1025 Hotelbewertungen
93 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.3
Hotel allgemein
5.2
Lage und Umgebung
5.3
Service
5.3
Essen & Trinken
5.4
Sport & Unterhaltung
4.9
Zimmer
4.8

Einzelbewertungen

Müller
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jan 20
Müller
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jan 20
👍🏼
Sehr schöne ganze Insel, Kellner und Kellnerin war sehr nette, essen super. In all inklusive weniger Alkohol und Cocktails.

Sehr schöne ganze Insel, Kellner und Kellnerin war sehr nette, essen super. In all inklusive weniger Alkohol und Cocktails.

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
6.0
Juliane
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jan 20
Juliane
Weiterempfehlung
6.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Jan 20
Urlaub im Paradies
Urlaub im Paradies!Die Insel und die Unterkunft sind der perfekte Ort zum Erholen und Auftanken. Man kann einfach die Seele baumeln lassen! Schon allein die Ankunft über den Steg ist sagenhaft!

Es blieben keine Wünsche offen. Bei jedem Essen gab es eine riesige Auswahl an warmen Speisen, Salaten und Nachtisch.

Wir hatten einen Bungalow auf der Seite der Landebahn und das war perfekt. Die maximal 5 Flugzeuge am Tag mindern die Seite in keinem Fall!!Unsere Seite war windstill und wir hatten dort die Möglichkeit zu schnorcheln und auch Fische zu sehen. Die Stegseite hatte in den 10Tagen komplett Wind, im Gegensatz zu unserer Seite. Er ist liebevoll eingerichtet und durch den Zimmerservice 2mal täglich ist alles sehr sauber. Zum Meer waren es von der Terrasse 10Schritte, ... mehr
Urlaub im Paradies!Die Insel und die Unterkunft sind der perfekte Ort zum Erholen und Auftanken. Man kann einfach die Seele baumeln lassen! Schon allein die Ankunft über den Steg ist sagenhaft!

Es blieben keine Wünsche offen. Bei jedem Essen gab es eine riesige Auswahl an warmen Speisen, Salaten und Nachtisch.

Wir hatten einen Bungalow auf der Seite der Landebahn und das war perfekt. Die maximal 5 Flugzeuge am Tag mindern die Seite in keinem Fall!!Unsere Seite war windstill und wir hatten dort die Möglichkeit zu schnorcheln und auch Fische zu sehen. Die Stegseite hatte in den 10Tagen komplett Wind, im Gegensatz zu unserer Seite. Er ist liebevoll eingerichtet und durch den Zimmerservice 2mal täglich ist alles sehr sauber. Zum Meer waren es von der Terrasse 10Schritte, auf der Stegseite deutlich mehr! Die Außendusche an das Bad angrenzend war perfekt!

Das Personal ist durch die Bank und zu jeder Uhrzeit unglaublich freundlich und zuvorkommend. Das Wohl der Besucher steht an erster Stelle!

Pool gibt es nicht, ist aber überhaupt nicht nötig!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
6.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
6.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
6.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
6.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
6.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Daniela
Weiterempfehlung
4.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jan 20
Daniela
Weiterempfehlung
4.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jan 20
Empfehlenswertes Hotel, für alle die Ruhe suchen
Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier richtig. Essen ok, aber keine Sterneküche und wiederholend. Nicht mit Ägypten/Türkei o.Ä. Vergleichbar von der Qualität, aber die Kulisse einmalig!

Positiv hervorzuheben ist, dass es irre leer und leise ist im Restaurant. Die Auswahl ist nicht riesig, aber Vorallem leider wenig Abwechslungsreich, wie wir fanden :-( Nachmittags gab es im 2-Tage-Rhythmus immer dasselbe (2 verschiedenen Sandwiches, Pommes, Ananas, Cookies und Kuchen und zwar immer denselben). Gänzlich gefehlt hat uns mal ein Eis zum Nachtisch zum Beispiel. Leider ist auch wenig ersichtlich, was denn nun Inklusive ist und was nicht. Kakao usw lässt man sich nämlich extra bezahlen... Das fanden wir schade und obwohl das auf den Malediven wohl üblich ist, sind wir da andere ... mehr
Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier richtig. Essen ok, aber keine Sterneküche und wiederholend. Nicht mit Ägypten/Türkei o.Ä. Vergleichbar von der Qualität, aber die Kulisse einmalig!

