Sonnenschein immer am Meer und erst spätnachmittags zurück in der Anlage. Jetzt zum absoluten Highlight des Apartments: Der Balkon Der Balkon liegt nach Süd West. Ab morgens 9Uhr30 bis Sonnenuntergang scheint die Sonne auf dem Balkon! Freie Sicht auf das Meer und La Gomera. Leider gibt es keine Sonnenliegen auf dem Balkon, obwohl der Platz da ist. Unser Fazit: Wir werden die Anlage nicht mehr buchen weil........... Für uns liegt die Anlage zu weit ab vom touristischem Leben. Zu weites und zu mühseliges ranschaffen von Lebensmitteln und Getränken. Vollkommen überteuerte Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Viel zu viele Treppen in der Anlage durch die Berglage. Keine Möglichkeit, ohne Taxe oder langen Fußmarsch Bergab und Bergauf mal etwas anderes zu sehen. Zu spartanische Küchenutensilien, zu kleiner Kühlschrank, kein Backofen, keine Waschmaschine, kein Bügeleisen, kein Kofferservice, kein Raum und Wäscheservice. Das mag für Urlauber die nur eine Woche vor Ort sind alles keine Rolle spielen, aber für uns als Langzeiturlauber sieht die Sache schon anders aus. Wir sind gerne und ohne Wehmut in den Flieger nach Hause gestiegen. Renate und Robert aus Norddeutschland

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Martin
2.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Mar 16
Martin
2.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Mar 16
Skandalöser Empfang
Nein, dergleichen haben wir wahrlich noch nicht erlebt! Nach einer langen und strapaziösen Anreise wandten wir uns an die Rezeption um einzuchecken. Der überaus "wichtig" auftretende Mitarbeiter hatte weder einen Gruß noch ein "Willkommen" und schon gar keinen Verbindlichkeit ausdrückenden Satz, wie etwa ein sich Erkundigen nach einer angenehme Anreise o.ä. für uns übrig. Der Gruß erschöpfte sich in dem Gebelle zweier Wörter: "PAPERS! PASSPORTS!" Die Frage, ob uns angeboten wurde, beim Tragen des Gepäcks zu helfen, erübrigt sich. In dem verwinkelten Appartmentkomplex fanden wir unsere Zimmer nicht. So kam ich, meine Frau mit zwei schweren Koffern einige Treppenabsätze tiefer zurücklassend zur Rezeption zurück und bat - zugegebenermaßen leicht genervt, jedoch nicht unfreundlich - darum das ... mehr
Nein, dergleichen haben wir wahrlich noch nicht erlebt! Nach einer langen und strapaziösen Anreise wandten wir uns an die Rezeption um einzuchecken. Der überaus "wichtig" auftretende Mitarbeiter hatte weder einen Gruß noch ein "Willkommen" und schon gar keinen Verbindlichkeit ausdrückenden Satz, wie etwa ein sich Erkundigen nach einer angenehme Anreise o.ä. für uns übrig. Der Gruß erschöpfte sich in dem Gebelle zweier Wörter: "PAPERS! PASSPORTS!" Die Frage, ob uns angeboten wurde, beim Tragen des Gepäcks zu helfen, erübrigt sich. In dem verwinkelten Appartmentkomplex fanden wir unsere Zimmer nicht. So kam ich, meine Frau mit zwei schweren Koffern einige Treppenabsätze tiefer zurücklassend zur Rezeption zurück und bat - zugegebenermaßen leicht genervt, jedoch nicht unfreundlich - darum dass uns der Herr doch bitte den Weg zeigen möge. Es folgten vier oder fünf wiederum gebellte Wörter wie: "raus, links, Treppe, rechts, Stahltür" - die Reihenfolge mag auch andersherum gewesen sein - letztlich: es reichte! Ich bat nun mit Nachdruck darum, uns den Weg zum Zimmer zu zeigen, worauf der "wichtige" Herr sagte, dass ihm mein Ton missfalle. Ich fragte nach dem Manager - die Antwort: "Ich bin der Manager!" - meine letzte Hoffnung schwand. Letztlich weigerte sich der Herr, mir zu helfen, wurde gar noch aggressiver und verstieg sich schreiend zur Aussage, dass wir dorthin zurückgehen sollen, wo wir herkommen!! - dann verschwand er, mich ratlos und geschockt zurücklassend. Nun, schließlich fanden wir unser Zimmer, nur, unser Urlaub war "versaut"! Ich vermied eine Woche lang jeglichen Kontakt zum Hotelpersonal (wenn denn der Direktor schon so besonders ist!?), hatte stets ein bedrückende Gefühl, wenn ich an der Hotelrezeption vorbeigehen musste und mein Zorn konnte sich nicht "wegkanalisieren" lassen. Weiß dieser Herr "Lois" um seine Schwachstelle? Wissen dessen Arbeitgeber um seine Probleme? Wäre Anti-Agressionstraining ein erfolgversprechende Weg? Wir waren schon des öfteren auf Teneriffa und stets angetan von der Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit der hiesigen Menschen, doch: was war das denn!? Eigentlich ist das Eingehen auf die Hotelqualität jenseits dieses Erlebnisses für uns nicht mehr besonders relevant, dennoch: unser Appartment war gut ausgestattet, die kleine Terrasse mit Meerblick war besonders malerisch, die beiden "feldbett-artigen" Betten haben uns irritiert, dennoch waren wir in Bezug auf das Appartment zufrieden. Wir haben nach unserer Rückkehr ein Beschwerdeschreiben an den Reiseveranstalter gesandt und wir hoffen, dass zukünftige Gäste von unserem Erlebnis profitieren können. Schade, die Vorfreude auf unseren Urlaub war groß!

