22 Hotelbewertungen
33 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
2.0
Hotel allgemein
2.2
Lage und Umgebung
4.8
Service
3.3
Essen & Trinken
2.6
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
2.6

Einzelbewertungen

Roger
1.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 17
Roger
1.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 17
Inakzeptabel
Durch ein kurzfristiges Problem mussten wir kurzerhand ein Hotel aufsuchen. Wir kamen dort an und musste feststellen das der Hund von meinem Vater die bessere Unterkunft besitzt als dieses Hotel anbieten kann, eine reine Bruchbude. Im Zimmer herrschten 50 grad und das Personal stank wie ein Hühnerstall. So was sollte geschlossen werden und ist nur inakzeptabel das sowas überhaupt angeboten werden darf!

Durch ein kurzfristiges Problem mussten wir kurzerhand ein Hotel aufsuchen. Wir kamen dort an und musste feststellen das der Hund von meinem Vater die bessere Unterkunft besitzt als dieses Hotel anbieten kann, eine reine Bruchbude. Im Zimmer herrschten 50 grad und das Personal stank wie ein Hühnerstall. So was sollte geschlossen werden und ist nur inakzeptabel das sowas überhaupt angeboten werden darf!

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Anna
1.0
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Jun 17
Anna
1.0
Alter 19-25
verreist als Freunde
im Jun 17
Ich empfehle es nicht weiter
Das Hotel ähnelt eher einem unordentlichen russischen Familien Haushalt. Die Führung ist total unorganisiert und die Angestellten sind ziemlich überfordert besonders beim sogenannten Frühstück. Es werden Teller mit 6 alten Toast serviert und kaum Belag das heißt keine selbstBedienung, manche Toast werden schon zusammen geklappt mit 4 Scheiben Käse und wenn man diese auseinander nimmt kommt die Kellnerin un packt sie wütend wieder zusammen und sagt dabei:"das ist ein Sandwich"

Ziemlich dreckig, kein Zimmerservice und keine frischen Handtücher. Große alte muffige Räume mit abgenutzten Matratzen und stinkenden Kopfkissen

Manchmal ziemlich grimmig und unfreundlich

Das Hotel ähnelt eher einem unordentlichen russischen Familien Haushalt. Die Führung ist total unorganisiert und die Angestellten sind ziemlich überfordert besonders beim sogenannten Frühstück. Es werden Teller mit 6 alten Toast serviert und kaum Belag das heißt keine selbstBedienung, manche Toast werden schon zusammen geklappt mit 4 Scheiben Käse und wenn man diese auseinander nimmt kommt die Kellnerin un packt sie wütend wieder zusammen und sagt dabei:"das ist ein Sandwich"

Ziemlich dreckig, kein Zimmerservice und keine frischen Handtücher. Große alte muffige Räume mit abgenutzten Matratzen und stinkenden Kopfkissen

Manchmal ziemlich grimmig und unfreundlich

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
2.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.0
Grit
1.0
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Mai 17
Grit
1.0
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Mai 17
Nie wieder, nicht mal wenn es kostenlos wäre
Das Hotel ist unprofessionell geführt. Die Inhaber sind völlig unorganisiert und überfordert. Es entspricht in keinster Weise den Fotos auf z.B. booking.com.

Frühstück gibt es erst ab 9 Uhr. Ein Büffet ist Fehlanzeige. Es wurden ausgewachsenen Männern ein Teller mit 2 labberigen Toastscheiben, 1 Scheibe Käse, 1 Scheibe Wurst und 2 Kekse hingestellt. Butter und Marmelade gab es erst auf Nachfrage. Kaffee wurde aus einer völlig verdreckten Thermoskanne eingeschenkt. Ein Ei, etwas Obst, Joghurt etc. sucht man vergeblich.

Das Hotel liegt am Ortsrand, direkt an der Strasse. Ein kostenfreier Parkplatz liegt gleich neben und vorm Hotel. Fussläufig erreicht man das Zentrum.

Die Bilder auf z.B. booking.com sind irreführend! Keines unsere 2 Zimmer sah auch nur annä ... mehr
Das Hotel ist unprofessionell geführt. Die Inhaber sind völlig unorganisiert und überfordert. Es entspricht in keinster Weise den Fotos auf z.B. booking.com.

