4 Hotelbewertungen
100 %
Weiterempfehlungen
Gesamtbewertung
5.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0

Einzelbewertungen

Andreas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Single
im Sep 16
Andreas
Weiterempfehlung
5.0
Alter 46-50
verreist als Single
im Sep 16
Mal was ganz anderes
Sehr speziell und polarisierend, von wow, das ist cool bis düster, wo bin ich hier gelandet. Gothic Themenhotel mit entsprechender Einrichtung und Personal. Netter Poolbereich. Eine Oase nahe Autobahn, aber bis zum Strip eher mit Auto als zu Fuss.

Sehr speziell und polarisierend, von wow, das ist cool bis düster, wo bin ich hier gelandet. Gothic Themenhotel mit entsprechender Einrichtung und Personal. Netter Poolbereich. Eine Oase nahe Autobahn, aber bis zum Strip eher mit Auto als zu Fuss.

weniger
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.0
Lage und Umgebung
0.0
Service
0.0
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
0.0
Inge
2.0
Alter 56-60
verreist als Freunde
im Apr 10
Inge
2.0
Alter 56-60
verreist als Freunde
im Apr 10
Unfreundliches Gruftie Hotel!
Haben 3 Nächte dort verbracht - eine echte Katastrophe! Es war extrem laut, obwohl uns telefonisch vorher zugesichert war, dass dies ein sehr ruhiges Hotel wäre. Der Gipfel war eine Benefiz-Gruftie-Party bis morgens um 8Uhr - wir haben kein Auge zugetan. Als wir uns telefonisch nachts beschwerten und auch am anderen Morgen, wurde uns von der Chefin unmißverständlich gesagt, dass sie auf unsere Beschwerden pfeifen würde, da sie die Meinung der Hotelgäste nicht interessieren würde. Sie wolle nur ihre Bar zur coolsten Bar von Las Vegas machen! In der Nacht liefen nur schwarz bzw. rot gekleidete Menschen durch das Hotel mit weiß-schwarzen Gesichtern, mit viel Ketten, Eisen und Nieten! Im Internet stellte es sich ganz anders da! Eine echte Katastrophe für jeden "Normal-Sterblichen"! Ich kann nu ... mehr
Haben 3 Nächte dort verbracht - eine echte Katastrophe! Es war extrem laut, obwohl uns telefonisch vorher zugesichert war, dass dies ein sehr ruhiges Hotel wäre. Der Gipfel war eine Benefiz-Gruftie-Party bis morgens um 8Uhr - wir haben kein Auge zugetan. Als wir uns telefonisch nachts beschwerten und auch am anderen Morgen, wurde uns von der Chefin unmißverständlich gesagt, dass sie auf unsere Beschwerden pfeifen würde, da sie die Meinung der Hotelgäste nicht interessieren würde. Sie wolle nur ihre Bar zur coolsten Bar von Las Vegas machen! In der Nacht liefen nur schwarz bzw. rot gekleidete Menschen durch das Hotel mit weiß-schwarzen Gesichtern, mit viel Ketten, Eisen und Nieten! Im Internet stellte es sich ganz anders da! Eine echte Katastrophe für jeden "Normal-Sterblichen"! Ich kann nur eindringlich vor diesem Hotel warnen!

