Paradise Island Resort & SPA

Hotelinfo & BilderDetailinfoAusstattungBewertungenMeinungenFlughafenWetterKarte
Paradise Island Resort & SPA, Malediven

Paradise Island Resort & SPA

Gehobene Kategorie
Ausgezeichnetes Lieblingshotel 2.0 Weiterempfelungs Bild 77%

In einer vom Außenriff des Atolls eingeschlossenen Lagune und von weißen sonnigen Stränden umgeben liegt das Paradise Island Resort & Spa auf der Insel Lankanfinolhu im Osten des Nord-Male-Atolls. Die Insel ist ca. 930 x 200 m gross, das Hausriff befindet sich ca. 300 m vom Strand entfernt. Mit dem ... mehr

Aktuelles Wetter Do. 31.07
32 °C
Klimachart
Paradise Island Resort & SPA, Malediven

Hotel

In einer vom Außenriff des Atolls eingeschlossenen Lagune und von weißen sonnigen Stränden umgeben liegt das Paradise Island Resort & Spa auf der Insel Lankanfinolhu im Osten des Nord-Male-Atolls. Die Insel ist ca. 930 x 200 m gross, das Hausriff befindet sich ca. 300 m vom Strand entfernt. Mit dem Speedboot erreichen Sie die Insel vom Flughafen in nur ca. 20 Minuten. Bei Ankünften am Vormittag kann das Zimmer u.U. erst um 13 Uhr bezogen werden, check-out Zeit 12:00 Uhr. Bei einem Rückflug am Abend kann vor Ort ein Tageszimmer (gegen Zahlung vor Ort) angefragt werden. Der Transfer erfolgt sonst nach Verfügbarkeit, gegebenenfalls auch vor 12:00h. *** Betreuung durch die Reiseleitung erfolgt ausschließlich telefonisch ***

Entfernung zum Flughafen

Male: 10 km und ca. 20 Fahrtminuten

Ausstattung

Das Resort mit insgesamt 282 Beach- und Wasserbungalows zeichnet sich durch eine tropische Vegetation, hellen Korallensand und eine glasklare Lagune aus. Es bietet eine Rezeption in der Empfangshalle sowie eine separate Rezeption für die Wasserbungalows und -villas, zwei Hauptrestaurants (abhängig der Unterkunft), drei A-la-Carte Restaurants (Italienisch, Japanisch und am Ende des Wasserbungalowsteges das "Farumathi Restaurant" mit Meeresspezialitäten), eine Hauptbar mit Terrasse (24 Stunden geöffnet), Coffeeshop (24 Stunden geöffnet), Beachbar, Internetraum (gegen Gebühr), verschiedene Shops, Juwelier, kleinen Kinderspielplatz. Ein Komplex mit verschiedenen Sportaktivitäten steht gegen Gebühr zur Verfügung. Am Süßwasser-Swimmingpool mit Sonnenterrasse sind Liegen und Badetücher inklusive (nach Verfügbarkeit). Im geräumigen SPA werden verschiedene Anwendungen und Massagen gegen Gebühr angeboten.

Zimmer

DELUXEZIMMER: Die 220 SUPERIOR BEACH BUNGALOW in freistehenden Doppelbungalows (teilw. Einzelbungalows) in erster Strandreihe sind zweckmäßig ausgestattet mit Bad/WC, zusätzliche Außendusche, Klimaanlage, Deckenventilator, Minibar/- Kühlschrank, Safe, TV, Sitzecke, Telefon, Wasserkocher für Kaffee-/Tee, Fliesenboden sowie Terrasse mit Blick zum Strand und Meer. ** Für Baby ist eine Bettensteuer von 6.50 EUR pro Tag vor Ort zu zahlen ** WASSERBUNGALOW: Die 40 geräumigen Doppel-WATER VILLAS befinden sich in der Lagune auf der Ostseite der Insel und sind komfortabel ausgestattet mit Bad/begehbarer Dusche,WC, Klimaanlage,Telefon,LCD-TV,(DVD-Player auf Anfrage), Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Tagesbett und einem Holzdeck mit Sonnenliegen, Badewanne und direktem Zugang ins Wasser. Kein Baby zugelassen. VILLA: Die 16 HAVEN VILLAS in Doppelbungalows sind bei ähnlichen Ausstattungselementen ein wenig größer und haben auf der Terrasse einen Whirlpool anstelle der Badewanne. Kein Baby zugelassen.