Frühstück gibt es erst ab 9 Uhr. Ein Büffet ist Fehlanzeige. Es wurden ausgewachsenen Männern ein Teller mit 2 labberigen Toastscheiben, 1 Scheibe Käse, 1 Scheibe Wurst und 2 Kekse hingestellt. Butter und Marmelade gab es erst auf Nachfrage. Kaffee wurde aus einer völlig verdreckten Thermoskanne eingeschenkt. Ein Ei, etwas Obst, Joghurt etc. sucht man vergeblich.

Das Hotel liegt am Ortsrand, direkt an der Strasse. Ein kostenfreier Parkplatz liegt gleich neben und vorm Hotel. Fussläufig erreicht man das Zentrum.

Die Bilder auf z.B. booking.com sind irreführend! Keines unsere 2 Zimmer sah auch nur annähernd so nett aus. Unser Zimmer hatte 2 Einzel- und ein Doppelstockbett. Ein kleines Bad mit Dusche und WC und einen Balkon waren vorhanden. Die Zimmer waren schmutzig. Auf dem Boden war eine grosse eingetrocknete Pfütze. Die Matratzen waren durchgelegen. Ob die Bettwäsche frisch war, möchte ich fast bezweifeln. Die Handtücher waren fadenscheinig und vergraut. Die Seifenspender waren vorhanden, aber leer. Das Bad machte einen schmuddeligen Eindruck. Die Klopapierrolle war schon fast am Ende.

Es begann mit der Ankunft. Um 16 Uhr war niemand an der Rezeption. Erst nach lautem Klopfen, eine Klingel war nicht zu finden, erschient ein schlaftrunkener, junger Mann. Er gab uns 1 Schlüssel für ein 1 Zimmer. Auf unseren Hinweis wir hätten 2 Zimmer gebucht, ging er widerwillig noch einen weiteren Schlüssel holen. Um 17 Uhr begegnete uns auf der Treppe der alkoholisierte Inhaber. Er wollte die Bezahlung klären. Das Geld war bereits am Tag der Hotelbuchung vom Konto eingezogen worden. Er behauptete aber, kein Geld bekommen zu haben. Da wir keinen Kontoauszug dabei hatten, mussten etliche Telefonate etc. nach Hause geführt werden. Um kurz nach 22 Uhr klopfte es an unserem Zimmer, was wir ignorierten. Am nächsten Morgen klopfte der Inhaber bereits um 8.30 Uhr und meinte wieder, er hätte kein Geld bekommen. Er präsentierte dabei eine wirre Geschichte, wie das angeblich mit der Buchnung über booking.com und der Zahlung ist. Er hat wohl nicht damit gerechnet, das wir plötzlich ein Foto des Auszuges mit Kreditkartennummer zeigen konnten. Urplötzlich fand er dann auch die Zahlung in seinem System. Sein Verhalten änderte sich dann auch sofort in "sehr freundlich und mitteilsam". Das ganze Hotel macht einen runtergekommenen, unaufgeräumten Eindruck. Die Rezeption war übersät mit Zeitungen, Post, herumliegende Schlüssel etc.. Die Tür zu den Privaträumen stand offen, dort bot sich das gleiche Bild. Die Inhaber scheinen vom Hotelgewerbe keine Ahnung zu haben. Auch an der Lust, den Gästen einen schönen Aufenthalt zu bieten, hapert es. Die Frau des Inhaber sah morgens um 9 Uhr ( da geht es erst mit Frühstück los ) aus, als wäre sie 5 min. früher aus dem Bett gefallen.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
1.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
1.0
Uwe
Weiterempfehlung
4.0
Alter 70 >
verreist als Paar
im Dec 16
Uwe
Weiterempfehlung
4.0
Alter 70 >
verreist als Paar
im Dec 16
Kleines russisches Abenteuer
Gleich am Ortseingang gelegen, die Zimmer weiter hinten sind ruhig. Zur Südseite hin unverbauter Landschaftsblick ins Grüne

Man merkt, dass die russischen Betreiber noch nicht ganz perfekt die kulinarischen Wünsche der Gäste verstehen, aber wir haben im Restaurant am Hafen dafür köstlich gespeist.