weniger
Hotel allgemein
2.5
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.8
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.8
Zustand des Hotels
4.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
1.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
4.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
1.0
Sprachkenntnisse
4.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
3.0
Behindertenfreundlich
1.0
Freizeitmöglichkeiten
1.0
Kompetenz
1.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
1.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
2.5
Lage und Umgebung
1.0
Service
1.8
Essen & Trinken
0.0
Sport & Unterhaltung
0.0
Zimmer
2.8
Martha
Weiterempfehlung
5.3
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mar 07
Martha
Weiterempfehlung
5.3
Alter 26-30
verreist als Paar
im Mar 07
Außergewöhnlich - ein Fest für die Augen!
Das Hotel ist im Gegensatz zu den riesigen Hotelbunkern, die man in Las Vegas antrifft, eher klein. Es hat ungefähr 60 Zimmer. Der edle äußere Look, besonders, wenn man sein Auto davor parkt, lässt auf das Innere schließen. Das Hotel wurde vor nicht allzu langer Zeit renoviert, und entsprechend ist auch unser Eindruck gewesen. Keine abgeschabten Wände oder Ecken, keine Abnutzungserscheinungen. Alles ist gepflegt und vor allem SUPERSAUBER. Zur Gästestruktur ist zu sagen, dass wir dort zum Glück keine durchgeknallten Freaks angetroffen haben, wahrscheinlich ist das Hotel dafür zu teuer. Wir haben zweimal dort übernachtet, haben aber kein Frühstück gebucht. Die Bar im Artisan gilt im Moment als absolut angesagte Location im Las Vegas-Führer, der alle zwei Wochen neu erscheint und überall ausl ... mehr
Das Hotel ist im Gegensatz zu den riesigen Hotelbunkern, die man in Las Vegas antrifft, eher klein. Es hat ungefähr 60 Zimmer. Der edle äußere Look, besonders, wenn man sein Auto davor parkt, lässt auf das Innere schließen. Das Hotel wurde vor nicht allzu langer Zeit renoviert, und entsprechend ist auch unser Eindruck gewesen. Keine abgeschabten Wände oder Ecken, keine Abnutzungserscheinungen. Alles ist gepflegt und vor allem SUPERSAUBER. Zur Gästestruktur ist zu sagen, dass wir dort zum Glück keine durchgeknallten Freaks angetroffen haben, wahrscheinlich ist das Hotel dafür zu teuer. Wir haben zweimal dort übernachtet, haben aber kein Frühstück gebucht. Die Bar im Artisan gilt im Moment als absolut angesagte Location im Las Vegas-Führer, der alle zwei Wochen neu erscheint und überall ausliegt. Das Hotel war nicht überlaufen, nur die Bar war abends sehr gut besucht. Im Zimmer hat man aber von dem Partylärm überhaupt nichts gehört. Jedes Zimmer ist einem anderen Künstler gewidmet, d. h. in der Einrichtung unterscheiden sie sich eher nicht, aber in Bezug auf die Gemälde im Zimmer. Gemälde finden sich ohnehin in jedem Teil des Hotels wieder, Bar und Lobby sind sogar noch an der Decke mit Gemälden gepflastert. Hierbei handelt es sich nicht um normale Bilder, sondern man gewinnt den Eindruck, dass das Hotel von einem Menschen mit reichlich erotischen Lastern eingerichtet wurde. Das Auge kommt nicht zur Ruhe ob der vielen Eindrücke. Zwei Kritikpunkte habe ich jedoch: Die Zimmer sind wahnsinnig dunkel, wenn auch edel eingerichtet. Die Wände sind konsequent in dunkelbraun gehalten, das dunkle Interieur wirkt zwar edel, behindert einen dann aber doch, wenn man in seinem Koffer etwas sucht. Die Lampen erhellen das Zimmer auch nicht wirklich. Nach zwei Tagen kann man schon mal einen leichten Koller bekommen. Auch das Badezimmer ist komplett von unten nach oben schwarz gefliest, die einzigen Lichtpunkte sind das weiße Waschbecken und die weiße Badewanne. Hatte ich schon erwähnt, daß der Duschvorhang ebenfalls schwarz ist?? Außerdem gibt es zwar einen Parkplatz direkt vorm Hotel, aber man kann sein Auto nicht einfach holen, es gibt dafür einen Parkservice, der natürlich jedesmal Trinkgeld bekommen hat, was dann etwas ausgeartet ist. Man kann nämlich vom Hotel aus so gut wie nichts zu Fuß erreichen, da es direkt an einer Highway-Abfahrt liegt. Das Hotel hat 3 Sterne, ich hätte ihm eher 4 gegeben.

Günstig war das Hotel nicht gerade, aber dafür fühlten wir uns sehr gut aufgehoben. Mit 135 Euro pro Nacht sollte man hier schon rechnen (pro Zimmer versteht sich). Wichtig: Nach dem Aufenthalt werden einem noch Strom sowie die überall erhobene Steuer berechnet. Nach zwei Übernachtungen waren das für uns nochmal 20 Dollar, also bitte nicht wundern! Täglich um 16 h gibt es für alle Hotelbewohner eine kostenlose Weinprobe in der Lobby, ein netter Bonus!

Zur Gastronomie kann ich nichts sagen, wir waren nur mal kurz in der Bar, dort lief alles reibungslos ab. Das Hotel hat auch ein Restaurant mit Candle-Light-Feeling. Gegessen haben wir da aber nicht. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass die Küche schlecht gewesen wäre. Das hätte nicht zum Gesamtkonzept des Hotels gepasst. Man kann sich natürlich auch täuschen.

Wenn man keinen Mietwagen hat, ist man im Artisan aufgeschmissen. Da wir einen Wagen vor Ort hatten, sind wir sehr gut von dort aus an alle wichtigen Punkte gekommen. Ohne Wagen hat das Lodging im Artisan jedoch absolut keinen Sinn. Bis zum Strip würde man sich wohl die Füße blutig laufen. Das Hotel liegt wie oben beschrieben direkt am Highway, aber von der Lärmbelastung war es erträglich. Meine Ohrstöpsel habe ich wie noch einige Male auf diesem Trip durch Nevada und Kalifornien, nicht gebraucht!

Alle Zimmer haben eine Klimaanlage, die so stark ist, daß man alle 20 Sekunden eine andere Frisur hat. Da wir im März aber schon 32 Grad hatten, ist das wohl auch sinnvoll. Balkone gab es nicht, aber sehenswert ist die Umgebung vom Artisan auch nicht wirklich. Heruntergekommen ist sie allerdings auch nicht! Es gab keine Minibar, das ist so üblich, dafür einen Fernseher. Ob es deutsche Programme gab, kann ich nicht sagen, da wir ihn gar nicht eingeschaltet haben. Safe und Kaffeemaschine gab es nicht. Mit dem Zimmertelefon nach Deutschland zu telefonieren ist unmöglich. Bademäntel gab es nicht, dafür einen Föhn, was, wie wir später noch feststellen mussten, auch keine Selbstverständlichkeit ist.

Die Zimmerreinigung hat sehr gut funktioniert. Das Hotel ist in jeder Ecke supersauber. Die Handtücher werden natürlich jeden Tag erneuert, genauso wie Bodylotion und Duschgel. Das Housekeeping fand immer nachmittags statt, Ausschlafen ist ergo kein Problem!

Der Pool ist weltklasse! Alles ist im Lounge-Stil mit asiatischen Elementen gehalten, alles ist sauber und gepflegt. Man wird die ganze Zeit mit netter Lounge-Musik beschallt. Der Aufenthalt am Pool war Entspannung pur. Der Pool ist nicht mit normalen Liegen ausgestattet, sondern mit Sofa-Ecken unter Baldachinen und dick gepolsterten Zweierliegen. Ein absoluter Traum. Diesen Pool sollte man unbedingt gesehen haben. Ausflüge wurden dort aber nicht organisiert, ein Fitneß-Studio gab es nicht, ebenfalls keine Geschäfte, auch keinen Mini-Shop. Natürlich gab es auch kein Hallenbad oder Kinderbetreuung. Warum das Hotel den Zusatz "Spa" hat, wurde mir erst klar, als ich eine Broschüre fand, in der man wohl Ermäßigung in einem Wellness-Center in einem anderen Stadtteil von Las Vegas bekommt. Das Hotel selbst hat keinen Wellness-Bereich.

weniger
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
3.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.5
Zustand des Hotels
0.0
Einkaufsmöglichkeiten
0.0
Freundlichkeit
0.0
Variety Of Dishes
0.0
Freizeitangebot
0.0
Sauberkeit & Wäsche
0.0
Sauberkeit
0.0
Verkehrsanbindung
0.0
Sprachkenntnisse
0.0
Geschmack & Qualität
0.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
0.0
Familienfreundlichkeit
0.0
Restaurants in der Nähe
0.0
Rezeption
0.0
Atmosphäre
0.0
Pool
0.0
Ausstattung
0.0
Behindertenfreundlich
0.0
Freizeitmöglichkeiten
0.0
Kompetenz
0.0
Sauberkeit
0.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
0.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
5.5
Lage und Umgebung
3.0
Service
6.0
Essen & Trinken
6.0
Sport & Unterhaltung
6.0
Zimmer
5.5
Tim
2.5
Alter 36-40
verreist als Paar
im Aug 06
Tim
2.5
Alter 36-40
verreist als Paar
im Aug 06
Ein Reinfall. Anbindung an die Stadt schlecht
Sehr viele Mängel, auch bei anderen Reisenden. An stark befahrener Hauptstraße, man kann das Hotel nur mit dem Auto verlassen. Dunkle Lobby, Zimmer mit technischen Mängel.
Sehr viele Mängel, auch bei anderen Reisenden. An stark befahrener Hauptstraße, man kann das Hotel nur mit dem Auto verlassen. Dunkle Lobby, Zimmer mit technischen Mängel.

weniger
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
1.2
Service
1.8
Essen & Trinken
3.2
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.2
Zustand des Hotels
3.0
Einkaufsmöglichkeiten
1.0
Freundlichkeit
2.0
Variety Of Dishes
3.0
Freizeitangebot
3.0
Sauberkeit & Wäsche
2.0
Sauberkeit
4.0
Verkehrsanbindung
1.0
Sprachkenntnisse
2.0
Geschmack & Qualität
3.0
Strand
0.0
Größe des Zimmers
2.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Restaurants in der Nähe
1.0
Rezeption
1.0
Atmosphäre
3.0
Pool
3.0
Ausstattung
2.0
Behindertenfreundlich
4.0
Freizeitmöglichkeiten
2.0
Kompetenz
2.0
Sauberkeit
4.0
Kinderbetreuung
0.0
Größe Badezimmer
3.0
Entfernung zum Strand
0.0
Hotel allgemein
3.5
Lage und Umgebung
1.2
Service
1.8
Essen & Trinken
3.2
Sport & Unterhaltung
3.0
Zimmer
2.2