Unterhaltung

Gelegentliche Abendunterhaltung wie z.B. Krabbenrennen, Disco, Live-Bands, Folkloreshows. Verschiedene Ausflüge, z.B. Schnorchelfahrten (gegen Gebühr).

Verpflegung

WASSERBUNGALOWS wahlweise mit Frühstück, Halb- oder Vollpension im Lagoon Restaurant. DELUXEZIMMER wahlweise mit Halb-, Vollpension oder All Incl im Bageecha Restaurant. Alle Mahlzeiten in Buffetform, zum Frühstück Tee/Kaffee. In allen Zimmern täglich 1 Flasche Mineralwasser pro Person. ALL INCLUSIVE im Deluxezimmer: Frühstück, Mittag- und Abendessen im Bageecha Restaurant, nachmittags Kuchen von 16h-18h im Coffeeshop. Bier, Hauswein, Flaschen/Dosen Säfte und Tee/Kaffee im Bageecha Rest. sowie an der Hauptbar 10:00-01.00Uhr, hier noch ausgewählte Cocktails sowie diverse lokale alkoholische Getränke (glasweise). Limitierte Anzahl Softdrinks in der Minibar, 1x tägliche Auffüllung. GEGEN GEBÜHR: Import-Getränke, frischgepresste Säfte, Espresso.

Sport und Fitness ohne Gebühr

Beachvolleyball, Tischtennis, Basketball. Bei AI-Buchung außerdem inklusive: Tennis mit Ausrüstung (Flutlicht gegen Gebühr), Sportkomplex mit Badmintonhalle, Squash, Billard, Fitnessraum, Sauna, Dampfbad, Whirlpool.

Sport und Fitness gegen Gebühr

PADI Tauchbasis Diveoceanus, individuelle Tauchkurse, ca. 30 Tauchplätze. Tauchlehrer Englisch- und teils Deutsch sprechend. Tauchleihausrüstung. Tauchinfo: http://www.diveoceanus.com Es wird eine Vielzahl von Wassersportmöglichkeiten angeboten. Araamu SPA Center mit verschiedenen Anwendungen und Massagen.

Ergänzende Informationen

GEGEN GEBÜHR: Tauchen, Windsurfen, Katamaran, Jetski, Wasserski, Wakeboard, Parasailing, Tennis, Squash, verschiedene Ausflüge und ein großzügiges SPA inklusive einem Freiluft-Bereich mit vielfältigen Massagen und Behandlungen. Bei AI Buchung: (pro Aufenthalt ab 6 Nächten) 1x Nachtfischen. Honeymoon-Meldungen bitte vor Anreise per Email an Villa Holidays senden: info@villahotels-maldives.de (Anreise bis max 6 Monaten nach Eheschliessung). Honeymooner erhalten eine Flasche Sekt sowie einen Obstkorb vor Ort. Bei Buchung von 2 Zimmern können 2 nebeneinanderliegende Zimmer mit Verbindungstür unter info@villahotels-maldives.de angefragt werden.