Positiv hervorzuheben ist, dass es irre leer und leise ist im Restaurant. Die Auswahl ist nicht riesig, aber Vorallem leider wenig Abwechslungsreich, wie wir fanden :-( Nachmittags gab es im 2-Tage-Rhythmus immer dasselbe (2 verschiedenen Sandwiches, Pommes, Ananas, Cookies und Kuchen und zwar immer denselben). Gänzlich gefehlt hat uns mal ein Eis zum Nachtisch zum Beispiel. Leider ist auch wenig ersichtlich, was denn nun Inklusive ist und was nicht. Kakao usw lässt man sich nämlich extra bezahlen... Das fanden wir schade und obwohl das auf den Malediven wohl üblich ist, sind wir da anderes gewöhnt gewesen. Oft war das Essen nur noch lauwarm, was auch sehr schade war.

Die Insel liegt in unmittelbarer Nähe zum Inlandsflughafen Maamigili. Es fliegen 4 Flugzeuge am Tag. Uns persönlich hat das nicht gestört, aber das sollte man wissen. Die Nachbarinsel Sun Island ist in 10 Minuten per Boot erreichbar. Dort kann man Schnorcheln gehen und wenn man möchte, die Anlage (zB Pool) nutzen. Holiday Island hat leider kein eigenes Hausriff mehr. Es wurde beim Bau des Flughafens leider zerstört.

Die Zimmer sind geräumig und sauber, die Klimaanlage ist super. Das Bad hat zusätzlich zum WC noch ein Bidet, eine Wanne und eine Aussendusche. Das Bett ist groß und man kann dort gut schlafen. Einzig die lauten Geräusche vom Kühlschrank sind störend (haben ihn nachts kurzerhand runtergedreht). Terasse und Ausblick ist atemberaubend. Liegestühle, Tisch und richtige Liegen stehen auf/vor der Terasse. Das Zimmer ist von der Austattung nicht modern, aber immer sauber. Wer lange Haare hat, sollte einen Föhn selbst mitbringen! Ansonsten wird Shampoo, Duschgel und Seife gestellt. In der Minibar sind bei All-Inklusive täglich 6 Kleine Flaschen Softdrinks enthalten. Die kann man sich aussuchen. Der Safe ist kostenfrei. Zusätzlich gibt es einen Deckenlüfter im Zimmer

Das Personal ist super nett und bemüht. Gleich bei der Ankunft wird man persönlich von mehreren Mitarbeitern in Empfang genommen. Es gibt ein Erfrischungstuch und Begrüssungsgetränk. Jedes Zimmer bekommt einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin für die Zeit des Aufenthalts zugeteilt. Diese kümmert sich um alles (Probleme, Ausflüge buchen,....). Hier nochmal ganz liebe Grüße an unsere Yash, die 24/7 für uns erreichbar war und einen ganz tollen Job gemacht hat! Koffer werden direkt zum Zimmer gebracht, man muss an der Rezeption nicht Einchecken, das macht alles der Mitarbeiter. Man wird gleich aufs Zimmer geführt und alles wird erklärt. Auch im Restaurant und auf der restlichen Anlage grüßt jeder und ist für einen kleinen Tratsch zu haben. Spätestens bei der 2. Bestellung kennen Sie deinen Wunsch und deine Zimmernummer! Irre! 2x täglich wird das Zimmer gesäubert. Einen Tag hatte unser Roomboy frei und seine Vertretung (Nivas) hat uns ein süßes Tier aus Handtüchern gemacht; die Minibar wurde direkt aufgefüllt,... Das war die anderen Tage nicht so. Da mussten wir leider oft bis abends warten und solche süßen Tiere würden uns nie gebastelt. Aber das Zimmer war immer sauber .

Spa, Wassersport, Tauchstation, Ausflüge Ab 6 Tagen ist 1x Sunset Fishing im Preis enthalten. Außerdem fährt jeden Tag mehrfach ein Boot nach Sun Island zum schnorcheln. Leider muss man sich dafür anmelden. Kein Problem, aber für mich überflüssig. Entertainment am Abend ist zwar teilweise vorhanden, wird aber fast nicht angenommen. Der Animateur spricht viele Sprachen, aber wirklich Stimmung macht er absolut nicht. Tagsüber keine Animation

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Maya
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jan 20
Maya
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Jan 20
Pefekt
Wunderschöne Bungalow glass klares Wasser. Einfach perfekt. Haben wieder das bekommen was wir wollten. Personal ist auch super.

Gute Küche

Für Ruhesuchende perfekt

Alles OK. Vorallem aussen Duschen

Gut

Für jeden was dabei

Wunderschöne Bungalow glass klares Wasser. Einfach perfekt. Haben wieder das bekommen was wir wollten. Personal ist auch super.

Gute Küche

Für Ruhesuchende perfekt

Alles OK. Vorallem aussen Duschen

Gut

Für jeden was dabei

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
6.0
Özer
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jan 20
Özer
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Paar
im Jan 20
Wir waren sehr zufrieden! Die Anlage ist wunderbar
Wir waren vom18 Januar bis 29 Januar 2020 und waren mit Malediven und das Sun Island richtig zufrieden, essen war gut, Strand Traum. Es ist eine große Insel und es wird niemandem langweilig. Strände sind traumhaft. würden diese Reise uneingeschränkt jederzeit wieder machen.

Buffet wechselte täglich. Die Qualität der Speisen war gut.

Durch die Grösse der Anlage wird man auch nie durch Lärm der anderen Aktivitäten gestört. Es bestehen immer Rückzugsmöglichkeiten und Entspannung.

Duschen im Freien ohne Überdachung. Muss man mögen

Alles super aber keine Deutschkentnisse.

Vielfältige Möglichkeiten um Sport zu treiben. Keine Animation und keine aufdringliche Mitarbeiter.

Wir waren vom18 Januar bis 29 Januar 2020 und waren mit Malediven und das Sun Island richtig zufrieden, essen war gut, Strand Traum. Es ist eine große Insel und es wird niemandem langweilig. Strände sind traumhaft. würden diese Reise uneingeschränkt jederzeit wieder machen.

Buffet wechselte täglich. Die Qualität der Speisen war gut.

Durch die Grösse der Anlage wird man auch nie durch Lärm der anderen Aktivitäten gestört. Es bestehen immer Rückzugsmöglichkeiten und Entspannung.

Duschen im Freien ohne Überdachung. Muss man mögen

Alles super aber keine Deutschkentnisse.

Vielfältige Möglichkeiten um Sport zu treiben. Keine Animation und keine aufdringliche Mitarbeiter.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
5.0
Heike
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 19
Heike
Weiterempfehlung
6.0
Alter 51-55
verreist als Paar
im Dec 19
wir kommen wieder
superschönegepflegte anlage , die zimmer werden 2 mal am tag gereinigt und wenn nötig handtücher u strandtücher gewechselt. die freundlichkeit und höflichkeit von allen (mit einer ausnahme , was aber sofort nach einer beschwerde vom hotelmanager geregelt wurde ) nochmal ein dankeschön an mr . sahir . die küche ist eine der besten die wir je hatten ( es sind schon einige ) danke an alle köche und ihre fleisigen helfer.

wie schon erwähnt essen ist sehr gut . ai getränke sind ok .

anreise und lage sind sehr gut , auf der nachbar insel (mit kostenlosem transfer ) kann man beim schnorcheln auch etwas sehen .

etwas in die jahre gekommen , aber gepflegt .

alles bestens , keine wünsche bleiben offen ( ob inkl oder bez )

es gibt täglich k ... mehr
superschönegepflegte anlage , die zimmer werden 2 mal am tag gereinigt und wenn nötig handtücher u strandtücher gewechselt. die freundlichkeit und höflichkeit von allen (mit einer ausnahme , was aber sofort nach einer beschwerde vom hotelmanager geregelt wurde ) nochmal ein dankeschön an mr . sahir . die küche ist eine der besten die wir je hatten ( es sind schon einige ) danke an alle köche und ihre fleisigen helfer.

wie schon erwähnt essen ist sehr gut . ai getränke sind ok .

anreise und lage sind sehr gut , auf der nachbar insel (mit kostenlosem transfer ) kann man beim schnorcheln auch etwas sehen .

etwas in die jahre gekommen , aber gepflegt .

alles bestens , keine wünsche bleiben offen ( ob inkl oder bez )

es gibt täglich kostenlose angebote und die sonstigen halt zu malediven preisen .

