Last Minute Urlaub New Orleans

New Orleans Hotels

aktuelle Angebote bei L'TUR

New Orleans
zu den Angeboten >>

 

Suchen Sie noch nach einer geeigneten Unterkunft in New Orleans

Buchen Sie Ihr Hotel in New Orleans Last-Minute

Bei den Touristen wir eine Reise nach New Orleans immer beliebter, das liegt nicht zuletzt an den günstigen Hotels. Es gibt alles: Vom Billig-Hotel bis hin zur luxuriösen Unterkunft. So kann jeder selbst entscheiden, wie viel er beispielsweise für eine Pension ausgeben will. In unserem Reiseleitfaden finden Sie zudem weitere nützliche Tipps und Informationen für die Reise nach New Orleans.

Unser vielfältiges Hotelangebot in New Orleans 2014 bietet sowohl billige Hotels als auch Luxushotels

New Orleans HotelNew Orleans ist die größte Stadt des Bundesstaates Louisiana in den USA. Sie stellt ein Industriezentrum dar und besitzt einen großen Hafen am Mississippi. Wegen ihrer Lage zwischen dem Fluss im Süden und dem "Lake Pontchartrain" im Norden hat sie die Form einer Sichel. Sie erhielt deshalb die Bezeichnung "Sichelstadt" oder im englischen Original "The Crescent City". Als New Orleans 1718 während der französischen Kolonialzeit unter dem Namen "La Nouvelle-Orléans" gegründet wurde, bebauten die Siedler ein etwas höher gelegenes Stück Land, welches heute als "French Quarter" bekannt ist. Dieses Gebiet entstand erst vor 2 500 Jahren aus vom Fluss angeschwemmtem Sediment. Daher besteht es größtenteils aus Sumpf, der mehrer 100 m tief ist und sich unter dem Druck seines Eigengewichts verdichtet. Um 1910 wurde New Orleans mit zahlreichen großen Pumpen trocken gelegt. Reste der ursprünglichen Landschaft sind noch im Naturpark "Barataria Preserve" zu finden.

Sie suchen nach einem Billig- oder Wellnesshotel in New Orleans? Dann sind Sie hier richtig

Hotels New OrleansNach dem Wirbelsturm Katerina, der 2005 der Stadt erheblichen Schaden zugefügte, kehrt langsam wieder Leben in New Orleans ein. Bluesrhythmen klingen durch die Straßen des atmosphärischen "French Quarter". Die legendäre "Bourbon Street" ist wieder Austragungsort des Karnevals und zahlreicher Paraden. Dazu zählt unter anderem "Mardi Gras", mit seinem Ruf einer der skandalösesten und sensationellsten Events im jährlichen Festivalkalender weltweit zu sein. Außerdem interessant ist der "French Market", an dem die Choctaw Indianer einst mit dem "weißen Mann" handelten. Neben dem französischen Viertel gehören die Straßenbahnen New Orleans zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Am bekanntesten ist die Linie "St. Charles", welche New Orleans mit der Vorstadt Carrollton verbindet. Fast ohne Unterbrechung fährt sie von 1893 bis heute.

 
  •       
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
Illuminated Parisian hotel sign taken at dusk © Brian Jackson @fotolia.de | Bell © Orlando Florin Rosu @fotolia.de |