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.5
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
5.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
6.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
4.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.5
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Marika
1.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 15
Marika
1.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 15
Billig = schmuddelig, dreckig, schimmelig = teuer
Nachfolgend die Beurteilung des Apartments Nr.174 inkl. der Anlage Aparthotel Neptuno, Costa Adeje, Urb.Torviscas, Calle Cataluña 3, 38670 Costa Adeje, Teneriffa. Mit Ankunft wurde bereits der/die renovierungsbedürftige Weg sowie Außenanlage zum Apt.174 festgestellt. Lose und abgebrochene Stufenkanten/Ecken, notdürftige Ausbesserung von Fassadenschäden, Farbkleckser soweit das Auge reicht, nebst dem herumliegenden Dreck wie z.B. entsorgte Taschentücher, Reste von Süsswaren und verschüttete klebrige Getränkeflüssigkeiten! Das Apartment 174 wird mit 67qm^2 angegeben, welches jedoch weitaus, nach eigener Messung weniger haben dürfte! Das Apartment 174 selbst ist spartanisch ausgestattet. Für eine Selbstverpflegung gar unzureichend! So wurde in der Beschreibung eine Kaffeemaschine aufgeführ ... mehr
Nachfolgend die Beurteilung des Apartments Nr.174 inkl. der Anlage Aparthotel Neptuno, Costa Adeje, Urb.Torviscas, Calle Cataluña 3, 38670 Costa Adeje, Teneriffa. Mit Ankunft wurde bereits der/die renovierungsbedürftige Weg sowie Außenanlage zum Apt.174 festgestellt. Lose und abgebrochene Stufenkanten/Ecken, notdürftige Ausbesserung von Fassadenschäden, Farbkleckser soweit das Auge reicht, nebst dem herumliegenden Dreck wie z.B. entsorgte Taschentücher, Reste von Süsswaren und verschüttete klebrige Getränkeflüssigkeiten! Das Apartment 174 wird mit 67qm^2 angegeben, welches jedoch weitaus, nach eigener Messung weniger haben dürfte! Das Apartment 174 selbst ist spartanisch ausgestattet. Für eine Selbstverpflegung gar unzureichend! So wurde in der Beschreibung eine Kaffeemaschine aufgeführt, welche nicht vorhanden ist. Einzig und allein findet sich ein Plastikfilter und eine Blechteekanne wieder. Zudem der in der Beschreibung aufgeführte Backofen, der ebenso nicht vorhanden ist. Vorhanden ist nur ein Glaskeramik- Kochfeld. Der vorhandene Wasserkocher und Toaster ist verdreckt, wie auch das unzureichende Geschirr! Es gibt kein Spültuch und leider nur ein Geschirrtuch! Die in der Küche befindlichen Hochschränke sind zum Teil im Bereich der Öffnung, verdreckt/ verklebt nebst der schmierigen Dunstabzugshaube! Der vorgefundene mit einem Taster nicht funktionierende alte Röhren-Farbfernseher ohne Fernbedienung mit bezahl- Münzeinwurfschacht musste getauscht werden! Es wurde zwei Mal angemahnt bevor man tätig wurde! Ohne unsere Zustimmung betrat man in unserer Abwesenheit (nachweislich) das Apartment. Es gab hierzu weder einen Grund, noch wurde hier etwas einem möglichen Grund folgend getätigt. Das WiFi in der Anlage im Bereich der Rezeption ist sehr langsam und funktioniert im Apartment überhaupt nicht! Grenzwertig sind die ebenfalls verdreckten und zum Teil oxidierten, im Apartment vorhandenen, aus der Wand herausstehenden und nur unzureichend befestigten 220V Steckdosen. Der Fußboden ist dreckig, schmierig und wurde wahrscheinlich bislang nur gefegt. Spinnen,Spinnweben sowie Ameisen findet man auf dem Balkon, Wohnzimmer, Küche und Bad! Die Ablage im Bad/Waschbecken ist an den Einfassungen verdreckt. Die Badewanne ist saumäßig, verdreckt, welcher sich nicht mehr beseitigen lässt! Duschen nur in Badeschuhen! Abfluss im Bad stinkt! Neuwertige Waschtischarmatur. Handtücher sowie Bettwäsche gibt es nur einen Satz, welcher jeweils in die Jahre gekommen ist! Couch im Wohnzimmer neuwertig. Die unter "Allgemeines" aufgeführte Waschmaschine, wie auch die Handtücher, ist allerdings die Waschmaschine jedoch nicht wie erwartet im Apartment zu finden sondern befindet sich irgendwo in der Gesamtanlage gegen Bezahlung! Die Handtücher werden ja auch nicht in der Apartmentanlage des Neptuno gesucht und müssen extra bezahlt werden! Ein Witz ist das! Für die Plastikstühle auf dem Balkon gibt es keine Sitzkissen! Zudem ist der Balkon mit abgeblätterter weiße Farbe übersät. Auf unsere vorherige Anfrage, betreffend Krach und Lautstärke gab man an, eine ruhige Anlage ohne Disco vorzufinden! Jedoch ist die gesamte Anlage nebst der umliegenden Anlagen in Bezug auf nächtliche Lautstärke und Ruhestörungen eine einzige Katastrophe! Nächtliche besoffene Bewohner unterschiedlicher Nationalitäten inklusive Schlägereien. Kinder, die nach Mitternacht draußen herumschreien, usw! Türen die einfach und das mehrfach kraftvoll zugeschmissen werden. Insgesamt permanentes rücksichtsloses Verhalten! Eine Nacht durchzuschlafen ist schier unmöglich! Die Betreiber der Anlage Neptuno interessiert das herzlich wenig! Ferner werden vier Vorhänge auf eine Vorhangstange gehängt! Schwere Licht/Sonnenabhaltende sowie leichte! Entweder alles auf- oder zu! Dunkel oder hell! Heißt zugleich, dass Luft am Abend nicht zirkulieren kann sofern man sich nicht auf dem Präsentierteller präsentieren möchte! Weder ist das Apartment noch die Anlage weiter zu empfehlen! Geschenkt ist hier noch zu teuer! Weiterhin wird angezweifelt ob es sich hier wirklich um einen Privatanbieter handelt, da mehrere Personen als vermeintliche in Erscheinung treten! Beweisbilder wurden lückenlos gefertigt!

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Nevio
1.6
Alter 31-35
verreist als Familie
im Sep 15
Nevio
1.6
Alter 31-35
verreist als Familie
im Sep 15
Eine Nacht und sofort wieder raus da!!
Das Hotel ist auf keinen Fall weiterzuempfehlen und wenn man mit Kleinkinder verreist erst recht nicht. Wir sind nach der ersten Nacht sofort wieder ausgezogen. Unser Zimmer lag im tiefsten Keller gelegen bis wir das erreicht hatten, mussten wir mit dem Kinderwagen min. 8 treppenschnitte mit jeweils 12 Stufen zurück legen. Zimmer: Wir hatten ein Apartment, was eigentlich ganz geräumig geschnitten war. Die Möbel sind sehr als und schmuddelig, im Wohnzimmer steht eine kleine Couch, wo genau Platz für zwei Personen ist. An dem Fernseher ist ein Münzeinwurf angebracht, wo man fürs fernsehn gucken 1 Euro die Std. bezahlen muss. Das habe ich in meinem Leben auch zum ersten mal gesehen. Es gab keine Fernbedienung dafür, wir mussten den Fernseher so einschalten. Da der "leise" Knopf eingedrückt ... mehr
Das Hotel ist auf keinen Fall weiterzuempfehlen und wenn man mit Kleinkinder verreist erst recht nicht. Wir sind nach der ersten Nacht sofort wieder ausgezogen. Unser Zimmer lag im tiefsten Keller gelegen bis wir das erreicht hatten, mussten wir mit dem Kinderwagen min. 8 treppenschnitte mit jeweils 12 Stufen zurück legen. Zimmer: Wir hatten ein Apartment, was eigentlich ganz geräumig geschnitten war. Die Möbel sind sehr als und schmuddelig, im Wohnzimmer steht eine kleine Couch, wo genau Platz für zwei Personen ist. An dem Fernseher ist ein Münzeinwurf angebracht, wo man fürs fernsehn gucken 1 Euro die Std. bezahlen muss. Das habe ich in meinem Leben auch zum ersten mal gesehen. Es gab keine Fernbedienung dafür, wir mussten den Fernseher so einschalten. Da der "leise" Knopf eingedrückt war, lies sich die Lautstärke nicht regeln. Betten: im Schlafzimmer standen zwei Pritschen die man zusammen schieben musste. Die Betten waren Brett Hart und rochen nicht besonders gut. Zum Glück mussten wir nur eine Nacht drin schlafen, denn uns war klar hier bleiben wir nicht länger. Am nächsten Morgen hatte meine Frau einige Milbenbisse am Bauch! Badezimmer: dazu fehlen mir schon fast die Worte, einfach nur ECKELHAFT!! Ich glaube das letzte mal wurde da vor einigen Jahren gründlich geputzt. Die Fliesen waren dreckig, die Badewanne war voller Schimmel genau wie der Vorhang. Die Ablageflächen einfach nur Dreckig. (Bilder füge ich später bei sonst kann man sich das nicht vorstellen) Die Küche. Klein, aber es reicht. die Küche konnten wir in der kurzen Zeit nicht nutzen. Der Kühlschrank allerdings hat immer Wasser verloren somit standen wir immer in einer Pfütze. Der Balkon: Jeder Balkon hat Meerblick, egal in welche Etage man ist. Es kommt bloß nie Sonne drauf. An den Wänden fällt der Putz schon an. Jeder Balkon ist für Einbrecher ein Paradies zu erreichen. Die Türen zum Balkon kann man nicht richtig verschließen. Die Lage: Das Hotel ist am A... der Welt auf einem Hügel. Bis in die City oder zum Stand eine halbe Weltreise. Der nächste Supermarkt ist nicht weit, aber wenn man sich vorstellt mit den Einkäufen den Berg da hoch Genial!! Fazit: nimmt ein paar Euros mehr in die Hand ein 3 * Hotel in Spanien ist mit dem Standards in Deutschland nicht zu vergleichen. Und das Hotel hat nicht mal einen Stern verdient!

