Wählen Sie Ihren Abflughafen

.
Berlin/Tegel Luxusklasse, Su Hotel HP 7 Tage ab 360 €
Bremen Luxusklasse, Su Hotel HP 7 Tage ab 360 €
Brüssel Luxusklasse, Su Hotel HP 7 Tage ab 333 €
Düsseldorf Luxusklasse, Su Hotel HP 7 Tage ab 360 €
Hamburg Luxusklasse, Su Hotel HP 7 Tage ab 366 €
Hannover Luxusklasse, Su Hotel HP 7 Tage ab 360 €
Köln/Bonn Luxusklasse, Su Hotel HP 7 Tage ab 371 €
Nürnberg Luxusklasse, Su Hotel HP 7 Tage ab 365 €
Saarbrücken Luxusklasse, Su Hotel HP 7 Tage ab 372 €
Stuttgart Luxusklasse, Su Hotel HP 7 Tage ab 371 €

Das L'TUR Travelzoo-Angebot: 7 Tage Luxus-Hotel Hillside Su ab 499 €

Das im modernen Stil erbaute und sehr gut bewertete Luxus-Hotel Hillside Su liegt nur 20 Meter von dem bekannten Konyaalti-Stadtstrand (Kiesel) entfernt, welcher für seine Reinheit mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet wurde. Von dem Strand aus hat man einen fantastischen Blick auf die Toros-Berge. Zu dem ausgefallenen Luxus-Hotel gehört ein großer Süßwasserpool mit integriertem Kinderbecken, eine Sonnenterasse, eine Pool-/Snackbar, ein Hallenbad, diverse Geschäfte und Bars, SANDA SPA (gegen Gebühr) und eine gemütliche Beachbar. Für die tägliche Unterhaltung sorgen der Entertainmentpark "Konyaalti Beach", der Wasserpark "Aqualand" mit Rutschen (Eintritt für Hotelgäste kostenlos) und das "Dolphinland" mit Delfin-Shows (gegen Gebühr), welche direkt neben dem Hotel liegen.

Ca. 15 km entfernt liegt die Stadt Antalya, welche für leidenschaftliche Spaziergänger in ca. 40 Gehminuten vom Hotel aus zu erreichen ist. Ein Bummel durch die Altstadt und ein Besuch des alten Hafens sollten Sie nicht versäumen. Zahlreiche Clubs und Bars bieten Nachtschwärmer den optimalen Ausgleich zum Strandalltag. (Besonders beeindruckend ist das Taurusgebirge mit seinen hohen Gipfeln) Sonnige Badetage, vielseitige Abendangebote und eine Prise Kultur: Das Rezept für einen unvergesslichen Urlaub an der türkischen Riviera!

Dieses Angebot umfasst 7 Tage im Luxushotel Hillside Su inklusive Halbpension, Reiseleitung vor Ort und Transfer ab 499 €.

 
  •       
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •