463 Hotelbewertungen
95 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.4
Hotel allgemein
5.4
Lage und Umgebung
5.4
Service
5.4
Essen & Trinken
5.2
Sport & Unterhaltung
5.3
Zimmer
5.1

Einzelbewertungen

Jessica
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Feb 20
Jessica
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Feb 20
Bandos Maldives – ein Traumurlaub im Paradies !
Wir waren im Januar / Februar für 9 Tage im Bandos Maldives und es war ein absoluter Traumurlaub! Unsere Heimreise ist uns noch nie so schwer gefallen wie in diesem Urlaub. Wir wären gerne noch länger geblieben und hoffen, dass wir irgendwann nochmal zurückkommen!

Aufgrund der verschiedenen Nationalitäten der Hotelgäste war das Buffet sehr reichhaltig und abwechslungsreich. Frühstück: von verschiedenen Müsli-, Joghurt- und Obstsorten über warme Speisen, Eierstation, bis hin zu selbstgebackenem Brot und einer kleinen Auswahl an Käse- und Wurstsorten usw. war für jeden Geschmack etwas dabei Mittag - & Abendessen: neben einer großen Auswahl verschiedenster Salate, Obstsorten und Desserts gab es täglich wechselnde Warmspeisen, die oftmals indisch angehaucht waren, eine Nudelstati ... mehr
Wir waren im Januar / Februar für 9 Tage im Bandos Maldives und es war ein absoluter Traumurlaub! Unsere Heimreise ist uns noch nie so schwer gefallen wie in diesem Urlaub. Wir wären gerne noch länger geblieben und hoffen, dass wir irgendwann nochmal zurückkommen!

Aufgrund der verschiedenen Nationalitäten der Hotelgäste war das Buffet sehr reichhaltig und abwechslungsreich. Frühstück: von verschiedenen Müsli-, Joghurt- und Obstsorten über warme Speisen, Eierstation, bis hin zu selbstgebackenem Brot und einer kleinen Auswahl an Käse- und Wurstsorten usw. war für jeden Geschmack etwas dabei Mittag - & Abendessen: neben einer großen Auswahl verschiedenster Salate, Obstsorten und Desserts gab es täglich wechselnde Warmspeisen, die oftmals indisch angehaucht waren, eine Nudelstation sowie frisch gegrilltem Fisch und Fleisch. Wir fanden das Essen hervorragend! Eine Empfehlung können wir auch für das Beach-Dinner an der Huvan-Bar (jeden Samstagabend) geben. Dies kostet zwar 60$ p. P., lohnt sich aber auf jeden Fall für Fisch- und Sushi-Liebhaber. Für All-In-Urlauber sind die Getränke inklusive. Grundsätzlich gilt: Wer gerne mal einen leckeren Cocktail oder ein eiskaltes Bier schlürfen will, sollte sich bereits im Voraus für All Inklusive entscheiden! Die Getränkepreise, insbesondere für alkoholhaltige Getränke, sind sehr hoch (Bier z.B. 8$, Cocktails ab ca. 12$ aufwärts) und werden zusätzlich mit einer Steuer und Service-Charge abgerechnet (ca. 22%).

Angefangen beim Hoteleigenen Schalter (#2) am Flughafen, über den Bootstransfer (ca. 15 Minuten) bis hin zur Begrüßung / Einführung an der Hotelrezeption wurden wir bestens empfangen. Insbesondere die Nähe zum Flughafen und die damit verbundene kurze Transferzeit zum Hotel empfanden wir nach dem langen Flug als sehr angenehm. Fluglärm können wir in keinster Weise bestätigen, man hat lediglich täglich die Wasserflugzeuge gehört, was aber absolut nicht störend war und wahrscheinlich auf jeder Insel ein wenig zu hören sein wird. Das Bandos Maldives liegt auf einer etwas größeren Insel, wobei man die Insel in ca. 20 Minuten komplett umrundet hat. Tolles eigenes Hausriff mit einer wundervollen Unterwasserwelt! Täglich konnte man Riffhaie, Rochen und die verschiedensten Fischarten betrachten. Meist vormittags haben einige Boote am hoteleigenen Riff zum schnorcheln angelegt, was uns aber nicht gestört hat, da die Boote in der Regel nur max. eine Stunde vor Ort waren.

