3 Hotelbewertungen
0 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
1.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
5.0

Einzelbewertungen

Ralph
1.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 18
Ralph
1.0
Alter 61-65
verreist als Paar
im Oct 18
Flieg da nicht hin!
Wir waren 4 Wochen im Oktober in diesem Hotel. Leider waren keine weiteren Gäste ausser einem Holländer in der Anlage. Schlechter Service, kaltes Essen, keine Sportmöglichkeiten usw.

Kochen für 3 Personen?? War sehr mager und leider fast immer nur lauwarm.

Katastrophe

Waren ok

gab keinen

Keine Vorhanden.

Wir waren 4 Wochen im Oktober in diesem Hotel. Leider waren keine weiteren Gäste ausser einem Holländer in der Anlage. Schlechter Service, kaltes Essen, keine Sportmöglichkeiten usw.

Kochen für 3 Personen?? War sehr mager und leider fast immer nur lauwarm.

Katastrophe

Waren ok

gab keinen

Keine Vorhanden.

weniger
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
1.0
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.0
Essen & Trinken
1.0
Sport & Unterhaltung
1.0
Zimmer
5.0
Heike
Weiterempfehlung
5.3
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 10
Heike
Weiterempfehlung
5.3
Alter 36-40
verreist als Familie
im Aug 10
Einfach nur schön
Das Hotel wird hauptsächlich von Indonesiern besucht, Ausländer buchen dieses Hotel normalerweise nicht. Das Hotel hat eine schöne und gepflegte Gartenanlage direkt am Meer. Das Hotel verfügt über Tagungsmöglichkeiten, da es wie gesagt fast nur von Indonesiern besucht ist. Im Hotel gibt es 2 kleine Souvenirshops sowie Touristeninfo und die Möglichkeit, Schnorchel- und Tauchtouren zu buchen. Es wird ein amerikanisches Frühstücksbuffet angeboten, d.h. kalt-warmes Buffet mit indonesischen Speisen, Spiegeleier, Omelett, Rühreier werden a la minute auf Bestellung zubereitet und serviert.

Man sollte wissen, dass im August Ramadan ist, Touristenzentren sind i.d.R. aber davon nicht betroffen. Beste Reisezeit ist natürlich die Trockenzeit (Juni-August). Man sollte sich auf jeden Fall ein ... mehr
Das Hotel wird hauptsächlich von Indonesiern besucht, Ausländer buchen dieses Hotel normalerweise nicht. Das Hotel hat eine schöne und gepflegte Gartenanlage direkt am Meer. Das Hotel verfügt über Tagungsmöglichkeiten, da es wie gesagt fast nur von Indonesiern besucht ist. Im Hotel gibt es 2 kleine Souvenirshops sowie Touristeninfo und die Möglichkeit, Schnorchel- und Tauchtouren zu buchen. Es wird ein amerikanisches Frühstücksbuffet angeboten, d.h. kalt-warmes Buffet mit indonesischen Speisen, Spiegeleier, Omelett, Rühreier werden a la minute auf Bestellung zubereitet und serviert.

Man sollte wissen, dass im August Ramadan ist, Touristenzentren sind i.d.R. aber davon nicht betroffen. Beste Reisezeit ist natürlich die Trockenzeit (Juni-August). Man sollte sich auf jeden Fall einen Fahrer nehmen, um die Insel zu entdecken, denn öffentliche Verkehrsmittel fahren nicht überall. Lombok ist noch nicht so touristisch überlaufen wie Bali! Wir hoffen, dass Lombok seine Ursprünglichkeit noch lange behält und dort nicht ein Hotel, Villa etc. nach dem anderen eröffnet und somit die Insel zugebaut wird!

Wir haben meist abends im Hotel gegessen, da wir nicht extra nach Senggigi fahren wollten. Essen ist von sehr guter Qualität. Alle Preise sind immer zzgl. 21% für Steuer und Bedienung. Es gibt von indonesisch, chinesisch bis international eigentlich alles zu essen. Auch hier ist das Servicepersonal sehr zuvorkommend.

Das Hotel liegt ca. 3 km von Senggigi entfernt in Batu Layar. Vom Flughafen Mataram ca. 15-20 min. Direkt vor dem Hotel gibt es keine Einkaufsmöglichkeiten. Aber man kann mit dem Bemo nach Senggigi fahren, kostet 3000 IDR pro Fahrt (ca. 26 Cent) oder mit dem Taxi, dann bezahlt man ca. 20.000 IDR (ca. 1,73 EUR) pro Fahrt.

Unser Zimmer lag in einem der Gartenbungalows und war von der Größe angemessen. Zimmer war mit Klimaanlage, Minibar, In-Room-Station (Wasserkocher, Wasser, Kaffee, Tee), kleine Sitzgruppe, TV und Balkon bestens ausgestattet. Auch das Badezimmer war gut. Alles wurde immer gut gereinigt.

Personal ist überaus freundlich und zuvorkommend. Alle Mitarbeiter sprechen sehr gut englisch. Unser Zimmer wurde immer gut gereinigt, wir hatten nie Probleme mit Sauberkeit. Wäsche kann man im Hotel waschen lassen, was wir aber nicht in Anspruch genommen hatten, da wir nur 1 Woche dort waren und dies zudem auch unsere letzte Urlaubswoche vor dem Heimflug war.

Das Hotel verfügt über eine große Poolananlage. Es gibt 1 großen und 2 kleinere Pools. Die kleineren sind eher zum Entspannen bzw. für die kleinen Kinder geeignet. Des weiteren gibt es für die Kleinen auch einen Spielplatz. Am Pool selbst gab es ausreichend Liegen. Liegen, Matratzen und Handtücher waren in sehr gutem Zustand, die besten, die ich bisher auf meinen Asienreisen gesehen habe!

weniger
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
6.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.0
Stephanie
Weiterempfehlung
4.3
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 03
Stephanie
Weiterempfehlung
4.3
Alter 26-30
verreist als Paar
im Jun 03
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
Eine viertel Stunde vom Flughafen, vor Senggigi gelegen. Große Anlage mit netten kleinen Gebäuden im tropischen Palmengarten. Da wir drei Mal schon in diesem Hotel waren und im letzen Jahr das Management gewechselt hat, haben wir gute Vergleichsmöglichkeiten. Die Zimmer sind groß, geräumig, alle mit Klima, Kühlschrank, Minibar, Kaffee und Teekocher. Es ist zu empfehlen die Standartzimmer zu nehmen, sie sind günstiger haben Fliesen statt Holzfussboden aber dafür einen schönen grossen Balkon oder Terasse zur Meerseite. Ausserdem sind die Standdartzimmer außschliesslich in dem zwei-stöckigen Häusern untergebracht, wobei die Deluxzimme im vier-stöckigem Haupthaus liegen, und meistens die kleinen Balkonen zur Seit mit Blick auf andere Gebäude und nicht mit Meerblick, liegen. Es gibt eine große ... mehr
Eine viertel Stunde vom Flughafen, vor Senggigi gelegen. Große Anlage mit netten kleinen Gebäuden im tropischen Palmengarten. Da wir drei Mal schon in diesem Hotel waren und im letzen Jahr das Management gewechselt hat, haben wir gute Vergleichsmöglichkeiten. Die Zimmer sind groß, geräumig, alle mit Klima, Kühlschrank, Minibar, Kaffee und Teekocher. Es ist zu empfehlen die Standartzimmer zu nehmen, sie sind günstiger haben Fliesen statt Holzfussboden aber dafür einen schönen grossen Balkon oder Terasse zur Meerseite. Ausserdem sind die Standdartzimmer außschliesslich in dem zwei-stöckigen Häusern untergebracht, wobei die Deluxzimme im vier-stöckigem Haupthaus liegen, und meistens die kleinen Balkonen zur Seit mit Blick auf andere Gebäude und nicht mit Meerblick, liegen. Es gibt eine große Poolanlage mit ebenfalls großem Kinderbecken an dem Sand angeschüttet ist, ausserdem ein großer Kinderspielplatz. Leider nutzen dieses öfters Mal Kindergartengruppen oder Einheimische für Kindergeburtstagsparty so dass schon mal Kindergeschrei geben kann. Es gibt Strandtücher am Pool immer frisch, sauber und so viel man will, aussreichend Liegen sind vorhanden. Ein Minuspunkt sind die vielen Meetings die in diesem Hotel stattfinden, da das Jayakarta über viele Meetingräume verfügt sind fast täglich größere Gruppen im Hotel die man aber meist nur Mittags am eigens dafür aufgebautem Bueffet sieht. Leider sind es in diesem Jahr große Meeting gewesen und für das Mittagsbueffet mussten die Tischtennisplatte, der Billardtisch sowie das Grossschachspiel den zusätzlichen Tischen weichen. Für die europäischen Gäste waren leider keine Tische mehr frei um selber Lunch einnehmen zu können, so dass wir unser Mittagessen auf der Liege hatten. Die im Prospekt beschriebenen Pizzaria liegt am Ende der Anlage schön direkt am Strand und bietet aus meiner Erinnerung lecker Pizza und sehr gute Seafoodgerichte, leider hatte sie jedoch die gesmaten drei Woche unseres Aufenthaltes geschlossen, da nicht genug Gäste im Hotel waren. Meistens waren nur bis vier europäische Paare anwesend. Trotzdem war übermäßig Personal vorhanden, so dass es eigenlich kein Problem hätte sein dürfen die Pizzaria zu öffnen. Das Frühstücksbueffet ist leider wesentlich schlechter geworden, die Auswahl ist begrenzt, und bei drei Wochen sehr gewöhnungsbedürftig. Es gibt keine frischen Waffeln mehr, keine Croissants, kein Käse mehr. Ausserdem bevölkern die Meeting-People schon sehr früh den Frühstücksraum, so dass anschliessend die Tische schon etwas mitgenommen aussehen. Am Strand gibt es die Strandbar mit weiter Möglichkeit mittags (wenn Platz) und abend zu essen, allerdings ist die Karte die gleiche wie im Hauptrestaurant, welche erhöht im OG liegt und mit grossen Scheiben schöne Sicht in den Garten/ aufs Meer bietet. Sportmässig gibt es ein Beachvolleyballnetz, sowie ein Netz für Wasserball, ein Fitnesscenter, welches den Namen nicht wert ist und wie gesagt eigendlich auch Tischtennis und Billard, sowie Tennis. Seit diesem Jahr gibt es auch einen Tauchshop der tägliches kostenfreies Schnuppertauchen im Pool anbietet, für weitere Tauchaktivitäten aber nicht empfehlenswert ist (wir tauchen selber)Irgendeine Art von Animation gibt es nicht im Hotel. Ausser ein bis zwei Mal Livemusik in Hauptrestaurant. Senggigi liegt Minuten mit dem Taxi (günstig) entfernt und ist gut zu erreichen. Das Essen und weitere Nebenkosten ist im Jayakarta sehr, sehr günstig, im Großen und Ganzen bildet das Hotel wohl das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bester Barkeeper " Wayan" (ganz lieben Gruß von Lars&Steffi) hat ein " Hängeauge" und kann gute Cocktails. Beste Reisezeit Juni bis September. Im Jayakarta ist man gut aufgehoben wenn man Ruhe sucht und auch gerne Kontakt zu den Einheimischen hat. Beim täglichen Traumsonnenuntergang sind die einheimischen Verkäufer am Strand oder nehmen auch das Beachvolleyballnetz in Beschlag, jederzeit ist man willkommen mitzuspielen oder Gespräche zu führen, keine Berührungsängste bitte, sehr nette und freundliche Leute. Selbst die Meeting People von der Regierung Indonesiens die im Hotel tagten, haben sich dazwischen gemixt. Mulil-kulti und ganz viel Offenheit.

