354 Hotelbewertungen
78 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
4.4
Hotel allgemein
4.4
Lage und Umgebung
4.8
Service
4.6
Essen & Trinken
4.5
Sport & Unterhaltung
4.5
Zimmer
4.3

Einzelbewertungen

Dinka
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jan 19
Dinka
Weiterempfehlung
4.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jan 19
Ich bin sehr zufrieden
Eine von schönste Hotel und Umgebung ,sehr sauber, jede tag Zimmer würde reinige , ganz freundliche personal in Restauran und auch Rezeption, essen perfekt und grosse Auswahl . Nur was ist nicht gut kein Wi-Fi mus man pro tag 6 euro bezahlen und TV auch. Ich bin sehr zufrieden.

Eine von schönste Hotel und Umgebung ,sehr sauber, jede tag Zimmer würde reinige , ganz freundliche personal in Restauran und auch Rezeption, essen perfekt und grosse Auswahl . Nur was ist nicht gut kein Wi-Fi mus man pro tag 6 euro bezahlen und TV auch. Ich bin sehr zufrieden.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
0.0
Julia
3.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Jan 19
Julia
3.0
Alter 31-35
verreist als Familie
im Jan 19
Da gibt's schöneres...
Großes Hotel, auf den ersten Blick toll,bei genauerer Betrachtung leider nicht mehr so schön. Vor allem kein Innenpool für Kinder,nur der Spa Bereich ab 15 Jahren.

Das Essen war zu den Hauptspeisen sehr gut und abwechslungsreich. Beim Frühstück möchte man den hauptsächlich britischen Gästen gerecht werden. Am Nachmittag am Pool aber ungenießbar. Hotdog, Burger und Toast darf man meiner Meinung so niemandem geben. Die Atmosphäre war sehr laut. Nicht angenehm und hektisch. Die Getränke zum selber zapfen waren sehr süß. Der Rotwein so kalt wie der Weißwein.

Fahrt vom Flughafen hat mit dem Transfer mindestens 1,5 Stunden gedauert. Mit dem Taxi etwa 50 Minuten. Ausflugsziele mit dem Leihauto gutzu erreichen,etwa 40 Minuten. Mit dem Bus in die nächsten Ortschaften war a ... mehr
Großes Hotel, auf den ersten Blick toll,bei genauerer Betrachtung leider nicht mehr so schön. Vor allem kein Innenpool für Kinder,nur der Spa Bereich ab 15 Jahren.

Das Essen war zu den Hauptspeisen sehr gut und abwechslungsreich. Beim Frühstück möchte man den hauptsächlich britischen Gästen gerecht werden. Am Nachmittag am Pool aber ungenießbar. Hotdog, Burger und Toast darf man meiner Meinung so niemandem geben. Die Atmosphäre war sehr laut. Nicht angenehm und hektisch. Die Getränke zum selber zapfen waren sehr süß. Der Rotwein so kalt wie der Weißwein.

Fahrt vom Flughafen hat mit dem Transfer mindestens 1,5 Stunden gedauert. Mit dem Taxi etwa 50 Minuten. Ausflugsziele mit dem Leihauto gutzu erreichen,etwa 40 Minuten. Mit dem Bus in die nächsten Ortschaften war auch kein Problem.

Die Matratzen waren katastrophal, die Couch war nur wenig besser. Türen schlossen nicht sondern man musste mit viel Kraft (für 4 jährige nicht möglich) daran ziehen,worauf keine Tür leise zu schließen bzw. öffnen war. Extrem hellhörig. Küche im Familienzimmer bis auf drei Gläser völlig leer. Im Bad Schimmel. An Schlaf war leider nicht zu denken,die Animation war extrem laut und die grölenden betrunkenen Gäste haben bis in die frühen Morgenstunden durchs Hotel gebrüllt.

An der Rezeption hatten wir meistens Glück und konnten uns auf englisch verständigen. Unsere Putzfrau war unhöflich und auch dreist. Der Service in der Kantine war übereifrig. Oft wurde unser Tisch abgeräumt wenn man noch etwas im Glas hatte. Einmal sogar,als wir erst Getränke auf unseren Tisch stellten und essen holen wollten,war alles weg.

Die Animationsangebote haben wir nicht genutzt. Allerdings ist ein großes Manko der fehlende Pool im Hotel. Wir sind mit Kindern angereist und im Januar kann es auch mal zu kalt zum baden sein. Sehr schade das dies nicht deutlich sichtbar in den Angeboten ist. Animation war viel viel viel zu laut.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
2.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
2.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.0
Thomas
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Jan 19
Thomas
Weiterempfehlung
4.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Jan 19
Preis leistung ist Okay
Nette Bedienung. Saubere Zimmer. Freundliches Personal.Essen etwas eintönig.Wifi im Zimmer muss seperat bezahlt werden.

Nette Bedienung. Saubere Zimmer. Freundliches Personal.Essen etwas eintönig.Wifi im Zimmer muss seperat bezahlt werden.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Tina
3.0
Alter 36-40
verreist als Single
im Nov 18
Tina
3.0
Alter 36-40
verreist als Single
im Nov 18
So manch eine Jugendherberge bietet mehr...
Das Hotel ist in seiner Art ausschließlich auf Briten ausgelegt. 90% der Gäste sind Briten. Einzig der Ausblick mit seitlichem Meerblick mildert das Hotel ab. Wenn man das "richtige" Zimmer hat, schaut man direkt auf Palmen... Das Meer sieht man nur in Ausschnitten.

Das Restaurant war für die Masse an Menschen deutlich zu klein. Es waren zu wenig Plätze vorhanden. Man kommt sich vor wie in einer Bahnhofshalle - die Lautstärke ist entsprechend. Als Buffet war nur ein Buffettisch vorhanden. Abwechslung in den Speisen war Fehlanzeige. Das Frühstücksbuffet war sehr übersichtlich und ausschließlich auf englisches Frühstück abgestimmt. Kontinentales Frühstück war nur schwer zu finden. Das Personal kam mit dem Abräumen und neu eindecken der Tische nicht nach. Die Gläser am Tresen zum ... mehr
Das Hotel ist in seiner Art ausschließlich auf Briten ausgelegt. 90% der Gäste sind Briten. Einzig der Ausblick mit seitlichem Meerblick mildert das Hotel ab. Wenn man das "richtige" Zimmer hat, schaut man direkt auf Palmen... Das Meer sieht man nur in Ausschnitten.

Das Restaurant war für die Masse an Menschen deutlich zu klein. Es waren zu wenig Plätze vorhanden. Man kommt sich vor wie in einer Bahnhofshalle - die Lautstärke ist entsprechend. Als Buffet war nur ein Buffettisch vorhanden. Abwechslung in den Speisen war Fehlanzeige. Das Frühstücksbuffet war sehr übersichtlich und ausschließlich auf englisches Frühstück abgestimmt. Kontinentales Frühstück war nur schwer zu finden. Das Personal kam mit dem Abräumen und neu eindecken der Tische nicht nach. Die Gläser am Tresen zum Selbstzapfen waren sehr schnell vergriffen. Heruntergefallene Essensreste blieben liegen.

Durch die Buchtlage ist man weit ab von den Touristenzentren. Der Busverkehr Richtung Playa del Ingles ist unkompliziert. Die Busfahrer sind in der Hinsicht sehr hilfsbereit. Inklusive der anderen Hotels dauert die Fahrt zum Hotel ca. 90 Minuten.

Das Zimmer ist sehr einfach ausgestattet und könnte eine Renovierung vertragen. Außer den beiden Stühlen auf dem Balkon und dem Bett sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden und somit außer dem Koffer oder im Schrank keine Möglichkeit, seine Sachen abzulegen. Die Matratze ist durchgelegen und die Metallfedern unter der Matratze qietschen bei jeder Bewegung. Der Schrank hat seine besten Zeiten ebenfalls hinter sich - abgeplatzter Lack, tiefe Schrammen, verrostete Scharniere. Das Licht auf dem Balkon wurde zentral ein- und ausgeschaltet. Vom Zimmer aus gibt es keine Möglichkeit, das Licht selbst ein- oder auszuschalten. An Schlaf vor 23.00 Uhr war nicht zu denken. Die allabendliche Discothek vor dem Hotel hat man noch am anderen Ende gehört - bei geschlossener Balkontür.