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.2
Service
3.5
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.3
Zustand des Hotels
1.0
Einkaufsmöglichkeiten
2.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
1.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
0.0
Pool
1.0
Ausstattung
1.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
1.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
1.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
1.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.2
Service
3.5
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
1.3
Norman
4.4
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mai 15
Norman
4.4
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mai 15
Das Hotel ist leider renovierungsbedürftig :(
Das Hotel ist leider renovierungsbedürftig und das Studio war groß und ausgestattet wie erwartet, aber der Zustand aller Geräte war nicht angemessen. Außerdem gab es diverse Insekten im Zimmer. Leider nicht empfehlenswert.

Das Hotel ist leider renovierungsbedürftig und das Studio war groß und ausgestattet wie erwartet, aber der Zustand aller Geräte war nicht angemessen. Außerdem gab es diverse Insekten im Zimmer. Leider nicht empfehlenswert.

weniger
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
5.3
Service
4.5
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.5
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
6.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
5.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
5.3
Service
4.5
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.5
Desislava
4.6
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mai 15
Desislava
4.6
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mai 15
Das Hotel ist in einem nicht so guten Zustand
Von außen ist das Hotel richtig schön, aber das Zimmer und die Ausstattung waren alt und renovierungsbedürftig. Das Hotel würde ich nicht empfehlen.

Von außen ist das Hotel richtig schön, aber das Zimmer und die Ausstattung waren alt und renovierungsbedürftig. Das Hotel würde ich nicht empfehlen.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.5
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.8
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
6.0
Freundlichkeit
4.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
5.0
Sprachkenntnisse
5.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
5.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.5
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.8