Cala Figuera hat einen der schönsten und romantischsten Häfen der Insel. Man findet viele bequeme und gut ausgebaute Spazierwege mit schönem Blick übers Meer. Mit dem Mietwagen kommt man über Santanyi in weniger als 1 Stunde vom Flughafen hin

Die Zimmer sind normal groß und in einem gebrauchten Zustand, d.h. es könnte noch manches renoviert werden

Das russische Ehepaar ist wahnsinnig freundlich und hilfsbereit, aber es klappt eben nicht alles perfekt. M ... mehr
Gleich am Ortseingang gelegen, die Zimmer weiter hinten sind ruhig. Zur Südseite hin unverbauter Landschaftsblick ins Grüne

Man merkt, dass die russischen Betreiber noch nicht ganz perfekt die kulinarischen Wünsche der Gäste verstehen, aber wir haben im Restaurant am Hafen dafür köstlich gespeist.

Cala Figuera hat einen der schönsten und romantischsten Häfen der Insel. Man findet viele bequeme und gut ausgebaute Spazierwege mit schönem Blick übers Meer. Mit dem Mietwagen kommt man über Santanyi in weniger als 1 Stunde vom Flughafen hin

Die Zimmer sind normal groß und in einem gebrauchten Zustand, d.h. es könnte noch manches renoviert werden

