3 Hotelbewertungen
50 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
2.5
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
2.5
Zimmer
4.0

Einzelbewertungen

Jana
Weiterempfehlung
4.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Jul 18
Jana
Weiterempfehlung
4.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Jul 18
Schöner Erholungsurlaub mit der Familie
Wir sind als Familie mit 2 Kindern und den jungen Großeltern verreist. Die Anlage war schön, allerdings war der Pflegezustand unseres Häusschens nicht optimal. Es gab mehrere Pools, aufgrund der Hitze haben wir den Pool vor unserer Haustür bevorzugt, der zwar „ungepflegter“ war, dafür aber durch die vielen Bäume ausreichend Schatten bot. Hier wäre es wünschenswert gewesen, wenn Unkraut zwischen den Fugen gezogen worden wäre, die Dusche funktionieren würde und das Personal regelmäßiger nach dem Chlorgehalt gucken würde. Am letzten Urlaubstag ist dann leider das Poolwasser umgekippt und war grün. Zum Glück ist der Strand fußläufig zu erreichen, die Wellen waren gigantisch und wir hatten wirklich schöne 14 Tage. Es gibt zwei verschiedene Strandabschnitte. Einen ruhigeren (ca. 10 min zu Fuß ... mehr
Wir sind als Familie mit 2 Kindern und den jungen Großeltern verreist. Die Anlage war schön, allerdings war der Pflegezustand unseres Häusschens nicht optimal. Es gab mehrere Pools, aufgrund der Hitze haben wir den Pool vor unserer Haustür bevorzugt, der zwar „ungepflegter“ war, dafür aber durch die vielen Bäume ausreichend Schatten bot. Hier wäre es wünschenswert gewesen, wenn Unkraut zwischen den Fugen gezogen worden wäre, die Dusche funktionieren würde und das Personal regelmäßiger nach dem Chlorgehalt gucken würde. Am letzten Urlaubstag ist dann leider das Poolwasser umgekippt und war grün. Zum Glück ist der Strand fußläufig zu erreichen, die Wellen waren gigantisch und wir hatten wirklich schöne 14 Tage. Es gibt zwei verschiedene Strandabschnitte. Einen ruhigeren (ca. 10 min zu Fuß ) und einen belebteren mit Shoppingmöglichkeiten (ca. 20 min zu Fuß). Der Strand ist groß mit schönem weißen Sand. Es geht relativ flach ins Wasser. Für Kinder ist die Anlage ideal, es fahren nur bedingt Autos daher, viel Fläche zum Toben etc. In der Anlage wird nur französisch gesprochen, so wie es eigentlich überall in Frankreich ist. Also Französischkenntnisse sind von Vorteil, ansonsten kann man sich natürlich auch mit Händen und Füßen verständigen, etwas englisch wird in der Regel auch verstanden. Wir werden bestimmt nochmal wiederkommen.

Wir sind aus NRW angereist, hat gut geklappt. Definitiv ist ein Ausflug nach Biarritz zu empfehlen, genauso wie La Rhune. Definitiv kann man gute Ausflüge machen. Toro Piscine ist zu empfehlen, das findet im gleichen Ort statt. Ansonsten einfach mal mit dem Fahrrad oder dem Auto die Gegend erkunden, es gibt immer etwas zu sehen.

Unser Haus hatte 3 Schlafzimmer, alle Räume waren einfach ausgestattet. Das Haus war für 7-8 Personen ausgelegt, definitiv ist das für 8 Personen viel zu eng. Das eine Badezimmer war grenzwertig.

Es gibt mehrere Poolanlagen, Kidsclub, abends gab es Programm.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
4.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
3.0
André
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 17
André
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jun 17
Schöner Urlaub, trotz vieler Schönheitsfehler
Bei genauerem hinsehen doch schon sehr herunter gekommen und renovierungsbedürftig. Nur zu empfehlen für Gäste, die die französische Sprache gut beherrschen. Ein bißchen Schulfranzösisch reicht nicht! Es gibt keinerlei Infos auf Deutsch und alle Aktivitäten (nicht das es welche gegeben hätte in unserem Reisezeitraum) sind nur für Franzosen. Alles erwacht erst, wenn die Franzosen Ferien haben. Vorher ist tote Hose (auch noch die erste Juliwoche) und es gibt keine Securitie auf dem riesigen Gelände. Überall sieht man die Glasscherben von aufgebrochenen Autos. Autofrei ist das Parkgelände übrigens auch nicht, ganz im Gegenteil darf man mit bis zu 70 km/h durch die Anlage rasen, bis in jeden Winkel!

Wir hatten HP und durften in einem Restaurant gut frühstücken (für französische Verh ... mehr
Bei genauerem hinsehen doch schon sehr herunter gekommen und renovierungsbedürftig. Nur zu empfehlen für Gäste, die die französische Sprache gut beherrschen. Ein bißchen Schulfranzösisch reicht nicht! Es gibt keinerlei Infos auf Deutsch und alle Aktivitäten (nicht das es welche gegeben hätte in unserem Reisezeitraum) sind nur für Franzosen. Alles erwacht erst, wenn die Franzosen Ferien haben. Vorher ist tote Hose (auch noch die erste Juliwoche) und es gibt keine Securitie auf dem riesigen Gelände. Überall sieht man die Glasscherben von aufgebrochenen Autos. Autofrei ist das Parkgelände übrigens auch nicht, ganz im Gegenteil darf man mit bis zu 70 km/h durch die Anlage rasen, bis in jeden Winkel!

Wir hatten HP und durften in einem Restaurant gut frühstücken (für französische Verhältnisse) und abends sehr gut á la carte Essen (Auswahl aus diversen Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts). Sehr gute und reichliche regionale Küche von einem ambitionierten Koch.

Liegt in einem herrlichen Naturschutzgebiet so groß wie ganz NRW, es wohnen aber nur ein paar hunderttausend Einwohner in diesem Bereich zwischen Spanischer Grenze und Bordeaux. Traumhafte, riesige Strände.

Punktabzug gibt es für das viel zu kleine Schlafzimmer (ein Doppelbett füllt fast den gesamten Raum aus und man muss über das Fussende ins Bett klettern), das winzige Badezimmer (3 qm, mit Wanne, Waschbecken mit Unterschrank und Handtuchheizung) und winzige Toilette (beim hinsetzen stieß man schon mit den Knien an die Wand und musste die Arme anlegen)

Es gab zu unserer Reisezeit keinerlei Service!!!

Absolut nichts!!! (Naja, außer den Pools, die aber nicht alle für Erwachsene geeignet waren, wg. zu geringer Wassertiefe.)

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
1.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
1.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
5.0
Andreas
3.2
Alter 46-50
verreist als Familie
im Aug 09
Andreas
3.2
Alter 46-50
verreist als Familie
im Aug 09
Die wunderschöne Lage reicht leider nicht!
Hervorzuheben ist die wunderschöne landschaftliche Lage des Feriendorfes. Die Grundausstattung der Appartements kann als gehoben und qualitativ hochwertig beschrieben werden. Die Anlage macht auf den ersten Blick einen gepflegten Eindruck. Damit sind leider positiven Eindrücken ausgeschöpft. Bei Anreise stand uns kein Gepäckwagen zur Verfügung. Personal konnte oder wollte nicht helfen. Laute Musik aus dem Animationsbereich bis morgens um 3:00. Reinigungspersonal um 8:00 Uhr laut und lärmend unterwegs. Extrem harte Matratze im Doppelbett. Diese haben wir beim Einzug wegen Sandbelag abgesaugt. Viel Staub und Unsauberkeit auf den Simsen, in den Ecken. Wegen mangelnder Fremdsprachenkenntisse eines Teambetreuers in Englisch wurde von der Teilnahme an Animationsveranstaltung abgeraten. Schlafun ... mehr
Hervorzuheben ist die wunderschöne landschaftliche Lage des Feriendorfes. Die Grundausstattung der Appartements kann als gehoben und qualitativ hochwertig beschrieben werden. Die Anlage macht auf den ersten Blick einen gepflegten Eindruck. Damit sind leider positiven Eindrücken ausgeschöpft. Bei Anreise stand uns kein Gepäckwagen zur Verfügung. Personal konnte oder wollte nicht helfen. Laute Musik aus dem Animationsbereich bis morgens um 3:00. Reinigungspersonal um 8:00 Uhr laut und lärmend unterwegs. Extrem harte Matratze im Doppelbett. Diese haben wir beim Einzug wegen Sandbelag abgesaugt. Viel Staub und Unsauberkeit auf den Simsen, in den Ecken. Wegen mangelnder Fremdsprachenkenntisse eines Teambetreuers in Englisch wurde von der Teilnahme an Animationsveranstaltung abgeraten. Schlafunterbrechung durch zu früh einschaltende Wassersprinkleranlage am Morgen (6:00 Uhr). Unser Appartment war ziemlich dunkel. Fenster nur im Aufenthaltsbereich. Sehr kleine Fenster in den Schlafzimmern. WC und Küchenbereich ohne Fenster. Preis-Leistungsverhältnis paßt leider nicht. An der Pofessionalität des Teams muß noch kräftig gefeilt werden.

weniger
Hotel allgemein
2.5
Lage und Umgebung
3.6
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
2.8
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
3.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
3.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
5.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
4.0
Atmosphäre
3.0
Pool
0.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
4.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
5.0
Hotel allgemein
2.5
Lage und Umgebung
3.6
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
2.8