Für besonders positiv empfanden wir die Größe, Sauberkeit und Lage unseres Zimmers (Standard Room). Die Standard Rooms haben unserer Ansicht nach eine wesentlich bessere Lage zum wunderschönen großen Strandabschnitt, der Huvan-Bar und des Hausriffs, als z.B. die Beach-Villen. Einzigartig ist der wahnsinnig tolle Ausblick auf’s Meer sowie das Meeresrauschen – insbesondere bei einem Gläschen Wein am Abend auf der eigenen Veranda einfach ein Traum! Die Minibar wird 1x täglich mit verschiedenen Softdrinks, Bier, Wein und Süßigkeiten aufgefüllt und ist im All Inklusive-Paket enthalten. Die Zimmer wurden täglich mindestens 2x gereinigt inkl. Austausch der Badehandtücher sowie Strandtücher.

Das Personal war jederzeit aufmerksam und freundlich. Bereits nach wenigen Tagen konnte sich die Mitarbeiterin im Gallery-Restaurant (Hauptrestaurant) bei Anmeldung an unsere Zimmernummer erinnern - das hatten wir so auch noch nicht :-)

Täglich wechselndes Abendprogramm in der Sand-Bar. Die Band montags abends war mega!!! Sehr gepflegte Poolanlage inkl. Swim-Up-Bar, ausreichend Liegemöglichkeiten und frischer Handtuchwechsel. Wir haben keine weiteren Freizeitangebote genutzt.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
5.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Thorsten
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Single
im Jan 20
Thorsten
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Single
im Jan 20
Sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
Für mich war es der erste Aufenthalt auf den Malediven, weshalb ich in dieser Bewertung versuchen werde, einen speziellen Fokus auf Erstbesucher zu legen. Insgesamt hat mir der Aufenthalt (5 Nächte) auf der Insel Bandos sehr gut gefallen. Besonders gut gefällt mir, dass es hier nur 2 Wasserbungalows gibt und man somit überall freie Sicht auf das Meer genießen kann! WLAN sollte auf der gesamten Insel verfügbar sein, ist allerdings wirklich ausbaufähig, oft war keine Verbindung möglich. In der Anlage sind UK Steckdosen in Benutzung, in meinem Bungalow lagen aber 2 Adapter zur Benutzung bereit. Eventuell sollte man eine kleine Taschenlampe einpacken, weil manche Wege abseits der Hauptrouten schlecht oder gar nicht beleuchtet sind. Mücken habe ich überhaupt keine bemerkt (Reisezeit Januar). Ba ... mehr
Für mich war es der erste Aufenthalt auf den Malediven, weshalb ich in dieser Bewertung versuchen werde, einen speziellen Fokus auf Erstbesucher zu legen. Insgesamt hat mir der Aufenthalt (5 Nächte) auf der Insel Bandos sehr gut gefallen. Besonders gut gefällt mir, dass es hier nur 2 Wasserbungalows gibt und man somit überall freie Sicht auf das Meer genießen kann! WLAN sollte auf der gesamten Insel verfügbar sein, ist allerdings wirklich ausbaufähig, oft war keine Verbindung möglich. In der Anlage sind UK Steckdosen in Benutzung, in meinem Bungalow lagen aber 2 Adapter zur Benutzung bereit. Eventuell sollte man eine kleine Taschenlampe einpacken, weil manche Wege abseits der Hauptrouten schlecht oder gar nicht beleuchtet sind. Mücken habe ich überhaupt keine bemerkt (Reisezeit Januar). Badeschuhe würde ich beim nächsten Mal zu Hause lassen. Durch meinen Besuch in der Hauptreisezeit war es manchmal wirklich leider schwierig, am Hauptbadestrand (an dem man auch am besten Schnorcheln kann) eine freie Liege zu erwischen. Viele waren auch durch Handtücher reserviert ;-( Besonders gut hat mir die Vegetation gefallen, weil hier relativ wenig gestaltet wirkte. Oftmals konnte man sehen, dass dort Pflanzen wachsen durften, wo sich eben die Vegetation neu entwickelt hat. Gefällt mir deutlich besser als ein komplett durchgestyltes Ambiente. Aber anscheinend (wie ich in anderen Bewertungen lesen musste) wirkt das auf manche Gäste auch schon wieder ungepflegt. Nein, überall konnte man Angestellte beobachten, die am Ausbessern, Reparieren waren oder auch einfach nur Laub gefegt haben. Ungepflegt ist hier nichts! Der Hauptrundweg (in etwa 20 Minuten zu bewältigen) ist durch die satte Vegetation auch größtenteils im Schatten zu bewältigen. Anscheinend ändert man im Hotel immer mal wieder die Inklusivleistungen vom AI-Paket. So stand bei mir in der Reisebeschreibung vom Veranstalter noch, dass ein Ausflug inklusive sei, dies war vor Ort aber nicht mehr der Fall. Nun, ich hatte eh keine Langeweile oder allzu großes Interesse an einem der Ausflüge, daher habe ich das hingenommen. Für Details zum AI sollte man am besten das Hotel im Vorfeld anschreiben. Aktuell sind alle Mahlzeiten inklusive der meisten Getränke, einige Getränke in anderen Bars, Teile der Minibar, einiges im Bereich Sport & Entertainment sowie unbegrenzt Trinkwasser inklusive. 2 je ein Liter Wasserflaschen werden täglich im Bungalow bereit gestellt, aber man kann auch Nachschub bestellen.