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
6.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Siegrid
Weiterempfehlung
6.0
Alter 70PLUS
verreist als Paar
im Dec 19
Siegrid
Weiterempfehlung
6.0
Alter 70PLUS
verreist als Paar
im Dec 19
Sehr empfehlenswerte Insel für Ruhesuchende
Sehr gutes Hotel, waren schon 2 mal dort. Hervorragendes Essen und eine gepflegte Anlage. Freundliches Personal und Einzelbungalows, ganz wichtig.

Das Essen war hervorragend, zumal wir dieses Jahr auf einer anderen Malediveninsel waren und den Vergleich ziehen können. In allen Bereichen war viel Auswahl und geschmacklich sehr gut. Auch die Atmosphäre im Speisesaal war angenehm. Jeder hat für die Dauer des Urlaubs seinen eigenen Tisch und eigenen Kellner. Zum Abschied wird am letzten Tag der Tisch geschmückt, mit der Bitte, wieder zu kommen. Aber, jetzt kommt der negative Teil. In unserer Zeit hat eine chinesische Kosmetikfirma mit 500 Leuten für 4 Tage einen Workshop durchgeführt. Da Sun Island nicht alle unterbringen konnte, waren 100 Chinesen auf Holiday Island. Das war kurz g ... mehr
Sehr gutes Hotel, waren schon 2 mal dort. Hervorragendes Essen und eine gepflegte Anlage. Freundliches Personal und Einzelbungalows, ganz wichtig.

Das Essen war hervorragend, zumal wir dieses Jahr auf einer anderen Malediveninsel waren und den Vergleich ziehen können. In allen Bereichen war viel Auswahl und geschmacklich sehr gut. Auch die Atmosphäre im Speisesaal war angenehm. Jeder hat für die Dauer des Urlaubs seinen eigenen Tisch und eigenen Kellner. Zum Abschied wird am letzten Tag der Tisch geschmückt, mit der Bitte, wieder zu kommen. Aber, jetzt kommt der negative Teil. In unserer Zeit hat eine chinesische Kosmetikfirma mit 500 Leuten für 4 Tage einen Workshop durchgeführt. Da Sun Island nicht alle unterbringen konnte, waren 100 Chinesen auf Holiday Island. Das war kurz gesagt die Hölle. Das waren alles junge Leute ohne Manieren und Rücksicht. Anstellen oder leise sprechen hatten sie nie gelernt. Sie haben sich die Teller mit Ananas vollgeladen, als wäre es die letzte im Leben. Sie haben die ganzen Vorräte aufgegessen, so dass es bis zu unserem Urlaubsende keine mehr gab. Wir wollten dieses Jahr unsere goldene Hochzeitsreise wieder dorthin machen, aber es war komplett ausgebucht in derselben Zeit wie voriges Jahr. Unsere Vermutung ist, dass die Chinesen wieder da waren.

Anreise war ok, da wir Direktflug hatte. Wir waren nicht zum ersten Mal da und hatten einen Flug mit Zwischenstopp. Das sollte man vermeiden, sonst ist man 24 Stunden unterwegs. Mit Kostenlosen Shuttleboot konnte man die Nachbarinsel und Nachbarhotel Sun Island besuchen. Haben wir ein mal gemacht und danach so froh, dass wir die kleine Insel gewählt haben. Da ist zwar kein Pool, ist absolut nicht nötig, wenn man einen so großen und warmen Pool vor der Nase hat, das Meer. Außerdem ist Sun Island in russischer Hand und nicht erstrebenswert. Der Flughafen ist ziemlich nahe, aber nicht störend nur bei der Inselumrundung ist der Ausblick nicht so schön.

Der Bungalow war renoviert und gut ausgestattet. Das Bad mit der Außendusche war das Highlight. Sehr gute Matratzen, man schläft hervorragend. Es hat an nichts gefehlt, immer frische Handtücher und alle 3 Tage der Wechsel der Bettwäsche. Natürlich sind die Bungalows schon älter, aber das stört auf gar keinen Fall, da sie gut in Schuss gehalten werden.

Kann man nichts Negatives sagen. Alle waren sehr bemüht, um uns den Aufenthalt so gut wie möglich zu gestalten.

Wir haben nur wenig genutzt, da wir viel spazieren gegangen sind und auf der Südseite sehr gut schnorcheln konnte. Wetter war auch immer schön und so waren wir voll zufrieden mit unserer Freizeitgestaltung. Es gibt einen Fitnessraum, Tischtennis und andere Möglichkeiten. Einen fantastischen Spa Bereich hat die Insel. Muss unbedingt besucht werden. Pool gab es nicht, wäre wirklich störend gewesen. So ein tolles Meer haben wir in den vielen Jahren unserer Reisen nicht gesehen. Wir ärgern uns, dass wir die Malediven nicht früher zu unseren berufstätigen Zeiten entdeckt haben. Wir waren auf Mauritius, aber das Meer dort kann nicht annähernd mithalten. Dort schwimmt alles drin von Seeigeln, Seegurken, Seesterne und Seepferden. Auf den Malediven gibt es nur Sandboden und hübsche Fische. Abendunterhaltung gab es auch in der Bar, die sehr wenig besetzt war. Wir hatten All inclusive, aber viele nur Halbpension. Die Getränke sind entsprechend teuer und viel verzichten dann darauf. Die Künstler, die dort auftraten taten mir leid, weil so wenig Gäste zuhörten.

weniger
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
0.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
5.0
Zimmer
5.0
Marion
3.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Dec 19
Marion
3.0
Alter 66-70
verreist als Paar
im Dec 19
Eine Insel im Umbruch!
Nachdem wir in den letzten 10 Jahren 25 x - für je durchschnittlich 3 Wochen - "unsere" Insel besucht haben, mussten wir unseren letzten Aufenthalt vom 6. - 25.12.2019 erst einmal sacken lassen. Es war nicht mehr so, wie wir die Insel geliebt haben. Die Insel hat ein neues Management und verändert sich. Im kommenden Jahr wird sie, bei laufendem Betrieb, umgebaut. Bereits jetzt gibt es eine Großbaustelle mit schwerem Gerät im Bereich der Tauchbasis. Besonders störend fanden wir die Abendunterhaltung. Es gibt neuerdings einen Animateur, der die Gäste abends mit Spielen ( Karaoke, Bingo, Miss- und Misterwahlen usw. ) unterhalten möchte. Dazu extrem laute Musik ( Techno usw ) , die jede Unterhaltung unmöglich macht. Das fast täglich, obwohl die Gäste, mit denen wir Kontakt hatten, genaus ... mehr
Nachdem wir in den letzten 10 Jahren 25 x - für je durchschnittlich 3 Wochen - "unsere" Insel besucht haben, mussten wir unseren letzten Aufenthalt vom 6. - 25.12.2019 erst einmal sacken lassen. Es war nicht mehr so, wie wir die Insel geliebt haben. Die Insel hat ein neues Management und verändert sich. Im kommenden Jahr wird sie, bei laufendem Betrieb, umgebaut. Bereits jetzt gibt es eine Großbaustelle mit schwerem Gerät im Bereich der Tauchbasis. Besonders störend fanden wir die Abendunterhaltung. Es gibt neuerdings einen Animateur, der die Gäste abends mit Spielen ( Karaoke, Bingo, Miss- und Misterwahlen usw. ) unterhalten möchte. Dazu extrem laute Musik ( Techno usw ) , die jede Unterhaltung unmöglich macht. Das fast täglich, obwohl die Gäste, mit denen wir Kontakt hatten, genauso genervt waren wie wir. Maledivenfeeling, so wie wir es geliebt haben, kam nicht mehr auf. Man fühlte sich wie auf einer Partyinsel und es blieb allabendlich nur der Rückzug in den Bungalow, da es abends zumeist geregnet hat. Der Lärm in der Mainbar grenzte für uns an Körperverletzung . Besonders die Mitarbeiter dort, die das jeden Abend aushalten müssen, haben wir sehr bedauert. Wir hoffen sehr, die Insel findet einen Weg, ihre vielen treuen Stammgäste zu halten. Wir werden 2020 nicht wiederkommen und die Entwicklung aus der Ferne beobachten.

Das Essen ist gut. Als Stammgast merkte man aber , dass auch hier "der Rotstift" angesetzt wurde. Die Vielfalt, so wie wir sie kannten, war nicht mehr gegeben. Käse, den es zuvor zu jeder Mahlzeit gab, fehlte fast immer.

Die Insel liegt am Aussenriff im Südariatoll und ist weltweit einer der Hotspots für Walhaisichtungen. Der nahegelegene Flughafen hat über die Jahre nie gestört, besonders wenn man sein Domizil auf der Stegseite hat. Das fehlende Hausriff ist für uns als Taucher nennenswerter kein Nachteil, zumal es wirklich wunderschöne Tauchplätze im Nahbereich der Insel gibt ( z.B. Five Rocks, Broken Rock, Kuda Rah Thila, Manta Point ).

Wie bereits in vielen Bewertungen geschildert, sind die Bungalows in die Jahre gekommen, aber wir waren immer zufrieden. Normalerweise hat man sich dort ja nur zur Nachtruhe aufgehalten. Leider war es diesmal notgedrungen anders.

Die Mitarbeiter sind einfach nur liebenswert und machen einen tollen Job. Üer die Jahre haben wir viele richtig ins Herz geschlossen und es sind Freundschaften entstanden. Es war immer "wie nach Hause kommen" für uns.

Die Preise für die Schnorcheltrips wurden gewaltig gesteigert. Im vergangenen Sommer konnte man z.B. den "All you can see trip" ( Walhai, Manta Schildkröte ) noch für knapp 70 Dollar machen, nun kostet er 250 p.P. Die Spapreise stiegen während unseres Aufenthalts von einem zum anderen Tag um über 100 %. Die Abendunterhaltung absolut nicht unser Geschmack. Wer einen gepflegten Abend im Dialog mit anderen Gästen verbringen möchte wird enttäuscht. Wer Partyunterhaltung, einen lautstarken Animateur, dessen Hauptvokabular sich auf Anfeuerungsrufe wie "Come on" und Applause" beschränkt, erleben möchte , ist hier richtig. Wir haben mehrere Versuche unternommen, mit Tito ( so heißt er ) eine Lösung zu finden, die allen Gästen gerecht wird. Leider erfolglos. Er kann scheinbar nur laut. Zum Glück hat die Tauchbasis wieder einmal all unsere Vorstellungen und Wünsche erfüllt. Danke an Kathi und ihr tolles Team! Die Tauchpreise sind zwar auch etwas gestiegen, aber in moderatem Rahmen.

weniger
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
5.0
Dominic
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Dec 19
Dominic
Weiterempfehlung
5.0
Alter 31-35
verreist als Paar
im Dec 19
Fast Perfekt!
Wirklich sehr schöne Insel, tolles Hotel und super Personal. Wir sind morgens angekommen und konnten direkt unseren Wunschbungalow beziehen. Eine Bedienstete von der Rezeption und der Roomboy haben sich direkt bei uns am Bungalow gemeldet, wir mussten uns um nichts kümmern. Im Restaurant hatten wir einen festen Sitzplatz und immer den selben Kellner der für uns zuständig war, das war ebenfalls sehr angenehm. Das essen war lecker und abwechslungsreich. Es war fast perfekt. Einziger Kritikpunkt: Man konnte sich keine Getränke von der Bar mit an die Liegen nehmen. Es gab zwar Softdrinks in der Minibar die im All Inklusiv Paket mit inbegriffen waren, wer allerdings Lust auf alkoholische Getränke hat, musste diese aus der Minibar extra bezahlen, trotz All In. Wir haben nachgefragt ob es nicht m ... mehr
Wirklich sehr schöne Insel, tolles Hotel und super Personal. Wir sind morgens angekommen und konnten direkt unseren Wunschbungalow beziehen. Eine Bedienstete von der Rezeption und der Roomboy haben sich direkt bei uns am Bungalow gemeldet, wir mussten uns um nichts kümmern. Im Restaurant hatten wir einen festen Sitzplatz und immer den selben Kellner der für uns zuständig war, das war ebenfalls sehr angenehm. Das essen war lecker und abwechslungsreich. Es war fast perfekt. Einziger Kritikpunkt: Man konnte sich keine Getränke von der Bar mit an die Liegen nehmen. Es gab zwar Softdrinks in der Minibar die im All Inklusiv Paket mit inbegriffen waren, wer allerdings Lust auf alkoholische Getränke hat, musste diese aus der Minibar extra bezahlen, trotz All In. Wir haben nachgefragt ob es nicht möglich ist sich ein Bier mit an die Liegen zu nehmen, dies ging nicht, mit der Begründung, das schonmal Gläser am Strand kaputt gegangen sind. Dies ist meiner Meinung nach auch nachvollziehbar, allerdings sollte sich das Hotel dann eine Alternativlösung überlegen, so dass man auch mal einen "Drink" bei der Traumhaften Kulisse an den eigenen Liegen genießen kann. Aus diesen Grund leider keine 6 Stern-Bewertung. Aber sonst war alles super.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Oliver & Julia
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Dec 19
Oliver & Julia
Weiterempfehlung
5.0
Alter 26-30
verreist als Paar
im Dec 19
Eine schöne Insel die zu 100% Entspannung führt
Es war unser erster Urlaub auf den Malediven und es war traumhaft. Jetzt sind wir so verwöhnt vom Strand, dem Meer, dem gesamten Feeling, dass wir definitiv nochmal auf die Malediven fliegen werden. Es ist ein schönes Resort, welches schon etwas in die Jahre gekommen ist. Trotzdem sehr sauber und mit sehr aufmerksamen und freundlichen Personal. Als wir auf der Insel ankamen, bekamen wir eine alkoholfreies Begrüßungsgetränk. Anschließend wurden wir von einem Service Mitarbeiter über die Insel bis zu unserem Bungalow geführt. Im Bungalow angekommen begann der Check in. Wir wurden über die gesamte Insel, sowie deren Angebote (Spa, Tauchschule, Sport, Restaurant, etc.) informiert. Wenige Minuten später kamen unser Koffer an und der Urlaub konnte beginnen. Zu Weihnachten ist die Anlage schön ... mehr
Es war unser erster Urlaub auf den Malediven und es war traumhaft. Jetzt sind wir so verwöhnt vom Strand, dem Meer, dem gesamten Feeling, dass wir definitiv nochmal auf die Malediven fliegen werden. Es ist ein schönes Resort, welches schon etwas in die Jahre gekommen ist. Trotzdem sehr sauber und mit sehr aufmerksamen und freundlichen Personal. Als wir auf der Insel ankamen, bekamen wir eine alkoholfreies Begrüßungsgetränk. Anschließend wurden wir von einem Service Mitarbeiter über die Insel bis zu unserem Bungalow geführt. Im Bungalow angekommen begann der Check in. Wir wurden über die gesamte Insel, sowie deren Angebote (Spa, Tauchschule, Sport, Restaurant, etc.) informiert. Wenige Minuten später kamen unser Koffer an und der Urlaub konnte beginnen. Zu Weihnachten ist die Anlage schön festlich geschmückt. Es ist nicht zu viel Deko und auch nicht zu kitschig, was uns sehr gefallen hat. Das Hotel und auch die gesamte Insel sind super zum entspannen. Man sieht auf der gesamten Insel tagsüber selten andere Gäste.

Die Atmosphäre im Restaurant war sehr schön. Was dort alles aufgetischt wurde war der wahsinn. Es war für jeden etwas dabei und es variierte gut. Standart Beilagen wie Nudeln und Reis gab es täglich. Für mich, die sehr speziell im Essen ist, war täglich eine Menge dabei und ich bin mehr als satt geworden. Der Nachtisch wurde nicht gekühlt, was bei einigen Speisen etwas schade war. Ansonsten war alles super lecker und stets frisch und heiß zubereitet.

Wir sind von Frankfurt am Main nach Male geflogen. In Male angekommen mussten wir ca. 2 1/2 Std. auf den Inlandsflug warten. Nach einem ca. 30 min. Flug sind wir dann auf der Flughafeninsel Maamigili angekommen. Von hier ging es mit dem Boot ca. 5 min. rüber zu unser Insel. Die Insel ist sehr Naturbelassen und beherbergt viele kleine und große interessante Tiere. Wir haben neben den Einsiedlerkrebsen, Haie, Rochen, Flughunde, Echsen, Geckos, Schmetterlinge, verschiedene Insekten und Vogelarten gesehen. Mücken gibt es hier relativ wenig. Wir empfehlen aber trotzdem einen Insektenschutz mitzunehmen und diesen aufzutragen. Gegen späten Nachmittag und dem Abend kamen diese nämlich aus ihren verstecken. An der Nordseite der Insel hat man einen sehr schönen Blick auf das Meer und die Nachbarinsel Sun Island. Hier ist der Strand sehr breit. Von der Südseite der Insel hat man einen direkten Blick auf die Flughafen Insel Maamigili. Hier kann man den Propeller Maschinen beim Starten und Landen zu schauen. Der Geräuschpegel von den Flugzeugen hält sich in Grenzen und ist nicht übermäßig laut oder störend. Desweiteren befinden sich kleine ,allerdings eher tote, Korallenriffe auf der Südseite. Zum schnorcheln empfehlen wir die Nachbarinsel Sun Island. Hier kann man den kostenlosen Shuttle Service mit dem Boot nutzen. Einfach an der Rezeption nach dem Shuttle fragen. Die Schwesterinsel hat ein wunderschönes Aussenriff, wo man zahlreiche bunte Fische, Haie, Muränen, Schildkröten etc. bewundern kann. Unser Bungalow (192) befand sich auf der Südseite der Insel. Hier wird so langsam der Sand vom Strand durch die Wellen abgetragen. Dies führt dazu, dass der Einstieg zum Meer teilweise steinig und steil wird. Für ältere oder beeinträchtige Gäste wäre dieser Strandabschnitt nicht zu empfehlen.