Bei drei Wochen hat man sich die Karte mittag hoch und runter gegessen, vor allem da die Pizzaria ja geschlossen hatte. Trotzdem, das Essen ist klasse sehr appetitlich und überaus preisgünstig, allerding fehlt etwas Seafood (Pizzaria) im Angebot. Daher sind wir Abend immer nach Senggigi gefahren, da es nur die eine Speisekarte im Angebot gab. In die Küche kann man seitlich von der Anlage reinschauen und ein Besuch ist willkommen was schon ein gutes Zeichen ist. Bei Durchsicht überzeugt die Sauberkeit. Das Hauptrestaurant und Zimmrservice hat Stunden Bereitschaft.

Direkt am feinen, gau-hellem Sandstrand, keine Korallen im Wasser, so dass man ungehindert hineingehen kann. Für Kinder nicht unbedingt geeignet, da es relativ schnell tief wird. Liegen am Pool reichlich vorhanden, auf Wunsch werden diese auch an den Strand gestellt. Poolbar mit preisgünstigen Cocktails (Cocolada probieren) und Traumsonnenuntergänge dazu. Viele Palmen in der Anlage die wesentlich höher und größer sind als in den Prospekten abgebildet. Einheimischen Fischern kann man am Strand beim Einholen der Netze zuschauen oder helfen. Keine Restaurants, bis auf einen Warong auf der anderen Strassenseite (nicht empfehlenswert) und dem Hotel Bintang Senggigi (war unbewohnt!)welches aber einige Kilometer entfernt ist. Ein kleiner Shop auf der anderen Strassenseite bietet alles was man braucht zu günstigen Preisen, Zigaretten, Wasser ect.

s.o.

Bestes Personal was es gibt !!! Es habe sich über die Jahre eine enge Freundschaft gebildet, jeder Wunsch wird erfüllt, alle sind sehr sehr bemüht und nur freundlich. Auch das Management erkundigt sich ständig bei den Gästen ob alles in Ordnung und zur Zufriedenheit ist. So bekamen wir die Tischtennisplatte an einem anderen Platz aufgebaut. Super sauberer Zimmerservice und prompte Bedienung an allen Bars und im Restaurant. Nächster Arzt in Senggigi (S.Beach Hotel). Wird aber ins Haus geholt, wenn benötigt. Getränke und Essen werden auch an den Strand oder an die Liegen gebracht. Ein sehr fleissiger Poolboy, der seine Arbeitsstätte überaus pflegt und täglich säubert. Wäschesrvice top, und überaus günstig. Gärtner halten die Anlage täglich in Schuss.Es wird jeder Wunsch erfüllt, soweit möglich.

Unterhaltung nur wenn das Hotel halbwegs gefüllt mit Gästen, ist uns in den letzten drei Jahren nicht passiert. Also keine Animation ect. Es gibt eine neues Spar-Center mit massagen ect. in der Anlage, welches recht günstig und schön ist, jedoch bekommt man am Strand auf der eigenen Liege, bei einheimischen Masseurinnen die Massage für die Hälfte des Preises. Abendunterhaltung in Senggigi.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
4.0
Service
6.0
Essen & Trinken
5.0
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
4.0