Vorweg: mir hat es immer gut geschmeckt und ich bin satt geworden. Aber wer etwas ganz Besonderes / Exklusives sucht, der sollte vielleicht eine andere Insel buchen oder muss vielleicht den ein oder anderen Besuch in einem Restaurant einplanen, welches nicht im AI Paket enthalten ist. Ich fand es nicht schlimm, dass teilweise auch mal Street Food aus Sri Lanka zu entdecken war, die Küche allgemein also eher einfach war. Aber lieber ehrlich und einfach als zu überkandidelt ;-) Es gab auch bei jedem Mittagessen und Abendessen eine große Salatbar für die nötigen Vitamine.

Bandos liegt im Nord Male Atoll eine etwa 15 minütige Speedboat Fahrt vom Flughafen entfernt. Die Anreise ist entsprechend kurz, aber (es scheint ja wirklich einige Reisende zu stören) man sieht wirklich ein paar Häuser von Male und anderen Inseln (oder sogar die Müllverbrennungsinsel) entfernt am Horizont, Nach der Ankunft am Flughafen liegt an der rechten Seite der Schalter #2 von Bandos, dort meldet man sich und muss ggf. etwas warten bis alle Reisende angekommen sind, die zusammen für die Überfahrt geplant sind. Ich musste dort leider 45 Minuten warten.

Ich hatte einen Garden Bungalow gebucht und bekam ein Upgrade auf eine Superior Beach Villa! Diese war in allerbester Lage an einem kleinen Strand (6 Liegen - 18 Schritte entfernt von "meiner" Terrasse) und von der Ausstattung für mich alleine natürlich sehr großzügig. Die Kritiken, dass die Zimmer schon etwas älter sind, kann ich bestätigen, aber ich fand den Zustand immer noch gut und die Sauberkeit in Ordnung. Im Freiluftbad hätte man vielleicht den ein oder anderen Fleck von den Glaswänden wischen können, aber insgesamt bekommt man für den günstigen Preis einen sehr ordentlichen Gegenwert. Das Alter der Wohneinheit merkt man vielleicht auch daran, dass Steckdosen schlecht zugänglich waren oder keine USB Ports vorhanden waren. Dafür war das Bett zwar eher etwas hart, aber bequem. Die Klimaanlage war sehr leise und hat für eine angenehme Temperatur gesorgt. Das Bad war riesig groß mit 2 Waschbecken, einer Dusche, dem Kleiderschrank, WC und sogar einem Whirlpool.

Wirklich alle Mitarbeiter sind freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Die Rezeptionistin am Hauptrestaurant hatte sich beispielsweise schon beim dritten Besuch meine Zimmernummer gemerkt. Bei einem Gespräch mit Mitarbeitern an der Huvan Bar konnte ich heraus hören, dass sie auch schon langjährig angestellt sind.

Allen voran das Schnorcheln war so großartig, dass ich keine weiteren Ausflüge und Aktivitäten (Wassersport) benötigt habe, um mich nicht zu langweilen. Einzig das absolut ausreichende Fitnesscenter habe ich genutzt. Bitte daran denken, nach dem Schnorcheln die Ohren mit Süßwasser auszuspülen. Ansonsten könnte man sich aufgrund des hohen Planktongehaltes des Meeres eine Ohrenentzündung einfangen.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Pascal
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jan 20
Pascal
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jan 20
Erholung im Paradies
Wunderbares Hotel auf den Malediven, welches durch sein Hausriff zu Schnorchelexpeditionen einlädt. Der Service ist hervorragend und macht diesen Urlaub perfekt. Würde jederzeit wieder auf diese traumhafte Insel gehen!

Leckeres und vorallem landestypisches Essen im Hauptrestaurant Gallery. Ebenso war die Auswahl der Obstsorten sehr exotisch und lecker. Für einen etwas hohen Aufpreis kann man noch in anderen Restaurants essen gehen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang die Buchung des All Inclusive Pakets, da hier erheblich Kosten gespart werden können, was die Getränke angeht.

Circa 15 Minuten vom Flughafen Male entfernt und mittels hoteleigenen Bootshuttel schnell zu erreichen. Vom Flugverkehr haben wir auf der Insel nichts mitbekommen. Insel ist wunderschön mit viele ... mehr
Wunderbares Hotel auf den Malediven, welches durch sein Hausriff zu Schnorchelexpeditionen einlädt. Der Service ist hervorragend und macht diesen Urlaub perfekt. Würde jederzeit wieder auf diese traumhafte Insel gehen!

Leckeres und vorallem landestypisches Essen im Hauptrestaurant Gallery. Ebenso war die Auswahl der Obstsorten sehr exotisch und lecker. Für einen etwas hohen Aufpreis kann man noch in anderen Restaurants essen gehen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang die Buchung des All Inclusive Pakets, da hier erheblich Kosten gespart werden können, was die Getränke angeht.

Circa 15 Minuten vom Flughafen Male entfernt und mittels hoteleigenen Bootshuttel schnell zu erreichen. Vom Flugverkehr haben wir auf der Insel nichts mitbekommen. Insel ist wunderschön mit vielen Pflanzen und wunderbaren Strandabschnitten, die zum erholen einladen.

Durften in einer der, vermutlich neuen Beachvillen übernachten. Zimmer waren traumhaft mit hellem Holz und einem wunderschön offenen Bad. Man hatte sofort das Gefühl sich in den Zimmern heimisch zu fühlen.

Empfang wird versucht auf der jeweiligen Landessprache durchzuführen. Alles in allem kann man einfach nur betonen wie nett und zuvorkommend alle Mitarbeiter in diesem Resort sind. Egal zu welcher Zeit man Anliegen hatte wurden diese freundlich entgegengenommen und erledigt. Absolut hervorragender Service!!

Squash, Tennis, Fitness, Badminton... Nur ein paar der vielen Angebote die einem mit All Inclusive zur Verfügung stehen. Darüber hinaus kann man wunderbar schnorcheln gehen und hat am eigenen Hausriff einiges zu entdecken. Viele Riffhaie die dieses Erlebnis unvergessen machen.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Janice
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Jan 20
Janice
Weiterempfehlung
6.0
Alter 19-25
verreist als Paar
im Jan 20
Urlaub im Paradies!
Bandos ist eine wunderschöne Insel mit eigenem Hausriff, sehr leckerem Essen, sauberer Anlage und freundlichem Personal.

Im Gallery-Restaurant gab es Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Es war zu keiner Zeit überlaufen, man hat immer gut einen Platz gefunden. Das Mittag- und Abendessen ist in Vorspeisen-, Hauptspeisen- und Dessert-Buffet gegliedert. Das Essen ist sehr sehr lecker! Zu Beginn hab ich mir Sorgen gemacht, weil ich gelesen habe, dass die Speisen so scharf wären. Das ist aber überhaupt nicht der Fall, die scharfen Speisen wurden meist sogar extra gekennzeichnet. Außerdem gibt es viele andere Gerichte, die nicht scharf waren. Das Essen ist eher landestypisch mit Reis und Currys zum Beispiel. Es gibt aber auch jede Menge andere Gerichte, wie zum Beispiel Nudeln, Fle ... mehr
Bandos ist eine wunderschöne Insel mit eigenem Hausriff, sehr leckerem Essen, sauberer Anlage und freundlichem Personal.

Im Gallery-Restaurant gab es Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Es war zu keiner Zeit überlaufen, man hat immer gut einen Platz gefunden. Das Mittag- und Abendessen ist in Vorspeisen-, Hauptspeisen- und Dessert-Buffet gegliedert. Das Essen ist sehr sehr lecker! Zu Beginn hab ich mir Sorgen gemacht, weil ich gelesen habe, dass die Speisen so scharf wären. Das ist aber überhaupt nicht der Fall, die scharfen Speisen wurden meist sogar extra gekennzeichnet. Außerdem gibt es viele andere Gerichte, die nicht scharf waren. Das Essen ist eher landestypisch mit Reis und Currys zum Beispiel. Es gibt aber auch jede Menge andere Gerichte, wie zum Beispiel Nudeln, Fleisch, Fisch, Gemüse, Salate usw. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei! All Inklusive lohnt sich aber auf jeden Fall, weil die Getränke sonst sehr teuer sind. Im All Inklusive Angebot werden ausreichend Getränke, wie Softdrinks, Säfte, Wein, Bier, Whiskey, Gin, Smoothies, Kaffee usw., angeboten. Außerdem gibt es auch viele Cocktails, die inbegriffen sind. Für einen etwas hohen Aufpreis kann man auch in einem der anderen Restaurants essen.

Die Insel Bandos liegt mit dem Schnellboot nur 15-20 Minuten vom Flughafen entfernt. Man wird mit dem hoteleigenen Transferservice direkt nach der Landung zum Hotel gebracht, wir mussten keine 10 Minuten warten. Außerdem werden auf der Insel sehr viele Ausflüge angeboten, z. B. zur Insel Malé oder ein Walhai-Ausflug. Die Insel hat ein wunderschönes Hausriff zum Schnorcheln.

Wir haben eine Garten-Villa gebucht und haben ein kostenloses Upgrade auf eine wunderschöne Beachvilla bekommen. Diese war neu renoviert, groß und hatte eine offene Dusche. An den Steckdosen waren direkt USB-Anschlüsse, sodass wir keine Adapter gebraucht haben. Die Zimmer wurden 2x am Tag geputzt und waren sehr sauber! Des Weiteren wurden jeden Abend neue Strandtücher in das Zimmer gelegt. Die Minibar wurde ebenfalls jeden Tag aufgefüllt, diese ist bei All Inklusive inbegriffen.

Das Personal war sehr freundlich, immer hilfsbereit und zuvorkommend. Schon an der Rezeption wurde man von einer deutschsprachigen Dame begrüßt und empfangen. Das Einchecken ging sehr schnell und problemlos, sodass wir direkt zu unseren Zimmern konnten. Um das Gepäck mussten wir uns überhaupt nicht kümmern. Alle Mitarbeiter waren stets freundlich und haben bei jedem Vorbeigehen gegrüßt. Jeder Wunsch wurde erfüllt.

Die Insel Bandos hat ein eigenes wunderschönes Hausriff, wo man sehr viele verschiedene Tiere sieht. Unter anderem haben wir Haie, Rochen, Schildkröten und Muränen gesehen. Außerdem werden viele Ausflüge angeboten. Das Hotel hat ein eigenes Dive-Center. Auch Badminton, Tennis, Squash, Billard und vieles mehr kann auf der Insel gespielt werden. Im All Inklusive sind 2 Stunden Kanufahren, Windsurfen oder Stand-Up-Paddle pro Tag inklusive.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
DO
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Freunde
im Dec 19
DO
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Freunde
im Dec 19
Bandos
BandOS in der Nähe zu Male. Nur 15 Minuten mit dem speedboat. Reibungsloser Transfer. Professioneller Empfang an der Rezeption.

BandOS in der Nähe zu Male. Nur 15 Minuten mit dem speedboat. Reibungsloser Transfer. Professioneller Empfang an der Rezeption.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
5.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Urs
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 19
Urs
Weiterempfehlung
5.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 19
Insel für Malediven-Einsteiger
Sehr günstig gelegene Hotelinsel,verhältnismäßig große Insel,sehr weitläufig für maledivische Verhältnisse. Das Essen war gut.Der Service sehr gut,nur freundliche Angestellte.

sehr gut am abend hätte es etwas mehr abwechslung gebraucht zb mit Fischen, seafood das bediente restaurant war sehr gut

nahe bei Male daher viel verkehr (Boote, Wasserflugzeuge) um die insel aber auch sehr schneller transfer für mich persönlich war es sehr störend, dass bei der insel ständig grosse Jachten vor anker lagen (immer 2-4 boote) trägt nicht sehr zum malediven-feeling bei

Hatte einen Standard Bungalow auf der nordseite. groß mit Sitzbereich und sehr sauber. nur ein paar Schritte zum Strand. Kleine Terrasse mit Sitzmöbel. minibar sehr gut Bett bequem, keine Geräuschbeläst ... mehr
Sehr günstig gelegene Hotelinsel,verhältnismäßig große Insel,sehr weitläufig für maledivische Verhältnisse. Das Essen war gut.Der Service sehr gut,nur freundliche Angestellte.

sehr gut am abend hätte es etwas mehr abwechslung gebraucht zb mit Fischen, seafood das bediente restaurant war sehr gut

nahe bei Male daher viel verkehr (Boote, Wasserflugzeuge) um die insel aber auch sehr schneller transfer für mich persönlich war es sehr störend, dass bei der insel ständig grosse Jachten vor anker lagen (immer 2-4 boote) trägt nicht sehr zum malediven-feeling bei

Hatte einen Standard Bungalow auf der nordseite. groß mit Sitzbereich und sehr sauber. nur ein paar Schritte zum Strand. Kleine Terrasse mit Sitzmöbel. minibar sehr gut Bett bequem, keine Geräuschbelästigung durch Nachbarbungalows. Bad schön groß und sauber, Duschgel, Shampoo und Bodylotion wurden bei Bedarf wieder aufgefüllt. Abends wurden stets 2 neue Standtücher gebracht. 2 Regenschirme auf dem Zimmer, war leider auch nötig!

sehr freundlich und aufmerksam als al-linklusiv-bucher ist dass ständige unterschreiben der Quittungen

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
3.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Ada
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Dec 19
Ada
Weiterempfehlung
6.0
Alter 36-40
verreist als Familie
im Dec 19
Schöne Insel mit Erholungsfaktor!
Die schöne Insel ist rasch mit dem Schnellboot vom Flughafen Male zu erreichen, was nach dem langen Flug sehr angenehm war. Die vorherigen Bewertungen, dass gerade diese Nähe zu Male störend wäre, können wir nicht bestätigen. Die Strände sind sauber und es gibt viele schöne Ecken (Holzliegen mit Auflage), wo man sich zurück ziehen kann. Teilweise waren Strandabschnitte komplett Menschenleer! Wir haben eine neue Beach Villa bewohnt und waren sehr zufrieden! Auch das Essen hat für alle etwas zu bieten gehabt. Es ist evtl. nicht ganz vergleichbar mit den reinen, einsamen "Barfussinseln mit Robinson-Crusoe-Feeling", aber wer schnell an Ort und Stelle sein möchte und einfach Erholung sucht, ist hier richtig!

Die schöne Insel ist rasch mit dem Schnellboot vom Flughafen Male zu erreichen, was nach dem langen Flug sehr angenehm war. Die vorherigen Bewertungen, dass gerade diese Nähe zu Male störend wäre, können wir nicht bestätigen. Die Strände sind sauber und es gibt viele schöne Ecken (Holzliegen mit Auflage), wo man sich zurück ziehen kann. Teilweise waren Strandabschnitte komplett Menschenleer! Wir haben eine neue Beach Villa bewohnt und waren sehr zufrieden! Auch das Essen hat für alle etwas zu bieten gehabt. Es ist evtl. nicht ganz vergleichbar mit den reinen, einsamen "Barfussinseln mit Robinson-Crusoe-Feeling", aber wer schnell an Ort und Stelle sein möchte und einfach Erholung sucht, ist hier richtig!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
6.0
Uschi
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Dec 19
Uschi
Weiterempfehlung
6.0
Alter 41-45
verreist als Paar
im Dec 19
Ein schöner Urlaub, wir kommen wieder!
Die Zimmer befinden sich nach Kategorie auf der ganzen Insel verteilt. Es gibt drei Restaurants und eine Snackbar, am Strand kann man natürlich im Restaurant auch nur Getränke konsumieren. Die Gartenanlage ist sehr gepflegt, der Strand ist traumhaft und das Meer wunderschön.

Das Personal ist sehr nett und freundlich, ein Koch - leider weiß ich den Namen nicht - stand immer pfeifend oder summend hinter seiner Pfanne, was wirklich köstlich anzuhören war. Das meiste Essen ist allerdings sehr scharf, bei Magenproblemen unbedingt Magenschoner von zu Hause mitnehmen. Ansonsten gibt es Pastagerichte, gebratenes Rind oder Fisch, diese Speisen sind nicht so würzig. Unbedingt All Inclusive nehmen, da das Essen und die Getränke sehr teuer sind!!! Es zahlt sich wirklich aus!!! Ein BBQ Aben ... mehr
Die Zimmer befinden sich nach Kategorie auf der ganzen Insel verteilt. Es gibt drei Restaurants und eine Snackbar, am Strand kann man natürlich im Restaurant auch nur Getränke konsumieren. Die Gartenanlage ist sehr gepflegt, der Strand ist traumhaft und das Meer wunderschön.

Das Personal ist sehr nett und freundlich, ein Koch - leider weiß ich den Namen nicht - stand immer pfeifend oder summend hinter seiner Pfanne, was wirklich köstlich anzuhören war. Das meiste Essen ist allerdings sehr scharf, bei Magenproblemen unbedingt Magenschoner von zu Hause mitnehmen. Ansonsten gibt es Pastagerichte, gebratenes Rind oder Fisch, diese Speisen sind nicht so würzig. Unbedingt All Inclusive nehmen, da das Essen und die Getränke sehr teuer sind!!! Es zahlt sich wirklich aus!!! Ein BBQ Abend im Restaurant am Strand kostet 65 US$ pro Person ohne Getränke.

Mit dem Speedboat dauerte der Transfer zirka 15 Minuten. Die Inselhauptstadt ist neben dem Flughafen, ein paar mal die Woche werden Halbtagesausflüge dorthin angeboten.

Wir hatten eine Gartenvilla, innen alles Vollholz und ein Strohdach. Die Einrichtung sehr schön und zum Stil passend mit kleiner Terrasse mit Blick auf die tolle Gartenanlage und den Pool. Die Villen liegen in der Inselmitte, zum Strand und Hauptrestaurant geht man gleich weit. Klimaanlage war auf 22 Grad eingestellt, funktionierte super. Täglich frische Handtücher. Wer viel Bekleidung zum Hängen mit hat, sollte eventuell ein paar Kleiderbügel von zu Hause mitnehmen. Zwei mal täglich wurde das Zimmer geputzt, sehr ordentlich und rein. Betten waren auch okay, keine Kreuzschmerzen.

Das ganze Personal sehr freundlich, Anita spricht deutsch und ist jederzeit zur Stelle, wenn man Fragen zu Ausflügen und so weiter hat.

Im Clubhaus und am Strand werden diverse Sportarten angeboten. Auch für die Kleinen gibt es Angebote. Am Abend spielte meistens eine Liveband. Am schönsten ist jedoch das Meer, viele bunte Fische, ein paar kleine Haie und Rochen konnten wir sehen. Schnorchel und Flossen unbedingt mitnehmen!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Gianna
Weiterempfehlung
4.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Dec 19
Gianna
Weiterempfehlung
4.0
Alter 46-50
verreist als Familie
im Dec 19
Wir fanden es Okay
Wir waren schon öfters auf den Malediven. 10 geben wir für die Lage, bzw. Anreise. Super! Abzüge gibt es bei den Korallen. Allerdings kann das Hotel da nichts dafür. Das hat mit der Wassertemperatur zu tun. Die war übrigens meistens bei 28 Grad. Es ist leider keine richtige Barfussinsel. Da es nicht überall genug Sand hatte. Außerdem, hatte es sehr viele Palmen, die Kokosnüsse hatten. War nicht ganz ungefährlich. Wir sind auf Empfehlungen von Kunden auf diese Insel.

Essen war gut. Wir waren über Weihnachten und Neujahr da. An den beiden Abenden, hat sich das Restaurant echt übertroffen! Es war unglaublich was die da aufgestellt haben!

Leider sin die Korallen fast alle Tod. Trotzdem haben wir viele Fische gesehen, Muränen und auch Haie. (Beim Tauschen gab es sogar ... mehr
Wir waren schon öfters auf den Malediven. 10 geben wir für die Lage, bzw. Anreise. Super! Abzüge gibt es bei den Korallen. Allerdings kann das Hotel da nichts dafür. Das hat mit der Wassertemperatur zu tun. Die war übrigens meistens bei 28 Grad. Es ist leider keine richtige Barfussinsel. Da es nicht überall genug Sand hatte. Außerdem, hatte es sehr viele Palmen, die Kokosnüsse hatten. War nicht ganz ungefährlich. Wir sind auf Empfehlungen von Kunden auf diese Insel.

Essen war gut. Wir waren über Weihnachten und Neujahr da. An den beiden Abenden, hat sich das Restaurant echt übertroffen! Es war unglaublich was die da aufgestellt haben!

Leider sin die Korallen fast alle Tod. Trotzdem haben wir viele Fische gesehen, Muränen und auch Haie. (Beim Tauschen gab es sogar einen Tigerhai, der gesichtet wurde) Wir sind nur auf dieser Insel geblieben.

Hatten eine suite im 2. Stock. Sehr schönes Zimmer, wurde leider nicht sooo sauber geputzt. Aber ein tolles Bad, und auch alles in dem Zimmer. Wir haben uns sofort Wohlgefühl.

Nettes Personal. Und aufmerksam. Essen war gut. Da wir über Weihnachten und Neujahr waren, muss ich sagen, dass das Restaurant unglaubliches an den zwei Abenden geleistet hat!

Das Fitnesscenter haben wir besucht. War cool. Es war im oberen Stock. 2 Räume mit grosser Glasfront. Da konnte man ins grüne sehen, Unten im unteren Stock, war ein Tischtennistisch und ein Badmington Raum. Nebenan war der Tennisplatz. Und der Pool war auch gut. Mit Bar. Zum empfehlen: Orange-Vanilla-Colada, alkoholfrei und megalecker!!!!

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Christina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Dec 19
Christina
Weiterempfehlung
6.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Dec 19
Tolles hotel mit hausriff und super essen
Wunderschönes Riff und super Essen, toller Strand - für uns blieben keine Wünsche offen! Traumurlaub auf den Malediven!

Wir waren über Silvester und das Buffet war überwältigend. Es war fast schon zu viel des Guten man konnte sich nicht entscheiden. An den anderen Tagen auch immer eine große Auswahl und sehr frisch. Muss aber dazu sagen dass wir nur 1 Woche waren. Würde jedoch All inklusive empfehlen denn alles was man dazu kaufen muss ist sehr sehr teuer. Kleiner tipp:immer genug sonnencreme von daheim mitnehmen sonst wird es teuer

Vom Flughafen mit dem speedboat 15 min entfernt. Trotzdem kein fluglärm zu hören. Was einige stören könnte mich jedoch nicht: man sieht nach male. Gute ausflugsziele in der Nähe. Alle Angebote sind im hotel aufgelistet

Das sta ... mehr
Wunderschönes Riff und super Essen, toller Strand - für uns blieben keine Wünsche offen! Traumurlaub auf den Malediven!

Wir waren über Silvester und das Buffet war überwältigend. Es war fast schon zu viel des Guten man konnte sich nicht entscheiden. An den anderen Tagen auch immer eine große Auswahl und sehr frisch. Muss aber dazu sagen dass wir nur 1 Woche waren. Würde jedoch All inklusive empfehlen denn alles was man dazu kaufen muss ist sehr sehr teuer. Kleiner tipp:immer genug sonnencreme von daheim mitnehmen sonst wird es teuer

Vom Flughafen mit dem speedboat 15 min entfernt. Trotzdem kein fluglärm zu hören. Was einige stören könnte mich jedoch nicht: man sieht nach male. Gute ausflugsziele in der Nähe. Alle Angebote sind im hotel aufgelistet

Das standard Zimmer war für uns völlig ausreichend. Minibar wurde immer aufgefüllt. Und das beste: die haben dort die beste und leiseste Klimaanlage die ich je gesehen habe!!

Personal absolut freundlich und hilfsbereit. Habe selten so motiviertes und nettes Personal gesehen!

Für das dass es eine Insel ist wird viel geboten. Fußballplatz, Volleyball, fitness, Tauchen, diverse Ausflüge gegen Aufpreis usw.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
6.0