An der Rezeption versteht man entweder nur englisch oder spanisch. Teilweise versteht das Personal an der Rezeption nicht einmal englisch. Die Mitarbeiter, die mir begegnet sind, waren sehr bemüht und geduldig in ihren Erklärungen. Das Zimmer wurde täglich - mit Ausnahme von Sonntag - gereinigt. Einen Tag wurde die Balkontür seitens des Reinigungspersonals offen stehen gelassen. War ich nicht gerade erfreut... Beim Einchecken bekommt man einen kleinen Plan, bei dem man selbst suchen muss, wo sich was befindet. Eine kurze Einweisung in die wichtigsten Örtlichkeiten wie bspw. das Restaurant und wann dieses geöffnet ist, findet nicht statt.

Der AquaPark vor der Tür hat nicht den erwünschten Effekt gebracht. Das Rettungspersonal des Parks steht lediglich oben an den Rutschen und ist wohl nur dafür zuständig, darauf zu achten, dass die Rutschen einzeln benutzt werden. Einen sogenannten Läufer an den Becken findet man vergebens. Sollte ein Kleinkind durch den Park laufen und versehentlich ins Wasser fallen, ist es dem Zufall überlassen, dass es nicht untergeht. Da besteht deutlich Verbesserungsbedarf. Der hoteleigene Pool ist deutlich zu klein angelegt. Sonst blieb nur der Strand, wo die Liegen extra kosteten. Für sämtliche Freizeitangebote des Hotels musste extra bezahlt werden. Jeden Abend war ab 20.00 Uhr die Minidisco. Die Animateure haben sich sehr viel Mühe gegeben. Allerdings erfolgten die Ansprachen ausschließlich auf englisch.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
3.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
3.0
Diane
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Nov 18
Diane
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Nov 18
Empfehlenswertes Hotel
Sehr schönes Familienhotel. Sehr gutes Essen, nur die Getränke etwas zu einseitig für unseren Geschmack. Freundliches Personal

Sehr schönes Familienhotel. Sehr gutes Essen, nur die Getränke etwas zu einseitig für unseren Geschmack. Freundliches Personal

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Lukas
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 18
Lukas
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Nov 18
Kurzurlaub - Immer wieder
Sehr gute Lage und gutes Essen und allgemein sehr freundliches Personal, welches immer für einem da ist, wenn man Fragen hat

Sehr gute Lage und gutes Essen und allgemein sehr freundliches Personal, welches immer für einem da ist, wenn man Fragen hat

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Kerstin
1.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 18
Kerstin
1.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 18
Absolut nicht weiterzuempfehlen !
Zur Erholung absolut ungeeignet. 90% Engländer, die ein lautes und rücksichtsloses Verhalten an den Tag legen. Absolut erschreckend: Plastikbecher für alle Getränke, am Pool noch nachvollziehbar, aber nicht an der Bar und auch nicht draussen bei den Abendshows. Nicht auszudenken was da bei voller Hotelbelegung zusammenkommt. Eine einzige Familie mit zwei Kinder hatte ca. 20 !!! Becher auf dem Tisch stehen und am Pool wurden bestimmt ebenso viele verbraucht, eher noch mehr, Kinder holen sich was, trinken einen Schluck und lassen den Rest stehen , nach einer halben Stunde holen Sie sich das nächste Getränk und so geht es den ganzen Tag. Umweltbewusst geht anders. Hier können am Pool Kunststoffbecher verwendet werden.

Unterirdisch. Speisesaal, wie nicht anders bei all inklusive er ... mehr
Zur Erholung absolut ungeeignet. 90% Engländer, die ein lautes und rücksichtsloses Verhalten an den Tag legen. Absolut erschreckend: Plastikbecher für alle Getränke, am Pool noch nachvollziehbar, aber nicht an der Bar und auch nicht draussen bei den Abendshows. Nicht auszudenken was da bei voller Hotelbelegung zusammenkommt. Eine einzige Familie mit zwei Kinder hatte ca. 20 !!! Becher auf dem Tisch stehen und am Pool wurden bestimmt ebenso viele verbraucht, eher noch mehr, Kinder holen sich was, trinken einen Schluck und lassen den Rest stehen , nach einer halben Stunde holen Sie sich das nächste Getränk und so geht es den ganzen Tag. Umweltbewusst geht anders. Hier können am Pool Kunststoffbecher verwendet werden.

Unterirdisch. Speisesaal, wie nicht anders bei all inklusive erwartet, laut und leider völlig ungewohnt : unklimatisiert. Alles bappig, Essensreste auf dem Boden, halbleere oder auch volle Becher, Gläser standen an der Getränkezapfanlage herum. Fleisch tot gebraten, Pasta verkocht und ohne jeglichen Geschmack, oder mit viel Käse überdeckt. Sämtliches Gemüse (Brokkoli, Blumenkohl, Romanesco...) weichgekocht und völlig geschmacklos, obendrein noch kalt. Schrecklich zu sehen, wieviel Essen auf den völlig überfüllten Tellern bleibt, teilweise wurden diese vollgeladen und unangerührt stehen gelassen. Das ist bei all inklusive allerdings leider immer so. Eine Poolbar, die bereits kurz vor 18:00 geschlossen wurde, Bar im Eingangsbereich öffnete erst um 18:00, total ungemütlich, Getränke nur aus Papp-und Plastikbechern. Essen an der Poolanlage übersichtlich: hot dogs, Sandwich, Hamburger. Keine Möglichkeit sich mit den Kindern mal zum spielen irgendwo hinzusetzen und etwas zu trinken. Lobby ebenfalls total ungemütlich und dunkel. Outdoorbar okay, aber auch wieder Pappbecher. Viele Getränke kostenpflichtig. Nur zwei oder drei Cocktails aus dem Zapfhahn all inklusive.

Ca. 1 Stunde, nachdem wir am Flughafen schon ca. 1 Stunde gewartet haben bevor der Bus überhaupt losfuhr. Strand schnell erreichbar, aber auch sehr klein, zur Hauptsaison bestimmt total überfüllt. Einzig positives hier, die Strandbar mit überraschend zivilen Preisen (0,5 l Bier in gefrostetem Glas 3,50) Aquapark mit Meerwasser okay, Rutschen alt und teilweise gefährlich. Minigolfanlage absolut ungepflegt und vieles kaputt, trotzdem werden 5,00 pro Person verlangt.

Grosses Familienzimmer mit Ausziehcouch für unsere sechsjährige Tochter. Total uneben, sie ist ständig auf eine Seite gekullert. Terrasse schön gross, allerdings nur mit Tisch und drei Stühlen bestückt. Keine Liege oder ein Wäscheständer wie auf anderen Balkonen zu sehen. Licht brannte bis 23:00, könnte vorher nicht ausgestellt werden. Im Wohnzimmer nur eine Sitzmöglichkeit: ein völlig durchgessesener Sessel aus dem man nur mit Mühe wieder hoch kam. Die Couch war ja als Bett umfunktioniert. Matratzen total durchgelegen, jede Nacht Rückenschmerzen, an Schlaf war vor 23 Uhr aber sowieso nicht zu denken, da die Abendshow dermassen laut war, besonders schrecklich wenn es Karaoke gab. Keine Kleiderhaken vorhanden ausser einer im Badezimmer. Badewanne für den Pool nur gegen Kaution von 10,00 und 1,00 Miete pro Tag erhältlich.

Fragen wurden von deutsch - und englischsprachigen, freundlichen Mitarbeitern an der Rezeption beantwortet.

Fitness wurde nicht in Anspruch genommen, Poolanlage katastrophal. Sehr kleiner Pool mit angrenzendem mini-Babybecken. Wasser teilweise total milchig, am Nachmittag völlig überfüllt. Trotz unübersehbaren Dreck im Pool (Sand vom Strand) wurde nicht jeden Tag gereinigt. Poolbar schloss schon vor 18:00. Cocktails aus dem Zapfhahn. Eis nur teilweise inklusive. 3-4 Tische mit jeweils 3-4 Stühlen, dazu drei Stehtische, bei 800 Zimmern mit entsprechender Belegung ein bisschen sehr wenig. Liegen wurden bereits ab 7:00 reserviert (unnötig zu erwähnen , dass dies durch diverse Hinweisschilder in mehreren Sprachen untersagt war) Ein Schauspiel sondersgleichen, da wurde gerückt, verschoben, gemessen, Beistelltische heran geholt, Sonnenschirme verrückt, bis dann nach ca. 10 Minuten endlich die Handtücher ausgebreitet werden konnten. Engländer haben ganze Liegenreihen reserviert und wurden auch noch frech, wenn man sich eine Liege frei gemacht hat, nachdem sich um 11:00 immer noch niemand darauf eingefunden hatte. Ganzköpertätowierte, kettenrauchende Engländer, die mit 2-4 Kindern den Poolbereich bevölkert haben und in einer Lautstärke kommuniziert haben, die seinesgleichen sucht.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
4.0
Essen & Trinken
2.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
4.0
Stefan
2.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 18
Stefan
2.0
Alter 41-45
verreist als Familie
im Oct 18
Essen u. Getränke schlecht, laute engländer
Das Hotel ist schon älter, teilweise schlecht gepflegt. Die Rezeption kümmert sich manchmal, teilweise auch gar nicht um die Kritik oder mängelmeldung der Gäste. Es kam oft vor das an der Rezeption kein deutschsprachiges Personal anwesend war. Englisch wurde manchmal auch nur schlecht verstanden. Das Essen war manchmal gut, oftmals nur ausreichend, aber immer wieder das selbe. Die Getränke waren durchweg schlecht, bis auf ein oder zwei softgetränke. Der Rotwein war gekühlt und von sehr schlechter Qualität. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Die vielen englischen Gäste machen sehr viel Lärm. Das Frühstück war vornehmlich auf die Engländer ausgerichtet. Der rutschender widerum ist sehr gut, so auch das badeaufsichtsperonal. Der Strand ist schön breit mit dunklem Sand. Leider fehlen am Strand d ... mehr
Das Hotel ist schon älter, teilweise schlecht gepflegt. Die Rezeption kümmert sich manchmal, teilweise auch gar nicht um die Kritik oder mängelmeldung der Gäste. Es kam oft vor das an der Rezeption kein deutschsprachiges Personal anwesend war. Englisch wurde manchmal auch nur schlecht verstanden. Das Essen war manchmal gut, oftmals nur ausreichend, aber immer wieder das selbe. Die Getränke waren durchweg schlecht, bis auf ein oder zwei softgetränke. Der Rotwein war gekühlt und von sehr schlechter Qualität. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Die vielen englischen Gäste machen sehr viel Lärm. Das Frühstück war vornehmlich auf die Engländer ausgerichtet. Der rutschender widerum ist sehr gut, so auch das badeaufsichtsperonal. Der Strand ist schön breit mit dunklem Sand. Leider fehlen am Strand duschen um den klebrigen Sand abzuwaschen. Das Hotel wurde Jans als 3,5 Sterne Hotel vermittelt. Es wird vor Ort als 3 Sterne Hotel angegeben. Wir würden dieses Hotel nicht nochmal buchen und auch nicht empfehlen. Lieber etwas mehr Geld ausgeben und wieder ein 4 Sterne Hotel buchen! WLAN auf dem Zimmer wird unverhältnismäßig teuer angeboten.

Es lohnt sich nicht Ultra all inklusive dazu zu buchen, da es nur im aquapark damit essen und Getränke gibt, nicht aber wie uns versprochen wurde im Hotel bessere Getränke.

Das Hotel liegt recht gut. Zum Strand sind es nur wenige Minuten. Leider ist die Küstenstraße nach Mogán gesperrt und wird wohl nicht repariert. Der Weg nach mogan ist daher leider sehr umständlich. Schade, da dort am Freitag ein großer Markt stattfindet. Rund um das Hotel herum gibt es einige kleinere Shops für Souvenirs, Kleidung und Lebensmittel.

Das Zimmer war groß genug. Leider Müffelte es in den Schränken. Die Kleidung darin roch unangenehm. Schräg neben unserem Balkon wurde mach ein paar Tagen eine Baustelle eröffnet. Der Lärm war nur ,nachmalen vorhanden. Der Blick auf die Absperrung war nicht sehr schön. Vom Alkohol aus hätten wir einen schönen Blick aufs Meer.

Das Zimmer wurde einigermaßen gut gereinigt. Die Rezeption hat sich nicht um unsere Mängelmeldung gekümmert.

Der dazugehörige Wasserpärke mit den vielen Becken und rutschen ist sehr gut. Die Autovermietung „Can“ können wir sehr empfehlen. Wir hatten ein sehr gutes Fahrzeug bekommen, Seat Ibiza, Drei Tage für 95€. Für Kindersitze mussten wir nichts draufzahlen, ein sehr netter Service. Gran canaria bietet sich sehr gut an um die Insel mit dem Auto zu erkunden. Die Straßen sind sehr gut ausgebaut.

weniger
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
2.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
2.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
2.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
2.0
Siegfried
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 18
Siegfried
Weiterempfehlung
5.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 18
Ideal für Familien und Leute die Trubel wollen
Großes Hotel, für jedermann was dabei. Sehr viele Familien aus unzähligen Nationen, viele Kleinkinder. Aktion ist geboten, Kinderclub, Unterhaltungsprogramm, Ausflüge. Im Erdgeschoss mehrere kleine Läden, auch Apotheke bzw. Arzt, Supermarkt. Das einzige Hotel in der Bucht wo sich Abends was rührt. Wem das zu viel ist, eine ruhige Hotelbar gibt's auch.

Ein großer Speisesaal und eine kleine Terrasse im Freien. Essen war gut, es wurde ständig nachgelegt, schön angerichtet, es gab Themenabende wie Italienisch, Asiatisch usw. Für Kinder gab es immer Nudeln und Pizza. Immer frische Sachen vom Grill. Getränke zum selbst zapfen. Leider gibt es zu wenig Gläser, so dass oft nur noch Plastikbecher zur Verfügung standen.

Die Lage des Hotels war gut, wir brauchten ca. 1 Std vom F ... mehr
Großes Hotel, für jedermann was dabei. Sehr viele Familien aus unzähligen Nationen, viele Kleinkinder. Aktion ist geboten, Kinderclub, Unterhaltungsprogramm, Ausflüge. Im Erdgeschoss mehrere kleine Läden, auch Apotheke bzw. Arzt, Supermarkt. Das einzige Hotel in der Bucht wo sich Abends was rührt. Wem das zu viel ist, eine ruhige Hotelbar gibt's auch.

Ein großer Speisesaal und eine kleine Terrasse im Freien. Essen war gut, es wurde ständig nachgelegt, schön angerichtet, es gab Themenabende wie Italienisch, Asiatisch usw. Für Kinder gab es immer Nudeln und Pizza. Immer frische Sachen vom Grill. Getränke zum selbst zapfen. Leider gibt es zu wenig Gläser, so dass oft nur noch Plastikbecher zur Verfügung standen.