Das russische Ehepaar ist wahnsinnig freundlich und hilfsbereit, aber es klappt eben nicht alles perfekt. Man muss dafür genug Lässigkeit mitbringen, dann ist es spannend. Sie haben das Hotel erst vor ein paar Monaten übernommen.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
3.0
Gabriele
1.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 16
Gabriele
1.0
Alter 56-60
verreist als Paar
im Sep 16
Nie wieder Hotel Figuera Park
Wir waren vom 12. bis 14. September 2016 im Hotel. Gebucht hatten wir es bis zum 22.September, haben dann aber fluchtartig dieses „Hotel“ verlassen. Angefangen hat es damit, dass wir gegen 19.00 Uhr dort angekommen sind, das Zimmer aber noch nicht bezugsfertig war. Der derzeitige Inhaber (offensichtlich wurde in letzter Zeit des Öfteren gewechselt) hatte zwar unsere Anmeldung vorliegen und war auch mit der Rechnungserstellung und dem Kassieren sehr schnell, ansonsten war er aber nicht auf uns eingestellt und suchte nach dem verantwortlichen Mitarbeiter für die Aufbereitung des Zimmers. Das Zimmer war einfach eingerichtet. Bei dem Preis hatte ich auch nichts anderes erwartet. Erwartet habe ich allerdings ein sauberes Zimmer. Dieses Zimmer war jedoch gekennzeichnet durch eine sehr fleckig ... mehr
Wir waren vom 12. bis 14. September 2016 im Hotel. Gebucht hatten wir es bis zum 22.September, haben dann aber fluchtartig dieses „Hotel“ verlassen. Angefangen hat es damit, dass wir gegen 19.00 Uhr dort angekommen sind, das Zimmer aber noch nicht bezugsfertig war. Der derzeitige Inhaber (offensichtlich wurde in letzter Zeit des Öfteren gewechselt) hatte zwar unsere Anmeldung vorliegen und war auch mit der Rechnungserstellung und dem Kassieren sehr schnell, ansonsten war er aber nicht auf uns eingestellt und suchte nach dem verantwortlichen Mitarbeiter für die Aufbereitung des Zimmers. Das Zimmer war einfach eingerichtet. Bei dem Preis hatte ich auch nichts anderes erwartet. Erwartet habe ich allerdings ein sauberes Zimmer. Dieses Zimmer war jedoch gekennzeichnet durch eine sehr fleckige Matratze und eine Dusche, die mit einem Verkaufsanstrich in der Duschwanne versehen war, die sich bereits wieder löste. Ich habe es nicht gewagt, ohne Gummischlappen zu duschen. Es war wirklich eckelig. Zu unserem und den angrenzenden Zimmern links und rechts gehörte eine kleiner Balkon, der jeweils durch ein Gitter abgegrenzt wurde. Über allen Balkontüren war eine große, sehr hässliche, dazu noch sehr hellleuchtende Lampe installiert. Diese wurden gegen 22.00 Uhr zentral angeschaltet und waren die ganze Nacht an. Es war nicht möglich, diese selbst auszuschalten. Am ersten Abend war ich von der Anreise müde, daher hat es mich nicht gestört. Am 2. Abend wurde das angrenzende Zimmer bezogen und machte die Hellhörigkeit dieses Hauses deutlich. Ich habe gehört, wenn der Nachbar den Schrank öffnete, sich im Bett umdrehte oder gar auf die Toilette ging. Für zusätzlichen Lärm sorgte der Inhaber samt Familie aber selbst. Entweder weil sie grundsätzlich laut miteinander reden oder in dem Fall wohl stritten. Das konnte ich nicht einordnen. Zumindest flogen dabei auch die Türen…. Alles in einem war es eine sehr schlimme Nacht für mich. Am darauffolgenden Tag haben wir uns eine neue Unterkunft gesucht. Wir haben kein Geld zurückverlangt, wir wollten nur schnell daraus. Das war halt unser Lehrgeld, was wir zu zahlen hatten. Für alle, die diese Bewertung lesen: ich weiß nicht, ob meine Ekelgrenze so niedrig ist, ich kann Ihnen nur raten sich nicht auf die Bilder zu verlassen und erst zu zahlen, wenn Sie das Zimmer gesehen und begutachtet haben. Meine Entscheidung aber steht fest: Nie wieder Hotel Figuera Park.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Sascha
Weiterempfehlung
4.0
Alter 36-40
verreist als Single
im Aug 16
Sascha
Weiterempfehlung
4.0
Alter 36-40
verreist als Single
im Aug 16
Für den Preis mehr als ok.
Das Figuera Park ist ein sehr einfaches 2 Sterne Hotel. Zimmer war sauber und ausreichend groß. Qualität und stil der Möbel typisch spanisch. Ich hatte nur Übernachtung gebucht. Und zur Hauptsaison war der Preis unschlagbar. Im Ort selbst ist tote Hose. Mehr als Restaurants und etwas Hafen gibt es nichts. Kein Ballermann. Dafür aber Ruhe pur. Ausser den Grillen kein Laut am Abend. Fazit. Für kleines Geld und für Ruhe hervorragend. Hotel ist seit ein paar wochen unter neuer Leitung. Wirt spricht deutsch. Bar und Restaurant gut.
Das Figuera Park ist ein sehr einfaches 2 Sterne Hotel. Zimmer war sauber und ausreichend groß. Qualität und stil der Möbel typisch spanisch. Ich hatte nur Übernachtung gebucht. Und zur Hauptsaison war der Preis unschlagbar. Im Ort selbst ist tote Hose. Mehr als Restaurants und etwas Hafen gibt es nichts. Kein Ballermann. Dafür aber Ruhe pur. Ausser den Grillen kein Laut am Abend. Fazit. Für kleines Geld und für Ruhe hervorragend. Hotel ist seit ein paar wochen unter neuer Leitung. Wirt spricht deutsch. Bar und Restaurant gut.