Adresse

P.O. Box 2073
20187 North Male Atoll
Malediven

Paradise Island Resort & SPA, Malediven

Zimmer

  • (Deluxe-Zimmer)
  • Balkon oder Terrasse
  • Meerblick
  • SAT-TV
  • Direktwahltelefon
  • Klimaanlage, individuell regulierbar
  • Deckenventilator
  • Minibar gegen Gebühr
  • Badewanne/Dusche Kombination
  • Tee- und Kaffeekochmöglichkeiten
  • Safe ohne Gebühr
  • Badezimmer
  • Haartrockner
  • Fliesenboden
  • Dusche
  • Babybett ohne Gebühr, nach Verfügbarkeit

Hotel

  • Bungalows
  • Empfangshalle
  • Rezeption
  • Verschiedene Bars
  • Strandbar
  • Hauptrestaurant und/oder Buffetrestaurant
  • Verschiedene A la carte Restaurants
  • Verschiedene Shops
  • Minimarkt
  • Konferenzraum
  • Wäscherei-Service gegen Gebühr
  • Internet-Nutzung gegen Gebühr
  • Kreditkartenakzeptanz
  • Sonnenterrasse
  • Süßwasserpool mit integriertem Kinderbecken
  • Am Pool:Liegestühle ohne Gebühr,nach Verfügbarkeit
  • Am Pool:Sonnenschirme ohne Geb.,nach Verfügbarkeit
  • Auflagen am Pool ohne Gebühr
  • Handtücher am Pool ohne Gebühr
  • Am Strand:Liegestühle ohne Geb. nach Verfügbarkeit
  • Kinderspielplatz

Aktivitäten

  • Schnorcheln
  • Beachvolleyball
  • Tischtennis
  • Tennis*
  • Tennis mit Flutlicht*
  • Surfen*
  • Surfschule*
  • Segeln*
  • Segelschule*
  • Tauchen mit Tauchschein*
  • Tauchschule*
  • Katamaran*
  • Wasserski*
  • Squash*
  • Badminton*
  • Billard*
  • Fitnessraum*
  • Jacuzzi*
  • Sauna*
  • Massage*
  • Dampfbad*
* gegen Gebühr
Paradise Island Resort & SPA, Malediven

L'TUR Kundenbewertungen

Schulnote
2.0
Weiterempfehlungsquote
77%

1 = sehr gut / 6 = ungenügend

80 aktuelle Bewertungen

TÜV geprüfte Hotelbewertungen

TÜV Logo Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir zeigen Ihnen die unzensierten Meinungen und Bewertungen, unserer L'TUR Kunden.
Zimmer 2.0
Essen & Trinken 1.8
Personal 1.5
Anlage 1.9
Pool 2.6
Sport & Unterhaltung 2.1
Preis-/Leistungsverhältnis 1.9
Paradise Island Resort & SPA, Malediven

Unsere Meinung

Ideal für Tauch- und Sportbegeisterte wie für Familien in den Superior Beach Bungalows oder Ruhesuchende in den Water und Haven Villen.




Das sagen die L'TUR Kunden (Auszug):

  • Kundenbewertung zu 1 Barbara, 37 Jahre, Urlaub im Apr 2014
    Wir hatten einen schönen Bungalow mit direktem Meerblick. Die Anlage war gut gepflegt. Das Essen in Buffetform war ok. Der Strand war das Paradies!
  • Kundenbewertung zu 2 Stephanie, 21 Jahre, Urlaub im Feb 2014
    Strände und Anlage traumhaft schön. Sehr modern und gepflegt. Nettes Personal ein rum um gelungener Urlaub !
  • Kundenbewertung zu 3 Semir, 28 Jahre, Urlaub im Mai 2013
    das personal ist so freundlich das muss man sagen
  • Kundenbewertung zu 4 Michael Andreas, 36 Jahre, Urlaub im Apr 2013
    Standartmässige Einrichtung, Aussendusche. Gute Sauberkeit !
  • Kundenbewertung zu 5 Hakan, 22 Jahre, Urlaub im Mrz 2013
    Es war sehr schön aber die zimmer waren nicht so sauber
  • Kundenbewertung zu 6 Tuelay, 27 Jahre, Urlaub im Apr 2012
    Das Hotel hat uns leider nicht sehr gefallen aber ich kann nicht einmal sagen was uns nicht gefallen hat. Es war einfach nicht so wie auf den Fotos. Das Essen war nicht gut. Um die Insel herum hatte es zwar Stellen, wo der Strand und das Meer nur aus Sand bestand. Aber dort wo unser Zimmer war, hatte es sehr viele Steine im Meer. Wir waren ziemlich enttäuscht. Wir hatten uns (wie man es sonst von den Malediven kennt) einen reinen Sandstrand vorgestellt. Der Pool war so klein und meistens nur duch die Kinder besetzt. Es wäre schön gewesen, wenn es einen richtigen Pool gehabt hätte. Die Angestellten waren sehr freundlich und hilfsbereit. Es gab eine grosse Auswahl an Exkursionen/Ausflüge aber sehr teuer. DerLate-Check-Out Zuschlag bis 18.00 Uhr war sehr teuer.
  • Kundenbewertung zu 7 Britta, 31 Jahre, Urlaub im Mrz 2012
    Die Bungalows waren sauber und direkt am Strand gelegen. Für unser ersten Trip auf die Malediven, waren wir von der Schönheit der Insel überwältigt. Zimmer wurden täglich gereinigt. Kaffee + Tee täglich aufgefüllt. + 2 Flaschen Wasser am Tag. Liegen standen vor dem Haus zur Verfügung.
  • Kundenbewertung zu 8 Hartmut, 49 Jahre, Urlaub im Mrz 2012
    Eine etwas in die Jahre gekommene Bungalowanlage, freundliches Personal, saubere und praktische Bungalows mit erneuerungsbedüftiger Ausstattung. Wer Unterhaltung ala Ballermann sucht, ist hier komplett falsch. Richtig ausgesucht hat der, der Ruhe, Entspannung, Natur und etwas Bewegung sucht. Das Spa lädt sehr zum Verwöhntwerden ein. Und bloß nicht die Schnorchelsachen samt Strandschuhe vergessen. Wichtig ist die Lage des Bungalows ... die Nord-Ost-Küste ist sehr zu empfehlen!
  • Kundenbewertung zu 9 Beate, 63 Jahre, Urlaub im Mrz 2012
    4-Sterne-Hotel für internationales Publikum. Traumhafte Lagunen innerhalb des Riffs mit vielen bunten Fischen, Schildkröten, Rochen, Hai-Babys (ungefährlich). Gepflegte feinsandige Strände und Gartenanlagen. Die Superior Beach Bungalows liegen direkt am Strand und sind gut möbliert mit Terassenmöbel, Strandliegen, großer nicht einsehbarer Aussendusche.
  • Kundenbewertung zu 10 Hans, 65 Jahre, Urlaub im Mrz 2012
    Die Innereinrichtung darf erneuert werden. Badezimmer war Okay Leider hat es zum Teil Sandflöhe was gar nicht angenehm war. Wir sind beide verstochen mit diesen Fiecher. Würde nicht mehr auf diese Insel,zu viel Durchgangsvehrkehr. Das Essen war gut und die Süssspeissen hervorragend.
  • Kundenbewertung zu 11 Dariusz, 39 Jahre, Urlaub im Mrz 2012
    Zimmer sauber (immer) Lage TipTop, Hotel kann man weiter empfehlen.
  • Kundenbewertung zu 12 Diana, 41 Jahre, Urlaub im Feb 2012
