Einzelbewertungen

Frank
Weiterempfehlung
4.2
Alter 41-45
verreist als Single
im Feb 12
Frank
Weiterempfehlung
4.2
Alter 41-45
verreist als Single
im Feb 12
Hotel mit moderner Fassade in zentraler Lage
Das Stephens Grenn macht durch seine Teilglasfassade von außen ein ganz modernen Eindruck. Von Innen handelt es sich um ein normales Geschäftshotel, dass überwiegend von Geschäftsreisenden aber auch von Touristen aller Nationen gebucht wird. Von der Lobby aus kann man direkt die gemütlich eingerichtete Bar betreten, bzw. das Frühstücksrestaurant erreichen. Insgesamt macht das Hotel einen ordentlichen Eindruck, wenngleich der Standard in Relation zum Hotelpreis doch etwas überrascht.

Das (kontinentale) Frühstück ist für knapp 12 Euro OK, wenngleich nicht überragend. Im ebenerdigen Restaurant sitzt man hinter der Glasfassade ganz urig, sofern es einem nichts ausmacht, dass die Passanten einem beim Frühstücken auf den Tisch sehen. Die Auswahl des Frühstücksbuffets ist ausreichend ... mehr
Das Stephens Grenn macht durch seine Teilglasfassade von außen ein ganz modernen Eindruck. Von Innen handelt es sich um ein normales Geschäftshotel, dass überwiegend von Geschäftsreisenden aber auch von Touristen aller Nationen gebucht wird. Von der Lobby aus kann man direkt die gemütlich eingerichtete Bar betreten, bzw. das Frühstücksrestaurant erreichen. Insgesamt macht das Hotel einen ordentlichen Eindruck, wenngleich der Standard in Relation zum Hotelpreis doch etwas überrascht.

Das (kontinentale) Frühstück ist für knapp 12 Euro OK, wenngleich nicht überragend. Im ebenerdigen Restaurant sitzt man hinter der Glasfassade ganz urig, sofern es einem nichts ausmacht, dass die Passanten einem beim Frühstücken auf den Tisch sehen. Die Auswahl des Frühstücksbuffets ist ausreichend und die Croissants sind perfekt.

Die Lage des Hotels direkt ggü. dem Stephens Green, einem netten Park inmitten der Innenstadt ist sehr gut. In wenigen Minuten ist man zu Fuß in der Haupteinkaufsstrasse, der Grafton Street und auch bis zum Haupt -Kneipenviertel ist es nur wenig weiter. Mit dem Express - Bus ist man in ca. 30 min am Flughafen und mit dem deutlich preiswerteren Doppeldecker des öffentlichen Nahverkehrsbteriebes )( z.B. Linie 16 a ) kann man mit deutlich längerer Fahrzeit ( ca. 50 - 60 min ) für 2,30 Euro noch etwas von der Stadt sehen.

Dieses Mal hatte ich ein Zimmer zur Strasse. Bei geöffnetem Fenster kann man hier nicht schlafen, da der Lärm der Hauptstarasse ohrenbetäubend ist. Dank guter Isolierung ist es aber bei geschlossenem Fenster recht ruhig. Das Zimmer ist groß und mit einem schönen 1,80 x 2 m Doppelbeltt mit guter Matraze ausgestattet. Neben dem Flachbildfernseher mit optionalem Pay TV gibt es leider nur britische Fernsehsender. Mau hingegen ist das Bad,. Hier ist erkennbar seit langer Zeit nicht mehr renoviert orden In der Dusche beginnende Stockflecken an den Fliesen, Ducharmaturen defekt und der Stil der Einrichtung versprüht den Charme vergangenen Zeiten. Alles in allem aber wirkt alles sauber und es gibt eine reichhaltige Auswahl an kleinen Sanitärartikeln wie Shampoo, Lotion und sogar ein Rasierset ist vorhanden. Eine Minibar ist nicht im Zimmer, dafür kann man aber kostenlos miot dem Wasserkocher Kaffee oder Tee kochen.

Dies war nicht der erste Aufenthalt im Stephens Green. Vielleicht empfand ich daher den wieder einmal sehr ruppigen und forschen Empfang an der Rezeption schon tendenziell unfreundlich. Im Restaurant hingegen war man freundlich und bemüht. Mängelmeldungen bezüglich defekter Armaturen im Bad wurden im Laufe des Tages nachgesehen , wenngleich der Defekt nicht behoben werden konnte.

weniger
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
4.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
4.0
Frank
Weiterempfehlung
4.6
Alter 41-45
verreist als Single
im Nov 11
Frank
Weiterempfehlung
4.6
Alter 41-45
verreist als Single
im Nov 11
Gutes Mittelklassehotel in Parknähe
Das Steven Greens Hotel befindet sich in direkter Citylage. Das Hotel ist von außen gut an seinem mit einer riesigen Glasfassade versehenen Restaurant zu erkennen. Die Hotellobby hingegen ist weniger modern, sondern entspricht dem klassisch irischem Stil. Im Zimmerpreis ist das Frühstück inbegriffen. Das Hotel verfügt nur über wenige Stockwerke und insgesamt hört man nur sehr wenig von den anderen Gästen im Zimmer. Die Strassen verursachen tagsüber etwas Lärm, Nachts geht es aber.

Das Frühstücksrestaurant liegt hinter einer großen Glasfassade ebenerdig zur Strasse. So kann man beim frühstücken schön die Fußgänger beobachten - umgedreht schauen die Fußgänger aber auch, ob man den Teller zu voll gepackt hat. Das Frühstücksbuffet biete eine ausreichende Auswahl an. Besonders herv ... mehr
Das Steven Greens Hotel befindet sich in direkter Citylage. Das Hotel ist von außen gut an seinem mit einer riesigen Glasfassade versehenen Restaurant zu erkennen. Die Hotellobby hingegen ist weniger modern, sondern entspricht dem klassisch irischem Stil. Im Zimmerpreis ist das Frühstück inbegriffen. Das Hotel verfügt nur über wenige Stockwerke und insgesamt hört man nur sehr wenig von den anderen Gästen im Zimmer. Die Strassen verursachen tagsüber etwas Lärm, Nachts geht es aber.

Das Frühstücksrestaurant liegt hinter einer großen Glasfassade ebenerdig zur Strasse. So kann man beim frühstücken schön die Fußgänger beobachten - umgedreht schauen die Fußgänger aber auch, ob man den Teller zu voll gepackt hat. Das Frühstücksbuffet biete eine ausreichende Auswahl an. Besonders hervorzuheben sind neben den exzellenten Croissants auch das irsche (analog englisches) Frühstück. Das Hotel verfügt noch über ein zweites Restaurant und eine Bar.

Dank der zentralen Lage ist man zu Fuß in wenigen Minuten in der Haupteinkaufsstrasse. Hier findet man alles: Restaurant und Irish Pubs und alle Arten von Geschäften. Von Hauptstrassen umgeben, ist es per Auto gut zu erreichen. Vom Flughafen aus kann man bequem mit dem Taxi ( ca. 32 €) oder dem gelb-blauen Flughafenbus (7€) anreisen.

Die Zimmer sind von durchschnittlicher Größe und komfortabel eingerichtet. Neben dem großen - 2 m breiten Doppelbett mit guten Matrazen gibt es einen Flachbildfernseher und eine kleine Sitzecke und Minibar. Das Bad ist nett gefließt, vergfügt über Fön, Duschwanne und einige Bade- und Duschaccessoires. Jedoch läßt sich in mancher Ecke schon der Schimmelansatz blicken.

Das Personal am Empfang ist professionell aber nicht eben überschwenglich freundlich. Die Reinigung der Zimmer erfolgt anständig gründlich.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
5.0
Service
4.0
Essen & Trinken
4.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
5.0