ohne Mietwagen ist es schwierig was zu unternehmen.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.3
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
6.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
5.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
6.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
6.0
Atmosphäre
4.0
Pool
0.0
Ausstattung
5.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
6.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
4.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.3
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
4.3
Alexander
2.4
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 15
Alexander
2.4
Alter 26-30
verreist als Paar
im Sep 15
Wenn man damit klar kommt ganz OK
Das Hotel liegt in einem kleinen Fischerort im Süden von Mallorca. Es ist bereits in die Jahre gekommen und könnte eine Renovierung gebrauchen. Das Frühstück kann ich überhaupt nicht empfehlen, es macht einfach keinen Spaß jeden Tag das selbe zu essen - und das was da ist schmeckt nicht sonderlich gut. Die Getränkeauswahl aus den Automaten beim Frühstück ist eine Zumutung, das darf sich wirklich nicht Kaffee nennen - wer einen richtigen Kaffee möchte muss dafür extra bezahlen. Die Preise für die Speisen und Getränke von der Karte sind fair gehalten, das Mittagessen ist in Ordnung gemessen an der Preisleistung - die Meeresfrüchte sind gut. Der Service jedoch ist gewöhnungsbedürftig, wenn man irgendetwas haben möchte (Getränke, Speisekarte, Essen etc.) dann muss man die Bedienun ... mehr
Das Hotel liegt in einem kleinen Fischerort im Süden von Mallorca. Es ist bereits in die Jahre gekommen und könnte eine Renovierung gebrauchen. Das Frühstück kann ich überhaupt nicht empfehlen, es macht einfach keinen Spaß jeden Tag das selbe zu essen - und das was da ist schmeckt nicht sonderlich gut. Die Getränkeauswahl aus den Automaten beim Frühstück ist eine Zumutung, das darf sich wirklich nicht Kaffee nennen - wer einen richtigen Kaffee möchte muss dafür extra bezahlen. Die Preise für die Speisen und Getränke von der Karte sind fair gehalten, das Mittagessen ist in Ordnung gemessen an der Preisleistung - die Meeresfrüchte sind gut. Der Service jedoch ist gewöhnungsbedürftig, wenn man irgendetwas haben möchte (Getränke, Speisekarte, Essen etc.) dann muss man die Bedienung jedes mal ansprechen - von selbst bedient wird man erst nach einer gefühlten Ewigkeit. Keine Ahnung ob das gewollt ist, mir ging es aber mit der Zeit ganz schön auf den Zeiger. Der Zimmerservice ist schlecht, wirft man ein Handtuch auf den Boden wird es einfach wieder aufgehangen anstatt es durch ein neues zu ersetzen. Die Bäder werden nicht gereinigt, zumindest nur äußerst oberflächlich. Der Boden wird anscheinend nicht wirklich gesäubert, oder auch nur so lala. Es gibt keine Klimaanlage in den Zimmern, das ist im Sommer natürlich nicht schön - schlafen ist schwierig bei über 30 Grad Zimmertemperatur nachts. Alles in allem wirkt alles als ob es von absoluten Laien betrieben wird, das zieht sich durch alle Bereiche. Beim nächsten mal werde ich mir ein anderes Hotel suchen, und zum dort Übernachten kann ich es einfach niemandem empfehlen - dafür gibt es schöneres in dieser Preisklasse.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
2.6
Service
1.3
Essen & Trinken
2.8
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.8
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
2.0
Variety Of Dishes
2.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
2.0
Sauberkeit
2.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
1.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
3.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
2.0
Pool
3.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
1.0
Kompetenz
1.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
3.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
2.6
Service
1.3
Essen & Trinken
2.8
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.8
Jörg
3.1
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jul 15
Jörg
3.1
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jul 15
Sehr Einfaches Hotel
Das Hotel ist sehr einfach aufgebaut. Sehr kleine Zimmer leider ohne Klimaanlage. Es war so warm im Zimmer, das mann nachts nicht schlafen konnte. Das Frühstück war auch sehr schlecht ! Es gab nur Toastbrot und Baguettes, 2 x Sorten Wurst, 1 x Sorte Käse, Tomatenscheiben, Marmelade und Melone. Das Hotelpersonal war allerdings sehr freundlich !!! Der Hauptvorteil für uns war, das in 100m Entfernung ein Fahrradverleih war. Mit dem Rad kann mann in kurzer Zeit im Nationalpark Montrago oder in der Cala Santanyi zum Baden sein.
Das Hotel ist sehr einfach aufgebaut. Sehr kleine Zimmer leider ohne Klimaanlage. Es war so warm im Zimmer, das mann nachts nicht schlafen konnte. Das Frühstück war auch sehr schlecht ! Es gab nur Toastbrot und Baguettes, 2 x Sorten Wurst, 1 x Sorte Käse, Tomatenscheiben, Marmelade und Melone. Das Hotelpersonal war allerdings sehr freundlich !!! Der Hauptvorteil für uns war, das in 100m Entfernung ein Fahrradverleih war. Mit dem Rad kann mann in kurzer Zeit im Nationalpark Montrago oder in der Cala Santanyi zum Baden sein.