Die Zimmer waren sehr sauber und mit den nötigen Dingen ausgestattet. Es war ein TV, eine Klimaanlage, eine Minibar, eine Außendusche und ein Wasserkocher mit Teebeuteln und Kaffeepads vorhanden. Wir hatten AI und die Minibar wurde jeden Tag mit Softdrinks aufgefüllt. Snacks und alkoholische Getränke müssten extra bezahlt werden. Jeden Tag bekamen wir zwei Wasserflaschen kostenfrei aufs Zimmer. Zweimal täglich, morgens und abends, wurden die Zimmer gesäubert. Am Abend bekam man für den nächsten Tag die neuen Badetücher und es wurde noch einmal durchgefegt. Das WLAN auf dem Zimmer war teilweise etwas langsam aber funktioniert trotzdem gut. Das Bett war für uns etwas zu hart, da wir weichere Matratzen Zuhause haben. Somit haben wir die ersten Nächte nicht ganz so gut geschlafen. Der TV funktioniere gut und war mit vielen englisch und indisch sprachigen Sendern ausgestattet.

Auf Fragen, Wünsche oder Beschwerden wurde sofort eingegangen. Das Personal war stets freundlich und sehr aufmerksam. Es wurde einem jeder Wunsch erfüllt und das wohl der Gäste stand jederzeit im Vordergrund. Beim Frühstück, Mittagessen und Abendessen hatte man einen festen Tisch. Dies fanden wir super, denn so musste man nicht täglich nach einem freien Tisch Ausschau halten sondern hatten einen festen Platz für die gesamte Urlaubszeit. Die Kellner hatten ihre festen Tische, für die sie zuständig waren. Wir haben unseren sofort ins Herz geschlossen. Er war sehr freundlich und nach zwei Tagen hatte er unsere Getränkewünsche schon im Kopf und wusste was wir trinken wollten. Der Mitarbeiter der unser Zimmer täglich gereinigt hat war auch sehr freundlich. Entschuldigte sich tausend Mal für jede Störung, auch wenn er nur die Minibar auffüllen kam und wir auf der Terrasse saßen. Super freundlich und zum Abschied bekamen wir ein ganz tollen Abschiedsgruß auf unserem Bett mit Blumen.

Zum Fitness- und Sportbereich können wir nichts sagen, da wir ihn nicht genutzt haben. Der Spa Bereich sah sehr schön aus und lud zum Verweilen und Entspannen ein. Wir haben den Spa Bereich allerdings nicht genutzt, da uns die Preise etwas zu hoch waren. Für die Kinder wurde Nachmittags verschiedenes Animationsprogramm gemacht. Abends gab es in der Mainbar dann verschiedene Angebote und Aktionen. Live Musik, ein Film zur Tauchschule, ein DJ etc. Für uns war es oftmals zu laut von der Musik her. Man konnte sich kaum unterhalten. Auch für einige andere Urlauber auf der Insel, mit denen wir uns unterhalten haben, war das Abendprogramm nichts. Die Live Musik allerdings, an unserem letzten Abend, fanden wir wunderschön und das war auch einer der wenigen Abende, den wir in der Mainbar verbrachten. Jeden Abend fand auf den Steg um 19 Uhr die Fisch Fütterung statt. Dort konnte man zu schauen und die größeren Hai, Rochen und verschiedene Fische beobachten. Die Insel verfügt über keinen Pool, was unserer Meinung nach auch nicht nötig ist. Ich meine man hat einen riesen Pool ja direkt vor der Terrasse was will man da mehr.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
4.0
Zimmer
4.0