    Deluxe-Bungalows mit großzügigem Schlafzimmer und Bad, separate Außendusche, eigene Liegestühle und Liegen mit Auflagen, schattenspendene Büsche und Palmen direkt vor dem Zimmer. Zimmerausstattung mit Minibar und Möglichkeit zur Kaffee-/Teezubereitung, Flachbildfernseher mit internationalen Programmen (kein deutsches Programm). 2x täglicher Room-Service mit Handtuchwechsel. reichhaltiges Essen jedoch wenig frisch zubereitete Speisen. Frühstück gewöhnungsbedürftig. Viele süße Teilchen oder Weißbrot All-inclusive-Abwicklung verwirrend. Nicht alle Getränke beinhaltet. Umständliche Unterschriftsregelung
  • Kundenbewertung zu 13 Petra, 49 Jahre, Urlaub im Feb 2012
    Dies war unsere 4. Malediven Insel (nach Bandos, Veligandu, Veligandu Huraa) und im Vergleich zu den anderen würden wir auf Paradise Island nicht noch einmal unseren Urlaub verbringen. Zum Last Minute Preis aber absolut in Ordnung! Und wer die Malediven noch nicht kennt, für den ist es sicher sehr gut. Wasser, Strand, Bungalow, Essen alles ok, aber es fehlt eben das typische, gemütliche Inselflair mit Liebe zum Detail ! Wer Multikulti, Schlange stehen am riesigen Büffet und Disco mag für den ist es ok. Leider gibt es auf der Insel teilweise üble Ecken, wo man keinen schönen Strandabschnitt hat, bei der Buchung darauf achten! Das Personal ist wie gewohnt sehr freundlich und sehr bemüht, das Spa ist wirklich 5 Sterne und absolut zu empfehlen( Bungalow eher 3-4 Sterne Standard, Wasserbungalow sicher besser, machen von aussen einen sehr guten Eindruck, kann ich aber nicht wirklich beurteilen), Hausriff ist ganz ok.
  • Kundenbewertung zu 14 Ralf, 40 Jahre, Urlaub im Dez 2011
    Sehr erholsamer Urlaub auf einer schönen Insel. Die Ausstattung der Strandbungalows ist einfach und zweckmäßig. Alles ist sehr sauber und gepflegt. Das Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit und kinderfreundlich. Die Urlauber kommen aus Asien und Europa.
  • Kundenbewertung zu 15 Roger, 51 Jahre, Urlaub im Nov 2011
    Es war zu laut ! Zu ringhörig, keine Tür dichtungen mann hörte denn nachbarn beim geringsten .So kann mann sich nicht erholen Zimmer 601 und 254 wir waren zu viert .Nicht besser beim anderen Paar . Sie endfanden es ganz schliem.
  • Kundenbewertung zu 16 Reto, 33 Jahre, Urlaub im Aug 2011
    Einfach herrliche Wohnung direkt am Strand. Sehr sauber und ordentlich. Prima Room-Service, sehr freundliche und hilfsbereites Personal! All unsere Wünsche wurden direkt und bestens erfüllt.
  • Kundenbewertung zu 17 Silke, 1- Jahre, Urlaub im Jun 2011
    es war ein wunderschöner URLAUB in einem schönen Hotel mit sehr freundlichem Personal
  • Kundenbewertung zu 18 Christoph, 45 Jahre, Urlaub im Apr 2011
    Hotel eignet sich ideal für honeymoon
  • Kundenbewertung zu 19 Robert, 52 Jahre, Urlaub im Mrz 2011
    Das Resort war sauber und wurde laufend in Schuss gehalten. Bei einer Insel von 900 Meter Länge und 20 Meter Breite ein grosser Aufwand.
  • Kundenbewertung zu 20 Fritz, 54 Jahre, Urlaub im Feb 2011
    Sehr schöne Anlage mit viel Palmen, Bananenbäumen und extrem viel Blumen. Das Hotel selber hat uns gut gefallen Essen sehr gut und immer schöne Auswahl. Der Strand insgesamt extrem schön mit einer Ausnahme im Südosten wo es viele Steine und Korallen hat. Unser Bungalow war für uns sehr gross und gut eingerichtet. Gut gefallen hat uns die Aussendusche -))
  • Kundenbewertung zu 21 Birgit, 50 Jahre, Urlaub im Dez 2010
    Schöner, praktischer Bungalow, ruhig, nah zum Strand, verschiedene gute Schnorchelmöglichkeiten rund um die Insel, abwechslungsreiche und sehr gute Küche.
  • Kundenbewertung zu 22 Benno, 55 Jahre, Urlaub im Nov 2010
    sauber, ruhig, gut
  • Kundenbewertung zu 23 Engelbert, 52 Jahre, Urlaub im Nov 2010