weniger
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
3.2
Service
4.5
Essen & Trinken
3.3
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.3
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
5.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
3.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
3.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
3.0
Größe des Zimmers
2.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Restaurants in der Nähe
4.0
Rezeption
5.0
Atmosphäre
3.0
Pool
0.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
2.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
4.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
2.0
Entfernung zum Strand
3.0
Hotel allgemein
3.3
Lage und Umgebung
3.2
Service
4.5
Essen & Trinken
3.3
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
2.3
Monika
Weiterempfehlung
5.2
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 14
Monika
Weiterempfehlung
5.2
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 14
Urlaub nach Maß und Entspannung pur
Zimmeranzahl ausreichen, da Ruhe sehr angenehm für Entspannung und Urlaub wichtig sind. Das Hotel ist sehr sauber im Innen- wie im Außenbereich, Halbpension war uns sehr wichtig. Da dies ein ausgezeichnetes Fischrestaurant ist war das Abendessen ausgezeichnet und manchmal zuviel des Guten. Wir hatten nur wenig Gästebetrieb, da viele nur Durchreisende und Kurzurlauber waren.

Internetverbindungn kostenlos, Erreichbarkeit sehr gut da Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Da dies selbst ein ausgezeichnets Fischrestaurant war, war die gastronomische Versordnung ausgezeichnet und sehr induvidell. Wir konnten und wurden stets sofort, wie alle Gäste uach die heimischen, hervorragend bedient. Es wurde ständig auf sofortiges abräumen der Tische usw. geachtet. Da dies ein Fischres ... mehr
Zimmeranzahl ausreichen, da Ruhe sehr angenehm für Entspannung und Urlaub wichtig sind. Das Hotel ist sehr sauber im Innen- wie im Außenbereich, Halbpension war uns sehr wichtig. Da dies ein ausgezeichnetes Fischrestaurant ist war das Abendessen ausgezeichnet und manchmal zuviel des Guten. Wir hatten nur wenig Gästebetrieb, da viele nur Durchreisende und Kurzurlauber waren.

Internetverbindungn kostenlos, Erreichbarkeit sehr gut da Rezeption rund um die Uhr besetzt.

Da dies selbst ein ausgezeichnets Fischrestaurant war, war die gastronomische Versordnung ausgezeichnet und sehr induvidell. Wir konnten und wurden stets sofort, wie alle Gäste uach die heimischen, hervorragend bedient. Es wurde ständig auf sofortiges abräumen der Tische usw. geachtet. Da dies ein Fischrestaurant war wurden auch landestypische Gerichte an uns herangetragen und mit Händen und Füßen erklärt um was es sich für Fische handelt. Wir konnten auch erleben, wie familiär das Personal und wir mit einbezogen wurden.

sehr schön ruhig am Ortsausgang bzw. Ortseingang, öffentliche Verkehrsmittel ausreichen, Shopping in Ortsmitte ausreichend

Die Zimmer sind klein aber auchreichend. Wenn die technischen Ausrüstungen, wie Wasseranschlüsse usw. erneuert und modernisiert werden ist alles in Ordnung. Toilette und Dusche würden auch modernisiert werden müssen (Spareffekt) dann wirde auch dies genügen.

Freundlichkeit des Personals sher gut, Fremdsprachenkenntis ausreichend, Zimmerreinigung täglich, Zusatzleistungen werden sofort erfüllt, Beschwerden keine da alles in Ordnung war.