Die Lage des Hotels war gut, wir brauchten ca. 1 Std vom Flughafen. Es stehen mehrere große Hotels in der Bucht. Leider ist es in der kleinen Bucht schlecht möglich einen kleinen Sparziergang zu machen. Netter kleiner Sandstrand. Leider ist derzeit die Straße nach Mogan gesperrt so dass man nur mit einem ziemlichen Umweg über die Autobahn die hübsche Stadt erreichen kann.

Die Zimmer sind ziemlich groß und sachlich eingerichtet. Die Möbel zum Teil recht abgewohnt. Die Matratzen waren sehr gut, wir konnten hervorragend schlafen. Achtung: Wenn man auf dem Balkon ist, die Balkontüre nicht zufallen lassen, man sperrt sich sonst aus und kommt nur mit Hilfe des Personals wieder in sein Zimmer!

Überwiegend sehr freundliches hilfsbereites Personal. Man muss sich aber im klaren sein dass dies ein sehr großes Hotel ist mit vielen Urlaubern und nicht immer alles bestens ist. Gereinigt wird täglich außer Sonntag.

Reichlich, meist gegen Bezahlung. Wasser-Rutschenpark, Bowling, Tennis, Minigolf, Trampolin. Am Strand Liegen und Schirm gegen Gebühr, leider am Stand keine Duschen. (Wasser ist dort sehr kostbar). Wassersport, Tauchen und Tauschschule (PADI)im Nachbarhotel. 1 Pool auch mit Animation. Liegen sind dort kostenlos, werden aber sehr früh schon mit Handtüchern belegt.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Elisa
Weiterempfehlung
3.0
Alter 56-60
verreist als Familie
im Oct 18
Elisa
Weiterempfehlung
3.0
Alter 56-60
verreist als Familie
im Oct 18
Idealer Urlaub für Familien
Das Hotel ist okey. Ein Plus ist, dass der Wasserpark mit Rutschen dazu benutzt werden kann. Da wir keine kleinen Kinder hatten, waren wir meistens 1/2 Stunde bevor die Essenszeit zu ende geht, essen. Vieles war leer und wurde erst nach Nachfrage aufgefühlt. Meistens hatte es keine Gläser zur Verfügung. Der Tisch wurde auch nicht mehr aufgedeckt. (Was am Abend normalerweise gemacht wurde) Die Poolbar vom Hotel war eine Katastrophe. Schmutzig, überall lagen Plastikteller und Plastiktrinkbecher mit nur 1 dl Inhalt herum. Bei soviel Plastik-zeug und Gäste sollte man umdenken und mit Ressourcen achtsamer umgehen....

Ich fand es störend, dass alles immer gleich abgeräumt wurde. Kaum hatte man den letzten Bissen ins Maul genommen, war der Teller schon weg. Auch bei den Gläser war d ... mehr
Das Hotel ist okey. Ein Plus ist, dass der Wasserpark mit Rutschen dazu benutzt werden kann. Da wir keine kleinen Kinder hatten, waren wir meistens 1/2 Stunde bevor die Essenszeit zu ende geht, essen. Vieles war leer und wurde erst nach Nachfrage aufgefühlt. Meistens hatte es keine Gläser zur Verfügung. Der Tisch wurde auch nicht mehr aufgedeckt. (Was am Abend normalerweise gemacht wurde) Die Poolbar vom Hotel war eine Katastrophe. Schmutzig, überall lagen Plastikteller und Plastiktrinkbecher mit nur 1 dl Inhalt herum. Bei soviel Plastik-zeug und Gäste sollte man umdenken und mit Ressourcen achtsamer umgehen....

Ich fand es störend, dass alles immer gleich abgeräumt wurde. Kaum hatte man den letzten Bissen ins Maul genommen, war der Teller schon weg. Auch bei den Gläser war das der Fall. Wenn man noch etwas verweilen wollte, sass man am leeren Tisch.

gute Lage.

Alle Zimmer mit Balkon und seitlichem Meer und Pool-blick. Die Möbel sind in die Jahre gekommen.

War okey

Für junge Erwachsene fehlt die Animation

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
3.0
Essen & Trinken
3.0
Sport & Unterhaltung
2.0
Zimmer
4.0