    Wir hatten Glück und bekamen einen Beach Bungalow auf der Nord West Seite der Insel. Wir wohnten somit direkt am Wasser (5 m ins Meer) und hatten einen traumhaften Blick auf die Lagune. (Die Südseite der Insel ist weniger schön, da Tsunami-Schutzwälle und seichtes Wasser das Badevergnügen und den Blick doch etwas trüben). Das Pesonal war sehr zuvorkommend und ich bekam zum Geburtstag sogar einen Kuchen und eine Flasche Wein. Essen war o.k. (Buffet, starker indischer Einfluß) das japanische Restaurant war jedoch mittelprächtig (lange Wartezeiten, obwohl kaum Gäste im Restaurant waren, kleine Portionen , mittelmäßig im Geschmack.) Dafür war das Araamu Spa hervorragen. Ich hatte ein Paket mit Anwendungen an 3 aufeinanerfolgnden Tagen . Das war wirklich klasse und super-entspannend. Alles in allem hatten wir einen herrlichen Urlaub und waren rundum zufrieden. Paradise Island ist besonders zu empfehlen für Paare, die sich nach Ruhe und Entpannung sehnen.
  • Kundenbewertung zu 24 Stavros, 47 Jahre, Urlaub im Okt 2010
    Das richtige für einen angenehmen Urlaub.
  • Kundenbewertung zu 25 Gerlinde, 52 Jahre, Urlaub im Jul 2010
    Das Essen war wirklich gut, abwechslungsreich und ausreichend. Getränke sehr teuer und alles andere auch. Deshalb haben wir die Vollpension voll genutzt und uns von zu Hause einen Wasserkocher für Tee mitgenommen. Das Meer, das Riff und der Strand waren schön. Wir waren zehn Tage dort und in den letzten zwei Tagen haben uns Sandflöhe und wahrscheinlich auch Bettwanzen erwischt, denn wir sind übersät mit Stichen nach Hause gekommen. Der Service bei Condor auf dem Rückflug war angenehmer, als auf dem Hinflug.
  • Kundenbewertung zu 26 Tim, 38 Jahre, Urlaub im Jul 2010
    Das Hotel ist wunderbar und entspricht in Deutschland einem gehobenen Drei-Stern-Haus. Das Personal ist super freundlich und die ganze Anlage sauber und sehr gepflegt. Toll ist das Essen mit riesiger Auswahl. Schade ist, dass bei Voll/Halbpension keine Getränke (auch kein Wasser) im Preis enthalten sind.
  • Kundenbewertung zu 27 Ursula, 52 Jahre, Urlaub im Jul 2010
    Das Hotel hat uns recht gut gefallen. Das Zimmer war gross, sauber und gut eingerichtet. Das Essen (Buffet) war immer sehr gut gekocht, es gab eine grosse Auswahl. Die Angestellten waren recht freundlich und hilfsbereit. Für Leute, die gerne schnorcheln, ist diese Insel eher weniger geeignet, da das Hausriff nicht sehr gross ist. Die grösste Zahl der Hotelgäste waren Chinesen. Zum Teil war das nicht so angenehm, vor allem beim Essen. Es ging sehr laut zu und her, und das Buffet wurde teilweise fast gestürmt.
  • Kundenbewertung zu 28 Martin, 29 Jahre, Urlaub im Jul 2010
    Die Hotelanlage war sehr gut. Praktisch und stillvoll angelegt. Das Personal war sehr freundlich. Essen excellent.
  • Kundenbewertung zu 29 Babette, 38 Jahre, Urlaub im Jul 2010
    wir haben ein abgreat gemacht vom ersten tag an. 250 dollar die nacht für eine wasservilla. war auch sehr schön.... aber der rest... für vollpansion bekommt man nur tee ( eine sorte ) und kaffee um sonst, für den rest muss man ordentlich hinlangen. freizeitmöglichkeiten muss man richtig gut bezahlen, ausser tischtennis, das ist umsonst... man kann noch nichteinmal um die inseel laufen weil immer irgendwelche barrieren sind. diese insel hat absolut nichts mit den malediven zu tun... sie ist gepflastert.... der urlaub hat uns für 2 wochen insgesammt ( mit abgreat ) 7.000,- EURO gekostet. also ich kann diese insel auf keinenfall weiter empfehlen. das hotel ist die insel... für taucher ist diese tauchbasis ebenfals nicht zu empfehlen.... man wird abgefertigt und auf sich allein gestellt wenn man sein equitment ordentlich und sauber unterbringen möchte und die tauchgänge werden schnell durchgezogen ( wir haben uns dann allein auf tauchgang begeben um wenigstens etwas zu sehen.
  • Kundenbewertung zu 30 Sperl, 47 Jahre, Urlaub im Jun 2010
    einfach super - keine Fehler . Luxus Klasse. Gute essen . Top
  • Kundenbewertung zu 31 Rolf Dieter, 47 Jahre, Urlaub im Jun 2010
    Schönes, gut gepflegtes Hotel mit sehr freundlichem Personal. Exzellenter Service (Zimmer wurde 3-mal pro Tag vom Personal gecheckt, meistems währemd Essenszeiten). Das Essen war abwechlungsreich und gut. Kein Grund zur Beanspruchung. Tauchschule bietet grosse Auswahl von Sprachen an. Würden jederzeit gerne wieder in dieses Resort gehen.
  • Kundenbewertung zu 32 Anton, 56 Jahre, Urlaub im Jun 2010
    Hotel sehr gut. Essen prima. Personal sehr freundlich. Service im Zimmer top!
  • Kundenbewertung zu 33 Norbert, 38 Jahre, Urlaub im Jun 2010
    Leider gab es Floh im Bungalow,und wir hatten in den ersten Morgen schon 40-50 Flohbiss.An diesem Tag bekamen wir dann neue Bungalow,und da war schon alles ok...
  • Kundenbewertung zu 34 Marcus, 42 Jahre, Urlaub im Jun 2010
    Das Hotel entspricht den Beschreibungen/Fotos,das Personal ist freundlich und alles verläuft reibungslos,z.B. die Koffer werden sofort vom bell boy zum Zimmer bei der Anreise gebracht bzw.bei der Abreise abgeholt,das Auschecken/Rechnung stimmt genau,etc. Die gesamte Anlage ist sehr reinlich,auf Sauberkeit wird wert gelegt.Das zeichnet sich auch beim Reinigen des Zimmers durch das housekeeping-Personal aus.Ansonsten entsprechen die Räumlichkeiten den Abbildungen,zweckmässig eingerichtet. Der Pool stellt sich in Wirklichkeit kleiner dar,als im Katalog veröffentlicht,aber bei der türkisfarbenen Lagune ist dieser auch zweitrangig. Das Frühstücksbüffet ist okay,dafür sind das Mittags- und vor allem Abendbüffet sehr schmackhaft.Es wird westliches Essen,wie auch vor allem ausgezeichnete indische/maldivische Küche (Currygerichte) angeboten.Auch die Nachspeisen sind nicht übertrieben überzuckert,wie z.B., aus der Karibik bekannt. Zum Schwimmen/Schnorcheln eignen sich alle Seiten der Insel,wirklich malerische An-,Aussichten,dazu eine erstaunliche Unterwasserwelt (Rochen,Riffhaie,etc.). Die a la Carte Restaurants ( nicht inklusive) sind ein wenig teurer,z.B. Pizzen ca.ab 20,- US Dollar,dies ist auch auf die Getränke(Softdrinks 5,-Dollar/0,33l) zu beziehen,so dass mit Nebenkosten von 50 bis 80,-US-Dollar/Tag bei 2 Personen zu rechnen ist,ohne Wassersportaktivitäten. Alles in allem kann man dort einen recht erholsamen und entspannten Urlaub verleben.Abends wird noch live Musik/Bands angeboten und eine Disco (offen,keine Air Condition) für Tanzwillige steht auch zur Verfügung.
  • Kundenbewertung zu 35 Karin, 63 Jahre, Urlaub im Jun 2010
    Unterbringung und Essen sehr gut. Strand war eine große Enttäuschung - von Korallenstücken übersät. Barfußlaufen nicht möglich. Liegen und Auflagen die reinsten Folterbänke. Inselinneres eine große Baustelle!Geruchsbelästung zeitweise durch Abfallverbrennung Außerdem ist die Insel moskitoverseucht, es wurde 2 x gespritzt während wir am Strand lagen. Publikum: Überwiegend Chinesen (in Horden eingefallen) und Inder, kaum Europäer.
  • Kundenbewertung zu 36 Joachim, 48 Jahre, Urlaub im Mai 2010
    Das Hotel ist sehr schön und besonders für Erholungssuchende zu empfehlen. Das Essen ist sehr vielseitig und lecker. Besonders gut hat uns der Spa-Bereich gefallen.
  • Kundenbewertung zu 37 Lothar, 57 Jahre, Urlaub im Mai 2010
    Sehr gut. In der ersten Woche sehr gutes, abwechslungsreiches Essen. Sehr schöne Anlage, die sich zum Erholen hervorragend eignet. Kleiner Nachteil : Sandflöhe
  • Kundenbewertung zu 38 Jacqueline, 23 Jahre, Urlaub im Mai 2010
    Wir haben die Reiseleitung nie gesehen und nie etwas gehört, was etwas schade war... Sonst alles perfekt
  • Kundenbewertung zu 39 Christian, 39 Jahre, Urlaub im Mai 2010
    Das Hotel war schön,der Strand jedoch war zu Steinig und mit vielen Korallen Stücken nicht so angenehm wie man es auf den Malediven kennt. Essen gut, Sauberkeit gut. Diverse Sachen im Hotel zu Teuer.
Paradise Island Resort & SPA, Malediven