Wir wollten Urlaub und Entspannung. Bei diesem Hotel wußten wir im voraus, dass wir Ruhe und Entspannung suchten. Den Pool hatten wird trotz Appetements fast immer für uns allein. Wir brauchten ihn nach unseren Wanderungen nur um uns abzukühlen. Strand war klar gibt es keinen in diesem Ort, da es nur ein kleiner Fischereihafen ist.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
4.0
Nikola
1.9
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Sep 14
Nikola
1.9
Alter 41-45
verreist als Freunde
im Sep 14
Nein, danke - nie wieder
Ich weiß nicht, warum dieses "Hotel" 2 Sterne bekommen hat? Die Zimmer sind klein, muffig und super unsauber. Grünspahn an den Wasserhähnen und Duschköpfen, durchgelegene Matratzen, Ameisen im Zimmer, muffiger Kleiderschrank, muffige Decken, viel zu kleines Badezimmer (für etwas stabilere Menschen total ungeeignet, Toilette hinter dem Waschbecken so das man sich seitlich auf die Toilettenbrille quetschen musste (ist auch sehr rückenunfreundlich für Leute mit Bandscheibenproblemen). Oberflächige Reinigung der Böden, Badezimmerarmaturen und Spiegel so gut wie gar nicht gesäubert. Einziger Vorteil ist ein Standventilator im Zimmer, der leider auch keine Abkühlung bringt - jedoch besser als gar nichts ist. Balkon ist ein schmaler schlauchförmiger Anbau. Unfreundliches Personal - außer die Abe ... mehr
Ich weiß nicht, warum dieses "Hotel" 2 Sterne bekommen hat? Die Zimmer sind klein, muffig und super unsauber. Grünspahn an den Wasserhähnen und Duschköpfen, durchgelegene Matratzen, Ameisen im Zimmer, muffiger Kleiderschrank, muffige Decken, viel zu kleines Badezimmer (für etwas stabilere Menschen total ungeeignet, Toilette hinter dem Waschbecken so das man sich seitlich auf die Toilettenbrille quetschen musste (ist auch sehr rückenunfreundlich für Leute mit Bandscheibenproblemen). Oberflächige Reinigung der Böden, Badezimmerarmaturen und Spiegel so gut wie gar nicht gesäubert. Einziger Vorteil ist ein Standventilator im Zimmer, der leider auch keine Abkühlung bringt - jedoch besser als gar nichts ist. Balkon ist ein schmaler schlauchförmiger Anbau. Unfreundliches Personal - außer die Abendbedienung - die war super nett, aufmerksam und freundlich. Cocktails sind sehr Preisgünstig und lecker. Restaurantgerichte haben wir aufgrund der Unsauberkeit des Frühstücksgeschirrs etc. lieber nicht in Anspruch genommen. Wurde jedoch Abends gut besucht. Frühstück ist ok für 2 Sterne. Nachgelegt wurde wirklich widerwillig oder auch gar nicht. Man braucht aber nicht verhungern. Der angegebene Pool befindet sich ca. 1 Km weiter in einer anderen Appartement Anlage und ist bei 8 Personen rappel voll. Wir hatten Glück an dem einem Tag als wir ihn besucht haben und es waren nur noch vier Leute am Pool. Dies hätte man in der Hotelbeschreibung vielleicht auch mal erwähnen sollen, daß der Pool nicht direkt am Hotel ist. Andere 2 * Hotels am Ort sahen wesentlich ordentlicher , sauberer und besser ausgestattet aus. Meine Bekannte hatte nur 1 Fernsehprogramm. Kein einziger deutscher Fernsehsender. Keine Verabschiedung am Abreisetag. Kein Wunsch des guten Heimfluges. Mein Fazit lautet: Niedlicher ruhiger Ort, ohne Strand, dafür mit guten Restaurants am Hafen. Der nächste kleine Strand (Badebucht) in Cala Santanyi ca. 6 Km. Beide Supermärkte sind gut ausgestattet, wobei der einheimische Markt (nicht Spar Laden) etwas günstiger ist. Ich werde jedenfalls NIE wieder Urlaub im Hotel Figuera Park machen und ich bin nicht ein 4* Urlauber. Die 2 * Hotels in Griechenland sind bei weitem besser und vor allem sauberer.

weniger
Hotel allgemein
1.5
Lage und Umgebung
2.8
Service
1.8
Essen & Trinken
2.3
Sport & Unterhaltung
1.7
Zimmer
1.3
Zustand des Hotels
2.0
Einkaufsmöglichkeiten
3.0
Freundlichkeit
2.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
1.0
Sauberkeit & Wäsche
1.0
Sauberkeit
1.0
Verkehrsanbindung
2.0
Sprachkenntnisse
2.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
1.0
Größe des Zimmers
1.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
5.0
Rezeption
2.0
Atmosphäre
2.0
Pool
3.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
3.0
Kompetenz
1.0
Sauberkeit
1.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
1.0
Hotel allgemein
1.5
Lage und Umgebung
2.8
Service
1.8
Essen & Trinken
2.3
Sport & Unterhaltung
1.7
Zimmer
1.3