Malé International Airport

Der internationale Flughafen der Malediven liegt 2 km nordöstlich der Hauptstadt Malé auf der separaten Insel Hulhule. Als Einrichtungen stehen eine Bank, Wechselstube, Apotheke, Geschäfte, Restaurant und Postamt und Gepäckaufbewahrung zur Verfügung.

Adresse & wichtige Telefonnummern
MaléTelefon: + 960 32 2211/ 32 6763
Fax:
Website: www.airports.com.mv...
Email:

Anreise mit dem Auto
Der Transfer nach Malé ist nur mit dem Boot möglich. Reisende werden i.d.R. von Mitarbeitern des jeweiligen Reiseveranstalters, ihrer Agentur oder des gebuchten Hotels in Empfang genommen und kümmern sich um den Weitertransport der Gäste und ihres Gepäcks zur gebuchten Hotelinsel. Im Prinzip schickt jede Hotelinsel ihr eigenes Boot, um die Gäste abzuholen. Am Inter Island Terminal von Hulhule (Bustransfer) starten die Wasserflugzeuge zu den entfernteren Inseln, z. B. im Ari Atoll, Lhaviyani Atoll oder Rasdhoo Atoll. Malé und alle wichtigen Inseln sind 24 Stunden am Tag mit dem Boot (Dhoni) von einem großen Fähranleger nahe der Ankunftshalle zu erreichen. Ein Privatboot nach Malé kostet ca. US10-15 und benötigt 10 Minuten für die Überfahrt. Ein Öffentliches Boot kostet für die gleiche Strecke um US$1 und benötigt 15 Minuten.

Aktuelles Wetter


Do. 32 °C
Fr. 32 °C
Sa. 31 °C
So. 31 °C
Mo. 31 °C
Di. 32 °C
Klimachart1 Klimachart2
Last Minute Angebote
Anreise (früheste)
Reisedauer
[beliebig]
Rückreise (späteste)
Verpflegung
[beliebig]
Erwachsene
[beliebig]
Abflughafen
[beliebig]
Hinflugzeit
[beliebig]
Flugart
[beliebig]
Rückflugzeit
[beliebig]
Zimmerart ?
[beliebig]
1. Kind ?
---
2. Kind ?
---

Sortieren nach Preis ansteigend
  •       
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •